Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote
10. Spieltag
06.10.2023 19:00
Beendet
Sandhausen
SV Sandhausen
1:2
SSV Ulm 1846
SSV Ulm
1:0
  • David Otto
    Otto
    12.
    Linksschuss
  • Dennis Chessa
    Chessa
    67.
    Linksschuss
  • Tobias Rühle
    Rühle
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
GP Stadion am Hardtwald|
Zuschauer
3.537
Schiedsrichter
Florian Exner

Liveticker

90.
21:12
Fazit:
Der SSV Ulm dreht im zweiten Durchgang das Spiel und gewinnt mit 2:1 beim SV Sandhausen. Die Gastgeber agierten aufgrund einer Gelb-Roten Karte von Felix Göttlicher ab der 9. Minuten in Unterzahl. Durch einen Abwehrfehler gelang dennoch kurz nach dem Schockmoment der Führungstreffer durch David Otto (12.). Mit zunehmender Spielzeit wurden die Ulmer immer stärker, aber der SVS verteidigte aufopferungsvoll sein Revier. So ging es für das Team von Danny Galm mit der Führung in die Pause. Nach dem Seitenwechsel gelang zunächst Rouwen Hennings (52.) fast das 2:0, bevor der SSV Ulm den Druck wieder erhöhte. In der 67. Minute fiel schließlich durch Dennis Chessa der Ausgleich. Nur drei Minuten später traf Léo Scienza den Pfosten. Nach einem Konter hatte David Otto (86.) noch die erneute Führung für seine Elf auf dem Fuß, doch er scheiterte an Christian Ortag. Erst in der 90. Minute fand die Begegnung durch den Treffer von Tobias Rühle noch einen Sieger. Damit steht der SSV mindestens bis morgen nur einen Punkt hinter Spitzenreiter Dynamo Dresden.
90.
20:59
Spielende
90.
20:57
Gelbe Karte für Franck Evina (SV Sandhausen)
Franck Evina ruft etwas von der Bank rein. Dafür sieht er die Gelbe Karte.
90.
20:57
Einwechslung bei SSV Ulm 1846: Sascha Risch
90.
20:56
Auswechslung bei SSV Ulm 1846: Léo Scienza
90.
20:56
Gelbe Karte für Jonas Weik (SV Sandhausen)
90.
20:56
Einwechslung bei SV Sandhausen: Livan Burcu
90.
20:56
Auswechslung bei SV Sandhausen: David Otto
90.
20:52
Gelbe Karte für Nicolas Jann (SSV Ulm 1846)
Nicolas Jann stellt seinem Gegner im Mittelfeld fies ein Bein. Der Referee zückt die Gelbe Karte.
90.
20:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90.
20:51
Tooor für SSV Ulm 1846, 1:2 durch Tobias Rühle
Der SSV Ulm dreht das Spiel! Romario Rösch steckt den Ball in den Strafraum auf Tobias Rühle durch. Der nimmt das Leder mit und setzt es aus der Drehung aus sieben Metern ins Gehäuse. War das der spielentscheidende Treffer?
86.
20:49
Das muss doch die Führung sein?! Erneut schaltet der SV Sandhausen nach Ballgewinn schnell um. Dennis Diekmeier treibt das Leder quer durch die gegnerische Hälfte. Mit einem starken Pass setzt er in der linken Strafraumhälfte David Otto in Szene, dessen Flachschuss jedoch an der Hacke von Christian Ortag hängen bleibt.
81.
20:43
Für Gefahr sorgt der Freistoß aus zentraler Position nicht. David Otto setzt das Leder geradewegs in die Mauer.
80.
20:42
Der SV Sandhausen fährt einen Konter. Kurz vor der Strafraumgrenze wird David Otto unsanft gestoppt. Das ist eine richtig gute Freistoßposition.
79.
20:40
Gelbe Karte für Dennis Diekmeier (SV Sandhausen)
76.
20:38
Einwechslung bei SSV Ulm 1846: Tobias Rühle
76.
20:38
Auswechslung bei SSV Ulm 1846: Lucas Röser
75.
20:37
Die Schlussviertelstunde bricht an. Der SV Sandhausen verteidigt aufopferungsvoll mit der gesamten Mannschaften - und das richtig gut. Dennoch sind dem Team, welches seit der 9. Minute in Unterzahl spielt, die schwindenden Kräfte anzumerken. Den Punkt über die Zeit zu bringen wird ein Kraftakt.
71.
20:33
Einwechslung bei SSV Ulm 1846: Tom Gaal
71.
20:33
Auswechslung bei SSV Ulm 1846: Lamar Yarbrough
70.
20:33
Pfosten! Beinahe folgt auf den Ausgleich der Ulmer direkt die Führung. Ein satter Schuss von Léo Scienza knallt gegen den rechten Innenpfosten. Glück für den SVS!
67.
20:28
Tooor für SSV Ulm 1846, 1:1 durch Dennis Chessa
Da ist der Ausgleich! Dennis Chessa leitet den Angriff selbst ein. Anschließend wird er rechts am Strafraum von Nicolas Jann bedient. Der Schuss wird abgefälscht und landet oben links im Kasten.
61.
20:24
Einwechslung bei SV Sandhausen: Dennis Diekmeier
61.
20:23
Auswechslung bei SV Sandhausen: Franck Evina
60.
20:23
Einwechslung bei SV Sandhausen: Richard Meier
60.
20:22
Auswechslung bei SV Sandhausen: Rouwen Hennings
58.
20:22
Starke Rettungstat! Lucas Röser kommt halblinks in eine starke Abschlussposition. Im letzten Moment wird er von Alexander Fuchs mit einer überragenden Grätsche gestört.
52.
20:18
Fast das 2:0! Christian Ortag rutscht der Ball an der Strafraumgrenze aus den Händen. Die Kugel fällt Rouwen Hennings vor die Füße, der knapp rechts am Tor vorbeischießt.
51.
20:13
Gelbe Karte für Dennis Chessa (SSV Ulm 1846)
Mit Dennis Chessa sieht der 4. Ulmer Spieler die Gelbe Karte.
50.
20:13
Eine Flanke kommt von der linken Seite scharf vor das Tor. Nikolai Rehnen kann den Ball nicht festhalten. Er wehrt das Leder aber zur Seite ab.
46.
20:09
Einwechslung bei SSV Ulm 1846: Nicolas Jann
46.
20:09
Auswechslung bei SSV Ulm 1846: Thomas Geyer
46.
20:09
Einwechslung bei SSV Ulm 1846: Max Brandt
46.
20:08
Auswechslung bei SSV Ulm 1846: Lukas Ahrend
46.
20:08
Die Mannschaften sind zurück auf dem Rasen. Bei den Ulmern sind zwei neue Gesichter dabei. Weiter geht's!
46.
20:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
19:54
Halbzeitfazit:
Der SV Sandhausen führt nach den ersten 45 Minuten mit 1:0 gegen den SSV Ulm. Die Hausherren kamen zunächst gut ins Spiel, doch bereits in der 9. Minute flog Felix Göttlicher verdient mit der Gelb-Roten Karte vom Platz. Zum Glück des SVS leistete sich die Ulmer Defensive kurz darauf einen Fehler, den David Otto (12.) für die Führung nutzte. Anschließend konzentrierte sich die Elf von Danny Galm auf das Verteidigen. Der SSV Ulm hatte deutlich mehr Ballbesitz, aber kam zu selten gefährlich zum Abschluss. Kurz vor der Pause rettete Nikolai Rehnen zweimal für den SV Sandhausen.
45.
19:50
Ende 1. Halbzeit
45.
19:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
45.
19:47
Gelbe Karte für Bastian Allgeier (SSV Ulm 1846)
Für ein Handspiel wird Bastian Allgeier mit der Gelben Karte verwarnt.
41.
19:45
Starke Flugeinlage! Der fällige Eckball fliegt butterweich in die Box. Johannes Reichert kommt am zweiten Pfosten zum Kopfball, aber Nikolai Rehnen fischt das Spielgerät aus der linken Torecke.
40.
19:44
Da hat nicht viel gefehlt! Léo Scienza knallt den Ball von der linken Seite aus spitzem Winkel in die Box. Nikolai Rehnen lenkt die Kugel leicht ab, die knapp am langen Eck vorbeigeht.
38.
19:41
Die Begegnung spielt sich weitgehend in der Hälfte der Hausherren statt. Der SSV Ulm hat zwar 70 % Ballbesitz, aber weiterhin keinen Schuss auf das Tor von Nikolai Rehnen.
35.
19:36
Gelbe Karte für Lukas Ahrend (SSV Ulm 1846)
Für ein Foulspiel an Max Geschwill holt sich Lukas Ahrend den gelben Karton ab.
32.
19:36
Nach einem Zweikampf liegen Christoph Ehlich und Romario Rösch am Boden. Beide fprdern einen Freistoß, aber es geht mit Schiedsrichterball weiter.
28.
19:31
Die Ulmer haben mittlerweile mehr Spielanteile. Daraus resultieren jedoch kaum gefährliche Strafraumszenen.
25.
19:27
Von der rechten Seite flankt Alexander Mühling hart in die Box. Dort steigt Franck Evina hoch. Sein Kopfball aus acht Metern fliegt jedoch deutlich drüber.
21.
19:21
Gelbe Karte für Johannes Reichert (SSV Ulm 1846)
Johannes Reichert zerrt am Trikot von David Otto, womit er den Einzug in den Strafraum verhindert. Dafür sieht er seine 5. Gelbe Karte und fehlt im Topsiel gegen Dynamo Dresden.
18.
19:20
Der SSV Ulm eröht den Druck. Die Hausherren müssen sich tiefer in der eigenen Hälfte formieren. Eine aussichtsreiche Hereingabe wird durch einen Abseitspfiff unterbrochen.
15.
19:18
Einwechslung bei SV Sandhausen: Yassin Ben Balla
15.
19:18
Auswechslung bei SV Sandhausen: Tim Maciejewski
14.
19:18
Beim SV Sandhausen bahnt sich ein Wechsel an. Mit Yassin Ben Balla macht sich eine neue Defensivkraft bereit.
12.
19:13
Tooor für SV Sandhausen, 1:0 durch David Otto
Drin ist das Ding! Nach einem langen Ball in die Spitze leistet sich Johannes Reichert einen fahrlässigen Ballverlust. David Otto ist frei durch und stochert die Kugel an Christian Ortag vorbei in die Maschen. Ein perfekter Zeitpunkt für das Team von Danny Galm.
9.
19:10
Gelbe Karte für Danny Galm (SV Sandhausen)
9.
19:10
Gelb-Rote Karte für Felix Göttlicher (SV Sandhausen)
Ist das bitter! Felix Göttlicher fliegt in seinem ersten Spiel für den SV Sandhausen nach neun Minuten mit der Ampel-Karte vom Platz. Nach dem taktischen Foul leistet er sich ein weiteres hartes Foulspiel. Die Entscheidung von Schiedsrichter Florian Exner ist völlig in Ordnung.
7.
19:10
Nach einem starken Schuss von Tim Maciejewski muss Christian Ortag sich erneut beweisen. Mit einem starken Reflex lenkt er das Leder am Tor vorbei. Aufgrund einer Abseitstellung geht es jedoch mit Abstoß statt Ecke weiter.
5.
19:07
Gelbe Karte für Felix Göttlicher (SV Sandhausen)
Für ein taktisches Foul im Mittelfeld holt sich Felix Göttlicher früh die Gelbe Karte ab.
4.
19:07
Rouwen Hennings bedient mit einem Heber aus zentraler Position rechts im Strafraum Franck Evina. Der Abschluss aus elf Metern wird jedoch abgeblockt. Da war mehr drin.
1.
19:03
Die erste Chance! Einen brillanten Steckpass von David Otto nimmt Rouwen Hennings rechts im Strafraum mit. Er zielt mit einem strammen Flachschuss auf die kurze rechte Torecke. Im Gegensatz zu seiner Abwehrreihe ist Christian Ortag aber voll da. Der Keeper wehrt den Ball zur Ecke ab.
1.
19:01
Der Ball rollt! Welches Team erwischt den besseren Start?
1.
19:01
Spielbeginn
18:32
Der Aufsteiger aus Ulm ist bisher die Überraschung der Saison. In den vergangenen fünf Partien gab es für das Team von Thomas Wörle vier Siege und nur eine Niederlage. Zuletzt besiegten die Ulmer im ausverkauften Donaustadion den TSV 1860 München mit 1:0. Die Aufstellung verändert sich auf drei Positionen. Nicolas Jann, Max Brandt und Romario Rösch müssen zunächst auf der Bank Platz nehmen. Lukas Ahrend, Lucas Röser und Léo Scienza stehen für sie auf dem Rasen.
18:24
Die Hausherren sind nach einem durchwachsenen Saisonstart seit drei Partien ungeschlagen. Auf einen Sieg bei Jahn Regensburg (2:1) und ein Remis gegen Viktoria Köln (3:3) folgte zuletzt ein 2:0-Erfolg über den SC Freiburg II. Im Vergleich dazu gibt es zwei Veränderungen. Es beginnen Felix Göttlicher und Tim Maciejewski für Tim Knipping (Gelbsperre) und Luca Zander (Faserriss).
18:15
Die dritthöchste Spielklasse ist weiterhin eine richtig enge Kiste. Die Gäste aus Ulm stehen derzeit mit 17 Punkten auf dem 2. Platz. Der SV Sandhausen liegt als Tabellenachter allerdings nur drei Zähler dahinter. Dementsprechend ist für beide Vereine Sieg richtungsweisend.
18:06
Hallo und herzlich willkommen zum 10. Spieltag in der 3. Liga. Der SV Sandhausen empfängt im BWT-Stadion am Hardtwald den SSV Ulm. Viel Spaß!

SV Sandhausen

SV Sandhausen Herren
vollst. Name
Sportverein Sandhausen 1916
Stadt
Sandhausen
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.08.1916
Sportarten
Fußball
Stadion
GP Stadion am Hardtwald|
Kapazität
15.414

SSV Ulm 1846

SSV Ulm 1846 Herren
vollst. Name
Schwimm- und Sportverein Ulm 1846
Stadt
Ulm
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
1846
Sportarten
Badminton, Basketball, Boxen, Faustball, Fechten, Fussball, Handball, Hockey, Judo, Leichtathletik, Ninjutsu, Radsport, Rollsport, Schwimmen, Tanzen, Tennis, Tischtennis, Triathlon, Turnen, Volleyball, Wasserball
Stadion
Donaustadion
Kapazität
19.980