Suchen Sie hier nach allen Meldungen
26. Spieltag
02.03.2020 19:00
Beendet
Pr. Münster
Preußen Münster
1:0
Hansa Rostock
Rostock
0:0
  • Nils Butzen
    Butzen
    66.
    Eigentor
Stadion
Preußenstadion
Zuschauer
7.227
Schiedsrichter
Tobias Schultes

Liveticker

90
20:59
Fazit
Der SC Preußen Münster landet einen großen Befreiungsschlag und kann durch das 1:0 gegen Hansa Rostock erstmals in dieser Saison zwei Spiele in Folge gewinnen! Nach der überlegen geführten ersten Halbzeit baute Rostock im zweiten Abschnitt spürbar ab und ließ die Adlerträger damit ins Spiel kommen. Nach ersten Chancen fiel in der 66. Minute das erlösende Tor für Münster nach einer Ecke - danach hieß es nur noch gut stehen und das Ergebnis über die Zeit bringen. Hansa agierte nach dem Gegentor zu ideenlos und muss die Pleite deshalb nicht ganz unverdient gegen aufopferungsvoll fightende Preußen schlucken. Nun sind es nur noch fünf Punkte Rückstand für den SCP auf Viktoria Köln - und ausgerechnet diese sind Münsters nächster Gegner am kommenden Samstag. Hansa hingegen verpasst die Chance, nochmal oben ranzukommen und die Patzer der Konkurrenz zu nutzen.
90
20:52
Spielende
90
20:52
Gestocher im Strafraum der Gastgeber, Rostock haut das Ding nur noch blind herein, aber Münste rkann immer wieder klären.
90
20:50
Wieder ein Konter der Adlerträger! Diesmal ist der eingewechselte Niklas Heidemann durch über links, aber sein Abschluss sieht aus, als würde er 120 Minuten in den Beinen haben - ganz schwach rechts vorbei.
89
20:49
Hansa tut sich sehr schwer, die Gastgeber verteidigen mit Mann und Maus - dazu gehört die Schlussphase nicht gerade zu den Stärken des Teams von Jens Härtel.
86
20:45
Die Kogge kommt nicht durch, dagegen macht das der SCP nun sehr gut und kann immer wieder für gefährliche Kontersituationen sorgen. Das ist das Spiel der Münsterländer.
85
20:45
Einwechslung bei Hansa Rostock: Rasmus Pedersen
85
20:44
Auswechslung bei Hansa Rostock: Lucas Scherff
83
20:43
Gelbe Karte für Okan Erdogan (Preußen Münster)
82
20:42
Königs vergibt die Hundertprozentige zur Entscheidung! Plötzlich ist der Ex-Rostocker ganz frei durch, weil ein Hansa-Spieler ausrutscht, lässt sich aber zu viel Zeit und schließt dann schwach in die Mitte ab, Kolke bliebt stehen und kann das Ding mit einer Hand abwehren.
81
20:40
Einwechslung bei Preußen Münster: Niklas Heidemann
81
20:40
Auswechslung bei Preußen Münster: Lucas Cueto
79
20:38
Die vielen Wechsel kommen den Adlerträgern zugute, Hansa muss jetzt schnellstens den Ball in die Gefahrenzone bekommen, denn Preußen wird nun ohne Ende fighten.
77
20:36
Einwechslung bei Preußen Münster: Okan Erdogan
77
20:36
Auswechslung bei Preußen Münster: Kevin Rodrigues Pires
75
20:34
Der auffällige, aber mehr und mehr platte Opoku verlässt das Feld für Kampfmaschine Granatowski - kann Rostock damit die Wende herbeiführen?
74
20:33
Einwechslung bei Hansa Rostock: Nico Granatowski
74
20:33
Auswechslung bei Hansa Rostock: Aaron Opoku
71
20:30
Rostock will das nicht einfach hinnehmen und macht gleich nach dem Gegentor Druck - das könnten noch ganz lange Minuten für den SC Preußen werden.
69
20:28
Einwechslung bei Hansa Rostock: Pascal Breier
69
20:28
Auswechslung bei Hansa Rostock: Daniel Hanslik
66
20:26
Tooor für Preußen Münster, 1:0 durch Nils Butzen (Eigentor)
Da ist der Münsteraner Brustlöser! Bei einer Ecke steigt Scherder in der Mitte am höchsten, drückt das Ding irgendwie in die linke Ecke, wo Butzen unglücklich steht und das Leder im Gewusel über die eigene Linie drückt.
65
20:25
Dicker Bock von Butzen! Der Rostocker will einen Aufsetzer mit dem Kopf zur Verteidigung zurückspielen, setzt damit aber Joker Schnellbacher perfekt in Szene, aber der verfehlt das Tor bei seinem direkten Abschluss knapp links.
63
20:23
Wieder der auffällige Rechtsaußen Opoku! Bei einem Konter hat er etwas Platz, zieht von der Strafraumgrenze flach ab, doch Schulze Niehues ist erneut auf dem Posten und kann sicher festhalten.
61
20:21
Ganz dickes Ding für die Gäste! Opoku spielt den Ball von rechts in die Mitte, wo Hanslik zunächst geblockt wird, aber Nartey bekommt die zweite Chance von rechts, doch auch er ist zu unpräzise und haut unbedrängt rechts neben den Kasten!
59
20:18
Einwechslung bei Preußen Münster: Luca Schnellbacher
59
20:18
Auswechslung bei Preußen Münster: Seref Özcan
58
20:18
Münster erstmals in diesem Spiel mit einer guter Phase, sie verschieben nun höher. Lässt Hansa nun nach und kann der SCP das für sie so wichtige Tor erzielen?
57
20:17
Gelbe Karte für Nils Butzen (Hansa Rostock)
55
20:15
Die direkt darauf folgende Ecke fliegt auf den Schlappen von Julian Schauerte, der mit links aber knapp einen Meter rechts vorbei schießt. Guter Dropkick!
54
20:14
Wieder Pfosten von Cueto! Der Preußen-Stürmer ist heute der Alleinunterhalter in der Offensive der Grün-Schwarzen - diesmal dribbelt er sich mit dem Kopf durch die Wand vor dem Strafraum, schließt irgendwie ab und trifft leicht abgefälscht den rechten Außenpfosten!
51
20:10
Das Spiel bleibt auf dem überschaubaren Niveau der ersten Halbzeit - Offensiven nach Wiederanpfiff suchen wir heute vergeblich.
49
20:08
Gelbe Karte für Simon Scherder (Preußen Münster)
Der Innenverteidiger fällt einen Gegenspieler auf dem rechten Flügel und muss dafür zurecht den gelben Karton einstecken.
46
20:05
Weiter geht es ohne Wechsel im Preußenstadion.
46
20:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:54
Halbzeitfazit
Pause in Münster, es geht torlos in die Kabinen zwischen Preußen Münster und Hansa Rostock. Mehr als dieses Ergebnis hat das Spiel bisher auch nicht verdient, es ist nämlich die erwartet zähe Angelegenheit bei schwerem Geläuf im Münsterland. Rostock ist feldüberlegen und konnte schon den ein oder anderen Abschluss in Richtung Münsteraner Kasten befördern, wirklich heiß wurde es allerdings nicht. Die Adlerträger hatten genau eine Möglichkeit, konnten die Pille aber mit einem Pfostenschuss von Cueto am gefährlichsten aufs Tor bringen. Von beiden Teams muss alles in allem aber mehr kommen im zweiten Abschnitt.
45
19:49
Ende 1. Halbzeit
44
19:46
Weiterhin wenig los im Münsterland, aktuell droht das Spiel einzuschlafen und erst durch den schrillen Halbzeitpfiff geweckt zu werden. Beide Mannschaften können kaum Torgefahr entwickeln.
40
19:41
Gelbe Karte für Sven Sonnenberg (Hansa Rostock)
Kuriose Gelbe! Sonneberg mit einen Faustball am Mittelkreis, deutlicher geht es kaum. Da muss er selbst schmunzeln.
38
19:40
... nein, der lange Ball an den Elfmeterpunkt wird von den Norddeutschen problemlos geklärt.
37
19:39
Nun vielleicht: Der SCP bekommt einen Freistoß auf dem linken Halbfeld, kann dieser hohe Ball für Gefahr sorgen?
34
19:36
Da war wieder ein Abschluss! Nach Opokus Ecke bekommt Butzen den Ball aus der zweiten Reihe in die Beine, aber dessen Fernschuss rauscht knapp links unten vorbei.
32
19:34
Die Fans der Westfalen mit einem klasse Support - die Preußen-Rufe werden lauter. Die Anhänger versuchen alles, jetzt liegt es an der Mannschaft, da unten rauszukommen.
29
19:31
Das Spiel ist nun wieder weitgehend im Mittelfeld festgefahren - Hansa hat mehr Ballbesitz und spielt hier wie ein Favorit, Münster stemmt sich aber dagegen und operiert nun viel mit langen Bällen.
26
19:27
Münster hat sich mittlerweile defensiv stabilisiert und konnte nun auch den ersten eigenen Abschluss zustande bringen. Das ist das Spiel des SCP - hinten sicher stehen und schnell kontern.
24
19:26
Da ist das dicke Ding für die Gastgeber! Plötzlich kommt ein langer Ball von links steil auf Cueto, der rennt wie wild in den Sechzehner und schließt in die kurze Ecke ab, doch vom linken Pfosten prallt das Ding zurück ins Spiel!
21
19:23
Cueto hat einen Schlag abbekommen und bleibt kurz liegen - aber es kann für den Preußenstürmer weitergehen nach kurzem Zwiegespräch mit Schiedsrichter Schultes.
18
19:20
Einmal mehr gibt es wie an diesem Wochenende eine kurze Spielunterbrechung aufgrund eines Schmähplakates. Es kann allerdings nach gut zwei Minuten Unterbrechung seitens des Schiedsrichters weitergehen.
16
19:18
Wieder die Gäste, die hier bislang den weitaus besseren Eindruck machen. Nartey flankt von links hoch auf den zweiten Pfosten, aber Verhoek kann die Pille lediglich oben auf das Tornetz nicken.
14
19:15
Guter Abschluss! Münster bekommt die Pille nicht aus dem Sechzehner geschlagen, sodass Rostock nachhaken kann und flach in die linke Ecke abschließt, der Schulze Niehues kann Neidharts Schuss halten.
12
19:14
John Verhoek bekommt die Pille im linken Strafraum und hat ein klasse Auge auf Opoku, doch kurz vor dessen Ballannahme kann der SCP mit einem langen Bein klären.
10
19:12
Der SCP kann noch keine Offensivaktion verbuchen, die Gäste stehen gut und können auch im Bereich Härte mit den kampfstarken Westfalen mithalten. Schön wird das heute sicherlich nicht.
7
19:09
Erster Abschluss für die Kogge: Eine Hereingabe von rechts kann Butzen in der Mitte jedoch nicht aufs Tor bringen - deutlich rechts vorbei.
5
19:06
Die Partie selbst beginnt auf tiefem Geläuf schleppend, beide Teams gehen hier nicht mit der Devise volle Kraft voraus ins Spiel.
3
19:06
Das Spiel wird durch Trillerpfeifen aus dem Hansa-Block gestört - die Rostocker mussten am Montagabend lange anreisen, da ist der Unmut gegen den DFB verständlich.
1
19:02
Das Spiel läuft, die Preußen in Grün und Schwarz, die Gäste treten mit weißem Trikot und blauen Hosen an.
1
19:01
Spielbeginn
19:01
Die Mannschaften sind auf dem Feld, gleich geht es los in Münster!
18:36
Der Sieg von Viktoria Köln über Ingolstadt am Sonntag hat die Situation für die abstiegsbedrohten Westfalen weiter verschärft, aktuell sind es wieder acht Zähler Rückstand auf das rettende Ufer. Für Kritik sorgte zuletzt auch die sehr destruktive Münsteraner Spielweise, die allerdings auch relativ erfolgreich war. "Wir werden nicht vom Plan abweichen, der Sieg beim KFC hat unser Selbstvertrauen weiter gestärkt", so Trainer Sascha Hildmann. So kann sich Hansa auf einen harten Kampf unter Flutlicht einstellen. „Das wird ein ekeliges Spiel.“, so Mittelfeldmann Nils Butzen.
18:20
Mit Hansa Rostock kommt allerdings alles andere als ein Leichtgewicht nach Münster. Der Ex-Bundesligist ist in Topform und sackte vier Siege aus den letzten sechs Spielen ein. Vor allem das 3:0 gegen Ingolstadt am vergangenen Wochenende gab die Richtung vor für die Kogge: Es soll in der extrem engen Liga noch Kurs auf die Aufstiegsplätze genommen werden. Denn obwohl derzeit auf Platz 10 stehend, kann Hansa sich durch einen Sieg bis auf zwei Zähler auf Platz drei vorschieben, wenn sie heute in Münster drei Punkte holen sollten. Ein wichtiges Spiel also für beide Seiten!
18:13
Die Münsterländer schienen für viele Anfang des Jahres schon abgestiegen - zu groß war der Rückstand auf das rettende Ufer, zu schwach die Leistungen der Mannschaft, die zwischenzeitlich über drei Monate ohne Sieg geblieben war. In den letzten Wochen funkt jedoch ein wenig Hoffnung bei den Adlerträgern auf: Fünf Punkte aus den letzten drei Spielen holten die Grün-Schwarzen - eine Niederlage gab es dieses Jahr lediglich gegen den Branchenprimus aus Duisburg. Der 2:0-Auswärtssieg in Uerdingen letzte Woche zeigte: Der SCP ist noch lange nicht abgestiegen und stemmt sich mit aller Kraft gegen den drohenden Abstieg.
18:03
Hallo und herzlich willkommen zum Abschluss des 26. Spieltags der 3. Liga! Der SC Preußen aus Münster empfängt den FC Hansa Rostock heute Abend um 19 Uhr daheim im Preußenstadion.

Preußen Münster

Preußen Münster Herren
vollst. Name
Sport Club Preußen 06 Münster
Spitzname
Preußen
Stadt
Münster
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-grün
Gegründet
30.04.1906
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Handball
Stadion
Preußenstadion
Kapazität
15.000

Hansa Rostock

Hansa Rostock Herren
vollst. Name
Fussball Club Hansa Rostock
Stadt
Rostock
Land
Deutschland
Farben
weiß-blau
Gegründet
28.12.1965
Sportarten
Fußball
Stadion
Ostseestadion
Kapazität
29.000