Suchen Sie hier nach allen Meldungen
3. Spieltag
22.08.2023 19:00
Beendet
Hallescher FC
Hallescher FC
1:1
MSV Duisburg
Duisburg
1:0
  • Dominic Baumann
    Baumann
    10.
    Rechtsschuss
  • Sebastian Mai
    Mai
    51.
    Kopfball
Stadion
Leuna-Chemie-Stadion
Zuschauer
6.869
Schiedsrichter
Timo Gansloweit

Liveticker

90.
21:02
Fazit:
Halle und Duisburg trennen sich leistungsgerecht 1:1-Unentschieden. Nach der Pausenführung der Gastgeber, Baumann traf nach einer Ecke, glich der MSV kurz nach Wiederbeginn aus. Ebenfalls nach einer Ecke traf Mai per Kopf zum Ausgleich. In der Folge gab es kaum noch gute Torchancen, dafür hagelte es gelbe Karten im Minutentakt. Stolze zehn stehen am Ende auf dem Spielberichtsbogen. Die beste und beinah auch einzige wirklich gute Chance zum Sieg hatten dann in der Nachspielzeit der HFC, Senger aber rettete nach einem Schuss von Bolyki kurz vor der Linie. Beide müssen also nun mit diesem Punkt leben. Der MSV wird am Freitag im Heimspiel gegen Ulm endlich den ersten Dreier der Saison holen wollen, Halle muss am Sonntag nach Mannheim. Einen schönen Abend noch!
90.
20:55
Spielende
90.
20:55
Was für ein Chance zum Siegtreffer! Gayret findet rechts im Sechzehner Bolyki. In seinen Schuss aus zehn Metern wirft sich dann aber Senger und rettet diesen einen Punkt für seinen MSV.
90.
20:54
Gelingt hier noch jemandem der Lucky Punch? Es sieht nicht danach aus.
90.
20:52
Tobias Fleckstein kommt in der Zentrale an der Strafraumgrenze zum Abschluss, ein Gegenspieler aber wirft sich in den Schuss und blockt das Leder zur Ecke. Diese bringt nichts ein.
90.
20:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89.
20:51
Crosthwaites flache Hereingabe befördert Mai aus dem Sechzehner. Kurz darauf rutscht eine Flanke von Casar durch und wird richtig gefährlich. Keeper Vincent Müller reagiert blitzschnell und lenkt das Leder über die Querstange.
86.
20:48
Es fehlen weiterhin die klaren Torchancen, ein Unentschieden deutet sich an.
84.
20:44
Gelbe Karte für Tobias Fleckstein (MSV Duisburg)
Fleckstein grätscht Timur Gayret um und sieht dafür Gelb.
82.
20:43
Bakir findet mit seiner Freistoßflanke den Kopf von Marvin Senger, der das Leder nur knapp am langen Pfosten vorbei köpft.
82.
20:43
Gelbe Karte für Tom Baumgart (Hallescher FC)
Baumgart zieht Jander am Trikot und sieht Gelb.
81.
20:41
Einwechslung bei MSV Duisburg: Tobias Fleckstein
81.
20:41
Auswechslung bei MSV Duisburg: Chinedu Ekene
80.
20:41
Mal wieder ein Torabschluss. Patrick Hasenhüttl nimmt das Leder links im Sechzehner mit dem Rücken zum Tor an und schließt aus der Drehung ab. Das Leder fliegt nur knapp am langen Pfosten vorbei.
79.
20:40
Esswein bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in die Mitte, die Hallenser kriegen es aber problemlos geklärt.
77.
20:38
Einwechslung bei Hallescher FC: Patrick Hasenhüttl
77.
20:38
Auswechslung bei Hallescher FC: Dominic Baumann
77.
20:38
Einwechslung bei Hallescher FC: Henry Crosthwaite
77.
20:38
Auswechslung bei Hallescher FC: Tim-Justin Dietrich
75.
20:37
Einwechslung bei MSV Duisburg: Hamza Anhari
75.
20:36
Auswechslung bei MSV Duisburg: Pascal Köpke
75.
20:35
Gelbe Karte für Jonas Nietfeld (Hallescher FC)
Weiter geht das Kartensammeln: Nietfeld mit dem taktischen Foul.
73.
20:33
Gelbe Karte für Marvin Bakalorz (MSV Duisburg)
Und direkt Karte Nummer sechs der Partie hinter, es trifft Bakalorz wegen Beinstellens.
72.
20:33
Gelbe Karte für Enrique Lofolomo (Hallescher FC)
Der nächste bitte: Lofolomo mit dem langen Bein gegen Bakalorz, gelb.
71.
20:32
Wechsel, Fouls, Verletzungspausen und gelbe Karte prägen bislang diesen zweiten Abschnitt. Vor den Toren passiert, abgesehen vom Tor zum Ausgleich, relativ wenig.
70.
20:31
Gelbe Karte für Chinedu Ekene (MSV Duisburg)
Ekene arbeitet zu viel mit dem Arm gegen Dietrich und sieht ebenfalls Gelb.
69.
20:30
Den fälligen Freistoß hebt Alexander Esswein in die Mitte, das Leder aber geht ins Toraus, ohne das auch nur ein Mitspieler in die Nähe des Balles kommt.
68.
20:29
Gelbe Karte für Lucas Halangk (Hallescher FC)
Halangk räumt Caspar Jander ab und sieht den gelben Karton.
65.
20:27
Einwechslung bei Hallescher FC: Timur Gayret
65.
20:26
Auswechslung bei Hallescher FC: Marco Wolf
65.
20:26
Einwechslung bei MSV Duisburg: Marvin Bakalorz
65.
20:26
Auswechslung bei MSV Duisburg: Niclas Stierlin
65.
20:25
Einwechslung bei MSV Duisburg: Alaa Bakir
65.
20:25
Auswechslung bei MSV Duisburg: Kolja Pusch
63.
20:25
Mit den frischen Kräften von der Bank meldet sich nun auch der HFC wieder in der Offensive an, gefährliche Abschlüsse aber fehlen noch.
60.
20:21
Einwechslung bei Hallescher FC: Tom Baumgart
60.
20:21
Auswechslung bei Hallescher FC: Tunay Deniz
60.
20:21
Einwechslung bei Hallescher FC: Andor Bolyki
60.
20:20
Auswechslung bei Hallescher FC: Erich Berko
58.
20:20
Viele Fouls aktuell. Das Spiel wird deutlich ruppiger aber keineswegs unfair, der Unparteiische lässt zudem oft den Vorteil laufen, um den Spielfluss nicht noch mehr zu durchbrechen.
56.
20:17
Gelbe Karte für Marvin Senger (MSV Duisburg)
Nächste gelbe Karte, diesmal trifft es Marvin Senger für ein Foul im Mittelkreis an Dominic Baumann.
55.
20:16
Gelbe Karte für Tim-Justin Dietrich (Hallescher FC)
Tim-Justin Dietrich sieht für ein Foul an Pusch die gelbe Karte.
53.
20:15
Der MSV bleibt am Drücker! Gleich mehrere Flanken segeln in den Strafraum des HFC, die Hallenser kriegen diese aber immer geklärt.
51.
20:12
Tooor für MSV Duisburg, 1:1 durch Sebastian Mai
Erste Ecke im zweiten Abschnitt und schon klingelt es! Nach einer Ecke von rechts von Kolja Pusch schraubt sich in der Mitte Mai am höchsten und köpft das Leder oben links zum Ausgleich in den Kasten.
50.
20:11
Wenig los bislang in Durchgang zwei, das Spiel spielt sich fast ausschließlich zwischen den Strafräumen ab.
46.
20:06
Weiter geht's, der MSV mit einem Wechsel, Halle beginnt unverändert.
46.
20:06
Einwechslung bei MSV Duisburg: Benjamin Girth
46.
20:05
Auswechslung bei MSV Duisburg: Robin Müller
46.
20:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
19:54
Halbzeitfazit:
Pause in Halle, die Gastgeber führen mit 1:0 gegen den MSV Duisburg. Nach schwungvollen ersten Minuten der Gäste, traf Dominic Baumann im Anschluss an eine Ecke zum 1:0 für die Gastgeber. Die hatten danach eins, zwei Chancen diese Führung auszubauen, was aber nicht gelang. Nach gut 25 Minuten kam auch der MSV wieder besser rein in diese Partie. Die beste Chance vergab Robin Müller, der aus zwölf Metern an Keeper Sven Müller scheiterte. Größtenteils fehlte es beim MSV aber an Präzision und Durchschlagskraft im letzten Drittel. Die Führung für die Gastgeber ist trotzdem etwas glücklich, ein Unentschieden wäre durchaus auch in Ordnung.
45.
19:51
Ende 1. Halbzeit
45.
19:51
Dominic Baumann holt gegen Senger nah an der Seitenlinie nochmal einen Freistoß heraus. Deniz bringt den Freistoß von rechts in die Mitte, der MSV aber kriegt es problemlos geklärt.
45.
19:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
19:47
Tunay Deniz begeht nach einer Flanke von links von Dietrich gegen Mogultay ein Stürmerfoul. Der Verteidiger muss daraufhin behandelt werden, kann dann aber weiterspielen.
44.
19:46
Hektische Phase aktuell, beide Teams mit vielen schnellen Ballverlusten und kaum Struktur im Spiel nach vorne.
42.
19:45
Der MSV sucht die Lücke, Müller aber läuft sich dann an Dietrich fest und so müssen die Gäste hinten rum neu aufbauen.
38.
19:41
Halle kommt nun kaum mehr nach vorne. Plötzlich aber verliert der MSV den Ball im Spielaufbau, Deniz wird nicht attackiert und darf aus 18 Metern abschließen. Sein Abschluss geht gut einen Meter links am Kasten vorbei.
35.
19:38
Kolja Pusch wird im Sechzehner frei gespielt, verpasst dann aber den Moment des Abspiels auf Esswein. Symptomatische Szene für die Offensivbemühungen des MSV am heutigen Abend bis hier hin. Es kommen zu wenig Abschlüsse zu Stande.
32.
19:36
Duisburg ist jetzt wieder drin in der Partie, erarbeitet sich Chancen und Ecken und hat auch wieder mehr den Ball. Die finale Präzision beim letzten Pass fehlt aber noch.
28.
19:35
Erster guter Vorstoß seit langem vom MSV! Köpke wird links in den Strafraum geschickt und legt den Ball am herauseilenden Keeper Müller vorbei. Von der Grundlinie aus flankt er in die Mitte, wo Pusch die Hereingaben aber verpasst. Der Ball kommt über Umwege zu Robin Müller, der mit seinem strammen Schuss aber an HFC-Keeper Sven Müller scheitert. Beste Chance zum Ausgleich!
26.
19:27
Gelbe Karte für Dominic Baumann (Hallescher FC)
Baumann mit dem taktischen Foul gegen Mai, zudem nimmt er den Ball mit und verzögert das Spiel. Gelb.
24.
19:26
Robin Müller kehrt auf das Feld zurück und kann weiter machen.
24.
19:26
Nach einer Flanke von links wird Müller über den Rücken von Tim-Justin Dietrich abgeräumt und muss behandelt werden.
22.
19:25
Nach einer längeren Ballbesitzphase des MSV findet die flache Hereingabe von Mogultay in der Mitte keinen Abnehmer. Kurz drauf läuft der Konter des HFC, Baumann muss es alleine machen und schließt von rechts aus zwölf Metern ab. Das Leder geht aus spitzem Winkel knapp am langen Pfosten vorbei.
19.
19:21
Riesentat von Vincent Müller! Der Duisburger Schlussmann entschärft einen Schuss von Erich Berko, der volley aus 11 Metern abzieht, mit einer klasse Flugparade.
18.
19:20
Der MSV kontert mal über Robin Müller, die Hallenser kriegen es aber im Verbund geklärt. Die Führung für die Gastgeber nach etwas mehr als einer Viertelstunde geht hier vollkommen in Ordnung.
15.
19:16
Der schwungvolle Beginn der Gäste ist nun komplett dahin, es spielt nur noch der HFC. Duisburg muss jetzt aufpassen und mal selbst für Entlastung sorgen.
13.
19:15
Halle bleibt dran! Eine Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld findet den Kopf von Baumann. Sein Flugkopfball aus elf Metern geht knapp rechts am Kasten vorbei. Die Gastgeber zeigen sich extrem gefährlich nach Standards.
10.
19:11
Tooor für Hallescher FC, 1:0 durch Dominic Baumann
Ecke Nummer zwei für die Gastgeber und die führt zum Erfolg! Deniz bringt das Leder von rechts in die Mitte und findet den Kopf von Casar. Seinen Kopfball lenkt Müller mit einem klasse Refelex noch an die Latte, den Abpraller aus wenigen Metern drischt dann aber Baumann zum 1:0 über die Linie.
8.
19:10
Baran Mogultay setzt auf links zum Solo an, tunnelt einen Gegenspieler aber legt sich dann den Ball zu weit vor und muss das Leder abgeben. Trotzdem, beide Teams suchen den Weg nach vorne und wollten den Zuschauern hier etwas bieten.
6.
19:08
Deniz selbst bringt die Ecke flach in die Mitte, der Abschluss aus 14 Metern aber kommt nicht auf den Kasten und wird von den Duisburgern geklärt.
5.
19:07
Halle versucht nun erstmal durch lange Ballbesitzphasen das Spiel zu beruhigen, dies gelingt in dieser Phase auch sehr gut. Deniz holt zudem die erste Ecke für den HFC heraus.
2.
19:04
Der MSV startet schwungvoll! Köpke muss im Sechzehner eigentlich nur quer legen zu Robin Müller, was er aber zu ungenau macht, weshalb diese Top-Chance verpufft.
1.
19:03
Direkt mal eine gefährliche Freistoßflanke aus dem Halbfeld von Pusch. In der Mitte aber verpasst Mitspieler Stierlin den Ball per Kopf haarscharf.
1.
19:02
Der Ball rollt, die Gäste haben angestoßen.
1.
19:01
Spielbeginn
18:57
Die Teams kommen in das Leuna Chemie Stadion in Halle. Schiedsrichter Timo Gansloweit nimmt die Seitenwahl vor. Gleich geht’s es hier los!
18:55
In bereits 14 Duellen in Liga drei gab es stolze achtmal ein Unentschieden. Eine Punkteteilung, wie auch im Rückspiel vergangene Saison wäre also keine große Überraschng.
18:31
Sein Gegenüber, Thorsten Ziegner, nimmt nach dem 0:3 gegen 1860 München gleich vier Wechsel vor. Für Pledl (verletzt), Bitter (krank), Girth und Bakalorz (beide Bank) beginnen Pusch, Köpke, Ekene und Stierlin. Für Trainer Ziegner ist es Übrigens ein besonderes Spiel, war er doch von Sommer 2018 bis Februar 2020 Trainer in Halle.
18:31
Kommen wir zu den Aufstellungen. Der Trainer der Gastgeber, Ristic Sreto, nimmt nach der deutlichen Niederlage in Ingolstadt drei Änderungen vor. Wolf, Dietrich und Casar rücken neu in die erste Elf, Ajani und Bolyki müssen dafür auf die Bank, Halimi fehlt verletzungsbedingt ganz im Kader.
18:25
Bitter zudem für den MSV: Im Spiel gegen die Münchener Löwen gab es zwei weitere Verletzungen zu beklagen. Rolf Feltscher hatte sich in der Schlussphase am Knöchel verletzt und fehlt heute im Aufgebot. Noch länger fehlen wird Thomas Pledl. Der 29-Jährige hatte sich im Spiel bereits in den Anfangsminuten an der Schulter verletzt und wird „langfristig“ ausfallen.
18:19
Vergangenen Spieltag allerdings kassierte man eine heftige 0:4-Packung gegen Ingolstadt und war dort vor allem im zweiten Durchgang, den man komplett verschlief, chancenlos. Kaum besser machten es die Duisburger in ihrem Heimspiel gegen 1860 München. Nachdem es am ersten Spieltag nur zu einem Unentschieden gegen Freiburg II gereicht hatte, unterlag man den Löwen daheim in einer hektischen und intensiven Partie mit 0:3.
18:09
Während man in Duisburg einen sehr ernüchternden Saisonstart erlebte und weiterhin auf einen Dreier wartet, hat der HFC immerhin schon drei Punkte auf dem Konto. Am ersten Spieltag gewann man mit 2:1 gegen Essen.
17:59
Englische Woche in Liga drei! Hallo und herzlich willkommen zum 3. Spieltag mit dem Duell des Halleschen FC gegen den MSV Duisburg. Anpfiff bei dieser Partie ist um 19:00!

Hallescher FC

Hallescher FC Herren
vollst. Name
Hallescher Fussball Club
Stadt
Halle (Saale)
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
26.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
Leuna-Chemie-Stadion
Kapazität
15.057

MSV Duisburg

MSV Duisburg Herren
vollst. Name
Meidericher Spielverein Duisburg e.V.
Spitzname
Die Zebras
Stadt
Duisburg
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
02.06.1902
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Turnen, Handball, Hockey, Judo, Volleyball
Stadion
Schauinsland-Reisen-Arena
Kapazität
31.502