Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Alle Einträge
Highlights
Tore
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
90
22:40
Fazit:
Bayer 04 Leverkusen steht nach elf Jahren mal wieder im Finale des DFB-Pokals! Die hochfavorisierte Werkself gewinnt das Halbfinale beim Pokalschreck in Saarbrücken souverän mit 3:0 und spielt damit am 04. Juli gegen die Bayern oder Eintracht Frankfurt um den Pott! Schon zur Hälfte lag der Bundesligist beim Regionalligisten mit 2:0 in Front und hatte alles im Griff. Nach der Pause hielt Saarbrücken besser mit und hatte zunächst sogar einige Möglichkeiten, doch mit dem dritten Tor durch Bellarabi war die Partie gelaufen. Bester Mann auf dem Platz war Spielgestalter Kerem Demirbay, der alle drei Treffer seines Teams vorbereitete und auch sonst sehr präsent war. Für den 1. FC Saarbrücken endet so ein furioses Pokal-Abenteuer und damit auch die Saison und man sich nun ganz in Ruhe auf die nächste Drittligaspielzeit vorbereiten. Für Bayer 04 Leverkusen geht es derweil schon am Wochenende wieder rund. Die Rheinländer treten zum Abschluss des 31. Bundesligaspieltags am Sonntagabend beim FC Schalke 04 an. Tschüss aus Saarbrücken und bis zum nächsten Mal!
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
90
22:36
Spielende
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
90
22:35
Markus Mendler vergibt die große Chance zum Ehrentreffer! Der eingewechselte Angreifer der Gastgeber taucht plötzlich frei vor Lukáš Hrádecký áuf, trift den Ball dann aber nicht richtig und schießt aus zwölf Metern klar rechts vorbei.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
90
22:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
89
22:33
Jonathan Tah fühlt sich mit seiner defensiven Aufgabe offenbar nicht ausgelastet und zeigt ungeahnte Offensivqualitäten. Der Nationalspieler geht mit Tempo die rechte Linie runter, lässt einen Gegenspieler per Hackentrick aussteigen und flankt mit links scharf an den Elfer. Dort steht allerdings nur ein Saarbrücker und klärt.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
87
22:31
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Rasim Bulic
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
87
22:31
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Christopher Schorch
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
85
22:31
Mittlerweile ist ziemlich die Luft raus aus der Partie. Es gibt viele Unterbrechungen und nur noch wenig Fußball zu sehen. Leverkusen spielt die Uhr gemütlich runter
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
82
22:26
Bayer Leverkusen muss die Partie zu zehnt beenden! Karim Bellarabi hat sich in einem Zweikampf verletzt und geht kopfschüttelnd vom Platz. Bosz hat aber schon fünfmal gewechselt und so geht es in Unterzahl weiter.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
80
22:24
Paulinho will es jetzt wissen. Sein Versuch vom linken Strafraumeck ist allerdings sehr optimistisch und fliegt weit am Gehäuse vorbei.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
78
22:22
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Fabian Eisele
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
78
22:22
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Sebastian Jacob
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
77
22:22
Kevin Volland setzt im Leverkusener Angriff durchaus nochmal neue Impulse. Der 27-Jährige schnappt sich das Leder im Mittelfeld gedankenschnell vom Fuß eines Saarbrückers und steckt dann an der Sechzehnerkante durch auf Paulinho. Jetzt muss der Brasilianer sein Tor eigentlich machen, doch Daniel Batz fährt stark das linke Bein aus und bleibt im direkten Duell Sieger.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
75
22:20
Langsam aber sicher schwinden auch die Kräfte. Auf Leverkusener Seite muss Demirbay kurz behandelt werden, bei Saarbrücken trifft es Sebastian Jacob. Es können aber beide zunächst weitermachen.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
72
22:17
Mit einer etwas besseren Chancenverwertung hätte Bayer hier längst für noch klarere Verhältnisse gesorgt. Volland geht mit Tempo auf die Kiste zu und legt nach feinem Doppelpass mit Alario mustergültig für Paulinho ab. Der Brasilianer darf aus 15 Metern unbedrängt abziehen und jagt die Pille meterweit drüber.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
70
22:14
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Exequiel Palacios
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
70
22:14
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Charles Aránguiz
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
68
22:14
Auch bei den Hausherren wird munter gewechselt. Natürlich will Coach Łukasz Kwasniok möglichst vielen seiner Jungs die womöglich einmalige Chance bieten, in einem DFB-Pokal-Halbfinale dabei zu sein.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
68
22:13
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Jayson Breitenbach
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
68
22:13
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Fanol Perdedaj
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
68
22:12
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Markus Mendler
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
68
22:12
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Mario Müller
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
67
22:12
Zeitz öffnet das Feld mit einem Querpass nach rechts und schickt Perdedaj auf die Reise. Dessen Hereingabe bringt Golley aus zwölf Metern irgendwie auf die Kiste, Hrádecký steht aber goldrichtig und hat keine Probleme.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
65
22:10
Der Treffer von Bellarabi hat den Saarbrückern augenblicklich wieder jeglichen Wind aus den Segeln genommen. Momentan gleicht das Bild auf dem Platz wieder der ersten Hälfte. Leverkusen kontrolliert das Geschehen und lässt nichts anbrennen.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
63
22:09
Peter Bosz nutzt diese scheinbar entschiedene Partie nun, um einigen Akteuren noch ein wenig Spielpraxis zu gönnen. Dragović bildet nun mit Tah die neue Innenverteidigung, vorne kommt Volland zu seinem zweiten Einsatz nach seinem verletzungsbedingten Ausfall.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
62
22:06
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Kevin Volland
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
62
22:06
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Moussa Diaby
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
62
22:06
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Aleksandar Dragović
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
62
22:06
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Sven Bender
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
60
22:06
Für die Gastgeber ist das dritte Gegentor schon ein wenig bitter. Saarbrücken war bis hierhin in Hälfte zwei das bessere Team und drauf und dran hier nochmal Spannung reinzubringen.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
58
22:01
Tooor für Bayer Leverkusen, 0:3 durch Karim Bellarabi
Mit der ersten guten Möglichkeit nach dem Wechsel macht Bayer dann wohl den Deckel drauf. Schorch und Perdedaj können sich im eigenen Strafraum nicht einigen, wer den Ball wegschlagen soll und so schnappt sich einfach Demirbay die Kugel. Der 26-Jährige lupft die Pille fein an seinem Gegenspieler vorbei, legt von der Grundlinie zurück auf Bellarabi und der hämmert das Ding aus zehn Metern krachend unters Dach.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
57
22:01
Der Bundesligist lässt sich vom Außenseiter nun tatsächlich ein wenig den Schneid abkaufen und wird weit in die eigene Hälfte gedrückt. Saarbrücken gewinnt nun viel mehr Zweikämpfe und kommt auch zu Abschlüssen, die allerdings noch nicht den Weg aufs Tor finden.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
54
21:57
Bayer 04 Leverkusen ist in dieser zweiten Hälfte noch nicht richtig angekommen. Die Rheinländer scheinen die Partie nun auf die leichte Schulter zu nehmen und leisten sich viele einfache Ballverluste.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
52
21:56
Jonathan Tah kann seinen Gegenspieler 30 Meer vor der Kiste nur per Foul halten und gewährt den Hausherren einen Freistoß. Timm Golley versucht es direkt und jagt das Spielgerät schnurstracks in den Völklinger Nachthimmel.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
50
21:55
Der zukünftige Drittligist will sich hier zumindest nicht kampflos geschlagen geben und hält nun voll dagegen. Saarbrücken geht viel höher ins Pressing als in Hälfte eins und bereitet den Leverkusenern durchaus Probleme.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
48
21:52
Saarbrücken beginnt mutig und kommt zur bis dato besten Torchance! Timm Golley verlängert eine Hereingabe von rechts aus zwölf Metern aufs kurze Eck, Hrádecký taucht ab und pariert sicher.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
46
21:50
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Kianz Froese
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
46
21:50
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Tobias Jänicke
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
46
21:50
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Jonathan Tah
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
46
21:49
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Edmond Tapsoba
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
46
21:49
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Karim Bellarabi
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
46
21:49
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Florian Wirtz
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
46
21:49
Mit neuem Personal auf beiden Seiten geht es in die zweite Hälfte.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
46
21:49
Anpfiff 2. Halbzeit
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
45
21:35
Halbzeitfazit:
Bayer 04 Leverkusen ist auf dem besten Wege ins Finale des DFB-Pokals! Die Rheinländer führen zur Pause gegen engagierte, aber in jeder Hinsicht deutlich unterlegene Gastgeber aus Saarbrücken verdient mit 2:0. Die frühe Führung durch den auffälligen Diaby spielte den Gästen voll in die Karten. Ohne allzu großen Aufwand kontrollierten spielfreudige Leverkusener die Partie und hätten durchaus den einen oder anderen Treffer mehr erzielen können, während der Regionalligist keine einzige Torchance hatte. Von einem Fußballwunder ist man beim 1. FC Saarbrücken derzeit meilenweit entfernt. Da müsste schon einiges zusammenkommen, damit es hier nochmal spannend wird. Bis gleich!
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
45
21:30
Ende 1. Halbzeit
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
43
21:29
Mittlerweile ist Bayer nicht mehr ganz so zielstrebig unterwegs wie in den ersten 20 Minuten und begnügt sich damit, den Vorsprung zu verwalten. Da Saarbrücken bisher keine Anstalten macht, offensiver zu werden, reicht das auch völlig aus.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
40
21:25
Ein langer, hoher Ball in den Leverkusener Strafraum ist sichere Beute für Lukáš Hrádecký. So werden die Saarländer den Bundesligisten nicht gefährden können.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
37
21:24
Auch Sven Bender hat Zeit, sich mit nach vorn einzuschalten und bringt nach einem schnellen Doppelpass in der Zentrale wieder mal Diaby ins Spiel, der mit dem ersten Kontakt herrlich durchsteckt in den Lauf von Paulinho. Der lupft das Leder von rechts über den herauseilenden Batz hinweg, aber auch einen Meter links am Tor vorbei.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
35
21:21
Den schnellen Diaby bekommen die Hausherren einfach nicht in den Griff. Wieder hat der Franzose auf seiner linken Seite viel Platz und flankt punktgenau auf Kerem Demirbay. Dessen zweiter Kopfball ist schon besser, wird aber von Batz letztlich auch sicher runtergepflückt.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
33
21:19
Nach einem der seltenen Saarbrücker Vorstöße kontert Leverkusen! Der wieselflinke Diaby wird auf links raus geschickt und bedient dann an der Strafraumkante Paulinho. Der Brasilianer zieht aus 18 Metern flach ab, landet aber genau bei bei Keeper Batz.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
30
21:16
Wendell holt über links die nächste Ecke für die Rheinländer heraus. Diese wird zunächst geklärt, doch Bayer bleibt am Drücker und nach Flanke von rechts kommt Demirbay am Fünfer zum Kopfball. Mit dem Fuß ist der Ex-Hoffenheimer allerdings deutlich stärker und kann Daniel Batz so nicht gefährden.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
27
21:13
Bayer 04 Leverkusen hat diese Partie in jeder Hinsicht fest im Griff. Die Gäste lassen so gut wie gar keine Saarbrücker Entlastung zu und wollen weitere Treffer nachlegen. Nach Zuspiel von Diaby schießt Paulinho sofort aus der Drehung, zielt aber letztlich aus 17 Metern klar vorbei.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
24
21:10
Saarbrücken wagt mal wieder einen zaghaften Vorstoß. Sebastian Jacob macht auf links Dampf und nach einer hohen Flanke auf den zweiten Pfosten kriegt Steven Zellner am Elfer sogar den Kopf an die Kugel, nickt aber klar drüber.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
22
21:07
Kerem Demirbay ist nicht nur aufgrund seiner zwei Torvorlagen bisher bester Leverkusener. Der 26-Jährige ist Dreh- und Angelpunkt fast jedes Angriffs der Bosz-Elf und setzt seine Mitspieler immer wieder stark in Szene.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
19
21:04
Tooor für Bayer Leverkusen, 0:2 durch Lucas Alario
Das dürfte mindestens eine Vorentscheidung sein! Erneut ist es der umtriebige Demnirbay, der mit einer Flanke von links vorbereitet. In der Mitte kommen sich Torhüter Batz und Manuel Zeitz in die Queue und klären nicht ordentlich, sodass Alario die Chance bekommt, aus spitzem Winkel von links abzuziehen. Sein Linkschuss schlägt unter der Latte ein und sorgt für das 0:2.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
17
21:03
Batz verhindert das 0:2! Leverkusen kombiniert sich gegen doch leicht überfordert wirkende Saarbrücker fast bis an den Fünfer durch und Paulinho hat nur noch Batz vor sich, kann den mutig herausstürzenden Keeper aber nicht überwinden.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
15
21:00
Bayer 04 kombiniert nun flüssig und mit viel Selbstbewusstsein um die Box herum. Wendell zieht links an und flankt auf Alario, der seinen Kopfball aus leichter Rücklage aber nicht aufs Tor drücken kann.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
14
20:59
Der Treffer spielt dem Bundesligisten natürlich voll in die Karten. Jetzt kann Leverkusen es ganz entspannt runterspielen, muss kein großes Risiko eingehen und kann sich den Gegner zurechtlegen.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
11
20:56
Tooor für Bayer Leverkusen, 0:1 durch Moussa Diaby
Gerade als die Hausherren richtig in der Partie angekommen zu sein scheinen, schlägt Bayer Leverkusen zu! Kerem Demirbay wird 35 Meter zentral vor dem Tor nicht hart genug attackiert und spielt einen feinen hohen Ball hinter die Saarbrücker Kette. Moussa Diaby läuft diagonal ein, nimmt den Ball direkt aus der Luft und jagt ihn aus sieben Metern mit rechts durch die Beine von Keeper Daniel Batz.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
9
20:55
Jetzt zeigt sich auch der Regionalligist mal etwas länger in der gegnerischen Hälfte und schlägt eine erste Flanke in den Bayer-Strafraum. Aufgrund einer Abseitsposition ist das Abenteuer dann aber auch schnell wieder beendet.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
7
20:52
Gelbe Karte für Edmond Tapsoba (Bayer Leverkusen)
Beim allerersten schnellen Saarbrücker Gegenstoß gibts gleich die erste Karte. Tapsoba reißt den schnellen Jänicke um und bekommt das von Schiri Winkmann als taktisches Foul ausgelegt.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
7
20:51
Die ersten Abschlüsse verfehlen ihr Ziel noch deutlich. Diabys Fernschuss wird geblockt, Demirbays Versuch wird abgefälscht und bringt eine Ecke ein. Gefährlich wird es dabei auch nicht.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
5
20:49
Mitchell Weiser macht über rechts erstmals Dampf,lässt zwei Saarbrücker stehen und zieht in die Box. Seine Hereingabe wird aber von zwei Verteidigern entschärft, bevor ein Leverkusener in Ballnähe kommt.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
3
20:47
Vom Anstoß weg entwickelt sich das erwartete Spiel. Der Außenseiter konzentriert sich auf eine solide Defensive mit einer Fünfer- und einer Viererkette. Bayer lässt die Kugel um den Strafraum wandern und sucht die Lücke.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
1
20:46
Der Ball rollt! Saarbrücken spielt in blau und schwarz, Leverkusen ganz in rot.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
1
20:45
Spielbeginn
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
20:41
Langsam aber sicher wird es ernst im Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen. Die Teams haben den Rasen bereits betreten und in wenigen Minuten wird Schiedsrichter Guido Winkmann die Partie freigeben. Kann sich das Überraschungsteam aus Saarbrücken nach über drei Monaten Wettkampfpause schnell in diese Partie reinbeißen oder macht der hohe Favorit aus dem Rheinland gleich kurzen Prozess? Gleich wissen wir mehr!
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
20:02
Für die Gäste aus dem Rheinland geht es vor allem darum, den Schalter nach der ernüchternden Pleite gegen die Bayern wieder umzulegen und sich ganz auf den anstehenden Pokalfight einzulassen. "Wir müssen in die Vollen gehen, wir wollen ins Pokalfinale", forderte Peter Bosz, der auch heute auf seinen angeschlagenen Kapitän Kai Havertz verzichten muss. Im Vergleich zum 2:4 gegen München am Samstag bringt der Bayer-Trainer gleich fünf Neue. Wendell, Weiser, Demirbay, Paulinho und Youngster Wirtz starten für Dragović, Amiri, Baumgartliner, Bellarabi (alle Bank) und Bailey (nicht im Kader).
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
20:02
Einen Vorteil hat die lange Wettkampfpause vor diesem Halbfinale für die gastgebenden Saarländer. Trainer Lukas Kwasniok muss keinen einzigen verletzten Spieler ersetzen und kann personell aus dem Vollen schöpfen. Taktisch setzt der Coach wohl auf das gewohnte 4-4-2. Im Vergleich zum Viertelfinalsieg gegen Fortuna Düsseldorf gibt es zwei Änderungen. Für Mendler und Jurcher (beide Bank) stehen Golley und Jacob in der Startelf. Einen Plan hat Kwasniok schon geschmiedet. "Wir müssen das Spiel so gestalten, dass die Leverkusener vom Platz gehen und sagen, dass war der widerlichste Gegner der Saison", sagte der 38-Jährige, der mit seinem Team heute Geschichte schreiben will: "In 99 von 100 Spielen werden wir nicht als Sieger vom Platz gehen. Aber der 9. Juni kann ein ganz besonderer Tag werden. Wir wollen ihn zu einem Feiertag machen im Saarland."
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
Dorthin will natürlich auch der Bundesligist aus Leverkusen, der seit Mitte Mai wieder im Wettkampfmodus ist. Doch die Ergebnisse gleichen einer Achterbahnfahrt, auf Siege folgten Niederlagen. Zuletzt musste sich das Team von Peter Bosz dem wohl kommenden Meister aus München mit 2:4 geschlagen geben. Dabei offenbarte die Werkself eklatante Schwierigkeiten in der Rückwärtsbewegung. Heute ist Leverkusen Favorit, aber das waren auch Regensburg, Köln, Karlsruhe und Düsseldorf zuvor, die Saarbrücken allesamt aus dem Pokal warf.
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
Die Voraussetzungen könnten unterschiedlicher nicht sein. Der Außenseiter aus Saarbrücken hat zum Zeitpunkt des Halbfinals seit 94 Tagen kein Spiel mehr bestritten. Die Regionalliga Südwest wurde vorzeitig abgebrochen und Saarbrücken wurde am Grünen Tisch Drittliga-Aufsteiger. Im Teamtraining befindet sich das Team von Łukasz Kwasniok erst seit Mitte Mai, Wochen nach dem heutigen Gegner. Doch der Außenseiter geht trotzdem hochmotivert in sein Spiel des Jahres. Dabei hängt das Motto seit Wochen am Trainingsplatz: "Lieber widerlich, als wieder nich' - im 4. Anlauf ins Finale".
1. FC Saarbrücken Bayer Leverkusen
Herzlich willkommen zum Halbfinale im DFB-Pokal! Das Sensationsteam vom 1. FC Saarbrücken erwartet an diesem Dienstag die Werkself von Bayer Leverkusen zum Duell um den Einzug ins Finale! Wer kann das Ticket nach Berlin lösen?

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Bayern MünchenRobert LewandowskiBayern München5601,2
2Fortuna DüsseldorfRouwen HenningsFortuna Düsseldorf4411
3Bayer LeverkusenLucas AlarioBayer Leverkusen4300,75
1. FC Union BerlinRobert Andrich1. FC Union Berlin4300,75
Holstein KielMakana BakuHolstein Kiel2301,5

Aktuelle Spiele