Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote
7. Spieltag
06.10.2023 20:30
Beendet
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
2:2
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1:1
  • Florian Neuhaus
    Neuhaus
    22.
    Kopfball
  • Brajan Gruda
    Gruda
    24.
    Linksschuss
  • Aymane Barkok
    Barkok
    75.
    Linksschuss
  • Joe Scally
    Scally
    88.
    Linksschuss
Stadion
Borussia-Park
Zuschauer
51.529
Schiedsrichter
Sven Jablonski

Liveticker

90.
22:30
Fazit:
Borussia Mönchengladbach und Mainz 05 trennen sich nach einem munteren Hin und Her mit 2:2. Damit warten die Fohlen weiterhin auf den ersten Heimsieg und auch der FSV muss sich bis zum ersten Erfolg in der Ferne noch gedulden. Die erste Halbzeit dominierten die Gastgeber, wobei Mainz den Führungstreffer von Neuhaus (22.) nur wenig später durch Youngster Grudo egalisierte (24.). Der zweite Durchgang war dann ausgeglichener, weil die Gäste besser in die Zweikämpfe kamen. Die Führung durch Barkok (75.) war zu diesem Zeitpunkt nicht unverdient, doch Gladbach blieb dran und kam kurz vor Schluss durch Scally zum Ausgleich (88.). Beiden bringt der Punkt nicht wirklich viel - nun muss man abwarten, was die Konkurrenz am Wochenende macht. Danke für Mitlesen und bis zum nächsten Mal!
90.
22:25
Spielende
90.
22:25
Čvančara tritt den ruhenden Ball: Den ersten Schuss setzt er in die Mauer und den Abpraller setzt er in den Gladbacher Nachthimmel - das war die letzte Aktion!
90.
22:24
Die Borussia bekommt einen Freistoß an der Strafraumgrenze! Barreiro legt Scally mit einem weiten Ausfallschritt nur wenige Zentimeter vor dem Sechzehner.
90.
22:22
Gladbach läuft Mainz vorne konsequent an und provoziert damit lange Bälle. Dadurch müssen die Hausherren aber auch immer wieder von hinten aufbauen.
90.
22:20
Die Nachspielzeit läuft und die Borussia läuft nun an - die Gastgeber scheinen mit dem Remis nicht zufrieden zu sein.
90.
22:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
88.
22:17
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 2:2 durch Joe Scally
Wieder sorgt ein Distanzschuss für den Ausgleich! Scally bekommt die Kugel im Rückraum, ca. 25 Meter vom Tor von N'Goumou entfernt zugespielt, macht einen Haken und marschiert noch zwei, drei Meter in Richtung Strafraum. Dann zieht der Amerikaner mit rechts ab und befördert den Ball im linken, oberen Eck!
87.
22:16
Die letzten Minuten laufen - findet die Borussia noch eine entscheidende Lücke in der mittlerweile gut sortierten 05er-Abwehr?
86.
22:15
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Dominik Kohr
86.
22:15
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Tom Krauß
86.
22:15
Zentner pflückt eine Gladbacher Flanke aus der Luft und befördert die Kugel mit einem weiten Wurf ins Aus - die Mainzer werden nun verletzungsbedingt wechseln.
84.
22:13
Nach einer etwas längeren Behandlungspause geht das Spiel mit Freistoß für den FSV weiter, doch der lange Ball landet ohne Umwege in den Händen von Nicolas im Kasten der Fohlen.
82.
22:11
Gelbe Karte für Robin Hack (Bor. Mönchengladbach)
Der nächste Gladbacher sieht Gelb: Hack rempelt Krauß zuerst zu Boden und tritt ihm dann unglücklich mit der offenen Sohle auf den Knöchel.
81.
22:09
Gelbe Karte für Manu Koné (Bor. Mönchengladbach)
Koné setzt nach eigenem Ballverlust zu energisch gegen Bell nach und steigt dem Mainzer von hinten in die Beine. Jablonski zückt die nächste Gelbe Karte.
79.
22:09
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Merveille Papela
79.
22:09
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Anthony Caci
79.
22:09
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Robin Hack
79.
22:08
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Rocco Reitz
79.
22:08
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Joe Scally
79.
22:08
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Luca Netz
78.
22:08
Gladbach lässt den Ausgleich liegen! Nach einer Ecke schießt Čvančara Zentner an und Itakura bringt den Abpraller nicht im Netz unter - die Messe ist noch nicht gelesen!
75.
22:04
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 1:2 durch Aymane Barkok
Barkok schockt die Fohlen! Die Mainzer spielen sich auf der linken Seite mit einer schönen Kombination nach vorne und am Ende ist der eingewechselte Barkok nach Pass von El Ghazi nicht mehr zu stoppen, weil er mit dem Ball am Fuß in den Strafraum marschiert und am linken Fünfmetereck die Kugel über Nicolas' Schulter hebt.
72.
22:02
Dann bekommt Mainz mal wieder einen Abschluss: Barkok kann sich an der Strafraumgrenze durchsetzen und aus rund 17 Metern schießen. Doch auch er zielt zu zentral und Nicolas macht die Kugel sicher fest.
70.
22:00
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Anwar El Ghazi
70.
22:00
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Brajan Gruda
70.
22:00
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Aymane Barkok
70.
22:00
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jae-sung Lee
69.
21:59
Itakura setzt zum Flugkopfball an! Die anschließende Ecke ist so lange unterwegs, dass sie auf Höhe des Elfmeterpunkts runterfällt und Gladbachs Abwehrchef zum Kopfball auf Kniehöhe ansetzt. Auch hier ist Zentner zur Stelle und blockt den Ball zur Seite weg.
68.
21:58
Zentner pariert gegen N'Goumou! Die Fohlen kontern im eigenen Stadion und spielen das Tempo des eben erst eingewechselten Stürmers aus. Er wird steil geschickt, dribbelt rechts in den Strafraum und schließt aus spitzem Winkel ab - der Keeper spitzelt das Leder über den Kasten.
66.
21:55
Gelbe Karte für Stefan Bell (1. FSV Mainz 05)
Bell verhindert einen Doppelpass zwischen Netz und Čvančara, indem er den Außenverteidiger mit einem Bodycheck blockt. Damit ist nun auch ein Verteidiger der Gäste vorbelastet.
65.
21:54
Die Gastgeber bringen frische Beine für die Offensive ins Spiel: Čvančara und N'Goumou bilden die neue Doppelspitze, Pléa und Siebatcheu haben dafür Feierabend. Im Mittelfeld geht Torschütze Neuhaus vom Feld und wird ersetzt durch Koné, der wieder fit ist.
64.
21:53
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Nathan N'Goumou
64.
21:53
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Alassane Pléa
64.
21:53
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Tomáš Čvančara
64.
21:53
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Jordan Siebatcheu
64.
21:52
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Manu Koné
64.
21:52
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Florian Neuhaus
62.
21:52
Gladbach tut sich mit dem Ball am Fuß in der aktuellen Phase schwer, was auch daran liegt, dass die Mainzer sich gegen den Ball cleverer anstellen als noch vor der Pause.
59.
21:48
Der FSV nimmt offensiv nun mehr und mehr Fahrt auf. Insbesondere über Youngster Gruda geht viel, immer wieder wird der Torschütze zum 1:1 gesucht.
56.
21:45
Gelbe Karte für Ko Itakura (Bor. Mönchengladbach)
Itakura kommt im Laufduell gegen Gruda an der rechten Außenlinie zu spät und läuft mit vollem Tempo in den Mainzer hinein. Der Ball war lange weg, daher geht die erste Karte in diesem Spiel in Ordnung.
55.
21:45
Gladbach fordert Handelfmeter! Neuhaus und Siebatcheu spielen im Strafraum einen Doppelpass und van den Berg steht dazwischen, vergrößert seine Körperfläche minimal durch seinen Ellbogen. Doch der Schiedsrichter lässt weiterlaufen, der VAR greift auch nicht ein.
53.
21:43
Lee schließt zu zentral ab! da Costa erobert gegen Neuhaus den Ball und leitet damit einen Mainzer Vorstoß an. Gruda dribbelt auf den Strafraum zu und legt dann links raus zum mitgelaufenen Lee, der mit links abschließt. Doch der Flachschuss des Stürmers ist zu zentral und daher kein Problem für Nicolas.
52.
21:40
Der Spielfluss wird aktuell immer wieder durch Fouls auf beiden Seiten unterbrochen. Der Schiedsrichter lässt seine Karten noch stecken, aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis es zur Verwarnung kommt.
49.
21:39
da Costa startet auf rechts durch und schlägt aus dem Lauf eine hohe Flanke nach innen. Ajorque kommt im Zentrum aber nicht an den Ball, weil die Kugel ein gutes Stück über ihn segelt.
47.
21:37
Gladbach geht nach dem Seitenwechsel konzentriert zu Werke und lässt den Ball gut laufen. Nach Ballverlust gehen die Fohlen direkt ins Gegenpressing und erzwingen Mainzer Fehler.
46.
21:34
Der zweite Durchgang beginnt ohne personelle Wechsel!
46.
21:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:20
Halbzeitfazit:
Borussia Mönchengladbach und Mainz 05 verabschieden sich mit einem 1:1 in die Kabine. Die Partie brauchte rund zehn Minuten ehe die Gastgeber das Zepter in die Hand nahmen und Pléa die erste Torchance des Abends bekam - der Franzose verfehlte das Tor nur um wenige Zentimeter (9.). Danach bauten die Fohlen immer mehr Druck auf und gingen verdient durch Neuhaus' Kopfball in Führung (22.). Die Führung hatte allerdings nur wenige Sekunden Bestand, denn Gruda schweißte das Leder aus rund 20 Metern in den rechten Winkel (24.). Mainz ist offensiv ansonsten blass geblieben und rennt den Gladbachern in der Defensive oftmals nur hinterher. Mal sehen, ob die Gastgeber nach dem Seitenwechsel noch eine Schippe drauf legen und sich absetzen. Bis gleich!
45.
21:16
Ende 1. Halbzeit
45.
21:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44.
21:15
Nach einem Distanzschuss von Fernandes fordern die 05er Handelfmeter, doch Neuhaus dreht sich rechtzeitig vom Ball weg und blockt das Spielgerät klar mit der Schulter.
43.
21:14
Mainz setzt sich mal am gegnerischen Strafraum fest, doch der FSV schafft es weiterhin nicht sich spielerisch in den Strafraum zu kombinieren.
41.
21:12
Ajorque kommt gegen Weigel im Mittelkreis zu spät und fährt Gladbachs Kapitän von der Seite ins Knie. Auch hier kommt der Übeltäter ohne Gelbe Karte davon, obwohl er den Ball nicht berührt.
39.
21:10
Die Gastgeber haben das Kommando mittlerweile wieder übernommen, aber der letzte Pass im letzten Drittel passt noch nicht. Mainz hat Probleme den richtigen Zugriff zu finden und verschuldet Eckball um Eckball - bisher ohne Konsequenz.
36.
21:07
Itakura verfolgt Ajorque ins Mittelfeld und bringt den Stürmer in der Nähe der Mittellinie zu Fall, weil er von hinten stochert. Jablonski belässt es bei einer mündlichen Verwarnung und bleibt seiner Linie damit treu.
34.
21:05
Pléa lässt den Ball für Siebatcheu durch! Honorat wird auf rechts mit einem hohen Ball angespielt und lässt nach innen klatschen, wo Gladbachs Stürmer im Strafraum lauern. Pléa sieht, dass sein Sturmpartner hinter ihm besser postiert ist und lässt den Ball passieren. Siebatcheu schließt unter Bedrängnis aus elf Metern ab, Zentner muss allerdings nicht eingreifen.
33.
21:03
Der Ballbesitz wechselt aktuell munter hin und her, weil Gladbach im letzten Drittel wenig Geduld hat und die Angriffe zu überhastet abschließt.
30.
21:01
Freche Aktion von Gruda, dem sein Tor wohl Selbstvertrauen gegeben hat: Der Mittelfeldmann sieht, dass Nicolas weit vor seinem Tor steht und schließt von der Mittellinie ab. Doch der Ball rutscht ihm über den Schlappen und der Keeper nimmt das Leder entspannt im Strafraum auf.
29.
21:00
Das Tempo hat nach den beiden Treffern nun insgesamt zugenommen und insbesondere für den FSV scheint der schnelle Ausgleich eine Art Startsignal gewesen zu sein. Die Kugel läuft bei den Gästen nun deutlich besser als noch in der Anfangsphase der Partie.
26.
20:56
Der Gladbacher Jubel war noch nicht ganz verstummt, da haut Gruda aus der Distanz einen sehenswerten Schuss raus. Damit sind nun beide Teams voll im Spiel angekommen!
24.
20:54
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 1:1 durch Brajan Gruda
Was für eine Antwort! Fernandes spielt eine Ecke von rechts flach in den Halbraum - dort steht Gruda komplett frei, nimmt das Leder kurz an und haut es dann mit links sehenswert in den rechten Winkel! Nicolas streckt sich vergeblich und schon steht wieder alles auf Null!
22.
20:51
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 1:0 durch Florian Neuhaus
Neuhaus köpft Gladbach in Führung! Honorat wird auf seiner rechten Seite nicht beim Flanken gestört, also hebt der Franzose den Kopf und zirkelt den Ball hoch in die Mitte. Neuhaus läuft von der Strafraumkante ein, wird von der Mainzer Abwehr komplett übersehen und hat keine Probleme den Ball als Aufsetzer per Kopf im Tor unterzubringen.
20.
20:51
Die nächste Ecke ist gefährlich! Der Ball fliegt perfekt auf den zweiten Pfosten, wo Pléa hochsteigt und das Leder per Kopf auf den Mainzer Kasten platziert. Hier hätte der Franzose mit mehr Übersicht auch nach innen legen können.
19.
20:49
Die Mainzer kriegen die Kugel nach einem Solo von Reitz nicht unter Kontrolle und das Spielgerät wird am Ende unglücklich zur Ecke geklärt. Doch auch diesen Standard überstehen die Gäste ohne Schwierigkeiten, weil die Fohlen die Ecke kurz ausführen.
17.
20:48
Die erste Viertelstunde ist rum und die Gastgeber verbuchen bisher leichte Vorteile. Mainz wartet noch auf die erste Torannäherung, während Gladbach bereits eine gute Chance hatte.
14.
20:45
Wieder wird Pléa freigespielt! Wöber bekommt auf links zu viel Zeit und findet mit seiner Flanke den Stürmer, der sich auf Höhe des Elfmeterpunkts im Rücken seines Gegenspielers davongeschlichen hat. Seine Direktabnahme aus leichter Rücklage ist für Zentner allerdings leichtes Futter.
13.
20:43
Gladbach setzt sich nun zunehmend in der Hälfte der 05er fest. Die Gäste kommen bisher immer einen Schritt zu spät und finden nicht in die Zweikämpfe.
11.
20:42
Auch die Mainzer kombinieren sich mal durch die gegnerische Hälfte, doch bisher steht die Abwehr der Fohlen bombenfest und oftmals wird der Ballgewinn auf den Außenbahnen provoziert.
9.
20:40
Pléa lässt die Führung liegen! Einen flachen Steilpass durch die Mitte legt Siebatcheu clever mit einem Kontakt auf seinen Sturmkollegen, der die Kugel mitnimmt und noch zwei Meter in den Strafraum geht. Zentner verkürzt den Winkel gut und Pléa spitzelt das Spielgerät mit viel Gefühl knapp am linken Pfosten vorbei.
7.
20:38
Nach Ballgewinn in der eigenen Hälfte schaltet die Borussia schnell um, Neuhaus schickt Honorat auf der rechten Seite per Steilpass, doch dann geht die Fahne des Assistenten hoch. Der Franzose war einen Tick zu früh gestartet und stand im Abseits.
6.
20:37
Beide Mannschaften verzichten auf hohes Pressing, sodass beide Dreierreihen im Aufbau viel Zeit haben. Gladbach bindet auch immer wieder Keeper Nicolas ein, Raumgewinn gibt es entsprechend nicht.
4.
20:35
Die ersten Minuten sind geprägt durch enge Zweikämpfe im Mittelfeld und die Gäste beruhigen das Spiel durch sicheres Passspiel in der eigenen Hälfte.
2.
20:33
Die erste Offensivaktion gehört den Gastgebern, die über Netz die erste Ecke auf der linken Seite herausholen. Honorat führt den ruhenden Ball aus, doch der Eckstoß kommt direkt wieder zu ihm zurück und er spielt wieder hinten herum.
1.
20:31
Pünktlich geht's los - die Kugel rollt!
1.
20:30
Spielbeginn
20:14
Der FSV hingegen nimmt im Vergleich zum 0:3 gegen Bayer Leverkusen zwei Wechsel vor: Kohr rotiert auf die Bank und für ihn startet Krauß im Mittelfeld. Im Sturmzentrum kann Onisiwo wegen einer Verletzung am Hüftbeuger nicht mitmachen, er wird ersetzt durch den robusten Ajorque. Mit Weiper, Burkardt, Hanche-Olsen, Leitsch und Mwene fallen vier weitere Mainzer aus - sein Comeback im Kader gibt dagegen Kapitän Widmer, der zu Beginn jedoch auf der Bank Platz nimmt. Bo Svensson glaubt trotz der mageren Punkteausbeute an sein Team, wie er auf der PK vor dem Spiel klar machte: "Der Fokus muss auf den Dingen liegen, die wir beeinflussen können: Inhaltliche Arbeit, nicht aufgeben oder hadern, sondern dranbleiben. Dann werden die Sachen mal auf unsere Seite fallen."
20:08
Werfen wir einen Blick auf die Borussia: Die Fohlen haben am letzten Spieltag den ersten Saisonsieg gefeiert und dabei bereits zur Halbzeit mit 3:0 gegen den VfL Bochum geführt. Am Ende heimste Gladbach die drei Punkte mit einem 3:1 ein. Überragender Mann war Plea, der zwei Treffer selbst erzielte und auch heute im Sturm gesetzt ist. Insgesamt sieht Coach Gerardo Seoane wohl keinen Grund für personelle Wechsel, denn er schickt seine Startelf aus der letzten Woche unverändert auf den Platz. Trotz Blessuren hat sich das defensive Trio aus Wöber, Elevdi und Itakura fit gemeldet. Nicht im Kader stehen Jantschke (muskuläre Probleme) und Kramer (Innenband gezerrt).
19:53
Mut macht den Gästen allerdings der Direktvergleich, denn Mainz ist seit fünf Spielen gegen die Fohlen ungeschlagen (3 Siege, 2 Remis). Gladbach bezwang die 05er zuletzt im Oktober 2020 mit 3:2,die damaligen Torschützen Stindl, Hofmann und Ginter schnüren ihre Fußballschuhe aber mittlerweile für andere Vereine. Im letzten Aufeinandertreffen verpasste der FSV den Gladbachern mit 4:0 eine herbe Niederlage. Borussias Trainer Gerardo Seoane will den vergangenen Spielen gegen die Gäste im Vorfeld nicht zu viel Bedeutung geben: "In erster Linie sind die Leistungen der Mainzer aus dieser Saison unsere Referenz in der Vorbereitung. Es ist ein neues Spiel, eine neue Aufgabe und zwei neue Mannschaften."
19:45
Die Vorzeichen dieses Spiels machen deutlich, wieso diese Partie für beide Vereine richtungsweisend sein könnte: Die Gladbacher (13. Tabellenplatz) haben zuhause in dieser Saison noch keinen Punkt geholt und Mainz (18. Tabellenplatz) ist in der Ferne ebenfalls noch ohne Punktgewinn. Mindestens eine Negativserie wird zum Auftakt des 7. Spieltags beendet. Für die 05er könnte es allerdings noch schlimmer kommen, denn das Tabellenschlusslicht droht bei einer Niederlage mit drei oder mehr Gegentoren einen Bundesliga-Rekord zu brechen. Konkret geht es um den schlechtesten Start in eine Spielzeit - diesen Rekord hält aktuell noch Eintracht Braunschweig aus der Saison 2013/14.
19:33
Guten Abend und herzlich willkommen zum Auftakt des 7. Spieltags der Bundesliga! Um 20:30 Uhr empfängt Borussia Mönchengladbach im heimischen Borussia-Park den FSV Mainz 05 - geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Sven Jablonski aus Bremen.

Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach Herren
vollst. Name
Borussia Verein für Leibesübungen 1900 Mönchengladbach
Spitzname
Die Fohlen
Stadt
Mönchengladbach
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß-schwarz
Gegründet
01.08.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis
Stadion
Borussia-Park
Kapazität
54.057

1. FSV Mainz 05

1. FSV Mainz 05 Herren
vollst. Name
1. Fußball- und Sportverein Mainz 05
Stadt
Mainz
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
16.03.1905
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis
Stadion
MEWA ARENA
Kapazität
33.305