Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
90.
18:27
Fazit:
Erzgebirge Aue schlägt den 1. FC Saarbrücken mit 2:0. Anfangs war die Partie, wie schon im ersten Spielabschnitt, sehr ausgeglichen. Doch der Platzverweis von Rizzuto in der 58. Minute glich einem Genickbruch. Es dauerte nur sieben Minuten bis die Hausherren ihren Vorteil ausspielten und in Führung gingen. Anschließend walteten die Sachsen nach belieben hatten die Partie fest im Griff. Seitz machte in der 74. Minute den Deckel drauf. Vom FCS kam das gesamte Spiel über offensiv zu wenig. Aue gewinnt verdient und rückt durch den heutigen Dreier auf den dritten Platz vor.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
90.
18:22
Spielende
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
90.
18:20
Das Spiel plätschert dem Ende entgegen. Aue wird hier den nächsten Heimsieg feiern.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
90.
18:19
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Steffen Nkansah
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
90.
18:19
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Borys Tashchy
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
90.
18:19
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Linus Rosenlöcher
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
90.
18:18
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Kilian Jakob
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
90.
18:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
89.
18:17
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Leo Sahin
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
89.
18:16
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
89.
18:16
Die Saarländer machen in den letzten Minuten nochmal richtig Druck auf den gegnerischen Kasten. Aber das letzte Aufbäumen kommt wohl zu spät.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
87.
18:15
Naifi mit einer scharfen Flanke von links auf den ersten Pfosten. Männel ist zur Stelle.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
86.
18:14
Tashchy läuft im eins gegen eins aufs Tor zu. Rechts steht Thiel komplett allein, aber er entscheidet sich dafür selbst abzuschließen. Er trifft nur das linke Außennetz.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
83.
18:11
Bei Saarbrücken ist die Luft raus. Gaus hat mal Platz auf der linken Seite, wird aber aber frühzeitig aufgehalten. Die letzte Entschlossenheit fehlt nun verständlicherweise.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
80.
18:08
Aue arbeitet am dritten Treffer. Nach einer Flanke von rechts kommt Meuer auf Höhe des Elfmeterpunkts an die Kugel. Sein Schuss wird zur Ecke geblockt, die ohne Folge bleibt.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
79.
18:06
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Sean Seitz
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
77.
18:05
Bei den Gästen verlassen Uaferro und Rabihic den Platz. Für sie kommen Naifi und Thoelke in die Partie.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
77.
18:05
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Amine Naifi
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
77.
18:05
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Kasim Rabihic
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
77.
18:04
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Bjarne Thoelke
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
77.
18:04
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Boné Uaferro
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
77.
18:04
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Maxi Thiel
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
74.
18:01
Tooor für Erzgebirge Aue, 2:0 durch Sean Seitz
Perfekter Konter! Ein Traumpass von Jakob aus der eigenen Hälfte, findet im gegnerischen Halbfeld Tashchy. Paterok kommt aus dem Kasten gestürmt und Tashchy leitet den Ball weiter zu Seitz. Der muss nur noch ins leere Tor einnetzen.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
71.
18:00
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Marcel Gaus
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
71.
18:00
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Tim Civeja
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
71.
17:59
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Steffen Meuer
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
71.
17:59
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Marcel Bär
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
71.
17:59
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Omar Sijarić
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
71.
17:59
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Marvin Stefaniak
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
71.
17:58
Der FCS steht nun tief in der eigenen Hälfte und Aue will sich den Gegner zurechtlegen.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
68.
17:56
Nur sieben Minuten dauerte es, bis die Sachsen ihre Überzahl ausnutzten. Im Moment haben sie hier alle Fäden in der Hand.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
65.
17:53
Tooor für Erzgebirge Aue, 1:0 durch Borys Tashchy
Verdiente Führung für die Hausherren! Pepić spielt auf der linken Außenbahn zu Stefaniak, der den Ball kurz vor den ersten Pfosten weiterleitet. Der Ball verspringt zwar ein wenig, doch nach einer Drehung spitzelt Tashchy den Ball über die Linie.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
64.
17:52
Fast die Führung für Aue! Seitz wird vor dem Strafraum nicht richtig angegangen und er hält aus rund 20 Metern wuchtig drauf. Paterok fliegt in die obere linke Ecke und fischt den Ball aus dem Winkel.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
61.
17:49
Saarbrücken spielt nur noch zu zehnt und das wollen die Gastgeber nun ausnutzen. Der erste Vorstoß nach dem Platzverweis bringt aber noch keine Gefahr.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
58.
17:46
Gelbe Karte für Marcel Bär (Erzgebirge Aue)
Bär wird für den kleinen Streit ebenfalls verwarnt.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
58.
17:46
Gelbe Karte für Boné Uaferro (1. FC Saarbrücken)
Uaferro mischt sich nach dem Foul ein und schubst Bär über die Bande. Dafür wird er verwarnt.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
58.
17:45
Gelb-Rote Karte für Calogero Rizzuto (1. FC Saarbrücken)
Wie erwartet sieht Rizzuto die Ampelkarte.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
57.
17:44
Rizzuto unterbindet einen Konter und foult Seitz. Der hat bereits gelb gesehen.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
56.
17:44
Rabihic bringt einen Freistoß von rechts gefährlich ins Zentrum. Der Ball flutscht durch, es kommt aber kein Saarbrücker an die Kugel.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
53.
17:41
Auch der Beginn des zweiten Spielabschnitts ist wieder sehr ausgeglichen. Keine Mannschaft kann hier den entscheidenden Pass spielen, da beide Teams defensiv gute Arbeit leisten.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
50.
17:38
Gelbe Karte für Calogero Rizzuto (1. FC Saarbrücken)
Rizzuto kommt gegen Jakob zu spät und räumt ihn ab. Dafür sieht er die Gelbe Karte.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
47.
17:35
Pepić spielt zentral vor dem Strafraum einen Flachpass zu Tashchy nach rechts. Er läuft bis kurz vor die Grundlinie und will in den Ball nach innen legen. Der findet aber keinen Mitspieler und Saarbrücken hat den Ball.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
46.
17:33
Die zweite Hälfte beginnt! Beide Teams kommen unverändert aus den Kabinen.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
46.
17:33
Anpfiff 2. Halbzeit
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
45.
17:21
Halbzeitfazit:
Mit einem 0:0 geht es zwischen Erzgebirge Aue und dem 1. FC Saarbrücken in die Pause. Von Anfang an waren beide Teams hier auf Augenhöhe. Aue hatte mehr Anteile am Spiel und mehr Ballbesitz als die Gäste, doch es fehlte an der Präzision im Abschluss. Die Saarländer erspielten sich ebenfalls Chancen, aber die brachten nur wenig Gefahr. Beide Mannschaften müssen sich Hälfte zwei offensiv deutlich steigern. Insgesamt geht das Unentschieden zur Halbzeit in Ordnung.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
45.
17:17
Ende 1. Halbzeit
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
45.
17:17
Stefaniak führt den Freistoß aus zentraler Position und rund 19 Metern aus. Sein Schuss geht nur knapp rechts über den Kasten. Paterok wäre aber wohl zur Stelle gewesen.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
45.
17:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
45.
17:16
Gelbe Karte für Tim Civeja (1. FC Saarbrücken)
Civeja blockt einen Schuss mit der Hand ab und sieht die Gelbe Karte.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
45.
17:15
Stefaniak bringt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld in die Box. Saarbrücken klärt frühzeitig per Kopf.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
42.
17:13
Rabihic mit einer Ecke von rechts. Aue klärt zunächst, aber der Nachschuss landet bei Rizzuto. Der verzieht aus der Ferne aber deutlich und das Leder geht rund drei Meter über das Gehäuse.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
39.
17:10
Rabihic erobert im gegnerischen Halbfeld den Ball. Doch den anschließenden Pass vergeigt er komplett und spielt ihn seinem Gegner in die Füße. Das hätte er besser ausspielen müssen.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
36.
17:07
Stefaniak führt einen Freistoß kurz aus und spielt Jakob an, der zentral vor dem Sechzehner steht. Er ist etwas überrascht vom Pass und kriegt ihn nicht unter Kontrolle. Bei der Situation war deutlich mehr drin.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
33.
17:04
Nach etwas mehr als einer halben Stunde ist das Match weiterhin ausgeglichen. Die Hausherren haben mehr Anteile am Spiel und haben mehr Abschlüsse.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
30.
17:00
Jakob führt den Freistoß aus und bringt ihn direkt auf den kurzen Pfosten. Paterok ist zur Stelle und hält die Kugel fest. Stefaniak ist inzwischen wieder auf dem Feld.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
28.
16:58
Rabihic erwischt rechts vom Sechzehner Stefaniak am Knöchel. Der Angreifer geht zu Boden und wird behandelt.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
26.
16:57
Seitz kommt nach einem Pass aus dem Zentrum über die linke Seite und schießt aus spitzem Winkel auf den Kasten. Paterok fährt das linke Bein aus und pariert glänzend.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
23.
16:54
Nach einem Doppelpass im Mittelfeld hat Di Michele Sanchez viel Platz auf der linken Seite. Seine Hereingabe an die Strafraumkante findet Rabihic, der sofort abschließt. Sein Schuss ist zwar stramm, stellt Männel aber nicht vor Probleme.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
21.
16:52
Aue nun mit einer längeren Ballbesitzphase. Die zündenden Ideen fehlen bisher allerdings. Gegen die gute stehenden Saarländer finden die Sachsen noch kein Mittel
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
18.
16:49
Bär bekommt an der rechten Außenbahn den Ball. Er zieht nach innen und passt zu Jakob, der aus rund 20 Metern draufhält. Sein Schuss ist aber zu unpräzise und segelt rechts am Tor vorbei.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
15.
16:46
Nach einer Viertelstunde lässt sich hier kein Favorit ausmachen. Beide Mannschaften begegnen sich hier auf Augenhöhe. Die besseren Chancen haben aber bisher die Gastgeber.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
12.
16:43
Tashchy erobert im Mittelfeld den Ball und spielt ihn in den Lauf von Stefaniak. Der ist aber zu eigensinnig und sucht den aus rund 25 Metern den Abschluss. Sein Versuch wird frühzeitig geblockt.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
9.
16:41
Fast die Führung für Aue! Seitz mit einer hohen Flanke von rechts. Paterok steigt und hoch und klärt zunächst, doch der Ball landet bei Bär. Der schießt sofort drauf und kurz vor der Linie klärt Zeitz die Situation.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
8.
16:39
Der FCS schiebt gut nach vorne und setzt die Gastgeber unter Druck. Sie lösen das bisher aber gut und bis jetzt ist die Partie ausgeglichen.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
5.
16:36
Nach einem verkorksten Eckball der Saarbrücker kontert Aue. Seitz kommt mit Tempo über die linke Seite, aber er übersieht den rechts freistehenden Bär. Er schließt von der linken Strafraumecke selbst ab und haut das Leder weit über den Kasten.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
4.
16:34
In den Anfangsminuten gehen die Saarländer mutig nach vorne. Eine Flanke von Di Michele Sanchez von links findet keinen Abnehmer im Zentrum.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
1.
16:30
Der Ball rollt! Saarbrücken stößt an.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
1.
16:30
Spielbeginn
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
16:20
Im Vergleich zur Niederlage gegen Münster rotiert Dotchev insgesamt drei Mal. Nkansah, Burger und Meurer stehen heute nicht in der Startelf. Dafür beginnen Vukančić, Majetschak und Bär. Nach dem Remis gegen Lübeck nimmt Ziehl zwei Veränderungen vor. Anstelle von Gaus und Neudecker spielen Civeja und Di Michele Sanchez von Beginn an.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
16:09
Verzichten muss Ziehl heute auf den gesperrten Sontheimer. Im Lübeck-Spiel flog der Mittelfeldspieler mit Gelb-Rot vom Platz. Auch der Einsatz von Richard Neudecker (Adduktoren-Beschwerden) ist nicht sicher. Außerdem muss der Coach weiterhin auf die Langzeitverletzten Julius Biada, Sebastian Jacob und Patrick Schmidt verzichten. Auch Dotchev kann nicht aus dem vollen Kader schöpfen. Barylla, Schwirten und Hetzsch stehen nicht zur Verfügung.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
90.
16:05
Fazit:
Das war's! Der SV Waldhof Mannheim und Viktoria Köln trennen sich am zehnten Spieltag mit einem gerechten 1:1-Unentschieden. Nachdem den in den ersten 45 Minuten so stark agierenden Kurpfälzern kurz nach Wiederanpfiff der Führungstreffer gelang, spielte im Anschluss vor allem die Janßen-Elf und erarbeitete sich über den Verlauf der zweiten Hälfte viele Torchancen. Den Schwarz-Blauen boten sich immer wieder vielversprechende Gegenstöße, die sie zum Unmut von Trainer Rüdiger Rehm aber kein einziges Mal gut ausspielen konnten. So wurden die Höhenberger in der 89. Minute für die Hartnäckigkeit belohnt. Der auffällige David Philipp erlöste die Rheinländer. Auf Seiten der Hausherren stachen insbesondere Charles-Jesaja Herrmann und auch Kelvin Arase heraus. Ein schönes Wochenende noch!
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
90.
16:01
Fazit:
Arminia Bielefeld und Borussia Dortmund II trennen sich mit 2:2. Beide Teams gingen jeweils einmal in Führung. In der 26. Minute zuerst die Gastgeber durch einen Treffer von Marius Wörl. Kurz vor der Pause gelang Rodney Elongo-Yombo (45.) der Ausgleich. Im zweiten Durchgang legte Elongo-Yombo (55.) noch einmal nach und drehte damit das Spiel zu Gunsten der Borussia. Doch der eingewechselte Fabian Klos (69.) brachte die Arminen wieder zurück ins Spiel. Beide Mannschaften hatten noch die Chance das Spiel für sich zu entscheiden, aber es blieb beim leistungsgerechten Remis.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
90.
15:59
Fazit:
Es bleibt beim 0:0! Tabellenführer Dynamo Dresden lässt bei 1860 München Punkte liegen und verlässt Giesings Höhen ohne eigenes Tor. Die Dresdner enttäuschten heute mit ihrer Offensive und kamen gegen defensiv kompakt stehende Löwen nur selten zu Torabschlüssen. Nach einem zunächst guten Beginn der Gäste arbeiteten sich die Löwen immer besser in ihr Heimspiel und verdienten sich den Zähler gegen den Tabellenersten vor allem dank einer engagierten Teamleistung. In der Schlussphase erhöhten die Dresdner nochmal kurz den Druck, konnten den Last-Minute-Treffer gegen die aufmerksame Abwehr der Sechziger nicht mehr erzwingen.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
15:59
Der Vorjahresfünfte aus Saarbrücken, der in der vergangenen Saison nur knapp die Relegation verpasste, hat bis jetzt eine gute Saison gespielt. Von neun Partien gewannen die Saarländer drei und fünf endeten remis. Erst ein einziges Spiel verloren die Molschder. Das geschah bereits am zweiten Spieltag gegen Viktoria Köln. Damit ist der FCS seit sieben Spielen in Folge ungeschlagen. Außerdem bemerkenswert: Mit 18 Toren stellen sie die beste Offensive der Liga. Momentan sind die Saarbrücker mit 14 Zählern punktgleich mit ihrem heutigen Gegner, doch aufgrund des besseren Torverhältnisses steht das Team von Rüdiger Ziehl auf dem sechsten Platz.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
90.
15:59
Fazit:
Der MSV Duisburg kann es doch noch! Interimstrainer Engin Vural führt sein Team mit dem 1:0 gegen die SpVgg Unterhaching zum ersten Sieg der Saison und dem ersten Sieg in der Liga seit Mitte Mai. Vielleicht ist das auch der Sieg, der eine feste Anstellung zur Folge hat. Dies wird vermutlich in den kommenden Tagen entschieden. Der Sieg der Zebras ging in Ordnung, da die Unterhachinger vor allem in Halbzeit zwei viel zu spät aufwachten und selbst dann nicht zu richtigen Chancen kamen. Die Hausherren hingegen konnten sich häufiger in den Strafraum spielen und sammelten dort Abschlüsse, ehe Jander sie erlöste. Alleine schon von dem hohen Aufwand den sie betrieben her, geht der Sieg definitiv in Ordnung. Das war keine Leistung eines Tabellenletzten. Da das Spiel bei Saarbrücken verlegt wurde, haben sie nun eine lange Pause um weiter hart zu arbeiten. Unterhaching spielt am kommenden Wochenende zuhause gegen den SV Sandhausen und hat dort einiges wieder gut zu machen.
Rot-Weiss Essen SC Verl
90.
15:58
Fazit:
Eine lange Zeit ausgeglichene Partie zwischen Rot-Weiß Essen und dem SC Verl endet überraschend deutlich mit 0:5! In der ersten Halbzeit führte Verl bereits dank des Tores von Lars Lokotsch. Nach dem Seitenwechsel durfte sich dann Vorlagengeber Oliver Batista-Meier auszeichnen. Per Elfmeter, einem Konter und nach starkem Dribbling schoss er einen Hattrick heraus. Inzwischen vollkommen wehrlose Essener ließen anschließend Nico Ochojski zum Endstand durchmarschieren, ehe Björn Rother auch noch die Rote Karte wegen heftigen Einsteigens sah. So bringt Essen eine englische Woche mit 0:9 Toren hinter sich, während Verl in der Tabelle am heutigen Gegner vorbeizieht.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
90.
15:56
Spielende
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
90.
15:55
Über Okpala und die rechte Seite entsteht eine vielversprechende Möglichkeit, dann legt sich der Außenspieler aber den Ball zu weit vor und die Gefahr verpufft.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
90.
15:55
Einwechslung bei Viktoria Köln: Moritz Fritz
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
90.
15:55
Auswechslung bei Viktoria Köln: David Philipp
TSV 1860 München Dynamo Dresden
90.
15:55
Spielende
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
90.
15:54
Spielende
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
90.
15:54
Können sich die Mannheimer vom Ausgleich nochmal erholen oder können die Gäste die Partie gar drehen?
TSV 1860 München Dynamo Dresden
90.
15:54
Dynamo macht nochmal Dampf! Die Gäste wollen den Last-Minute-Sieg erzwingen und nehmen nochmal Anlauf. Sechzig muss jetzt aufpassen, nicht zu nervös zu werden.
Rot-Weiss Essen SC Verl
90.
15:54
Spielende
Rot-Weiss Essen SC Verl
90.
15:54
Ein letzter Angriff der Verler versandet mit dem Fehlpass von Wolfram. Dennoch gewinnen die Gäste mit 0:5 an der Hafenstraße!
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
90.
15:53
Spielende
TSV 1860 München Dynamo Dresden
90.
15:53
Heiße Szene kurz vor Schluss! Herrmann tankt sich nochmal durch den Strafraum der Sechziger und wird dabei von Kwadwo oben am Trikot gepackt. Der Dresdner geht zu Boden und fordert zusammen mit seinen Kollegen den Elfmeterpfiff. Schiri Hartmann winkt die Aktion, die an der Grenze ist, gerade noch so durch.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
90.
15:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Rot-Weiss Essen SC Verl
90.
15:53
Misslungene Aktionen von Essen werden mit Galgenhumor genommen. Das ist eine sehr unangenehme Atmosphäre.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
90.
15:53
Der BVB setzt sich in diesen Minuten in der gegnerischen Hälfte fest. Zum Abschluss kommen die Dortmunder aber nicht.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
90.
15:52
Die Nachspielzeit bricht an! Was ist noch drin?
TSV 1860 München Dynamo Dresden
90.
15:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
90.
15:51
Gelbe Karte für Markus Schwabl (SpVgg Unterhaching)
Vermutlich durch meckern aufgrund des vermeintlichen Zeitspiels der Hausherren sieht der Rechtsverteidiger die gelbe Karte.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
90.
15:51
Gelbe Karte für Valmir Sulejmani (TSV 1860 München)
Sulejmani und Herrmann lifern sich einen Distput am Dresdner Strafraum und werden nach einer halben Rudelbildung jeweils verwarnt. Die Emotionen kochen nochmal etwas hoch.
Rot-Weiss Essen SC Verl
90.
15:51
Auf einmal ist wieder Ochojski durch! Rechts im Strafraum wird der angespielt, doch diesmal ist der herauslaufende Golz zur Stelle und gewinnt im direkten Duell!
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
90.
15:51
Eine Flanke von Keller gelangt zu weit. Das bringt wertvolle Zeit, denn Duisburg hat es natürlich überhaupt nicht eilig und Torhüter Müller lässt sich sehr viel Zeit.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
90.
15:51
Gelbe Karte für Luca Herrmann (Dynamo Dresden)
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
90.
15:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
90.
15:50
Es ist eigentlich nur noch die Spielvereinigung in Ballbesitz. Der MSV ist bemüht jeden Ball irgendwo wegzuhauen und dann die nächste Welle zu verteidigen.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
90.
15:50
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Jonas Oehmichen
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
89.
15:50
Tooor für Viktoria Köln, 1:1 durch David Philipp
Auf einmal ist es sehr still geworden im Stadion. In der 89. Minute gelingt Köln durch Philipp der verdiente Ausgleich. Bei einer Flanke von der rechten Seite gewinnt Schultz am kurzen Pfosten das Kopfballduell - der Verteidiger hat allerdings ein Foul wahrgenommen und beschwert sich danach. Im Zentrum schirmt ein Höhenberger einen Gegner ab, damit Philipp Platz hat und die Kugel aus fünf Metern mit rechts ohne Probleme im linken Eck unterbringt.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
90.
15:50
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Tom Zimmerschied
Rot-Weiss Essen SC Verl
90.
15:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
TSV 1860 München Dynamo Dresden
90.
15:50
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Tom Berger
TSV 1860 München Dynamo Dresden
90.
15:49
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Niklas Hauptmann
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
90.
15:49
Es gibt fünf Minuten Nachschlag! Genug Zeit für die Gäste um auszugleichen und noch lange für die Zebras zu zittern!
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
88.
15:49
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Berkan Taz
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
88.
15:49
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Per Lockl
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
15:49
Erzgebirge Aue startete recht gut in die neue Spielzeit. Aus den ersten sechs Partien holten die Sachsen 14 von möglichen 18 Punkten. Sie gewannen vier Matches und zwei endeten Unentschieden. Doch dann folgte für die Veilchen eine bittere Serie an Niederlagen. Das Team von Cheftrainer Pavel Dotchev verlor drei Spiele hintereinander. Am letzten Spieltag ging Aue mit 0:4 beim Aufsteiger aus Münster unter. Diese Serie soll nun ein Ende haben. „Unsere Mannschaft hat oft genug gezeigt, dass sie es kann und wie es geht - dort müssen wir wieder hin“, so der 58-jährige. Im Moment befinden sich die Veilchen auf dem neunten Rang.
Rot-Weiss Essen SC Verl
89.
15:49
Nur noch wenige Minuten sind zu gehen. Die Partie plätschert mittlerweile vor sich her.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
90.
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
90.
15:48
Jander hat einen Krampf und sein Teamkollege Ekene kommt zur Hilfe. Es geht aber weiter für ihn und weiter mit einer Ecke für Haching. Die wird erneut gut verteidigt.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
89.
15:48
Gelbe Karte für Tom Zimmerschied (Dynamo Dresden)
Zimmerschied checkt Rieder an der Seitenlinie ins Aus und bekommt für sein plumpes Foul die Gelbe Karte.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
88.
15:48
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Moses Otuali
TSV 1860 München Dynamo Dresden
87.
15:48
Einwechslung bei TSV 1860 München: Valmir Sulejmani
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
89.
15:48
Duisburg kann die Kontersituationen aufgrund eigener Unsauberkeiten nicht ausnutzen. Das könnte ihnen noch zur Verhängnis werden.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
88.
15:47
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Justin Butler
TSV 1860 München Dynamo Dresden
87.
15:47
Auswechslung bei TSV 1860 München: Julian Guttau
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
88.
15:47
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Franz Roggow
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
88.
15:47
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Jonas Carls
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
88.
15:47
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Kelvin Arase
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
88.
15:47
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Julian Hettwer
Rot-Weiss Essen SC Verl
87.
15:47
Inzwischen ist Wolfram übrigens aufs Feld zurückgekehrt.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
87.
15:47
Philipp übernimmt den Freistoß in gefährlicher Position und will den Hüter im langen Eck überraschen. Der stramme Linksschuss rauscht nach einer halbhohen Flugkurve zielsicher flach auf das rechte Torwarteck zu. Bartels hat den Braten aber gerochen und lenkt das Spielgerät noch um den Pfosten.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
85.
15:47
Gelbe Karte für Fridolin Wagner (Waldhof Mannheim)
Wagner geht zentral vor der eigenen Box mit gestrecktem Bein in einen Zweikampf mit Philipp. Schiedsrichter Jürgensen zögert kurz, entscheidet dann richtigerweise aber auf Freistoß und Gelb.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
89.
15:47
Mai rückt zurück in die Verteidigung, wodurch die Formation auf eine Fünferkette umgestellt wird. Da soll nun ordentlich Beton angerührt werden!
TSV 1860 München Dynamo Dresden
86.
15:47
Vrenezi will am Strafraum der Gäste nach einem Ballverlust gegen Zimmerschied nachsetzen und geht dabei etwas zu stürmische zu Werke. Schiri Hartmann pfeift die Aktion ab und errregt damit die Gemüter der Heimfans.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
85.
15:46
LATTE! Aus mindestens 30 Metern hämmert Tom Geerkens einen unfassbaren Schuss auf das Tor von Marcel Lotka. Der Ball knallt links oben an den Querbalken. Der Torhüter wäre machtlos gewesen.
Rot-Weiss Essen SC Verl
86.
15:46
Die Fans des traditionsreichen RWE nehmen teilweise schon ihre Banner ab. Das ist eigentlich unglaublich, wenn man bedenkt, dass vergangene Woche noch der Tabellenführer hier in Essen mit 3:0 besiegt wurde.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
88.
15:46
Einwechslung bei MSV Duisburg: Tobias Fleckstein
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
88.
15:46
Auswechslung bei MSV Duisburg: Joshua Bitter
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
84.
15:45
Einwechslung bei Viktoria Köln: Valdrin Mustafa
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
84.
15:45
Auswechslung bei Viktoria Köln: Donny Bogićević
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
87.
15:45
Die Gäste gehen All-In. Mit Schmid für Waidner wird es wieder Offensiver. Es heißt nun definitiv "Alles oder Nichts"!
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
86.
15:44
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Florian Schmid
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
86.
15:44
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Dennis Waidner
TSV 1860 München Dynamo Dresden
85.
15:44
So langsam gehen die Minuten aus. Die Hoffnung auf ein Tor auf Giesings Höhen schwindet.
Rot-Weiss Essen SC Verl
85.
15:44
Rote Karte für Björn Rother (Rot-Weiss Essen)
Das hatte sich nicht angedeutet! Rother grätscht Wolfram unnötig hinterher und trifft den Gegenspieler am Knöchel. Im ersten Moment sah das gar nicht so wild aus, aber Wolfram musste sich behandeln lassen und der Ball war da schon lange weg. Insofern geht der Platzverweis in Ordnung!
Rot-Weiss Essen SC Verl
84.
15:44
Neuzugang Fabio Gruber feiert sein Debüt für den Sportclub. Vor der Saison war er von der zweiten Mannschaft des FC Augsburg gekommen.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
82.
15:44
Najar vertändelt vor dem rechten Sechzehnereck das Leder und Mannheim kann umschalten. Direkt der zweite Pass - ein Diagonalball nach rechts vorne - landet aber im weiten Nichts.
Rot-Weiss Essen SC Verl
84.
15:43
Einwechslung bei SC Verl: Fabio Gruber
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
85.
15:43
Der starke Esswein wird durch Bakalorz ersetzt. Engin Vural will den ersten Sieg der Saison über die Bühne bringen und bringt so einen weiteren defensiven Arbeiter.
Rot-Weiss Essen SC Verl
84.
15:43
Auswechslung bei SC Verl: Barne Pernot
Rot-Weiss Essen SC Verl
83.
15:43
Auf der anderen Seite zappelt das Netz, aber beim Schuss von Leonardo Vonić ertönt bereits die Pfeife des Schiedsrichters, weil der Angreifer im Abseits stand.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
82.
15:43
Gelbe Karte für Manuel Schäffler (Dynamo Dresden)
Gelb für Schäffler! Der Dresdner geht zu spät in einen Zweikampf mit Kwadwo und trifft den Münchnr klar am Standbein.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
82.
15:42
Frey will den Ball von hinten hoch in die Spitze hebeln, um so Schäffler in Szene zu setzen. Verlaat in der Sechzig-Abwehr passt auf und köpft den Ball frühzeitig aus der eigenen Gefahrenzone.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
80.
15:42
Mit einem nicht leicht zu findenden hohen Pass bedient Schultz im halbrechten Rückraum den freien Najar. Der möchte weiter nach rechts vorne in die Box stecken, gibt dem Pass aber zu viel Tempo mit und er landet im Toraus.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
84.
15:42
Einwechslung bei MSV Duisburg: Marvin Bakalorz
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
82.
15:42
Justin Butler zieht von der linken Seite nach innen. Sein Schuss aus 23 Metern ist aber zu unplatziert. Jonas Kersken hält den Ball mit beiden Händen sicher fest.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
84.
15:42
Auswechslung bei MSV Duisburg: Alexander Esswein
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
79.
15:41
Viel Zeit verbleibt den favorisierten Rheinländern nicht mehr und richtig gefährlich wurde es jetzt schon länger nicht mehr. Noch ist aber alles drin.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
83.
15:41
Unterhaching drückt jetzt! Wieder über Keller kommen sie über links bis an den Fünfer, trotzdem gibt es nur Ecke. Die bringt außer einem angeschlagenen Knoll nichts ein. Die Partie ist kurz unterbrochen.
Rot-Weiss Essen SC Verl
82.
15:41
Tooor für SC Verl, 0:5 durch Nico Ochojski
Essen fällt komplett auseinander! Diesmal darf Rechtsverteidiger Nico Ochojski von seiner Seite einmal quer übers Feld an der Strafraumkante entlang bis auf die linke Seite laufen und überwindet dann noch Torhüter Jakob Golz!
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
78.
15:40
Im Anschluss an eine Ecke von der rechten Seite kommt Suheyel Najar zum Abschluss aus der zweiten Reihe. Der überlegte Linksschuss aus 20 Metern fliegt in einer sich absenkenden Flugkurve nur knapp am linken Pfosten vorbei.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
80.
15:39
Die Schlussphase bricht an! Findet das Spiel noch einen Sieger?
TSV 1860 München Dynamo Dresden
79.
15:39
Die Gäste erhöhen den Druck! Mit den Jokern auf dem Feld wird Dresden wieder sichtbarer. Sechzig steht nun tiefer hinten drin. Währenddessen fordert Dynamo-Coach Anfang von draßen noch mehr Offensiv-Drang seiner Elf.
Rot-Weiss Essen SC Verl
80.
15:39
Gelbe Karte für Yari Otto (SC Verl)
Nach kurzem Zieher am Trikot sieht Yari Otto die Gelbe Karte.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
79.
15:39
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Tom Geerkens
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
79.
15:39
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Sam Schreck
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
76.
15:38
Wieder ist es ein Ballgewinn zentral in der eigenen Hälfte, der den Gästen beinahe um die Ohren fliegt. Beim Zuspiel auf Okpala nach rechts in den Strafraum steht dieser aber im Abseits.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
80.
15:38
Marc Unterberger will diesen Rückstand nicht auf sich sitzen lassen und wechselt durchaus Offensiver. Unter anderem kommt der Youngster Maurice Krattenmacher. Die Kapitänsbinde erhält nun der erfahrene Schwabl, nachdem der Kapitän Welzmüller für den Offensivspieler Platz macht.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
78.
15:38
Gefährliche Freistoß-Flanke! Borkowski manövriert den Ball bei einem Freistoß von links ganz scharf vor das Löwen-Tor. Hiller muss raus und wischt den für einen Torhüter unangenehmen Ball zur Seite weg.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
75.
15:38
Durch dieses hohe Pressing kann es bei Ballgewinnen zu gefährlichen Gegenstößen kommen. Gleichzeitig bieten sich den Viktorianern bei Überwinden der ersten Reihen große Räume.
Rot-Weiss Essen SC Verl
77.
15:37
Alexander Ende nimmt RWE ein wenig Angst und nimmt Oliver Batista-Meier vom Feld, bevor er weitere Scorer zu seinen drei Toren und der Vorlage hinzufügen kann.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
78.
15:37
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Timon Obermeier
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
78.
15:36
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Simon Skarlatidis
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
74.
15:36
Tatsächlich stellt SV-Coach Rehm wieder auf Angriffspressing um.
Erzgebirge Aue 1. FC Saarbrücken
15:36
Herzlich willkommen zum 10. Spieltag der dritten Liga. Um 16:30 Uhr treffen im Erzgebirgsstadion Aue und der 1. FC Saarbrücken aufeinander. Geleitet wird die Partie von Timo Gansloweit.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
78.
15:36
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Maurice Krattenmacher
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
78.
15:36
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Josef Welzmüller
TSV 1860 München Dynamo Dresden
76.
15:36
Die letzten 15 Minuten laufen bereits und die große Doppelnull ziert noch immer die Anzeigetafel in Giesing. Gibt es noch ein spätes Tor und bleibt es bei der Punktetrennung?
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
76.
15:36
Im Mittelfeld stoßen die beiden Zehenr Nassim Boujellab und Falko Michel im Zweikampf zusammen. Beide müssen kurz behandelt werden.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
77.
15:36
Ekene mit dem Abschluss! Die Zebras kontern über Köther, der dann rechts auf Ekene spielt. Der Flügelspieler prüft Heide mit einem satten Schuss. Dieser geht auf Nummer sicher und lenkt zur Ecke.
Rot-Weiss Essen SC Verl
76.
15:35
Einwechslung bei SC Verl: Joscha Wosz
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
73.
15:35
Auf beiden Seiten wird für die Schlussphase nochmal fleißig gewechselt. Kann der Waldhof die Führung über die Zeit bringen?
Rot-Weiss Essen SC Verl
76.
15:35
Auswechslung bei SC Verl: Oliver Batista-Meier
Rot-Weiss Essen SC Verl
75.
15:35
Innerhalb von vier Tagen kassiert Essen acht Tore. Darüber muss geredet werden!
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
72.
15:34
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Pascal Sohm
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
72.
15:34
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Charles-Jesaja Herrmann
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
72.
15:34
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Madéno Albenas
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
76.
15:34
Keller macht auf links seinen Gegenspieler frisch und zieht in den Strafraum. Sein Zuspiel in die Mitte wird zur Ecke gedrängt. Fetsch kommt zum Kopfball, verfehlt allerdings das Tor.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
73.
15:33
Auch Sechzig-Coach Jacobacci wechselt zweifach: Frey und Stürmer Lakenmacher laufen aufs Feld. Feierabend haben Zwarts und Tarnat.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
74.
15:33
Merveille Biankadi spielt aus dem rechten Halbfeld einen hohen Ball in die Spitze. Ted Tattermusch klärt ins Toraus, bevor Nassim Boujellab an die Kugel heran kommt. Das war wichtig!
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
72.
15:33
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Jalen Hawkins
Rot-Weiss Essen SC Verl
74.
15:33
Tooor für SC Verl, 0:4 durch Oliver Batista-Meier
Bei Verl gelingt alles! Nein, bei Batista-Meier gelingt alles! Halblinks bekommt er den Ball zugespielt, treibt die Kugel bis zur Strafraumgrenze, lässt einen Gegenspieler mit einem Schwenker nach rechts stehen und trifft dann zielgenau ins flache linke Eck!
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
70.
15:33
Einwechslung bei Viktoria Köln: Luca de Meester
Rot-Weiss Essen SC Verl
73.
15:33
Plötzlich ist die Chance da! Ein Einwurf von Wiegel rutscht bis zu Berlinski durch, aber der Einwechsler schließt aus acht Metern mittig auf den Torwart!
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
70.
15:33
Auswechslung bei Viktoria Köln: Niklas May
TSV 1860 München Dynamo Dresden
73.
15:33
Einwechslung bei TSV 1860 München: Marlon Frey
TSV 1860 München Dynamo Dresden
73.
15:32
Auswechslung bei TSV 1860 München: Niklas Tarnat
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
74.
15:32
Duisburg steht nach dem Treffer geordnet und wartet erstmal ab. Sie stehen gut und lassen kaum Raumgewinn zu.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
73.
15:32
Einwechslung bei TSV 1860 München: Fynn-Luca Lakenmacher
TSV 1860 München Dynamo Dresden
73.
15:32
Auswechslung bei TSV 1860 München: Joël Zwarts
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
70.
15:32
Einwechslung bei Viktoria Köln: Suheyel Najar
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
71.
15:32
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Merveille Biankadi
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
70.
15:32
Auswechslung bei Viktoria Köln: Seok-ju Hong
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
71.
15:32
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Aygün Yildirim
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
71.
15:31
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Can Özkan
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
70.
15:31
Einwechslung bei Viktoria Köln: Simon Handle
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
72.
15:31
Gelbe Karte für Nassim Boujellab (Arminia Bielefeld)
Rot-Weiss Essen SC Verl
72.
15:31
Seit dem Doppelschlag wirkt Verl enorm selbstbewusst und souverän, während sich Essen hinten hineindrängen lässt. Die Hausherren geben sich gefühlt auf.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
70.
15:31
Auswechslung bei Viktoria Köln: Bryan Henning
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
71.
15:31
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Christopher Lannert
TSV 1860 München Dynamo Dresden
70.
15:30
SGD-Trainer Anfang bringt seine Joker für die Schlussphase. Borkowski und Ex-Löwe Schäffler kommen für die letzten 20 Minuten.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
68.
15:30
Die Buwe kämpft sich in dieser Phase gut ins Spiel zurück und setzt auch offensiv wieder Akzente. Gleichzeitig hält sie dadurch den Gegner vom eigenen Kasten fern.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
71.
15:30
Jetzt muss von den Gästen mehr kommen. Sie zeigten in der zweiten Halbzeit bisher keine gute Offensivleistung und kamen mit Ausnahme der Chance von Fetsch kaum in die Nähe des Tores von Müller.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
70.
15:30
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Manuel Schäffler
TSV 1860 München Dynamo Dresden
70.
15:29
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Stefan Kutschke
TSV 1860 München Dynamo Dresden
70.
15:29
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Dennis Borkowski
TSV 1860 München Dynamo Dresden
70.
15:29
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Jakob Lemmer
TSV 1860 München Dynamo Dresden
70.
15:29
Die Hereingaben vom Flügel sind bei den Löwen insgesamt aber zu schwach, um neue Torgefahr zu erzeugen. Nun hievt Joker Vrenezi den Ball über den gesamten Strafraum hinweg ins Toraus.
Rot-Weiss Essen SC Verl
69.
15:29
Marvin Obuz möchte aus spitzem Winkel Unbehaun mit einem Schuss aufs kurze Eck überraschen. Allerdings ist der Keeper auf der Hut und hält den Aufsetzer sicher fest.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
66.
15:28
Gelbe Karte für Julian Rieckmann (Waldhof Mannheim)
Rieckmann rutsch im Mittelfeld übereifrig in einen Zweikampf und sieht für das harte Einsteigen die Gelbe Karte. Die Verwarnung ist in dieser Situation allerdings überzogen.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
69.
15:28
Tooor für Arminia Bielefeld, 2:2 durch Fabian Klos
Er kommt und trifft! Mit einem hohen Eckball findet Christopher Lannert am zweiten Pfosten Fabian Klos. Der köpft platziert in die rechte Torecke ein.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
68.
15:28
Die Löwen spielen sich vorne fest und flanken immer wieder, vor allem von rechts, tief in den Dynamo-Gefahrenbereich. So sichern sich die Hausherren weitere Eckbälle und Zeit vor dem gegnerischen Tor.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
69.
15:28
Tooor für MSV Duisburg, 1:0 durch Caspar Jander
Caspar Jander erlöst den MSV Duisbrug! Einen Pass von Esswein in den Strafraum nimmt er an, obwohl der eigentlich für Köther gedacht war. Mit einem Haken zieht er in die Mitte und schließt direkt mit dem rechten Fuß in das kurze Eck aus 12 Metern ab. Heide ist ohne Chance und so gehen die Zebras in Führung!
TSV 1860 München Dynamo Dresden
67.
15:27
Nach einem weiteren Eckball der Löwen haut Verlaat mit einem Fernschuss drauf und wird von Kraulich sofort aufmerksam abgeblockt.
Rot-Weiss Essen SC Verl
66.
15:27
Mit einem Dreifachwechsel möchte Christoph Dabrowski das Spiel nochmal in die richtigen Bahnen lenken, allerdings macht Verl keinerlei Anstalten, hinten etwas zuzulassen.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
66.
15:26
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Ted Tattermusch
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
65.
15:26
Das muss das 2:0 sein! Wieder können die Hausherren schnell umschalten, im Gegensatz zur Viktoria. In einer Drei-gegen-zwei-Situation treibt Herrmann die Kugel nach rechts in die Box und legt im richtigen Zeitpunkt in die Mitte quer. Dort hat Arase das 2:0 auf dem Schlappen, gerät aber etwas in Rückenlage und Rauhut verhindert in höchster Not das 0:2.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
66.
15:26
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Ayman Azhil
TSV 1860 München Dynamo Dresden
66.
15:26
Einwechslung bei TSV 1860 München: Albion Vrenezi
Rot-Weiss Essen SC Verl
65.
15:26
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Leonardo Vonić
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
66.
15:26
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Franz Pfanne
TSV 1860 München Dynamo Dresden
66.
15:26
Auswechslung bei TSV 1860 München: Morris Schröter
Rot-Weiss Essen SC Verl
65.
15:26
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Isaiah Young
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
64.
15:25
Auf Seiten Mannheims soll Okpala nun für frische Offensivkraft sorgen. Für ihn hat der starke Goruas Feierabend.
Rot-Weiss Essen SC Verl
65.
15:25
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Nils Kaiser
Rot-Weiss Essen SC Verl
65.
15:25
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Torben Müsel
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
66.
15:25
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Patrick Göbel
Rot-Weiss Essen SC Verl
65.
15:25
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Ron Berlinski
Rot-Weiss Essen SC Verl
65.
15:25
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Moussa Doumbouya
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
64.
15:25
Noah Sarenren Bazee liefert sich auf dem rechten Flügel ein Laufduell mit Hendry Blank. An der Grundlinie holt er stark einen Eckball heraus.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
66.
15:25
Und dann schockt Fetsch fast die Gäste! Nach einer Flanke schraubt der Viererpacker sich hoch und köpft in Richtung Kasten. Müller schaut regungslos zu, wie der Ball so knapp wie nur irgendwie möglich am Rahmen vorbeigeht.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
64.
15:24
Nächster Abschluss vom TSV! Zwarts schirmt den Ball am rechten Flügel gegen gleich drei Dresdner ab und schafft danach sogar noch einen Torschuss. Der Ball geht allerdings zu mittig aufs Tor und endet in den Armen von Drljača.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
63.
15:24
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Kennedy Okpala
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
63.
15:24
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Minos Gouras
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
65.
15:24
Köther gleich mit seinem ersten Abschluss. Jander verpasst das Abspiel rechts heraus zu Castaneda, die Kugel kommt aber über Umwege zu Köther. Der neue Mann fackelt nicht lange und hält es aus 22 Metern drauf. Torhüter Heide muss aber nicht eingreifen, denn der Ball schießt übers Ziel hinaus.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
63.
15:23
SGD-Trainer Anfang wechselt als Erstes und tauscht in seiner Abwehr Bünning für Meier aus. Auch die Löwen werden gleich wechseln, Vrenezi steht schon bereit.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
63.
15:22
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Jonathan Meier
TSV 1860 München Dynamo Dresden
63.
15:22
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Lars Bünning
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
60.
15:22
Die Riesenchance im direkten Gegenzug! Direkt nach diesem Entlastungsangriff, der beinahe gefährlich geworden wäre, muss auf der anderen Seite schon wieder Bartels zur Rettung eilen. Hong steckt auf der linken Seite nach vorne in die Box und den Lauf von Bogićević durch. Ungefähr am linken Fünfereck versucht er, die Kugel mit links rechts an Bartels vorbei ins Tor zu schieben, bleibt aber einmal mehr am starken Keeper hängen.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
64.
15:22
Köther sortiert sich auf der linken Außenbahn ein, wodurch Esswein etwas weiter in die Zentrale rutscht. Dort hat er aber ehrlich gesagt auch vorher schon meist agiert, die Außenbahn zu halten, das war nicht in seinem Interesse.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
59.
15:21
Jetzt können sich die Kurpfälzer über die linke Seite mal gut befreien und spielen über das Zentrum schnell nach rechts vorne. Der letzte Pass von Herrmann nach schräg rechts vorne in die Box zu Gouras ist aber zu kurz und die Verteidigung fängt das Zuspiel ab.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
62.
15:21
Dynamo verteidigt den Eckball der Löwen problemlos und ist um mehr Torgefahr bemüht. Bünnng will diese mit einem Distanzschuss bewirken und löffelt den Ball mit zu viel Rücklage klar vorbei.
Rot-Weiss Essen SC Verl
62.
15:21
Tooor für SC Verl, 0:3 durch Oliver Batista-Meier
Verl gelingt der Doppelschlag! Wolfram schickt Batista-Meier mit einem einfachen Kopfball hinter die Kette und der 22-jährige hebt die Kugel ganz lässig über den herauseilenden Schlussmann. Es brauchte nur zwei Kontakte von Torhüter Unbehauen über Wolfram zu Batista-Meier. 0:3!
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
62.
15:21
Einwechslung bei MSV Duisburg: Tim Köther
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
62.
15:20
Auswechslung bei MSV Duisburg: Jonas Michelbrink
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
62.
15:20
Mit Maximilian Welzmüller bringen die Gäste enorme Erfahrung in die Partie. Über 200 3. Liga-Spiele hat der Mittelfeldspieler bestritten.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
60.
15:20
Schröter again! Der Sechziger steuert den nächsten Konter der Löwen und bleibt mit einem Schuss von rechtsaußen an der Dyanmo-Abwehr hängen. Es gibt wieder Ecke und die TSV-Fans sind da. Kann 1860 die SGD heute stürzen?
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
60.
15:20
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Fabian Klos
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
57.
15:20
Die Höhenberger haben die ersten Ausrufezeichen nach dem Rückschlag gesetzt. Die restliche Spielzeit dürfte sich in ähnlicher Manier gestalten. Dem SV dürfte defensiv nun so Einiges abverlangt werden.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
60.
15:19
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Manuel Wintzheimer
Rot-Weiss Essen SC Verl
60.
15:19
Tooor für SC Verl, 0:2 durch Oliver Batista-Meier
Batista-Meier unterstreicht seine starke Leistung und verwandelt eiskalt, indem er das Leder ins untere linke Eck legt!
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
61.
15:19
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Maximilian Welzmüller
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
61.
15:19
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Ben Westermeier
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
59.
15:19
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Noah Sarenren Bazee
Rot-Weiss Essen SC Verl
60.
15:19
Plötzlich gibt es Elfmeter! Bei einer Flanke von rechts ist die Hand von Ríos-Alonso zu weit abgespreizt. Das erkennt der Referee und zeigt auf den Punkt!
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
61.
15:19
Die Hausherren wollen jetzt etwas Ballkontrolle erzielen, nachdem die erste Viertelstunde klar den Duisburgern gehörte. Aber auch hier verliert Stiefler den Ball. Sie können ihn im Verbund jedoch zurück gewinnen.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
59.
15:19
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Nicklas Shipnoski
TSV 1860 München Dynamo Dresden
58.
15:18
Wer schnappt sich den Sieg beim Traditionsduell? Nach knapp einer Stunde ist der Ausgang der Partie weiterhin offen. Es spricht vieles für das eine, vielleicht goldene Tor.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
54.
15:18
Die Latte rettet! Die nächste gute Kölner Chance lässt nicht lange auf sich warten. Beim anschließenden Eckstoß steigt Schultz einmal mehr am höchsten und gewinnt den Luftzweikampf. Der Kopfball des Innenverteidigers fliegt über den geschlagenen Bartels, der Glück hat, dass die Latte für ihn rettet und die Gefahr dann bereinigt werden kann.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
56.
15:17
Wie reagiert das Team von Michél Kniat auf den Rückschlag? Noch bleibt genug Zeit, um zurück ins Spiel zu kommen.
Rot-Weiss Essen SC Verl
56.
15:16
Von dem Eckball geht dann aber keine Gefahr aus.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
56.
15:16
Die Hausherren gestalten die Parite ausgeglichen und liebäugeln ebenfalls mit dem möglichen Heimsieg. Schröter holt mit einem Solo eine Ecke von rechts heraus und erntet dafür viel Applaus der Fans. Beim Eckstoß geht Verlaat zu stürmisch in ein Luftduell und wird zurückgepfiffen.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
54.
15:16
Einen Freistoß aus dem zentralen Halbraum chippt Philipp nach rechts in den Fünfer zu Schultz. Der kann die Kugel von dort aber nicht mehr in die Mitte bringen. stattdessen gibt es Eckstoß.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
57.
15:16
Ekene und Michelbrink kombinieren vor dem Strafraum, ehe letzterer wunderbar in den Lauf von Bitter spielt. Durch den Rasen bremst der Ball etwas ab, wodurch der Außenverteidiger ihn loswerden muss. Sein Pass in die Mitte ist daher zu ungenau.
Rot-Weiss Essen SC Verl
55.
15:15
Fast das 1:1! Nachdem Wiegel das Leder flach von rechts in die Box spitzelt, wird das Leder auf den Fuß von Harenbrock am ersten Pfosten abgefälscht, der sofort abschließt! Geistesgegenwärtig spitzelt Paetow noch einen Fuß dazwischen und es geht mit einer Ecke weiter. Da fehlten nur Zentimeter!
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
55.
15:14
Mai und Speckner werden heute wohl keine Freunde mehr. Zum wiederholten Male sieht sich der Stürmer benachteiligt, denn die Pfeife bleibt bei ihm konstant stumm. Doch die Entscheidungen sind in den meisten Fällen korrekt.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
53.
15:14
Das Spiel wird munterer! Auch 1860 wird nun torgefährlich: Zejnullahu schaut halbrechts vor dem Strafraum kurz hoch und flankt die Kugel punktgenau in den Fünfer. Zwart kann frei köpfen, bringt seinen Aufsetzer aber zu mittigs aufs Tor. Kein Problem für Drljača.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
53.
15:14
Das Geschehen verlagert sich zumindest relativ schnell danach in die Mannheimer Hälfte. Die dürfen ihrerseits nun nicht zu passiv werden.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
55.
15:14
Tooor für Borussia Dortmund II, 1:2 durch Rodney Elongo-Yombo
Der BVB dreht das Spiel! Die Gäste schalten nach Ballgewinn schnell um. Julian Hettwer treibt das Leder nach vorne. An der Strafraumgrenze legt er quer auf den völlig freistehenden Rodney Elongo-Yombo, der nur noch in das leere Tor einschieben muss.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
52.
15:14
Nach diesem frühen Rückschlag nach Wiederanpfiff ist die Viktoria jetzt noch mehr gefordert. Kommen sie im Carl-Benz-Stadion nochmal zurück?
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
51.
15:13
Nach einem Foulspiel von Nicklas Shipnoski wird Hendry Blank kurzzeitig am Knöchel behandelt. Es geht für ihn aber weiter.
Rot-Weiss Essen SC Verl
54.
15:13
Aber der kommt dann zu unplatziert und schwach. Keine Probleme für die Viererkette der Ostwestfalen.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
50.
15:12
Der anschließende Eckstoß bringt keine Gefahr.
Rot-Weiss Essen SC Verl
53.
15:12
Wieder eine dieser fiesen Flanken von Batista-Meier - diesmal wirft sich Aaron Manu mit einem Flugkopfball in die Schussbahn und klärt zum Einwurf.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
49.
15:12
Auf der anderen Seite muss Mannheim-Keeper Jan-Christoph Bartels sich zum ersten Mal ganz lang machen. David Philipp wird bei seinem Tempodribbling im Rückraum nicht entscheidend gestört und nagelt das Leder aus 20 Metern hoch auf die rechte Ecke. Mit einer schönen Parade lenkt der Hüter den Ball über den Querbalken.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
51.
15:12
Beste Chance der Partie! Kurz danach läuft Herrmann von rechts bis vor Hiller im 1860-Tor und prüft den Torhüter der Löwen mit dem ersten ernsthaften Abschluss. Hiller taucht schnell ab und stürtzt sich aufmerksam auf den Ball.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
54.
15:12
Marvin Knoll steht übrigens immer noch auf dem Platz. Riskantes Spiel von Interimstrainer Engin Vural, der seine Leader-Qualitäten und Präsenz nicht missen will.
Rot-Weiss Essen SC Verl
52.
15:12
In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit wird der Spielfluss von vielen Fouls unterbrochen, bisher konnte noch keine Mannschaft einen entscheidenden Impuls nach vorne setzen.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
53.
15:11
Die Gefährlichkeit nach Standards lässt zu Wünschen übrig. Wenn es schon aus dem Spiel heraus nicht klappt, dann müssen die ruhenden Bälle für Gefahr sorgen! Das gelingt den Zebras aber nicht.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
50.
15:10
Halbchanc für Dresden! Lemmer zirkelt den Ball von der linken Außenbahn tief vors Tor. Kammerknecht verarbeitet die Kugel in der Luft und schiebt einen Volley rechts vorbei!
Rot-Weiss Essen SC Verl
51.
15:10
Aber er gibt schnell Entwarnung und der Dorfklub ist schnell wieder vollzählig.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
52.
15:10
Mogultay hat viel Grün vor sich und treibt die Kugel über den Rasen. Sein Querpass zu Mai kann dieser aber nicht kontrollieren. Durch die zweite Welle gibt es dann eine Ecke.
Rot-Weiss Essen SC Verl
50.
15:09
Nach einer Grätsche von Björn Rother gegen Yari Otto hat es den Joker der Gäste offenbar etwas härter erwischt, sodass die medizinische Abteilung zur Stelle ist und Otto erstmal zur Seitenlinie raus muss.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
48.
15:09
Christopher Lannert hebt einen Freistoß aus zentraler Position in die rechte Strafraumhälfte. Am zweiten Pfosten verpasst Nicklas Shipnoski den Ball haarscharf. Der Ball geht ins Toraus.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
49.
15:09
Gelbe Karte für Niklas Tarnat (TSV 1860 München)
Tarnat langt kurz vor den Trainerbänken mit einer Grätsche zu und sieht für sein überhartes Einsteigen Gelb.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
49.
15:08
Nicht ungefährlich! Die Löwen spielen die Ecke daraufhin kurz aus und legen den Ball in die zweite Reihe zurück. Guttau holt aus und setzt den Ball knapp am linken Alu vorbei!
Rot-Weiss Essen SC Verl
47.
15:08
Auf den ersten Blick sieht es so aus, als hätten die Gäste aus Verl auf ein 4-3-3-System mit Wolfram, Otto und Batista-Meier in der Spitze umgeschaltet. Das stellt die Elf von Christoph Dabrowski vor zusätzliche Herausforderungen.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
47.
15:08
Tooor für Waldhof Mannheim, 1:0 durch Charles-Jesaja Herrmann
Und da ist es schon passiert! Nach einem Ballgewinn an der Mittellinie geht es über Gouras blitzschnell nach vorne. Kurz vor der Box steckt er nach leicht rechts vorne in diese und den Laufweg von Herrmann durch. Der kann sich erst im Zweikampf mit Greger behaupten, dann behält er auch noch vor Rauhut die Nerven und lupft das Leder über diesen ins Mannheimer Glück. Was für ein Auftakt in die zweite Hälfte!
TSV 1860 München Dynamo Dresden
48.
15:08
Mut, der mit einer Ecke belohnt wird. Nach einer Hereingabe von rechts muss Dresdens Bünning in letzter Sekunden vor Zwarts zur Ecke retten.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
49.
15:08
Nach einem Zuspiel von Außen lässt ein Duisburger durch, wodurch Mai dahinter frei zum Abschluss kommt. Durch seine Überraschung und etwas Rückenlage wird daraus nichts.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
46.
15:07
Ohne personelle Wechsel geht es hinein in den zweiten Durchgang!
TSV 1860 München Dynamo Dresden
48.
15:07
Dresden ist zu Beginn des zweiten Abschnitts erstmal wieder am Ball. Die Löwen laufen früh an und gehen mutig drauf!
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
46.
15:07
Anpfiff 2. Halbzeit
Rot-Weiss Essen SC Verl
46.
15:07
Einwechslung bei SC Verl: Marcel Mehlem
Rot-Weiss Essen SC Verl
46.
15:07
Auswechslung bei SC Verl: Michel Stöcker
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
46.
15:06
Ohne personelle Veränderungen auf beiden Seiten startet der zweite Durchgang!
Rot-Weiss Essen SC Verl
46.
15:06
Einwechslung bei SC Verl: Yari Otto
Rot-Weiss Essen SC Verl
46.
15:06
Auswechslung bei SC Verl: Patrick Kammerbauer
Rot-Weiss Essen SC Verl
46.
15:06
Einwechslung bei SC Verl: Maximilian Wolfram
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
47.
15:05
Und nun ist es Esswein, der nach einer Flanke von Feltscher weit neben das Tor köpft. Trotzdem ein guter Beginn der Zebras in diesen zweiten Spielabschnitt.
Rot-Weiss Essen SC Verl
46.
15:05
Auswechslung bei SC Verl: Lars Lokotsch
Rot-Weiss Essen SC Verl
46.
15:05
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Aaron Manu
Rot-Weiss Essen SC Verl
46.
15:05
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Felix Bastians
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
46.
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
Rot-Weiss Essen SC Verl
46.
15:05
Referee Eric Weisbach gibt die Partie für den zweiten Durchgang frei! Verl nimmt drei Änderungen vor, bei den Essenern gibt es einen Wechsel.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
46.
15:05
Die zweiten 45 Minuten laufen! Folgen jetzt die Tore?
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
46.
15:04
Wie in der ersten Halbzeit ist es Mai mit dem ersten Abschluss. Natürlich nach Flanke, wie auch sonst, kommt er zum Kopfball, kann ihn aber nicht drücken und so ist er keine Gefahr.
Rot-Weiss Essen SC Verl
46.
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
TSV 1860 München Dynamo Dresden
46.
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
46.
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
45.
14:58
Halbzeitfazit:
Die ersten 45 Minuten sind im Sack und bei der Begegnung zwischen dem SV Waldhof Mannheim und der Viktoria aus Köln geht es mit einem 0:0 in die Kabinen. Obwohl die Höhenberger zu Beginn die spielbestimmende Mannschaft waren, hatte Mannheim zunächst die besseren und bald auch zahlenmäßig ein großes Plus. Von den Spielanteilen her ist die ansehnliche Partie wohl relativ ausgeglichen, die Kurpfälzer hätten es sich allerdings redlich verdient, zur Pause in Führung zu liegen. Die intensiven Zweikämpfe und das Aneinandergeraten einiger Akteure spiegeln die Wichtigkeit dieser Begegnung wider. Man darf gespannt sein, was die zweite Hälfte noch für uns bereit hält!
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
45.
14:54
Halbzeitfazit:
Nach den ersten 45 Minuten steht es zwischen Arminia Bielefeld und Borussia Dortmund II 1:1. Insgesamt ist es eine ausgeglichene Begegnung mit Chancen auf beiden Seiten. Mit einem starken Distanzschuss brachte Marius Wörl (26.) sein Team Führung. Kurz vor der Pause gelang Rodney Elongo-Yombo (45.) der Ausgleich. Im zweiten Durchgang bleibt damit alles offen.
Rot-Weiss Essen SC Verl
45.
14:53
Halbzeitfazit:
Mit 1:0 führt der Dorfklub aus Verl bei Traditionsklub Rot-Weiss Essen und insgesamt geht das so auch in Ordnung. Nach einem energischen Beginn der Hausherren kam der Sportclub immer besser in die Partie und brauchte nicht viele Möglichkeiten, um für Zählbares zu sorgen. Wieder einmal machte Batista-Meier den Unterschied und leitete den Führungstreffer der Schwarz-Weißen ein. Essen spielte offensiv nach vorne, zeigte aber in letzter Konsequenz zu wenig Präsenz im gegnerischen Strafraum und fand mit den letzten Pässen keine Abnehmer.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
45.
14:51
Halbzeitfazit:
Ohne Treffer geht es in Duisburg in die Pause. Insgesamt war das Spiel ausgeglichen mit einem Chancenplus für die Hausherren, wobei vor allem das Mittelfeld wieder überzeugte. Zu häufig stand allerdings bisher Schiedsrichter Marvin Speckner im Fokus. Durch eine nicht gegebene gelbe Karte gegen Stiefler setzte er seine Linie fest, konnte diese aber nicht halten. Der bereits verwarnte Knoll steht kurz vor einem Platzverweis und auch der schnell ausgeführte Freistoß, den Mai dann ergaunerte, war eine diskutierbare Entscheidung.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
46.
14:50
Halbzeitfazit:
Tabellenführer Dynamo Dresden kommt bei den Löwen noch nicht durch und geht auf Giesings Höhen erstmal mit einem 0:0 in die Pause. Viele Highlights bot der Drittliga-Kracher bisher noch nicht. Dynamo fing zunächst stärker an, erspielte sich trotz einer Menge Ballbesitz aber kaum Abschlüsse. Die Löwen arbeiteten sich ihrerseits daraufhin ebenfalls besser in ihr Heimspiel und können insgesamte gegen den Aufstiegsfavoriten bisher auf Augenhöhe durchaus mithalten.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
45.
14:50
Ende 1. Halbzeit
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
45.
14:50
Ende 1. Halbzeit
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
45.
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
45.
14:49
Riesengrätsche von Lorch! Arase und Herrmann kombinieren sich auf der linken Außenbahn nach vorne und letzterer hat links im Strafraum viel Platz. Bevor er den in der Mitte frei stehenden Gouras bedienen kann, riskiert Lorch Kopf und Kragen und grätscht das Leder sauber ab. Was für ein Einsatz!
TSV 1860 München Dynamo Dresden
45.
14:49
Ende 1. Halbzeit
Rot-Weiss Essen SC Verl
45.
14:49
Ende 1. Halbzeit
Rot-Weiss Essen SC Verl
45.
14:48
Die anschließende Ecke bringt nichts erwähnenswertes ein und dann war es das auch für die erste Hälfte!
TSV 1860 München Dynamo Dresden
45.
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Rot-Weiss Essen SC Verl
45.
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
44.
14:48
Kurz vor der Pause bemühen sich die Viktorianer nochmal, offensiv gefährlich zu werden. Der SVW lässt in diesen Momenten aber überhaupt nichts zu.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
44.
14:48
Auch die Ecken der SGD sind noch keine Waffe. Luca Herrmann steigt bei einer Ecke von rechts am Elfmeterpunkt hoch und drückt das Leder deutlich drüber.
Rot-Weiss Essen SC Verl
45.
14:48
Unbehaun verhindert den Ausgleich! Nach einem Eckball für die Rot-Weißen findet Rother mit seiner Kopfballverlängerung am zweiten Pfosten Marvin Obuz, der vier Meter vor dem Tor den Schlappen drauflegt. Der beim BVB ausgebildete Schlussmann der Gäste bekommt es irgendwie hin, aus fast unmöglicher Distanz noch zur Seite zum Eckstoß zu klären!
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
45.
14:48
Ende 1. Halbzeit
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
45.
14:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
TSV 1860 München Dynamo Dresden
43.
14:47
Passiert noch etwas vor der Halbzeit? Die Partie plätschert momentan schon sehr vor sich hin. Dynamo erhält weiterhin Freistöße, doch die Flanken und Hereingaben sind zu unplatziert.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
45.
14:46
Da war es fast so weit für Michelbrink! Die Zebras kontern über Ekene und Feltscher, der dann in den Rückraum zu Michelbrink legt. Der Pass ist allerdings schwierig zu nehmen und so verfehlt der Mittelfeldspieler sein Ziel knapp.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
45.
14:46
Tooor für Borussia Dortmund II, 1:1 durch Rodney Elongo-Yombo
Da ist der Ausgleich! Eine harte Hereingabe von der rechten Seite von Patrick Göbel rutscht bis in den Fünfmeterraum durch. Rodney Elongo-Yombo läuft passend ein und drückt das Leder aus kurzer Distanz über die Linie.
Rot-Weiss Essen SC Verl
41.
14:46
Viele Gelegenheiten haben die Gäste nicht gebraucht, um für ein Erfolgserlebnis zu sorgen. Besonders Björn Rother sah hier alles andere als gut gegen Batista-Meier aus.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
42.
14:46
Gelbe Karte für Antonios Papadopoulos (Borussia Dortmund II)
Für ein Foulspiel an Aygün Yildirim sieht Antonios Papadopoulos die Gelbe Karte.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
45.
14:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
41.
14:45
Gelbe Karte für Manuel Wintzheimer (Arminia Bielefeld)
Manuel Wintzheimer beschwert sich nach einem Foulspiel beim Referee und sieht die Gelbe Karte.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
39.
14:45
Justin Butler hämmert den Ball aus 20 Metern einfach mal auf das Arminia-Tor. Mit einer klasse Parade verhindert Jonas Kersken jedoch den Ausgleich.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
41.
14:44
Die nächste Mannheimer Chance! Mittlerweile hätte sich der Waldhof die Führung wirklich verdient. Gouras bricht links in der Box per Tunnler gegen Schultz durch, scheitert mit seinem strammen Linksschuss vom linken Fünfereck aber am gut reagierenden Rauhut. Im Anschluss wechselt der Ballbesitz.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
40.
14:44
Auf der rechten Außenbahn wird Philipp ein Zweikampf mit Hawkins abgepfiffen. Glück für Mannheim, denn es war kein Foul und Philipp wäre auf rechts durch gewesen.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
43.
14:44
Sehr unübersichtliche Situation als die Gäste einen Freistoß eventuell kurz ausspielen und Mai dazwischen geht. Der Schiedsrichter pfeift zurück. Er wollte den ruhenden Ball wohl freigeben und es war eventuell mehr ein "an den Ort des Fouls zurückspielen" als ein Ausführen des Freistoßes. Glück für Unterhaching, denn Mai wäre alleine auf Heide gegangen.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
37.
14:43
Gelbe Karte für Ayman Azhil (Borussia Dortmund II)
Ayman Azhil verhindert unsportlich eine Freistoßausführung. Er sieht den gelben Karton.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
40.
14:43
Ein Schritt fehtl! Zwarts krallt sich einen freien Ball mitten vor dem Sechzehner und ist schon fast an Dynamos letztem Mann Kraulich vorbei. Der Dresdner tritt zunächst sogar ins Leere, kann das Loch daber doch noch stopfen.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
39.
14:43
Gelbe Karte für Jeremias Lorch (Viktoria Köln)
Lorch hinter Gouras kurz hinter der Mittellinie per Bodycheck am Vorbeilaufen und sieht dazu zu Recht die Gelbe Karte.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
38.
14:42
Den anschließenden Freistoß zieht Lockl mit links und Zug zum Tor scharf in die Box. Der Flankenschuss fliegt aber zu nahe an den Kasten und landet in den Armen von Rauhut.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
40.
14:42
Kurz vor der Pause begehen die Löwen einige unnötige Fouls in der eigenen Hälfte. Dresden erhält so wieder mehr Spielansteile und Präsenz im 1860-Strafraum.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
41.
14:42
Marvin Knoll wird erneut von Martin Speckner ermahnt. Der Duisburger steht kurz vor dem Platzverweis. Das wird zur Halbzeit sicherlich den Wechsel geben, denn es wäre sehr riskant, ihn weiterhin spielen zu lassen.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
37.
14:41
Herrmann und Arase arbeiten im rechten Halbfeld zu zweit extrem gut gegen doppelt so viele Kölner, setzen sich durch und dann zieht Greger letzteren Mannheimer zu Boden. Das Carl-Benz-Stadion möchte auch hierfür eine Verwarnung, den Gefallen tut der Referee ihm aber nicht.
Rot-Weiss Essen SC Verl
39.
14:41
Tooor für SC Verl, 0:1 durch Lars Lokotsch
Das 1:0 für die Dorfelf! Der von den Bayern ausgebildete Topscorer der Gäste, Oliver Batista-Meier, organisiert sich gegen Doumbouya auf der linken Seite den Ball und rennt dann durch, als wäre er auf der Flucht. Weil Golz früh raus und den Winkel zumachen muss, kann Batista-Meier sehr präzise in den Fünfer querlegen, wo Lokotsch nur noch vollstrecken muss.
Rot-Weiss Essen SC Verl
37.
14:40
Mal wieder ist es Andreas Wiegel, der auf der rechten Seite für Probleme bei Michel Stöcker sorgt, der nicht mehr mit vollem Einsatz in die Zweikämpfe gehen kann. Er kommt zu zwei Flankenversuchen und findet für beide keinen Abnehmer.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
39.
14:40
Die Gäste gewinnen in Form von Sitefler einen wichtigen Ball im Mittelfeld und können dann direkt auf Keller durchstecken. Der Pass ist allerdings etwas unsauber, weshalb Müller und Mogultay die Situation im Verbund bereinigen können.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
37.
14:40
Gelbe Karte für Jesper Verlaat (TSV 1860 München)
Verlaat stoppt einen Angriff der Dresdner kurz bevor es richtig heiß wird und lässt Zimmerschied dicht am linken Sechzehner-Eck auflaufen. Ebenfalls eine korrekte Gelbe Karte. Beim Freistoß danach begeht Will ein Stürmerfoul.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
37.
14:39
Helfen bei Dynamo Standards gegen Harmlosigkeit? Nicht ganz: Will holt die Kugel nach einer Ecke von rechts im Strafraum aus der Luft und verssucht danach an einem Dropkick. Die Löwen-Abwehr wirft sich dazwischen.
Rot-Weiss Essen SC Verl
36.
14:39
Bis zur Grundlinie klappt das bei Rot-Weiss eigentlich ganz gut, aber das letzte Zuspiel in den Rückraum sitzt dann meistens nicht. Da muss noch mehr kommen.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
35.
14:37
Die Löwen finden rund um den Dynamo-Strafraum keine Anspielstation und probieren es daher aus der Distanz. Tarnat schaut 25 Meter vor dem Gehäuse kurz hoch und knallt den Ball danach links vorbi. Keine Gefahr für Dynamo.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
34.
14:37
Gelbe Karte für Jalen Hawkins (Waldhof Mannheim)
Hawkins verhindert auf der rechten Außenbahn einen Freistoß, was May aber auch forciert provoziert. Für die Spielverzögerung gibt es die Gelbe Karte.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
34.
14:37
Von der rechten Außenbahn fliegt eine Flanke in den Sechzehner. Dort steht Justin Butler parat, der jedoch knapp am Gehäuse vorbei köpft.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
36.
14:37
Schwabl spielt sich mit einem Doppelpass mit Keller frei und flankt dann schon fast eine Bogenlampe in den Fünfer. Am Ende ist ein Unterhachinger zuletzt dran, sodass es Abstoß gibt.
Rot-Weiss Essen SC Verl
34.
14:37
Nach einem Chipball von Torben Müsel in die Lücke in der Box macht zunächst Stöcker den Winkel gegen Andreas Wiegel zu. Den Abpraller bekommt Müsel zentral am Elferpunkt auf den Schuh, aber ihm rutscht der Ball über den Spann und das Leder schließlich weit über den Querbalken.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
33.
14:37
Im Anschluss an diese Ecke fliegt der zweite Ball am rechten Fünfereck zu Innenverteidiger Lorch. Der wurde aber nicht für das Toreschießen gebaut und verfehlt das Tor aus fünf Metern um drei Meter auf der rechten Seite.
Rot-Weiss Essen SC Verl
33.
14:36
Jetzt schaltet RWE schnell um: Torben Müsel sieht im Sechzehner den startenden Doumbouya, aber der Sportclub ist schnell genug mit genug Personal da und läuft die Spitze des Tabellen-13. mit Erfolg ab. Da er zuletzt am Ball war, geht es mit Abstoß weiter - sehr zum Unmut von Moussa Doumbouya.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
31.
14:36
Und wieder muss der Flügelspieler seine Abwehrfähigkeiten unter Beweis stellen. Koronkiewicz hat im Zentrum der gegnerischen Hälfte viel Platz und treibt an. Kurz vor der Box steckt er nach links in diese in den Lauf von Hong. Auch dies hat der junge Hawkins gut antizipiert, profitiert von seiner Schnelligkeit und kann den Stürmer ablaufen. Es geht weiter mit Ecke.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
34.
14:35
Bei einem langen Einwurf von Rolf Feltscher geht Sebastian Mai zu Boden. Der Schiedsrichter ist sich sicher, das war kein Foul. Und damit hat er natürlich vollkommen Recht, so billig gibt es keinen Strafstoß.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
32.
14:34
Aktuell sind es eher die Löwen, die den Ball erorbern und etwas griffiger sind. Dresdens Angriffe endend dazu auch durch Ungenauigkeiten schon frühzeitig.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
30.
14:34
Koronkiewicz wird im Zentrum mit dem Rücken zum Tor energisch von Hawkins angegangen, der einen guten Riecher für das Eingreifen hat. Dafür bekommt die Nummer elf Szenenapplaus.
Rot-Weiss Essen SC Verl
32.
14:34
Mit einer weiten Bananenflanke in den Sechzehner versucht es von der rechten Seitenlinie Nico Ochojski. Den hohen Ball kann Bastians sicher zum Einwurf wegschlagen.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
32.
14:34
Lattentreffer! Mit dem Kopf legt Aygün Yildirim den Ball im Strafraum auf Manuel Wintzheimer zurück. Der hämmert das Leder mit einem Volleyschuss aus 15 Metern auf den Kasten, aber trifft nur das Aluminium.
Rot-Weiss Essen SC Verl
31.
14:33
Was beim Dorfklub noch nicht so klappt, ist das schnelle Umschalten nach den Fehlern der Essener im Spiel nach vorne. Eigentlich würden sich da besonders auf der rechten Seite viele Lücken anbieten, aber noch ist das zu langsam und bedächtig.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
29.
14:33
Da war mehr drin! Dynamo verspielt zunächst einen eigenen Konter und ist danach in der Rückwärtsbewegung vor allem im Zentrum weit offen. Münchnens Guttau stürmt daraufhin von links in den Strafraum, schafft es aber nicht bis vor Drljača.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
28.
14:32
Es ist zwar noch früh in der Saison, aber bereits jetzt wird um jeden Zentimeter gefightet. Die Spannung auf dem Platz wird immer wieder durch intensive Zweikämpfe und Aktionen wie eben deutlich.
Rot-Weiss Essen SC Verl
28.
14:32
Viel läuft bei RWE über die von Andreas Wiegel und Isaiah Young besetzte rechte Seite. Vor allem der letztgenannte schafft es, sich bis zur Grundlinie durchzudribbeln, aber der SC hat das jetzt immer besser im Griff.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
31.
14:32
Die Hausherren sind bereits über sechs Stunden ohne eigenen Treffer. Doch wenn sie so weiterspielen, sollte dies nur eine Frage der Zeit sein. 0:0 wird dieses Spiel mit hoher Wahrscheinlichkeit nach bisherigem Spielverlauf nicht ausgehen.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
26.
14:31
Es wird zum ersten Mal hitzig. Hawinks fällt auf der halbrechten Seite in einem Zweikampf mit May und Henning. Ersterer stochert nach, obwohl die Partie schon unterbrochen ist, was Lockl gar nicht gut gefällt. Er knöpft sich den deutlich größeren May vor, Schiedsrichter Jürgensen hat die Situation aber schnell wieder unter Kontrolle.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
26.
14:30
Schröter ist bei den Löwen weiterhin auffällig und saugt auf dem rechten Flügel viele Bälle an. Nun zeigt der Münchner einen kleinen Übersteiger und flankt die Kugel danach etwas zu dicht ans Tor. SGD-Keeper Drljača packt sicher zu.
Rot-Weiss Essen SC Verl
27.
14:29
Nach einem Lupfer von Patrick Kammerbauer in die Schnittstelle versäumt Tom Baack es, in ebenjene hineinzulaufen, sodass Jakob Golz ohne Probleme raus und den Ball aufnehmen kann.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
25.
14:29
Die Gäste bauen das Spiel wieder von hinten auf, nach einigen Querpässen erhöht Mannheim den Druck und es kommt doch der lange Ball. Die Heimmannschaft stellt in der Offensive bisher gut zu.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
28.
14:29
Gelbe Karte für Marvin Knoll (MSV Duisburg)
Den Angriff, der zur dem Abschluss von Hobsch führte, versuchte Knoll zu unterbinden. Hierfür gibt es nachträglich die erste Verwarnung der Partie!
Rot-Weiss Essen SC Verl
26.
14:29
In den letzten Minuten haben sich bei den Rot-Weissen die Fehler im Spielaufbau gehäuft und mit fortschreitender Spieldauer wissen die Gäste diese auch für sich zu nutzen. Der SC ist momentan die aktivere Mannschaft.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
28.
14:28
Doch dann klingelt es fast auf der anderen Seite! Hobsch erhält links im Strafraum das Spielgerät, zieht kurz in die Mitte und visiert dann das lange Eck an. Seine geschnibbelter Schuss geht am Tor vorbei.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
27.
14:28
Duisburg ist weiterhin mutig! Jonas Michelbrink wird von der Mittellinie an nicht angegriffen und treibt den Ball bis kurz vor den Strafraum. Sein Linksschuss geht knapp rechts am Tor vorbei. Der MSV ist der Führung näher!
TSV 1860 München Dynamo Dresden
24.
14:27
Große Highlights gibt es im Stadion an der Grünwalder Straße noch nicht zu sehen. Beide Mannschaften wollen nach vorne spielen, doch die Hochkaräter fehlen noch.
Rot-Weiss Essen SC Verl
25.
14:27
Peng! Nach einer Ecke für den Sportclub von rechts, die von Batista-Meier ausgeführt wird, findet sich Marcel Benger völlig frei in aussichtsreicher Position zum Abschluss aus acht Metern vor dem Kasten! Er haut sofort drauf und trifft mit seinem Wuchtschuss den rechten Pfosten!
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
26.
14:27
Tooor für Arminia Bielefeld, 1:0 durch Marius Wörl
Was für ein Ding! Einen Freistoß aus dem linken Halbfeld schiebt Christopher Lannert ins Zentrum auf Marius Wörl. Der fackelt aus 30 Metern nicht lang und setzt den Ball mit einem harten Schuss in die linke Torecke.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
23.
14:27
Henning bleibt nach einem "Fuß-Drüber-Halten" von Lockl kurz liegen. Sah schmerzhaft aus, muss aber weitergehen.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
23.
14:26
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Rodney Elongo-Yombo
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
21.
14:26
Herrmann bringt den Freistoß aus dem linken Halbfeld und findet am Elfmeterpunkt den Schädel von Wagner. Dessen Kopfball fliegt aber genau in die Hände von Köln-Keeper Rauhut.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
25.
14:26
Die Bayern sind sichtlich bemüht, etwas Spielkontrolle zu erlangen und lassen den Ball etwas in ihren eigenen Reihen laufen. Nach einem Ballverlust in der gegnerischen Hälfte geht Stiefler sehr rustikal ans Werk. Vom Schiedsrichter gibt es die letzte Ermahnung.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
23.
14:26
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Paul-Philipp Besong
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
22.
14:25
Die Probleme bei Paul-Philipp Besong scheinen doch ernster. Er muss noch einmal behandelt werden. Voraussichtlich geht es für ihn nicht weiter.
Rot-Weiss Essen SC Verl
20.
14:25
Den Eckstoß bringt Marvin Obuz sehr hoch als Flanke rein, aber der Ball "verunglückt" zum Torschuss: Luca Unbehaun macht sich lang und klärt das Leder raus aus der Box!
Rot-Weiss Essen SC Verl
19.
14:25
Gegen den mit Gelb vorbelasteten Stöcker setzt sich Young rechts durch und holt immerhin einen Eckball heraus!
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
20.
14:25
Die Begegnung ist weitgehend ausgeglichen. Der BVB hat leichte Vorteile, was den Ballbesitz angeht. Insgesamt spielt sich die Partie vor allem im Mittelfeld ab. Vor allem im letzten Spieldrittel zeigen sich beide Teams nur selten. Dementsprechend bleiben nennenswerte Torchancen aus.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
20.
14:24
Gelbe Karte für Michael Schultz (Viktoria Köln)
Schultz kommt auf der rechten Verteidigerseite zu spät gegen Arase, der den Verteidiger eigentlich schon geschlagen hat. Wieder hätte der Flügelspieler sehr viel Platz vor sich gehabt, die Verwarnung geht absolut in Ordnung.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
21.
14:24
Die Szene verdeutlicht ganz gut, wie die Löwen jetzt auch in der Offensive mehr Akzente setzen können. Schröter und Co. nähern sich an und gelangen häufiger in Abschlusspositionen.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
24.
14:24
Jetzt muss Heide das erste Mal eingreifen. Einen langen Ball verlängert Mai auf Esswein, der aus spitzem Winkel durch die Beine des Verteidigers das lange Eck anvisiert. Der Torhüter der Gäste ist schnell unten und kann den Ball entschärfen.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
20.
14:23
Nach knapp 20 absolvierten Minuten bleibt festzuhalten, dass die Heimmannschaft bisher ein leichtes Chancenplus hat. Es ist eine wirklich gut anzusehende Begegnung.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
19.
14:22
Die Münchner beißen sich rein! Schröter setzt nach einem geblockten Schuss von Zejnullahu im Fünfer nach und verfrachtet den Ball aus der Drehung einen halben Meter übers Tor.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
18.
14:22
Und wieder wird es auf der anderen Seite gefährlich. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld schaltet die Buwe schnell um. Von der rechten Seite sucht Per Lockl per Flachpass Kelvin Arase in der Mitte. Dieser wäre wieder alleine vor dem Kasten gewesen. Lorch hat den Braten aber gerochen und fängt das Zuspiel ab.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
18.
14:21
Während sich die Sechziger so langsam ins Spiel arbeiten, mangelt es bei den Dynamos noch an der Durchschlagskraft. Die Gäste zeigen im Ansatz ihre Qualitäten im Offensivspiel, gelangen aber noch nicht hinter die Kette der Löwen.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
17.
14:21
Der sehr hoch getretene Flankenball kommt auf Höhe des zweiten Pfostens in einer Entfernung von 16 Metern runter. Dann verliert der Kölner dort den Zweikampf, was für ein schlechter Standard.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
20.
14:20
Duisburg beginnt wirklich gut! Man würde nicht denken, dass hier der Letztplatzierte gegen den Siebtplatzierte spielt. Die Begegnung findet bisher definitiv auf Augenhöhe statt.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
17.
14:20
Auch die Viktoria bekommt nun ihre erste Ecke. Bogićević wird diese von rechts ausführen.
Rot-Weiss Essen SC Verl
16.
14:19
Die erste Viertelstunde ist rum und wir ziehen jetzt mal ein Zwischenfazit: Beide Mannschaften sind nach dem sehr intensiven Beginn der Partie darum bemüht, Kontrolle über das Spielgeschehen zu erlangen. Das gelingt den Gastgebern einen Ticken besser, aber nach vorne hin fehlt es noch an Zielstrebigkeit. Verl verteidigt das aber auch ganz ordentlich.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
15.
14:19
Diese bringt im Anschluss nichts ein.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
16.
14:19
Der BVB ist nach kurzer Unterzahl wieder vollständig. Paul-Philipp Besong kann weiterspielen.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
15.
14:18
Das Spiel ist unterbrochen. Paul-Philipp Besong muss behandelt werden, nachdem er nach einem Kopfbalduell unglücklich auf dem Boden aufgeschlagen ist.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
18.
14:18
Fetsch mit dem nächsten Abschluss! Schwabl hebt den Ball aus dem Halbraum auf Fetsch, der mit der Brust mitnimmt und abschließt. Sein Schuss wird zur Ecke geblockt, die nichts einbringt.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
14.
14:18
Und die nächste gute Gelegenheit lässt nicht lange auf sich warten! Sie gehört wieder dem SV. Zentral kurz vor der Box rutscht ein langer Ball durch, sodass der wieder richtig stehende Arase in den Blickpunkt des Geschehens gerät. Er dringt in den Strafraum ein und zieht dann mit rechts flach ab. Der Schuss auf das lange Eck wird aber noch von einem grätschenden Verteidiger zur Ecke abgefälscht.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
15.
14:18
Schröter biegt von rechts kommend ins Zentrum und trifft dort auf den zweikampfliebenden Kutschke. Der Stürmer der Dresdner hilft hinten aus und verdient sich als Aushilfs-Verteidiger eine gute Note. Schröter prallt einfach ab.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
14.
14:17
Beide Teams hatten nun also ihre erste gute Gelegenheit.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
13.
14:17
Nach einem Einwurf prüft Patrick Göbel Arminia-Keeper Jonas Kersken. Der hat mit dem Abschluss aber keine Probleme.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
17.
14:17
Alexander Esswein steht bereit und bringt vorher. Die Ecke wird zunächst geklärt, der MSV bleibt aber in Ballbesitz. Joshua Bitter kommt zur Grundlinie und will die Kugel nochmal vorherbringen, dort steht aber kein Duisburger.
Rot-Weiss Essen SC Verl
15.
14:17
Den fälligen Freistoß will Lucas Brumme aus 35 Metern als hohen Ball in die Box bringen, aber der ist zu lang in der Luft und kein Problem für Luca Unbehaun.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
13.
14:16
Nach dem guten Beginn der Dresdner findet nun auch der TSV 1860 besser in sein Heimspiel. Die Hausherren gewinnen mehr Zweikämpfe und können Dresdner öfter vom Ball trennen.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
12.
14:16
Auf der anderen Seite probiert es Bogićević einfach mal aus der zweiten Reihe. Sein Flatterball mit rechts aus gut 20 Metern verpasst den rechten Pfosten nur um Zentimeter.
Rot-Weiss Essen SC Verl
14.
14:16
Wiegel bleibt kurz liegen, zeigt dann aber an, dass es erstmal weitergeht. Ohnehin sind die Verletzungssorgen bei Rot-Weiss Essen schon groß genug, da braucht es nicht noch mehr Hiobsbotschaften.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
16.
14:16
Castenada spielt einen starken flachen Ball in die Spitze zu Mai. Der Teilzeit-Stürmer kann den Ball behaupten und die erste Ecke des Spiels herausholen.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
10.
14:15
Den Freistoß aus 25 Metern bringt Louis Oppie auf die rechte Torecke. Marcel Lotka muss sich ordentlich strecken, aber pariert den Schuss.
Rot-Weiss Essen SC Verl
13.
14:15
Gelbe Karte für Michel Stöcker (SC Verl)
Nach einem wiederholten Foulspiel gegen Isaiah Young sieht Stöcker seine zweite Gelbe der laufenden Spielzeit. Bei diesem Foulspiel wurde auch Andreas Wiegel abgeräumt, der an der Seitenlinie liegen bleibt.
Rot-Weiss Essen SC Verl
10.
14:14
Großes Manko bei den Hausherren ist die Offensive. Gerade mal neun Treffer stehen bisher zu Buche, das muss dringend verbessert werden. Vor allem gegen einen Gegner wie Verl, der bereits 16-mal einlochen konnte und damit in der Statistik besser da steht als alle Mannschaften auf den ersten sechs Plätzen.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
14.
14:14
Wieder eine Flanke von Unterhaching, diesmal auf den Kopf von Ben Westermeier, doch erneut kann Müller mühelos zugreifen. Das Spiel findet im letzten dritten bisher ausschließlich durch hohe Bälle statt.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
11.
14:14
Gelbe Karte für Lars Bünning (Dynamo Dresden)
Bünning gerät auf der Seitenlinie mit Kurt aneinander und ringt den Münchner nach einem umkämpften Zweikampf zu Boden. Schiri Hartmann ist das zu wild und zückt Gelb. Geht in Ordnung.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
10.
14:13
Da war mehr drin! Links vorne profitiert Kelvin Arase von einem Kölner Ballverlust im Aufbauspiel und ist links am Strafraum plötzlich völlig frei. Er will den freien Charles-Jesaja Herrmann in der Mitte bedienen, das Zuspiel ist aber zu ungenau. Das wäre die Riesenchance auf das 1:0 gewesen!
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
8.
14:13
Gelbe Karte für Falko Michel (Borussia Dortmund II)
Falko Michel holt Nassim Boujellab von den Beinen. Dafür sieht er die erste Gelbe Karte der Begegnung.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
11.
14:13
Aufschrei bei den Löwen-Fans: Zwarts enteilt der Dresdner Abwehr und lupft die Kugel nach einer langen Hereingabe von Guttau mit einem Mal aus dem Lauf gegen die Latte. Währenddessen geht jedoch die Fahne hoch: Abseits.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
12.
14:13
Duisburg versucht es aus der Distanz! Der Schuss verunglückt zwar, doch die Zebras trauen sich etwas.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
10.
14:12
Auch Janßens taktische Marschroute beinhaltet das Angriffspressing. Der Waldhof wird beim Aufbauspiel sehr früh unter Druck gesetzt.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
12.
14:12
Aaron Keller legt sich den Ball mit der Hacke in die Höhe und wird gelegt. Das gibt 35 Meter vor dem Tor zentral den ersten Freistoß. Skarlatidis chippt den Ball in den Strafraum, der Kopfball von Fetsch ist dann aber kein Problem für Müller.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
8.
14:11
Die ersten Kölner Angriffsversuche kommen über die rechte Seite, wo Koronkiewicz in den Anfangsminuten für viel Wirbel sorgt.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
10.
14:11
Die SG Dynamo beginnt in München wie erwartet selbstbewusst. Dresden ist am Ball, nimmt Anlauf und will das frühe Führungstor. Bisher hälft die Defensive der Sechziger aber dicht.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
7.
14:11
Die Höhenberger setzen sich zum ersten Mal in der gegnerischen Hälfte fest.
Rot-Weiss Essen SC Verl
8.
14:10
Nur einem Missverständnis von Marvin Obuz und Cedric Harenbrock ist es zu verdanken, dass letzterer sich nicht zentral vor Luca Unbehaun in aussichtsreicher Einschussposition findet und die Chance zur Führung auf dem Fuß hat.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
7.
14:10
Lemmer übernimmt den ersten aussichtsreichen Freistoß für Dresden und schwingt den Ball von links vors Tor. Im Fünfer der Sechziger folgt darafhin ein Stürmerfoul der SGD.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
6.
14:10
Bryan Henning versucht es mal mit einer Flanke aus dem rechten Halbraum. Bevor der lange Seok-ju Hong an die Kugel kommt, ist aber ein Verteidiger zur Stelle und klärt das Spielgerät.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
4.
14:09
Ausgehend von der linken Außenbahn sucht der Kölner Donny Bogićević das Dribbling gegen gleich drei Schwarz-Blaue und wird an der Sechzehnerkante gerade noch so von Hawkins gestellt.
Rot-Weiss Essen SC Verl
6.
14:08
Der Freistoß kommt aus dem linken Halbraum ungefähr von der Seitenlinie scharf von Müsel auf den ersten Pfosten, wo dann aber Rother neben das Tor köpft. Hier ist in den ersten Minuten schon ordentlich Energie drin!
TSV 1860 München Dynamo Dresden
6.
14:08
Kurt unterläuft im Spielaufbau der Löwen ein Fehlpass, der direkt im Lauf von Greilinger landet. Verlaat eilt herbei und bügelt den Bock seines Mitspielers wieder aus.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
8.
14:08
Die Marschroute der Duisburger ist klar: Über die Außen durchbrechen und dann den Ball auf den Kopf von Sebastian Mai schlagen. Dieser arbeitet sich im Duell mit Welzmüller ab.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
6.
14:08
Glück für die Arminia! Der Klärungsversuch von Leon Schneider nach einer scharfen Flanke von Justin Butler wird zum Querschläger. Der Ball geht nur knapp am Tor vorbei an das Außennetz.
Rot-Weiss Essen SC Verl
5.
14:08
Aua! Mit den Stollen voran bringt Lokotsch Lucas Brumme mit einem Tritt auf den Standfuß zu Fall. Das gibt einen Standard für die Gastgeber!
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
3.
14:07
Die Kurpfälzer stören den gegnerischen Spielaufbau bereits sehr früh, sie wollen Köln gar nicht erst in ihr Spiel kommen lassen.
Rot-Weiss Essen SC Verl
4.
14:07
In den ersten Minuten spielt Verl mit Risiko hinten raus aus dem Sechzehner und lässt die Essener früh auf den Ball gehen. Das sieht sehr leichtsinnig aus, hat bei den Gästen aber System.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
6.
14:06
Santiago Castaneda scheint sich verletzt zu haben und liegt am Boden. Die Hausherren spielen den Ball ins Aus und sofort kommen die Betreuer auf den Platz. In der Wiederholung ist zu sehen, wie der junge Mittelfeldspieler unglücklich wegrutscht. Er kann aber weitermachen.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
4.
14:06
Die Stimmung auf Giesings Höhen ist mal wider fanstastisch. Die 1860-Fans liefern sich ein ohrenbetäubendes Gesangsduell mit dem prallgefüllten Gästeblock der Dresdner.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
2.
14:06
Mannheim kombiniert sich zum ersten Mal schnell durch das Mittelfeld, von wo aus es auf die rechte Seite zu Jalen Hawkins geht. Dessen Flankenversuch von kurz vor der Grundlinie kann von der Verteidigung aber geblockt werden und die Gefahr ist dahin.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
3.
14:06
Nach einer Hereingabe von Hendry Blank klärt Christopher Lannert den Ball ins Toraus. Es gibt den ersten Eckball des Spiels. Der bringt jedoch nichts ein.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
2.
14:05
Dynamo stürmt sofort forsch nach vorne. Herrmann startet auf der rechten Seite ein Solo, bleibt aber kurz vor dem Löwen-Strafraum hängen.
Rot-Weiss Essen SC Verl
2.
14:05
Dann wird's in die andere Richtung gefährlich: Plötzlich findet sich Isaiah Young fast komplett alleine vor Luca Unbehaun, der aber rechtzeitig mit vollem Risiko rauskommt und die Situation gerade noch bereinigen kann!
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
5.
14:05
Da ist die erste Chance für den MSV! Nach einer Flanke von Baran Mogultay geht Sebastian Mai in den Ball und köpft ihn nur knapp am rechten Pfosten vorbei.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
2.
14:05
Die Anfangssequenzen sind noch sehr zerfahren und geprägt von schnellen Ballverlusten.
Rot-Weiss Essen SC Verl
2.
14:04
Früh wird Oliver Batista-Meier am rechten Strafraumeck gefällt, was einen Freistoß und die erste gute Gelegenheit für die Gäste zur Folge hat! Der Gefoulte tritt selbst an und bringt die Hereingabe scharf in den Sechzehner. Jakob Golz kann das Leder zuerst am langen Pfosten wegfausten, aber der Abpraller fällt auf den Fuß von Michel Stöcker, der aus 18 Metern abzieht. Isaiah Young wirft sich aber entscheidend in die Schussbahn und verhindert ein frühes Ausrufezeichen!
TSV 1860 München Dynamo Dresden
1.
14:04
Jetzt beginnt der Drittliga-Kracher! Die Gäste aus Sachsen stoßen an und sind heute in dunklen Trikots unterwegs. 1860 München trägt wie gewohnt Weiß und Blau.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
1.
14:04
Der SV spielt wie gewohnt in Schwarz und Blau, die Viktoria hält ganz in Weiß dagegen.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
4.
14:04
Konstantin Heide gibt wie erwähnt sein Profi-Debüt, weil der eigentlich gesetzte Torhüter René Vollath ein Kind erwartet. Herzlichen Glückwunsch an der Stelle!
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
1.
14:03
Mit einer kleinen Verspätung geht es hinein in die Begegnung! Schiedsrichter Jürgensen gibt die Partie frei.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
1.
14:03
Spielbeginn
Rot-Weiss Essen SC Verl
1.
14:03
Wir sind drin! Die Gäste in schwarzer Spielkleidung stoßen an und spielen zunächst in Richtung der Essener Fans.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
1.
14:02
Spielbeginn
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
1.
14:02
Der Ball rollt! Welches Team erwischt den besseren Start?
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
2.
14:02
Unterhaching stößt an und versucht es direkt mit mehreren hohen oder halbhohen Bällen in die Spitze. Eventuell wird das heute ihr Ziel sein, möglichst schnell in die Spitze zu gelangen, um die Stürmer in Szene zu setzen.
Rot-Weiss Essen SC Verl
1.
14:02
Spielbeginn
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
1.
14:01
Spielbeginn
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
1.
14:01
Spielbeginn
Rot-Weiss Essen SC Verl
13:59
Die Stimmung ist jetzt schon prächtig in Essens Festung. Gleich geht's los!
Rot-Weiss Essen SC Verl
13:55
Für Sie im Live-Ticker kommentiert heute Samuel Dick. Damit auch ein herzliches Hallo von meiner Seite!
Rot-Weiss Essen SC Verl
13:54
Alexander Ende (Trainer SC Verl): "Es hat gut getan, diesen Sieg gegen Arminia zu holen. Die Kulisse hier wird ihr übriges tun, dass wir voll mit Adrenalin sind und die erste Mannschaft sein wollen, die diese Stätte hier knackt. Wir wollen unsere DNA auf den Platz bringen und uns mit Ballbesitz- und Kombinationsfußball in jeden Ball reinwerfen."
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
13:53
Man darf sehr gespannt sein, wie dieses Aufeinandertreffen verlaufen wird! Können die Rheinländer ihre starke Form auch im Carl-Benz-Stadion unter Beweis stellen oder gelingt dem Waldhof ein kleiner Umschwung? Die folgenden 90 Minuten halten die Antworten parat!
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
13:51
Im Vergleich zur letzten Saison haben sich die Rollen bei diesem Duell nun umgekehrt, was auch die Statistik offenbart: Von insgesamt elf Begegnungen konnte die "Buwe" sieben für sich entscheiden, die Viktoria nur zwei.
Rot-Weiss Essen SC Verl
13:50
RWE-Coach Christoph Dabrowski am Mikrofon bei MagentaSport: "Wir sind in Haching ziemlich untergegangen und haben unsere Defensivqualitäten nicht abrufen können. Heute geht's darum, Wiedergutmachung zu betreiben und die Woche zu einem guten Ende zu bringen. Wenn man sich die Gegentore anschaut, dann fällt auf, dass wir das besser verteidigen sollten und das werden wir heute."
Rot-Weiss Essen SC Verl
13:47
Hoffnung auf einen Erfolg gegen die Elf von Alexander Ende macht die Heimstärke der Rot-Weissen: Seit saisonübergreifend sieben Spielen ist man unbesiegt im eigenen Stadion. Ein Sieg heute würde den Anschluss an die Spitzengruppe herstellen.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
13:47
SGD-Trainer Anfang wechselt nach dem 2:1-Sieg gegen Halle heute dreimal und stellt Bünning, Lemmer sowie Hauptmann neu in die erste Elf. Auch sein 1860-Tainer Jacobacci entscheidet sich nach einer 0:1-Niederlage gegen Ulm für drei Wechsel: Greilinger und Kurt sind die neuen Außenverteidiger der Löwen, dazu darf sich Schröter auf dem rechten Flügel beweisen.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
13:46
Der MSV Duisburg wechselt seine Startelf auf einer Position. Der zuletzt gesperrte Sebastian Mai rückt für Benjamin Girth in das startende Personal. Auch Unterhaching stellt im Vergleich zum 4:0 bei Essen um. Josef Welzmüller, Markus Schwabl und Manuel Stiefler kommen für Nils Ortel, Sebastian Maier und Timon Obermeier von Beginn an in die Partie. Außerdem gibt Konstantin Heide als 17-jähriger sein Profi-Debüt! Viererpacker Mathias Fetsch spielt natürlich und wird diese Offensive anführen!
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
13:45
Über die letzte Begegnung weiß Mannheims Neu-Trainer Rehm: "Wir haben nicht alles auf dem Platz gebracht, was wir können. Wenn wir das nicht schaffen, sieht man auch, dass es sehr schwer wird, ein Spiel zu gewinnen." Die Leistung seines Teams bezeichnete er als Ausrutscher und er erwarte für die anstehende Begegnung ein anderes Gesicht. In der Viktoria sieht er aktuell ein "absolutes Topteam".
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
13:40
Dort, im heimischen Carl-Benz-Stadion, ist der Waldhof eine Macht - oder war es zumindest im letzten Jahr. Mit 15 Siegen aus den 19 Heimpartien, stellte Mannheim die beste Heimmannschaft. Auch in der aktuellen Spielzeit war der SV zuhause deutlich erfolgreicher: Dort holte er sieben der elf Punkte.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
13:40
Nach den ersten fünf Spieltagen hatte der BVB II nur vier Punkte auf dem Konto. Mittlerweile ist die Mannschaft von Jan Zimmermann seit vier Spielen mit drei Siegen und einem Remis ungeschlagen. Den 4. Sieg in Serie verpasste die Borussia in der vergangenen Woche nur knapp bei der SpVgg Unterhaching. Erst in der 87. Minute fingen sich die Schwarz-Gelben doch noch den Ausgleich zum 2:2. Der Coach tauscht sein Personal auf drei Positionen. Für Guille Bueno (Profikader), Franz Pfanne und Ole Pohlmann beginnen Bjarne Pudel, Falko Michel und Michael Eberwein.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
13:38
Auch der SV musste schweren Herzens den Abgang von Leistungsträgern wie Martinovic, Pledl, Schnatterer oder auch Russo hinnehmen. Letzterer kehrt heute im Kölner Dress an alte Wirkungsstätte zurück.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
13:37
Die Zebras haben ihren ersten Trainerwechsel der Saison bereits vollzogen. Torsten Ziegner musste den Platz an der Seitenlinie räumen und wird zur Zeit interimsweise vom vorherigen U19-Coach Engin Vural vertreten, der von MSV-Legende Branimir Bajic unterstützt wird. Sonderlich viel Ertrag hat dieser Wechsel nicht gebracht, denn die Hausherren haben seitdem Wechsel in drei Spielen einen mageren Punkt geholt und kein eigenes Tor erzielt.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
13:35
Das Duo Olaf Janßen und Viktoria Köln scheint sich über die vergangenen beiden Jahre sehr gut eingespielt zu haben. Nachdem den Höhenbergern in der letzten Spielzeit die beste Drittliga-Saison der Vereinsgeschichte gelang, knüpfen sie trotz namhafter Abgänge (bspw. Wunderlich, Risse, Meißner) an diese Leistung an.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
13:31
Anders sieht das Bild derweil im Osten der Republik aus. Dynamo Dresden ist nach dem verpassten Aufstieg im vergangenen Jahr auch in dieser Saison wieder ein Spitzenteam und könnte seine Tabellenführung heute mit einem Sieg an der Grünwalder Straße sogar auf vier Punkte ausbauen. Eine kürzliche 1:3-Niederlage gegen Essen verkrafteten die Sachsen schnell und ließen direkt danach wieder einen 2:1-Erfolg gegen Halle folgen. Dresden gewann damit bereits sieben der bisherigen neun Spiele.
Rot-Weiss Essen SC Verl
13:29
In der Vorsaison gab es die ersten beiden Aufeinandertreffen dieser Mannschaften in der eingleisigen dritten Liga. Dabei kam es in beiden Spielen zu einer Punkteteilung. Zuletzt traf man sich aber erst Ende Juli in einem Freundschaftsspiel. Dort ging Verl mit 1:0 siegreich hervor. Ist das ein Omen für den heutigen Spielverlauf?
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
13:28
Olaf Janßen auf der anderen Seite sieht nach dem 1:0-Heimsieg gegen Ingolstadt weniger Wechselbedarf. Lediglich Luca Marseiler, der auch nicht im Kader steht, muss weichen. Für ihn erhält Seok-ju Hong die Chance, sich auch für die Zukunft für die Startelf zu empfehlen.
Arminia Bielefeld Borussia Dortmund II
13:28
Ein kleines bisschen Hoffnung kam nach dem Last-Minute-Sieg gegen die SpVgg Unterhaching (2:1) in Bielefeld auf, dass es nach dem schwachen Saisonstart endlich tabellarisch aufwärtsgeht. Es folgten jedoch zuletzt zwei deutliche Niederlagen gegen den 1. FC Saarbrücken (2:6) und den SC Verl (1:3). Trainer Michél Kniat reagiert mit insgesamt sechs Veränderungen in seiner Startelf. Lediglich Jonas Kersken, Semi Belkahia, Christopher Lannert, Sam Schreck und Nassim Boujellab verbleiben in der Startelf.
Rot-Weiss Essen SC Verl
13:25
Viel Anlass für personelle Rotation besteht für Alexander Ende nach der überzeugenden Vorstellung gegen Arminia Bielefeld nicht. Aber einen Wechsel gibt es trotzdem: Tom Baack ersetzt Marcel Mehlem in der ersten Elf.
Waldhof Mannheim Viktoria Köln
13:24
Chefcoach Rüdiger Rehm nimmt bei Waldhof im Vergleich zum Regensburg-Spiel drei Veränderungen vor. Für Bentley Bahn (nicht im Kader), Jonas Carls sowie Samuel Abifade (beide Bank) rücken Malte Karbstein, Per Lockl und Minos Gouras in die Anfangsformation. Der Coach reagiert also auf die schwache Leistung in der Oberpfalz.
TSV 1860 München Dynamo Dresden
13:17
Auf 1860-Trainer Maurizio Jacobacci und seine Löwen wartet heute eine schwere Aufgabe. Die Münchner empfangen Tabellenführer Dynamo Dresden und stehen dabei unter Siegdruck. Bisher spielt 1860 eine schwache Drittliga-Saison und ist aktuell nur Tabellenelfter. Zu wenig für die eigenen Ansprüche.
MSV Duisburg SpVgg Unterhaching
13:17
Als erneuter Neuling in der 3. Liga machen die heutigen Gäste es bisher sehr gut. In der vergangenen Spielzeit noch unter Sandro Wagner den Aufstieg geschafft, werden sie nun von Marc Unterberger trainiert. Und das überaus erfolgreich! Auffällig sind die wenigen Gegentore. Nur acht an der Zahl stehen 13 selbst geschossenen Tore gegenüber. Trotzdem spielten sie bereits fünffach Remis. Rein statistisch ist ein Unentschieden gegen die noch sieglosen Duisburger mit vier Unentschieden wohl nicht das unwahrscheinlichste Ergebnis.