Suchen Sie hier nach allen Meldungen
4. Spieltag
03.08.2019 14:00
Beendet
Hallescher FC
Hallescher FC
3:1
Chemnitzer FC
Chemnitz
1:0
  • Jonas Nietfeld
    Nietfeld
    6.
    Rechtsschuss
  • Matti Langer
    Langer
    50.
    Kopfball
  • Bentley Bahn
    Bahn
    62.
    Rechtsschuss
  • Patrick Göbel
    Göbel
    88.
    Rechtsschuss
Stadion
Erdgas Sportpark
Zuschauer
7.812
Schiedsrichter
Jonas Weickenmeier

Liveticker

90
15:57
Fazit
Schlusspfiff in Halle, die Hausherren feiern einen verdienten 3:1-Heimerfolg über den Chemnitzer FC. Während der 90 Minuten zeigt der HFC immer wieder die besseren Ansätze, lediglich mit der Torausbeute kann man nicht zufrieden sein. Als Chemnitz dann plötzlich ausgleicht (50.) droht das Spiel gar zu kippen. Doch mit der Einwechslung vom späteren Vorlagengeber Terrence Boyd beweist Halles Trainer Torsten Ziegner sein gutes Näschen. Die Hausherren schütteln sich und lassen die nötigen Tore folgen, damit schließt man eine höchsterfolgreiche Woche ab. Der Hallesche FC feiert nämlich den dritten Sieg binnen sieben Tagen, Chemnitz verliert im gleichen Zeitraum zum dritten Mal.
90
15:55
Spielende
90
15:55
Gelbe Karte für Tobias Müller (Chemnitzer FC)
Müller räumt mit einer Grätsche Bahn ab.
90
15:53
Bahn hat die Kugel nochmal in der rechten Strafraumhälfte, sein Solo schließt er mit einem Schuss aus sechs Metern ab. Jakubov taucht ab und pariert stark.
90
15:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
15:50
Tooor für Hallescher FC, 3:1 durch Patrick Göbel
Göbel macht den Deckel drauf! Sohm spielt das Leder vom rechten Flügel flach in die rechte Strafraumhälfte. Göbel hat alle Zeit der Welt, kann sich drehen und schießt flach in das linke Eck. Zwar sind die Fingerspitzen von Jakubov noch dran, der Schuss ist aber zu hart.
87
15:50
Eckball für Halle, Göbel bringt die Kugel von der rechten Seite rein. Mai schraubt sich am ersten Pfosten hoch, dann köpft er deutlich über das Gehäuse.
86
15:49
Einwechslung bei Chemnitzer FC: Tom Doyle
86
15:48
Auswechslung bei Chemnitzer FC: Georgi Sarmov
85
15:47
Der fällige Freistoß missglückt, eine Variante der Hausherren setzt sich nicht durch.
85
15:47
Attraktive Freistoßposition für den HFC, Sturm checkt Sohm zu Boden. Die Schützen stellen sich 25 Meter vor dem Tor auf.
82
15:45
Bahn findet die Lücke in der Abwehr, spielt seinen Pass aber einen Hauch zu hart. Drinkuth muss mit ansehen, wie das Leder vor ihm über die Torauslinie rollt.
80
15:42
Von der rechten Seite flankt Blumberg scharf mit dem linken Fuß in die Mitte. Weder Hoppe noch Bonga kommen dran, Landgraf lässt die Murmel ins Toraus rollen.
78
15:40
Einwechslung bei Chemnitzer FC: Jan-Pelle Hoppe
78
15:40
Auswechslung bei Chemnitzer FC: Dejan Bozic
76
15:39
Bonga tanzt sich im Sechzehner an drei Gegenspielern vorbei, sein Linksschuss aus 12 Metern misslingt aber völlig. Das Spielgerät kullert am rechten Pfosten vorbei.
75
15:37
Knappe Kiste: Sohm läuft Jakubov bei einem Rückpass an, tatsächlich berührt er die Kugel beim weiten Schlag des Keepers noch. Dann fliegt sie zu Reddemann.
74
15:36
Chemnitz ist wieder vollzählig.
74
15:36
Behandlungsunterbrechung in Halle, weil Nils Blumberg auf dem Rasen liegt. Der Chemnitzer wird nun von den Betreuern vom Platz begleitet.
72
15:35
Halle spielt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld kurz aus. Jopek hebt das Leder schließlich gefühlvoll in den Strafraum, Sarmov ist mit dem Kopf zur Stelle.
70
15:32
Abwarten ist angesagt: Chemnitz hat mittlerweile mehr Ballbesitz, kann damit aber noch nicht viel anfangen.
66
15:29
Tor für Chemnitz - zählt aber nicht! Eine Ecke von der linken Seite fliegt bis auf den rechten Flügel. Langer gibt die Kugel nochmal rein, Bonga nickt aus klarer Abseitsposition ein.
66
15:28
Aus halbrechter Position läuft Langer zum Freistoß an. Sein Versuch aus 28 Metern bleibt in der Mauer kleben.
64
15:26
Gelbe Karte für Nils Blumberg (Chemnitzer FC)
Harte Grätsche von Blumberg an Göbel, nachdem der Referee bereits einen Freistoß zu Gunsten der Chemnitzer gepfiffen hat.
62
15:24
Tooor für Hallescher FC, 2:1 durch Bentley Bahn
Halle wieder vorn! Drinkuths halbhohe Hereingabe wird von Boyd mit dem Rücken zum Tor angenommen. Er schirmt das Spielgerät ab und legt für Bahn im Rückraum auf. Aus 20 Metern trifft der Mittelfeldmann leicht abgefälscht ins rechte Toreck.
59
15:22
Überraschender Ball für Sohm, sechs Meter vor dem Tor kann er eine Kopfballablage von Nietfeld nicht kontrollieren.
57
15:20
Einwechslung bei Hallescher FC: Felix Drinkuth
57
15:20
Auswechslung bei Hallescher FC: Dennis Mast
56
15:19
Einwechslung bei Hallescher FC: Terrence Boyd
56
15:18
Auswechslung bei Hallescher FC: Julian Guttau
55
15:18
Das sah unglücklich aus: Sturm wird nach einer Flanke im Strafraum von Mai umgerannt. Im Fallen berührt er noch den Ball, von einer Torchance kann aber nicht mehr gesprochen werden.
53
15:15
Plötzlich entdeckt der CFC ein Interesse am Angriffsspiel, Bonga flankt von der Grundlinie hart in die Mitte. Eisele klatscht das Leder aus dem Sechzehner.
50
15:12
Tooor für Chemnitzer FC, 1:1 durch Matti Langer
Geschenk für Chemnitz, 1:1! Ein Eckball von der linken Seite fliegt nah vor den Kasten, Eisele verschätzt sich und springt unter der Kugel her. Langer profitiert und köpft in den leeren Kasten ein.
49
15:11
Nach einer flachen Hereingabe von der rechten Seite fällt Sohm im Duell mit Hoheneder. Einen Elfmeterpfiff bekommt er für den leichten Kontakt nicht.
48
15:10
Jopek kann aus 22 Metern Maß nehmen, Sarmov steht im Strafraum im Weg. Kurzzeitig reklamieren die Hallenser Handspiel, geben aber recht zügig wieder auf.
46
15:08
Einwechslung bei Chemnitzer FC: Philipp Sturm
46
15:08
Auswechslung bei Chemnitzer FC: Marcelo Costa
46
15:07
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:52
Halbzeitfazit
Halle erfüllt die Erwartungen, im Ostderby führen die heutigen Gastgeber zur Pause mit 1:0. Der Vorsprung hätte auch durchaus höher ausfallen können, das Aluminium (10.) und Abschlussschwäche (34.) verhindern aber weitere Treffer. Vom CFC kommt derweil offensiv überhaupt nichts. Angreifer Bozic reibt sich bei den vielen langen Bällen auf, zieht gegen die Verteidiger aber zumeist den Kürzeren. Deshalb gehen die Himmelblauen ohne nennenswerte Torchance in die Kabine.
45
14:52
Ende 1. Halbzeit
45
14:51
Tolles Tackling von Hoheneder! Sohm spielt einen flachen Pass in den Sechzehner, Nietfeld ist einschussbereit. Als letzter Mann rutscht Hoheneder in den Pass und spitzelt die Kugel weg.
45
14:50
Mast schnappt sich einen freien Ball vor Blumberg. Aus halblinker Position versucht er es mit einem Flachschuss, Hoheneder kann den 14-Meter-Abschluss blocken.
45
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
44
14:47
Nächste Chance für Julian Guttau, aus der linken Strafraumhälfte schießt er knapp am langen Eck vorbei. Diesmal muss er sich nicht ärgern, die Fahne des Linienrichters schnellte in die Höhe.
41
14:44
Der fällige Freistoß wird von Göbel über die Mauer gehoben. Jakubov springt rechtzeitig ab und drückt den zu unpräzisen Ball weg.
40
14:43
Müller foult Bahn knappe 22 Meter vor dem Kasten. Die Standardexperten stellen sich auf.
39
14:42
Einwechslung bei Hallescher FC: Niklas Kastenhofer
39
14:42
Auswechslung bei Hallescher FC: Tobias Schilk
38
14:40
Schilk wird immernoch auf dem Feld behandelt, die Betreuer zeigen einen Wechsel an. Es wird sogar eine Trage auf den Platz gebracht.
36
14:39
Gelbe Karte für Tobias Schilk (Hallescher FC)
Zuerst verliert Schilk ein Kopfballduell gegen Bonga, dann droht der Flügelflitzer zu entwischen. Von hinten fährt Schilk ihm in die Parade, dabei verletzt sich der Hallenser scheinbar noch.
34
14:37
Das muss das 2:0 sein! Halle kombiniert sich blitzschnell durch die gegnerische Reihe, Mast legt schließlich vor den Kasten ab. Guttau steht frei vor Jakubov und drischt das Leder aus sechs Metern über den Kasten. Zurecht vergräbt er seinen Kopf anschließend im Trikot.
32
14:35
Die Fernschüsse von Niklas Landgraf sind brandgefährlich. Nach seinem Lattenschuss (10.) versucht er es ein zweites Mal aus ähnlicher Position, diesmal rauscht die Kugel knapp über den Querbalken.
31
14:33
Gelbe Karte für Paul Milde (Chemnitzer FC)
Taktisches Foul von Milde an Göbel.
28
14:31
Flache Hereingabe von Sohm, Nietfeld erwischt er in dessen Rücken. In der Mitte rutschen Guttau und Blumberg rein, gemeinsam lassen sie das Spielgerät in die Fänge von Jakubov rollen.
27
14:30
Bahn ist im Angriffsdrittel kaum vom Ball zu trennen, immer wieder dreht er sich um die eigene Achse. In Schussposition kommt er allerdings nicht, Müller unterbindet das lange Dribbling schließlich mit einer rustikalen Grätsche.
24
14:27
Ein Eckball der Chemnitzer wird durch Mai in die Höhe geköpft. Reddemann nickt das Leder aus zwölf Metern vor den Kasten, dort steht allerdings kein Mitspieler.
22
14:25
Am rechten Strafraumeck nimmt Göbel einen Diagonalball runter. Er zieht gegen Milde nach innen und schießt aus 15 Metern, die Kraft fehlt jedoch. Jakubov hat keine Mühe.
19
14:23
Guttau düpiert Reddemann mit einem Beinschuss, ehe er in den Strafraum einziehen will. Dafür wird Hoheneder umspielt, der blockt den Ballführenden ohne an das Leder zu kommen. Die Pfeife des Referees bleibt stumm. Ärgerlich für den HFC, da hätte es durchaus Elfmeter geben können.
18
14:20
An der Mittellinie gehen gleich drei Akteure in einen Luftzweikampf. Bonga und Bahn prallen dabei mit den Köpfen zusammen, die Betreuer sind auf dem Platz.
14
14:17
Glück für Mai, beim Abfangen eines gegnerischen Steilpasses verspringt ihm die Kugel. Bonga läuft an, der Innenverteidiger wird die Kugel aber rechtzeitig los.
11
14:14
Sarmov serviert unfreiwillig für Bahn, der schießt aus 17 Metern sofort. Jakubov wirft sich auf den zentralen Abschluss.
10
14:13
Lattenkracher! Halle spielt einen Eckball kurz aus, Landgraf wird flach im Rückraum bedient. Aus halblinker Position setzt der Linksfuß das Leder an den Querbalken.
9
14:12
Erstmals sind die Gäste im Angriffsdrittel, Marcelo Costa hat auf der rechten Seite Platz. Unbedrängt flankt er exakt in die Arme von Kai Eisele.
6
14:08
Tooor für Hallescher FC, 1:0 durch Jonas Nietfeld
Die Hausherren führen! Nach einem langen Ball in die Spitze legt Bahn eine starke Brustannahme hin, aus halblinker Position drischt er das Spielgerät flach in die Mitte. Nietfeld entwischt Milde und muss vier Meter vor dem Kasten nur den Fuß reinhalten.
5
14:08
Halle versucht es weiterhin mit Flankenbällen. Zunächst feuert Göbel einen hohen Ball über den Strafraum hinweg, auf der anderen Seite nimmt Mast die Kugel an. Der schlägt die nächste Flanke, Reddemann klärt.
2
14:05
Eine erste Flanke der Hausherren wird durch die Abwehr ins Zentrum geklärt. Jopek könnte aus 19 Metern direkt abziehen, entscheidet sich jedoch für einen Haken. Dabei verspringt die Kugel.
1
14:03
Der Ball rollt! Chemnitz hat in himmelblauen Trikots angestoßen, Halle ist in Rot unterwegs.
1
14:03
Spielbeginn
13:54
Schiedsrichter der Partie ist Jonas Weickenmeier. Der 30-Jährige bringt die Erfahrung aus 43 Drittligapartien mit in den erdgas-Sportpark, im vergangenen Jahr pfiff er hier einmal den HFC (0:3 gegen Karlsruhe). An den Seitenlinien assistieren ihm Timo Wlodarczak und Dennis Meinhardt.
13:43
Seit der Saison 2012/2013 begegneten sich die beiden Ostclubs regelmäßig in der 3. Liga, eine Ausnahme war die vergangene Spielzeit. Mit vier Siegen aus zwölf Vergleichen hat Chemnitz die bessere Bilanz, Halle siegte dreimal. Fünf Partien endeten Remis.
13:33
Die jüngste CFC-Pleite gegen Meppen ist für Torsten Ziegner irrelevant. „Ob Chemnitz verloren hat, spielt für uns keine Rolle“, meint Halles Coach. Der Aufsteiger hat sich noch nicht wirklich in der Liga zurechtgefunden, sicherlich setzen David Bergner und sein Team heute auch auf die besondere Derby-Atmosphäre. Ziegner äußert sich zur gegnerischen Situation nicht. „Wir wollen das Spiel gewinnen, alles andere kann gerne außen herum diskutiert werden.“
13:25
Zu jener Mannschaft ist unter der Woche ein prominenter Neuzugang gestoßen: Terrence Boyd wechselte zum HFC. Der 14-malige Nationalspieler (USA) bringt Bundesliga-, 2. Bundesliga- und MLS-Erfahrung mit. „Ich will wieder zeigen, dass ich es draufhabe“, sagte der Stürmer bei seiner Vorstellung. Heute muss er zunächst Geduld beweisen, Boyd nimmt zunächst auf der Bank Platz.
13:16
Die Niederlage gegen Meppen war aufgrund des Spielverlaufs besonders bitter für den CFC. Zweimal führten die Sachsen, zweimal gab man den Vorsprung wieder her. „Wir müssen das Ding einfach nach Hause bringen“, schimpfte Torschütze Dejan Bozic. Sein Trainer attestierte der Mannschaft immerhin die „beste Saisonleistung.“ Nun ist sich David Bergner aber bewusst, dass man in Halle einen ähnlichen Auftritt hinlegen muss. „Halle hat eine sehr stabile, körperlich robuste Mannschaft. Die Aufgabe wird ein hartes Brett.“
13:06
Es geht Schlag auf Schlag in der 3. Liga: Die heutigen Kontrahenten bestritten erst am Mittwoch ihr letztes Ligaspiel, nach kurzer Pause zeigt sich heute die konditionelle Stärke. Chemnitz unterlag daheim dem SV Meppen (2:4), Halle setzte sich in Köln durch (0:2).
12:55
Herzlich willkommen zum 4. Spieltag der 3. Liga! Ein Ostduell steht auf dem Programm, der Hallesche FC empfängt den Chemnitzer FC. Anstoß ist um 14:00 Uhr.

Hallescher FC

Hallescher FC Herren
vollst. Name
Hallescher Fussball Club
Stadt
Halle (Saale)
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
26.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
Erdgas Sportpark
Kapazität
15.057

Chemnitzer FC

Chemnitzer FC Herren
vollst. Name
Chemnitzer Fußballclub
Stadt
Chemnitz
Land
Deutschland
Farben
hellblau-weiß
Gegründet
15.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
Stadion an der Gellertstraße
Kapazität
16.061