Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Gruppe D
13.10.2022 21:00
Beendet
Union Berlin
1. FC Union Berlin
1:0
Malmö FF
Malmö FF
0:0
  • Robin Knoche
    Knoche
    89.
    Elfmeter
Stadion
An der Alten Försterei
Zuschauer
21.800
Schiedsrichter
Aleksandar Stavrev

Liveticker

90.
23:04
Fazit:
Nach etwas mehr als neun Minuten Nachspielzeit ist Schluss! Union Berlin fährt am vierten Spieltag der Europa-League-Gruppenphase gegen Malmö FF mit dem 1:0-Sieg drei ganz wichtige Punkte ein und ist damit weiter mittendrin im Kampf um die K.O.-Phase des Wettbewerbs. Nach dem Seitenwechsel waren es nur noch die Eisernen, die das Spielgeschehen vollends im Griff hatten und den Weg in die Offensive suchten. In einer umkämpften Partie, die der Schiedsrichter mit seiner sehr kleinlichen Spielleitung nicht wirklich im Griff hatte, scheiterten die Berliner aber an der Effizienz vor dem gegnerischen Tor. In der 89. Minute traf Knoche aber per Foulelfmeter zum umjubelten Sieg. Von Malmö kam offensiv keine einzige gefährliche Szene nach dem Seitenwechsel, weshalb der Union-Sieg absolut verdient ist. Union ist nun mit sechs Punkten Dritter hinter dem Tabellenzweiten Braga (sieben Punkte) und wird international überwintern. Malmö bleibt punktlos auf Platz vier der Gruppe D. Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
90.
22:59
Spielende
90.
22:58
Die letzten 60 Sekunden laufen. Doch womöglich gibt es nochmal etwas mehr an Nachspielzeit aufgrund der VAR-Überprüfung.
90.
22:57
Fischer dreht nochmal etwas an der Uhr und bringt Gießelmann für die Schlussminuten.
90.
22:56
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Niko Gießelmann
90.
22:56
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Sheraldo Becker
90.
22:55
Was eine wilde Schlussphase an der Alten Försterei. Kann Union den knappen Sieg nun über die Zeit bringen?
90.
22:53
Rote Karte für Emmanuel Lomotey (Malmö FF)
Was für ein bitterer Abend für Lomotey! Nachdem er den Elfmeter zum 0:1 verschuldet, foult er Becker im Mittelfeld und bekommt zunächst Gelb-Rot. Doch der VAR schaltet sich ein und der Referee ändert seine erste Entscheidung: Es gibt glatt Rot wegen gestreckten Beins für Lomotey.
90.
22:52
Es gibt satte acht Minuten obendrauf.
90.
22:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 8
89.
22:49
Tooor für 1. FC Union Berlin, 1:0 durch Robin Knoche
Knoche bleibt eiskalt und verwandelt trocken unten links zum 1:0 für Union Berlin!
88.
22:48
Es gibt den Elfmeter für Union!
87.
22:47
Gelbe Karte für Anders Christiansen (Malmö FF)
Auch Christiansen wird noch verwarnt.
87.
22:47
Gelbe Karte für Emmanuel Lomotey (Malmö FF)
Lomotey sieht für das Foul noch Gelb.
87.
22:47
Gibt es Elfmeter für Union Berlin? Lomotey zieht Behrens im Sechzehner zu Boden. Der Referee zeigt zunächst auf den Punkt, aber stand Behrens womöglich im Abseits?
85.
22:45
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Kevin Behrens
85.
22:45
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Janik Haberer
84.
22:45
Gelbe Karte für Jonas Knudsen (Malmö FF)
Knudsen läuft bei seiner Einwechslung zu früh auf das Feld und wird verwarnt.
84.
22:45
Einwechslung bei Malmö FF: Jonas Knudsen
84.
22:45
Auswechslung bei Malmö FF: Martin Olsson
83.
22:44
Wirklicher Spielfluss kommt aktuell nicht mehr auf. Alle paar Minuten liegt nun ein Malmö-Spieler verletzt am Boden. Die Gäste wollen nur noch den Punkt über die Zeit retten.
81.
22:41
Bei Lewicki geht es nicht mehr weiter. Lomotey kommt neu für ihn ins Spiel.
81.
22:41
Einwechslung bei Malmö FF: Emmanuel Lomotey
81.
22:41
Auswechslung bei Malmö FF: Oscar Lewicki
80.
22:41
Jaeckel schaltet sich über rechts mit nach vorne ein und flankt auf den kurzen Pfosten, wo Thorsby hochsteigt, aber über die Latte köpft.
78.
22:39
Der nächste Spieler von Malmö liegt angeschlagen auf dem Boden. Dieses Mal hat es Lewicki erwischt.
76.
22:36
Gelbe Karte für Martin Olsson (Malmö FF)
Nach der Behandlung an der Seitenlinie will Olsson wieder zurück auf das Spielfeld, hatte aber noch nicht die Erlaubnis des Schiedsrichters. Deshalb gibt es Gelb.
75.
22:35
Es gibt die nächste Spielunterbrechung, weil Olsson mit Krämpfen auf dem Boden liegt.
73.
22:35
Auch gegen ein Mitglied aus Unions Trainerstab gibt es wegen Meckerns nach der Entscheidung noch Gelb.
72.
22:34
Gelbe Karte für Morten Thorsby (1. FC Union Berlin)
Thorsby sieht auch noch Gelb.
72.
22:33
Und der Elfmeter wird zurückgenommen! Stattdessen entscheidet der Schiedsrichter auf Offensivfoul von Thorsby! Das ist auch die richtige Entscheidung, da der Unioner zunächst klar den Gegenspieler trifft.
71.
22:32
Der Referee schaut sich die Szene nochmal selbst am Bildschirm an.
70.
22:30
Thorsby geht im Duell mit Olsson im Strafraum zu Boden. Der Referee zeigt zunächst auf den Punkt. Doch der VAR meldet sich...
68.
22:28
Doppelwechsel bei den Eisernen. Michel und Thorsby sind nun neu dabei.
67.
22:28
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Morten Thorsby
67.
22:27
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Genki Haraguchi
67.
22:27
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Sven Michel
67.
22:27
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Jordan Siebatcheu
66.
22:27
Trimmels flache Hereingabe rechts von der Grundlinie lenkt Siebatcheu mit der Hacke aufs Tor, doch Diawara kann sicher parieren.
66.
22:26
Gelbe Karte für Åge Hareide (Malmö FF)
Malmös Trainer Hareide sieht ebenfalls Gelb.
65.
22:25
Die Hausherren haben die beste Chance des Spiels! Eine Flanke von der rechten Seite legt Haberer nochmal zurück. Über Umwege landet der Ball vor den Füßen von Khedira, der per Dropkick aus 18 Metern abzieht. Die Kugel klatscht an den linken Außenpfosten! Pech für die Eisernen!
63.
22:23
Gelbe Karte für Rani Khedira (1. FC Union Berlin)
Gelb für gefährliches Spiel von Khedira gegen Olsson.
61.
22:21
Gelbe Karte für Robin Knoche (1. FC Union Berlin)
Knoche beschwert sich über einen Pfiff gegen ihn und sieht daraufhin die Gelbe Karte wegen Meckerns.
58.
22:18
Der Ball liegt im Tor von Malmö! Das 1:0? Nein! Khedira steckt den Ball durch die Gasse in den Lauf von Becker, der über halbrechts in die Box einläuft und in die lange Ecke vollendet. Allerdings startete der Unioner eindeutig aus Abseitsposition. So zählt der Treffer zu Recht nicht.
56.
22:17
Union sucht zielstrebiger den Weg nach vorne, allerdings hapert es zuweilen noch am letzten Pass. Das frühere Pressing der Fischer-Elf zeigt im zweiten Durchgang aber Wirkung.
53.
22:14
Larsson spielt im Aufbau einen Pass genau in die Füße von Siebatcheu. Die Eisernen kombinieren sich daraufhin nach links durch zu Becker, dessen Schuss auf die kurze Ecke aus 15 Metern aber von Diawara pariert wird.
52.
22:13
Haberer wurde im Luftzweikampf am Kopf getroffen und muss sich kurz sammeln. Für den Mittelfelspieler geht es aber schnell weiter.
51.
22:11
Intensiver Beginn in den zweiten Durchgang. Erneut sind es zunächst die Berliner, die das Tempo anziehen.
48.
22:08
Ryerson schlägt aus dem linken Halbfeld eine klasse Flanke auf den langen Pfosten, wo Becker per Kopf zurück an den Elfmeterpunkt legt. Dort zögert Haraguchi aber etwas zu lange mit dem Abschluss, weshalb Beijmo klären kann.
46.
22:06
Weiter geht's! Beide Teams kommen unverändert zurück auf den Rasen.
46.
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:52
Halbzeitfazit:
Pause an der Alten Försterei! Zwischen Union Berlin und Malmö FF geht es mit einem torlosen Remis in die Kabinen. Von Beginn an waren die Eisernen das spielbestimmende Team und hatten auch die gefährlicheren Abschlüsse. Trimmel (25.) und Becker (44.) näherten sich am gefährlichsten an. Die Gäste aus Schweden setzten hingegen weitestgehend auf Konter, brachten Rønnow im Tor der Berliner aber noch nicht wirklich in große Schwierigkeiten. Für den zweiten Durchgang bleibt bei dem Ergebnis, das bisher aber in Ordnung geht, somit noch alles offen. Wir sind gespannt wie es nach dem Seitenwechsel weitergehen wird. Bis gleich!
45.
21:49
Ende 1. Halbzeit
45.
21:48
Auch der Angreifer kann nach Behandlung weiterspielen.
45.
21:47
Siebatcheu bekommt im Zweikampf mit Hadžikadunić einen Schlag auf das Knie ab und muss behandelt werden.
45.
21:46
Es gibt nochmal drei Minuten obendrauf.
45.
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
44.
21:45
Nochmal ein Abschluss für die Eisernen. Haraguchi legt einen langen Ball per Hacke zurück zu Becker, der aus 20 Metern halbrechter Position knapp drüber zielt.
41.
21:42
Wenige Minuten noch bis zur Pause. Bleibt es beim torlosen Remis zur Halbzeit?
38.
21:38
Malmö muss verletzungsbedingt wechseln. Hareide bringt Rakip für den angeschlagenen Berget.
37.
21:38
Einwechslung bei Malmö FF: Erdal Rakip
37.
21:37
Auswechslung bei Malmö FF: Jo Inge Berget
36.
21:36
Gelbe Karte für Sergio Peña (Malmö FF)
Peña verhindert die schnelle Ausführung eines Freistoßes und sieht Gelb.
34.
21:35
Becker und Olsson geraten verbal etwas aneinander. Referee Stavrev trennt die beiden Streithähne aber schnell voneinander.
31.
21:31
Trimmel flankt aus dem rechten Halbfeld in Richtung Elfmeterpunkt, wo Siebatcheu hochsteigt, aber ein gutes Stück drüber köpft.
29.
21:29
Gelbe Karte für Christopher Trimmel (1. FC Union Berlin)
Trimmel zieht Olsson auf der linken Außenbahn zu Boden und wird verwarnt.
28.
21:29
Becker startet über rechts bis zur Grundlinie durch und spitzelt den Ball noch ins Zentrum. Allerdings ist das Zuspiel zu ungenau und Diawara packt zu.
25.
21:25
Eine kurz ausgeführte Ecke von der linken Seite prallt wieder vor die Füße von Trimmel, der außerhalb des Strafraums aus spitzem Winkel flach auf die kurze Ecke zielt. Diawara ist schnell unten und kann parieren.
23.
21:24
Christiansen foult Haraguchi im Mittelkreis klar taktisch, allerdings belässt es der Referee bei einer mündlichen Ermahnung. Da wäre die Gelbe Karte angebracht gewesen.
22.
21:23
In den letzten Minuten versuchen die Berliner das Spiel etwas mehr an sich zu reißen und Malmö in die Defensive zu drücken.
19.
21:20
Gute Aktion von Becker, der von der linken Seite aus nach innen zieht und aus 20 Metern in Richtung lange Ecke schlenzt. Diawara ist aber auf dem Posten.
18.
21:19
Ryersons Flanke von der linken Außenbahn ist etwas zu scharf nach innen gezogen. Becker verpasst die Hereingabe, so kann Malmös Keeper Diawara dahinter sicher zupacken.
16.
21:16
Eine knappe Viertelstunde ist rum. Es ist eine ausgeglichene Anfangsphase ohne gefährliche Torabschlüsse bis hierhin.
14.
21:14
Gelbe Karte für Isaac Kiese Thelin (Malmö FF)
Kiese Thelin fährt im Luftduell mit Diogo Leite klar den Arm aus und trifft den Berliner voll im Gesicht. Klare Sache, Gelb.
11.
21:12
Siebatcheu sucht den einstartenden Haraguchi rechts im Strafraum, doch sein Zuspiel ist etwas zu lang und geht ins Toraus.
8.
21:08
Gelbe Karte für Janik Haberer (1. FC Union Berlin)
Haberer hat im Luftduell mit Peña den Arm zu weit draußen und sieht Gelb.
6.
21:06
Unions Diogo Leite steht wieder und es sieht so aus, dass er weiterspielen kann.
5.
21:05
Diogo Leite und Kiese Thelin prallen im Luftzweikampf mit den Köpfen aneinander. Der Defensivspieler muss behandelt werden.
2.
21:03
Erste Angriffsaktion der Eisernen. Becker flankt von der rechten Außenbahn auf den zweiten Pfosten, wo Haberer per Grätsche aber zu spät kommt und den Ball nicht mehr erreicht.
1.
21:01
Der Ball rollt! Malmö hat in hellblauen Trikots angestoßen, Union ist in Rot-Weiß unterwegs.
1.
21:00
Spielbeginn
20:54
Geleitet wird die Partie vom nordmazedonischen Schiedsrichter Aleksandar Stavrev. Ihm assistieren Dejan Kostadinov und Kushtrim Lika.
20:43
Auch bei den Gästen gibt es im Vergleich zum letzten Ligaspiel drei Änderungen in der Anfangsformation. Lewicki, Berget und Kiese Thelin verdrängen Sejdiu, Buya und Toivonen auf die Bank.
20:34
Gegenüber dem 1:0-Erfolg in Stuttgart am vergangenen Wochenende tauscht Union-Coach Fischer seine Startelf auf drei Positionen aus. Haberer, Diogo Leite und Trimmel beginnen anstelle von Schäfer (Rotsperre), Doekhi sowie Gießelmann (beide Bank).
20:25
Malmö FF steht derweil noch ohne Punkte am Tabellenende der Gruppe D. Wollen die Gäste noch eine Chance auf ein Überwintern im europäischen Wettbewerb haben, muss heute dringend ein Sieg her. Allerdings ist das Selbstvertrauen der Schweden aktuell nicht besonders groß. In der heimischen Liga gab es gegen Aufsteiger Värnamo am vergangenen Wochenende ein enttäuschendes 0:0. "Das ist absolut zu wenig, das wissen wir selbst. Defensiv machen wir es gut, aber offensiv kriegen wir es nicht hin", meinte danach Stürmer Isaac Kiese Thelin.
20:13
Auch aufgrund der unschönen Szenen auf den Rängen im Hinspiel als Ausschreitungen mitsamt Abbrennen von Pyrotechnik für eine 25-minütige Spielunterbrechung gesorgt hatten. Union hatte erklärt, dass für die Partie in Berlin umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen vorgenommen werden. In der Nacht vor dem Spiel hat die Berliner Polizei zudem sieben Union-Fans festgenommen.
20:05
In dem Heimspiel gegen Malmö steckt für die Berliner eine Menge Brisanz. Sollten die Eisernen das Spiel heute Abend gewinnen, besitzt der Bundesliga-Spitzenreiter gute Karten, europäisch zu überwintern. Als Tabellendritter würde die Mannschaft von Urs Fischer im kommenden Jahr in der Conference League antreten. Aus Sicht von Vize-Kapitän spielt die Konstellation in den Spielern der Mannschaft noch keine Rolle: "Wir wollen die anderen beiden mit einem Sieg unter Druck setzen. Dazu gilt es aber nun erst einmal, einen guten Gegner erneut zu besiegen." Vor einer Woche gewann Union in Malmö mit 1:0.
19:45
Herzlich willkommen zum vierten Spieltag in der Europa-League-Gruppenphase! Um 21 Uhr empfängt Union Berlin den schwedischen Vertreter Malmö FF an der Alten Försterei.

1. FC Union Berlin

1. FC Union Berlin Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Union Berlin
Spitzname
Die Eisernen, die Köpenicker
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
20.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
An der Alten Försterei
Kapazität
22.012

Malmö FF

Malmö FF Herren
vollst. Name
Malmö Fotbollförening
Spitzname
Di blåe (The Blue Ones), Himmelsblått (Sky Blue)
Stadt
Malmö
Land
Schweden
Farben
hellblau-weiß
Gegründet
24.02.1910
Stadion
Nya Malmö Stadion
Kapazität
22.500