Suchen Sie hier nach allen Meldungen
30. Spieltag
07.06.2020 14:00
Beendet
Jena
FC Carl Zeiss Jena
1:2
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
0:2
  • Christian Kühlwetter
    Kühlwetter
    6.
    Rechtsschuss
  • Christian Kühlwetter
    Kühlwetter
    34.
    Linksschuss
  • Marius Grösch
    Grösch
    54.
    Linksschuss
Stadion
Fritz-Walter-Stadion
Schiedsrichter
Katrin Rafalski

Liveticker

90
15:56
Fazit
Schluss auf dem Betzenberg, der 1.FC Kaiserlautern rettet das Auswärtsspiel im eigenen Stadion mit 2:1 über die Zeit gegen den FC Carl Zeiss Jena. Nach dem souveränen ersten Abschnitt schienen die Roten Teufel bereits geradewegs auf Kurs drei Punkte, machten die Rechnung dabei aber ohne die Thüringer, die wie schon zuletzt in Duisburg im zweiten Durchgang aufdrehten und mehrere Gelegenheiten zum Ausgleich hatten. Die Lauterer fahren diese Punkte gegen den Tabellenletzten somit glücklich ein und befreien sich vorerst aus der Abstiegszone, während Jena sich fragen muss, warum sie erst so spät ihr Potenzial andeuteten.
90
15:53
Spielende
90
15:52
Gelbe Karte für Julian Günther-Schmidt (FC Carl Zeiss Jena)
90
15:51
Mickels ist auch schon platt und setzt seine Flanke von links hinters Tor. Der Kraftschein scheint zu groß für den FCC.
89
15:48
Jena wird auch sichtlich müder in diesen Minuten, trotzdem beißen sie nochmal auf die Zähne und versuchen irgendwie nochmal durch zu kommen.
86
15:45
Jannis Kübler mit einem Aufsetzer in die lange Ecke nach einem Eckstoß - Jena will es jetzt wissen und setzt Lautern mächtig unter Druck.
85
15:44
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: André Hainault
85
15:43
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Christian Kühlwetter
83
15:41
Wieder ein klasse Volley der Jenaer! Julian Günther-Schmidt drischt die Pille mit Wucht in die rechte obere Ecke, aber U21-Nationalkeeper Grill kann sich einmal mehr auszeichnen und hält die drei Punkte bis dato fest!
80
15:39
Gute Chance aufs 3:1! Thiele bekommt das Ding hervorragend in den Lauf gespielt und muss aus fünf Metern eigentlich versenken, aber Coppens bleibt aufmerksam und lässt den Ball des Ex-Jenaers nicht passieren.
78
15:36
Jena zieht auch den letzten Joker, sie wollen es jetzt noch sehr offensiv eingestellt wissen. Der FCK bekommt kaum noch eigene Angriffe ins letzte Drittel.
76
15:35
Einwechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Meris Skenderović
76
15:35
Auswechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Tim Kircher
73
15:32
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Theodor Bergmann
73
15:32
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Anas Bakhat
73
15:32
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Janik Bachmann
73
15:32
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Hendrick Zuck
71
15:30
Eine konfuse Partie nun, viele Fouls, viele Wechsel, dazu die stärker werdenden Thüringer - hier kann noch einiges passieren!
68
15:28
Gelbe Karte für Raphael Obermair (FC Carl Zeiss Jena)
68
15:27
Dickes Ding wieder für die Jenaer! Mickels haut drauf aus der zweiten Reihe, dann auch Günther-Schmidt mit einem Volley, aber irgendwie kann der FCK den Kopf noch aus der Schlinge ziehen. Die Pfälzer wackeln!
67
15:26
Einwechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Anton Donkor
67
15:26
Auswechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Daniele Gabriele
65
15:25
Langer Ball auf Mickels, der plötzlich im Strafraum auftaucht, aber der überzeugende Außenbahnakteur wird wegen Abseits zurückgepfiffen.
61
15:22
Mit Thiele und Starke kommen zwei Spieler, die für Jena jahrelang überragende Leistungen gebracht hatten. Können die sie Jenaer Aufholjagd stoppen?
60
15:19
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Timmy Thiele
60
15:19
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Lucas Röser
60
15:18
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Manfred Starke
60
15:18
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Florian Pick
57
15:17
Das Spiel ist nun wesentlich rasanter! Mickels setzt sich über links ein weiteres Mal stark durch und zieht in die linke Ecke unter die Latte, aber Grill steckt sich und kann über den Kasten klären.
54
15:12
Tooor für FC Carl Zeiss Jena, 1:2 durch Marius Grösch
Der nicht unverdiente Anschlusstreffer - und der war wunderschön! Nach einer Ecke nimmt Defensivmann Marius Grösch die Pille technisch sauber mit der Innenseite volley und versenkt sie links oben ins Eck! Geht da noch was?
53
15:12
Gelbe Karte für Maximilian Rohr (FC Carl Zeiss Jena)
53
15:12
Gelbe Karte für Lucas Röser (1. FC Kaiserslautern)
53
15:12
Es wird ruppig, nach einer kleinen Rudelbildung kassieren Röser und Rohr den Gelben Karton.
50
15:09
Die Thüringer wirken nun im Spiel im kommen leichter in die gegnerische Hälfte, vielleicht ist mit einem schnellen Anschluss noch was drin für die Gelb-Blauen.
48
15:07
Gelbe Karte für Marius Grösch (FC Carl Zeiss Jena)
47
15:06
Dreierwechsel bei Jena - geht da noch was mit neuem Personal in Hälfte zwei?
46
15:06
Einwechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Maximilian Rohr
46
15:06
Auswechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Pierre Fassnacht
46
15:04
Einwechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Julian Günther-Schmidt
46
15:04
Auswechslung bei FC Carl Zeiss Jena: René Eckardt
46
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
46
15:03
Einwechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Raphael Obermair
46
15:03
Auswechslung bei FC Carl Zeiss Jena: Justin Schau
45
14:50
Halbzeitfazit
Pause auf dem Betzenberg, der "Gastgeber" aus Thüringen liegt klar und deutlich mit 0:2 gegen den 1.FC Kaiserslautern zurück. Es ist bis dato eine klare Angelegenheit, denn die Roten Teufel machen das Spiel und erarbeiten sich immer wieder Möglichkeiten gegen behäbige und viel zu passive Jenaer. Erst in den Schlussminuten kam der FCC auch zu ersten zaghaften Abschlüssen, insgesamt gesehen muss sich der FCK noch keinerlei Sorgen machen. Jena braucht eine Leistungssteigerung wie zuletzt beim 1:1 in Duisburg nach der Pause.
45
14:47
Ende 1. Halbzeit
43
14:45
Jena wird etwas stärker, ein Freistoß von Hammann wird zunächst in den Rückraum geklärt, aber Eckardt kann seine Freiheiten dort nicht nutzen und haut die Pille weit über das Eckige.
40
14:42
Gelbe Karte für Tim Kircher (FC Carl Zeiss Jena)
39
14:42
Und da ist die gute Chance! Nach einer Ecke nimmt Joy-Lance Mickels die Pille aus dem Rückraum als Dropkick, und der wäre fast in der langen Ecke als Traumtor eingeschlagen - aber der geht dann doch knapp über das Tor!
37
14:41
Jena muss mehr investieren, aktuell ist das noch gar nichts von den Thüringern.
34
14:36
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 0:2 durch Christian Kühlwetter
Der FCK bleibt nach dem verschossenen Elfmeter dran, spielt nochmal hinten rum und bringt Kühlwetter erneut auf der linken Seite in Position - und diesmal macht es der Angreifer besser, trocken links oben in den Winkel gehauen!
34
14:35
Elfmeter verschossen von Christian Kühlwetter, 1. FC Kaiserslautern
Der Torschütze vergibt! Kühlwetter visiert das linke untere Eck an, haut das Ding aber an den linken Außenpfosten!
32
14:34
Elfer für den FCK! Pick legt zurück auf Zuck, der sich den Ball nach rechts vorlegt, bevor Schau das Bein stehenlässt und den klaren Elfmeter verursacht.
31
14:33
Tim Kircher kann sich endlich mal fein durchsetzen auf der rechten Außenbahn, aber die halbhohe Flanke ist zu nah an den Keeper geschlagen, Grill hält sicher fest.
28
14:31
Eine scharfe Hereingabe von links verpasst Pick mit einem langen Bein nur knapp in der Mitte - der FCK spielt ruhig, aber konstant auf das zweite Tor, aktuell scheint sehr wenig für den Gastgeber auf den Papier zu sprechen.
25
14:28
Für die Roten Teufel ist es aktuell ein Leichtes, die Kugel in der gegnerischen Hälfte zu halten. Der FCC kommt kaum noch über längere Zeit an den Ball, das ist schon sehr schwach.
22
14:24
Alexander Nandzik probiert es nach einem Zuspiel in den Rückraum aus der zweiten Reihe, aber der Flachschuss geht gut einen Meter rechts am Kasten vorbei.
21
14:22
Kaum Gegenwehr bei den Gastgebern auf dem Papier, Zuck bringt eine Flanke auf Bakhat hinein, doch der verpasst in der Mitte haarscharf. Dennoch: Jena ist in dieser Phase zu weit weg vom Gegner.
17
14:19
Pierre Fassnacht hat etwas Platz auf der linken Seite und probiert es mit einer Flanke in Richtung Gabriele, aber der ist etwas zu lang, Keeper Grill hat den sicher.
14
14:17
Dem FCK tat das frühe Tor sehr gut, die müssen sich nun nicht mehr unter Druck setzen und können in Ruhe aufbauen. Jena muss schon früh im Spiel hinterherlaufen und wird die konditionellen Defizite durch das verbotene Mannschaftstraining kaum aufholen können.
11
14:14
Noch nicht viel los auf dem Betze, abgesehen vom Führungstreffer haben die Lauterer noch keine Gefahr heraufbeschwören können. Auch Jena geht das Spiel sehr gelassen an angesichts ihrer hoffnungslosen Tabellensituation.
8
14:10
Gelbe Karte für Hikmet Çiftçi (1. FC Kaiserslautern)
6
14:08
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 0:1 durch Christian Kühlwetter
Führung für die Pfälzer! Grösch mit einem schlimmen Fehler im Mittelfeld, sodass Pick die Pille erobern und direkt in die Spitze auf Kühlwetter weiterleiten kann. Mit viel Gefühl schlenzt er das Ding daraufhin von links in die lange Ecke, keine Chance für Coppens.
5
14:07
Die Gäste in Rot treten hier in ihrem Stadion wie eine Heimmannschaft auf und können Jena früh unter Druck setzen. Die Thüringer warten erstmal ab.
2
14:04
Erster anständiger Angriff der Roten Teufel, Schad, bringt die Pille flach von rechts hinein, aber Sulu kann mit einem langen Bein noch klären.
1
14:03
Los geht's auf dem Betzenberg, Jena stößt in Gelb und Blau an, Kaiserslautern tritt auch zu diesem "Auswärtsspiel" in Rot und Weiß an.
1
14:02
Spielbeginn
13:37
Trotz des ebenso überraschenden wie überzeugenden 1:1 bei Spitzenreiter Duisburg rotiert auch FCC-Coach René Klingbeil angesichts der vielen englischen Wochen in diesem Corona-Sommer. Grösch, Kircher, Kübler, Eckardt und Mickels kommen neu in die Startelf. Vor allem letzterer drehte nach seiner Einwechslung in Duisburg mächtig auf und avancierte zum Matchwinner beim Gastspiel bei den Zebras. Nun soll er den Schwung auf dem Betze gleich von Beginn an ins Team bringen.
13:30
Bei den Roten Teufeln kehrt U21-Nationalkeeper Lennart Grill nach abgesessener Sperre wieder in den Kasten zurück - dafür muss der durchaus überzeugende Avdo Spahic wieder zurück auf die Ersatzbank. Auch Çiftçi, Nandzik und Bakhat stehen wieder in der Startelf bei den Pfälzern nach dem 1:1 gegen die Löwen unter der Woche. Vorne bleibt mit Zuck, Röser und Kühlwetter alles beim Alten beim FCK.
Der FC Carl Zeiss Jena wird absteigen und hat sich zum Ziel gesetzt, nicht Tabellenletzter zu werden. Dieses Vorhaben gestaltet sich aber auch schon als durchaus ambitioniert angesichts eines Rückstands von sechs Punkten auf den Vorletzen. Der 1. FC Kaiserslautern muss noch einige Punkte zusammenkratzen um nicht noch stärker in Abstiegsgefahr zu geraten. Gegen das Schlusslicht stehen die Chancen auf einen Dreier natürlich gut.
Hallo und herzlich willkommen zum Heimspiel des FC Carl Zeiss Jena gegen den 1. FC Kaiserslautern. Gespielt wird dennoch im Stadion des heutigen Gegners, da die eigene Spielstätte nicht den Corona-Anforderungen des DFB entspricht.

FC Carl Zeiss Jena

FC Carl Zeiss Jena Herren
vollst. Name
Fussball Club Carl Zeiss Jena
Stadt
Jena
Land
Deutschland
Farben
blau-gelb-weiß
Gegründet
13.05.1903
Sportarten
Fußball
Stadion
Ernst-Abbe-Sportfeld
Kapazität
12.630

1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Kaiserslautern e.V
Spitzname
Die roten Teufel
Stadt
Kaiserslautern
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
02.06.1900
Sportarten
Fußball, Basketball, Boxen, Handball, Hockey, Leichtathletik, Triathlon
Stadion
Fritz-Walter-Stadion
Kapazität
49.780