Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote
24. Spieltag
10.03.2023 18:30
Beendet
K'lautern
1. FC Kaiserslautern
2:2
SV Sandhausen
Sandhausen
1:1
  • Ahmed Kutucu
    Kutucu
    8.
    Linksschuss
  • Boris Tomiak
    Tomiak
    35.
    Rechtsschuss
  • Kevin Kraus
    Kraus
    76.
    Elfmeter
  • Franck Evina
    Evina
    80.
    Kopfball
Stadion
Fritz-Walter-Stadion
Zuschauer
39.779
Schiedsrichter
Max Burda

Liveticker

90.
20:30
Fazit
Kaiserslautern und Sandhausen trennen sich mit einem 2:2-Unentschieden. Zu Beginn der Partie taten sich die Hausherren extrem schwer, sodass Sandhausen verdient in Führung ging. Nach 30 Minuten kam Kaiserslautern dann besser ins Spiel und erzielte den Ausgleich. Die zweite Halbzeit bot sehr magere Kost. Es gab unzählige Fouls und Ballverluste. Keine der beiden Mannschaften kam zu Torchancen. Trotzdem fielen noch zwei Tore. Das Unentschieden ist am Ende leistungsgerecht. Es war kein gutes Fußballspiel. Beide Mannschaften können mit dem Punkt leben.
90.
20:26
Spielende
90.
20:26
Evina hat nochmal eine große Chance. Der Ball kommt von der rechten Seite in die Mitte. Am kurzen Pfosten kommt Evina zum Abschluss. Er trifft die Kugel aber nicht richtig. Der Abschluss geht zwei Meter daneben.
90.
20:24
Sandhausen hat nochmal Ecke. Okoroji bringt den Ball von links in die Mitte. AM zweiten Pfosten kommt David Kinsombi zum Kopfball. Er bekommt die Kugel aber nicht auf das Tor.
90.
20:22
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89.
20:22
Lautern bringt nochmal eine Flanke von der linken Seite vor das Tor. In der Mitte verpassen mehrere Spieler. Lobinger geht zu Boden und fordert kurz Elfmeter. Das Spiel läuft aber weiter.
86.
20:18
Einwechslung bei SV Sandhausen: Bekir El-Zein
86.
20:18
Auswechslung bei SV Sandhausen: Alexander Esswein
86.
20:18
Okoroji bringt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld vor das Tor. Der Ball segelt in die Arme von Spahic.
83.
20:16
Es ist weiterhin ein Fehlpassfestival. Man kann den Mannschaften ihren Willen nicht absprechen. Nur mangelt es an der nötigen Präzision, um vor das Tor zu kommen.
81.
20:14
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Ben Zolinski
81.
20:14
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Daniel Hanslik
80.
20:12
Tooor für SV Sandhausen, 2:2 durch Franck Evina
Sandhausen macht den Ausgleich! Okoroji bringt eine scharfe Ecke auf den zweiten Pfosten. Dort setzt sich Evina robust im Kopfballduell durch und bringt den Ball aus kurzer Distanz aufs Tor. Zuck versucht noch zu klären, da ist die Kugel aber schon hinter der Linie.
79.
20:11
Die Führung für Kaiserslautern ist nicht wirklich verdient. Das Spiel war in der zweiten Halbzeit auf sehr niedrigem Niveau. Eigentlich hatte keine Mannschaft einen Treffer verdient.
76.
20:09
Gelbe Karte für Franck Evina (SV Sandhausen)
Evina geht mit gestrecktem Bein in einen Zweikampf am Lauterer Strafraum. Dafür gibt es Gelb.
76.
20:08
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 2:1 durch Kevin Kraus
Kaiserslautern geht in Führung! Kraus schießt den Elfmeter flach nach links. Der Ball geht neben dem Pfosten ins Tor. Drewes hat die Ecke, kann den Einschlag aber nicht verhindern.
74.
20:07
Gelbe Karte für Hamadi Al Ghaddioui (SV Sandhausen)
Al Ghaddioui bekommt für das Handspiel, das zum Elfmeter führte, die Gelbe Karte.
74.
20:07
Es gibt Elfmeter für Kaiserslautern!
73.
20:06
Nächste Überprüfung durch den VAR! Nach einer Ecke bekommt Al Ghaddioui den Ball an den ausgestreckten Arm. Da kann man auf jeden Fall Elfmeter geben.
73.
20:05
Endlich gibt es mal wieder eine Strafraumaktion. Der Ball kommt flach von der linken Seite in die Mitte. Lobinger probiert es mit der Hacke. Er trifft den Ball aber nicht.
71.
20:04
Es ist ein ziemliches Gehacke. Ständig liegt ein Spieler auf dem Boden. Fußballerisch ist dieses Spiel die unterste Schublade.
70.
20:02
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Lex-Tyger Lobinger
70.
20:02
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Philipp Hercher
70.
20:02
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Kenny Redondo
70.
20:01
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Terrence Boyd
68.
20:01
Sandhausen wirkt jetzt etwas aktiver, kommt aber nicht in den Strafraum. Kaiserslautern lauert auf Konter.
65.
19:58
Einwechslung bei SV Sandhausen: Franck Evina
65.
19:58
Auswechslung bei SV Sandhausen: Ahmed Kutucu
65.
19:58
Einwechslung bei SV Sandhausen: Marcel Mehlem
65.
19:57
Auswechslung bei SV Sandhausen: Christian Kinsombi
65.
19:57
Einwechslung bei SV Sandhausen: Hamadi Al Ghaddioui
65.
19:57
Auswechslung bei SV Sandhausen: Matěj Pulkrab
65.
19:57
Es ist nach wie vor ein Spiel auf niedrigem Zweitliganiveau. Beide Mannschaften tun sich schwer.
62.
19:55
Zum zweiten Mal in diesem Spiel gibt es Freistoß, weil ein Spieler sich nach einem vermeintlichen Foul auf den Ball wirft und der Schiedsrichter auf Handspiel entscheidet. Die Spieler fallen teilweise ziemlich leicht.
60.
19:52
Gelbe Karte für Ahmed Kutucu (SV Sandhausen)
Kutucu holt sich eine überflüssige Gelbe Karte ab. Der Stürmer hält einen Lauterer fest, um einen Gegenangriff zu unterbinden, der sowieso wenig erfolgversprechend aussah.
57.
19:49
Ritter probiert es aus der eigenen Hälfte. Kurz vor der Mittellinie zieht der Lauterer ab. Drewes ist aber auf der Hut und fängt den Ball ohne Probleme.
54.
19:46
Okoroji zieht eine Ecke von der rechten Seite direkt aufs Tor. Spahic faustet den Ball weg.
51.
19:44
Sandhausen hat Freistoß im rechten Halbfeld. Kinsombi misslingt aber die Hereingabe. Der Ball geht ins Toraus.
50.
19:42
Boyd mit er ersten guten Chance der zweiten Hälfte. Zimmer bringt den Ball flach von der rechten Seite in den Strafraum. Dumić könnte klären, verstolpert die Kugel aber. So kommt Boyd von der Strafraumgrenze zum Abschluss. Drewes hat den Ball im Nachfassen.
48.
19:40
Bei der folgende Ecke kommt Kraus am ersten Pfosten zum Kopfball. Er trifft die Kugel aber nicht richtig. Sein Abschluss geht weit drüber.
48.
19:40
Kaiserslautern kommt gut aus der Pause. Zimmer flankt von der rechten Seite in die Mitte. Ein Verteidiger klärt zur Ecke.
46.
19:37
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
19:26
Halbzeitfazit
Kaiserslautern und Sandhausen gehen mit einem 1:1 in die Pause. Zu Beginn der Partie waren die Hausherren überhaupt nicht auf dem Platz. Sie kamen nicht in die Zweikämpfe und ließen den SVS so in Führung gehen. Bei dem Tor von Kutucu war Ersatztorwart Spahic nicht unschuldig. Auch nach dem Rückstand kamen die Roten Teufel nicht besser ins Spiel. Es dauerte bis zur 30. Minute. Nach der ersten richtigen Chance wachte der FCK plötzlich auf. Die Mannschaft verschob das Spiel in Sandhausens Hälfte und erzielte den verdienten Ausgleich. Kurz vor der Pause lag sogar noch das 2:1 in der Luft. Das Unentschieden zur Pause geht aber in Ordnung. Es war insgesamt kein gutes Fußballspiel.
45.
19:22
Ende 1. Halbzeit
45.
19:22
Nach der nächsten Ecke kommt Boyd links vom Strafraum an den Ball und möchte in die Mitte flanken. Während er den Ball in die Mitte schlägt, pfeift der Schiedsrichter aber zur Halbzeit. Das ist ein sehr fragwürdiger Halbzeitpfiff.
45.
19:21
Drewes mit dem nächsten Fehler Zuck bringt die Ecke auf den kurzen Pfosten. Der Keeper von Sandhausen müsste den Ball eigentlich festhalten, er greift aber daneben. Die Kugel landet auf dem Tor.
45.
19:20
Es gibt nochmal Ecke für die Hausherren.
45.
19:18
Das Spiel ist seit einigen Minuten sehr zerfahren. Es gibt viele Fouls auf beiden Seiten.
45.
19:16
Es gibt vier Minuten Nachspielzeit, weil der Schiedsrichter einige Zeit gebraucht hat, um über die Abseitsstellung beim Lauterer Tor zu entscheiden.
45.
19:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
44.
19:14
Sandhausen hat eine Ecke von der rechten Seite. Okoroji bringt den Ball in die Mitte. Am zweiten Pfosten klärt ein Lauterer per Kopf.
41.
19:11
Gelbe Karte für Hendrick Zuck (1. FC Kaiserslautern)
Zuck rauscht im Mittelfeld in Kutucu rein. Dafür gibt es Gelb.
40.
19:11
Der Ausgleich für Kaiserslautern ist mittlerweile verdient. Nachdem die Hausherren nach 30 Minuten eine erste gute Chance hatten, wurden sie endlich gefährlicher. Das Tor war die logische Konsequenz. Bleibt nur die Frage: Warum nicht gleich so?
38.
19:09
Schiedsrichter Burda guckt sich die Szene nochmal auf dem Videobildschirm an, weil Hercher beim Schuss im Abseits stand. Die Frage ist, ob er Drewes behindert hat. Der Schiedsrichter entscheidet sich dafür, den Treffer zählen zu lassen.
35.
19:05
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 1:1 durch Boris Tomiak
Drewes schenkt Kaiserslautern den Ausgleich. Gleich zweimal misslingt dem SVS-Keeper die Faustabwehr. Nach dem ersten Fehler klärt noch ein Verteidiger auf der Linie. Dann faustet er den Ball aber nochmal zu einem Lauterer. Tomiak zieht von rechts aus sechs Metern ab. Der Ball schlägt neben dem kurzen Pfosten ein.
33.
19:05
Kutucu geht im eigenen Strafraum riskant in einen Zweikampf mit Hercher. Der Stürmer spielt aber den Ball. Deshalb gibt es zu Recht keinen Elfmeter.
31.
19:03
Kaiserslautern hat die große Chance zum Ausgeleich! Boyd spielt einen guten Steckpass links in den Strafraum, der kurz vor der Grundlinie von Hercher in die Mitte gespielt wird. Am zweiten Pfosten bekommt Ritter die Kugel. Er zieht im Getümmel ab. Der Ball wird abgefälscht und fliegt gegen die Latte.
29.
19:00
Beide Mannschaften spielen weiterhin sehr ungenau. Häufig misslingt der Übergang ins letzte Drittel und, wenn der Ball dann mal in den Strafraum kommt, entsteht meistens überhaupt keine Gefahr.
26.
18:57
Okoroji bringt einen Freistoß von der linken Seite in die Mitte. Die Hereingabe bringt keine Gefahr.
25.
18:56
Ritter tunnelt auf dem rechten Flügel einen Verteidiger und geht dann zu Boden. Es gibt Freistoß für Sandhausen, weil der Lauterer den Ball in die Hände genommen hat, ohne dass ein Foul vorlag.
24.
18:54
Zuck bringt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld in den Strafraum. Esswein klärt für den SVS.
21.
18:52
Aufreger im Strafraum der Lauterer! Esswein geht zum Ball, den Kraus gerade wegschlagen will. Der Innenverteidiger trifft dadurch Ball und Gegner. Nach einem kurzen Check durch den VAR läuft das Spieler aber weiter.
19.
18:50
Sandhausen ist die bessere Mannschaft. Die Gäste haben auch nach der Führung mehr vom Spiel. Kaiserslautern wirkt etwas ratlos.
16.
18:47
Die Roten Teufel probieren es ausschließlich mit hohen Bällen auf Boyd. Das verteidigt der SV Sandhausen bisher ohne Probleme.
13.
18:43
Durm bringt von rechts eine ungefährliche Flanke in die Mitte, die in den Armen von Drewes landet.
12.
18:42
Sandhausen spielt weiter munter nach vorne. Kaiserslautern kommt nicht in die Zweikämpfe. Jetzt probiert es Christian Kinsombi von der Strafraumgrenze. Der Ball fliegt einige Meter links daneben.
11.
18:41
Kutucu kommt erneut zum Abschluss. Nach einer Flanke von der linken Seite kommt er aus zehn Metern zum Kopfball. Sein Abschluss geht über das Tor.
10.
18:41
Boyd probiert es mit einem Volley aus der zweiten Reihe. Der Ball geht deutlich drüber.
8.
18:38
Tooor für SV Sandhausen, 0:1 durch Ahmed Kutucu
Kutucu bringt die Gäste durch ein tolles Solo in Führung! Esswein spielt den Deutsch-Türken 30 Meter vor dem Tor an. Dann setzt Kutucu zu einem Dribbling an. Er lässt zwei Gegenspieler aussteigen und schießt von der Strafraumgrenze mit links aufs Tor. Der Ball schlägt oben links ein. Spahic hat noch die Hände dran. Den muss der Torwart eigentlich halten.
7.
18:37
Kaiserslautern kommt erneut über die linke Seite nach vorne. Diesmal spielt Ritter den Ball vor das Tor. Seine Hereingabe misslingt aber. Drewes kann das Spielgerät aufnehmen.
5.
18:36
Es ist ein ausgeglichenes Spiel. Beide Mannschaften machen noch viele Fehler, dadurch wechselt der Ballbesitz häufig.
2.
18:32
Kaiserslautern kommt das erste Mal in den Strafraum. Zuck bringt den Ball von links in die Mitte. Boyd verpasst knapp.
1.
18:30
Spielbeginn
17:55
Thomas Oral nimmt beim SV Sandhausen zwei Wechsel im Vergleich zum 1:1 gegen Kiel vor. Dumić startet anstelle von Zhirov in der Innenverteidigung. Außerdem wird Ganda auf dem rechten Flügel durch Kutucu ersetzt.
17:55
Zum Personal: Dirk Schuster tauscht nach der 0:2-Niederlage gegen Magdeburg die halbe Mannschaft aus. Spahic startet im Tor anstelle von Luthe. Außerdem werden Rapp, Niehus, Klement und Zolinski durch Bormuth, Hercher, Zimmer und Hanslik ersetzt.
17:47
Der SV Sandhausen hat in den vergangenen Jahren bewiesen, dass man ihn nicht abschreiben sollte. Mit beeindruckenden Aufholjagden kämpfte sich der Verein immer wieder aus der Abstiegszone. In diesem Jahr ist die Form aber zur falschen Zeit an einem Tiefpunkt. In den letzten fünf Partien gab es vier Niederlagen und ein Unentschieden. So spielt ein Absteiger. Bisher hat der Trainerwechsel zu Thomas Oral auch keine Wirkung gezeigt. Der einzige Lichtblick: Es fehlt nur ein Punkt zum Relegationsplatz.
17:41
Der 1. FCK hatte in den vergangenen Wochen keinen guten Lauf. Es gab in vier Spielen nur einen Sieg und drei Niederlagen. In der Tabelle steht der Aufsteiger trotzdem noch auf einem beeindruckenden sechsten Platz. Zum Relegationsplatz fehlen aktuell acht Punkte. Die Roten Teufel haben in dieser Saison nichts mehr zu verlieren. Die Ziele werden sowieso übertroffen. Der Blick kann nur nach oben gehen. In den kommenden Wochen geht es gegen Darmstadt, Heidenheim und den HSV, dann wird sich zeigen, ob Kaiserslautern ein Aufstiegskandidat ist.
17:35
Hallo und herzlich willkommen zum 24. Spieltag in der 2. Liga. Heute um 18:30 Uhr trifft der 1. FC Kaiserslautern auf den SV Sandhausen.

1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Kaiserslautern e.V
Spitzname
Die roten Teufel
Stadt
Kaiserslautern
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
02.06.1900
Sportarten
Fußball, Basketball, Boxen, Handball, Hockey, Leichtathletik, Triathlon
Stadion
Fritz-Walter-Stadion
Kapazität
49.780

SV Sandhausen

SV Sandhausen Herren
vollst. Name
Sportverein Sandhausen 1916
Stadt
Sandhausen
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.08.1916
Sportarten
Fußball
Stadion
GP Stadion am Hardtwald|
Kapazität
15.414