Suchen Sie hier nach allen Meldungen
3. Spieltag
04.08.2019 16:00
Beendet
Young Boys
BSC Young Boys
2:0
FC Lugano
FC Lugano
1:0
  • Jean-Pierre Nsame
    Nsame
    15.
  • Jean-Pierre Nsame
    Nsame
    60.
Stadion
Stade de Suisse
Zuschauer
24.091
Schiedsrichter
Fedayi San

Liveticker

90
17:56
Fazit:
Schluss! Die BSC Young Boys gewinnen am Ende verdient mit 2:0 gegen den FC Lugano. Nachdem die Berner im ersten Durchgang mit 1:0 durch Jean Pierre Nsamé (15.) in Führung gingen, ließ YB auch in Halbzeit zwei nichts anbrennen. Erneut war es dann auch noch Jean Pierre Nsamé (60.), der das zweite Tor erzielte. Durch den Sieg springt Bern mit sieben Zählern auf Rang eins.
90
17:54
Spielende
90
17:52
Vier Minuten werden nachgespielt.
90
17:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
17:50
Gleich wird die Nachspielzeit angezeigt. Das wird es wohl gewesen sein, es wäre ein Wunder, wenn Lugano noch dreimal treffen sollte.
86
17:50
Jean Pierre Nsamé fast mit dem Dreierpack - allerdings tritt er nach Zuspiel nur am Ball vorbei, sonst wäre es das 3:0 gewesen.
84
17:49
Einwechslung bei BSC Young Boys: Jordan Lotomba
84
17:48
Auswechslung bei BSC Young Boys: Ulisses Garcia
83
17:47
Highlights gibt es hier kaum noch welche: Lugano drückt, Bern steht sicher - viel ändern wird sich am Spielstand wohl nichts mehr.
80
17:39
Die Fans der Young Boys feiern ihre Mannschaft und sind sich dem Heimsieg bereits sehr sicher.
78
17:39
Einwechslung bei FC Lugano: Miroslav Čovilo
78
17:39
Auswechslung bei FC Lugano: Mattia Bottani
78
17:39
Einwechslung bei BSC Young Boys: Nicolas Bürgy
78
17:38
Auswechslung bei BSC Young Boys: Nicolas Ngamaleu
75
17:38
Gelbe Karte für Nicolas Ngamaleu (BSC Young Boys)
73
17:38
Der FC Lugano macht es an sich recht ordentlich: Die Gäste spielen mutig nach vorne und versuchen in den Strafraum des amtierenden Schweizer Meisters zu gelangen - aber: Sie scheitern immer häufiger an sich selber, da sie Fehlpässe in den entscheidende Momenten spielen.
71
17:34
Gelbe Karte für Jonathan Sabbatini (FC Lugano)
Der Kapitän hat zu stark gemeckert und sieht die gelbe Karte.
69
17:30
Numa Lavanchy flankt, Filip Holender schießt. Allerdings wird der Versuch von Fabian Lustenberger abgeblockt. So geht es die ganze Zeit: Bern steht kompakt.
66
17:28
Jetzt kommt mal Lugano gefährlich vors Tor! Marco Aratore flankt von der rechten Seite in den Strafraum, am zweiten Pfosten kommt Numa Lavanchy angeflogen, allerdings erreicht er die Kugel nicht ganz.
63
17:27
Fabio Celestini nimmt einen Doppelwechsel vor! Er bringt zwei neue Spieler für die Offensive.
63
17:26
Einwechslung bei FC Lugano: Carlinhos
63
17:26
Auswechslung bei FC Lugano: Alexander Gerndt
63
17:26
Einwechslung bei FC Lugano: Filip Holender
63
17:26
Auswechslung bei FC Lugano: Francisco Rodríguez
60
17:20
Tooor für BSC Young Boys, 2:0 durch Jean Pierre Nsamé
Ist das bitter für den FC Lugano! Noam Baumann missglückt ein Abschlag und daraufhin macht Roger Assalé das Spiel über Michel Aebischer schnell. Sein Pass erreicht Jean Pierre Nsamé perfekt und so schiebt er aus wenigen Metern zum 2:0 ein.
57
17:17
Allmählich kommen die Gäste aus Lugano in Fahrt. Die Spieler kombinieren sich immer häufiger durchs Mittelfeld bis kurz vor dem Strafraum, allerdings sprang da bislang keine große Möglichkeit bei raus. Einzig und alleine der Abschluss von Marco Aratore steht zu Buche in Halbzeit zwei. Den hielt David von Ballmoos aber lässig.
54
17:16
Gelbe Karte für Mattia Bottani (FC Lugano)
51
17:13
Michel Aebischer tankt sich durch das Spielfeld und schließt aus 20 Metern zentral ab. Lugano-Keeper Noam Baumann ist aber zur Stelle und pariert den Ball.
49
17:11
Erstmals in dieser Partie agieren die Gäste aus Lugano aktiv über einen längeren Zeitraum hinweg mit dem Ball - allerdings sind die Pässe teilweise so derart unpräzise, dass die Kugel schnell wieder bei YB landet.
46
17:11
Weiter geht es mit Durchgang zwei! Es gab keine personellen Wechsel.
46
17:09
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:51
Halbzeitfazit:
Halbzeit in Bern! Die BSC Young Boys führen mit 1:0 gegen FC Lugano. Von Beginn an gaben die Gastgeber den Ton an und gingen früh durch den Treffer von Jean Pierre Nsamé (15.) in Führung. Lugano probierte daraufhin zunächst den Druck zu erhöhen, doch etwas nennenswertes sprang dabei nicht heraus - nichts desto trotz ist im zweiten Durchgang noch alles offen.
45
16:50
Ende 1. Halbzeit
45
16:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
16:49
Marvin Spielmann wirkte nach einem Zusammenprall verwirrt und wird jetzt ersetzt.
44
16:49
Einwechslung bei BSC Young Boys: Roger Assalé
44
16:48
Auswechslung bei BSC Young Boys: Marvin Spielmann
40
16:47
Gelbe Karte für Olivier Custodio (FC Lugano)
Für ein Foul sieht er die Verwarnung.
40
16:46
Mit einem Turban-Verband kommt Fabian Lustenberger zurück auf den Platz.
38
16:45
Fast der Ausgleich: David von Ballmoos irrt vor seinem Sechszehner, Mattia Bottani kann das aber nicht nutzen und schießt am Tor leeren vorbei.
37
16:42
Bei der darauffolgenden Ecke geht Fabian Lustenberger blutüberströmt zu Boden. Er ist mit einem Gegenspieler zusammengeprallt.
36
16:41
Francisco Rodríguez probiert es als einer der ersten Spieler vom FC Lugano aus der Distanz: Sein Schuss geht knapp am Pfosten vorbei, David von Ballmoos wäre aber da gewesen.
34
16:39
Der Gastgeber ist bis hierhin die spielbestimmende Mannschaft. Bern agiert mit viel Ballbesitz und einem kontrollierten Passspiel. Die Tessiner schauen da phasenweise nur zu und laufen hinter her.
30
16:38
YB spielt sehr agil und ist vor allem über die linke Seite brandgefährlich: Immer wieder sind es Ulisses Garcia und Marvin Spielmann, die Numa Lavanchy da überrumpeln.
27
16:37
Gelbe Karte für Ulisses Garcia (BSC Young Boys)
26
16:36
Beide Akteure stehen wieder auf dem Rasen und machen weiter!
25
16:28
Nicolas Ngamaleu und Torschütze Jean Pierre Nsamé wurden am Kopf getroffen und werden aktuell auf dem Spielfeld behandelt.
22
16:27
In der Blitztabelle bekleiden die Young Boys nun aktuell nach dem Führungstreffer mit sieben Zähler den ersten Rang.
18
16:26
Lugano möchte nicht lange einem Rückstand hinterher laufen und gitb Gas: Marco Aratore bringt eine Freistoß-Flanke auf den Schädel von Akos Kecskes, der aber nicht ideal an den Ball kommt.
15
16:15
Tooor für BSC Young Boys, 1:0 durch Jean Pierre Nsamé
Das ist die frühe Führung! Die Boys spielen nach einen Einwurf mit Ulisses Garcia und Vincent Sierro einen Doppelpass. Daraufhin startet der Ex-Bremer in den Strafraum und spielt flach in die Mitte auf den hereinlaufenden Jean Pierre Nsamé, der vollendet eiskalt per Flachschuss.
11
16:11
Marvin Spielmann bleibt nach einem Zusammenprall mit Numa Lavanchy am Boden liegen und muss behandelt werden. Für ihn geht es aber nach einer kurzen Zeit wieder weiter.
7
16:09
Bundesliga-Fans aus Deutschland sollten Fabian Lustenberger von den Young Boys kennen: Der Abwehrspieler spielte lange für Hertha BSC in der deutschen Elite-Klasse.
4
16:05
Gleich zu Beginn herrscht in Bern eine großartige Atmosphäre - die Fans beider Mannschaften supporten ihr Team lautstark.
1
16:02
Los geht es in Bern!
1
16:02
Spielbeginn
15:53
Die Spieler sind mit dem Aufwärmprogramm fertig und gehen in die Kabinen für die letzte finale Ansprache.
15:29
Vor dem Spiel mahnte Lugano-Coach Fabio Celestini vor dem heutigen Gegner: "Bern ist physisch extrem stark und wird uns im Spiel keine Zeit zum nachdenken geben." Genau dafür sind die Berner auch bekannt: hoher Druck, viel Pressing - damit wurden sie letzte Saison Meister.
15:23
Auf die Young Boys warten in den nächsten Wochen harte und entscheidende Aufgaben. In der Liga wollen die Berner sich in Hochform spielen und Richtung Spitzenreiter-Position schauen, zudem will man sich natürlich als Schweizer Meister unbedingt für die Champions League qualifizieren. Im härtesten Fall würden die Berner in der Quali auf Ajax Amsterdam treffen.
15:20
Interessant: Seit ganzen acht Spielen warten die Gäste auf einen Erfolg gegen YB - zudem holten die Tessiner in dieser Zeit nur einen ganzen Punkt, ganz schön ausbaufähig. Aber: Den letzten Sieg konnte Lugano auswärts bei Bern feiern. Im April 2017 gewannen sie mit 2:1.
15:11
Lugano startete furios in die neue Spielzeit und deklassierte den FC Zürich als Gast mit 4:0. Am letzten Spieltag reichte es beim torlosen Remis gegen den FC Thun immerhin für einen Punkt - für den Tabellendritten der vergangenen Saison dementsprechend ein akzeptabler Start.
15:06
Der Gastgeber ist amtierender Meister und kann zufrieden mit seinen ersten beiden Spielen sein - nicht mehr, aber auch nicht weniger. Nach einem 1:1-Remis im Auftaktspiel gegen Servette FC setzten sich die Berner im Auswärtsspiel gegen Neuchâtel Xamax mit 1:0 durch. Den Siegtreffer in der vergangenen Woche erzielte Nicolas Moumi Ngamaleu.
14:57
Hallo und damit ein herzliches Willkommen zum heutigen Aufeinandertreffen zwischen den Young Boys aus Bern und dem FC Lugano. Am dritten Spieltag der Schweiz Super League treffen beide Teams nach dem Start aufeinander.

BSC Young Boys

BSC Young Boys Herren
vollst. Name
Berner Sport-Club Young Boys
Stadt
Bern
Land
Schweiz
Farben
schwarz-gelb
Gegründet
14.03.1898
Sportarten
Fußball, Handball, Hockey, Boccia
Stadion
Stade de Suisse
Kapazität
32.000

FC Lugano

FC Lugano Herren
vollst. Name
Football Club Lugano
Stadt
Lugano
Land
Schweiz
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
28.07.1908
Stadion
Cornaredo
Kapazität
14.873