Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
90.
22:32
Fazit:
Frankfurt gewinnt das Duell um Europa am Ende verdient mit 3:1 gegen den FC Augsburg. Nach dem Seitenwechsel agierte die Eintracht deutlich temporeicher und zielstrebiger. Mit einem Doppelschlag innerhalb von nur sechs Minuten drehten die Hessen dadurch den 1:0-Pausenrückstand und blieben auch im Anschluss das bessere Team. Augsburg blieb in der zweiten Halbzeit in der Offensive nämlich fast komplett blass. Erst im Zuge der absoluten Schlussoffensive kamen sie nochmal halbwegs gefährlich vor das gegnerische Tor. Richtig zittern mussten Kevin Trapp und Co. aber nicht. Mit der letzten Aktion besiegelte Marmoush den Erfolg dann endgültig. Durch den Dreier liegen die Adlerträger in der Tabelle nun sechs Punkte vor dem FCA. Jess Thorup und sein Team haben es hingegen verpasst zur Eintracht aufzuschließen und müssen sich für den Traum vom internationalen Geschäft in den anstehenden Wochen wieder steigern. Am kommenden Samstag können sie es gegen Werder Bremen direkt besser machen. Frankfurt reist als nächstes nach München.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
90.
22:25
Spielende
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
90.
22:25
Gelbe Karte für Omar Marmoush (Eintracht Frankfurt)
Omar Marmoush feiert seinen elften Treffer ausgelassen und zieht dabei das Trikot aus. Dementsprechend gibt es folgerichtig noch die Gelbe Karte. Die dürfte dem 25-Jährigen jedoch ziemlich egal sein.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
90.
22:24
Tooor für Eintracht Frankfurt, 3:1 durch Omar Marmoush
Marmoush macht den Deckel drauf! Bei einem FCA-Eckstoß geht Dahmen mit nach vorne. Die Hereingabe von der rechten Seite wird allerdings bereits am ersten Pfosten von Skhiri weggeköpft. Links innerhalb der eigenen Hälfte setzt sich Marmoush dann gegen Pedersen durch, weil der Verteidiger wegrutscht. Im Anschluss genießt der Ägypter den langen Lauf bis in die Box, ehe er den Ein-Mann-Konter problemlos mit dem Schuss in das leere Tor kürt.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
90.
22:23
Arne Maier bringt eine Ecke von der linken Fahne mit Schnitt zum Tor hoch in die Mitte. Kevin Trapp kommt raus und pflückt das Leder sicher aus der Luft.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
90.
22:22
Gelbe Karte für Ansgar Knauff (Eintracht Frankfurt)
Ansgar Knauff lässt sich bei der Ausführung eines Einwurfs rechts innerhalb der gegnerischen Hälfte zu viel Zeit und wird dafür direkt mit Gelb bestraft.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
90.
22:22
Den Augsburgern läuft langsam die Zeit davon und von einer absoluten Drangphase ist hier aktuell nicht viel zu sehen.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
90.
22:21
Sechs Minuten muss die Eintracht noch überstehen, um dem Ziel vom internationalen Geschäft einen großen Schritt näher zu kommen.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
90.
22:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
90.
22:19
Gelbe Karte für Robin Koch (Eintracht Frankfurt)
Robin Koch verteidigt auf Höhe der Mittellinie nach vorne. Allerdings räumt er Ermedin Demirović rüde von hinten um und wird für das Vergehen verwarnt.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
89.
22:19
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Nacho Ferri
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
89.
22:19
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Mario Götze
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
89.
22:19
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Hrvoje Smolčić
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
89.
22:18
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Buta
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
87.
22:18
Dem FC Augsburg droht das Ende einer Serie von acht ungeschlagenen Freitagabendspielen hintereinander. Dabei konnten sie sensationelle 22 von 24 Punkten einfahren. Heute wär der FCA sicherlich mit einem weitern Zähler bereits zufrieden.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
85.
22:16
Frankfurt verpasst die Entscheidung! Augsburg macht Druck, aber bietet der Eintracht dadurch natürlich auch Raum für Konter. Den Platz nutzt Ansgar Knauff mit einem sensationellen Solo-Lauf von rechts im Mittelfeld bis an den Fünfer ausgezeichnet aus. Dabei umkurvt der Offensivspieler sogar Dahmen. Der Winkel ist am Ende aber zu spitz. Deshalb legt er nochmal quer. In der Mitte kann Mbabu aber noch in höchster Not gegen den einschussbereiten Marmoush klären.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
84.
22:14
Nach Einwurf auf der rechten Offensivseite bringt Pep Biel den Ball hoch an den zweiten Pfosten. Dort kriegt Uduokhai die Kugel nicht richtig unter Kontrolle, aber leitet mit etwas Glück zu Pfeiffer weiter. Aus zentraler Position schließt der Joker ab. Sein Schuss wird aber noch über das Tor abgefälscht.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
82.
22:12
Die Gäste probieren jetzt natürlich den Druck zu erhöhen und trauen sich wieder mehr nach vorne. Kevin Trapp ist in der zweiten Halbzeit dennoch weiterhin ungeprüft.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
80.
22:11
Mit der Einwechselung von Sven Michel läutet Jess Thorup endgültig die Schlussoffensive an. Zudem schickt er mit Tim Breithaupt einen neuen Abräumer auf das Feld.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
80.
22:10
Einwechslung bei FC Augsburg: Sven Michel
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
80.
22:10
Auswechslung bei FC Augsburg: Arne Engels
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
80.
22:10
Einwechslung bei FC Augsburg: Tim Breithaupt
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
80.
22:09
Auswechslung bei FC Augsburg: Kristijan Jakić
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
78.
22:09
Dino Toppmöller bringt mit Ansgar Knauff und Hugo Larsson zwei frische Kräfte. Dafür muss unter anderem der endlich erfolgreiche Hugo Ekitike raus.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
78.
22:07
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Hugo Larsson
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
78.
22:07
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Hugo Ekitike
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
78.
22:07
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Ansgar Knauff
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
78.
22:07
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Éric Dina-Ebimbe
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
75.
22:07
Für die Frankfurter wäre der Dreier von enormer Bedeutung. Schließlich würden sie nach zuvor vier sieglosen Partien wieder die volle Punktzahl einfahren und den direkten Verfolger aus Augsburg auf sechs Zähler distanzieren.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
73.
22:05
Eintracht Frankfurt zeigt sich im zweiten Durchgang wirklich deutlich verbessert. Die Hessen spielen deutlich zielstrebiger und nicht mehr so behäbig. Augsburg bleibt eine Reaktion auf den Rückstand hingegen weiterhin schuldig.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
70.
22:00
Mit Philipp Max verlässt ein Ex-Augsburger das Feld. Für den 30-Jährigen kommt Niels Nkounkou positionsgetreu neu rein.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
70.
21:59
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Niels Nkounkou
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
70.
21:59
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Philipp Max
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
67.
21:56
Gelbe Karte für Jeffrey Gouweleeuw (FC Augsburg)
Nach einem Foul von Pedersen beschwert sich Gouweleeuw lautstark beim Unparteiischen. Petersen schickt den Innenverteidiger weg, der dafür nur eine abfällige Geste übrig hat. Dafür sieht Gouweleeuw völlig zu Recht den gelben Karton.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
65.
21:54
Augsburg ist seit dem Wiederanpfiff klar unterlegen. Deswegen stellt Jess Thorup nun um und bringt mit Patric Pfeiffer einen weiteren Verteidiger für den heute unauffälligen Phillip Tietz. Damit dürfte der FCA von nun an aus einer defensiven Fünferkette heraus agieren.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
65.
21:54
Einwechslung bei FC Augsburg: Patric Pfeiffer
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
65.
21:54
Auswechslung bei FC Augsburg: Phillip Tietz
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
65.
21:53
Gelbe Karte für Ermedin Demirović (FC Augsburg)
Ermedin Demirović setzt mittig innerhalb der gegnerischen Hälfte ein Zeichen und erwischt Buta mit dem Arm im Gesicht. Das Foul wird konsequenterweise mit Gelb bestraft.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
63.
21:52
Hugo Ekitike war über weite Strecken der Partie abgemeldet. Durch seinen ersten Ligatreffer seit seiner Ankunft im Winter könnte jetzt aber natürlich endlich der langersehnte Brustlöser für den Franzosen sein.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
61.
21:49
Tooor für Eintracht Frankfurt, 2:1 durch Hugo Ekitike
Frankfurt dreht das Spiel! Der FCA traut sich mal wieder etwas hinten heraus und wird direkt auf dem falschen Fuß erwischt. Marmoush setzt Ekitike mit einem tiefen Anspiel in Szene. Der junge Stürmer bleibt am Strafraum zunächst hängen. Der 21-Jährige setzt aber gut nach und kommt erneut an das Leder. Im Anschluss zieht er von halblinks nach innen, schließt mit rechts einfach mal ab und vollstreckt punktgenau. Vom linken Innenpfosten springt der Ball unhaltbar hinter die Linie.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
60.
21:49
Durch den Ausgleich ist Augsburg jetzt wieder mehr gefragt. Für die Gäste ist der Dreier heute das klare Ziel.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
57.
21:49
Jess Thorup reagiert direkt auf das zweite Saisontor von Chaïbi und bringt Pep Biel für Ruben Vargas, der im ersten Abschnitt an fast allen gefährlichen FCA-Aktionen beteiligt war.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
57.
21:45
Einwechslung bei FC Augsburg: Pep Biel
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
57.
21:45
Auswechslung bei FC Augsburg: Ruben Vargas
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
55.
21:43
Tooor für Eintracht Frankfurt, 1:1 durch Farès Chaïbi
Die Eintracht belohnt sich für den schwungvollen Wiederbeginn! Mit wenigen Kontakten lassen die Frankfurter den Ball durch das Mittelfeld laufen. Götze leitet dann rechts raus. Dort spielen Dina-Ebimbe und Buta einen guten Doppelpass durch den der Franzose frei von der Grundlinie zur Flanke kommt. Mit seiner Hereingabe findet er Chaïbi mittige sechs Meter vor dem Tor. Der 21-Jährige braucht dann nur noch den Fuß reinzuhalten. Dahmen kommt zwar noch an den Ball, aber kann den Einschlag trotzdem nicht mehr verhindern.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
53.
21:43
Wie bereits in der ersten Hälfte erwischen die Frankfurter auch nach dem Seitenwechsel den besseren Start. Augsburg konzentriert sich weiter auf eine kompakte Defensivarbeit und lauert auf Konter.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
51.
21:42
Chaïbi führt einen Freistoß von rechts neben dem Sechzehner flach in den Rückraum aus. Von dort schließt Buta direkt ab und visiert das rechte untere Eck an. Es stehen aber gleich mehrere Akteure in Weiß in der Schussbahn und können den Ball über das Tor ablenken.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
49.
21:37
Gelbe Karte für Arne Engels (FC Augsburg)
Arne Engels sieht für ein Trikotziehen im Mittelfeld gegen Omar Marmoush die erste Gelbe Karte der Partie und seine erste der Saison.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
46.
21:34
Weiter geht's! Beide Trainer verzichten zunächst auf personelle Veränderungen.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
46.
21:34
Anpfiff 2. Halbzeit
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
45.
21:25
Halbzeitfazit:
Der FC Augsburg führt zu Pause mit 1:0 in Frankfurt! Die Eintracht legte einen durchaus schwungvollen Start hin. Allerdings stand der FCA gut in der Defensive und ging mit der ersten eigenen Chance direkt in Führung. Im Anschluss waren die Gäste über Konter immer wieder gefährlich und bereiteten der SGE einige Probleme. Von den Adlerträgern kam in der Offensive einfach zu wenig, um das Team von Jess Thorup vor klare Probleme zu stellen. Mit der Marmoush-Chance kurz vor dem Halbzeitpfiff haben sie aber gezeigt, wie es klappen könnte. Im eigenen Stadion werden sich die Hessen auf jeden Fall nicht so leicht geschlagen geben. Der zweite Durchgang dürfte also durchaus spannend werden. Bis gleich!
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
45.
21:18
Ende 1. Halbzeit
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
45.
21:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
44.
21:17
Endlich wieder eine gefährliche SGE-Aktion! Zum wiederholten Mal spielen sich die Frankfurter über die rechte Seite nach vorne. Dina-Ebimbe flankt den Ball hoch und weit in den Strafraum zu Max. Der Linksverteidiger legt überlegt zu Marmoush ab und der Ägypter macht es dann durchaus sehenswert. Mit dem rechten Außenrist schließt er per Volley ab und verpasst das linke obere Eck mit seinem Versuch nur um Haaresbreite.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
41.
21:14
Kristijan Jakić, der von den Frankfurtern nach Augsburg ausgeliehen ist, macht auch heute auf der Sechs wieder einen super Job. Der Kroate arbeitet vor der Abwehr ganz viel weg und ist sowieso einer der Gründe, warum es in der Rückrunde so gut für die Fuggerstädter läuft.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
38.
21:11
Frankfurt rennt weiter ein wenig planlos an. Deshalb hat Augsburg wirklich kaum Probleme die SGE-Angriffe wegzuverteidigen und ist über die eigenen Konter deutlich gefährlicher.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
35.
21:08
Mads Pedersen sitzt im Moment mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Boden. Anscheinend kann der Außenverteidiger aber ohne Behandlung weitermachen.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
33.
21:06
Zu Spielbeginn hat Frankfurt einen wirklich energischen Eindruck hinterlassen. Mittlerweile ist davon aber nicht mehr viel zu sehen. Gegen die konzentriert verteidigenden Gäste fehlen der SGE im eigenen Ballbesitz das Tempo. Dadurch gelingt es ihnen nicht Lücken in die FCA-Defensive zu reißen und es bleibt dabei, dass Augsburg alles unter Kontrolle hat.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
30.
21:04
Augsburg fährt nach einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte einen fast perfekten Konter. Am Ende bedient Vargas den hinterlaufenden Engels. Von rechts im Strafraum bringt der 20-Jährige den Ball stramm an den zweiten Pfosten. Da kommt Tietz angerutscht, aber erreicht das Leder ganz knapp nicht.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
28.
21:00
Engels führt die anschließende Ecke von der rechten Seite kurz zu Demirović aus. Der FCA-Kapitän bringt den Ball anschließend hoch an den Fünfer. Dort setzt sich Jakić in der Luft durch, aber köpft den Ball ein gutes Stück über das Tor.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
27.
20:59
Die Gäste lassen sich mal wieder in der Offensive blicken. Eine Flanke von Kevin Mbabu kann Willian Pacho aber per Grätsche zur Ecke klären.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
24.
20:59
Buta hat halbrechts vor dem Strafraum erstaunlich viel Freiraum. Deshalb zieht der Portugiese einfach mal ab. Gegen den Aufsetzer zeigt sich Dahmen nicht ganz sicher und lässt den Ball unglücklich nach vorne klatschen. Uduokhai ist aber hellwach und kann noch vor dem lauernden Ekitike klären.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
22.
20:57
Der FCA ist immer wieder tief in der eigenen Hälfte gebunden. Spätestens im Defensivdrittel machen sie der Eintracht aber das Leben schwer und schaffen es bislang meistens die SGE daran zu hindern in den Sechzehner einzudringen.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
20.
20:55
Über die rechte Seite geht es bei den Hausherren nach vorne. Die Hereingabe landet mittig in der Box bei Hugo Ekitike, der den Ball aus relativ freistehender Position allerdings weit rechts neben den Kasten köpft.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
18.
20:53
In der Blitztabelle sind beide Klubs durch die FCA-Führung nun punktgleich. Sollte den Fuggerstädtern noch das 2:0 gelingen, würden sie sogar an den Hessen vorbeiziehen.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
15.
20:51
Frankfurt wirkt keinesfalls geschockt von dem Rückstand. Nach einer schönen Hackenablage von Ekitike kommt Dina-Ebimbe aus halbrechten 20 Metern zum Abschluss. Dahmen ist im kurzen Eck aber auf dem Posten und pariert sicher.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
14.
20:50
Für Ruben Vargas ist es das dritte Saisontor und für Ermedin Demirović sogar der 25. Scorerpunkt.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
13.
20:44
Tooor für FC Augsburg, 0:1 durch Ruben Vargas
Augsburg schlägt mit dem ersten eigenen Angriff direkt zu! Max verliert den Ball links knapp innerhalb der eigenen Hälfte leichtfertig an Mbabu. Der Außenverteidiger nimmt daraufhin Demirović mit, der die Übersicht behält und den durchstartenden Vargas bedient. Der 25-Jährige zeigt von rechts im Strafraum keine Nerven und jagt den Ball aus spitzem Winkel wuchtig unter die Latte.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
11.
20:44
Der erste gefährliche Abschluss geht an die Eintracht! Chaïbi setzt Marmoush zentral an der Strafraumgrenze in Szene und der Stürmer zieht anschließend aus der Drehung schnell ab. Sein Versuch rauscht aber knapp links am Tor vorbei.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
8.
20:44
Dino Toppmöller scheint seine Truppe wieder völlig in die Spur gebracht zu haben. Von der schwachen ersten Hälfte der Vorwoche ist hier gar nichts zu sehen. Die Adlerträger sind eindeutig gewillt die Punkte am Main zu behalten.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
5.
20:41
Die Eintracht ist in den ersten Minuten die deutlich aktivere Mannschaft. Im Vergleich zur Hinrunde haben sich die Augsburger in der Defensive aber deutlich gesteigert und zeigen da auch wieder eine konzentrierte Leistung.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
4.
20:37
Die Stimmung auf den Rängen ist von Beginn an überragend. Auf dem Feld ist die Intensität zwar von Beginn an hoch. Auf dem Weg nach vorne fehlt beiden Teams aber noch die Genauigkeit.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
1.
20:32
Los geht's! Die in Weiß spielenden Gäste stoßen an. Frankfurt hält in den gewohnten schwarz-roten Trikots dagegen.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
1.
20:32
Spielbeginn
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
20:23
Mit Bernd Hölzenbein ist am Montag wohl eine der größten SGE-Legenden verstorben. Deswegen widmen die Adler ihre Hymne heute dem im Alter von 78 Jahren verstorbenen Top-Stürmer und vor dem Anpfiff wird es auch noch eine Schweigeminute geben.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
20:18
Im Gegensatz zur Eintracht sind die Augsburger in herausragender Form. Von den letzten sieben Spielen verloren sie nur eins und haben damit bereits 39 Punkte auf dem Konto. Dadurch haben sie sich vom Abstiegskandidaten zum Kandidaten für Europa entwickelt, könnten bereits mit einem Remis die Marke von 40 Punkten erreichen und mit einem Sieg mit mindestens zwei Toren Vorsprung sogar an den Frankfurtern vorbeiziehen. Die Fuggerstädter dürften also höchst motiviert sein ihren super Rückrundenlauf fortzusetzen.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
20:09
Frankfurt belegt seit dem 16. Spieltag den sechsten Rang. Nach zuletzt vier sieglosen Partien in Folge und nur zwei von zwölf Zählern droht ihnen jetzt jedoch der Verlust des sichereren Platzes für Europa. Je nach Abschneiden der deutschen Vereine auf internationalem Parkett und des Ausgangs des DFB-Pokalfinals, wird zwar auch der siebte Platz reichen, doch darauf wollen sie sich natürlich nicht verlassen. Da es das Restprogramm der Hessen mit Bayern, Leverkusen, Mönchengladbach und Leipzig in sich hat, gilt es für die SGE heute also bestmöglich mit einem Dreier den direkten Verfolger aus Augsburg auf Distanz zu halten.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
19:56
Für Augsburg ist es das zweite Freitagabendspiel in Folge. Vor sieben Tagen feierten sie gegen Union Berlin einen 2:0-Sieg. Dadurch sind sie im Rennen um die internationalen Plätze weiter voll dabei und haben es im Saisonendspurt wohl selbst in der Hand, ob der Traum in Erfüllung geht. Dementsprechend wenig Grund für Veränderungen der Startelf hat Jess Thorup. Mit Kevin Mbabu und Kristijan Jakić kehren zwei absolute Stammkräfte zurück und verdrängen Maximilian Bauer und Tim Breithaupt auf die Bank.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
19:45
Die Eintracht hat am vergangenen Samstag in Stuttgart bei der 3:0-Niederlage ganz klar ihre Grenzen aufgezeigt bekommen. Im Vergleich zu dem vor allem im ersten Durchgang enttäuschendem Auftritt tauscht Dino Toppmöller deswegen heute gleich fünfmal das Personal. Hinten links beginnt Philipp Max für Niels Nkounkou und im Sturm Hugo Ekitike für Jean Bahoya. Zudem kehren die zuletzt fehlenden Ellyes Skhiri, Mario Götze und Éric Dina-Ebimbe direkt in die Anfangsformation zurück. Dafür müssen Makoto Hasebe, Hugo Larsson und Ansgar Knauff weichen.
Eintracht Frankfurt FC Augsburg
Einen wunderschönen guten Abend und herzlich willkommen zur Bundesliga am Freitag. Zum Auftakt des 30. Spieltages kommt es im Kampf um Europa zum Duell zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Augsburg. Anstoß der Begegnung ist um 20:30 Uhr im Deutsche Bank Park.

Blitztabelle

Tore

Keine Daten vorhanden.

Aktuelle Spiele