Suchen Sie hier nach allen Meldungen
4. Spieltag
02.08.2019 19:00
Beendet
Ingolstadt
FC Ingolstadt 04
3:0
Würzburger Kickers
Würzburg
0:0
  • Fatih Kaya
    Kaya
    78.
    Rechtsschuss
  • Stefan Kutschke
    Kutschke
    83.
    Elfmeter
  • Stefan Kutschke
    Kutschke
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Audi Sportpark
Zuschauer
6.174
Schiedsrichter
Mitja Stegemann

Liveticker

90
20:54
Fazit
Der FC Ingolstadt setzt ein Ausrufezeichen und schlägt die Würzburger Kickers im bayrischen Derby klar mit 3:0 im Audi Sportpark. Das Ergebnis ist am Ende sicherlich etwas zu hoch, denn die Kickers konnten die Partie lange Zeit offen gestalten, auch weil den Schanzern die Mittel fehlten, die Franken unter Druck zu setzen. Als der Bann gebrochen war hatte der FCI leichtes Spiel und legte seine zwei Treffer gegen platte Würzburger noch nach, die sich jedoch auch vorwerfen lassen müssen, offensiv zu wenig Mut an den Tag gelegt zu haben. So gehen die Kickers punktlos aus der Englischen Woche, während die Schanzer vorübergehend die Tabellenführung in Liga drei erobern.
90
20:50
Spielende
90
20:49
Tooor für FC Ingolstadt 04, 3:0 durch Stefan Kutschke
Herrlicher Treffer des Kapitäns! Kaya mit einem starken Pass in die Schnittstelle auf die rechte Seite des Strafraums, wo Kutschke di eKugel gefühlvoll über den Keeper hinweg in die lange Ecke chippt. Deckel drauf!
90
20:48
Ibrahim setzt sich auf rechts im Dribbling durch und wundert sich selbst darüber, dass er plötzlich am Fünfer steht und lässt den Ball dann noch verspringen - schade, gute Aktion des Jokers.
89
20:46
Gelbe Karte für Stefan Kutschke (FC Ingolstadt 04)
86
20:43
Das Spiel ist innerhalb weniger Minuten wohl entschieden, die offensiv harmlosen Würzburger müssten sich schon gewaltig steigern, um hier noch etwas mitzunehmen.
84
20:41
Gelbe Karte für Vincent Müller (Würzburger Kickers)
83
20:39
Tooor für FC Ingolstadt 04, 2:0 durch Stefan Kutschke
Sicher verwandelt vom Kapitän der Schanzer, halbhoch mit Schnitt in die rechte Ecke.
82
20:39
Gelbe Karte für Sebastian Schuppan (Würzburger Kickers)
82
20:39
Elfmeter für Ingolstadt! Schuppan bekommt das Spielgerät aus gut 5 Metern gegen die Hand geschossen, allerdings sind die Arme tatsächlich weit vom Körper weg, den kann man wohl geben.
81
20:38
Pfosten! Kurzweg kommt von hinten auf der rechten Seite mit und bekommt die Kugel etwas glücklich in die Füße gespielt, macht das dann aber stark und nagelt die Pille volley an den rechten Außenpfosten!
80
20:37
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Yassin Ibrahim
80
20:37
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Patrick Sontheimer
78
20:34
Tooor für FC Ingolstadt 04, 1:0 durch Fatih Kaya
Die späte Führung für den FCI! Sonntheimer verstolpert den Ball fatalerweise vor dem eigenen Strafraum gegen Thalhammer, der direkt auf Sturmspitze Kaya weiterleitet. Dieser gibt sich vor Verstappen keine Blöße und versenkt im rechten Eck, obwohl der niederländische Schlussmann noch dran war.
77
20:33
Endlich wieder mal ein Abschluss! Joker Patrick Sontheimer tritt im offensiven Mittelfeld an und versucht einen Flachschuss auf die rechte Ecke, doch letztlich rollt das Ding ohne große Gefahr vorbei.
75
20:31
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Luca Pfeiffer
75
20:31
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Patrick Breitkreuz
74
20:30
Mit Sussek geht der beste Ingolstädter vom Platz, mit Caniggia Elva gibt derweil ausgerechnet eine Neuverpflichtung aus Würzburg sein Debüt für den FCI.
73
20:29
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Caniggia Elva
73
20:29
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Patrick Sussek
70
20:27
Saisondebüt für Thalhammer, der in den ersten Partien noch angeschlagen war und nicht spielen konnte. Kann er noch für das Goldene Tor sorgen?
69
20:26
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Maximilian Thalhammer
69
20:26
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Georgios Pintidis
69
20:26
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Georgios Pintidis
66
20:23
Wieder dribbelt sich der heute auffälligste Schanzer Sussek über rechts bis an den Fünfer, aber sein Chip auf die andere Seite ist etwas zu weit für Beister, Situation geklärt.
63
20:19
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Fatih Kaya
63
20:19
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Filip Bilbija
61
20:18
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Dominic Baumann
61
20:18
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Dave Gnaase
60
20:17
Volleyschuss! Sussek setzt sich auf der linken Seite sehr gut durch und hat dazu noch das Auge für den rechts hinten freistehenden Beister, der es diesmal auch mit seinem starken Linken probiert, aber der Volley mit viel Risiko landet einige Meter linke daneben.
57
20:15
Gelbe Karte für Dave Gnaase (Würzburger Kickers)
56
20:14
Das Publikum wir wie schon im ersten Abschnitt ungeduldig, viel Ballgeschiebe, zu zögerliches Spiel nach vorne. Die Mannschaften wollen nun keinen Fehler machen.
53
20:10
Viele lange Bälle nun in dieser Phase, da das Spiel auch rauer wird und schnell mal ein Bein stehen gelassen wird. Das Spielniveau ist stark gesunken.
49
20:07
Die ersten Minuten verlaufen ruhig, Ingolstadt ist der Wille anzusehen, aber Würzburg kombiniert das ein ums andere Mal gut nach vorne, obwohl die Konter noch kein Ziel finden.
46
20:03
Wechsellos sind die Teams zurück auf dem Rasen des Sportparks.
46
20:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:50
Halbzeitfazit
Der FC Ingolstadt kommt im Freitagabendspiel der 3. Liga noch nicht über ein 0:0 gegen die Würzburger Kickers hinaus. Nach gutem Beginn der Schanzer mit druckvollem Spiel konnten die Gäste das Spiel schon bald neutralisieren und hatten auch ihrerseits ihre, größenteils noch harmlosen, Abschlüsse. Der FCI blieb insgesamt gefährlicher und kann die bessere Chancenqualität aufbieten, wirklich zwingend wirkt das vom Zweitliga-Absteiger allerdings noch nicht. Beide Teams haben vor allem offensiv noch Luft nach oben.
45
19:47
Ende 1. Halbzeit
45
19:47
Gutes Ding für den FCI! Nach einer verpassten Ecke kommt Krauße hinten am zweiten Pfosten an den Ball, schlägt einen Haken und versucht es flach ins Getümmel, aber Hansen ist da und kann einen Meter vor der Linie klären.
42
19:45
Die Gastgeber schwanken heute noch zu sehr in ihrem Spiel, aktuell lassen sie die Gäste wieder mehr kommen und versuchen eine kleine Rast einzulegen.
39
19:40
Gelbe Karte für Patrick Sontheimer (Würzburger Kickers)
38
19:40
Gute Chance für die Gäste! Breitkreuz mit einem scheinbar harmlosen Querpass flach in den Sechzehner, aber irgendwie kommt die Kugel durch zu Widemann, der jedoch über den Ball tritt, da war mehr drin!
35
19:37
Die gute Chance hat den Schanzern nun wieder etwas mehr Selbstbewusstsein gegeben, Würzburg zieht sich etwas zurück und versucht wieder mehr auf Konter zu lauern.
32
19:33
Ganz dickes Ding für Beister! Nach einem langen Ball ist der Top-Neuzugang der Schanzer frei durch und läuft auf Keeper Verstappen zu, aber letztlich verzieht er mit seinem schwächeren Rechten - da muss er mehr draus machen!
29
19:30
Gelbe Karte für Jonatan Kotzke (FC Ingolstadt 04)
27
19:29
Auch Ingolstadt gelingt nun nach vorne kaum noch etwas, viele Bälle landen im Seitenaus. Die Zuschauer scheinen auch langsam etwas ungeduldig zu werden und wollen mehr Offensive sehen von ihren Jungs.
24
19:26
Das Aufbauspiel der Würzburger Kickers hapert noch an vielen Ecken, erneut landet ein langer Ball im Seitenaus. Trainer Schiele scheint eine klar defensive Marschroute zu fahren heute Abend.
21
19:22
Feiner Haken von Patrick Sussek vor dem Strafraum nach Querpass von Beister, aber der neue Mann in der ersten Elf jagt die Kugel knapp einen halben Meter über das rechte Lattenkreuz.
19
19:20
Gnaase mit einem ersten Distanzschuss nun auch für die Gäste, aber auch dieser Ball landet in den hinteren Sitzreihen.
18
19:20
Nach den neun Gegentoren in den ersten drei Spielen versuchen die Kickers heute erstmal defensiv sicher zu stehen - was ihnen bisher gut gelingt. Ingolstadt hat Probleme mit dem letzten Pass.
15
19:17
Filip Bilbija bekommt einen hohen Ball von Kutschke abgelegt und versucht es nach zwei Metern mit einem Fernschuss, aber der ist weder von Schussstärke noch -genauigkeit gefährlich.
12
19:14
Umkämpfte Partie im Mittelfeld in diesen Minuten, den Schwung der ersten Minuten konnten die Schanzer hier nicht über die Zeit retten, Würzburg steht nun organisierter.
8
19:11
Erste Halbchance nun auch für die Würzburger, aber der Kopfstoß nach Ecke landet in Reihe fünf. Aber die Kickers zeigen sich erstmals.
6
19:09
Die Gastgeber kontrollieren die ersten Minuten und versuchen die Kugel nach vorne zu tragen. Kurzwegs Flanke wird erneut abgefangen, aber die Schanzer wollen hier gleich zeigen wer Herr im Haus ist.
3
19:04
Erster Freistoß für die Gastgeber auf der rechten Seite, von dort bringt in Standardspezialist Beister mit links herein, doch die Kickers können sicher klären.
1
19:02
Los geht's im Audi Sportpark! Der FCI in Rot, Würzburg in neongelben Jerseys,
1
19:01
Spielbeginn
18:53
Die Teams stehen im Tunnel, gleich kann es losgehen im bayerischen Derby am Freitagabend!
18:29
"Die Kickers haben viel mehr Qualität als sie gegen Großaspach gezeigt haben", stellt allerdings auch FCI-Coach Jeff Saibene heraus. Ein leichtes Spiel wird es demnach auch für die Schanzer nicht, obwohl sie als Tabellenzweiten zu Hause klar favorisiert in die Begegnung gehen. "Wir werden Würzburg auf keinen Fall unterschätzen." Dennoch wollen die Schwarz-Roten vor heimischen Publikum nach vorne spielen und mit breiter Brust auftreten, so wie sie auch schon Aufstiegs-Mitfavorit Duisburg an der Donau geschlagen hatten.
18:23
Wichtig wird auch sein, welche der beiden Mannschaften die intensive Englische Woche mit drei Spielen in sieben Tagen gleich zu Saisonbeginn besser verkraften kann. Im Falle der Würzburger Kickers kommt dazu noch die Verunsicherung - eine Niederlage heute und die Horrorwoche mit drei Pleiten wäre perfekt. Jedoch könnte der Zugzwang, unter dem die Kickers stehen, auch einen positiven Effekt auf die Leistung haben. "Wir erwarten diesmal ein Spiel, in dem wir nicht die ganze Zeit selbst aktiv sein müssen", gibt Trainer Schiele außerdem die veränderten Vorzeichen an.
18:12
Ingolstadt kann auf einen mehr als ordentlichen Saisonstart zurückblicken und konnte aus den bisherigen drei Spielen schon 7 Punkte mitnehmen. Nach zwei Siegen zum Auftakt gegen Jena und Duisburg holte man zuletzt auch auf dem Betzenberg einen Zähler. Würzburg hingegen spielte bisher auch meist ordentlich, musste nach dem Auftaktsieg gegen die kleinen Bayern aber zwei bittere Pleiten schlucken: Zunächst im Spiel des Jahres gegen Haching (4:5 nach 4:2), dann die Klatsche gegen Großaspach unter der Woche (0:3).
18:03
Hallo und herzlich willkommen zum Auftakt des 4. Drittligaspieltags! Absteiger FC Ingolstadt empfängt die Würzburger Kickers zum Derby im bayerischen Freistaat!

FC Ingolstadt 04

FC Ingolstadt 04 Herren
vollst. Name
Fußball Club Ingolstadt 04
Spitzname
Die Schanzer
Stadt
Ingolstadt
Land
Deutschland
Farben
schwarz-rot-weiß
Gegründet
05.02.2004
Sportarten
Fußball
Stadion
Audi Sportpark
Kapazität
15.800

Würzburger Kickers

Würzburger Kickers Herren
vollst. Name
Fußball Club Würzburger Kickers 1907
Spitzname
Rothosen
Stadt
Würzburg
Land
Deutschland
Gegründet
17.11.1907
Stadion
flyeralarm Arena
Kapazität
13.138