Suchen Sie hier nach allen Meldungen
20. Spieltag
22.02.2020 17:00
Beendet
WSG Tirol
WSG Tirol
2:0
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC
2:0
  • Michael Svoboda
    Svoboda
    34.
    Kopfball
  • Zlatko Dedič
    Dedič
    43.
    Rechtsschuss
Stadion
Tivoli Stadion Tirol
Zuschauer
1.609
Schiedsrichter
Julian Weinberger

Liveticker

90
18:58
Mario Leitgeb
"Ich bin sehr enttäuscht heute. Es war ein sehr kurioses Spiel aus meiner Sicht. Wir haben heute auf einer Kuhweide gespielt in einem schönen Stadion. Bei allem Respekt, wir haben bei einem Gegner gespielt, der den Ball auf den Maierhofer bringt und ja, leider haben wir heute nichts zusammengebracht."
90
18:57
Michael Svoboda
"Das Tor ist nebensächlich, wichtig sind die drei Punkte. Es ist wichtig, dass wir nach sieben Niederlagen wieder gewonnen haben. [...] Der Trainer hat uns gut eingestellt, der Major vorn hat ebenfalls gut gearbeitet und wir wussten, dass wir bei Standards stark sind."
90
18:57
Fazit
Nach sieben Niederlagen am Stück kann die WSG Tirol wieder gewinnen. Gegen den Wolfsberger AC setzen sie sich mit 2:0 durch. Die Tiroler können mit Erleichterung das Spielfeld verlassen, für den WAC ist das damit erneut kein Erfolg in der Fremde. Trotz starker Verbesserung in der zweiten Halbzeit gelingt den Kärntnern kein Treffer. Damit bleibt die WSG erstmals zu Hause ohne Gegentreffer, was den Sieg zusätzlich verbessert. Die Kärntner haben heute einfach nicht ihre Mittel gefunden, die WSG hat das Beste aus dem Spiel rausgeholt. Als nächstes empfangen sie die Admira, WAC muss nach St. Pölten.
90
18:51
Spielende
90
18:51
In den Eckball ertönt der Schlusspfiff! WSG Tirol gewinnt!
90
18:50
Noch einmal Eckball für den WAC.
90
18:50
Gelbe Karte für Felix Adjei (WSG Tirol)
90
18:50
Einen Eckball gibt es noch, dann wäre die angezeigte Nachspielzeit auch vorbei.
90
18:49
Beinahe ein Eigentor von Gollner! Svoboda spielt von rechts zur Mitte, der Ball landet oben am Tornetz.
90
18:49
Maierhofer schießt den Ball sehenswert ins Tor, aber er war im Abseits. Yeboahs Pass kommt zu spät.
90
18:47
Svoboda kommt nach einer Kopfballvorlage von Maierhofer zum Schuss! Der Ball geht klar daneben.
90
18:46
Vier Miunten werden nachgespielt. WSG hat noch nie ohne Gegentreffer zu Hause gewonnen. Es wäre also eine Premiere heute. Zuletzt haben sie Ende Oktober bei der Austria gewonnen.
90
18:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
87
18:42
Gelbe Karte für Mario Leitgeb (Wolfsberger AC)
Leitgeb steigt Walch auf den Fuß und sieht für dieses Foul Gelb.
86
18:42
Walch schießt aus ähnlicher Distanz wie Leitgeb vor wenigen Minuten, sein Versuch geht deutlich übers Tor.
85
18:41
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Marcel Holzer
85
18:41
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Miguel Vieira
85
18:41
Einwechslung bei WSG Tirol: Kelvin Yeboah
85
18:40
Auswechslung bei WSG Tirol: Florian Rieder
84
18:40
Guter Weitschuss von Leitgeb! Oswald kann den Schuss gut abwehren.
84
18:40
Noch ist hier genug Zeit, das Spiel noch einmal spannend zu machen. Obwohl der WAC die Gefährlichkeit immer andeutet, läuft ihnen die Zeit davon.
82
18:37
Gollner kommt an die Flanke - Maierhofer kratzt den Ball von der Linie und verhindert einen Anschlusstreffer!
81
18:37
Soares klärt zum Eckball.
78
18:34
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Christopher Wernitznig
78
18:34
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Miloš Jojić
78
18:33
Gelbe Karte für Michael Liendl (Wolfsberger AC)
Der Kapitän holt sich die erste Gelbe im Spiel. Für ihn ist es die zweite in der Saison.
77
18:33
Die letzte Viertelstunde ist normalerweise eine gute für den WAC. In dieser Saison haben sie etliche Treffer in dieser Phase erzielt.
76
18:31
Schmid probiert's mit einem Weitschuss. Versuchen darf er's, diesmal schießt er weit daneben.
75
18:30
Einwechslung bei WSG Tirol: Florian Buchacher
75
18:30
Auswechslung bei WSG Tirol: Zlatko Dedič
73
18:28
Soares muss schon wieder behandelt werden und er verlässt das Spielfeld dafür. Vorerst scheint er aber weitermachen zu können.
71
18:27
Super Reaktion von Oswald! Liendl flankt auf Weissman, er legt per Kopf zurück, Schmidt kommt aus guter Position zum Abschluss, Oswald verhindert ihn.
70
18:26
Liendl setzt zum Dribbling an, wird aber gekonnt von Adjei gestoppt. Das war schon deutlich gefährlicher.
69
18:25
Weissman rasiert den Ball mit der Stirn. Die Position war gut, doch er ist eben nicht direkt an den Ball gekommen.
66
18:21
Der Eckball bringt nichts ein, WAC bleibt aber in Ballbesitz.
65
18:21
Eckball für den WAC. Standards hat es bisher in der zweiten Halbzeit selten gegeben.
64
18:19
Liendl kommt nach einer Vorlage von Schmitz weit vor dem Tor zum Schuss. Er verfehlt hier klar.
62
18:17
Einwechslung bei WSG Tirol: Clemens Walch
62
18:17
Auswechslung bei WSG Tirol: Benjamin Pranter
61
18:17
In Kürze wird Tirol erstmals wechseln. Pranter muss wohl verletzt raus.
61
18:16
WAC hält den Ball in der gegnerischeN Hälfte. Von den Tirolern kommt derzeit zu wenig.
59
18:14
Dedič ist auf der linken Seite auf und davon, er versucht Maierhofer in der Mitte anzuspielen, scheitert aber kläglich.
57
18:12
Liendl kommt per Kopf beinahe zum Anschlusstreffer! Der ist allerdings zu schwach, Oswald hält ohne Probleme.
55
18:10
WAC wird immmer aktiver, zumindest in den ersten 10 Minuten ist eine Verbesserung gegenüber der ersten Hälfte zu sehen.
52
18:08
Maierhofer wird in die Spitze geschickt, er muss ein wenig zur Seite ausweichen, seine Flanke geht dann an Freund und Feind vorbei.
51
18:07
Wieder ein guter Spielzug der WSG - Dedič ist diesmal aber knapp im Abseits.
50
18:06
Gute Möglichkeit für Schmidt! Weissman spielt per Ferse zur Mitte, Schmidt kommt zwar an den Ball, Oswald ist aber auch dort. Mit vereinten Kräften klärt WSG.
47
18:03
Petsos kommt gefährlich zum Abschluss! Er kommt an der Strafraumgrenze zum Abschluss, sein Schuss geht aber knapp neben das Tor.
46
18:02
WAC reagiert zur Pause und will in der zweiten Halbzeit neue Akzente in der Offensive sehen.
46
18:01
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Alexander Schmidt
46
18:01
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Cheikhou Dieng
46
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:49
Halbzeitfazit
WSG Tirol führt zur Pause 2:0 gegen Wolfsberger AC. Die Tiroler gehen nach einem Eckball in Führung, ehe Dedič noch nachlegen kann. Es dauert hier einige Zeit, bis die Mannschaften hier richtig auf Betriebstemperatur kommen. Der WAC als Favorit hat hier bisher nur wenig zu bieten, und hat sich in einigen Situationen in der Verteidigung auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Dementsprechend steht es eben 2:0 zur Pause. In der zweiten Halbzeit müssen sie hier einiges mehr zeigen, sonst gehen sie hier leer aus.
45
17:46
Ende 1. Halbzeit
45
17:46
Guter Haken von Schmid! Er geht nach innen, zieht sofort ab, doch sein Schuss geht deutlich übers Tor.
45
17:45
Dedič ist wieder mal im Mittelpunkt, diesmal mit einem Foul.
45
17:45
Eine Minute wird nachgespielt, nur eine längere Unterbrechung für die Behandlung von Soares hat es gegeben.
45
17:44
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
17:43
Tooor für WSG Tirol, 2:0 durch Zlatko Dedič
Dedič erhöht auf 2:0! Er startet ideal aus der eigenen Hälfte, WAC ist weit aufgerückt, Dedič läuft allein davon, Novak hätte nur noch eine Notbremse machen können, Dedič vollendet mit einem wuchtigen Flachschuss ins kurze Eck!
42
17:42
Dedič ist beinahe schon wieder allein aufs Tor unterwegs, aber Gollner spitzelt den Ball noch weg zu Kofler, der wieder klären kann.
39
17:39
Schöner Haken von Schmid, der hier ideal Weissman schickt, dessen Querpass von Soares aufs Tor gelenkt wird - Oswald hält.
38
17:38
Der Treffer gibt den Tirolern Auftrieb. Wieder kommen sie über Dedič zu einer Möglichkeit, der WAC kann aber klären.
35
17:35
WSG Tirol ist damit in Führung und der WAC muss seine Offensivbemühungen deutlich intensivieren, wenn sie hier Punkte holen wollen.
34
17:34
Tooor für WSG Tirol, 1:0 durch Michael Svoboda
Nach etlichen Eckbällen bringt Rieder einen gefährlich an den ersten Pfosten, wo Svoboda mit dem Hinterkopf den Ball ins lange Eck scherzelt!
31
17:31
Der Eckball ist nicht gefährlich, der Konter dafür umso mehr, hätte Dieng seinen Querpass nicht so weit nach hinten gespielt. Jojić stolpert in den Strafraum, kann den Ball nicht mitnehmen und WSG noch klären!
30
17:30
Adjei flankt aus dem Halbfeld, Kofler kommt weit aus dem Tor und legt beinahe für einen Abstauber auf. Schmitz klärt erneut zum Eckball.
29
17:29
Adjeis Eckabll bringt nichts ein, WAC ist wieder in Ballbesitz.
29
17:28
Auf der anderen Seite muss Miguel Vieira für den WAC klären, Dedič holt einen Eckball raus.
28
17:28
Jojić setzt zum Schuss an, doch der wird wieder geblockt.
27
17:27
Maierhofer köpft in Richtung des Tor, allerdings dreht sich der Ball dann noch daneben, Kofler kann auch noch fangen - da hat er vorhin mehr Gefahr erzeugt.
24
17:24
Dieng fällt im Strafraum, wie einer seiner Kollegen knapp zuvor, beide Male deutet Schiedsrichter Weinberger sofort weiterspielen.
24
17:23
Rieder rutscht weg und das Zuspiel von Maierhofer wird somit gekärt! Das war eine gute Aktion der Tiroler, alle haben mit einem Schuss von Maierhofer gerechnet.
21
17:22
Die Gäste erspielen sich mit Fortdauer der Partie eine größere Dominanz. WSG hat schon länger nicht mehr den Weg zum Tor gefunden.
18
17:18
Erstmals eine gefällig Ballstafette der Kärntner, Dieng legt sich den Ball einmal zu viel vor, Weissman spielt denn hinaus auf Novak, dessen Flanke dann knapp wieder vor Weissman geklärt wird.
17
17:17
WAC ist zwar bemüht, aber bisher völlig ohne Chance in der gegnerischen Hälfte.
15
17:15
Der bereits dritte Eckball für WSG ist noch immer nicht besser geworden. Da haben sie noch keine Gefahr bringen können.
15
17:15
Dedič hat die erste Große Chance am Fuß! Großer Fehler des WAC in der Defensive, Dedič legt sich den Ball nach innen, zielt aufs lange Eck, doch Kofler kann noch zum Eckball retten!
13
17:14
Dieng kommt im Strafraum beinahe in Schussposition, ein Foul gegen Hager beendet die Gefahr.
10
17:10
Petsos zieht anch einem langen Einwurf von der Strafraumgrenze ab! Sein Schuss wird geblockt, der WAC ist wieder im Vorwärtsgang.
8
17:08
Der Eckball kommt auf den ersten Pfosten, Kofler wird dabei von Maierhofer gestoßen - Freistoß für den WAC.
8
17:07
Novak rettet auf Kosten eines Eckballs bei einem Querpass vor Maierhofer!
6
17:06
Maierhofer schlägt eine Flanke zur Mitte, die gut kommt, Dedič aber schlecht verarbeitet. Das war auch schwierig für ihn, gute Aktion der WSG.
6
17:05
Gollner verhindert einen gefährlichen Konter. Er läuft schnell zurück und fängt per Kopf den langen Ball ab.
5
17:05
Auch dieser Eckball bringt nichts ein.
4
17:03
Adjei spielt die Flanke in den Strafraum, es gibt wieder Eckball.
3
17:03
Freistoß für Tirol nach einem Foul von Schmitz.
2
17:01
Der erste Konterversuch des WAC endet mit einem ungenauen Pass von Dieng.
1
17:01
Kofler fängt die Flanke erst im Nachfassen, die Gefahr war deshalb nicht groß, weil niemand in seiner Nähe war.
1
17:00
Nach einer halben Minute kommt die WSG schon zum ersten Eckball.
1
17:00
Spielbeginn
16:59
WSG hat Anstoß.
16:56
Schiedsrichter Julian Weinberger und sein Team führen die Mannschaften jetzt aufs Feld.
16:51
Die Mannschaften bereiten sich auf ihren Einsatz vor, in wenigen Minuten kommen sie aufs Feld.
16:44
Viele Blicke werden sich wieder auf Weissman richten, der mit 19 Toren die Torschützenliste anführt. Sein Teamkollege Liendl führt mit 13 Assists ebendiese Wertung an.
16:24
Im Hinspiel in Wolfsberg haben sich die Mannschaften in der 9. Runde 2:2 getrennt. Mittlerweile wirkt so ein Ergebnis unwahrscheinlich - die WSG ist seither um einiges zurückgefallen, der WAC hingegen hat zu einem Höhenflug angesetzt.
16:08
Ähnliches gilt für den WAC. Erwartungsgemäß stellt Ferindand Feldhofer seine Mannschaft heute auf. Die Elf soll für einen Sieg sorgen, auch um den Druck auf den derzeitigen Dritten Rapid hochzuhalten.
16:07
Wie erwartet kehrt Tormann Ferdinand Oswald nach seiner Sperre bei Wattens ins Tor zurück. Svoboda ersetzt erwartungsgemäß Grgic, ansonsten gibt es keine großen Überraschungen im Vergleich zum letzten Spiel.
10:01
Herzlich willkommen zur 20. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel WSG Tirol gegen Wolfsberger AC.

Der WAC steht vor historischem. Nach dem sensationellen Herbst ist dieser nächste Rekord ein wenig kleiner - sollten sie gegen die WSG Tirol gewinnen, wären es erstmals zwei Siege zum Frühjahrsauftakt in Serie. Das ist das erklärte Ziel von Trainer Ferdinand Feldhofer. Während WSG gegen den Abstieg kämpft, liefert sich der WAC ein Duell um den dritten Platz mit Rapid.

Nach der Niederlage gegen Rapid und dem Ausscheiden im Cup ist bei Tirol nicht gerade viel positive Stimmung ins Frühjahr gekommen. Die Neuzugänge haben noch nicht den Effekt gehabt, den sich der Verein erhofft hätte. Nach drei Pflichtspielen wäre das aber wohl ohnehin zu früh. Dennoch sind es nur noch drei Runden bis zur Punkteteilung, bis dahin hätten die Tiroler gern zuindest mal den Anschluss an die Admira geschafft. Derzeit fehlen drei Punkte.

WSG Trainer Silberberger hofft nach der guten Leistung gegen Rapid auf einen weiteren Schritt. Fix fehlen wird der gesperrte Grgic, ansonsten hat Trainer Silberberger die Qual der Wahl. Schiedsrichter der Partie ist Julian Weinberger, seine Assistenten sind Andreas Heidenreich und Sara Telek.

WSG Tirol

WSG Tirol Herren
vollst. Name
Wattener Sportgemeinschaft Tirol
Stadt
Wattens
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
1930
Sportarten
Judo, Fechten, Kegeln, Reiten, Taekwondo, Tauchen, Tischtennis
Stadion
Gernot Langes Stadion
Kapazität
5.500

Wolfsberger AC

Wolfsberger AC Herren
vollst. Name
Wolfsberger Athletiksport Club
Stadt
Wolfsberg
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
1931
Stadion
Lavanttal Arena
Kapazität
7.300