Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote
Viktoria Köln SC Freiburg II
90.
21:25
Fazit:
Viktoria Köln gewinnt gegen das Schlusslicht SC Freiburg II im heimischen Sportpark Höhenberg mit 2:0. Die Domstädter können ihre Talfahrt nach zuletzt fünf sieglosen Ligaspielen vorerst stoppen und vergrößern den Abstand auf die Abstiegsränge, Freiburgs Zweitvertretung verharrt hingegen mit nur neun Punkten weiterhin ganz unten. Es ist ein verdienter Sieg der Viktoria, die vor allem zu Beginn besser war und früh durch Beckers Kopfball in Führung ging (11.). Im zweiten Durchgang erhöhte Philipp nach einem tollen Assist von Engelhardt zum 2:0-Endstand (57.), die Viktoria ließ in einer unspektakulären letzten halben Stunde nichts mehr anbrennen. In der englischen Woche vor der Winterpause geht es für die Domstädter am Mittwochabend nach Verl, der SCF ist parallel in Duisburg zu Gast. Einen schönen restlichen Abend am dritten Advent!
Viktoria Köln SC Freiburg II
90.
21:23
Spielende
Viktoria Köln SC Freiburg II
90.
21:23
Die Kölner haben einen Freistoß in der gegnerischen Hälfte, die drei Punkte sind jedenfalls im Sack!
Viktoria Köln SC Freiburg II
90.
21:21
180 Sekunden gibt es obendrauf, die Rheinländer lassen aktuell an der gegnerischen Eckfahne Zeit von der Uhr streichen.
Viktoria Köln SC Freiburg II
90.
21:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Viktoria Köln SC Freiburg II
90.
21:20
Die Kölner beschränken sich nun auf das Verteidigen, halten die Breisgauer aber recht erfolgreich vom eigenen Tor fern.
Viktoria Köln SC Freiburg II
89.
21:19
Gelbe Karte für Valdrin Mustafa (Viktoria Köln)
Nach Mustafas Foul ist der weitgeschlagene Freistoß der Freiburger harmlos.
Viktoria Köln SC Freiburg II
87.
21:17
Einwechslung bei Viktoria Köln: Jonah Sticker
Viktoria Köln SC Freiburg II
87.
21:17
Auswechslung bei Viktoria Köln: Patrick Koronkiewicz
Viktoria Köln SC Freiburg II
86.
21:16
Becker köpft den Ball im eigenen Strafraum aus der Gefahrenzone. Russo spielt den Konter nicht konsequent genug aus, war allerdings auch allein auf weiter Flur.
Viktoria Köln SC Freiburg II
84.
21:14
Becker versucht es bei einem schnellen Konter aus der Distanz, verzieht jedoch klar über das Tor.
Viktoria Köln SC Freiburg II
84.
21:14
...bei der Ogbus' Kopfball neben dem Tor landet. Der Verteidiger hatte sich aber sowieso zu sehr aufgestützt.
Viktoria Köln SC Freiburg II
83.
21:13
Lienhard bleibt zuerst mit einem Schuss, dann mit einer Flanke hängen. Immerhin gibt es nach der abgefälschten Hereingabe einen Eckstoß...
Viktoria Köln SC Freiburg II
82.
21:12
Ogbus sucht mit einem tiefen Steilpass Lienhard, gibt der Kugel aber zu viel Schwung mit.
Viktoria Köln SC Freiburg II
79.
21:10
Freiburg probiert es weiter, ist aber im letzten Drittel einfach nicht zwingend genug.
Viktoria Köln SC Freiburg II
77.
21:09
Eine Flanke von Koronkiewicz fliegt aus kurzer Distanz gegen die Schulter von Bouebari. Die Kölner fordern einen Handelfmeter, es gibt aber keinen Pfiff - zu Recht.
Viktoria Köln SC Freiburg II
76.
21:07
Der Torschütze zum 2:0 wird ausgewechselt. Damit sind bereits eine Viertelstunde vor Schluss acht von insgesamt zehn möglichen Wechseln getätigt.
Viktoria Köln SC Freiburg II
76.
21:06
Einwechslung bei Viktoria Köln: Valdrin Mustafa
Viktoria Köln SC Freiburg II
76.
21:06
Auswechslung bei Viktoria Köln: David Philipp
Viktoria Köln SC Freiburg II
75.
21:05
Gelbe Karte für Patrick Lienhard (SC Freiburg II)
Lienhard rauscht ungestüm in Najar herein.
Viktoria Köln SC Freiburg II
74.
21:05
Einwechslung bei SC Freiburg II: Sandrino Braun-Schumacher
Viktoria Köln SC Freiburg II
74.
21:05
Auswechslung bei SC Freiburg II: Luca Marino
Viktoria Köln SC Freiburg II
74.
21:04
Einwechslung bei SC Freiburg II: Marco Wörner
Viktoria Köln SC Freiburg II
74.
21:04
Auswechslung bei SC Freiburg II: Lukáš Ambros
Viktoria Köln SC Freiburg II
73.
21:03
Johansson lässt mit einer feinen Finte einen Gegenspieler stehen, kommt aber nicht zum Abschluss. An seiner Stelle versucht es Marino aus der zweiten Reihe, abgefälscht zischt der Ball nur knapp am linken Pfosten vorbei.
Viktoria Köln SC Freiburg II
71.
21:01
Etwa zwanzig Minuten sind noch zu gehen und aktuell geht von der Freiburg-Reserve nicht allzu viel Offensivgefahr aus. Kommt da noch was von den Breisgauern?
Viktoria Köln SC Freiburg II
70.
21:00
Einwechslung bei Viktoria Köln: David Kubatta
Viktoria Köln SC Freiburg II
70.
21:00
Auswechslung bei Viktoria Köln: Florian Engelhardt
Viktoria Köln SC Freiburg II
68.
20:58
Gelb-Rote Karte für Fabian Rüdlin (SC Freiburg II)
Der bereits ausgewechselte Rüdlin sieht von der Bank aus die Ampelkarte und tritt damit verfrüht die Winterpause an. Johansson war nach einer Grätsche von Schultz zu Boden gegangen, Rüdlin hat sich an der Seitenlinie zu vehement darüber echauffiert.
Viktoria Köln SC Freiburg II
66.
20:57
Einwechslung bei SC Freiburg II: Felix Allgaier
Viktoria Köln SC Freiburg II
66.
20:57
Auswechslung bei SC Freiburg II: Pascal Fallmann
Viktoria Köln SC Freiburg II
66.
20:57
Einwechslung bei SC Freiburg II: Patrick Lienhard
Viktoria Köln SC Freiburg II
66.
20:56
Auswechslung bei SC Freiburg II: Fabian Rüdlin
Viktoria Köln SC Freiburg II
65.
20:56
Der Ball wird quer zu Najar geschoben. Aus etwa 16 Metern halblinker Position probiert es der Tunesier, der abgefälschte Schlenzer landet aber bei Hornung in den Händen.
Viktoria Köln SC Freiburg II
64.
20:54
Becker wird mit einem langen Ball auf den Weg geschickt und nimmt das Leder hinter der Freiburger Kette auf. Doch die gegnerischen Verteidiger kommen wieder schnell hinter die Kugel und Becker dreht ab.
Viktoria Köln SC Freiburg II
63.
20:53
Die Kölner Viktoria hat in dieser Saison erst dreimal zu Null gespielt, zuletzt vor etwa zweieinhalb Monaten. Reißt die Serie heute oder ist das der Hoffnungsschimmer der Freiburger?
Viktoria Köln SC Freiburg II
60.
20:50
Johansson läuft auf dem linken Flügel bis zur Grundlinie und schickt die verkorkste Flanke hinter diese.
Viktoria Köln SC Freiburg II
59.
20:49
Damit zeigen sich die Domstädter heute recht effizient und könnten dem Tabellenletzten bereits früh ein wenig den Stecker ziehen.
Viktoria Köln SC Freiburg II
57.
20:47
Tooor für Viktoria Köln, 2:0 durch David Philipp
Die Viktoria erhöht, ein tolles Tor! Die Vorlage ist dabei besonders sehenswert, Engelhardt zieht von links nach innen und sieht den tiefen Laufweg von Philipp. Mit perfektem Timing legt er das Spielgerät perfekt in den Lauf, Philipp vollstreckt mit einem wuchtigen Schuss ins rechte, lange Eck.
Viktoria Köln SC Freiburg II
57.
20:47
Ein Kölner Konter läuft über Najar, dessen Steilpass aber schließlich zu unpräzise ist, sodass der Gegenstoß verpufft.
Viktoria Köln SC Freiburg II
55.
20:45
Freiburg sucht die Lücke im Defensivverbund der Viktoria. Fallmanns Halbfeldflanke findet diese nicht, der Ball senkt sich ohne einen Freiburger in der Nähe zu Boden.
Viktoria Köln SC Freiburg II
53.
20:43
Gelbe Karte für Ryan Johansson (SC Freiburg II)
Johansson hält im Zweikampf den Fuß drauf und sieht die vierte Gelbe Karte dieser Partie.
Viktoria Köln SC Freiburg II
50.
20:41
Gelbe Karte für Hamadi Al Ghaddioui (SC Freiburg II)
Al Ghaddioui winkt nach einer Schiedsrichter-Entscheidung gegen ihn und einem kurzen Gespräch mit dem Unparteiischen abfällig ab und sieht dafür Gelb.
Viktoria Köln SC Freiburg II
49.
20:39
Auf der anderen Seite schießt Al Ghaddioui aus der Drehung und etwa 16 Metern Distanz drauf, der Flachschuss ist jedoch zu mittig platziert und kein Problem für Voll.
Viktoria Köln SC Freiburg II
48.
20:39
Im Freiburger Strafraum herrscht nach einem Eckstoß Hochbetrieb, im Gewusel werden einige Versuche geblockt. Schließlich wird der Ball vor die Füße von Philipp geklärt, auch in dessen Spannschuss wirft sich ein Breisgauer.
Viktoria Köln SC Freiburg II
46.
20:37
Weiter geht's mit Durchgang zwei und Wechseln auf beiden Seiten. Kann die Freiburg-Reserve in Durchgang zwei mehr Torgefahr erzeugen und noch auf den Ausgleich oder gar mehr drängen?
Viktoria Köln SC Freiburg II
46.
20:36
Einwechslung bei SC Freiburg II: Hamadi Al Ghaddioui
Viktoria Köln SC Freiburg II
46.
20:36
Auswechslung bei SC Freiburg II: Maximilian Breunig
Viktoria Köln SC Freiburg II
46.
20:36
Einwechslung bei Viktoria Köln: Suheyel Najar
Viktoria Köln SC Freiburg II
46.
20:35
Auswechslung bei Viktoria Köln: Luca Marseiler
Viktoria Köln SC Freiburg II
46.
20:35
Anpfiff 2. Halbzeit
Viktoria Köln SC Freiburg II
45.
20:18
Halbzeitfazit:
Viktoria Köln führt nach 45 Minuten mit 1:0 gegen den SC Freiburg II. Im Kölner Sportpark Höhenberg sorgte Becker per Kopf für den frühen Führungstreffer (11.), auf den die Breisgauer bis zum Pausenpfiff keine Antwort mehr fanden. Im Gegenteil: Becker sorgte etwa noch für ein artistisches Highlight mit einem sehr sehenswerten, aber erfolglosen Fallrückzieher (24.). Breunig hatte die beste SCF-Chance, drückte die Kugel aber über das Tor (32.). Insgesamt waren die Kölner vor allem in der ersten halben Stunde das Team mit mehr Offensivgefahr, ohne richtige Hochkaräter zu produzieren. Freiburgs Zweitvertretung lief zu viel der Kugel hinterher und hatte offensiv zu wenig Zug zum Tor, in der letzten Viertelstunde wurde der Sportclub zumindest etwas aktiver.
Viktoria Köln SC Freiburg II
45.
20:17
Ende 1. Halbzeit
Viktoria Köln SC Freiburg II
45.
20:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Viktoria Köln SC Freiburg II
44.
20:15
Russo holt im linken Halbfeld einen Freistoß heraus. Philipps Flanke ist jedoch zu kurz geschlagen, ein Freiburger klärt ohne jeglichen Gegnerdruck.
Viktoria Köln SC Freiburg II
41.
20:13
Beide Mannschaften wechseln sich mit temporeichen Ballstafetten ab, gefährlich vor das Tor kommen dabei sowohl die Freiburger als auch die Rheinländer nicht.
Viktoria Köln SC Freiburg II
38.
20:10
Es ist mehr Tempo in der Partie, insgesamt haben die Breisgauer nun auch etwas mehr Spielanteile. Die Kölner könnten derweil die Konter noch besser ausspielen.
Viktoria Köln SC Freiburg II
36.
20:08
Breunig probiert es flach aus der Distanz, Viktoria-Torhüter Voll taucht ins linke Eck ab und pariert.
Viktoria Köln SC Freiburg II
33.
20:05
Nach dem erfolglosen Eckball ist Marseiler ab der Mittellinie beinahe auf und davon, wird auf halber Strecke aber doch noch eingeholt und verstolpert den Konter schließlich.
Viktoria Köln SC Freiburg II
32.
20:05
Breunig übers Tor! Nun mal die Freiburger. Links spielen sie Bouebari frei, dessen halbhohe Flanke scharf auf den ersten Pfosten fliegt. Breunig kommt mit dem hohen Fuß an den Ball, drückt ihn aber aus kurzer Distanz über das Tor - wohl noch abgefälscht vom Kölner Gegenspieler.
Viktoria Köln SC Freiburg II
30.
20:02
Nun trifft May bei einem Eckstoß den direkt anvisierten Volley nicht, auch Becker kann seinem Kopfball nicht die richtige Richtung mitgeben. Schließlich ist die Aktion der Viktoria nach einem Offensivfoul beendet.
Viktoria Köln SC Freiburg II
29.
20:00
Becker ist etwas zu spät für Mays flache, scharfe Hereingabe. Die Flankenläufe von May sind häufig vielversprechend, finden aber noch nicht den erfolgreichen Abschluss.
Viktoria Köln SC Freiburg II
27.
19:59
Marseiler treibt die Kugel voran und kann sich für einen Steilpass zu Philipp rechts oder zu Becker links entscheiden. Der halblinke Pass ist aber für gar keinen gut, da wäre durchaus mehr drin gewesen.
Viktoria Köln SC Freiburg II
24.
19:57
Becker möchte es brasilianisch machen! Marseiler spielt tief zum Torschützen, der nochmal nach rechts zu Koronkiewicz weiterleitet. Er bekommt den Ball auf Brusthöhe zurück und probiert es mit dem Rücken zum Tor artistisch mit einem Fallrückzieher. Zu mittig platziert kann Hornung die Kugel flanken, dennoch eine sehenswerte Aktion!
Viktoria Köln SC Freiburg II
23.
19:54
Breunig findet im Zentrum Baur mit einem flachen Querpass. Doch Dietz stört entscheidend, geht mit einer Grätsche zu Boden und verhindert einen kontrollierten Abschluss des Freiburgers.
Viktoria Köln SC Freiburg II
21.
19:52
May bekommt die Kugel auf der linken Außenbahn in den Lauf geschoben, seine halbhohe Flanke wird entscheidend abgefälscht.
Viktoria Köln SC Freiburg II
19.
19:50
Gelbe Karte für David Philipp (Viktoria Köln)
Philipp läuft die Freiburger im Spielaufbau an, kommt zu spät und hält seinem Gegenspieler dabei die Sohle auf den Knöchel - klare Gelbe Karte!
Viktoria Köln SC Freiburg II
18.
19:49
Rüdlin klärt per Kopf vor den Strafraum, dort taucht Engelhardt auf. Er probiert es aus vollem Lauf, dabei rutscht ihm das Leder allerdings ungewollt über den Spann.
Viktoria Köln SC Freiburg II
17.
19:48
Eine Flanke von Ambros wird ins Toraus abgefälscht, die folgende Ecke führt der SCF schwach aus.
Viktoria Köln SC Freiburg II
16.
19:47
Die Gäste aus dem Südwesten verlieren im Spielaufbau zu häufig den Ball und sind offensiv noch zu wenig zielstrebig. Bei den Kölnern hingegen ist in den Offensivaktionen mehr Zug.
Viktoria Köln SC Freiburg II
14.
19:45
Die Kölner haben sich damit für eine gute Phase in den vorigen Minuten belohnt, in der sie den Ton leicht angegeben haben - ohne im Vorfeld des Tores eine wirklich starke Chance herausgespielt zu haben.
Viktoria Köln SC Freiburg II
11.
19:42
Tooor für Viktoria Köln, 1:0 durch André Becker
Die Viktoria führt! Hornung verschätzt sich bei einer Bogenlampe und boxt die Kugel ins eigene Toraus, ein etwas unnötig verursachter Eckball. Der ist in erster Instanz zwar harmlos, doch von halblinks darf Marseiler nochmal flanken. Seine Hereingabe fliegt mit viel Effet auf den Schädel des einlaufenden Becker, der die Kugel am SCF-Keeper vorbei in die Maschen wuchtet.
Viktoria Köln SC Freiburg II
10.
19:41
Olaf Janßens Elf hat nun mal eine längere Ballbesitzphase, kommt aber nicht wirklich bedrohlich vor das Tor. Mays Flanke findet immerhin den Kopf von Becker, der jedoch kaum Druck auf den Ball bekommt.
Viktoria Köln SC Freiburg II
7.
19:38
Es ist übrigens das zweite Duell zwischen Breisgauern und Domstädtern am heutigen Sonntag. In der Bundesliga hat die erste Mannschaft des Sportclubs Freiburg den 1. FC Köln mit 2:0 besiegt, nun ist die Zweitvertretung also bei der Kölner Viktoria zu Gast. Setzen sich erneut die Freiburger durch oder gibt es nun einen kölschen Sieg?
Viktoria Köln SC Freiburg II
5.
19:36
Russo behauptet sich mittige zwanzig Meter vor dem Tor, behält die Kugel und legt sie sich knapp vor die Strafraumkante. Er zieht wuchtig ab und zielt nur knapp zu hoch, der erste gute Torschuss!
Viktoria Köln SC Freiburg II
3.
19:34
Gelbe Karte für Fabian Rüdlin (SC Freiburg II)
Rüdlin kommt deutlich zu spät gegen Philipp und tritt ihm ordentlich gegen das Schienbein. Früh gibt es die erste Gelbe Karte.
Viktoria Köln SC Freiburg II
2.
19:34
Der Sportclub mit der ersten Torannäherung. Breunig wird halbrechts in vielversprechender Position in Szene gesetzt, sein Querpass in den Fünfmeterraum landet - zumindest aus seiner Sicht - beim falschen Mann.
Viktoria Köln SC Freiburg II
1.
19:32
Los geht's! Freiburg spielt in den schwarz-grauen Trikots, die Viktoria spielt in Weiß, Rot und Schwarz. Der Schiedsrichter der Partie heißt Timo Gansloweit.
Viktoria Köln SC Freiburg II
1.
19:31
Spielbeginn
Viktoria Köln SC Freiburg II
19:26
Freiburgs Coach Thomas Stamm rotiert nach der 0:4-Heimniederlage gegen den 1. FC Saarbrücken gleich fünfmal. Die Pfosten hütet zum ersten Mal in Liga drei Hornung statt Jantunen. In der Viererkette läuft nur Müller erneut auf; Fallmann, Bouebari und Ogbus spielen statt Fahrner, Stark und Yilmaz. Baur startet im offensiven Mittelfeld anstelle von Lienhard.
Viktoria Köln SC Freiburg II
19:20
Olaf Janßen nimmt bei den Domstädtern drei Wechsel im Vergleich zum 1:1 bei Jahn Regensburg vor. Marseiler spielt offensiv anstelle von Handle. Russo und Schultz beginnen statt Kubatta und Greger.
Viktoria Köln SC Freiburg II
19:17
Es ist das fünfte Aufeinandertreffen beider Teams in Liga drei. Nachdem Köln das erste Spiel gewonnen hatte und das zweite unentschieden endete, gewann der SCF beide Duelle in der vorigen Saison.
Viktoria Köln SC Freiburg II
19:04
Vor der Winterpause trifft Freiburg neben dem heutigen Spiel ebenfalls auswärts auf den MSV Duisburg. Sollten die Breisgauer beide Auswärtsspiele verlieren, würde es wohl bereits recht düster aussehen am Ende der Tabelle. Immerhin hat der SCF die beiden bisherigen Saisonsiege in der Fremde gefeiert.
Viktoria Köln SC Freiburg II
18:59
Freiburgs Reserve ist nach der so famosen letzten Spielzeit mit der Vizemeisterschaft längst auf dem Boden der Tatsachen angekommen und wird nach den vielen Abgängen im Sommer wohl um den Abstieg kämpfen. Aktuell ist Freiburg II acht Spiele in Serie sieglos und abgeschlagener Tabellenletzter mit nur neun Punkten auf dem Konto.
Viktoria Köln SC Freiburg II
18:53
Im heimischen Sportpark Höhenberg hat die Viktoria den Fans etwas gutzumachen. Nach zuvor vier ungeschlagenen Heimspielen in Folge setzte es gegen die favorisierten Dresdner zuletzt eine 1:5-Heimniederlage und gegen den überraschend starken Aufsteiger Ulm eine 1:3-Pleite.
Viktoria Köln SC Freiburg II
18:48
Die Kölner Viktoria ist durchaus stark in die Saison gestartet und war nach den ersten zehn Spielen in der Spitzengruppe vertreten. Noch vor wenigen Wochen waren berechtigte Hoffnungen auf eine starke Spielzeit zu vernehmen, nach fünf sieglosen Spielen in Folge wurden die Kölner durchgereicht auf den 14. Rang und der Puffer auf die Abstiegsränge ist auf fünf Punkte geschrumpft.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
90.
18:39
Fazit:
Arminia Bielefeld kann noch gewinnen! Die Gastgeber schlagen 1860 München am Ende in Unterzahl mit 2:0. In der ersten Halbzeit agierten die Arminen hocheffizient und Biankadi (12.) und Klos (24.) nutzten die kleinsten Fehler der Gäste aus. Starke vergab zwischen den beiden Gegentreffern die beste Chance der Löwen im ersten Durchgang (20.). Nach dem Seitenwechsel war die Mannschaft von Interimscoach Schmöller bemüht und bekam durch den Platzverweis von Großer (64.) noch mehr Räume. Die Löwen erspielten sich mehrere Chancen, doch entweder fehlte im Abschluss die nötige Konzentration oder Arminias Keeper Kersken gab mit tollen Paraden den Spielverderber. Durch die Niederlage muss 1860 den Blick weiter in Richtung der Abstiegsränge richten und spielt unter der Woche zum Abschluss in Mannheim. Bielefeld festigt Platz 13 und empfängt am Mittwoch Dynamo Dresden zum nächsten Traditionsduell! Danke fürs Mitlesen und einen schönen Abend noch!
Viktoria Köln SC Freiburg II
18:38
Die zwei formschwächsten Teams der Liga treffen aufeinander! In den letzten fünf Ligaspielen haben bis auf der VfB Lübeck (2U, 3N) alle anderen Mannschaften der dritten Liga mindestens einen Sieg eingefahren, nur Viktoria Köln (ebenfalls 2U, 3N) und die Freiburg-Reserve (1U, 4N) sind noch schwächer als Lübeck in diesem Zeitraum.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
90.
18:34
Spielende
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
90.
18:33
Die Löwen setzen sich am gegnerischen Sechzehner fest, doch Bielefeld lässt wenig zu und wenn man was auf den Kasten kommt, ist Kersken immer zur Stelle!
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
90.
18:31
Steinhart flankt von links hoch ins Zentrum, doch erneut kann Verlaat, der mittlerweile aus zusätzlicher Stürmer vorgerückt ist, dem Kopfball nicht genug Druck verleihen. Leichte Beute für Kersken!
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
90.
18:30
Bei Lakenmacher hat sich einiges an Frust angestaut, denn der Stürmer stellt gegen Lannert nur den Körper rein. Eine realistische Chance auf den Ball hatte der Münchner hier nicht, der Schiedsrichter zeigt jedoch keine Karte.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
90.
18:27
Angepeitscht von den Bielefelder Fans schmeißen sich die Arminen in jeden Ball.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
90.
18:26
Satte acht Minuten kommen oben drauf! Die Löwen schieben weiter an, doch Bielefeld ist defensiv mittlerweile wieder gut sortiert trotz einem Mann weniger auf dem Feld.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
90.
18:25
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 8
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
88.
18:25
Die letzten Minuten sind angebrochen und auch wenn es vermutlich erneut eine nette Nachspielzeit geben wird, scheint 1860 hier ohne Zählbares nach Hause fahren zu müssen.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
87.
18:23
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Aygün Yildirim
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
87.
18:22
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Merveille Biankadi
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
87.
18:22
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Tom Geerkens
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
87.
18:22
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Marius Wörl
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
85.
18:20
Guttau trifft das Aluminium! Mit links zirkelt er den Freistoß gefühlvoll in Richtung des linken Winkel - vom Innenpfosten prallt das Spielgerät zurück ins Feld. Die Kugel will aus Sicht der Löwen einfach nicht rein!
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
84.
18:20
Nächster Freistoß aus ähnlicher Position. Die Kugel liegt ein paar Meter weiter rechts, dennoch knapp 20 Meter vom Tor entfernt.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
83.
18:19
Einwechslung bei TSV 1860 München: Michael Glück
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
83.
18:19
Auswechslung bei TSV 1860 München: Manfred Starke
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
83.
18:18
Das war knapp! Starke führt selber aus und zirkelt das Leder hauchdünn am rechten Pfosten vorbei.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
82.
18:18
Starke holt zentral vor dem gegnerischen Strafraum einen Freistoß in aussichtsreicher Position heraus. Die Kugel liegt rund 20 Meter vom Kasten entfernt.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
81.
18:16
Die Schlussphase ist angebrochen und Bielefeld hält nun mit viel Leidenschaft und Kampf dagegen, will die Führung nicht mehr aus der Hand geben.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
78.
18:14
Gelbe Karte für Sam Schreck (Arminia Bielefeld)
Schreck war nach dem Foulspiel von Rieder direkt zum Unparteiischen gelaufen und hatte die Karte gefordert. Schlager stuft das als Unsportlichkeit ein und zeigt ihm ebenfalls die Gelbe Karte.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
78.
18:13
Gelbe Karte für Tim Rieder (TSV 1860 München)
Hitzige Phase auf der Alm! Bielefeld kontert im eigenen Stadion und Rieder kann Lannert auf der rechten Seite nur noch durch eine Grätsche stoppen. Dabei rauscht er in vollem Tempo in den Arminen hinein und sieht Gelb.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
77.
18:13
Richter verhindert das dritte Tor! Eine Flanke auf den zweiten Pfosten rutscht durch zu Schreck. Der defensive Mittelfeldmann legt quer in die Mitte, wo Koch aus sieben Metern aufs Tor schießt. Richter ist per Fußabwehr zur Stelle.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
76.
18:12
Erneut kommt ein Münchner zum Abschluss. Schröter nimmt einen langen Ball auf rechts gut mit und visiert flach das lange Eck an, doch die Kugel rauscht am Pfosten vorbei.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
74.
18:10
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Can Özkan
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
74.
18:10
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Manuel Wintzheimer
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
74.
18:10
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Henrik Koch
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
74.
18:10
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Fabian Klos
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
73.
18:10
Einwechslung bei TSV 1860 München: Milos Cocic
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
73.
18:09
Auswechslung bei TSV 1860 München: Niklas Tarnat
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
71.
18:06
1860 spielt die Überzahl gut aus und macht das Spiel breit. Angriff um Angriff rollt auf Kersken und seine Hintermannschaft zu.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
69.
18:06
Kersken hält die Null fest! Vrenezi kommt aus rund 13 Metern verdeckt zum Abschluss, doch wieder ist Arminias Schlussmann schnell genug unten und pariert im linken Eck per Faust.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
69.
18:04
Nach einer Ecke von Tarnat kommt Verlaat recht frei zum Kopfball. Doch der TSV-Kapitän platziert die Kugel im Rückwärtslaufen und bekommt dadurch nicht genug Druck hinter den Ball.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
67.
18:03
Arminias Bank nutzt die Pause und bereitet den Wechsel vor. Mit Shipnoski geht ein Angreifer vom Feld, der ehemalige Löwe Belkahia füllt hinten in der Abwehr auf.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
67.
18:02
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Semi Belkahia
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
67.
18:02
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Nicklas Shipnoski
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
66.
18:02
Vor dem Strafraum der Gastgeber gibt es einen Tumult, weil Klos eine Behandlung braucht. Schröter findet wohl nicht so nette Worte in Richtung des DSC-Kapitäns und daraufhin geht Klos auf den Münchner los. Daniel Schlager regelt das mit einer klaren Kommunikation und nach einer kleinen Unterbrechung kann es auch weitergehen.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
64.
17:59
Rote Karte für Maximilian Großer (Arminia Bielefeld)
Was für ein Blackout von Großer! Im Spielaufbau ist er der letzte Mann und bringt sich selbst mit einem technischen Fehler unter Druck. Schröter geht dazwischen und wird dann vom Arminen gefoult - der Platzverweis geht in Ordnung!
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
62.
17:57
Einwechslung bei TSV 1860 München: Julian Guttau
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
62.
17:57
Auswechslung bei TSV 1860 München: Eroll Zejnullahu
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
61.
17:56
Die Löwen haben sich in den letzten Minuten aus dem Druck der Gastgeber befreit und übernehmen selbst die Spielkontrolle. Das erste Mal nach dem Seitenwechsel ist der TSV in der Offensive präsent.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
59.
17:54
Gelbe Karte für Manfred Starke (TSV 1860 München)
Starke rutscht direkt neben dem Schiedsrichter mit beiden Beinen in Wörl hinein. Der Routinier will kein Foul gesehen haben, doch er wird zu Recht mit der Gelben Karte bestraft.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
57.
17:53
Kersken verhindert den Anschluss! 1860 spielt einen Konter gut zu Ende und Schröter wird halbrechts am Strafraum in Schussposition gebracht. Der Mittelfeldspieler zieht aus rund 18 Metern flach ab Bielefelds Keeper leitet das Leder mit den Fingerspitzen gerade noch an den rechten Pfosten.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
55.
17:50
Wann bietet sich dem TSV hier eine Chance für den Anschlusstreffer? Die Löwen sind bereits seit mehr als 300 Pflichtspielminuten ohne eigenen Treffer.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
53.
17:48
Die Gastgeber setzen sich besonders häufig auf der rechten Seite fest, weil Lannert sich offensiv gut einschaltet. 1860 hat Mühe an den Ball zu kommen!
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
50.
17:46
Bielefeld gelingt es nun wieder besser die Kontrolle an sich zu reißen und das Spiel zu beruhigen. Angesichts der Führung müssen die Arminen hier aber nicht zwangsläufig auf das dritte Tor gehen und das sieht man auch.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
49.
17:44
Die Anfangsphase der zweiten Hälfte ist geprägt durch viele lange, hohe Bälle. Immer wieder landet das Spielgerät im Aus und ein richtiger Spielfluss kommt bisher nicht auf.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
46.
17:42
Der zweite Durchgang beginnt mit einem Wechsel auf Seiten der Löwen: Lang bleibt in der Kabine, Ludewig bekleidet nun dessen Position in der Viererkette.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
46.
17:41
Einwechslung bei TSV 1860 München: Kilian Ludewig
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
46.
17:41
Auswechslung bei TSV 1860 München: Niklas Lang
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
46.
17:40
Anpfiff 2. Halbzeit
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
45.
17:26
Halbzeitfazit:
Arminia Bielefeld führt aufgrund einer maximal effizienten Chancenverwertung mit 2:0 gegen 1860 München! Die Gastgeber erwischten einen guten Start und gingen mit der ersten Chance durch Biankadi in Führung (12.). Wintzheimer hatte die Kugel im Vorfeld gut festgemacht und die Übersicht für seinen Mitspieler behalten. Das Spiel musste nach dem 1:0 für rund fünf Minuten unterbrochen werden, weil die Fans der Löwen Rauchbomben aufs Feld geworfen hatte. Nach dem Wiederanpfiff hätte Starke den Ausgleich machen müssen (20.), schoss aus rund vier Metern aber über den gegnerischen Kasten. Auf der anderen Seite bestrafte Klos wenig später einen Stellungsfehler von Verlaat und erhöhte auf 2:0 (24.). 1860 muss sich nach dem Seitenwechsel etwas einfallen lassen, um den Rückstand noch zu drehen. Bis gleich!
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
45.
17:23
Ende 1. Halbzeit
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
45.
17:21
Spielt sich eines der Teams noch eine Möglichkeit heraus? Es scheint fast so, als wären beide mit dem Halbzeitstand einverstanden.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
45.
17:20
Die Löwen setzen weiterhin auf lange Bälle auf die Außenbahnen. Bisher konnten Schröter und Vrenezi aber noch kein Kapital daraus schlagen.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
45.
17:17
Erneut probiert es Vrenezi frech aus der Distanz, doch diesmal packt Kersken sicher zu und macht die Kugel nicht mit einem Abpraller scharf.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
45.
17:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 7
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
44.
17:16
Die Schlussphase der ersten Halbzeit plätschert so vor sich hin. Gleich wird aber vermutlich eine deftige Nachspielzeit oben drauf kommen.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
42.
17:14
Biankadi muss in der eigenen Hälfte am Arm behandelt werden, daher gibt es eine weitere Unterbrechung.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
41.
17:13
Endlich mal wieder ein Abschluss: Wintzheimer bekommt den Ball auf der linken Seite und zieht ein Stück nach innen. Mit rechts schießt er aus der zweiten Reihe aufs Tor, doch Richter hat keine Schwierigkeiten bei diesem unplatzierten Torschuss.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
39.
17:11
Schröter und Vrenezi kombinieren sich per Doppelpass Richtung Arminia-Strafraum, doch Schreck im Trikot der Bielefelder ist aufmerksam und spritzt rechtzeitig vor dem Sechzehner dazwischen und klärt nach außen.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
37.
17:09
In dieser Phase gibt es wieder weniger Momente in den Strafräumen, die Partie spielt sich wieder im Mittelfeld ab.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
34.
17:06
Zejnullahu zirkelt eine Ecke von links auf den Kopf von Lang, doch der Kopfball des Außenverteidigers ist zu hoch angesetzt und bleibt ungefährlich.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
32.
17:03
Jetzt nehmen die Münchner wieder aktiver am Spielgeschehen teil. Nach vorne hin wirkt der TSV allerdings verhalten und findet keine Lücken hinter der Mittellinie.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
29.
17:01
Anders als nach dem ersten Gegentreffer ziehen sich die Gäste nun weit zurück, scheinen in einer Schockstarre festzustecken. Aktuell spielen nur die Arminen.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
27.
16:58
Das ist nun natürlich mehr als schwere Kost für die Gäste: Weil Starke den Ausgleich verpasst, steht es hier nach einer knappen halben Stunde nicht 1:1 sondern 0:2 aus Sicht der Löwen.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
24.
16:55
Tooor für Arminia Bielefeld, 2:0 durch Fabian Klos
Aus dem Nichts legen die Gastgeber nach! Verlaat unterschätzt einen langen Ball von Schneider und verlängert die Kugel ungeschickt in den Lauf von Klos. Der Stürmer lässt sich diese Chance nicht nehmen, läuft frei auf Richter zu und überlupft diesen. Kurz vor der Torlinie drückt er das Spielgerät dann zum umjubelten 2:0 über die Linie.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
22.
16:54
Die Arminia ist seit der Führung permanent unter Druck und kommt in den Zweikämpfen nun oft zu spät.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
20.
16:52
Das muss der Ausgleich sein! Vrenezi schließt aus der zweiten Reihe einfach mal ab und Arminia Keeper Kersken lässt die Kugel nach vorne prallen. Starke schaltet schnell genug, haut den Ball aus vier Metern Entfernung aber tatsächlich irgendwie über das Tor!
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
19.
16:51
Die Löwen scheinen die Pause für Absprache genutzt zu haben, denn 1860 gibt seit Wiederanpfiff ordentlich Gas und zeigt viel Zug zum Tor.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
17.
16:48
Endlich geht es weiter! Nach rund fünf Minuten Unterbrechung stößt der TSV am Mittelkreis an.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
16.
16:47
Die Partie ist weiterhin unterbrochen, weil die Rauchbomben ausbrennen müssen. Beide Mannschaften und das Schiedsrichtergespann warten auf dem Spielfeld, daher sollte es gleich weitergehen.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
13.
16:45
Das Spiel kann nicht direkt wieder angepfiffen werden, weil die Anhänger der Löwen mehrere Rauchbomben aufs Spielfeld geworfen haben. Unschöne Szenen auf der Bielefelder Alm!
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
12.
16:43
Tooor für Arminia Bielefeld, 1:0 durch Merveille Biankadi
Biankadi trifft gegen seinen alten Verein! Die Bielefelder kontern im eigenen Stadion und Wintzheimer sichert die Kugel rechts im Strafraum gegen drei Gegenspieler. Er beweist Übersicht und legt quer zum freistehenden Biankadi. Der Mittelfeldmann platziert den Ball flach gegen die Laufrichtung des Keepers im langen Eck.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
11.
16:43
Wörl und Zejnullahu liefern sich links im Strafraum ein packendes Laufduell in Richtung Grundlinie. Der Bielefelder zieht schon ein wenig am Trikot, aber der Münchner will den Strafraum auch zu sehr und geht schnell zu Boden.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
9.
16:40
Die Partie ist aktuell geprägt durch viele hohe Bälle und keine der beiden Teams nimmt das Leder im Zentrum mal herunter und beruhigt das Spiel.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
7.
16:39
Schneider öffnet mit einer fehlgeschlagenen Seitenverlagerung die Tür für die Löwen, doch 1860 wechselt zu oft die Seite und dadurch kann die Arminia rechtzeitig wieder hinter den Ball kommen.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
5.
16:37
Lang kommt an der rechten Außenlinie gegen Wintzheimer zu spät und trifft den Arminen klar am Fuß. Schiedsrichter Schlager lässt die Karte stecken und belässt es bei einer mündlichen Verwarnung.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
3.
16:35
Gute Freistoßvariante: Wintzheimer wird rechts per Steilpass in die Tiefe geschickt anstatt den Ball aus zentraler Position hoch reinzuschlagen. Doch die Löwen können den Abschluss des Stürmers noch zur Ecke blocken.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
3.
16:34
Die Gastgeber bestimmen die ersten Minuten und lassen das Leder ruhig durch die eigenen Reihen laufen. 1860 greift erst ab der Mittellinie aktiv an.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
1.
16:32
Das Spiel läuft und auch auf der Bielefelder Alm bleibt es in den ersten zwölf Minuten wegen der Fanproteste still!
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
1.
16:31
Spielbeginn
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
16:15
Übrigens standen sich die beiden Traditionsvereine über sechs Jahre nicht mehr in einem Pflichtspiel gegenüber! Während man sich um die Jahrtausendwende noch in der Bundesliga duellierte, ging es später im Unterhaus des deutschen Fußballs weiter. Im Februar 2017 setzte sich Bielefeld zum letzten Mal gegen den TSV durch - auch damals trug Klos bereits das Trikot der Arminen und schoss seine Farben beim 2:1 per Doppelpack zum Sieg!
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
16:11
Die Löwen bauen ihre Startformation ebenfalls um und Interimscoach Schmöller verändert das Personal an gleich drei Stellen: Greilinger und Kwadwo stehen heute krank bzw. gelbgesperrt nicht im Kader, Guttau rotiert unter dem neuen Trainer zunächst auf die Bank. Die drei Neuen bei 1860 heißen Vrenezi, Tarnat und Steinhart. Die Gäste werden in einem 4-2-3-1 mit dem robusten Lakenmacher im Sturm erwartet.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
16:07
Bei Bielefeld muss die Startelf gezwungenermaßen umgebaut werden, weil Mizuta und Boujellab verletzungsbedingt nicht an Bord sind. Ihre Positionen im Mittelfeld übernehmen Schreck und Biankadi von Beginn an. Besonders der Ausfall des Japaners dürfte der Arminia weh tun, denn mit acht Scorerpunkten hat Mizuta in der Offensive bisher gut mitgemischt. Im Sturm ist Kapitän Klos gesetzt, er steht vor dieser Partie bei sechs erzielten Treffern.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
15:55
Auch bei den Gästen aus der bayrischen Landeshauptstadt hat sich in den vergangenen Wochen ein negativer Trend entwickelt. Für Trainer Maurizio Jacobacci war das 0:3 beim Nachwuchs des BVB dann letztlich eine Niederlage zu viel: Nach nur einem Sieg aus sechs Ligaspielen zogen die Verantwortlichen des TSV die Reißleine und der Coach wurde entlassen. Seitdem hat Interimstrainer Frank Schmöller bei 1860 das Sagen. Weil das Spiel gegen Essen letzte Woche dem Wintereinbruch zum Opfer fiel, gibt er heute in Bielefeld sein Debüt an der Seitenlinie.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
15:43
Die Arminia hat in der Liga zuletzt im Oktober ein Pflichtspiel gewonnen und in den letzten vier aufeinanderfolgenden Partien kam man nicht über ein Remis hinaus. Mit 22 Zählern auf dem Konto steht der Absteiger auf dem 13. Rang. Kennzeichnend für die durchwachsene Saison der Bielefelder ist die Tordifferenz von 30:30. In Halle am letzten Wochenende machte Routinier Klos einen verschossenen Elfmeter wett und sorgte kurz vor Schluss aus dem Spiel heraus doch noch für den späten Ausgleich zum 2:2.
Arminia Bielefeld TSV 1860 München
15:34
Hallo und herzlich willkommen zum 19. Spieltag in der dritten Liga! Um 16:30 Uhr wird die Partie zwischen Arminia Bielefeld und dem TSV 1860 München angepfiffen! Das Duell der Traditionsvereine wird von Schiedsrichter Daniel Schlager geleitet.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
90.
15:27
Fazit:
Dynamo Dresden schlägt den MSV Duisburg mit 4:2. In der ersten Hälfte waren die Gastgeber die bessere Mannschaft und glichen kurz vor der Pause verdient aus. Die Zebras kamen auch gut aus der Pause, doch innerhalb kürzester Zeit gelang es der SGD per Doppelschlag die Weichen auf Sieg zu stellen. Anschließend versuchten die Hausherren immer wieder nach vorne zu stoßen, doch Dresden ließ nicht viel zu und stand stabil. Rund zehn Minuten vor Schluss trifft Meißner zur Entscheidung. Duisburg zeigte sich kämpferisch und hielt lange Zeit gut mit, doch gegen einen Top-Club wie Dresden reichte das heute nicht.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
90.
15:23
Spielende
MSV Duisburg Dynamo Dresden
90.
15:23
Fast das 5:2! Meißner kommt rund zehn Meter vor dem Kasten frei zum Abschluss. Müller fährt das Bein aus und pariert mit dem Fuß.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
90.
15:20
Dresden gerät hier nicht mehr ins Wanken. Dafür ist das Ergebnis zur klar und es plätschert nun dem Ende entgegen.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
90.
15:20
Gelbe Karte für Robin Meißner (Dynamo Dresden)
MSV Duisburg Dynamo Dresden
90.
15:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
MSV Duisburg Dynamo Dresden
90.
15:19
Gelbe Karte für Niclas Stierlin (MSV Duisburg)
Stierlin kommt zu spät zum Zweikampf und sieht die Gelbe Karte.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
87.
15:17
Tooor für MSV Duisburg, 2:4 durch Robin Müller
Der Anschlusstreffer kommt wohl zu spät! Feltscher bedient Müller auf dem rechten Flügel. Der zieht nach innen und schließt aus halbrechter Position flach in die untere rechte Ecke ab und erzielt sein erstes Drittligator.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
84.
15:15
Einwechslung bei MSV Duisburg: Alexander Esswein
MSV Duisburg Dynamo Dresden
84.
15:15
Auswechslung bei MSV Duisburg: Niklas Kölle
MSV Duisburg Dynamo Dresden
84.
15:15
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Lucas Cueto
MSV Duisburg Dynamo Dresden
84.
15:15
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Tom Zimmerschied
MSV Duisburg Dynamo Dresden
84.
15:15
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Lars Bünning
MSV Duisburg Dynamo Dresden
84.
15:14
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Kevin Ehlers
MSV Duisburg Dynamo Dresden
83.
15:12
Tooor für Dynamo Dresden, 1:4 durch Robin Meißner
Dynamo macht den Deckel drauf! Zimmerschied bekommt im Halbfeld den Ball und kommt bis kurz vor den Strafraum. Er legt die Kugel quer zu Meißner, der aus rund 16 Metern zielgenau ins Tor einschiebt.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
80.
15:09
Immer wieder probieren es die Zebras mit langen Pässen durch die Schnittstelle. Die SGD ist aber aufmerksam und fängt die Bälle frühzeitig ab.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
78.
15:08
Einwechslung bei MSV Duisburg: Robin Müller
MSV Duisburg Dynamo Dresden
78.
15:08
Auswechslung bei MSV Duisburg: Thomas Pledl
MSV Duisburg Dynamo Dresden
78.
15:08
Einwechslung bei MSV Duisburg: Jonas Michelbrink
MSV Duisburg Dynamo Dresden
78.
15:07
Auswechslung bei MSV Duisburg: Kolja Pusch
MSV Duisburg Dynamo Dresden
77.
15:07
Die Schlussviertelstunde ist angebrochen und der MSV probiert vors Tor zu kommen. Im Moment finden die Gastgeber aber keine Lücke in der Dresdner Abwehr.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
74.
15:05
Doppelwechsel bei Dynamo. Borkowski kommt für Lemmer und Herrmann macht Platz für Berger.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
74.
15:04
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Tom Berger
MSV Duisburg Dynamo Dresden
74.
15:04
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Luca Herrmann
MSV Duisburg Dynamo Dresden
74.
15:03
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Dennis Borkowski
MSV Duisburg Dynamo Dresden
74.
15:03
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Jakob Lemmer
MSV Duisburg Dynamo Dresden
71.
15:00
Kölle versucht es mal aus der Distanz. Von halblinks und rund 18 Metern Entfernung geht der Ball knapp links über den Kasten. Er wurde noch abgefälscht, doch die folgende Ecke bleibt ungefährlich.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
68.
14:57
Duisburg bleibt dran, will den Anschlusstreffer und hat zwei Eckstöße hintereinander. Beide sind aber eher harmlos.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
65.
14:55
Stierlin kommt mit Tempo über rechts und legt den Ball dann quer an die Strafraumkante zu Pusch. Sein Schuss wird allerdings von einem Verteidiger geblockt.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
63.
14:53
Einwechslung bei MSV Duisburg: Phillip König
MSV Duisburg Dynamo Dresden
63.
14:53
Auswechslung bei MSV Duisburg: Benjamin Girth
MSV Duisburg Dynamo Dresden
63.
14:52
Einwechslung bei MSV Duisburg: Caspar Jander
MSV Duisburg Dynamo Dresden
63.
14:52
Auswechslung bei MSV Duisburg: Benjamin Girth
MSV Duisburg Dynamo Dresden
63.
14:52
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Robin Meißner
MSV Duisburg Dynamo Dresden
63.
14:52
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Stefan Kutschke
MSV Duisburg Dynamo Dresden
62.
14:51
Seit den beiden Toren hat Dresden nun die volle Kontrolle über das Spiel und der MSV ist kaum noch am Ball.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
59.
14:48
Das ist bitter für die Hausherren! Duisburg war gut in der Partie und eigentlich die bessere Mannschaft.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
56.
14:45
Tooor für Dynamo Dresden, 1:3 durch Tom Zimmerschied
Der Doppelschlag! Kutschke passt den Ball von der linken Grundlinie aus an die linke Ecke des Fünfers. Dort steht Zimmerschied bereit, der noch den Fuß hinhalten muss.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
54.
14:43
Tooor für Dynamo Dresden, 1:2 durch Stefan Kutschke
Dynamo wieder in Führung! Meier kommt mit Tempo zentral in den Strafraum. Er legt den Ball zurück zu Kutschke, der aus rund 17 Metern draufhält. Sein wuchtiger Schuss landet sehenswert in der oberen linken Ecke.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
50.
14:39
Duisburg kommt hier sehr gut aus der Pause und drückt auf den zweiten Treffer. Die Zebras zeigen eine hohe Laufbereitschaft und gehen dynamisch in die Zweikämpfe.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
47.
14:37
Doppelchance für Duisburg! Nach einer Ecke von links kommt der Ball an den langen Pfosten und Girth kommt flach zum Abschluss. Drljača und Girth kommt zum Nachschuss, der auch vom Keeper abgewehrt wird.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
46.
14:34
Die zweite Hälfte beginnt! Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
46.
14:34
Anpfiff 2. Halbzeit
MSV Duisburg Dynamo Dresden
45.
14:23
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es zwischen dem MSV Duisburg und Dynamo Dresden 1:1. Die Gäste starteten stark und gingen schon nach fünf Minuten in Führung. Anschließend kam von beiden Teams nicht mehr viel, doch ab der 30. Minute drehten die Hausherren etwas auf und kamen mehrfach gefährlich vor das Tor der Sachsen. Kurz vor der Pause gelingt Pusch dann der verdiente Ausgleich. Von den Dresdnern muss in der zweiten Hälfte offensiv mehr kommen, wenn sie die drei Punkte mit nach Hause nehmen. Der MSV macht es hier bislang gut und hält mehr als ordentlich mit.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
45.
14:19
Ende 1. Halbzeit
MSV Duisburg Dynamo Dresden
45.
14:17
Tooor für MSV Duisburg, 1:1 durch Kolja Pusch
Der verdiente Ausgleich! Nach einer hohen Hereingabe bekommt Lewald den Ball nicht vernünftig geklärt und landet direkt bei Pusch. Der zieht aus rund 20 Metern ab und der Ball schlägt links im Tor ein.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
45.
14:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
MSV Duisburg Dynamo Dresden
44.
14:15
Nach einem Zweikampf geraten Kutschke und Feltscher aneinander und es kommt zur einer kleinen Rudel, die aber schnell aufgelöst. Trotzdem sehen die beiden Streithähne die Gelbe Karte.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
44.
14:14
Gelbe Karte für Stefan Kutschke (Dynamo Dresden)
MSV Duisburg Dynamo Dresden
44.
14:14
Gelbe Karte für Rolf Feltscher (MSV Duisburg)
MSV Duisburg Dynamo Dresden
42.
14:13
Fast der Ausgleich! Nach einer Flanke von rechts von Pledl kommt Pusch rund fünf Meter vor dem Tor zum Abschluss. Sein Schuss ist zu unplatziert und er trifft dabei nur Drljača.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
39.
14:10
Nach einem hohen Pass Knoll rechts in den Sechzehner, nimmt Girth den Ball zunächst mit der Brust an und hält dann volley drauf. Dabei trifft er mit seinem wuchtigen Schuss das Außennetz.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
38.
14:08
Lemmer flankt scharf von rechts an den langen Pfosten. Feltscher klärt zur Ecke, die ohne Folge bleibt.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
35.
14:06
Bakalorz kommt durch das rechte Halbfeld und will in den Strafraum eindringen. Er wird wegen eines Fouls gegen Hauptmann zurückgepfiffen.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
32.
14:03
Pusch will einen Freistoß aus rund 25 Metern direkt aufs Tor bringen, bleibt aber bereits in der Mauer hängen.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
29.
14:01
Nach rund einer halben Stunde plätschert die Partie ein wenig vor sich hin. Das Tempo ist niedrig und Torraumszenen sind rar. Girth vergibt eine Großchance nach einer Flanke von Bakalorz rund drei Meter vor dem Tor. Er haut den Ball im hohen Bogen über den Kasten.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
26.
13:56
Feltscher kommt über rechts und flankt scharf und halbhoch an den ersten Pfosten, wo Girth wartet. Seine Hereingabe wird von Kraulich abgefangen und Dresden kommt wieder in Ballbesitz.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
23.
13:54
Der MSV kann die Abwehr der Gäste nicht knacken. Jeder Pass der auch nur im Ansatz gefährlich werden könnte, wird von der SGD frühzeitig abgefangen.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
20.
13:52
Das Tempo der Partie ist relativ niedrig und das Meiste spielt sich im Mittelfeld ab. Duisburg versucht früh Druck zu machen, doch Dynamo löst es spielerisch gut.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
17.
13:47
Lemmer kommt über den rechten Flügel und schlägt eine Flanke an den langen Pfosten. Er setzt den Ball aber zu hoch an, sodass kein Mitspieler die Kugel erreichen kann.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
14.
13:45
In der Anfangsviertelstunde sind die Gäste hier spielbestimmend. Duisburg hat zurzeit viel Ballbesitz, doch es fehlt an Ideen.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
12.
13:42
Für Will geht es wieder weiter.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
11.
13:41
Der Torschütze knickt im Luftduell mit dem Fuß um und wird auf dem Feld behandelt.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
8.
13:39
Das ist bitter für Duisburger! Direkt nach ihrer Großchance erzielt Dresden den Führungstreffer durch einen Standard.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
5.
13:36
Tooor für Dynamo Dresden, 0:1 durch Paul Will
Die frühe Führung für die Gäste! Nach einer Ecke von rechts von Hauptmann faustet Müller den Ball weg, doch rund acht Meter vor dem Tor landet er bei Will, der ihn mit mit dem Kopf im hohen Bogen ins Tor bugsiert.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
3.
13:34
Duisburg mit der Chance zur Führung! Kölle kommt über links durch und flankt den Ball zentral vor der Kasten, wo Pledl einläuft. Der erwischt die Kugel aber nicht richtig und schießt links vorbei.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
1.
13:30
Der Ball rollt! Duisburg stößt an.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
1.
13:30
Spielbeginn
MSV Duisburg Dynamo Dresden
13:26
Bei Dynamo nimmt Anfang ebenfalls zwei Veränderungen vor. Kammerknecht ist nach seiner Gelb-Roten Karte im Spiel gegen Unterhaching gesperrt und Meißner nimmt vorerst auf der Bank Platz. Dafür stehen Ehlers und Zimmerschied in der Startelf.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
13:10
Im Vergleich zum 1:1 gegen Aue wechselt Schommers insgesamt zweimal. Castaneda muss auf die Bank und Mai fehlt aufgrund einer Gelbsperre. Für sie rücken Jander und Girth in die Anfangsformation.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
13:01
Ganz anders sieht die Situation bei Dynamo Dresden aus. Mit 37 Zählern stehen die Sachsen auf Platz zwei und haben derzeit fünf Punkte Rückstand auf die Spitzenreiter aus Regensburg und vier Punkte Vorsprung auf den Drittplatzierten SSV Ulm. Allerdings lief es für das Team von Cheftrainer Markus Anfang in den letzten Partien nicht unbedingt nach Plan. Von den letzten fünf Partie verlor die SGD drei und zwei konnte sie für sich entscheiden. Auch wenn die Dresdner heute beim Vorletzten zu Gast sind, warnt Anfang seine Mannschaft. „Wir erwarten eine brutal erfahrene Mannschaft. Spieler wie Marvin Knoll oder Marvin Bakalorz haben schon höher gespielt. Die können extrem abgezockt sein und wissen, worum es geht. Außerdem hat sich der MSV in den letzten Wochen stark raus gekämpft. Das wird definitiv eine schwierige Aufgabe für uns“, so Anfang.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
12:42
Das heutige Spiel ist der Abschluss der Hinrunde und die verlief für die Duisburger nicht optimal. Nach 18 gespielten Partien stehen die Zebras mit nur 13 Punkten auf dem vorletzten Platz. Doch die Formkurve ging in den letzten Spielen nach oben. Duisburg verlor keins der vergangenen drei Partien. Auf ein 0:0 gegen Saarbrücken folgte ein 1:0-Sieg gegen Lübeck und ein 1:1 gegen Erzgebirge Aue. Chefcoach Boris Schommers weiß, dass es gegen den Top-Club aus Dresden nicht leicht wird diese Serie aufrecht zu erhalten. „Wir müssen eine absolute Top-Leistung bringen, dürfen den spielstarken Dresdnern keinen Raum geben und müssen dieselbe Leidenschaft wie in Aue an den Tag legen“, so der 44-Jährige.
Viktoria Köln SC Freiburg II
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel Viktoria Köln - SC Freiburg II! Rechtzeitig vor Spielbeginn geht es los mit dem Liveticker der Partie am 19. Spieltag der 3. Liga.
MSV Duisburg Dynamo Dresden
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel MSV Duisburg - Dynamo Dresden! Rechtzeitig vor Spielbeginn geht es los mit dem Liveticker der Partie am 19. Spieltag der 3. Liga.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgSSV28158541:311053
2SSV Ulm 1846SSV Ulm 1846SSV UlmULM28156746:321451
3Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD281621047:291850
4Preußen MünsterPreußen MünsterPr. MünsterMUE281210650:371346
5Borussia Dortmund IIBorussia Dortmund IIDortmund IIBVB28129743:35845
6SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS28129742:35745
7SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingU'hachingUNT27127838:30843
8Rot-Weiss EssenRot-Weiss EssenRW EssenRWE281341140:43-343
9Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE28119835:33242
101. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrückenSAR27913543:301340
11FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI281171049:40940
12TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860M60281151231:28338
13Viktoria KölnViktoria KölnVikt. KölnVIK281081044:47-338
14SC VerlSC VerlVerlVRL281071144:44037
15Hallescher FCHallescher FCHallescher FCHAL28941543:55-1231
16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC28791238:42-430
17Waldhof MannheimWaldhof MannheimWaldhof Mannh.SVW28761533:47-1427
18MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV28681429:43-1426
19VfB LübeckVfB LübeckLübeckLÜB284111326:52-2623
20SC Freiburg IISC Freiburg IIFreiburg IIFRE28442023:52-2916
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1FC Ingolstadt 04Jannik MauseFC Ingolstadt 04261730,65
2Preußen MünsterMalik BatmazPreußen Münster281400,5
Hallescher FCDominic BaumannHallescher FC281430,5
4Preußen MünsterJoel GrodowskiPreußen Münster261320,5
5Erzgebirge AueMarcel BärErzgebirge Aue261200,46

Aktuelle Spiele