Suchen Sie hier nach allen Meldungen
20. Spieltag
01.02.2020 15:30
Beendet
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
1:3
Bayern München
Bayern
1:3
  • Robert Lewandowski
    Lewandowski
    8.
    Kopfball
  • Thomas Müller
    Müller
    14.
    Rechtsschuss
  • Thiago
    Thiago
    26.
    Linksschuss
  • Jerry St. Juste
    St. Juste
    45.
    Kopfball
Stadion
Opel Arena
Zuschauer
33.305
Schiedsrichter
Bastian Dankert

Liveticker

90
17:26
Fazit:
Eine starke erste Hälfte reicht den Bayern für einen 3:1-Auswärtssieg bei den Mainzern. Im ersten Durchgang überrollte der FCB den FSV und lag früh mit 3:0 vorne. Die 05er hatten in den ersten 45 Minuten nichts zu melden und hatten Glück, dass das 3:1 kurz vor der Pause fiel. Nach dem Seitenwechsel waren die Hausherren bemüht, den FC Bayern ins Wanken zu bringen, doch der Rekordmeister hielt dem Druck stand. Vor allem Thiago wusste heute im Mittelfeld zu gefallen un hatte die Zügel entspannt im Griff. Während der FCB vorerst wieder zurück an die erste Position springt, rutscht Mainz immer tiefer in den Abstiegskampf. Danke für die Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal!
90
17:23
Spielende
90
17:20
Fast dasselbe Spielchen nochmal! Nach einer Ecke von Brosinski steigt St. Juste am höchsten und köpft die Murmel an den zweiten Pfosten. Dort taucht Quaison auf und hämmert die Kirsche an den linken Pfosten. Dabei stand der Mainzer allerdings im Abseits.
90
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
17:19
In der 90. Minute kontern die Mainzer nach einer Bayern-Ecke. Onisiwo sprintet den linken Offensivkorridor entlang und flankt das SPielgerät ans rechte Fünfereck, wo Latza knapp vorbeirutscht.
89
17:18
Einwechslung bei Bayern München: Corentin Tolisso
89
17:18
Auswechslung bei Bayern München: Ivan Perišić
88
17:17
Gelbe Karte für Danny Latza (1. FSV Mainz 05)
Auch Latza stochert von hinten gegen Coutinho dazwischen und sieht ebenfalls verdient Gelb.
87
17:16
Gelbe Karte für Jean-Paul Boëtius (1. FSV Mainz 05)
Böses Ding! Boëtius ist gefrustet und tritt Kimmich voll auf das Sprunggelenk. Zum Glück kann der Deutsche wieder weitermachen.
84
17:13
Pavard erobert im Mittelfeld das Leder gegen Latza. Anschließend passt Coutinho die Murmel in den Lauf von Lewandowski, der die Kugel aus rund 14 Metern halbrechter Position deutlich links vorbeischießt.
83
17:11
AuHalblinks legt sich Brosinski entschlossen einen Freistoß zurecht. Der Mainzer visiert mit der rechten Innenseite den linken Winkel an, doch der Ball fliegt deutlich über den Kasten.
81
17:10
Auf der halblinken Seite kommt Davies gegen Baku zu spät und holt den Mainzer von den Beinen. Dafür darf es gerne auch mal den Gelben Karton geben.
79
17:08
Ab auf die andere Seite! Halbrechts dringt Szalai wie eine Gazelle in den Strafraum ein und lässt Boateng ziemlich alt aussehen. Der bullige Stürmer taucht vor Neuer auf und visiert die flache rechte Ecke an, doch der Weltmeister-Keeper lenkt die Kirsche irgendwie am rechten Pfosten vorbei.
78
17:07
Fast der zweite Streich von Lewandowski! Kimmich schlägt von links die Ecke an den kurzen Pfosten, wo Perišić das Spielgerät mit dem Scheitel verlängert. Am zweiten Pfosten rutscht der Pole nur hauchzart am Ball vorbei.
77
17:06
Das war schwach! Auf der halblinken Seite im Sechzehner der Gastgeber hat Perišić ganz viel Platz. Der Kroate zögert zu lange mit seinem Abschluss und scheitert am heranrutschenden Niakhaté.
75
17:05
Im Zentrum hat Coutinho zu viel Platz. Der Brasilianer legt sich den Ball auf den rechten Schlappen und donnert das Spielgerät mit Wucht auf die rechte Ecke. Dort taucht Zentner ab und lenkt die Murmel zur Seite ab.
74
17:03
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Ádám Szalai
74
17:03
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jean-Philippe Mateta
72
17:00
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Karim Onisiwo
72
17:00
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Leandro Barreiro
71
17:00
Coutinho wird direkt mal von Latza mit einer Grätsche begrüßt, während Barreiro mit einem Krampf auf dem Boden liegt. An der Seitenlinie macht sich Onisiwo bereits warm.
68
16:57
Die Bayern bringen mit Coutinho sowie Gnabry nochmal frisches Ersatzpersonal, das sich durchaus sehen lassen kann. Die zwei Jungs wollen sich für den DFB-Pokal am Mittwoch natürlich auch in den Vordergrund spielen.
65
16:54
Einwechslung bei Bayern München: Serge Gnabry
65
16:54
Auswechslung bei Bayern München: Thomas Müller
65
16:54
Einwechslung bei Bayern München: Coutinho
65
16:53
Auswechslung bei Bayern München: Leon Goretzka
64
16:53
Gelbe Karte für Leon Goretzka (Bayern München)
63
16:53
Im Zentrum schnappt sich Brosinski die Kugel und macht ein paar Schritte Richtung Bayern-Tor. Der Außenverteidiger visiert den rechten Winkel an, doch Neuer ist zur Stelle und nimmt den Schuss sicher auf.
60
16:49
Insgesamt machen die Mainzer bislang eine starke Partie im zweiten Abschnitt und setzen den FCB immer wieder in dessen Hälfte unter Druck. Auf der anderen Seite sollten die Bayern auch wieder mehr investieren, da bei einem Anschlusstreffer auch das Stadion wieder voll da wäre.
57
16:45
Gelbe Karte für Jerry St. Juste (1. FSV Mainz 05)
St. Juste unterbindet einen Konter der Bayern, indem er Goretzka zu Fall bringt. Dafür zückt Dankert natürlich Gelb.
55
16:44
Auf der halblinken Seite will Latza Mateta bedienen, doch Pavard hat den Braten gerochen und grätscht das Leder im richtigen Moment ab.
52
16:42
Öztunali macht im Zentrum einige Meter, trennt sich dann allerdings zu spät vom Ball. Anschließend versucht sich Brosinski von halblinks an einem Schuss, der von Pavard zur Ecke abgefälscht wird.
50
16:40
Im rechten Offensivkorridor empfängt Lewandowski ein starkes Anspiel von Alaba. Der Pole flankt das Runde direkt scharf nach innen, wo Perišić kurz vor dem Fünfer einschieben will. In letzter Sekunde wird der Kroate von Niakhaté geblockt.
47
16:36
Von der rechten Außenbahn rutscht eine Flanke von Pavard durch. Am linken Fünfereck spritzt Perišić zum Ball und bugsiert das Leder am Tor vorbei.
46
16:35
Weiter geht's mit den zweiten 45 Minuten!
46
16:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:20
Halbzeitfazit:
Die Bayern dominieren die Mainzer in allen Belangen und gehen mit 3:1 in Mainz in die Katakomben. Lewandowski brachte seine Kollegen mit seiner 22. Hütte schon früh in Führung, während Müller kurz darauf nachlegte. Anschließend kamen die Mainzer kurz auf, doch Thiago markierte mit seinem überragenden Tor das 3:0. In der Folge ließen es die Süddeutschen etwas ruhiger angehen, hatten aber alles im Griff. Kurz vor der Halbzeit kamen die 05er etwas glücklich zu ihrer Bude, als Goretzka einen Kopfball von St. Juste unhaltbar in die eigene Kiste lenkte. Bleibt abzuwarten, ob die Hausherren im zweiten Abschnitt eine Aufholjagd starten werden. Bis gleich!
45
16:18
Ende 1. Halbzeit
45
16:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
16:15
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 1:3 durch Jerry St. Juste
Aus dem Nichts das 1:3! Nach einer Ecke von Brosinski von der rechten Seite steigt St. Juste am Elferpunkt am höchsten. Eigentölich hätte Neuer mit dem Kopfball keine Probleme gehabt, doch der Mainzer köpft Goretzka das Leder an den Schädel, von wo aus sich der Ball unhaltbar in den rechten Winkel senkt.
42
16:13
Weiterhin hat der Rekordmeister hier alles im Griff, auch wenn die Mainzer sich immer mal wieder nach vorne trauen. Bleibt abzuwarten, ob Flick in der Halbzeit schon Akteure für das kommende Match im DFB-Pokal gegen Hoffenheim schonen will.
39
16:10
Die Bayern zeigen sich hinten kurz etwas löchrig, sodass sich Öztunali erneut versucht. Der Angreifer donnert die Kirsche jedoch rund einen Meter über das linke Lattenkreuz.
38
16:08
Von der rechten Seite schlägt Öztunali eine harte Flanke nach innen. Kurz vor dem Fünfer geht Mateta nach oben, kommt an die Murmel allerdings nicht mehr richtig ran.
35
16:05
Von der rechten Außenbahn schlägt Kimmich einen Freistoß scharf nach innen. Diesmal kommt allerdings kein Bayern-Spieler dran, sodass die Hausherren klären können.
33
16:04
Malong wird bereits nach 32 Minuten ausgewechselt und ist damit überhaupt nicht einverstanden. Der Mainzer will die Aufmunterungen seiner Kollegen nicht annehmen und verweigert auch den Handschlag mit Beierlorzer.
32
16:03
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Danny Latza
32
16:02
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Pierre Malong
29
16:00
Nach fünf starken Minuten kassieren die Mainzer direkt das nächste Ding. Jetzt muss der FSV natürlich aufpassen, dass es bis zur Halbzeit nicht noch ganz übel wird. Denn die Bayern werden hier nicht aufhören, auf die nächsten Tore zu drängen.
26
15:56
Tooor für Bayern München, 0:3 durch Thiago
Thiago tanzt sich zum 3:0! Im Zentrum legt Davies für Thiago ab, der mit einem schönen Tänzchen an der Sechzehnerkante Kunde, St. Juste und Barreiro stehen lässt. Der spanische Magier behält auch unter größter Bedrängnis die Übersicht und feuert das Spielgerät überragend ins rechte Eck.
25
15:54
Zu passiv sollten die Bayern hier natürlich auch nicht werden, die gerade mit ansehen müssen, wie der FSV stärker in die Partie kommt. Auch an der Seitenlinie beordert Flick seine Männer wieder energischer nach vorne.
22
15:54
Pfosten! Von der rechten Seite schlägt Baku eine schöne Flanke nach innen, wo Barreiro etwas stümperhaft mit dem linken Bein zum Ball geht. Der Schuss wird allerdings gefährlich und dreht sich etwas merkwürdig an den linken Pfosten.
19
15:51
Im Stadion ist es natürlich schon bedeutend leiser geworden, da die Bayern genau da weitermachen, wo sie gegen Hertha und Schalke aufgehört haben. Hintern lässt der FCB nichts anbrennen, während vorne jedem Ball hinterhergejagt wird.
16
15:47
Nach dem Tor versammeln sich die Bayern-Akteure erstmal um Lewandowski, der bei seiner Chance verletzt liegen geblieben war. Der Pole muss sich kurz erholen, kann dann aber zum Glück weitermachen.
14
15:44
Tooor für Bayern München, 0:2 durch Thomas Müller
Und da steht es auch schon 2:0 für die Bayern! Müller schickt Lewandowski halblinks in den Sechzehner. Der Goalgetter wird in letzter Sekunde noch von St. Juste gestört. Die Pille kullert auf die linke Seite zu Goretzka, der den Ball blind flach zurück in den Strafraum spielt. Dort kommt Müller angerauscht, der die Kirsche unaufgeregt zentral in die Maschen jagt.
12
15:42
Diesmal kontern die Bayern übers Zentrum mit Lewandowski, der kurz vor dem Sechzehner auf Perišić rauslegt. Der Kroate bleibt mit seiner flachen Flanke an einem Mainzer hängen, während die folgende Ecke für keinerlei Gefahr sorgt.
10
15:41
Die Bayern machen direkt weiter! Goretzka donnert das Spielgerät aus rund 20 Metern auf die Kiste, wird dabei allerdings von Kollege Müller behindert. Der Schuss rauscht halbrechts über den Querbalken.
8
15:38
Tooor für Bayern München, 0:1 durch Robert Lewandowski
Lewandowski mit seinem 22. Saisontor! Auf der rechten Seite hat Pavard viel zu viel Zeit und darf das Leder überragend mit ganz viel Schnitt an den Elferpunkt schlagen. Dort kommt Lewandowski unbedrängt angerannt, der die Murmel sehenswert ins halbhohe rechte Eck nicken darf. Da haben die Mainzer aber mal ordentlich gepennt!
6
15:37
Rechts neben dem Elferpunkt steigt St. Juste am höchsten, bugsiert das Spielgerät mit der Schulter allerdings knapp am Pfosten vorbei. Das Tor hätte allerdings sowieso nicht gezählt, da Dankert irgendwo ein Foulspiel gesehen hat.
5
15:36
Nicht überraschend nehmen die Bayern das Heft des Handelns schon früh in die Hand und lassen Ball und Gegner laufen. Vor dem Strafraum lässt Lewandowski für Goretzka prallen, der den ersten Schuss aus rund 20 Metern halblinker Position knapp am linken Pfosten vorbeisetzt.
2
15:32
Auf der rechten Seite will Müller einen langen Ball erlaufen, doch der Bayern-Akteur macht schon früh Bekanntschaft mit dem nassen Rasen. Seit der Morgendämmerung schüttet es in Mainz aus allen Eimern.
1
15:31
Los geht's in Mainz! Die Bayern stoßen in dunkelblauen Trikots an und agieren im ersten Durchgang von links nach rechts, während die Mainzer im roten Trikot auflaufen.
1
15:31
Spielbeginn
15:20
Beide Mannschaften stehen in den Katakomben bereit, sodass es hier in wenigen Augenblicken losgehen kann. Leiter des heutigen Matches ist Bastian Dankert, der in den folgenden 90 Minuten von seinen beiden Assistenten René Rohde sowie Markus Häcker unterstützt wird.
15:07
Auch Flick sprach über das Match in der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz: "Am Samstag treffen wir auf Mainz, die versuchen werden, uns unter Druck zu setzen. Sie haben in der Offensive sehr schnelle Spieler. Wir müssen gewappnet sein und unsere Qualitäten aufs Feld bringen. Wir denken von Spiel zu Spiel. Mir ist es wichtig, dominant auftreten und unser Kombinationsspiel aufzuziehen. Es war von großer Bedeutung, dass wir gut in die Rückrunde starten. Jeder Spieler hat enorm viel Qualität und aktuell präsentieren wir uns als Team hervorragend. Wir haben eine gute Woche mit vielen Emotionen gehabt. Gut ist, dass Jérôme und Leon ihren Konflikt gleich ausgeräumt haben. Natürlich wollen wir solch ein Verhalten aber nicht sehen. Wir haben die Dinge besprochen."
14:59
Im Gegensatz dazu kommen die wiedererstarkten Bayern in die OPEL-Arena. In der Winterpause setzte es für den Rekordmeister eine peinliche 2:5-Pleite in Nürnberg. Davon ließen sich die Flick-Männer jedoch nicht beirren und überrollten Berlin mit 4:0 und Schalke mit 5:0. Nach langer Zeit können die Süddeutschen heute zumindest vorübergehend zurück an die Tabellenspitze springen. Topscorer Lewandowski, der bereits 21 Buden auf dem Konto hat, will auch im Mainzer Strafraum für Furore sorgen und den ewigen Torrekord von Gerd Müller angreifen.
14:50
Coach Beierlorzer sprach vor dem Match über den kommenden Gegner: "Wir dürfen gegen die beste deutsche Mannschaft spielen, die aktuell zwar noch kein Spitzenreiter, aber beim Blick auf die letzten Ergebnisse. Bayern ist natürlich der klare Favorit. Wir müssen noch enger zusammenrücken, jeder muss sich noch mehr fokussieren auf seinen Beruf. Ernsthaft sind die Jungs schon, aber es fehlt ein kleiner Schritt. Wir wollen es Bayern so schwer wie möglich machen und in die richtige Richtung gehen. Wir sind in unserer Analyse ganz klar und gehen offen mit unseren Fehlern um. Das ist der einzige Weg. Wir arbeiten ganz detailliert daran, sie abszustellen. Es hilft nur Arbeit!"
14:36
Nach einer starken Phase zu Beginn der Amtszeit von Beierlorzer ist der Abstiegskampf zurück in Mainz. Gegen Leverkusen, Freiburg sowie Gladbach zogen die 05er zuletzt den Kürzeren, sodass heute etwas Zählbares verdammt wichtig wäre. Allerdings wartet auf die Mainzer kein geringerer Gegner als der FC Bayern, der hier heute natürlich nix zu verschenken hat. In den letzten Wochen klafften in der Hintermannschaft des FSV zu viele Lücken, die heute dringendst gestopft werden sollten, wenn es gegen den FCB nicht böse ausgehen soll.
14:27
Hallo und ein herzliches Willkommen zum 20. Spieltag der höchsten deutschen Spielklasse! Ab 15:30 Uhr stehen sich Mainz und Bayern in der OPEL-Arena gegenüber.

1. FSV Mainz 05

1. FSV Mainz 05 Herren
vollst. Name
1. Fußball- und Sportverein Mainz 05
Stadt
Mainz
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
16.03.1905
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis
Stadion
Opel Arena
Kapazität
34.000

Bayern München

Bayern München Herren
vollst. Name
Fußball-Club Bayern München
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
27.02.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis, Turnen, Basketball, Kegeln, Schach
Stadion
Allianz Arena
Kapazität
75.024