Suchen Sie hier nach allen Meldungen
29. Spieltag
02.06.2020 20:30
Beendet
Rostock
Hansa Rostock
0:1
Waldhof Mannheim
Waldhof Mannh.
0:0
  • Arianit Ferati
    Ferati
    85.
    Elfmeter
Stadion
Ostseestadion
Schiedsrichter
Max Burda

Liveticker

90
22:30
Fazit:
Zwischen Rostock und Mannheim sah es lange Zeit nach einer typischen Nullnummer aus. Die Hausherren hatten zwar leichte Vorteile, echte Torchancen waren jedoch auf beiden Seiten Mangelware. Über weite Strecken des zweiten Durchgangs ging nach vorne sogar noch weniger als vor der Pause, doch in der Schlussphase überschlugen sich plötzlich die Ereignisse: Erst pfiff Schiedsrichter Max Burda einen strittigen Elfmeter gegen Mirnes Pepić, den Arianit Ferati souverän zum Siegtreffer verwandelte. In der Nachspielzeit kam es noch zu einer Rudelbildung. Waldhof teilt sich durch den Dreier zumindest bis morgen mit Duisburg und Haching die Spitze, während Hansa nach der Heimniederlage in der unteren Tabellenhälfte hängenbleibt.
90
22:23
Spielende
90
22:23
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Mete Celik
90
22:23
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Mohamed Gouaida
90
22:21
Gelbe Karte für Mohamed Gouaida (Waldhof Mannheim)
90
22:21
Gelbe Karte für Gerrit Gohlke (Waldhof Mannheim)
90
22:21
Gelbe Karte für Sven Sonnenberg (Hansa Rostock)
90
22:20
Im Nachgang kommt es zu einer Rudelbildung. Vor allem Sven Sonnenberg und Timo Königsmann werden sich überhaupt nicht einig, der Keeper reklamiert wohl einen auf den Blick nicht erkennbaren Faustschlag des Rostockers.
90
22:19
Es läuft bereits die Nachspielzeit. Aaron Opoku darf sich die Kugel noch einmal in der gegnerischen Hälfte zum Freistoß hinlegen. Auch Markus Kolke rückt mit auf, doch sein Kollege Timo Königsmann pflückt die Kugel sicher herunter.
89
22:16
Bernhard Trares nimmt Zeit von der Uhr und bringt mit Jan Just einen hochgewachsenen Verteidiger.
89
22:16
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Jan Just
89
22:15
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Maurice Deville
87
22:15
Über die Elfmeterentscheidung wird sicherlich noch diskutiert werden. Ein leichter Kontakt ist zwar vorhanden, doch Mirnes Pepić trifft beim Klärungsversuch vor allem den Ball.
85
22:11
Tooor für Waldhof Mannheim, 0:1 durch Arianit Ferati
Fünf Minuten vor Ende der regulären Spielzeit gehen die Gäste in Führung! Arianit Ferati verwandelt flach in die rechte untere Ecke. Markus Kolke ahnt die Richtung, kann den Einschlag aber nicht verhindern!
84
22:10
Plötzlich gibt es Elfmeter für Waldhof Mannheim! Jan-Hendrik Marx geht im Laufduell mit Mirnes Pepić zu Fall.
82
22:10
Nikolas Nartey hat im Vergleich zum ersten Durchgang deutlich abgebaut und wird nun durch Aaron Opoku ersetzt.
82
22:08
Einwechslung bei Hansa Rostock: Aaron Opoku
82
22:08
Auswechslung bei Hansa Rostock: Nikolas Nartey
79
22:06
Erstmals zeigen sich drei eingewechselten Hanseaten im Zusammenspiel. Nach einer Kombination über Nico Granatowski und Daniel Hanslik kann Nico Neidhart von links flanken, doch im Zentrum haben die Gäste weiterhin alles unter Kontrolle.
76
22:03
Rund eine Viertelstunde steht noch auf der Uhr. Vielleicht haben sich die Teams ihre Torchancen ja für die Schlussphase aufgespart.
74
22:01
Jens Härtel bringt zwei neue Kräfte: Nico Neidhart kommt für die Außenbahn,Daniel Hanslik für den Sturm.
74
22:01
Einwechslung bei Hansa Rostock: Nico Neidhart
74
22:01
Auswechslung bei Hansa Rostock: Lucas Scherff
74
22:00
Einwechslung bei Hansa Rostock: Daniel Hanslik
74
22:00
Auswechslung bei Hansa Rostock: Pascal Breier
72
21:59
Mirnes Pepić klärt eine Hereingabe per Kopf vor die Füße von Marco Schuster, der bei seiner Direktabnahme aus rund 15 Metern aber etwas zu hoch ansetzt.
71
21:58
Jetzt ist es auch mit den Offensivaktionen von Vollmann vorbei. Vielleicht bringt ja der frühere Meppener Nico Granatowski neuen Schwung.
71
21:57
Einwechslung bei Hansa Rostock: Nico Granatowski
71
21:57
Auswechslung bei Hansa Rostock: Korbinian Vollmann
69
21:57
Wenn mal was geht, dann über Korbinian Vollmann. Einen hohen Ball leitet der 26-Jährige mit dem kahlen Schädel in den Fünfmeterraum weiter, wo Timo Königsmann allerdings vor dem lauernden Pascal Breier herankommt.
67
21:54
Da ist der erste Ballkontakt von Arianit Ferati, einen flachen Pass lässt der gebürtige Stuttgarter allerdings ins Toraus verspringen.
65
21:51
Gelbe Karte für Mirnes Pepić (Hansa Rostock)
Mit voller Kraft voraus geht Mirnes Pepić in das Duell mit Florian Flick, beide müssen kurz behandelt werden. Die Gelbe Karte geht vollkommen in Ordnung.
63
21:49
Hansa darf mal zum Freistoß antreten, die Hereingabe aus dem Mittelfeld von Mirnes Pepić fängt Timo Königsmann jedoch sicher aus der Luft.
62
21:49
Jetzt ist es soweit. Bernhard Trares nimmt die heute blass gebliebenen Gianluca Korte und Jean Koffi vom Feld und entscheidet sich damit für zwei positionsgetreue Wechsel.
62
21:48
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Mounir Bouziane
62
21:48
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Jean Koffi
62
21:48
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Arianit Ferati
62
21:47
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Gianluca Korte
59
21:47
Sulejmani kann heute aufgrund eines Muskelfaserrisses zwar nicht mitwirken, mit Mounir Bouziane und Arianit Ferati machen sich allerdings zwei ebenfalls nicht ungefährliche Offensivkräfte intensiv warm. Bouziane dürfte aufgrund seiner Rostocker Vergangenheit besonders motiviert sein.
57
21:44
Doch nach vorne kommt von den Gästen weiterhin wenig. Valmir Sulejmani als Anspielstation in der Spitze hätte dem Team von Bernhard Trares heute sicherlich gut getan.
54
21:42
Deutlich flüssiger lässt die Härtel-Elf das Leder mittlerweile durch die eigenen Reihen laufen. Allerdings steht Waldhof defensiv weiterhin sehr stabil. Nicht umsonst stellen die Kurpfälzer gemeinsam mit Hansa mit nur 33 Gegentoren die drittbeste Abwehr der Liga.
51
21:38
Die Hanseaten üben nun früher Druck aus als noch in der ersten Hälfte. Nach Ballgewinn auf der linken Seite kommt Korbinian Vollmann im Rückraum angerauscht, der mit seinem strammen Schuss gerade noch an Marcel Hofrath hängenbleibt!
48
21:34
Da ist die erste große Gelegenheit für Rostock! Korbinian Vollmann legt von rechts auf den zentral an der Strafraumkante postierten Mirnes Pepić ab, der mit einem Schlenzer das linke Eck anvisiert. Michael Schultz bekommt gerade noch den Fuß dazwischen und klärt zur Ecke!
46
21:32
Es geht weiter! Beide Trainer verzichten bislang auf Wechsel, bei den Hausherren hat sich Nico Granatowski in der Halbzeit allerdings schon intensiv aufgewärmt.
46
21:31
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:21
Halbzeitfazit:
Ein recht ereignisloser erster Durchgang zwischen Rostock und Mannheim endet folgerichtig torlos. Die Hausherren hatten etwas mehr Spielanteile, die Gäste mit einem Kopfball von Michael Schultz die bislang vielversprechendste Annäherung. So wirklich gefährlich wurde es allerdings noch nicht, in Hinblick auf die zweite Hälfte dürfen beide Teams gerne mehr Schwung aufnehmen.
45
21:17
Ende 1. Halbzeit
44
21:16
Hansa lässt die Kugel wieder vermehrt durch die eigenen Reihen laufen, um vor dem Halbzeitpfiff nichts mehr anbrennen zu lassen.
41
21:12
Kurz vor der Pause wird Waldhof wieder stärker. Die Kopfballchance von Schultz war die bislang gefährlichste Torannäherung der Partie.
38
21:09
Geht per Standard mal was? Mohamed Gouaida zirkelt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld Richtung Fünfmeterraumkante, wo Michael Schultz frei zum Kopfball kommt und Markus Kolke zu einer Riesenparade zwingt! Der Keeper hechtet gerade noch in das aus seiner Sicht rechte Eck.
36
21:08
Pascal Breier leistet sich im Aufbau einen haarsträubenden Fehlpass. Jean Koffi kommt auf links zur Hereingabe, doch Breier macht seinen Fehler wieder wett und klärt.
34
21:05
Es fehlt die Durchschlagskraft auf den letzten Metern. Erst bleibt Maximilian Ahlschwede mit einer flachen Hereingabe hängen, dann verpasst Lucas Scherff eine Flanke aus dem Halbfeld knapp.
31
21:03
Korbinian Vollmann bringt die nächste Ecke auf den zweiten Pfosten, doch Mannheim wirkt defensiv trotz der personellen Änderungen äußerst stabil.
30
21:01
Eine halbe Stunde ist gespielt. Hansa verbucht bis hierhin leichte Vorteile, so richtig gefährlich wurde es auf beiden Seiten aber noch nicht.
27
20:58
Gelbe Karte für Gianluca Korte (Waldhof Mannheim)
Der frühere Braunschweiger bringt mit Nikolas Nartey und Maximilian Ahlschwede gleich zwei Mann zu Fall und sieht als erster Akteur den gelben Karton.
24
20:55
Jetzt darf Gouaida selbst auf rechts zum Eckball antreten. Im Nachgang kommt Michael Schultz aus dem Rückraum zum Abschluss, Markus Kolke kann die Kugel aber sicher aufnehmen.
22
20:54
Kurios: Korbinian Vollmann tippt die Kugel nur kurz an und führt den Eckball damit bereits unfreiwillig aus. Mohamed Gouaida geht hin und schnappt sich das Leder für die Mannheimer.
21
20:52
Hansa strahlt wieder mehr Dominanz aus. Nach einer langen Passstafette zieht Kai Bülow aus der zweiten Reihe ab. Da Marco Schuster noch leicht dran ist, gibt es die nächste Ecke.
18
20:49
Letztlich führt Nikolas Nartey aus. Pascal Breier verlängert die Hereingabe per Kopf auf den zweiten Pfosten, wo Lucas Scherff nur knapp verpasst!
17
20:48
Vollmann ist in der Anfangsphase sehr aktiv. Mit einem Drehschuss von der rechten Strafraumseite holt er einen Eckball heraus und macht sich selbst auf den Weg zur Fahne.
15
20:46
Es geht hin und her. Nach einen tödlichen Pass von links ist Korbinian Vollmann frei durch. Da ihn die Verteidiger langsam einholen, zieht er von der Strafraumkante ab, setzt aber gut einen Meter zu hoch an.
13
20:45
Waldhof wird stärker. Um ein Haar dringt Florian Flick per Doppelpass mit Maurice Deville in den Sechzehner ein, doch ein Verteidiger fängt das entscheidende Zuspiel gerade noch ab.
11
20:43
Doch nun wird es auf der anderen Seite gefährlich: Maurice Deville schklägt eine scharfe Flanke vor den Kasten, die Markus Kolke gerade noch vor dem lauernden Jean Koffi wegfaustet und im Nachfassen festhält.
9
20:41
Die Hausherren erhöhen das Tempo. Korbinian Vollmann hat nach einem Steilpass in die Spitze viel Platz, lässt sich aber zu viel Zeit und bleibt mit seinem Schussversuch hängen.
7
20:40
Pascal Breier verbucht den ersten Abschluss der Partie! Sein Schuss aus der zweiten Reihe wird noch abgefälscht und schlägt rund einen Meter neben dem rechten Pfosten ein, der anschließende Eckball bringt allerdings keinen Ertrag.
6
20:38
Kai Bülow hat eine Idee und spielt einen weiten Diagonalpass auf den links startenden Lucas Scherff. Doch auch dieser Ball ist etwas zu ungenau und landet im Seitenaus.
5
20:36
Um ein Haar wird ein Fehler folgenschwer: Mirnes Pepić spielt einen laschen Rückpass zu Markus Kolke, der gerade noch vor dem heranrauschenden Jean Koffi klären kann.
3
20:35
Beide Mannschaften leisten sich in den Anfangsminuten einige Ungenauigkeiten. Bei der Vielzahl an personellen Änderungen ist es kein Wunder, dass sich die Teams erst einmal finden müssen.
1
20:31
Nikolas Nartey führt für die Hausherren den Anstoß aus, die Kugel rollt!
1
20:31
Spielbeginn
20:14
Hansa-Coach Jens Härtel wechselt gar die halbe Mannschaft. Mit Nico Granatowski und John Verhoek (gesperrt) müssen nicht nur die beiden Torschützen vom 2:2 gegen Zwickau heute passen. Auch Adam Straith, Nico Neidhart, Max Reinthaler und Daniel Hanslik sind aus der Startelf rotiert. Ihre Chance erhalten dafür Maximilian Ahlschwede, Kai Bülow, Sven Sonnenberg, Korbinian Vollmann, Mirnes Pepić und der mit zehn Saisontreffern beste Torschütze Pascal Breier.
20:03
Im Vergleich zur Heimpleite gegen die Krefelder nimmt Trares vier personelle Veränderungen vor: Gerrit Gohlke, Florian Flick, Mohamed Gouaida und Jean Koffi rücken neu in die Startelf. Für Winterzugang Gohlke (kam aus Offenbach) ist es das Drittligadebüt, Flick hatte zuvor nur drei Kurzeinsätze zu verzeichnen. Nicht von Beginn an dabei sind heute Kevin Conrad, Max Christiansen, Arianit Ferati und Valmir Sulejmani, der mit einem Muskelfaserriss die zwei bis vier nächsten englischen Wochen verpasst.
Die Gelegenheit für Hansa scheint günstig. Denn Waldhof Mannheim musste sich am Wochenende dem KFC Uerdingen mit 1:2 geschlagen geben - und damit erstmals seit dem 2. November 2019 den bitteren Geschmack einer Niederlage kosten. Satte 13 Spiele war man ungeschlagen, es roch stark nach den Aufstiegsplätzen. Nun aber ist Waldhof "nur" noch Vierter, mit einem Zähler Rückstand auf Platz drei. Und sieht sich einer großen Gefahr ausgesetzt: Sollte das Team von Coach Bernhard Trares auch in Rostock verlieren, droht eine negative Tendenz, die in dieser Saisonphase ganz schnell das Aus im Kampf um die zweite Liga bedeuten kann. Umgekehrt kann man mit einem Sieg Rostocks Ambitionen gehörig dämpfen. Druck werden die Mannheimer also sicher spüren. Können sie damit umgehen?
Beide Traditionsklubs haben ein großes Ziel: Die Rückkehr in die 2. Bundesliga. Die Chancen darauf sind für Hansa Rostock durchaus intakt, wenngleich man sich nach dem Restart am Wochenende sicher erst einmal schütteln musste. Denn die Hansa-Kogge geriet in Zwickau nach einer hoch überlegen geführten ersten Halbzeit und der folgerichtigen 2:0-Führung gewaltig ins Schlingern. Am Ende schmiss man den Auswärtssieg geradezu weg und musste sich mit einem 2:2-Remis begnügen. Ein Punkt, der beim Blick auf die Tabelle am Ende zu wenig sein könnte. Umso wichtiger ist es, die drei Punkte gegen den aktuellen Tabellenvierten Mannheim in Rostock zu behalten. Denn Waldhof ist nur zwei Zähler weg.
Hallo von der Ostsee! Hansa Rostock empfängt am Dienstagabend Waldhof Mannheim zu einem wichtigen Duell im Aufstiegsrennen. Anstoß ist um 20:30 Uhr.

Hansa Rostock

Hansa Rostock Herren
vollst. Name
Fussball Club Hansa Rostock
Stadt
Rostock
Land
Deutschland
Farben
weiß-blau
Gegründet
28.12.1965
Sportarten
Fußball
Stadion
Ostseestadion
Kapazität
29.000

Waldhof Mannheim

Waldhof Mannheim Herren
vollst. Name
Sport Verein Waldhof Mannheim 07
Stadt
Mannheim
Land
Deutschland
Farben
blau-schwarz
Gegründet
11.04.1907
Sportarten
Fußball, Gymnastik, Handball
Stadion
Carl-Benz-Stadion
Kapazität
25.721