Suchen Sie hier nach allen Meldungen
FSV Zwickau VfB Oldenburg
90.
21:01
Fazit:
Der VfB Oldenburg bringt die frühe Führung aus der 4. Spielminute durch Badjie über die Zeit und gewinnt mit 1:0 gegen den FSV Zwickau. Der FSV erspielte sich in beiden Halbzeiten zahlreiche Chancen, konnte diese aus dem Spiel heraus aber nicht nutzen. Immer wieder scheiterte Zwickau an der eigenen Ungenauigkeit oder an einem im Weg stehenden Oldenburger. Zwickaus Spielgestalter Gómez machte an diesem Abend ein tolles Spiel und hatte wenige Minuten vor Abpfiff mit einem Elfmeter die dicke Chance auf den Ausgleich. Er setzte den Ball allerdings am Kasten vorbei und daher bleibt es am Ende beim 1:0 für Oldenburg. Der Aufsteiger sichert sich trotz einer sehr passiven Leistung die drei Punkte und verschafft sich damit etwas Luft im Abstiegskampf. Der VfB empfängt am nächsten Wochenende Dynamo Dresden, Zwickau ist zu Gast beim TSV 1860 München. Danke fürs Mitlesen und einen schönen Abend noch!
FSV Zwickau VfB Oldenburg
90.
20:57
Spielende
FSV Zwickau VfB Oldenburg
90.
20:56
Die letzte Spielminute ist angebrochen und dem FSV läuft die Zeit davon..
FSV Zwickau VfB Oldenburg
90.
20:54
Zwickau ist im Ballbesitz jetzt dauerhaft mit allen Feldspielern in der gegnerischen Hälfte und Oldenburg bekommt die Angriffe nur schwer geklärt. Es ist eine hochspannende Schlussphase!
FSV Zwickau VfB Oldenburg
90.
20:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
FSV Zwickau VfB Oldenburg
89.
20:50
Elfmeter verschossen von Johan Gómez, FSV Zwickau
Gómez übernimmt Verantwortung und legt die Kugel mit rechts am rechten Pfosten vorbei. Was für eine Dramatik in diesem Kellerduell!
FSV Zwickau VfB Oldenburg
88.
20:50
Elfmeter für Zwickau! Steurer unterbindet mit einem Handspiel eine Flanke von der rechten Seite. Hier gibt es keine zwei Meinungen und der Schiedsrichter hat auch nicht lange gezögert, zeigt sofort auf den Elfmeterpunkt. Das ist die Gelegenheit zum Ausgleich!
FSV Zwickau VfB Oldenburg
84.
20:47
Mielitz ist geschlagen, aber die Kugel ist trotzdem nicht drin! Bei zwei Flachschüssen steht jeweils ein Oldenburger Feldspieler im Weg und blockt die Kugel kurz vor der Torlinie. Der Ball will aus Sicht des FSV einfach nicht rein!
FSV Zwickau VfB Oldenburg
82.
20:44
Beide Trainer bringen mit ihren Doppelwechseln noch mal frische Beine in die Partie. Kann sich der FSV noch mit einem Tor für den großen Aufwand belohnen oder bringt Oldenburg die frühe Führung tatsächlich über die Zeit?
FSV Zwickau VfB Oldenburg
80.
20:43
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Justin Plautz
FSV Zwickau VfB Oldenburg
80.
20:43
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Patrick Möschl
FSV Zwickau VfB Oldenburg
80.
20:43
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Pascal Richter
FSV Zwickau VfB Oldenburg
80.
20:43
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Christopher Buchtmann
FSV Zwickau VfB Oldenburg
80.
20:42
Einwechslung bei FSV Zwickau: Leonhard von Schroetter
FSV Zwickau VfB Oldenburg
80.
20:42
Auswechslung bei FSV Zwickau: Patrick Göbel
FSV Zwickau VfB Oldenburg
79.
20:42
Einwechslung bei FSV Zwickau: Mike Könnecke
FSV Zwickau VfB Oldenburg
79.
20:40
Auswechslung bei FSV Zwickau: Yannik Möker
FSV Zwickau VfB Oldenburg
77.
20:39
Starke Defensivaktion von Löhmannsröben gegen den eingewechselten Adetula: Der Stürmer will an der Grundlinie einen Eckball herausholen, aber der Innenverteidiger erobert die Kugel mit einem robusten, aber fairen Körpereinsatz zurück.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
75.
20:36
Im Oldenburger Sturm ersetzt Adetula den unauffälligen Wegner. Damit bekommt der VfB in der Schlussphase noch mal etwas mehr Tempo für Konter.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
74.
20:35
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Ayodele Adetula
FSV Zwickau VfB Oldenburg
74.
20:35
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Max Wegner
FSV Zwickau VfB Oldenburg
73.
20:34
Gelbe Karte für Oliver Steurer (VfB Oldenburg)
Steurer verfolgt König tief ins Mittelfeld und lässt den Stürmer nicht aufdrehen. Dabei zieht er zu sehr am Trikot seines Gegenspielers und bekommt die Gelbe Karte.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
70.
20:32
Wer einen Beleg für die Überlegenheit der Gastgeber sucht, muss nur auf das Eckenverhältnis schauen: Der FSV führt mit 11:0 Ecken und trotzdem hat Oldenburg an diesem Abend das bisher einzige Tor erzielt.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
68.
20:30
König dreht sich nach einem langen Zuspiel gekonnt um seinen Gegenspieler herum und geht beim Schussversuch im Strafraum zu Boden. Verteidiger Appiah hat seinen Arm auf der Schulter des Angreifers und hindert ihn damit am Abschluss. Der Pfiff von Schiedsrichter Schröder ertönt aber nicht und das Spiel läuft weiter.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
66.
20:28
Doppelwechsel bei Oldenburg: Starke kommt gegen seinen ehemaligen Verein zum Einsatz. Auch Brand kommt in die Partie, dafür verlassen Torschütze Badjie und Krasniqi den Platz.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
65.
20:27
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Rafael Brand
FSV Zwickau VfB Oldenburg
65.
20:26
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Kamer Krasniqi
FSV Zwickau VfB Oldenburg
65.
20:26
Einwechslung bei VfB Oldenburg: Manfred Starke
FSV Zwickau VfB Oldenburg
65.
20:26
Auswechslung bei VfB Oldenburg: Kebba Badjie
FSV Zwickau VfB Oldenburg
64.
20:25
Gómez fasst sich aus 18 Metern halblinker Position ein Herz und will den Ball ins linke obere Eck setzen. Die Kugel fliegt aber knapp am Pfosten vorbei.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
62.
20:24
Oldenburg ist wieder vollzählig, für Steurer geht es weiter.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
61.
20:22
VfB-Verteidiger Steurer bleibt mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen und muss behandelt werden. Er verlässt mit den Betreuern das Feld und für Oldenburg geht es zunächst in Unterzahl weiter.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
59.
20:21
Göbel bringt drei Ecke von links herein - die ersten beiden werden am ersten Pfosten geklärt. Den dritten Versuch zieht er dann hoch in den Fünfmeterraum, wo König versucht an den Ball zu kommen. Ihm fehlen aber ein paar Zentimeter Körpergröße und das Spielgerät fliegt ins Toraus.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
57.
20:18
Beide Mannschaften spielen in dieser Phase viele hohe Bälle. Ein geordneter Spielaufbau ist auf beiden Seiten nicht zu erkennen.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
55.
20:16
Der etwas glücklose Eichinger wird durch den Routinier König ersetzt. Damit bekommt der FSV besonders im offensiven Kopfballspiel einen großgewachsenen Zielspieler hinzu.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
54.
20:15
Einwechslung bei FSV Zwickau: Ronny König
FSV Zwickau VfB Oldenburg
54.
20:15
Auswechslung bei FSV Zwickau: Noel Eichinger
FSV Zwickau VfB Oldenburg
51.
20:12
Gelbe Karte für Yannik Möker (FSV Zwickau)
Möker trifft Krasniqi im Zweikampf mit seinem hohen Bein leicht am Kopf. Für dieses gefährliche Einsteigen im Mittelfeld sieht er die Gelbe Karte.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
49.
20:10
Eine Freistoßvariante von Oldenburg wird von Zwickaus Verteidigung gut zugestellt. Buchtmann muss den Ball am Ende aus ungünstiger Position hereinflanken und findet mit seinem ungenau Pass von links keinen Abnehmer im Zentrum.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
47.
20:09
Die Gastgeber machen dort weiter, wo sie vor dem Halbzeitpfiff angefangen haben: Jansen fackelt zentral 23 Meter vor dem Kasten nicht lange und zieht mal ab. Sein Linksschuss geht nur etwa einen Meter am linken Pfosten vorbei. Guter Auftakt für den FSV!
FSV Zwickau VfB Oldenburg
47.
20:08
Die zweite Halbzeit läuft! Beim FSV Zwickau ist nun Voigt für Hermann mit von der Partie. Damit wird es bei den Gastgebern etwas offensiver.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
46.
20:07
Einwechslung bei FSV Zwickau: Yannic Voigt
FSV Zwickau VfB Oldenburg
46.
20:06
Auswechslung bei FSV Zwickau: Robert Herrmann
FSV Zwickau VfB Oldenburg
46.
20:06
Anpfiff 2. Halbzeit
FSV Zwickau VfB Oldenburg
45.
19:52
Halbzeitfazit:
Der VfB Oldenburg führt zur Halbzeit mit 1:0 gegen den FSV Zwickau. Ausgangspunkt war die frühe Führungstreffer (4.) von VfB-Stürmer Badjie, der bei seinem Solo über den halben Platz eher begleitet als angegriffen wurden. Zwickau brauchte nach der kalten Dusche etwa eine Viertelstunde, um sich zu erholen, spielte sich danach aber selber zahlreiche Möglichkeiten heraus. Ein Unentschieden zur Halbzeit wäre durchaus verdient gewesen, allerdings brachten sowohl Eichinger als auch Möker ihre Schüsse aus aussichtsreicher Position im Strafraum nicht im gegnerischen Tor unter. Wir können gespannt sein auf die zweite Hälfte, denn entschieden ist hier in Zwickau noch nichts!
FSV Zwickau VfB Oldenburg
45.
19:50
Ende 1. Halbzeit
FSV Zwickau VfB Oldenburg
45.
19:49
Nächste Großchance für Zwickau! Eichinger setzt sich auf der linken Seite stark gegen zwei Gegenspieler durch, hebt den Kopf und sieht im Rückraum Möker, den er flach bedient. Er nimmt den Pass direkt, setzt seinen Schuss aus zehn Metern aber knapp zwei Meter über den Kasten. Der FSV verzweifelt in dieser Schlussphase an der eigenen Effektivität.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
45.
19:48
Jetzt greift Oldenburg noch mal an über Buchtmann und Ndure, der über links freigespielt wird. Er geht mit dem Ball bis zur Grundlinie und will den Ball flach zurücklegen, aber das hat ein Zwickauer geahnt, der sich in den Pass wirft.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
45.
19:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
FSV Zwickau VfB Oldenburg
44.
19:45
Gelbe Karte für Christopher Buchtmann (VfB Oldenburg)
Buchtmann klammert im Zweikampf zu viel mit den Armen und wird mit einer Gelben Karte verwarnt.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
42.
19:43
Göbel erwischt Mielitz mit seiner Ecke fast auf dem falschen Fuß und der Keeper hat etwas Glück, dass er richtig steht als der Ball durchrutscht.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
38.
19:40
Eichinger lässt den Ausgleich liegen! Gómez spielt einen starken Steckpass auf seinen Sturmpartner, der am linken Fünfereck aus vollem Lauf abzieht und die Kugel am Tor vorbeisetzt. Hier wäre mehr drin gewesen für den FSV.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
36.
19:36
Um weitere Offensivakzente der Gastgeber zu verhindern läuft Oldenburg jetzt wieder weiter vorne an und verwickelt Zwickau im Mittelfeld in Zweikämpfe.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
33.
19:35
Mielitz macht sich lang und hält die Führung fest! Wieder legt Eichinger clever ab und findet in diesem Spielzug Mittelfeldmann Möker, der zentral aus 23 Metern abzieht. Der Keeper kratzt den Linksschuss aus dem linken unteren Eck - super Aktion von beiden Spielern.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
32.
19:33
Krasniqi geht im Dribbling im Strafraum zu Boden und möchte einen Elfmeterpfiff haben. Er scheint aber mehr über den Ball gestolpert zu sein, daher bleibt der Strafstoß zurecht aus.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
29.
19:31
Der FSV ist nun die deutlich aktivere Mannschaft und spielt sich immer besser Richtung Oldenburgs Tor. Zwei Torchancen in nur fünf Minuten unterstreichen die Leistungssteigerung der Zwickauer.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
27.
19:29
Zwickau schnuppert am 1:1! Eichinger steht am Strafraum mit dem Rücken zum Tor und lässt einen langen Freistoß mit der Brust auf den eingelaufenen Innenverteidiger Ziegele abprallen. Er zieht direkt mit rechts ab und verfehlt das Tor nur um wenige Zentimeter. Die Kugel zischt flach am linken Pfosten vorbei!
FSV Zwickau VfB Oldenburg
25.
19:26
Gute Aktion von Gómez! Der US-Amerikaner setzt sich auf der linken Seite stark durch und bringt den Ball mit dem rechten Außenrist auf den ersten Pfosten. Dort kommt ein Oldenburger noch gerade so vor einem Zwickauer Stürmer an den Ball und blockt die Hereingabe nach außen ab.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
23.
19:25
Der erste ruhende Ball findet einen Mitspieler: Buchtmann bringt erneut einen Freistoß von der rechten Seite herein und im Strafraum kommt ein hochgewachsener VfB-Spieler zum Kopfball. Die Kugel trudelt aber mit zu wenig Tempo ins rechte untere Eck - kein Problem für Brinkies.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
22.
19:23
Ndure bekommt im Fallen den Ellbogen von Göbel ins Gesicht und bleibt liegen. Es bildet sich eine kleine Spielertraube auf dem Feld, die der erfahrene Schiedsrichter aber schnell auflöst. Es geht mit einem Freistoß aus dem linken Halbfeld weiter, der aber zu ungenau hereingebracht wird.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
20.
19:21
Oldenburg versucht nach einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte mit einem langen Ball Torjäger Wegner auf die Reise zu schicken. Aber dem Kapitän fehlt im Laufduell auf der rechten Außenbahn die Geschwindigkeit und der Angriff läuft damit ins Leere.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
19.
19:19
Die Gastgeber haben mittlerweile auf eine Dreierkette umgestellt, mehr Sicherheit im Aufbau gibt diese Veränderung der Formation dem FSV allerdings noch nicht.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
16.
19:17
Gelbe Karte für Robert Ziętarski (VfB Oldenburg)
Ziętarski geht im Mittelfeld etwas ungeschickt zu Werke und berührt einen hohen Ball mit dem rechten Ellbogen. Es gibt zurecht die erste Gelbe Karte der Partie.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
16.
19:17
Sinnbildliche Situation auf der rechten Seite Zwickaus: Gómez dreht in der eigenen Hälfte gut ab und lässt seinen Gegenspieler ins Leere laufen. Danach will er den mitgelaufenen Herrmann mitnehmen, der Pass ist aber rund einen Meter zu lang und geht ins Seitenaus.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
14.
19:15
Oldenburg überlässt Zwickau nach der frühen Führung den Ball und konzentriert sich auf das Konterspiel. Im Aufbau der Gastgeber gibt es aber noch zu viele kleine Fehler und zu wenig Tempo, daher wird es bisher noch nicht gefährlich.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
12.
19:13
Der FSV erspielt sich nach einer langen Flanke von Göbel die erste Ecke des Spiels: Er führt den ruhenden Ball anschließend selber aus und zieht den Ball von der linken Seite auf den ersten Pfosten, aber die flache Hereingabe ist kein Problem für die VfB-Abwehr.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
10.
19:10
Die Anfangsphase ist geprägt von vielen kleinen Fouls auf beiden Seiten, die der Schiedsrichter bislang ohne Verwarnung abpfeift. Ein richtiger Spielfluss kommt durch die vielen Unterbrechungen aktuell nur schwer zustande.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
7.
19:08
Möschl wird an der rechten Außenlinie von den Beinen geholt und bekommt einen Freistoß zugesprochen. Den bringt Buchtmann mit seinem linken Fuß hoch in den Strafraum, aber Zwickau köpft den Ball aus der gefährlichen Zone.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
5.
19:07
Das hat sich der FSV Zwickau sicher anders vorgestellt. Die Gastgeber müssen sich offensichtlich erst wieder sortieren, denn Oldenburg macht weiter Druck nach vorne.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
3.
19:04
Tooor für VfB Oldenburg, 0:1 durch Kebba Badjie
Und da ist die frühe Führung für Oldenburg! Badjie bekommt zentral im Mittelfeld den Ball, nimmt Tempo auf und geht auf die Viererkette zu. Die Defensive von Zwickau steht zwar mit vier Verteidigern auf Höhe des Strafraums, aber so richtig zwingend geht niemand in den Zweikampf und stört den Stürmer bei seinem Solo. Am Ende setzt Badjie sich gegen alle Gegenspieler durch und verwandelt den Ball zentral aus knapp neun Metern im linken unteren Eck. Was für ein Auftakt!
FSV Zwickau VfB Oldenburg
3.
19:03
Zwickau versucht es im Ballbesitz mit langen Bällen in den gegnerischen Strafraum. Bislang bleibt Oldenburg aber cool und verteidigt alles souverän weg vom Tor.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
1.
19:01
Die Kugel läuft! Die Gäste stoßen an und eröffnen damit das Freitagabendspiel.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
1.
19:00
Spielbeginn
FSV Zwickau VfB Oldenburg
18:58
Schiedsrichter Schröder und seine Assistenten betreten gemeinsam mit den Spielern den Rasen. Der Anpfiff rückt näher!
FSV Zwickau VfB Oldenburg
18:45
Oldenburg konnte sich im letzten Spiel vor der Pause zumindest einen Punkt gegen den SV Waldhof Mannheim sichern und damit den Negativtrend von sechs Niederlagen in Serie stoppen. Im Kampf um wichtige Zähler im Abstiegskampf muss Verteidiger Knystock aufgrund einer muskulären Verletzung zusehen. Auch Hasenhüttl fällt heute aus, nachdem er schon im Testspiel gegen Borussia Mönchengladbach passen musste. Anders sieht es bei Kapitän Wegner aus, der wieder mit an Bord ist. Neuzugang Stendera nimmt zunächst auf der Bank Platz und könnte im Kellerduell seine Premiere feiern.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
18:38
Die bessere Bilanz aus den letzten fünf Ligaspielen hat dabei der FSV Zwickau, denn immerhin gewann das Team ein Spiel gegen Osnabrück und sicherte sich dazu noch zwei Remis. Gegen den Aufsteiger aus Oldenburg muss Trainer Enochs allerdings verletzungsbedint auf Coskun, Krüger und Kusic verzichten, kann sonst aber aus dem Vollen schöpfen. In der Offensive der Gastgeber sollen es die schnellen Gómez (3 Saisontore) und Baumann (2 Saisontore) richten.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
18:29
Die Ausgangslage vor der Partie ist denkbar knapp, denn Aufsteiger Oldenburg steht mit 16 Zählern auf dem 16. Tabellenplatz. Punktgleich dahinter, aber unter dem Strich zu den Abstiegsplätzen, steht Zwickau auf Rang 17 mit ebenfalls 16 Punkten. Nur aufgrund der besseren Offensive liegt der VfB in der Tabelle vor den Gastgebern, was die Spannung des heutigen Spiels nur noch mehr unterstreicht.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
18:20
Uns erwartet im ersten Spiel nach der langen Winterpause direkt ein richtungsweisendes Duell im Abstiegskampf. Für beide Mannschaften geht es in den kommenden Wochen um jeden Punkt, entsprechend intensiv dürfte das heutige Aufeinandertreffen werden. Beim letzten Duell spielten Zwickau und Oldenburg noch in der 2. Bundesliga und der FSV konnte beide Spiele in den 90er-Jahren für sich entscheiden.
FSV Zwickau VfB Oldenburg
18:08
Hallo und herzlich willkommen zum Rückrundenstart der 3. Liga! Der FSV Zwickau empfängt den VfB Oldenburg und eröffnet damit den 18. Spieltag. Anstoß der Partie ist um 19 Uhr.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgSSV17124127:131440
2Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD17111526:141234
3SC VerlSC VerlVerlVRL1793537:261130
4SSV Ulm 1846SSV Ulm 1846SSV UlmULM1792628:25329
5SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS1776425:21427
6Rot-Weiss EssenRot-Weiss EssenRW EssenRWE1783621:23-227
7Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE1775522:20226
8SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingU'hachingUNT1667320:14625
9FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI1774630:25525
10Borussia Dortmund IIBorussia Dortmund IIDortmund IIBVB1766521:20124
111. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrückenSAR1758426:21523
12Preußen MünsterPreußen MünsterPr. MünsterMUE1757525:22322
13Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC1756628:28021
14Viktoria KölnViktoria KölnVikt. KölnVIK1756627:30-321
15TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860M601762918:20-220
16Hallescher FCHallescher FCHallescher FCHAL1652924:34-1017
17VfB LübeckVfB LübeckLübeckLÜB1728718:28-1014
18Waldhof MannheimWaldhof MannheimWaldhof Mannh.SVW1735918:30-1214
19MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV1726910:21-1112
20SC Freiburg IISC Freiburg IIFreiburg IIFRE17231214:30-169
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Hallescher FCDominic BaumannHallescher FC161130,69
2FC Ingolstadt 04Jannik MauseFC Ingolstadt 04161000,63
3SC VerlOliver Batista-MeierSC Verl17910,53
Preußen MünsterMalik BatmazPreußen Münster17900,53
51. FC SaarbrückenKai Brünker1. FC Saarbrücken17800,47

Aktuelle Spiele