Suchen Sie hier nach allen Meldungen
4. Spieltag
07.09.2019 18:10
Beendet
Magdeburg
SC Magdeburg
32:31
THW Kiel
THW Kiel
18:19
Spielort
GETEC Arena
Zuschauer
6.600

Liveticker

60
20:00
Fazit:
Der SC Magdeburg gewinnt das Spitzenspiel gegen den THW Kiel mit 32:31 und kehrt an die Tabellenspitze der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga zurück. Nach dem 18:19-Pausenstand, den sich die Zebras erst durch klare Vorteile in den letzten zehn Minuten der ersten Halbzeit erarbeitet hatten, liefen diese in der Anfangsphase des zweiten Durchgangs vorneweg, ohne sich in einer weiterhin hektischen, aber nicht mehr so hochklassigen Partie ein echtes Polster zu erarbeiten. Die Grün-Roten mussten sich zwar einen Großteil ihrer Treffer hart erkämpfen, hielten das Rennen um die Punkte aber offen. Ein 5:0-Lauf in der 47. und 49. Minute, den die Norddeutschen durch eine schlagartig hohe Anzahl an Unkonzentriertheiten zuließen, brachte den SCM ganz nahe an den doppelten Punktgewinn. Zwei durch Landin parierte Siebenmeter brachten die Zebras zwar noch einmal auf einen Treffer heran, doch ihren knappen Vorsprung brachten die Hausherren am Ende über die Zeit. Während die Wiegert-Truppe den vierten Sieg im vierten Spiel sowie den bärenstarken neuen Keeper Thulin (9 Paraden, 42 % Abwehrquote) feiert, hat Filip Jícha seinen ersten großen Test als Coach der Norddeutschen nicht bestanden. Der SC Magdeburg ist am Donnerstag zu Gast bei der MT Melsungen. Der THW Kiel empfängt zeitgleich die SG Flensburg-Handewitt zum Nordderby. Einen schönen Abend noch!
60
19:57
Spielende
60
19:56
Bennet Wiegert nimmt das letzte Team-Timeout. Bei 17 restlichen Sekunden dürfen die Grün-Roten den Ball nicht mehr herschenken, können die Uhr eigentlich locker herunterspielen.
60
19:55
Tor für THW Kiel, 32:31 durch Niclas Ekberg
... Ekberg stellt noch einmal den Anschluss her.
60
19:54
Wiencek zieht bei 40 verbleibenden Sekunden noch einen Siebenmeter heraus...
59
19:52
2 Minuten für Željko Musa (SC Magdeburg)
Musas Arbeitstag ist vorzeitig beendet, nachdem er Weinhold mit dem rechten Arm am Hals erwischt hat.
59
19:51
Filip Jícha nimmt seine letzte Auszeit. 73 Sekunden sind noch zu spielen. Kiel muss in diesem kurzen Zeitraum zwei Treffer aufholen.
58
19:50
Tor für THW Kiel, 32:30 durch Patrick Wiencek
Wienceks schnelle Antwort hält die Gästechancen am Leben.
58
19:49
Tor für SC Magdeburg, 32:29 durch Daniel Pettersson
Nach Bezjaks grandioser Verlagerung rutscht Landin Petterssons Aufsetzer vom rechten Flügel durch die Hosenträger.
57
19:49
Thulin bremst Nilssons Distanzwurf in der flachen rechten Ecke aus. Magdeburg hat den Ball.
57
19:47
Tor für SC Magdeburg, 31:29 durch Matthias Musche
... Musche übernimmt nach den Fehlwürfen von Pettersson und Hornke Verantwortung und trifft in die halbhohe reche Ecke.
57
19:47
Nilsson bringt Musa siebenmeterwürdig zu Fall...
56
19:46
Tor für THW Kiel, 30:29 durch Lukas Nilsson
Kiel ist wieder dran! Nilsson kommt auf halbrechts zwar vom Kreis, aber aus schwierigem Winkel zum Abschluss. Er zimmert die Kugel in die obere linke Ecke.
55
19:44
7-Meter verworfen von Tim Hornke (SC Magdeburg)
Magdeburg lässt viele Chancen liegen! Hornkes Ausführung lenkt Landin grandios mit dem hohen rechten Bein über den Kasten.
55
19:44
2 Minuten für Hendrik Pekeler (THW Kiel)
Musa holt gegen Pekeler nicht nur einen Siebenmeter, sondern auch noch eine Zeitstrafe heraus.
54
19:43
Tor für THW Kiel, 30:28 durch Niclas Ekberg
Ekberg wird auf rechts wunderbar freisgepielt und kommt mit seinem zehnten Abschluss in der Zweistelligkeit an.
54
19:42
Landin zieht auf der anderen Seite Damgaard den Zahn.
53
19:42
Mit einer wahnsinnigen Doppelparade verhindert Thulin Dahmkes Versuch vom linken Flügel.
53
19:41
7-Meter verworfen von Daniel Pettersson (SC Magdeburg)
... Pettersson scheitert an Landin - für das Heimteam ist es der dritte ungenutzte Siebenmeter.
52
19:40
Pettersson holt gegen Wiencek einen Siebenmeter heraus...
52
19:40
Ein ungenaues Anspiel auf den linken Flügel landet im Toraus - der Ball ist wieder beim SCM.
51
19:39
Thulin lässt die GETEC-Arena beben, indem er einen freien Wurf Bilyks pariert. Der Abpraller landet im Seitenaus.
51
19:38
Tor für SC Magdeburg, 30:27 durch Michael Damgaard
50
19:37
Tor für THW Kiel, 29:27 durch Niclas Ekberg
Rechtsaußen Ekberg verkürzt aus einem guten Winkel, netzt in die lange Ecke.
50
19:37
Kiel muss schnellstens in die Erfolgsspur zurückkehren, um noch eine Chance auf einen Punktgewinn zu haben.
50
19:37
2 Minuten für Christian O'Sullivan (SC Magdeburg)
Der Norweger erwischt Weinhold im Gesicht und kassiert seine zweite Zeitstrafe.
49
19:36
Tor für SC Magdeburg, 29:26 durch Željko Musa
49
19:35
Nach einem Block gegen Weinhold ist der Ball erneut bei den Hausherren.
48
19:33
Nach vier Gegentoren innerhalb von 80 Sekunden nutzt Filip Jícha seine T2-Karte.
48
19:33
Tor für SC Magdeburg, 28:26 durch Matthias Musche
Welch eine verrückte Minute in der GETEC-Arena! Zwei Ballverluste ermöglichen den Grün-Roten zwei weitere Kontertreffer.
48
19:33
Tor für SC Magdeburg, 27:26 durch Marko Bezjak
48
19:32
Tor für SC Magdeburg, 26:26 durch Piotr Chrapkowski
... Chrapkowski rennt mit nach vorne und besorgt den Ausgleichstreffer, indem er Quenstedt überwindet.
48
19:32
Nilssons Rückraumwurf von halblinks fliegt gegen den linken Pfosten...
47
19:31
Tor für SC Magdeburg, 25:26 durch Daniel Pettersson
... Pettersson zittert das Spielgerät in den rechten Winkel.
47
19:31
Auf der Gegenseite holt Bezjak ebenfalls einen Strafwurf heraus...
46
19:30
Tor für THW Kiel, 24:26 durch Niclas Ekberg
... Ekberg lässt sich nicht davon aus der Ruhe bringen, dass Green für diesen Strafwurf auf die Platte kommt. Er trifft sicher unten rechts.
46
19:30
Wiencek zieht gegen Chrapkowski einen Siebenmeter...
45
19:28
Der völlig freie Musche wirft Quenstedt gegen den Kopf. Der THW-Schlussmann steht bei acht Paraden und ist drauf und dran, im Spiel bei seinem Ex-Klub zum Matchwinner zu werden.
44
19:25
Tor für THW Kiel, 24:25 durch Steffen Weinhold
Weinhold lässt zwei Grün-Rote auf halbrechts stehen und schleudert im Falle aus sieben Metern in die lange Ecke.
44
19:24
2 Minuten für Piotr Chrapkowski (SC Magdeburg)
Der Pole reißt Nilsson zu Boden. Dies zieht seine zweite Zeitstrafe nach sich.
43
19:23
Tor für SC Magdeburg, 24:24 durch Matthias Musche
... Musche zündet auf links den Turbo und lässt Quenstedt keine Abwehrchance.
43
19:23
Thulin stoppt Nilssons Distanzversuch in der flachen linken Ecke...
42
19:21
Ein Bezjak-Anspiel landet im Seitenaus.
42
19:20
Tor für THW Kiel, 23:24 durch Hendrik Pekeler
41
19:20
Musa taucht im Zentrum frei vor Quenstedt auf, scheitert aber an dessen linkem Fuß.
41
19:19
Tor für SC Magdeburg, 23:23 durch Daniel Pettersson
Pettersson dreht in den letzten Minuten auf der rechten Außenbahn mächtig auf.
40
19:19
7-Meter verworfen von Matthias Musche (SC Magdeburg)
... Musche scheitert an der linken Hand seines ehemaligen Kollegen Quenstedt.
40
19:18
O'Sullivan holt gegen Ekberg einen Siebenmeter heraus...
39
19:17
Bilyks Sprungwurf aus halbrechten neun Metern fliegt links daneben.
38
19:16
Kiel drückt hier eher auf die Bremse, fährt damit mittlerweile aber ganz gut.
38
19:16
Tor für SC Magdeburg, 22:23 durch Daniel Pettersson
38
19:15
Tor für THW Kiel, 21:23 durch Niclas Ekberg
Ekberg bringt den Ball erneut an Thulin vorbei und feiert seinen siebten Treffer.
37
19:15
2 Minuten für Piotr Chrapkowski (SC Magdeburg)
Chrapkowski bringt Pekeler siebenmeterwürdig zu Fall; zudem kassiert er eine Zeitstrafe.
36
19:13
Tor für THW Kiel, 21:22 durch Hendrik Pekeler
Pekeler wird am halbrechten Kreis bedient und vollendet in die lange Ecke.
35
19:12
Tor für SC Magdeburg, 21:21 durch Daniel Pettersson
Daraufhin ist der SCM schnell vorne und Pettersson ist von der rechten Außenbahn mit einem Aufsetzer in die kurze Ecke erfolgreich.
35
19:12
Thulin stoppt Bilyks Versuch aus dem rechten Rückraum.
34
19:11
Tor für SC Magdeburg, 20:21 durch Erik Schmidt
34
19:10
Pettersson findet vom rechten Flügel seinen Meister in Quenstedt.
33
19:09
2 Minuten für Steffen Weinhold (THW Kiel)
Weinhold räumt Bezjak unsanft ab und kassiert die erste Zeitstrafe nach der Pause.
32
19:09
Tor für THW Kiel, 19:21 durch Niclas Ekberg
... Ekberg befördert die Kugel gegen seinen Landsmann Thulin in die flache linke Ecke.
32
19:08
Nilsson holt gegen O'Sullivan einen Siebenmeter heraus...
32
19:08
Tor für SC Magdeburg, 19:20 durch Christian O'Sullivan
31
19:07
Tor für THW Kiel, 18:20 durch Miha Zarabec
Aus ungewöhnlich großer Distanz erzielt der Slowene bei drohendem Zeitspiel seinen ersten Treffer.
31
19:06
Weiter geht's in der GETEC-Arena! Die Zebras liefen der Hypothek ihres Fehlstarts lange hinterher, waren dann aber zur Stelle, als die Sachsen-Anhaltiner eine erste Schwächephase hatten. Duvnjak zieht nach seinem verspäteten Beginn wunderbar die Fäden und auch im Tempogegenstoß muss sich der Rekordmeister mittlerweile nicht mehr vor den Grün-Roten verstecken.
31
19:06
Beginn 2. Halbzeit
30
18:52
Halbzeitfazit:
Der THW Kiel führt zur Pause des Spitzenspiels beim SC Magdeburg mit 19:18. Den Sachsen-Anhaltinern gelang ein starker Auftakt: Schon nach fünf Minuten führten sie mit 4:1. Dieses Polster konnte auch dank eines überragenden Damgaards (fünf Tore bis Minute 13) bis zur ersten Auszeit der Zebras (14.) um einen weiteren Treffer ausgebaut werden. In der Folge stabilisierten sich die Zebras schrittweise in der Deckungsarbeit und nutzten Abspielfehler der Grün-Roten immer häufiger aus, so dass sie den Anschluss herstellten (22.), den Spielstand egalisierten (25.) und in der Schlussminute erstmals in Führung gingen. Bis gleich!
30
18:51
Ende 1. Halbzeit
30
18:50
15 Sekunden vor dem Ertönen der Pausensirene nutzt Bennet Wiegert seine T1-Karte.
30
18:49
Tor für THW Kiel, 18:19 durch Lukas Nilsson
Der junge Schwede wirft nach dem nächsten Ballgewinn aus zentralen zwölf Metern in das leere Heimtor.
29
18:49
Tor für THW Kiel, 18:18 durch Lukas Nilsson
Wieder landet ein Abpraller bei einem Kieler - diesmal ist Nilsson aus kurzer Distanz der Nutznießer.
29
18:48
Tor für SC Magdeburg, 18:17 durch Albin Lagergren
Ein großartiges Damgaard-Anspiel kann Lagergren aus halbrechten sechs Metern verwerten.
28
18:48
Duvnjaks Schrittfehler lässt den Ball wieder in die Reihen der Hausherren übergehen.
28
18:47
2 Minuten für Tim Hornke (SC Magdeburg)
Wegen Trikotziehens gegen Bilyk muss Hornke zwei Minuten lang zusehen.
27
18:45
7-Meter verworfen von Tim Hornke (SC Magdeburg)
... mit seinem dritten Siebenmeter scheitert Hornke an Quenstedts linkem Arm.
27
18:45
Damgaard zieht gegen Weinhold einen Strafwurf...
26
18:45
Neuzugang Thulin übernimmt im SCM-Kasten anstelle von Green.
26
18:44
2 Minuten für Lukas Nilsson (THW Kiel)
Nilsson kassiert die zweite Zeitstrafe gegen einen THW-Akteur.
25
18:43
Tor für THW Kiel, 17:17 durch Niclas Ekberg
Nach Quenstedts Parade geht Ekberg steil und vollendet aus zehn Metern in die leeren Maschen.
25
18:43
Wiegert lässt auf Kosten eines leeren Tores in Unterzahl mit sechs Feldspielern attackieren.
24
18:43
Tor für THW Kiel, 17:16 durch Lukas Nilsson
24
18:42
2 Minuten für Christian O'Sullivan (SC Magdeburg)
Nach Chrapkowskis Einsteigen gegen Weinhold wird fälschlicherweise O'Sullivan für 120 Sekunden des Feldes verwiesen.
24
18:41
Tor für SC Magdeburg, 17:15 durch Marko Bezjak
Obwohl er am halblinken Kreis hart bedrängt wird, knallt der Slowene den Ball in den rechten Winkel.
24
18:40
Tor für THW Kiel, 16:15 durch Patrick Wiencek
23
18:38
Tor für SC Magdeburg, 16:14 durch Tim Hornke
... Hornke wartet erneut lange mit der Ausführung. Am Ende schlägt der Ball wieder rechts per Aufsetzer ein.
22
18:38
Musa holt gegen Ekberg einen Strafwurf heraus...
22
18:37
Tor für THW Kiel, 15:14 durch Niclas Ekberg
Auch Kiel kann Gegenstoß: Innerhalb von 20 Sekunden verkleinert der Schwede den Rückstand von drei auf einen Treffer.
21
18:37
Tor für THW Kiel, 15:13 durch Niclas Ekberg
21
18:36
Tor für THW Kiel, 15:12 durch Harald Reinkind
20
18:35
Tor für SC Magdeburg, 15:11 durch Tim Hornke
Hornke schnappt sich die Kugel nach Bilyks Prellfehler, rennt durch und stellt den alten Abstand wieder her.
19
18:35
Tor für SC Magdeburg, 14:11 durch Albin Lagergren
Lagergren findet auf halbrechts eine Lücke an den Kreis. Das 14. Heimtor ist aus kurzer Dustanz dann nur noch Formsache.
18
18:33
Tor für THW Kiel, 13:11 durch Patrick Wiencek
Wiencek schnappt sich nach Greens Parade gegen Bilyk den Abpraller und versenkt ihn vom halblinken Kreis.
18
18:33
Zarabec wirkt erstmals mit.
18
18:33
Tor für SC Magdeburg, 13:10 durch Željko Musa
Bezjak passt präzise an den mittigen Kreis; Musa lässt Quenstedt aus sechs Metern keine Abwehrchance.
17
18:32
2 Minuten für Domagoj Duvnjak (THW Kiel)
Duvnjak bekommt eine Zeitstrafe aufgebrummt, die als überzogen bewertet werden darf.
17
18:32
Tor für THW Kiel, 12:10 durch Niclas Ekberg
Ekberg bekommt vom rechten Flügel einen guten Winkel und legt die Kugel knapp an Greens Kopf vorbei ins Netz.
16
18:31
Gelbe Karte für Patrick Wiencek (THW Kiel)
16
18:30
Tor für THW Kiel, 12:9 durch Harald Reinkind
15
18:30
Tor für SC Magdeburg, 12:8 durch Matthias Musche
Musche antwortet auf der Gegenseite aus sehr spitzem Winkel: Sein Aufsetzer fliegt in die kurze Ecke.
15
18:29
Tor für THW Kiel, 11:8 durch Magnus Landin
Landin verwertet eine tolle Duvnjak-Verlagerung, indem er vom linken Flügel wieder in die lange Ecke netzt.
14
18:27
Filip Jícha nutzt seine T1-Karte.
14
18:27
Tor für SC Magdeburg, 11:7 durch Tim Hornke
... Hornke täuscht gegen Quenstedt einmal an, wartet lange und zimmert das Spielgerät in das rechte Kreuzeck.
14
18:26
Gelbe Karte für Steffen Weinhold (THW Kiel)
Weinhold bringt Musa siebenmeterwürdig zu Fall...
14
18:26
Der Ex-Magdeburger übernimmt im Gästekasten von Landin.
14
18:25
Tor für THW Kiel, 10:7 durch Nikola Bilyk
13
18:25
Duvnjak betritt die Platte und ersetzt Nilsson.
13
18:24
Tor für SC Magdeburg, 10:6 durch Michael Damgaard
Vier vor für den SCM: Damgaard ist für die Zebras einfach nicht zu stoppen.
12
18:24
Kiel hat in der Deckungsarbeit viel Luft nach oben, bekommt den gegnerischen Rückraum noch gar nicht in den Griff.
12
18:23
Tor für SC Magdeburg, 9:6 durch Albin Lagergren
12
18:23
Tor für THW Kiel, 8:6 durch Hendrik Pekeler
11
18:23
Gelbe Karte für Tim Hornke (SC Magdeburg)
11
18:22
Tor für SC Magdeburg, 8:5 durch Matthias Musche
Nach Reinkinds Offensivfoul startet der Linksaußen durch und feuert aus halblinken sechs Metern in die lange Ecke.
10
18:21
Tor für SC Magdeburg, 7:5 durch Michael Damgaard
Damgaard freut sich über seinen vierten Treffer, überwindet Landin erneut aus der zweiten Reihe.
10
18:21
Das Spieltempo ist bereits in dieser Anfangsphase enorm hoch.
10
18:21
Tor für THW Kiel, 6:5 durch Steffen Weinhold
9
18:21
Tor für SC Magdeburg, 6:4 durch Tim Hornke
9
18:20
Tor für THW Kiel, 5:4 durch Magnus Landin
9
18:20
Tor für THW Kiel, 5:3 durch Lukas Nilsson
Der junge Schwede besorgt den ersten Distanztreffer des deutschen Rekordmeisters.
8
18:19
Tor für SC Magdeburg, 5:2 durch Michael Damgaard
Damgaard hebt aus zentralen neun Metern ab und jagt die Kugel in die halbhohe rechte Ecke.
7
18:19
Tor für THW Kiel, 4:2 durch Magnus Landin
Landin hebt vom linken Flügel ab und befördert den Ball per Aufsetzer in die lange Ecke.
7
18:18
2 Minuten für Marko Bezjak (SC Magdeburg)
Nach seinem Fehlwurf gegen Landin schnappt sich der Slowene den Abpraller, um einen Konter der Zebras zu verhindern. Dies zieht die erste Zeitstrafe der Partie nach sich.
6
18:17
Pekeler scheitert freistehend an Green.
5
18:16
Tor für SC Magdeburg, 4:1 durch Albin Lagergren
Nach Greens Premierenparade gegen Weinhold sind die Hausherren schnell vorne und legen ihren vierten Treffer nach.
5
18:16
Tor für SC Magdeburg, 3:1 durch Michael Damgaard
5
18:16
Musa lässt ein Bezjak-Anspiel wieder fallen, doch Hornke erorbert die Kugel auf der Gegenseite zurück.
4
18:15
Gelbe Karte für Nikola Bilyk (THW Kiel)
3
18:14
Tor für THW Kiel, 2:1 durch Niclas Ekberg
... Ekberg bringt die Zebras mit einem präzisen Wurf in das linke Kreuzeck auf die Anzeigetafel.
3
18:13
Gelbe Karte für Marko Bezjak (SC Magdeburg)
Weinhold holt gegen Bezjak einen Siebenmeter heraus...
3
18:13
Tor für SC Magdeburg, 2:0 durch Tim Hornke
Nach Bezjaks Ballgewinn am eigenen Kreis sind die Sachsen-Anhaltiner etwas zögerlich mit dem Gegenstoß. Hornke kommt dennoch noch freistehend zum Abschluss.
2
18:12
Filip Jícha schickt offensiv Magnus Landin, Bilyk, Nilsson, Weinhold, Ekberg und Pekeler ins Rennen. Landin startet im Gästetor.
2
18:12
Tor für SC Magdeburg, 1:0 durch Michael Damgaard
Damgaard täuscht einen Wurf an, tankt sich damit an Pekeler und Wiencek vorbei und vollendet aus mittigen sechs Metern in den rechten Winkel.
1
18:11
Bennet Wiegert setzt im Angriff zu Beginn auf Musche, Damgaard, Bezjak, Lagergren, Hornke und Musa. Green hütet den Heimkasten.
1
18:10
Magdeburg gegen Kiel – auf geht's in der GETEC-Arena!
1
18:10
Spielbeginn
18:05
Die Einlaufzeremonie hat bereits begonnen.
17:57
"Dieses Spiel ist genau das, was wir suchen. Es gibt doch nichts schöneres im Handball als ein solches Spitzenspiel. Wir haben uns intensiv auf Magdeburg vorbereitet. Das wird eine richtig schwere Aufgabe, bei der wir kühlen Kopf bewahren müssen", sagt der neue THW-Übungsleiter Filip Jícha vor seiner ersten großen Prüfung.
17:51
Der THW Kiel hat durch die Reise zum IHF Super Globe, bei dem er als EHF-Pokalwieger im Endspiel am FC Barcelona scheiterte (32:34), erst zwei Begegnungen in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga bestritten. Sowohl gegen Frisch Auf! Göppingen (31:24) als auch gegen die Eulen Ludwigshafen (30:27) taten sich die Zebras in der heimischen Sparkassen-Arena überraschend schwer – heute im ersten Auswärtsmatch hängen die Trauben deutlicher höher.
17:49
"Wir haben in der ersten Halbzeit 13 Tore aus dem Tempospiel gemacht, in der zweiten Hälfte 15. Das ist genau das, wo wir hin wollen. Ich glaube, dass wir noch besser im Positionsangriff spielen können. Aber schön, dass es noch Steigerungspotenzial gibt. Das werden wir schon am Samstag gegen Kiel brauchen", blickt Trainer Bennet Wiegert noch einmal zurück auf Mittwoch und weiß, dass gegen die Zebras alles passen muss.
17:43
Der SC Magdeburg hat durch die Siege gegen HBW Balingen-Weilstetten (38:26), beim TBV Lemgo Lippe (32:24) und gegen die HSG Nordhorn-Lingen (39:27) nicht nur die maximale Punktausbeute eingefahren, sondern sich mit +32 bereits eine beachtliche Tordifferenz erarbeitet. Mit diesem Schwung wollen die Grün-Roten auch den THW Kiel überrollen – so wie in der Vorsaison, als in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga beide Partien gewonnen wurden.
17:39
Gleich zwei Partien der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga sind an diesem Samstag angesetzt. Während die Favoritenrolle im Abendduell zwischen Aufsteiger HSG Nordhorn-Lingen und dem Vorjahresvierten Rhein-Neckar Löwen ganz klar an die Gäste aus Mannheim geht, gestaltet sich eine Vorhersage des Ausgangs des Vergleichs zwischen dem SC Magdeburg und dem THW Kiel deutlich schwieriger.
17:36
Hallo und herzlich willkommen zum Höhepunkt des 4. Spieltags in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga! Mit dem SC Magdeburg und dem THW Kiel stehen sich zwei der drei Klubs gegenüber, die noch keinen Punkt abgegeben haben. Der Anwurf in der GETEC-Arena soll um 18:10 Uhr erfolgen.

Aktuelle Spiele

15.09.2019 16:00
Füchse Berlin
Berlin
FBE
Füchse Berlin
TVB 1898 Stuttgart
TVB
TVB Stuttgart
TVB 1898 Stuttgart
19.09.2019 19:00
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
FAG
Frisch Auf! Göppingen
GWD Minden
MIN
GWD Minden
GWD Minden
Bergischer HC
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
THW Kiel
THW
THW Kiel
THW Kiel
TVB 1898 Stuttgart
TVB Stuttgart
TVB
TVB 1898 Stuttgart
TSV Hannover-Burgdorf
HAN
Hannover-B.
TSV Hannover-Burgdorf
HBW Balingen
Balingen
BAL
HBW Balingen
HSG Wetzlar
WET
Wetzlar
HSG Wetzlar

SC Magdeburg

SC Magdeburg Herren
vollst. Name
Sportclub Magdeburg e. V.
Spitzname
Gladiators
Stadt
Magdeburg
Land
Deutschland
Farben
Grün, Rot
Gegründet
1955
Sportarten
Handball
Spielort
GETEC Arena
Kapazität
7.100

THW Kiel

THW Kiel Herren
vollst. Name
Turnverein Hassee-Winterbek Kiel
Spitzname
Die Zebras
Stadt
Kiel
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
04.02.1904
Sportarten
Handball
Spielort
Sparkassen-Arena
Kapazität
10.285