Suchen Sie hier nach allen Meldungen
1. Runde
12.08.2023 18:00
Beendet
Bielefeld
Arminia Bielefeld
4:1 i.E.
VfL Bochum
Bochum
2:12:22:2
i.E.
  • Nicklas Shipnoski
    Shipnoski
    25.
    Linksschuss
  • Merveille Biankadi
    Biankadi
    29.
    Rechtsschuss
  • Takuma Asano
    Asano
    45.
    Rechtsschuss
  • Simon Zoller
    Zoller
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
SchücoArena
Zuschauer
21.452
Schiedsrichter
Sven Jablonski

Liveticker

120.
20:48
Fazit:
Bielefeld schlägt Bochum mit 4:1 im Elfmeterschießen und steht in der 2. Runde des DFB-Pokals! Die Spieler begraben den finalen Torschützen Mizuta unter sich, der Außenseiter hatte im Elfmeterschießen die besseren Nerven! Bochum hingegen konnte sich für einen starken Schlussspurt inklusive Zollers Last-Minute-Tores nicht belohnen, Hofmann und Stöger sind die tragischen Figuren bei den Gästen. Aber das ist Pokal, wo der Underdog manchmal im entscheidenden Moment über sich hinauswächst. Das war es von einer spannenden Begegnung in der ersten Pokalrunde, bis zum nächsten Mal!
120.
20:46
Spielende
120.
20:46
Elfmeter verwandelt Arminia Bielefeld: Kaito Mizuta
120.
20:45
Elfmeter verwandelt VfL Bochum: Erhan Mašović
Mašović häkt Bochum im Spiel! Sein flacher Linksschuss ist gut platziert und Kersken kommt nicht mehr dran.
120.
20:44
Elfmeter verwandelt Arminia Bielefeld: Manuel Wintzheimer
Wintzheimer trifft sicher! Er nagelt das Leder humorlos halblinks in die Maschen, Riemann fliegt nach rechts.
120.
20:44
Elfmeter verschossen VfL Bochum: Kevin Stöger
Auch Stöger verschießt! Er zielt flach und zentral, aber Kersken wehrt mit den Beinen ab, während er schon in die linke Ecke fliegt. Schwach geschossen!
120.
20:43
Elfmeter verwandelt Arminia Bielefeld: Gerrit Gohlke
Gohlke wählt die gleiche Ecke wie Klos zuvor und trifft ebenfalls. Riemann ahnt dieses Mal die Ecke, berührt den Ball aber nicht.
120.
20:42
Elfmeter verschossen VfL Bochum: Philipp Hofmann
Hofmann versagen die Nerven! Der Stürmer nimmt nur wenig Anlauf und jagt das Leder dann deutlich über die Latte!
120.
20:41
Elfmeter verwandelt Arminia Bielefeld: Fabian Klos
Klos tritt als Erster an und lässt Riemann mit einem Knaller in den linken Winkel keine Chance! Der Keeper hatte auf die rechte Ecke spekuliert.
120.
20:41
Elfmeterschießen
120.
20:38
Zwischenfazit:
Die Entscheidung in der 1. Runde des DFB-Pokals zwischen Bielefeld und Bochum fällt im Elfmeterschießen! Kein Team konnte in der Verlängerung den Lucky Punch setzen und so ist es nun eine reine Nervenfrage! Die Trainer trommeln ihre Spieler zusammen und verkünden, wer gleich die Verantwortung übernehmen soll. Die Spannung steigt!
120.
20:37
Ende 2. Halbzeit Verlängerung
120.
20:35
Gelbe Karte für Nassim Boujellab (Arminia Bielefeld)
Der Ball zappelt nach dem Abschluss von Klos im Netz, aber zuvor gab es den Pfiff, weil Boujellab abhebt, was Jablonski als Schwalbe wertet. Für einen Elfmeter war es auf alle Fälle zu wenig und Boujellab sieht obendrein noch die Gelbe Karte.
120.
20:35
Zwei Minuten verbleiben für die Mannschaften, um das Elfmeterschießen noch abzuwenden!
120.
20:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
119.
20:33
Christopher Lannert hat alles gegeben und geht entkräftet vom Feld. Maximilian Großer ersetzt ihn, der Wechsel zielt sicher auch aufs Elfmeterschießen ab.
119.
20:33
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Maximilian Großer
119.
20:33
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Christopher Lannert
118.
20:33
Auf den Trainerbänken finden bereits intensive Gespräche statt. Man berät sich, wer in einem immer wahrscheinlicher werdenden Elfmeterschießen antreten soll.
116.
20:31
Bochum kommt nochmal über die linke Seite, wo Bero die Flanke aber nicht an den Mitspieler bringt. Es rollt der Bielefelder Konter mit einem langen Ball, den Riemann aber rechtzeitig sieht. Der Torwart kommt weit raus und klärt die Szene mit einem Befreiungsschlag.
113.
20:28
Gefährliche Prüfung! Lannert fälscht einen Hofmann-Kopfball in Richtung eigenes Gehäuse ab und Kersken muss sich ordentlich strecken. Er klärt aber zur Ecke, die dann nichts einbringt.
112.
20:27
Im Gegenzug dringt Broschinski links vor bis zum Strafraum und probiert den Schuss, trifft den Ball aber zu sehr mit der Innenseite und er geht klar rechts daneben. Das hat Kersken schon gesehen.
111.
20:25
Applaus brandet auf, als Lannert auf der rechten Seite mit letzter Kraft einen Eckball herausholt und sich danach nur mühsam aufrappelt. Das Stadion wird auch nochmal lauter und dann gibt es sogar den Abschluss durch Boujellab, der die Kugel am Elfmeterpunkt aber nicht richtig trifft und verzieht.
110.
20:24
Es geht hin und her, aber beide Teams beißen sich an den jeweiligen Defensivreihen die Zähne aus. Die Uhr läuft und es riecht zunehmend nach Elfmeterschießen.
108.
20:22
Gelbe Karte für Matúš Bero (VfL Bochum)
Bero sieht gelb für ein taktisches Foul an Mizuta.
106.
20:21
Takuma Asano ist beim Seitenwechsel draußen geblieben. Patrick Osterhage ersetzt ihn.
106.
20:21
Einwechslung bei VfL Bochum: Patrick Osterhage
106.
20:20
Auswechslung bei VfL Bochum: Takuma Asano
106.
20:20
Die letzten 15 Minuten der Partie sind angebrochen! Gibt es einen Lucky Punch oder sehen wir ein Elfmeterschießen?
106.
20:19
Anpfiff 2. Halbzeit Verlängerung
105.
20:17
Zwischenfazit:
Es steht weiterhin 2:2 zwischen Bielefeld und Bochum nach 105 gespielten Minuten. Die beiden Teams neutralisieren sich zunehmen, es ist nun natürlich auch eine Kräftefrage. Die Teams kommen kurz zusammen, es geht langsam auch um mögliche Elfmeterschützen. Doch noch haben beide Mannschaften die Chance, das Spiel innerhalb von 120 Minuten zu entscheiden!
105.
20:16
Ende 1. Halbzeit Verlängerung
105.
20:16
Bielefeld hat eine gute Phase jetzt mit mehr Ballbesitz und leichter Entlastung. Es fehlen aber auf beiden Seiten die Kracherchancen.
104.
20:15
An der Seitenlinie macht sich Patrick Osterhage zur Einwechslung bereit. Er soll für neuen Schwung sorgen.
101.
20:13
Bielefeld kommt in den letzten Minuten kaum in die gegnerische Hälfte. Die Gastgeber stellen sich aber leidenschaftlich gegen die Angriffsbemühungen des VfL, der auf die Entscheidung in der Verlängerung drängt.
99.
20:11
Zoller nimmt einen Distanzschuss aus zentraler Position, den Kersken erst spät sieht und der zudem aufspringt. Der Keeper hat aber ein gutes Timing und wehrt den Versuch zur Seite ab, wo Asano den Abpraller verpasst.
98.
20:10
Beiden Teams fehlt in dieser Phase die ganz große Spritzigkeit und das Tempo in den Angriffen. Das ist angesichts der fortgeschrittenen Spielzeit aber nicht verwunderlich.
97.
20:09
Die Gäste belagern den Strafraum des Gegners. Eine Stöger-Flanke von links in Richtung Hofmann klärt Belkahia noch rechtzeitig, bevor der Bochumer Angreifer an den Ball kommen kann.
95.
20:07
Nach langer Zeit mal wieder ein Bielefelder Abschluss! Mizuta findet mit einer Flanke von rechts im Zentrum des Sechzehners Klos, der den Kopfball aber klar links daneben setzt.
94.
20:06
Bochum hat offensiv viel gewechselt und nach dem Ausgleich natürlich Selbstvertrauen betankt. Bielefeld muss jetzt nochmal an die Kraftreserven gehen, denn alleiniges Verwalten des Remis und Hoffen auf das Elfmeterschießen ist sehr riskant.
93.
20:04
Bochum macht erstmal so weiter, wie es in der regulären Spielzeit aufgehört hat: Die Gäste drängen nach vorne. Asanos Flanke von links ist aber einen Tick zu hoch und findet keinen Mitspieler.
91.
20:02
Es geht weiter mit der ersten Hälfte der Verlängerung! Mindestens 30 Minuten Extraspielzeit erwarten die Zuschauer und womöglich danach ein Elfmeterschießen, wenn sich kein Team durchsetzen kann.
91.
20:01
Anpfiff 1. Halbzeit Verlängerung
90.
19:58
Zwischenfazit:
Es gibt Verlängerung in Bielefeld! Die Arminia wehrte sich in Halbzeit zwei lange gut gegen immer stärker werdende Bochumer, denen aber lange der zwingende Abschluss fehlte. Der eingewechselte Zoller behielt dann aber in der Nachspielzeit die Nerven und sorgte für den Ausgleich und damit die Verlängerung! Wer hat jetzt die besseren Reserven?
90.
19:57
Ende 2. Halbzeit
90.
19:56
Broschinski hat nochmal die Chance! Sein Schuss rechts im Strafraum aus spitzem Winkel wehrt Kersken mit etwas Glück aber zur Seite ab.
90.
19:54
Bochum drängt auf die Entscheidung in der regulären Spielzeit! Stöger ist nun auf rechts unterwegs, bleibt mit seiner halbhohen Flanke aber hängen.
90.
19:53
Gelbe Karte für Sam Schreck (Arminia Bielefeld)
Schreck sieht die Gelbe Karte für ein Foul im Mittelfeld.
90.
19:52
Bochum belohnt sich damit für den hohen Aufwand. Bielefeld muss aufpassen, dass die Partie nicht komplett gedreht wird.
90.
19:51
Tooor für VfL Bochum, 2:2 durch Simon Zoller
Der Joker sticht! Stöger hat im linken Halbfeld zu viel Raum und schlägt einen hohen Ball, der an allen Spielern vorbei an den zweiten Pfosten geht, wo Zoller blank steht. Der legt sich die Kugel kurz vor und donnert sie mit rechts unter die Latte. Ein strittiger Zweikampf zwischen Mašović und Gohlke wird nicht geahndet und Bochum gleich somit aus!
90.
19:50
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Leon Schneider
90.
19:50
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Merveille Biankadi
90.
19:50
Die Crunchtime ist eingeleitet! Sechs Minuten verbleiben dem VfL, um die Verlängerung doch noch zu erreichen.
90.
19:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90.
19:49
Die Zweikämpfe sind weiterhin intensiv geführt! Boujellab erkämpft sich am eigenen Sechzehner das Leder und wird dann von Gamboa gelegt. Das gibt Applaus von Klos am Mittelkreis für den Einsatz.
87.
19:47
Bielefeld lauert ab dem Mittelkreis und versucht, den Gästen keine Räume im Offensivspiel zu lassen. Die Bochum tun sich entsprechend schwer. Jetzt ist Stöger mal rechts frei, aber seine Flanke fängt Kersken sicher ab.
85.
19:44
Ordets hat die nächste Abschlussmöglichkeit. Sein Kopfball landet aber in den Armen von Kersken.
83.
19:42
Simon Zoller kommt für die Schlussminuten und soll den offensiven Druck weiter erhöhen. Für ihn geht der auffällige, aber teils glücklose Christopher Antwi-Adjei vom Platz.
83.
19:42
Einwechslung bei VfL Bochum: Simon Zoller
83.
19:42
Auswechslung bei VfL Bochum: Christopher Antwi-Adjei
82.
19:40
Gelbe Karte für Erhan Mašović (VfL Bochum)
Mašović sieht Gelb, weil er Wintzheimer wegschubst. Der Frust ist verständlich, weil der Stürmer dem Verteidiger zuvor unglücklich im Fallen auf die Brust getreten hatte. Dennoch hat der Bochumer da etwas überreagiert.
81.
19:40
Unglückliche Aktion! Stöger hat links Platz und will in die Mitte spielen, wo mehrere Spieler lauern. Doch Antwi-Adjei war als Adressat eigentlich nicht vorgesehen, er läuft jedoch unglücklich in die Flanke und verstolpert den Ball ins Toraus. Sofort kommt die Entschuldigung, das war so nicht geplant.
80.
19:39
Ein weiter Einwurf von rechts durch Broschinski landet bei Riemann! Da war keine Gefahr dabei, aber es bringt den Gastgebern wertvolle Sekunden. Bochum läuft die Zeit weg, noch knapp zehn Minuten plus Nachspielzeit verbleiben.
77.
19:37
Cristian Gamboa ist nun bei Bochum im Spiel. Er ersetzt Felix Passlack, der eine ordentliche Leistung zeigte, aber keine großen Akzente setzen konnte.
77.
19:36
Einwechslung bei VfL Bochum: Cristian Gamboa
77.
19:36
Auswechslung bei VfL Bochum: Felix Passlack
77.
19:36
Stöger fasst sich aus gut 25 Metern halbrechter Position ein Herz und zieht mit rechts ab. Der Schuss zischt knapp rechts daneben.
75.
19:34
Gohlke ist schnell wieder auf den Beinen, bei Riemann dauert die Behandlung etwas länger. Doch dann geht es auch für den Bochumer Torwart weiter und er kann den fälligen Freistoß ausführen. Zur Vorsicht macht sich aber Ersatzkeeper Michael Esser draußen warm.
74.
19:33
Das war etwas zu viel! Gohlke geht einem Steilpass im Bochumer Strafraum energisch nach und senst Riemann dabei voll um. Jablonski gibt ihm aber keine Karte, die wäre durchaus denkbar hier gewesen. Beide Spieler müssen behandelt werden.
72.
19:31
Jetzt hat die Arminia mal eine etwas längere Ballbesitzphase. Das sorgt für Entlastung. Die Kräfte beim Drittligisten lassen sichtbar nach, Bochum hat Oberwasser.
69.
19:28
Der VfL wechselt offensiv: Mittelstürmer Moritz Broschinski kommt für Anthony Losilla. Die Marschroute ist klar: Der Ausgleich soll her!
69.
19:28
Einwechslung bei VfL Bochum: Moritz Broschinski
69.
19:28
Auswechslung bei VfL Bochum: Anthony Losilla
68.
19:27
Can Özkan muss angeschlagen runter, für ihn darf Nassim Boujellab nun für gute 20 Minuten mitwirken und dabei helfen, den knappen Vorsprung ins Ziel zu retten.
68.
19:27
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Nassim Boujellab
68.
19:27
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Can Özkan
66.
19:26
Das muss der Ausgleich sein! Der Ball kommt von rechts in die Mitte, wo Mašović aufgerückt ist und völlig frei steht. Statt die Kugel ins Netz zu schieben, donnert der Innenverteidiger sie über den Kasten und zieht sich danach entsetzt das Trikot über den Kopf. Da wäre Antwi-Adjei hinter ihm wohl der bessere Adressat gewesen.
63.
19:23
Michél Kniat nimmt mit Louis Oppie einen zusätzlichen Defensiv-Spieler in die Partie, zudem kommt Fabian Klos als Anspielstation für lange Bälle und damit Entlastung beziehungsweise Verwaltung des Vorsprungs. Aygün Yildirim und Torschütze Nicklas Shipnoski gehen vom Feld.
63.
19:22
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Louis Oppie
63.
19:21
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Nicklas Shipnoski
63.
19:21
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Fabian Klos
63.
19:21
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Aygün Yildirim
60.
19:20
Die Arminia kann sich in dieser Phase kaum aus der eigenen Hälfte befreien. Eine gute halbe Stunde ist noch zu absolvieren und aktuell liegt eher der Ausgleich in der Luft als ein weiterer Treffer der Bielefelder.
57.
19:16
Der fällige Freistoß von links kommt in die Mitte, wo erst Antwi-Adjei und dann Passlack über den Ball schlagen. Bochum gibt mehr und mehr Gas, agiert aber auch teilweise unglücklich.
56.
19:15
Gelbe Karte für Semi Belkahia (Arminia Bielefeld)
Belkahia räumt Asano ab, der zu einem Sololauf über das halbe Feld angesetzt und auf der linken Seite schon recht weit gekommen war.
55.
19:14
Losilla versucht es nach Zuspiel des eingewechselten Bero im Strafraum mit dem Linksschuss, aber der wird geblockt. Die Ecke kann Kersken am zweiten Pfosten gerade noch zu einer weiteren Ecke klären. Die landet dann über Umwege beim völlig freien Ordets, der allerdings dann über den Ball schlägt und ohnehin im Abseits stand, was auch prompt angezeigt wird.
53.
19:12
Das Spiel wartet noch auf den ersten gefährlichen Abschluss der Partie. Es geht dennoch intensiv zu, Kersken rasselt nach einer hohen Hereingabe von rechts mit Shipnoski zusammen. Das tat weh, aber für beide geht es nach kurzer Behandlung weiter.
49.
19:10
Bochums erster guter Vorstoß kommt über links und Atwi-Adjei, der aber dann gegen Biankadi den Kürzeren zieht, weil der clever den Körper reinstellt und dann das Foul zieht.
46.
19:06
Es geht weiter Bochum kommt mit einem Wechsel aus der Kabine: Matúš Bero ersetzt Lukas Daschner. Bielefeld ist unverändert und hat den ersten Abschluss der zweiten Hälfte! Der Schuss vom Strafraumrand durch Yildirim streicht aber knapp am rechten Winkel vorbei.
46.
19:04
Einwechslung bei VfL Bochum: Matúš Bero
46.
19:04
Auswechslung bei VfL Bochum: Lukas Daschner
46.
19:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
18:49
Halbzeitfazit:
Halbzeit in Bielefeld, in einem munteren Pokalspielt führt die Arminia mit 2:1 gegen Bochum! Die Gäste starteten schwungvoll, verloren aber mit dem Doppelschlag von Shipnoski und Biankadi kurzzeitig den Faden. Bielefeld hatte das Geschehen kurzzeitig im Griff, ehe Bochum zum Ende der Halbezeit hin nochmal einen Gang zulegte und sich durch Asanos Anschlusstreffer in der Nachspielzeit belohnte. Hier ist noch alles drin, bis gleich!
45.
18:48
Ende 1. Halbzeit
45.
18:46
Tooor für VfL Bochum, 2:1 durch Takuma Asano
Asano besorgt den Anschluss kurz vor der Pause! Nach einem Einwurf von Antwi-Adjei landet der Ball über Daschner und wieder Antwi-Adjei bei Hofmann im Sechzehner. Der legt mit Übersicht in die Mitte ab, wo Stöger auf Asano verlängert. Der schiebt dann aus der Drehung mit rechts sicher aus kurzer Distanz links unten ein.
45.
18:46
Die Nachspielzeit läuft und Bochum wirft nochmal alles nach vorne. Asano läuft sich aber zum wiederholten Male an Öskan fest.
45.
18:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43.
18:43
Asano gehört neben Antwi-Adjei zu den auffälligsten Bochumer Akteuren. Er probiert es mit einer Flanke von links mit rechts und Zug zum Tor. Doch Lannert geht dazwischen und klärt die Situation mit einem weiten Befreiungsball.
41.
18:41
Immerhin mal ein Abschluss! Am Ende einer direkten Ballstafette kommt Stöger zum Abschluss, doch seinem Linksschuss aus zentraler Position am Sechzehner fehlt das Tempo. Kersken ist rechtzeitig unten und packt zu.
39.
18:40
Bochum kommt über den rechten Flügel, aber Losilla wird nach einem Foul an Schreck zu Recht zurückgepfiffen. Den Gästen mangelt es weiter an zwingenden Abschlüssen. Derweil hat sich der Regen verzogen und es kommt sogar die Sonne heraus.
36.
18:38
Die Stimmung im Stadion ist mit der 2:0-Führung natürlich prächtig. Bielefeld hat jetzt einen Gang rausgenommen und lässt die Gäste kommen. Das Heimteam lauert auf Konter.
33.
18:35
Bochum erhöht als Reaktion auf den Doppelschlag die Offensivbemühungen, doch jeder Versuch wird von den Gastgebern gestoppt. Jetzt läuft sich Antwi-Adjei links außen an Özkan fest, der Szenenapplaus bekommt.
31.
18:33
Die Arminia hat beim zweiten Treffer Glück, dass das Tor zählt, obwohl der Ball vor dem Abschluss am Arm des Torschützen war. Das hätte ein Videoschiedsrichter womöglich zurückgepfiffen, aber den gibt es in den ersten beiden Pokalrunden nicht.
29.
18:28
Tooor für Arminia Bielefeld, 2:0 durch Merveille Biankadi
...und dann klingelt es schon wieder! Die Ecke landet im Gewühl bei Biankadi. Der Stürmer fasst sich ein Herz und hämmert ihn humorlos in die linke untere Ecke. Was für eine Phase der Gastgeber!
28.
18:28
Bielefeld will nachlegen! Shipnoski holt auf der linken Seite eine Ecke heraus. Die kommt hoch an den Elfmeterpunkt...
27.
18:27
Der Drittligist führt also gegen den Bundesligisten und die nächste Pokalsensation nach dem Aus von Werder Bremen bei Viktoria Köln liegt in der Luft. Aber noch bleibt dem Favoriten genug Zeit, um das Ruder herumzureißen.
25.
18:24
Tooor für Arminia Bielefeld, 1:0 durch Nicklas Shipnoski
Der Außenseiter führt! Stöger spielt einen Fehlpass im Angriff, dann steckt Mizuta rechts außen durch für Wintzheimer. Der spielt genau in den Lauf von Shipnoski, der perfekt in die Flanke rutscht und sie am Elfmeterpunkt rechts unten ins Tor drückt. Riemann ist machtlos.
24.
18:24
Hoppla! Wintzheimer springt in einen Abschlag von Riemann und verhindert so, dass der Ball weit nach vorne geschlagen werden kann. Der Ball prallt aber ins Toraus, da hat Bochum Glück gehabt. Riemann fordert eine Gelbe Karte, aber da war nichts Unfaires in der Aktion.
21.
18:21
Wenn bei Bochum etwas geht, dann meistens über links, wo Antwi-Adjei nun eine Flanke an den Elfmeterpunkt bringt. Die Kugel wird vor die Füße von Losilla abgefälscht, dessen Linksschuss im Strafraum aber hängenbleibt. Danach klärt Lannert mit einem Befreiungsschlag.
19.
18:19
Antwi-Adjei bringt einen weiten Einwurf von der linken Seite in den Sechzehner. Der landet aber auf dem Kopf von Özkan, der die Situation zunächst klären kann. Ein Schuss aus der zweiten Reihe von Daschner verlängert Belkahia mit dem Kopf, aber Kersken ist rechtzeitig unten, um den Versuch zur Seite abzuwehren.
16.
18:15
Bochum hat mehr Spielanteile, kann diese aber noch nicht entscheidend in Offensivaktionen ummünzen. Der Regen hat derweil etwas nachgelassen.
15.
18:14
Beide Trainer geben ihren Teams von draußen lautstarke Anweisungen und sind voll dabei. Bielefeld versucht zunehmend, den Weg nach vorne zu finden. Ein Steilpass von Biankadi gerät aber zu lang und landet bei den Bochumern.
14.
18:13
Plötzlich taucht Biankadi rechts außen allein vor Mašović auf, der gerade noch zur Ecke klären kann und danach lautstark Unterstützung von den Mitspielern einfordert. Die Ecke kann der VfL dann klären und kontert über Antwi-Adjei, der rechts draußen dann zu Fall kommt, aber die Pfeife von Schiedsrichter Sven Jablonski bleibt zu Recht stumm, da hat Mizuta ihn nicht mal wirklich berührt.
12.
18:11
Die DFL hat diese Partie als Hochsicherheitsspiel eingestuft. Zwar trennen beide Städte rund 130 Kilometer, dennoch besteht schon lange ein frostiges Verhältnis zwischen den beiden Fanlagern. Heute gab es schon die ein oder anderen Schmähgesänge, bleibt zu hoffen, dass es in keiner Form zur Eskalation kommt.
9.
18:09
Antwi-Adjei braucht bei einem Schuss aus etwa 25 Metern zentraler Position etwas lange, bis er sich die Kugel zurechtgelegt hat. Dadurch kann Yildirim noch in den Schuss springen und diesen zur Ecke abblocken. Diese wird gefährlich, weil Kersken beim Herauslaufen am Ball vorbeispringt. Aber kein Bochumer kann daraus Kapital schlagen und die Bielefelder können letztendlich klären.
7.
18:07
Die ersten Minuten sind von durchaus intensiven, aber noch fairen Zweikämpfen geprägt. Im Kombinationsspiel tun sich beide Teams beim nassen Untergrund noch schwer und gute Ansätze verpuffen so letztendlich durch ungenaue Zuspiele.
5.
18:04
Pünktlich mit dem Anpfiff hat es auf der Alm heftig zu regnen begonnen. Das ist natürlich eine Einladung zu Distanzschüssen, die bei diesen äußeren Bedingungen durchaus für Gefahr sorgen könnten.
3.
18:03
Die ganz in weiß agierenden Bochumer übernehmen sofort die Initiative und kommen über die linke Angriffsseite. Dort versucht es Asano mit einem Schuss aus der zweiten Reihe zielt aber klar rechts vorbei.
1.
18:00
Die letzten Rauchschwaden in Folge einer Pyroaktion aus dem Arminia-Fanblock verziehen sich langsam und der Ball rollt!
1.
18:00
Spielbeginn
17:46
Felix Passlack darf heute ebenso beginnen wie Bernardo. Bei Bielefeld stehen ausschließlich Neuzugänge auf dem Platz, so dass Routinier Fabian Klos überraschend zu denjenigen gehört, die erstmal auf der Bank Platz nehmen.
17:38
Bereits während der laufenden Saison präsentierte Bochum Felix Passlack, der vom Ligarivalen Borussia Dortmund verpflichtet wurde. Der 25-Jährige spielte seit seiner Jugend für den BVB, schaffte aber mit nur 55 Pflichtspielen seit 2016 nie den endgültigen Durchbruch und wurde mehrfach verliehen. Nun beendete er das Kapitel Dortmund und wechselte fest nach Bochum für einen Neustart. "Die Gespräche mit Thomas Letsch waren hervorragend, deshalb war mir klar, dass ich auch in die zweite Liga mitgehen würde", erklärte Passlack: "Ich finde nicht, dass es ein Schritt zurück ist, auch wenn wir mit dem VfL sicher nicht um die Meisterschaft mitspielen werden. Aber wenn ich am Ende viel gespielt habe, dann waren es vielleicht zwei Schritte nach vorne."
17:28
Für den Gegner aus Bochum ist es heute das erste Pflichtspiel der neuen Saison, ehe am kommenden Wochenende mit dem Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart auch die Bundesliga-Saison beginnt. Bochum musste in der Vorbereitung einige Testspiel-Niederlagen verkraften, siegte aber auch gegen die Kickers Emden (9:2) und den englischen Zweitligisten Luton Town (2:1). Nun wird es ernst für den VfL, der im Vorjahr im Pokal bis ins Achtelfinale gekommen war, wo Borussia Dortmund mit 2:1 in Bochum gewann.
17:18
Nun will die Arminia im Pokal neues Selbstvertrauen holen. Der Kader wurde nach der Saison erwartungsgemäß komplett umgekrempelt. 20 Abgängen stehen 20 Zugänge gegenüber, von denen Biankadi bereits durch sein Tor gezeigt hat, dass er eine Verstärkung sein kann. Große Hoffnungen setzt Bielefeld auch auf Neuzugang Manuel Wintzheimer, der für eine Saison vom 1. FC Nürnberg ausgeliehen wurde, nachdem er schon das letzte Halbjahr auf Leihbasis in Braunschweig verbracht hatte. "Manuel kann unser Spiel mit seinem Einsatzwillen, seiner Entschlossenheit und seiner Abschlussstärke immer wieder antreiben", sagte Arminia-Coach Michel Kniat.
17:12
Die Arminia war nach der vergangenen Saison auf dem Relegationsrang der 2. Bundesliga gelandet, wo es gegen Wehen Wiesbaden zwei teils deutliche Niederlagen (0:4, 1:2) setzte. Überschattet wurde das Hinspiel dabei von Randalen im Bielefelder Fanblock. Nun stand der Neustart in der 3. Liga an, doch der ging mit 1:3 bei Dynamo Dresden daneben. Dabei spielte Bielefeld durchaus aktiv mit und konnte den Rückstand durch Merveille Biankadis Anschlusstor kurz vor der Pause zwischenzeitlich verkürzen. Doch Kaito Mizutas Platzverweis in der 67. Minute zog den Gästen endgültig den Zahn.
17:00
Hallo und willkommen zur 1. Runde im DFB-Pokal 2023/2024! Arminia Bielefeld hat den VfL Bochum zu Gast! Anstoß der Begegnung ist um 18:00 Uhr!

Arminia Bielefeld

Arminia Bielefeld Herren
vollst. Name
Deutscher Sport Club Arminia Bielefeld e.V.
Stadt
Bielefeld
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-blau
Gegründet
03.05.1905
Sportarten
Fußball, Hockey, Eiskunstlauf
Stadion
SchücoArena
Kapazität
26.515

VfL Bochum

VfL Bochum Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen Bochum 1848 Fußballgemeinschaft e.V.
Stadt
Bochum
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.07.1848
Sportarten
Badminton, Basketball, Fechten, Fußball, Handball, Hockey, Leichtathletik, Schwimmen, Tanzen, Tischtennis, Tennis, Turnen, Volleyball
Stadion
Vonovia Ruhrstadion
Kapazität
26.000