Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
90.
21:31
Fazit:
Der BVB II gewinnt in einem kuriosen Spiel mit 2:1 in Dresden. Die Gastgeber aus Dresden spielten dominant und verzeichneten ein klares Chancenplus, machten aber unnötige individuelle Fehler. Ein ganz böser Fehlpass von Meier hat das 1:0 durch Rodney Elongo-Yombo ermöglicht. Nach einigen vergebenen Chancen hatte Justin Butler die Möglichkeit zum 2:0, traf aber nur die Latte. Das war dann aber auch fast die einzige Szene, in der der BVB an diesem Abend Pech hatte. Die Dresdener belohnten sich in der 64. Minute durch Mithilfe von Silas Ostrzinski mit dem Ausgleich. Wenig später hatte Kutschke dann auch den Führungstreffer auf dem Fuß, traf aber nur den Pfosten. Wenige Sekunden später vertändelte Lars Bünning den Ball und ermöglichte damit den Siegtreffer von Bamba. Der kuriose Sieg befördert Dortmund vor auf Rang acht. Dresden verpasst die Chance auf die Tabellenspitze und bleibt auf dem zweiten Rang.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
90.
21:27
Spielende
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
90.
21:27
Meier holt auf halblinker Position einen Freistoß heraus. Jetzt heißt es nochmal alle Mann nach vorne. Auch Keeper Broll ist im Strafraum der Borussen. Meier führt aus und macht das Leder nochmal so richtig scharf. Silas Ostrzinski kann den Ball nicht aus der Gefahrenzone befördern und lässt damit einen letzten Abschluss zu, der vom überragenden Pfanne auf der Linie geklärt wird.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
90.
21:24
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Dennis Lütke-Frie
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
90.
21:24
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Lion Semić
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
90.
21:23
Panagiotis Vlachodimos zieht über halbrechts in den Strafraum hinein und versucht es mit einem Flachschuss auf die lange Ecke. Dieser zieht jedoch deutlich am Pfosten vorbei.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
90.
21:21
Eine abgefälschte Meier-Flanke führt zum nächsten Eckball für Dynamo. Meißner führt aus, jedoch ist Silas Ostrzinski mit einer Faust zur Stelle und sorgt für den nächsten Eckball. Meier findet bei diesem zwar einen Abnehmer, jedoch wird der Ball geblockt.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
90.
21:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
90.
21:19
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Ted Tattermusch
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
90.
21:19
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Rodney Elongo-Yombo
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
89.
21:19
Dresden erhält einen Freistoß aus halblinker Position. Meier bringt den Ball gefühlvoll an den langen Pfosten, jedoch kann sich Kammerknecht am langen Pfosten nicht durchsetzen.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
87.
21:16
Tooor für Borussia Dortmund II, 1:2 durch Samuel Bamba
Das ist ja nicht zu fassen! Hauptmann hat auf der einen Seite die Chance auf den Führungstreffer, trifft jedoch aus kurzer Distanz nur den Pfosten. Auf der anderen Seite unterläuft Lars Bünning ein ganz böser Fehler, woraufhin Bamba auf und davon ist und den Ball zielgenau in die lange Ecke schlenzt.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
86.
21:15
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Panagiotis Vlachodimos
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
86.
21:14
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Jakob Lemmer
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
85.
21:14
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Samuel Bamba
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
85.
21:14
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Julian Hettwer
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
84.
21:13
Gelbe Karte für Silas Ostrzinski (Borussia Dortmund II)
Der Keeper erhält Gelb wegen Spielverzögerung.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
84.
21:13
Claudio Kammerknecht spielt einen Flankenball von der rechten Seite, mit dem er Cueto in der Mitte findet. Dieser ist aber eben kein Kopfball-Gigant und köpft den Ball aus guter Position über den Querbalken.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
83.
21:11
Nach einer Hereingabe von der rechten Seite haut Meißner am Ball vorbei. Der BVB kontert über Rodney Elongo-Yombo, jedoch ist sein Zuspiel letztlich zu ungenau.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
81.
21:09
Erneut erhalten die Dresdener einen Freistoß aus halblinker Position. Meißner versucht es mit einem Direktschuss, jedoch bekommt Silas Ostrzinski die Fäuste schnell genug nach oben.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
79.
21:08
Dynamo Dresden erhält einen Freistoß aus halblinker Position. Der Standard von Lemmer wird zwar verteidigt, jedoch kommt es noch zu einem Nachschuss, der zu einem weiteren Eckball führt. Dieser bringt jedoch nichts ein.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
77.
21:06
Silas Ostrzinski bleibt nach einem leichten Zusammenprall mit Kutschke liegen. Der Keeper spielt aber wohl auch ein wenig auf Zeit. Es kann schon wieder weitergehen.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
75.
21:05
Dresden ist am Drücker und möchte natürlich den Sieg, jedoch bleibt es dabei, dass der letzte Pass oft zu ungenau ist.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
73.
21:03
Hettwer kommt nach einem Eckball zum Kopfball, jedoch ist dieser eine bessere Rückgabe für Kevin Broll.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
71.
21:03
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Moses Otuali
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
71.
21:02
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Justin Butler
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
71.
21:02
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Prince Aning
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
71.
21:02
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Antonis Aidonis
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
71.
21:01
Cueto macht auf der linken Strafraumseite alle nass und spielt dann eine scharfe Hereingabe ins Zentrum. Der Ball verfehlt seine Mitspieler jedoch knapp.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
68.
20:58
Gelbe Karte für Falko Michel (Borussia Dortmund II)
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
67.
20:57
Gelbe Karte für Lion Semić (Borussia Dortmund II)
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
64.
20:55
Tooor für Dynamo Dresden, 1:1 durch Silas Ostrzinski (Eigentor)
Dynamo Dresden gleicht aus! Nach einem Tempo-Lauf von Cueto über die linke Seite gelangt der Ball in die Mitte zu Lemmer. Dieser hat eigentlich das freie Tor vor sich, schießt aber genau in die Ecke, in der sich Keeper Silas Ostrzinski befindet. Dieser versucht den Ball zu fangen, schießt ihn sich dann aber unglücklich selbst mit dem Fuß ins Gehäuse.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
64.
20:54
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Lucas Cueto
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
64.
20:54
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Luca Herrmann
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
63.
20:54
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Stefan Kutschke
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
63.
20:54
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Dennis Borkowski
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
62.
20:52
Die Ungenauigkeiten im Dresdener Spiel mehren sich und auch die Körpersprache leidet unter dem aktuellen Resultat. Dennis Borkowski zieht relativ plump in den Strafraum hinein und bleibt im Duell mit Pfanne hängen.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
59.
20:49
Eine knappe Stunde ist vorbei und noch hält die BVB-Defensive den Druck Stand. Die Borussen sind bislang das gesamte Kalenderjahr 2024 ohne Gegentreffer geblieben. Eine Statistik, die die Sorgen der Dresdener vergrößern könnte.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
56.
20:46
Lemmer und Pfanne liefern sich inzwischen ein kleines Privat-Duell. Erneut zieht der Dresdener mit Tempo in den Strafraum, jedoch ist der BVB-Kapitän mit einer sauberen Grätsche zur Stelle. Toll verteidigt!
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
53.
20:42
Lemmer hat den Ausgleich auf dem Fuß. Lemmer zieht von halbrechts kommend auf das Tor, macht dann jedoch einen eher unnötigen Schlenker nach innen und wird von Pfanne abgegrätscht. Da hätte ein schnellerer Abschluss her müssen.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
51.
20:41
Dresden findet noch nicht so richtig rein in die zweite Hälfte. Tatsächlich muss man erstmal froh darüber sein, dass Butler nicht für das 2:0 gesorgt hat. Der BVB II scheint sich ohnehin darum zu bemühen, ein wenig aktiver zu spielen.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
48.
20:38
Latte! Nach einer Halbfeldflanke von Eberwein schraubt sich Justin Butler in die Höhe und köpft den Ball an den Querbalken. Glück für Dynamo Dresden.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
46.
20:35
Der zweite Abschnitt läuft. Beide Teams bleiben zunächst unverändert.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
46.
20:35
Anpfiff 2. Halbzeit
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
45.
20:22
Halbzeitfazit:
Der BVB führt zur Halbzeit mit 1:0 bei Dynamo Dresden. Die Gastgeber aus Dresden dominierten die Partie klar und schnürten Dortmund II regelrecht ein. Die Gäste kamen erst zu einer Chance , als Meier einen katastrophalen Fehlpass in die Beine von Rodney Elongo-Yombo spielte. Der BVB-Youngster scheiterte zwar zunächst frei vor Broll, jedoch konnte er den Nachschuss verwandeln. Die Dresdener reagierten mit wütenden Angriffen und erspielten sich zahlreiche Chancen. Die beste Gelegenheit hatte Luca Herrmann, der aus zehn Metern nur den Pfosten traf. Zudem gab es noch eine knifflige Szene im Strafraum, bei der Claudio Kammerknecht einen Elfmeter haben wollte, jedoch wohl zu Recht nicht bekam. Letztlich sei angemerkt, dass Dresden zwar die klar bessere Mannschaft war, jedoch auch nicht alle Gelegenheiten als Groß-Chancen durchgehen und der BVB stark verteidigt.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
45.
20:19
Ende 1. Halbzeit
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
45.
20:18
Gelbe Karte für Franz Pfanne (Borussia Dortmund II)
Pfanne regt sich über einen Freistoßpfiff auf und wird dafür verwarnt.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
45.
20:17
Der BVB II erarbeitet sich seinen zweiten Eckstoß. Über Umwege landet der Ball auf dem Fuß von Justin Butler, dessen Abschluss aus 17 Metern jedoch geblockt wird.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
45.
20:17
Es gibt drei Minuten Nachspielzeit. Eine etwas rätselhafte Entscheidung bei kaum Unterbrechungen.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
45.
20:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
45.
20:16
Ein Distanzschuss von Hauptmann geht deutlich über das Tor. Ärgerlich, da wäre Lemmer auf der rechten Seite perfekt in Position abspielbereit gewesen.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
44.
20:14
Die letzten Minuten der ersten Halbzeit laufen und der BVB liefert hier eine echte Abwehrschlacht. Immer wieder setzen sich die beiden Flügelstürmer durch, aber noch haben es die Dortmunder immer irgendwie geschafft, den Gegentreffer zu verhindern.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
42.
20:12
Paul Will versucht es mit einem Schuss aus der Distanz, trifft den Ball aber nicht richtig. Dementsprechend weit geht sein Versuch am Tor vorbei.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
40.
20:10
Außenpfosten! Luca Herrmann erhält elf Meter vor dem Tor den Ball und zieht aus halbrechter Position ab. Sein Flachschuss aufs lange Eck klatscht jedoch nur an den Außenpfosten.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
38.
20:10
Dynamo Dresden verzeichnet bis jetzt 10:1 Torschüsse. Demnach ist der Zwischenstand schon ein wenig kurios. Letztlich verteidigt der BVB aber dennoch gut. Fast immer hat einer der Borussen noch seine Beine dazwischen.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
36.
20:06
Dennis Borkowski tankt sich links im Strafraum durch und versucht es mit einem Abschluss aus spitzem Winkel. Ostrzinski ist jedoch mit dem Fuß zur Stelle. Den anschließenden Eckball faustet der Keeper aus der Gefahrenzone.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
34.
20:05
Dynamo Dresden fordert einen Elfmeter nach einem Zupfer an Claudio Kammerknecht. Die Wiederholung zeigt jedoch, dass der Spieler selbst in Rücklage geraten ist war und kein ausreichendes Vergehen vorlag.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
33.
20:03
Schon wieder kann Lemmer von der rechten Seite unbedrängt einen Ball in die Mitte spielen und findet diesmal Robin Meißner. Pfanne ist jedoch dazwischen und blockt den Abschluss fünf Meter vor dem Tor.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
31.
20:02
Lemmer setzt sich auf der rechten Seite klasse durch, jedoch ist sein Anspiel auf Hermann nicht sauber genug. Der Mittelfeldspieler der Dresdener kann den leicht hüpfenden Ball aus elf Meter nicht kontrolliert abschließen und feuert den Ball weit über den Querbalken.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
28.
19:59
Dresden geht schon jetzt ziemlich ins Risiko und steht enorm hoch, um den Rückstand möglichst bald schon egalisieren zu können. Lemmer versucht es mit einem Abschluss aus 20 Metern, der jedoch kanpp am linken Pfosten vorbeizieht.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
26.
19:58
Rodney Elongo-Yombo sorgt immer wieder mit seinem Tempo für Wirbel und treibt Dynamo zunehmend Sorgenfalten auf die Stirn, selbst wenn noch nicht jeder gute Ansatz auch mit einer Tor-Chance endet.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
23.
19:54
Tooor für Borussia Dortmund II, 0:1 durch Rodney Elongo-Yombo
Der BVB II führt und weiß vermutlich selbst nicht wie. Nach einem ganz bösen Fehlpass von Jonathan Meier ist Rodney Elongo-Yombo frei durch. Der Youngster scheitert zwar im Eins-gegen-Eins an Kevin Broll, jedoch springt ihm der Ball erneut vor die Füße. Ein weiteres Mal lässt er die Gelegenheit natürlich nicht liegen.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
21.
19:52
Dortmund hat es geschafft, ein wenig Ruhe in die Partie zu bekommen und kann mehr als dankbar sein, die Anfangsphase schadlos überstanden zu haben. Aktuell zirkuliert der Ball durch die Reihen des BVB.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
18.
19:48
Herrmann zieht von der linken Seite nach innen und lässt sich auch von einem Strauchler nicht aufhalten. Sein Abschluss aus 20 Metern geht jedoch über das Gehäuse.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
17.
19:47
Dennis Borkowski wird links im Strafraum gefunden und versucht es mit einem Abschluss durch die Beine von Aidonis. Dieses Unterfangen gelingt nicht ganz, jedoch Sprint immerhin eine Ecke raus.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
15.
19:46
Dresden drängt weiterhin auf das 1:0. Nach einem schönen Angriff über Meißner und Lemmer gerät der Ball in den Rückraum zu Will. Dessen Schuss aus 14 Metern wird jedoch noch abgeblockt.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
13.
19:44
Nach Ablauf der zwölf Anfangsminuten geben nun auch die Fans auf der Tribüne alles für ihr Team.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
12.
19:44
Der BVB II erhält den ersten Eckball des Spiels. Dieser segelt jedoch über Freund und Feind hinweg, wodurch es zur Konter-Chance für Dynamo kommt. Dennis Borkowski setzt sich auf der linken Seite durch und spielt den Ball flach vor das Tor. Dort sorgen Göbel und Lotka fast noch für ein kurioses Eigentor. Der Ball zieht aber am Tor vorbei.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
10.
19:42
Dynamo Dresden dominiert die Anfangsphase klar und schnürt den BVB mächtig in die Defensive. Bei den Schwarz-Gelben läuft bei eigenem Ballbesitz auch noch nicht viel zusammen.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
8.
19:39
Gelbe Karte für Antonis Aidonis (Borussia Dortmund II)
Aidonis muss zu einem taktischen Foul greifen, weil Hermann sonst auf der rechten Seite viel Wiese vor sich gefunden hätte. Zu Recht gibt es die Gelbe Karte.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
5.
19:36
Rodney Elongo-Yombo versucht sich leichtfüßig in den Strafraum zu dribbeln, bleibt jedoch am stabil stehenden Lewald hängen, der die Situation bereinigen kann.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
3.
19:34
Lämmer tankt sich durch die Abwehr-Reihen und kommt im Strafraum zum Abschluss. Zwar wird sein Versuch abgefälscht, jedoch stellt er die Anhänger schon mal vor eine erste Bewährungsprobe. Diese wollen angesichts von Protesten gegen die DFL eigentlich zwölf Minuten lang schweigen.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
1.
19:32
Die Partie läuft. Dresden agiert in Gelb und Schwarz, wohingegen die Dortmunder ungewohnter Weise in Rot auflaufen müssen.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
1.
19:32
Spielbeginn
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
19:29
Die beiden Teams haben die Rasenfläche betreten und treffen letzte Vorbereitungen. Gleich wird Schiedsrichter Florian Lechner die Partie eröffnen.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
19:26
Das letzte Spiel des 23. Spieltags steht in den Startlöchern. Das Flutlicht ist an und die Stimmung im Rudolf-Harbig-Stadion ist schon jetzt gewaltig. Die Dresdener werden alles daran setzen, sich für die letzte bittere Heimniederlage gegen Sandhausen zu revanchieren. Bei dieser Atmosphäre dürfte das natürlich auch möglich sein. Die Dortmunder sind jedoch gut in Form und konnten gegen Regensburg zeigen, dass sie auch Top-Teams schlagen können.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
19:04
Die beiden Teams treffen am heutigen Sonntag zum 16.-mal aufeinander. Bislang hat Dynamo Dresden im direkten Vergleich mit acht Siegen, drei Unentschieden und vier Niederlagen die Nase vorne. Auch das letzte Duell ging mit 3:1 an Dynamo.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
18:52
Dortmund II befindet sich als Zehntplatzierter im Tabellen-Mittelfeld. Die Borussen agieren äußerst konstant und haben nur eines der letzten acht Spiele verloren. Im Jahr 2024 gab es bislang ein eher enttäuschendes 0:0-Unentschieden gegen Freiburg II, ehe es einen beachtlichen Sieg gegen den Tabellenführer Jan Regensburg zu feiern gab. Demnach kann man durchaus von einem gelungenen Start in die Rückrunde sprechen.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
18:31
Dynamo Dresden hat die Tabellenspitze an Regensburg verloren, befindet sich jedoch weiterhin klar auf Kurs Aufstieg. Mit einem Sieg gegen die Dortmunder könnten die Sachsen auch wieder Rang eins zurückerobern. Nach einem Zwischentief im Spätherbst haben sich die Dresdner mit vier Siegen aus fünf Spielen in der Erfolgsspur zurückgemeldet. Lediglich gegen Sandhausen setzte es eine knappe Heimniederlage, auf die man jedoch mit einem 2:0-Erfolg in Mannheim prompt reagieren konnte.
TSV 1860 München SV Sandhausen
90.
18:27
Fazit:
Der TSV 1860 München und der SV Sandhausen trennen sich mit 1:1. In einem chancenarmen ersten Abschnitt konnten die Gäste mit 1:0 in Führung gehen, weil Zander per Kopf in der 20. Minute einnetzte. Die Münchner traten jedoch vor allem Mitte der zweiten Hälfte auf das Gaspedal und konnten sich mehrere gute Chancen erspielen. Schröter und Kwadwo scheiterten jedoch in unmittelbarer Tornähe. Kurz darauf konnte Kwadwo jedoch nach einem von Rieder verlängerten Eckball das verdiente 1:1 erzielen. Im Anschluss spielten beide Teams durchaus auf Sieg, jedoch sprangen keine großen Chancen mehr heraus. Die Löwen hätten den Sieg bei 10:5-Schüssen ein wenig mehr verdient gehabt, jedoch geht das Resultat für beide Seiten in Ordnung.
TSV 1860 München SV Sandhausen
90.
18:23
Spielende
TSV 1860 München SV Sandhausen
90.
18:22
Einwechslung bei SV Sandhausen: Felix Göttlicher
TSV 1860 München SV Sandhausen
90.
18:22
Auswechslung bei SV Sandhausen: Alexander Fuchs
TSV 1860 München SV Sandhausen
90.
18:22
Nach einem unglücklichen Zusammenprall mit Mansour Ouro-Tagba scheint sich Alexander Fuchs am Fuß verletzt zu haben. Der Sandhausener muss ausgewechselt werden.
TSV 1860 München SV Sandhausen
90.
18:20
Der Freistoß infolge des Kwadwo-Fouls bringt nichts ein, kann aber nur zur Ecke abgewehrt werden. Dieser wird jedoch aus dem Strafraum weggeköpft. Im Anschluss segelt noch eine Flanke an den langen Pfosten, jedoch ist Starke zur Stellte.
TSV 1860 München SV Sandhausen
90.
18:18
Gelbe Karte für Leroy Kwadwo (TSV 1860 München)
Nach einem bösen Ballverlust von Starke muss Kwadwo zupacken und mit einem taktischen Foul schlimmeres verhindern.
TSV 1860 München SV Sandhausen
90.
18:18
Sandhausen läuft nochmal an und dringt über die rechte Seite durch. Der Flankenball landet bei Otto, der jedoch schwierig zum Ball steht und diesen aus zehn Metern nicht voll trifft. Das Leder zieht deutlich am Tor vorbei.
TSV 1860 München SV Sandhausen
90.
18:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
TSV 1860 München SV Sandhausen
90.
18:16
Mansour Ouro-Tagba zieht einen unfassbaren Sprint an und wird erst kurz vor der Grundlinie mit einem tollen Tackling von Alexander Mühling gestoppt. Die Münchner erhalten immerhin einen Einwurf, der jedoch nichts einbringt, weil ein Offensiv-Foul gepfiffen wurde.
TSV 1860 München SV Sandhausen
88.
18:14
Verlaat wurde verarztet und ist wieder mit dabei.
TSV 1860 München SV Sandhausen
87.
18:14
Sandhausen erhält einen Eckball von der rechten Seite, der zunächst verteidigt werden kann, jedoch im Rückraum bei Pink landet. Dieser tritt erst am Ball vorbei, befördert den Ball dann aber doch noch in Richtung Tor. Das Leder geht aber deutlich drüber.
TSV 1860 München SV Sandhausen
85.
18:11
Gelbe Karte für Jesper Verlaat (TSV 1860 München)
Verlaat tritt seinen Gegenspieler ziemlich rüde um und bekommt dabei selbst noch was im Gesicht ab. Der Münchner hat einen Cut unter dem Auge und muss behandelt werden. Beim nächsten Spiel hat der Innenverteidiger im Übrigen frei. Schließlich war es seine fünfte Verwarnung in dieser Saison.
TSV 1860 München SV Sandhausen
83.
18:09
Gelbe Karte für Mansour Ouro-Tagba (TSV 1860 München)
Der junge Löwe grätscht Diekmeier ziemlich rustikal von hinten um und wandelt dabei nicht weit entfernt von einem Platzverweis. Der Sandhausen-Rechtsverteidiger muss kurz behandelt werden kann, jedoch weitermachen.
TSV 1860 München SV Sandhausen
83.
18:09
1860 München hat nicht mehr ganz den Schwung, den man Mitte der zweiten Hälfte auf den Platz gebracht hat. Inzwischen ist es eher Sandhausen, das mehr am Drücker ist.
TSV 1860 München SV Sandhausen
81.
18:07
Gelbe Karte für Dennis Diekmeier (SV Sandhausen)
Diekmeier kassiert für ein taktisches Foul an Guttau eine gelbe Karte.
TSV 1860 München SV Sandhausen
80.
18:07
Sandhausen fehlt das Durchsetzungsvermögen, weshalb für die Gäste immer noch nur drei Schüsse in der Statistik festgehalten werden.
TSV 1860 München SV Sandhausen
78.
18:05
Einwechslung bei SV Sandhausen: Lion Schuster
TSV 1860 München SV Sandhausen
78.
18:04
Auswechslung bei SV Sandhausen: Yassin Ben Balla
TSV 1860 München SV Sandhausen
77.
18:04
Einwechslung bei SV Sandhausen: Markus Pink
TSV 1860 München SV Sandhausen
77.
18:04
Auswechslung bei SV Sandhausen: Richard Meier
TSV 1860 München SV Sandhausen
76.
18:03
Guttau verzeichnet einen wichtigen Ballgewinn, jedoch kann kein Konter anlaufen, weil Kwadwo ein Fehlpass im Aufbauspiel unterläuft.
TSV 1860 München SV Sandhausen
74.
18:00
Ein Defensiv-Tackling von Kwadwo bringt den nächsten Sandhausener Eckball ein. Dieser wird jedoch nicht gefährlich. Im Anschluss kommt es zu einem Foul von Diekmeier an Starke.
TSV 1860 München SV Sandhausen
72.
18:00
Sandhausen versucht sich ins Spiel zurück zu kämpfen, jedoch ist die Körpersprache bei den Löwen aktuell die bessere. Ein langer Einwurf von Diekmeier bringt nichts ein. Weiter geht es mit Ballbesitz für die Löwen.
TSV 1860 München SV Sandhausen
70.
17:58
Die Münchner sind weiterhin am Drücker und spielen auf das 2:1. Ein Flankenball von Ludewig aus dem rechten Halbfeld erweist sich aber als deutlich zu weit.
TSV 1860 München SV Sandhausen
68.
17:56
Einwechslung bei SV Sandhausen: Dennis Diekmeier
TSV 1860 München SV Sandhausen
68.
17:55
Auswechslung bei SV Sandhausen: Sebastian Stolze
TSV 1860 München SV Sandhausen
67.
17:53
Tooor für TSV 1860 München, 1:1 durch Leroy Kwadwo
Die Münchner Löwen gleichen verdientermaßen aus. Nach einem Eckball von der linken Seite verlängert ein Münchner den Ball am kurzen Pfosten, wodurch Kwadwo in perfekter Position auf das Tor köpfen kann. Der Abwehrspieler platziert den Ball zu mittig, weswegen Rehnen an den Ball kommt. Der Keeper kann das Leder jedoch nicht mehr entscheidend entschärfen. Letztlich trudelt das Spielgerät über die Linie.
TSV 1860 München SV Sandhausen
65.
17:53
1860 München hat gleich zweimal den Ausgleich auf dem Fuß! Zunächst wird Kwadwo herrlich von Ouro-Tagba freigespielt, scheitert frei vor dem Tor jedoch an Nikolai Rehnen. Kurz darauf schießt Schröter aus ähnlicher Position knapp am Sandhausen-Gehäuse vorbei. Ein 1:1 wäre inzwischen mehr als verdient.
TSV 1860 München SV Sandhausen
63.
17:50
Der Ball ist im Netz, doch der Jubel der Münchner Löwen hält nur kurz an! Guttau probiert es mit einem Schuss aus 20 Metern, den Nikolai Rehnen ungenügend und nach vorne abwehrt. Schröter ist zur Stelle und staubt ab. Die Fahne des Assistenten ist jedoch oben. Der Treffer zählt nicht. Die Wiederholung gibt keinen Aufschluss darüber, ob die Entscheidung richtig war.
TSV 1860 München SV Sandhausen
61.
17:48
Einwechslung bei TSV 1860 München: Mansour Ouro-Tagba
TSV 1860 München SV Sandhausen
61.
17:48
Auswechslung bei TSV 1860 München: Marlon Frey
TSV 1860 München SV Sandhausen
61.
17:48
Einwechslung bei TSV 1860 München: Michael Glück
TSV 1860 München SV Sandhausen
61.
17:48
Auswechslung bei TSV 1860 München: Eroll Zejnullahu
TSV 1860 München SV Sandhausen
61.
17:47
Einwechslung bei TSV 1860 München: Manfred Starke
TSV 1860 München SV Sandhausen
61.
17:47
Auswechslung bei TSV 1860 München: Fabian Greilinger
TSV 1860 München SV Sandhausen
60.
17:46
Wann wechselt Argirios Giannikis zum ersten Mal? Die Löwen finden nicht wirklich einen Weg durch die Sandhausen-Abwehr, selbst wenn sie sich inzwischen mehr zutrauen und auch Ballverluste zur Not riskieren
TSV 1860 München SV Sandhausen
59.
17:44
Tim Rieder probiert es mit einem Schuss aus der zweiten Reihe, der jedoch leichte Beute für den Sandhausen-Keeper Nikolai Rehnen ist.
TSV 1860 München SV Sandhausen
57.
17:43
Verlaat muss 25 Meter vor dem Tor ins Laufduell mit Richard Meier und zieht dabei das Offensiv-Foul des Sanhausen-Akteurs.
TSV 1860 München SV Sandhausen
55.
17:41
Eroll Zejnullahu schlägt einen Eckball von der linken Seite an den kurzen Pfosten. Dort hat jedoch Sandhausen die Lufthoheit und kann die Situation bereinigen.
TSV 1860 München SV Sandhausen
53.
17:40
Greilinger bedient Lakenmacher mit einem langen Ball. Der Stürmer der Löwen kann das Leder im Strafraum jedoch nicht festmachen. Demnach ist Sandhausen schon wieder am Drücker.
TSV 1860 München SV Sandhausen
51.
17:39
Die Münchner spielen ein wenig mit dem Feuer. Immer wieder kommen die Gastgeber selbst nicht durch das Abwehrbollwerk von Sandhausen und drohen dabei, sich gefährliche Konter einzufangen.
TSV 1860 München SV Sandhausen
48.
17:35
Glück für die Löwen! Richard Meier wird mit einem sehenswerten Steilpass freigespielt und hätte eigentlich eine gute Schuss-Chance zehn Meter vor dem Tor. Der Torschütze zum 1:0 versucht es jedoch mit einem Querpass, der keinen Mitspieler erreicht. Die zweite Angriffswelle läuft, jedoch schießt David Otto das Leder aus 15 Metern recht deutlich am langen Pfosten vorbei.
TSV 1860 München SV Sandhausen
46.
17:33
Der zweite Abschnitt läuft. Beide Teams bleiben fürs Erste unverändert.
TSV 1860 München SV Sandhausen
46.
17:32
Anpfiff 2. Halbzeit
TSV 1860 München SV Sandhausen
45.
17:19
Halbzeitfazit:
Der SV Sandhausen führt zur Halbzeit mit 1:0 beim TSV 1860 München. Die Löwen begannen sehr ordentlich und kamen früh zu einer Kopfball-Chance durch Verlaat. Daraufhin gaben die Münchner die Kontrolle aber vermehrt an Sandhausen ab. Die Gäste bekamen offensiv zwar wenig auf die Kette, trafen jedoch mit ihrem ersten und bislang einzigen Torschuss zum 1:0. Am Spielgeschehen änderte sich daraufhin wenig. Ab und an gaben die Löwen einen Distanzschuss ab, jedoch ließ Sandhausen keinerlei Groß-Chancen zu. Dennoch müssen die Gäste in Durchgang zwei wieder etwas mehr für das Spiel tun. Nur auf Ergebnisverwaltung zu setzen, könnte jedenfalls der falsche Weg sein.
TSV 1860 München SV Sandhausen
45.
17:16
Ende 1. Halbzeit
TSV 1860 München SV Sandhausen
45.
17:16
Greilinger zieht auf der linken Seite in den Strafraum ein und umkurvt Ehlich. Der 23-Jährige findet jedoch in der Mitte keinen Abnehmer und probiert es mit einem Schuss aus der Drehung. Der Versuch aus 15 Metern geht gut platziert aufs lange Eck, jedoch fehlt der letzte Dampf. Demnach kann Nikolai Rehnen locker parieren.
TSV 1860 München SV Sandhausen
43.
17:13
Gelbe Karte für Fabian Greilinger (TSV 1860 München)
Greilinger kommt im Duell mit Zander einen Augenblick zu spät und trifft seinen Gegenspieler am Fuß. Die Verwarnung erscheint jedoch ein wenig übertrieben.
TSV 1860 München SV Sandhausen
42.
17:12
Der TSV 1860 München erhält einen Eckstoß von der linken Seite, der jedoch nicht gefährlich wird. Die Männer von Argirios Giannikis versuchen zunächst nachzusetzen, werden aber zum Rückzug gezwungen.
TSV 1860 München SV Sandhausen
40.
17:10
Die Gangart der Münchner wird ein wenig härter. Soeben hat Eroll Zejnullahu sein Bein nach einem Gegenspieler ausgefahren und hat Glück, auf Höhe der Mittellinie keine Verwarnung zu kassieren.
TSV 1860 München SV Sandhausen
39.
17:09
Es fehlt ein wenig das Feuer in der Partie. Sandhausen ist darauf bedacht, zu beruhigen und einen konzentrierten Stiefel herunter zu spielen. Die Löwen finden nicht so wirklich eine Möglichkeit, die Emotionen ins Spiel zu bekommen.
TSV 1860 München SV Sandhausen
37.
17:07
Gelbe Karte für Marlon Frey (TSV 1860 München)
Frey tritt Otto in die Knöchel-Gegend und wird dafür zu Recht mit einer gelben Karte verwarnt.
TSV 1860 München SV Sandhausen
35.
17:05
Das Schussverhältnis spricht tatsächlich mit 7:1 für München, obwohl Sandhausen 62 Prozent Ballbesitz hat. Wirklich gefährlich war aber eben noch kein Abschluss der Löwen.
TSV 1860 München SV Sandhausen
34.
17:04
Sandhausen setzt sich wieder ein wenig in der Hälfte der Löwen fest, die lange passiv bleiben und erst relativ spät auf den Mann gehen. Mit ein wenig Pech aus Münchner Sicht springt dabei ein Eckball für die Gäste heraus. Der Standard wird zunächst kurz ausgeführt, ehe eine Flanke von Weik gefährlich durch den Fünfer segelt. Greilinger ist jedoch mit dem Kopf zur Stelle.
TSV 1860 München SV Sandhausen
32.
17:02
Ein Distanzschuss von Guttau segelt über das Gehäuse und sorgt nicht ernsthaft für Gefahr. Dennoch muss Sandhausen aufpassen, hier nicht zu passiv zu werden.
TSV 1860 München SV Sandhausen
30.
17:00
Kwadwo und Otto stoßen mit dem Kopf aneinander. Der Münchner bleibt darauf hin kurz auf dem Rasen liegen, kann jedoch wenig später wieder aufstehen. Ein klein wenig mitgenommen sieht der Abwehrspieler auf, jedoch scheint nichts Gröberes passiert zu sein.
TSV 1860 München SV Sandhausen
29.
16:59
Die Münchner probieren es mit einem Angriff über die rechte Seite, jedoch springt letztlich nur eine wenig durchdachte Halbfeldflanke von Schröter heraus. Der Mittelfeldmann hat Lakenmacher in der Mitte gesucht, jedoch kann dieser eine derart zu hohe Flanke nicht erreichen.
TSV 1860 München SV Sandhausen
27.
16:56
Greilinger und Zander prallen im Kampf um den Ball gegeneinander, woraufhin der Sandhausen-Akteur kurz liegen bleibt. Es scheint aber nichts weiter passiert zu sein.
TSV 1860 München SV Sandhausen
25.
16:55
Mit einer schnellen Antwort ist es aus Löwen-Sicht schon mal nichts geworden. Die Münchner zeigen sich aber wieder aktiver und spielfreudiger. Ludewig versucht auf der rechten Seite einen Eckball herauszuholen, bekommt aber noch nicht mal einen Einwurf.
TSV 1860 München SV Sandhausen
23.
16:53
Der TSV 1860 München muss wieder aktiver werden und erhält zumindest einen Eckstoß von der rechten Seite. Dieser bringt jedoch nichts ein, auch wenn Fabian Greilinger versucht, den Ball im zweiten Anlauf per Kopf nochmal scharfzumachen.
TSV 1860 München SV Sandhausen
20.
16:50
Tooor für SV Sandhausen, 0:1 durch Richard Meier
Sandhausen geht mit der ersten Chance direkt in Führung. Zander wird auf der rechten Seite nicht angegriffen und schlägt eine präzise Halbfeldflanke an den langen Pfosten. Dort unterläuft Verlaat den Ball, weswegen Meier sechs Meter vor dem Tor mit einem wuchtigen Kopfball ins lange Eck einnetzen kann.
TSV 1860 München SV Sandhausen
18.
16:48
Zander kann sich mit einem Antritt über die rechte Seite zur Grundlinie durchboxen und probiert es mit einer Flanke, die von Eroll Zejnullahu mit der Hand abgefälscht wird. Der Münchner hat Glück, dass das Handspiel etwa 30 bis 40 Zentimeter neben der Strafraumgrenze geschehen ist.
TSV 1860 München SV Sandhausen
16.
16:46
Christoph Ehlich kommt im Duell mit Schröter ein wenig zu spät und bekommt ein Foul gegen sich gepfiffen. Der Münchner schreit kurz vor Schmerz auf, kann jedoch ein wenig später schon wieder ganz normal weitermachen.
TSV 1860 München SV Sandhausen
14.
16:45
Nach einem Angriff über die linke Seite in Person von Greilinger und Guttau kommt Frey über Umwege zum Abschluss. Der Direktschuss des Mittelfeldspielers aus 25 Metern geht jedoch weit über die Latte.
TSV 1860 München SV Sandhausen
12.
16:43
Es tut sich wenig im Stadion an der Grünwalder Straße. Nun sind es die Löwen, die das Spielgeschehen ein wenig mehr an sich reißen wollen. Ein Durchkommen gegen die Sandhausen-Abwehr ist jedoch kaum möglich.
TSV 1860 München SV Sandhausen
10.
16:41
Sandhausen lässt die Münchner weiterhin nicht an den Ball kommen, jedoch fehlt die zündende Idee. Die Löwen können immer wieder geschickt verschieben und die Räume schließen. Nach vorne kommt jedoch derzeit kaum etwas.
TSV 1860 München SV Sandhausen
7.
16:38
Der SV Sandhausen ist nach dem stürmischen Auftakt der Münchner inzwischen die balldominante Mannschaft. Die Männer in den schwarzen Trikots zirkulieren den Ball durch die Reihen und strahlen Sicherheit aus. Raumgewinn ist jedoch kaum möglich, weshalb der Ball immer wieder zu Keeper Rehnen geht.
TSV 1860 München SV Sandhausen
5.
16:36
Die Gastgeber machen richtig Dampf im Pressing und gehen auf schnelle Ballgewinne. Bislang wirkt das Auftreten konsequent und energisch, auch wenn sich die Gäste spielerisch immer wieder befreien können.
TSV 1860 München SV Sandhausen
3.
16:34
Die Löwen beginnen mutig und können sich vorne festsetzen. Frey lässt einen strammen Distanzschuss aus 25 Metern los und holt damit einen Eckball heraus. Dieser segelt nur knapp am Kopf von Verlaat vorbei. Die Löwen setzen nach und finden erneut Verlaat, der nur knapp über das Tor köpft.
TSV 1860 München SV Sandhausen
1.
16:32
Die Partie läuft. Der TSV 1860 München eröffnet die Partie in den blau-weißen Trikots. Sandhausen ist in Schwarz gekleidet.
TSV 1860 München SV Sandhausen
1.
16:31
Spielbeginn
TSV 1860 München SV Sandhausen
16:20
In zehn Minuten geht es los im Stadion an der Grünwalder Straße. Die Arena hat sich bereits ganz gut gefüllt und freut sich auf ein packendes Spiel zwischen dem Tabellen—15. und dem Tabellen-Sechsten. Leiter der Partie wird Schiedsrichter Marc Philip Eckermann sein.
TSV 1860 München SV Sandhausen
15:59
Die beiden Teams treten zum 13. Mal gegeneinander an. Im direkten Vergleich führt der SV Sandhausen mit fünf Siegen bei drei Unentschieden und vier Niederlagen. Das Duell im Hinspiel ging recht deutlich mit 3:0 für die Sandhausener aus. Eine Garantie für drei Zähler heute ist das aber natürlich nicht.
TSV 1860 München SV Sandhausen
15:40
Sandhausen befindet sich auf dem sechsten Tabellenplatz und ist auf der Suche nach dem Anschluss an die Aufstiegsränge. Regensburg und Dresden scheinen an der Spitze uneinholbar zu sein, jedoch beträgt der Rückstand auf den dritten Rang lediglich vier Zähler. Mit einem Sieg gegen die Löwen würde der Abstand folglich auf einen Punkt schmelzen. Nach dem Tief vor Weihnachten sind die Sandhausener gut ins neue Jahr gestartet und konnten Dresden und Aue jeweils mit 1:0 bezwingen.
TSV 1860 München SV Sandhausen
15:33
Die Münchner Löwen befinden sich als Tabellenfünfzehnter in Abstiegsgefahr. Zwar hat man noch zwei Spiele mehr zu absolvieren als die Konkurrenz auf den Abstiegsrängen, jedoch ist Mannheim als 17. nur einen Zähler hinter dem TSV. Nach vier Pleiten am Stück haben die Löwen immerhin den Turnaround geschafft und Duisburg daheim mit 4:1 geschlagen. Den wichtigen drei Punkten ließen die Münchner ein Remis in Lübeck folgen. Zumindest eine Punkteteilung sollte auch beim heutigen Heimspiel gegen Absteiger Sandhausen rausspringen.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
90.
15:27
Fazit
Münster gewinnt mit 2:1 gegen Essen. Preußen ging mit der ersten Chance des Spiels in Führung. Dann wurde Essen immer besser. Nach etwas mehr als einer halben Stunde erzielten die Gäste den verdienten Ausgleich. Zu Beginn des zweiten Durchgangs war es kurzzeitig etwas wild, weil beide Mannschaften mit offenem Visier agierten. Dann beruhigte sich das Spiel aber wieder und es wirkte, als hätten sich die Spieler mit dem 1:1 abgefunden. Doch zehn Minuten vor dem Ende donnerte Wegkamp den Ball per Volley ins kurze Eck. Darauf fand Essen trotz einer kurzen Druckphase keine Antwort mehr. Insgesamt ist der Sieg für Münster etwas glücklich. Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
90.
15:24
Spielende
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
90.
15:22
Münster spielt die Uhr souverän runter. Essen kommt aktuell nicht an den Ball.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
90.
15:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
90.
15:20
Eisfeld flankt einen Freistoß von der rechten Seite in den Strafraum. Berlinksi kommt zum Abschluss. Er haut den Ball aus dem Stadion.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
87.
15:17
Berlinkski flankt aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum. Götze ist aufgerückt und kommt zum Kopfball. Er trifft die Kugel nicht richtig. Sein Abschluss geht links daneben.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
86.
15:16
RWE macht jetzt richtig Druck. Von links kommt eine halbhohe Flanke in den Strafraum. Young haut am Elfmeterpunkt am Ball vorbei.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
84.
15:14
Einwechslung bei Preußen Münster: Dominik Schad
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
84.
15:14
Auswechslung bei Preußen Münster: Marc Lorenz
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
83.
15:13
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Moussa Doumbouya
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
83.
15:13
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Leonardo Vonić
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
83.
15:12
Das Spiel hat jetzt wieder eine andere Dynamik. Essen läuft die Zeit davon. Es ist wieder Feuer drin.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
82.
15:12
Essen geht rechts in den Strafraum. Ein Münsteraner Verteidiger kann die Situation bereinigen.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
82.
15:11
Gelbe Karte für Gerrit Wegkamp (Preußen Münster)
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
80.
15:09
Tooor für Preußen Münster, 2:1 durch Gerrit Wegkamp
Plötzlich geht Münster wieder in Führung! Das Spiel plätschert so ein bisschen vor sich hin. Dann landet ein langer Ball rechts im Strafraum bei Wegkamp. Der Eingewechselte fackelt nicht lange und zieht volley aus spitzem Winkel ab. Der Ball schlägt wuchtig im kurzen Eck ein. Da sah Golz nicht gut aus.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
78.
15:08
Münster bringt von rechts eine scharfe Flanke vor das Tor. Golz wehrt den Ball ab.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
75.
15:05
Beide Mannschaften wirken bemüht, hier doch noch den Dreier einzufahren, aber es gelingt offensiv momentan nicht viel.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
72.
15:02
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Ron Berlinski
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
72.
15:02
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Cedric Harenbrock
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
72.
15:02
Einwechslung bei Preußen Münster: Daniel Kyerewaa
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
72.
15:01
Auswechslung bei Preußen Münster: Daniel Kyerewaa
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
71.
15:01
Nach der berauschenden Anfangsphase in der zweiten Hälfte hat sich das Spiel mittlerweile wieder beruhigt. Es gibt nicht mehr so viele Aufreger.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
68.
14:57
Lorenz bringt eine Ecke von rechts in die Mitte. Ein Verteidiger klärt.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
65.
14:55
Erst wird eine Münsteraner Flanke von Golz abgewehrt und von Götze gekläört. Dann kommt Obuz im Konter aus 20 Metern zum Abschluss. Sein Schuss geht drüber.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
63.
14:53
Kyerewaa schickt Bazzoli auf der rechten Seite. Bazzoli spielt flach in den Strafraum. Wegkamp verpasst knapp.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
63.
14:53
Einwechslung bei Preußen Münster: Gerrit Wegkamp
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
63.
14:53
Auswechslung bei Preußen Münster: Malik Batmaz
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
62.
14:53
Young flankt von rechts auf den zweiten Pfosten. Obuz kommt nicht ganz an den Ball.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
62.
14:52
Einwechslung bei Preußen Münster: Gerrit Wegkamp
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
62.
14:52
Auswechslung bei Preußen Münster: Malik Batmaz
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
61.
14:51
Essen schießt einen Freistoß vom rechten Strafraumeck am Tor vorbei.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
59.
14:50
Gelbe Karte für Niko Koulis (Preußen Münster)
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
58.
14:48
Lorenz probiert es mit einem Schuss aus der Distanz. Der Ball rutscht ihm ab und geht deutlich daneben.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
56.
14:47
Im zweiten Durchgang ist es von beiden Mannschaften ein Spiel mit offenem Visier. Das ist bisher sehr unterhaltsam.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
53.
14:43
Nächste gute Chance! Nach der Ecke bringt RWE eine Flanke von links in den Strafraum. Ríos-Alonso kommt aus kurzer Distanz zum Kopfball. Sein Abschluss ist aber zu unplatziert und landet in den Armen von Schulze Niehues.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
53.
14:43
Beinahe die Führung für Essen! Vonić zieht von der Strafraumgrenze ab. Schulze Niehues lenkt den Ball gerade noch über die Latte.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
51.
14:42
Die Hausherren sind fahrlässig vor dem Tor! Deters legt im Strafraum auf Kyerewaa. Der 22-Jährige kommt aus fünf Metern zum Abschluss. Er setzt den Ball rechts daneben. Deters wurde nach seinem Abspiel noch von hinten getroffen. Das hätte auch Elfmeter geben können.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
49.
14:40
Batmaz vergibt die nächste Großchance! Deters bedient Batmaz an der Strafraumgrenze. Essens Verteidigung ist total unsortiert. Der Münsteraner hat viel Platz. Er macht zwei Schritte aufs Tor zu und schießt den Ball dann links daneben.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
47.
14:38
Gelbe Karte für Felix Götze (Rot-Weiss Essen)
Götze bekommt für ein Foul an Deters die Gelbe Karte.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
47.
14:37
Beinahe der nächste schnelle Treffer von Preußen! Wieder segelt ein Freistoß aus dem Halbfeld in den Strafraum. Scherder kommt zum Kopbfall. Diesmal geht der Abschluss aber knapp links daneben.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
46.
14:36
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Sascha Voelcke
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
46.
14:35
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Lucas Brumme
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
46.
14:35
Anpfiff 2. Halbzeit
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
45.
14:21
Halbzeitfazit
Münster und Essen gehen mit einem 1:1 in die Pause. Die Hausherren erzielten mit der ersten Chance die Führung. Essen brauchte ein paar Minuten, um sich davon zu erholen. Ab der 20. Minute wurden die Gäste aber immer besser. Der Ausgleich lag in der Luft. Dann hatte Preußen im Konter die große Chance zum 2:0. Deters vergab. Kurz darauf stand es 1:1 gegen Ende der ersten Halbzeit wurde das Spiel etwas langweilig. Der Pausenstand ist leistungsgerecht.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
45.
14:19
Ende 1. Halbzeit
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
45.
14:19
Brumme geht auf dem linken Flügel nach einer fairen Grätsche eines Münsteraners zu Boden. Das war aber kein Foul. Brumme muss behandelt werden, kann aber vermutlich weiterspielen.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
45.
14:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
42.
14:14
Das Spiel ist jetzt ausgeglichen. Aktuell gibt es kaum Strafraumaktionen.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
39.
14:11
Lorenz bringt einen weiten Einwurf von rechts in den Strafraum. Essen kann klären.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
36.
14:08
Essen hat direkt den nächsten Abschluss. Ein Schuss aus der zweiten Reihe geht knapp am rechten Pfosten vorbei.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
34.
14:06
Tooor für Rot-Weiss Essen, 1:1 durch Marvin Obuz
Essen erzielt den verdienten Ausgleich! Vonić bekommt zentral den Ball. Ihm misslingt die Annahme, aber die Kugel landet wieder vor seinen Füßen. Er spielt nach rechts in den Strafraum auf Obuz, der frei aus zwölf Metern zum Abschluss kommt. Sein Flachschuss geht ins kurze Eck. Da sah Schulze Niehues nicht sehr gut aus.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
30.
14:02
Münster vergibt die Riesenchance! Die Hausherren kontern Essen eiskalt aus. Batmaz legt den Ball von rechts im Strafraum quer auf Deters, der frei aus zehn Metern zum Abschluss kommt. Er schießt den Ball rechts am Tor vorbei.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
28.
14:00
Die Gäste haben jetzt Chancen im Minutentakt. Harenbrock kommt rechts im Strafraum zum Abschluss. Wieder pariert Schulze Niehues den Ball.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
27.
13:59
Nächster Essener Abschluss. Vonić zieht von der linken Strafraumecke ab. Der Schuss ist kein Problem für Schulze Niehues.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
24.
13:57
Ein Essener Freistoß aus dem linken Halbfeld fliegt in Richtung des linken Pfostens. Ein Münsteraner kann den Ball gerade noch klären, bevor ein Angreifer zum Abschluss kommt.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
23.
13:55
Essen wird immer aktiver. Die Gäste setzen sich erstmals in Münsters Hälfte fest.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
22.
13:54
Essen hat einen guten Abschluss. Brumme probiert es aus 14 Metern halblinker Position. Der Ball wird abgefälscht und geht knapp rechts daneben. Die folgende Ecke bringt nichts ein.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
19.
13:51
Diesmal wird die Hereingabe von Lorenz geklärt, weil Lorenz den Ball nicht richtig trifft.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
18.
13:51
Götze foult Batmaz an der linken Außenlinie. Das gibt Freistoß für Münster. Aus einer ähnlichen Position ist das 1:0 gefallen.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
15.
13:47
Münster hat einen weiteren Abschluss. Lorenz probiert es mit einem Flachschuss vom linken Strafraumeck. Der Ball landet in den Armen von Golz.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
13.
13:45
Essen kommt jetzt etwas besser ins Spiel. Einen Abschluss hatten die Gäste aber noch nicht.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
10.
13:42
Essen taucht das erste Mal vorne auf. Young spielt links in den Strafraum auf Šapina. Der Kapitän der Gäste flankt halbhoch in die Mitte. Es ist eine gute Hereingabe, aber sie findet keinen Mitspieler.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
8.
13:39
Ter Horst flankt von der rechten Seite in den Strafraum. Golz fängt die Flanke ab.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
6.
13:38
Das ist ein perfekter Start in das Spiel für die Münsteraner. Essen muss sich jetzt etwas einfallen lassen.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
3.
13:35
Tooor für Preußen Münster, 1:0 durch Niko Koulis
Preußen erzielt die frühe Führung! Die Hausherren haben einen Freistoß im linken Halbfeld. Lorenz bringt den Ball auf den zweiten Pfosten. Koulis kommt völlig frei aus fünf Metern zum Kopfball. Er setzt den Abschluss souverän links ins Tor. Da hat Golz keine Chance, weil es miserabel verteidigt war.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
2.
13:35
Münster wird das erste Mal in der Offensive aktiv. Kyerewaa probiert es mit einem Volley von der Strafraumgrenze. Der Ball wird geblockt.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
1.
13:32
Spielbeginn
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
12:50
Sascha Hildmann nimmt bei Münster zwei Wechsel im Vergleich zum 1:1 gegen Ingolstadt vor. Lorenz und Deters starten heute im offensiven Mittelfeld. Sie ersetzen Grodowski und Bouchama.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
12:44
Zum Personal: Christoph Dabrowski nimmt bei Essen einen Wechsel im Vergleich zum Sieg gegen Köln vor. Wiegel startet heute anstelle von Voufack, der gegen Köln ein Gegentor verschuldet hat, in der Rechtsverteidigung.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
12:38
Essen steht in der Tabelle auf Platz sieben und hat sieben Punkte Vorsprung auf Münster. 2024 gab es bisher ein 1:2 gegen Aue und ein 3:1 gegen Viktoria Köln. Der Aufstiegsrelegationsplatz ist aktuell nur vier Punkte entfernt und RWE hat noch weniger Spiele absolviert als die anderen Mannschaften. Es ist also durchaus möglich, dass Essen dieses Jahr um den Aufstieg mitspielt.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
12:34
Münster hat zum Auftakt ins neue Jahr einen wichtigen 2:1-Sieg gegen Arminia Bielefeld gefeiert. Ein paar Tage später folgte ein 1:1 beim Tabellenvierten aus Ingolstadt. Der Abstand zu den Abstiegsplätzen beträgt aktuell sechs Punkte. Heute könnte Münster sich weiter absetzen.
Dynamo Dresden Borussia Dortmund II
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel Dynamo Dresden - Borussia Dortmund II! Rechtzeitig vor Spielbeginn geht es los mit dem Liveticker der Partie am 23. Spieltag der 3. Liga.
TSV 1860 München SV Sandhausen
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel TSV 1860 München - SV Sandhausen! Rechtzeitig vor Spielbeginn geht es los mit dem Liveticker der Partie am 23. Spieltag der 3. Liga.
Preußen Münster Rot-Weiss Essen
Hallo und herzlich willkommen zum 23. Spieltag in der 3. Liga. Heute um 13:30 Uhr trifft Preußen Münster auf Rot-Weiß Essen.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgSSV32179647:341360
2SSV Ulm 1846SSV Ulm 1846SSV UlmULM32178752:341859
3Preußen MünsterPreußen MünsterPr. MünsterMUE321510755:411455
4Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD321731250:341654
5SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS321410850:43752
6Rot-Weiss EssenRot-Weiss EssenRW EssenRWE311551149:45450
71. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrückenSAR311213650:341649
8Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE321310941:39249
9SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingU'hachingUNT321371241:42-146
10FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI321291154:431145
11Borussia Dortmund IIBorussia Dortmund IIDortmund IIBVB321291146:46045
12SC VerlSC VerlVerlVRL3211101150:49143
13Viktoria KölnViktoria KölnVikt. KölnVIK321191249:54-542
14TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860M60321251536:34241
15Waldhof MannheimWaldhof MannheimWaldhof Mannh.SVW331081545:52-738
16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC329101343:44-137
17Hallescher FCHallescher FCHallescher FCHAL32951845:62-1732
18MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV33791733:51-1830
19VfB LübeckVfB LübeckLübeckLÜB325121527:56-2927
20SC Freiburg IISC Freiburg IIFreiburg IIFRE32652130:56-2623
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1FC Ingolstadt 04Jannik MauseFC Ingolstadt 04301730,57
2Preußen MünsterMalik BatmazPreußen Münster321500,47
Hallescher FCDominic BaumannHallescher FC321530,47
Preußen MünsterJoel GrodowskiPreußen Münster301520,5
5Erzgebirge AueMarcel BärErzgebirge Aue281300,46

Aktuelle Spiele