Suchen Sie hier nach allen Meldungen
16. Spieltag
15.12.2019 20:45
Beendet
AC Florenz
AC Florenz
1:1
Inter Mailand
Inter
0:1
  • Borja Valero
    Borja Valero
    8.
    Rechtsschuss
  • Dušan Vlahović
    Vlahović
    90.
    Linksschuss
Stadion
Artemio Franchi
Zuschauer
37.537
Schiedsrichter
Maurizio Mariani

Liveticker

90
22:56
Fazit:
Florenz erkämpft sich tatsächlich in den letzten Minuten ein 1:1 Zuhause gegen Inter Mailand. Nach der frühen Führung durch die Gäste (8.) sahen die Zuschauer im Stadio Artemio Franchi ein ausgeglichenes Spiel, das allerdings kaum nennenswerte Torchancen beinhaltete. Vor allem in der zweiten Hälfte wurde es phasenweise etwas nickelig. Der Ausgleich in der Nachspielzeit für Florenz ist die Belohnung für einen kämpferischen, wenn auch nicht glänzenden Auftritt der Heimmannschaft. Somit beendet die Fiorentina die Niederlagenserie der letzten Wochen. Inter Mailand hingegen ist jetzt punktgleich mit Juventus Turin und aufgrund des besseren Torverhältnisses wieder Tabellenführer der Serie A.
90
22:47
Spielende
90
22:47
Gelbe Karte für Vincenzo Montella (ACF Fiorentina)
Der Trainer des AC Florenz sieht Gelb wegen Meckerns.
90
22:43
Tooor für ACF Fiorentina, 1:1 durch Dušan Vlahović
Weltklasse Abschluss von Vlahović. Was zunächst nach einem Befreiungsschlag von Dalbert von der linken Seite aus der eigenen Hälfte aussah, entpuppt sich zum perfekten Pass hinter die Abwehr für Vlahović. Škriniar kommt dem Angreifer nicht hinterher, der nach einem Sprint über 40 bis 50 Meter aus spitzem Winkel und aus vollem Lauf den Ball ins lange Eck zimmert.
90
22:41
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89
22:39
Godín ersetzt in den letzten Minuten den angeschlagenen Bastoni.
88
22:39
Einwechslung bei Inter: Diego Godín
88
22:39
Auswechslung bei Inter: Alessandro Bastoni
87
22:38
Jetzt ist es Pulgar, der am Strafraumrand einen zweiten Ball bekommt und direkt abzieht. Doch auch dieser Schuss ist viel zu unpräzise und fliegt einige Meter am rechten Winkel vorbei.
85
22:37
Benassi kommt mal wieder links durch und flankt halbhoch in die Mitte. Doch der Ball erreicht Boateng im Strafraum nicht.
84
22:35
Einwechslung bei Inter: Lucien Agoumé
84
22:35
Auswechslung bei Inter: Borja Valero
84
22:35
Einwechslung bei Inter: Matteo Politano
84
22:35
Auswechslung bei Inter: Lautaro Martínez
83
22:34
Einwechslung bei ACF Fiorentina: Valentin Eysseric
83
22:34
Auswechslung bei ACF Fiorentina: Gaetano Castrovilli
81
22:33
Lukaku läuft alleine auf den Kapitän der Fiorentina zu. Doch Pezzella bleibt im Zweikampf ganz abgezockt und lässt dem Belgier kein Durchkommen.
80
22:30
Gelbe Karte für Erick Pulgar (ACF Fiorentina)
Pulgar holt sich auch noch eine Verwarnung ab für ein Taktisches Foul an Brozović, der geschickt den Laufweg seines Gegenspielers kreuzte.
79
22:30
Drągowski musste einige Minuten behandelt werden, kann jetzt aber weitermachen. Da hätte durchaus Schlimmeres passieren können.
76
22:27
Gelbe Karte für Lautaro Martínez (Inter)
Sehr unsportliche Aktion von Martínez. Beim Versuch, ein Zuspiel in den Strafraum zu erlaufen, erwischt er Drągowski mit dem Fuß am Kopf. Das sah zwar nicht nach Absicht aus, aber Martínez weigert sich danach, sich nach der Gesundheit seines Gegenspielers zu erkundigen. Zurecht sind die Spieler des AC Florenz aufgebracht.
73
22:26
Gelbe Karte für Borja Valero (Inter)
Der Spanier kassiert die nächste Gelbe Karte für ein taktisches Foul an Boateng.
73
22:25
Lukaku wird per Einwurf im Strafraum angespielt und setzt sich gegen drei Gegenspieler durch, sodass er frei vor Drągowski steht. Aus sieben Metern schießt er aber genau auf den Keeper der Fiorentina. Das muss das 2:0 sein!
72
22:24
Borja Valero setzt sich auf der linken Seite mit einer tollen Körpertäuschung durch. Ohnehin ist der Spanier einer der Aktivposten der Gäste und ist an nahezu jeder Offensivaktion beteiligt.
69
22:19
Gelbe Karte für Dalbert (ACF Fiorentina)
Dalbert rutscht etwas übermotiviert in D'Ambrosio. Das ganze auch noch in der Hälfte von Inter. Die richtige Folge ist die nächste Gelbe Karte.
67
22:19
Montella nimmt den gelb vorbelasteten Badelj vom Platz und zieht mit Benassi seine zweite Wechseloption.
66
22:18
Einwechslung bei ACF Fiorentina: Marco Benassi
66
22:17
Auswechslung bei ACF Fiorentina: Milan Badelj
65
22:17
Castrovilli versucht es mal mit einem Schuss aus der zweiten Reihe. Was zunächst nach Verzweiflung aussah, wird richtig gefährlich, da Castrovilli beim Abschluss leicht verdeckt war. Handanovič muss sich lang machen, doch fischt den Ball aus der linken Ecke und hält ihn im Nachfassen fest.
63
22:15
Biraghi macht über Links einige Meter und legt sich dann den Ball auf den rechten Fuß, um in die Mitte zu flanken. Martínez kann der scharfen Hereingabe aber nicht die entscheidende Richtungsänderung geben. Die Kugel segelt rechts ins Toraus.
61
22:13
Der AC Florenz kann es mal mit einem Eckball versuchen, doch die Hereingabe war wohl in der Luft schon im Aus. Wenn es hier nochmal spannend werden soll, müssten die Gastgeber solche Möglichkeiten besser nutzen.
60
22:11
Chiesa scheint nicht zu 100 Prozent fit zu sein und wird jetzt nach einer knappen Stunde ausgewechselt.
59
22:10
Einwechslung bei ACF Fiorentina: Dušan Vlahović
59
22:10
Auswechslung bei ACF Fiorentina: Federico Chiesa
58
22:10
Lukaku fängt die Kugel rund um den Mittelkreis ab und läuft sofort mit Tempo los. Er will 25 Meter vor dem Tor in den Strafraum auf Martínez durchstecken, doch der Ball ist zu unerreichbar für seinen Teamkollegen.
55
22:07
Beiden Teams mangelt es in der gegnerischen Hälfte an der endgültigen Präzision, sodass sich das Geschehen insgesamt eher im Mittelfeld abspielt.
52
22:04
Gelbe Karte für Milan Badelj (ACF Fiorentina)
Badelj sieht völlig zurecht eine Verwarnung, nachdem er mit gestrecktem Bein gegen Brozović in den Zweikampf gegangen ist.
51
22:03
Schöner Angriff des AC. Boateng wird mit einem langen Pass nach vorne angespielt und schirmt den Ball mit dem Rücken zum Tor gut ab. Er hat das Auge für Lirola auf der rechten Seite. Der legt auf Höhe des Sechzehners in den Rückraum, wo Pulgar die Kugel nicht richtig trifft, sodass der Ball langsam links am Tor vorbeirollt.
48
21:59
Zunächst zeichnet sich ein ähnliches Bild wie in der ersten Hälfte ab. Inter ist um Ballbesitz bemüht und versucht, ruhig von hinten aufzubauen, um dann durch Pässe in die Schnittstellen Lukaku oder Martínez in Szene zu setzen.
46
21:56
Der Ball rollt wieder in Florenz. Kann die Heimmannschaft hier nochmal die Partie drehen oder fährt Inter den achten Sieg in acht Auswärtsspielen ein?
46
21:56
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:45
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es zwischen dem AC Florenz und Inter Mailand 0:1. Nach der frühen Führung durch Borja Valero (8.) schien es so, dass Inter hier seiner Favoritenrolle gerecht wird und Florenz weiter in die Krise treibt. Doch die Heimmannschaft hielt in der Folge sehr gut dagegen und ließ kaum nennenswerte Chancen zu. Andererseits bleiben auf Seiten der Fiorentina auch lediglich eine handvoll gefährlicher Aktionen nach vorne. Glück hatte die Mannschaft von Trainer Vincenzo Montella dann noch gegen Ende der ersten Halbzeit, da das vermeintliche 2:0 für Mailand durch Martínez vom VAR zurückgenommen wurde.
45
21:39
Ende 1. Halbzeit
45
21:39
Chiesa wird von Pezzella mit einem tollen hohen Ball aus der Abwehr auf die Reise geschickt. Der Ball landet genau auf dem Fuß von Chiesa 20 Meter vor dem Tor, doch mit dem ersten Kontakt legt er sich den Ball zu weit vor und Handanovič nimmt den Ball auf.
45
21:36
Florenz fordert einen Strafstoß, nachdem de Vrij in einem Zweikampf mit Boateng im Strafraum wegrutscht und den Ball ganz leicht mit der Hand tuschiert. Das reicht nicht für einen Elfmeter.
45
21:35
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
43
21:34
Tolle Parade von Drągowski! Borja Valero legt vor dem Strafraum links auf Biraghi, der eine butterweiche Flanke genau auf den Kopf von Lukaku schlägt. Sein Kopfball gegen die Laufrichtung kratzt der Keeper von Florenz noch so gerade von der Linie.
40
21:31
Inter geht vermeintlich mit 2:0 in Führung. Der Ball wird aus dem Mittelfeld halbrechts auf Lukaku durchgesteckt, der sich gegen Milenković durchsetzt und in die Mitte auf den völlig blanken Martínez passt. Doch nach Überprüfung durch den VAR wird das Tor zurückgenommen, da Lukaku beim Abspiel etwa 20 Zentimeter im Abseits stand. In dieser Situation hat die Hintermannschaft der Gastgeber komplett geschlafen, sodass die Entscheidung aus ihrer Sicht mehr als glücklich ist.
37
21:28
Chiesa hat mit Bastoni einen sehr nervigen Gegenspieler, der sich auch nicht scheut, etwas härter in den Zweikampf zu gehen. Für den Youngstar der Fiorentina ist es deshalb heute sehr unangenehm zu spielen.
34
21:25
Martínez setzt sich im Mittelfeld durch und hat ordentlich Platz nach vorne. Nach einem Sprint über 40 Meter will er kurz vor dem Sechzehner rechts auf Lukaku ablegen, doch der Ball ist etwas zu lasch gepasst. Beim Versuch von Milenković, die Kugel zu klären, schießt er jedoch Lukaku an, sodass der Ball doch nochmal gefährlich wird und knapp am rechten Pfosten vorbeifliegt.
32
21:21
Gelbe Karte für Alessandro Bastoni (Inter)
Für einen Schlag ins Gesicht an Chiesa sieht Bastoni die zweite Gelbe Karte der Partie.
30
21:21
Mal wieder wird Lirola auf der linken Seite geschickt, doch seine Flanke landet genau auf dem Kopf eines Gegenspielers.
27
21:16
Gelbe Karte für Marcelo Brozović (Inter)
Der Mittelfeldspieler von Inter holt sich die erste Gelbe Karte der Partie, indem er Castrovilli beim Versuch eines Konters von hinten ein Bein stellt. Somit ist er für das nächste Spiel gesperrt.
25
21:15
Das Spiel plätschert etwas vor sich hin. Beide Mannschaften schaffen es nicht, sich Torchancen zu erarbeiten, sondern neutralisieren sich mehr oder weniger im Mittelfeld.
23
21:13
Freistoß für Inter an der linken Sechzehner-Kante. In der Mitte springt aber ein Verteidiger der Gastgeber am höchsten und kann den Ball so klären.
20
21:10
Inter steht hinten bis jetzt sehr sicher und so kann Florenz aus dem Ballbesitz der letzten Minuten kein Kapital schlagen.
17
21:07
Die Fiorentina kann sich jetzt etwas in der Hälfte von Inter Mailand festsetzen. Immer wieder versuchen sie es mit Flanken in den Strafraum oder an den Strafraumrand.
14
21:06
Erster guter Angriff der Gastgeber. Über den linken Flügel kombinieren sie sich gut durch und der Ball wird in den Rückraum gespielt, wo Badelj Maß nimmt. Handanovič muss sich lang machen und kratzt das Leder so gerade aus der rechten Ecke.
13
21:04
Lukaku zieht vom rechten Flügel in die Mitte und flankt zu Martínez. Der Ball fliegt in den Rücken zu seinem Laufweg, sodass er zum Fallrückzieher ansetzt. Der Ball landet aber genau in den Armen von Drągowski.
11
21:02
Bitter für Florenz, dass Mailand mit dem ersten Schuss direkt in Führung geht. So muss die Heimmannschaft hier direkt einem Rückstand hinterher laufen.
8
20:58
Tooor für Inter, 0:1 durch Borja Valero
Die frühe Führung für die Gäste! Auf Höhe des Strafraums kommt der Ball zu Brozović, der völlig ungestört zu Borja Valero links in den Strafraum durchsteckt. Der schlägt einen kurzen Haken und schiebt mit dem rechten Fuß aus kurzer Distanz links unten ein.
7
20:57
Lautaro Martínez liegt jetzt am Boden, nachdem Milan Badelj ihm von hinten in die Parade gefahren ist. Dabei hat sich der Mittelfeldspieler von Florenz allerdings selbst eine blutige Nase zugezogen.
5
20:55
Die Gäste versuchen von Anfang an, das Spiel zu kontrollieren und bauen ruhig von hinten auf. Die Fiorentina greift erst auf Höhe der Mittellinie an.
3
20:53
Boateng bekommt direkt die Härte der Mailänder Defensive zuspüren und kriegt von Škriniar das Knie in den Rücken gerammt. Das hätte Gelb geben müssen.
1
20:52
Nach einem Luftzweikampf mit de Vrij kommt Chiesa unglücklich auf und läuft jetzt etwas unrund.
1
20:49
Schiedsrichter Mariani pfeift die Partie an. Inter stößt an und beginnt von rechts nach links.
1
20:49
Spielbeginn
20:45
Die beiden Mannschaften betreten das Feld. Die Fans sind auch bereit und singen jetzt schon lautstark. Das könnte für Florenz heute ein Faktor werden.
20:34
Die Partie heute wird von Maurizio Mariani geleitet. Unterstützung erhält er dabei von seinen Assistenten Giorgio Schenone und Mauro Vivenzi.
20:24
Ein Blick auf die Ergebnisse der letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams in der Vorsaison lässt auf ein spannendes Spiel im Stadio Artemio Franchi hoffen. In der Hinrunde gewann Inter Mailand mit 2:1. Zu Beginn des Jahres trennten sich beide Mannschaften 3:3 in Florenz.
20:15
Die Gäste aus Mailand dagegen wollen die 1:2 Niederlage unter der Woche in der Champions League gegen den FC Barcelona und das damit verbundene Aus in der Gruppenphase so schnell wie möglich vergessen machen. Mit einem Sieg heute gegen den AC Florenz würde man erneut die Tabellenführung der Serie A übernehmen und an Juventus Turin vorbeiziehen.
20:12
Für den Gastgeber AC Florenz gilt es heute, dem Negativtrend der letzten Wochen ein Ende zu bereiten und nach zuletzt vier Niederlagen in Serie in der Liga vielleicht mal wieder zu punkten. Weiterhin verzichten muss die Fiorentina dabei auf den ehemaligen Bayern-Spieler Franck Ribéry, der nach seiner Verletzung Ende November noch rund zehn Wochen ausfallen wird.
19:50
Hallo und ein herzliches Willkommen zur Serie A am Sonntagabend! Der AC Florenz empfängt heute Inter Mailand. Los geht's um 20:45 Uhr.

AC Florenz

AC Florenz Herren
vollst. Name
Associazione Calcio Firenze Fiorentina
Stadt
Firenze
Land
Italien
Farben
violett-weiß
Gegründet
29.08.1926
Sportarten
Fußball
Stadion
Artemio Franchi
Kapazität
47.284

Inter Mailand

Inter Mailand Herren
vollst. Name
Football Club Internazionale Milano
Spitzname
Nerazzurri
Stadt
Milano
Land
Italien
Farben
blau-schwarz
Gegründet
09.03.1908
Sportarten
Fußball
Stadion
Giuseppe Meazza
Kapazität
80.018