Suchen Sie hier nach allen Meldungen
26. Spieltag
12.03.2016 13:00
Beendet
Sandhausen
SV Sandhausen
1:0
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
0:0
  • Denis Linsmayer
    Linsmayer
    78.
Stadion
BWT-Stadion am Hardtwald
Zuschauer
4.776
Schiedsrichter
Bibiana Steinhaus

Liveticker

90
14:54
Fazit:
Das war's! Mit 1:0 gewinnt der SV Sandhausen im heimischen Stadion gegen Fortuna Düsseldorf. In einer schwachen Partie war Düsseldorf sicher nicht die schlechtere Mannschaft und kam in beiden Hälften besser aus der Kabine, während die Hausherren in beiden Durchgängen etwas Zeit brauchten, ins Spiel zu kommen. Bis zuletzt sahen die Zuschauer ein klassisches 0:0-Spiel, das gerade im ersten Abschnitt kaum Torchancen offenbarte. Lediglich der Elfmeter von Bouhaddouz, der am Querbalken scheiterte sorgte für einen Aufreger. Das Tor der Sandhäuser passte dann auch zum Spiel, denn einiges an Zufall war nötig, bis das Spielgerät den Weg ins Netz fand. Düsseldorf kam nicht mehr zurück und hat nun größere Abstiegssorgen denn je, während Sandhausen mit neun Zählern Vorsprung in ruhigere Fahrwasser schipperte.
90
14:49
Spielende
90
14:47
Einwechslung bei SV Sandhausen: Seyi Olajengbesi
90
14:47
Auswechslung bei SV Sandhausen: Andrew Wooten
89
14:47
Fortuna Düsseldorf hat so ziemlich die komplette Offensivabteilung auf dem Rasen, kommt aber gar nicht mehr nach vorne. So wird das nichts mehr mit dem Lucky Punch.
86
14:43
Gelbe Karte für Andrew Wooten (SV Sandhausen)
Nach einem Eckball kontert die Fortuna schnell über Bolly, doch auch Wooten ist schnell und kann den Düsseldorfer noch am Trikot festhalten. Klar, dass er dafür Gelb sehen muss.
84
14:41
Sandhausen spielt die Führung jetzt sehr gut aus. Die Gastgeber halten den Ball in der Düsseldorfer Hälfte und sind dem 2:0 jetzt sogar näher als die Gäste dem Ausgleich.
81
14:39
Marco Kurz setzt jetzt natürlich alles auf eine Karte und bringt mit Iyoha einen weiteren Angreifer für einen Verteidiger.
81
14:38
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Emmanuel Iyoha
81
14:38
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Karim Haggui
78
14:36
Tooor für SV Sandhausen, 1:0 durch Denis Linsmayer
Ein Tor, das in diesem Spiel wohl genau so fallen müsste. Ein langer Ball kommt in die Mitte, wo die Gäste das Leder mehrfach nicht geklärt bekommt. Wooten kommt an das Leder und zieht aus der Drehung ab. Rensing pariert, doch Linsmayer setzt nach, wird von Haggui abgeschossen und trifft mit der Brust zum 1:0.
77
14:34
Auch die Torschüsse passen sich den Leistungen an. Bouhaddouz legt das Leder gut ab auf Kulovits, der aus 18 Metern draufhält. Sein Versuch landet aber mindestens im fünften, sechsten Stock und stellt so natürlich gar keine Gefahr dar.
74
14:31
Nach einer guten Anfangsphase entwickelt sich das Niveau der Partie wieder mehr und mehr in Richtung Abstiegskampf. Sandhausen ist wieder besser in der Partie und so neutralisieren sich beide Mannschaften auf völlig harmlose Art und Weise.
71
14:27
Durchatmen bei den Gästen! Nach einem Eckball kommt Hübner völlig blank zum Kopfball, kann die Kugel aber nicht richtig platzieren. Der Versuch ist trotzdem gefährlich, doch Rensing schlägt gerade noch die Beine zusammen.
69
14:25
Ein Punkt reicht den Fortunen nicht. Deshalb stärkt Kurz noch mehr die Offensive und geht mehr Risiko. Ob sich das auszahlt?
68
14:25
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Mathis Bolly
68
14:25
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Charis Mavrias
68
14:24
Gelbe Karte für Ihlas Bebou (Fortuna Düsseldorf)
Der Angreifer hält nach einem langen Ball den Fuß gegen Roßbach drauf und wird dafür mit Gelb belegt.
66
14:23
Nun reagiert auch Alois Schwartz. Der Coach bringt Zillner für Vollmann und versucht dadurch die Offensive neu zu beleben, die im zweiten Abschnitt noch nicht richtig ins Rollen kam.
66
14:22
Einwechslung bei SV Sandhausen: Robert Zillner
66
14:22
Auswechslung bei SV Sandhausen: Korbinian Vollmann
63
14:20
Nach einem weiten Freistoß aus dem Halbfeld kriegen die Düsseldorfer die Kugel zunächst nicht geklärt. Kister kommt an die Kugel, schießt aber aus kurzer Distanz ein Abwehrbein der Fortunen an.
59
14:17
Die Fans der Düsseldorfer machen hier ordentlich Stimmung und versuchen ihr Team nach vorne zu peitschen. Die Rheinländer erweisen sich diese Saison wirklich als sehr leidensfähig und lautstark.
56
14:13
Die Aktionen von Vollmann kann man zwar nicht unter dem Begriff "Schwalbe" fassen, der Angreifer geht aber schon recht schnell zu Boden wenn er einen Kontakt spürt. Im Abstiegskampf werden nun mal alle Register gezogen.
54
14:12
Vollmann geht abermals nach einem Kontakt mit Koch zu Boden und fordert einen Elfmeter. Da war jetzt aber noch weniger als bei der Aktion mit Rensing und so darf es natürlich keinen Elfmeter geben, was Bibiana Steinhaus genauso sieht.
51
14:09
...Bebou scheitert mit seinem Versuch aus 25 Metern aber am Gesicht von Bouhaddouz, der erstmal liegen bleibt, dann aber weitermachen kann.
50
14:07
Wie schon im ersten Abschnitt kommen die Rheinländer besser aus der Partie. Jetzt gibt es Freistoß für die Gäste aus einer guten Position...
47
14:04
In Durchgang Eins mussten wir uns bis zum Elfmeter gedulden, ehe es die erste richtig dicke Gelegenheit gab, im zweiten Abschnitt dauerte dies nur 60 Sekunden. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld kommt der eingewechselte Fink zum Kopfball und zwingt damit Knaller im Kasten der Gäste zu einer tollen Parade im kurzen Eck.
46
14:03
Der Ball rollt wieder! Marco Kurz muss sein Team umbauen, für den angeschlagenen Bellinghausen ist nun Fink mit von der Partie. Die Gastgeber hingegen kommen in unveränderter Formation auf den Rasen zurück.
46
14:02
Anpfiff 2. Halbzeit
46
14:02
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Oliver Fink
46
14:02
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Axel Bellinghausen
45
13:52
Halbzeitfazit:
Nach 44 langweiligen und einer aufregenden Minute steht es zwischen dem SV Sandhausen und Fortuna Düsseldorf 0:0. Die Gäste kamen besser in die Partie und hatten mehr Ballbesitz, ohne daraus Kapital schlagen zu können. Erst Mitte der Halbzeit kam Sandhausen besser in die Partie, blieb aber ebenfalls ungefährlich. Bis zur 45 Minute als Rensing und Vollmann in den Zweikampf gingen und Bibiana Steinhaus auf Elfmeter entschied. Bouhaddouz scheiterte allerdings am Gebälk und damit bleibt es bei einem gerechten 0:0 zur Pause.
45
13:46
Ende 1. Halbzeit
45
13:44
Elfmeter verschossen von Aziz Bouhaddouz, SV Sandhausen
Der Offensivakteur schnappt sich die Kugel und versucht das Leder oben rechts in den Torwinkel zu jagen. Doch da hat Bouhaddouz zu genau gezielt und schweißt das Spielgerät an das Lattenkreuz.
42
13:43
Das Ende der ersten Halbzeit rückt näher und die Gäste bleiben leicht überlegen. Gefahr entwickeln können aber beide Mannschaften nicht. Die Zuschauer beider Seite nehmen das gut hin und machen ordentlich Stimmung.
43
13:42
Es gibt Elfmeter für Sandhausen! Völlig aus dem Nichts erreicht ein langer Ball Korbinian Vollmann, der das Leder stark annimmt und an Rensing vorbei geht. Der Schlussmann versucht sich auf den Ball zu stürzen und berührt diesen auch wohl leicht. Vollmann nimmt die ungestüme Aktion des Keepers an und lässt sich fallen. Steinhaus zeigt sofort auf den Punkt. Eine grenzwertige Entscheidung, die gerade noch vertretbar ist.
39
13:38
Beide Mannschaften agieren im letzten Drittel noch sehr ungenau. Die Pässe in die Gefahrenzone sind bislang stets leichte Beute für die jeweiligen Abwehrreihen.
35
13:35
Das Geschehen hat sich wieder mehr und mehr in die Hälfte der Sandhäuser verlagert. Fortuna hat mehr Ballbesitz, findet aber noch nicht die Lücke im Bollwerk der Gastgeber.
32
13:33
Der Blick von Marco Kurz geht immer wieder zu Bellinghausen, der nach einem Foul seit geraumer Zeit am humpeln ist. Der Linksfuß gilt zwar ein harter Hund, ein Wechsel zur Halbzeit scheint aber momentan nicht ganz abwegig.
29
13:30
Wenn bei den Gästen was geht, dann über die linke Seite, die mit Bellinghausen, Schmitz und auch Bebou gut besetzt ist. Letzterer findet nun mal Đurđić in der Mitte, der die Kugel aus 13 Metern aber nicht richtig trifft.
26
13:26
Den ganz großen Kombinationsfussball zeigen beide Mannschaften nicht. Das Spiel ist geprägt von vielen Zweikämpfen und einer Menge Stückwerk auf beiden Seiten. Kein Team möchte den ersten Fehler machen und den Gegner zum Tore schießen einladen.
23
13:23
Gelbe Karte für Damian Roßbach (SV Sandhausen)
Auf Höhe der Mittellinie hält Roßbach gegen Bellinghausen den Fuß drauf. Da bleibt Bibiana Steinhaus keine andere Möglichkeit, als die Gelbe Karte zu zeigen.
21
13:20
Gut 20 Minuten sind durch und wir warten weiterhin auf die erste echte Gelegenheit. Mittlerweile spielt auch der SV Sandhausen richtig mit und die Zuschauer sehen eine offene Partie.
18
13:19
Mit zwei Ecken nähern sich nun auch mal die Sandhäuser an den Kasten von Michael Rensing an. Den zweiten Standard bringt Paqarada nochmals in die Mitte, wo Vollmann abzieht, aber deutlich über den Querbalken schießt.
15
13:15
Marco Knaller im Tor der Gastgeber hat trotz seiner Größe immer wieder Probleme bei hohen Bällen. Das könnte ein probates Mittel für die Fortuna sein, hier zum Erfolg zu kommen.
12
13:11
Von Abtasten ist keine Spur. Beide Mannschaften gehen in den Zweikämpfen sofort zur Sache. Die Wichtigkeit der Partie ist auf jeden Fall spürbar.
8
13:09
Die Anfangsphase gehört eindeutig den Gästen, die sich in der gegnerischen Hälfte festsetzen. Schon in den ersten acht Minuten hatten die Rheinländer eine Vielzahl an Standards, die allesamt nicht ganz ungefährlich waren.
5
13:06
Nach einer Ecke kommt eben dieser Madlung zur ersten großen Chance der Partie. Bellinghausen schlägt die Kugel auf den zweiten Pfosten, Knaller verschätzt sich und so kommt Madlung an den Ball. Der Innenverteidiger kriegt das Leder aber nicht richtig gedrückt und legt das Spielgerät über den Querbalken.
2
13:02
Nach gut 90 Sekunden kommen die Hausherren zum ersten Mal vor das Tor der Gäste. Bouhaddouz überläuft auf der linken Seite Koch, seine Flanke findet aber nur den Kopf von Madlung, der die Situation bereinigt.
1
13:00
Auf geht's! Sandhausen in Weiß und Schwarz stößt an, die Gäste laufen in roten Jerseys auf.
1
13:00
Spielbeginn
12:53
Leiterin der Partie ist Bibiana Steinhaus. Die 36-Jährige Polizeibeamtin aus Hannover wird an den Seiten von Marcel Unger und Christof Günsch unterstützt.
12:49
Bei den Düsseldorfern verpasst Julian Schauerte das Wiedersehen mit seinem Ex-Klub. Der ehemalige Sandhäuser muss wegen seiner fünften Gelben Karte passen. Er wird ersetzt von Julian Koch. Insgesamt stellt Marco Kurz etwas mutiger auf. So stürmt zum Beispiel Didier Ya Konan als dritter Angreifer neben Ihlas Bebou und Nikola Đurđić.
12:44
Die Gastgeber sind personell gut aufgestellt und verändern ihre Startformation nur auf einer Position. Im Vergleich zum 2:3 in München ersetzt Korbinian Vollmann Jakub Kosecki. Philipp Klingmann, der seine Gelbsperre abgesessen hat, nimmt zunächst nur auf der Bank Platz.
12:39
Dort ist mittlerweile die Fortuna zuhause, die nach dem Sieg der Paderborner am gestrigen Abend nun mächtig unter Druck steht. Einen Punkt ist er nur noch groß, der Vorsprung auf die Ostwestfalen und dem dazugehörigen Abstiegsplatz. Zudem wäre es wichtig an 1860 München dran zu bleiben, die sich in diesem Jahr deutlich formverbessert zeigen und nach drei Siegen in Folge an den Rheinländern vorbeiziehen würden. Des Weiteren könnte man mit einem Dreier den Abstand auf den heutigen Gegner auf nur noch drei Zähler verkürzen und hätte damit ein weiteres Team in die Niederungen der Tabelle gezogen. Man sieht also, was heute für die Düsseldorfer auf dem Spiel steht.
12:34
Es ist noch nicht das Jahr des SV Sandhausen. Nach einer ordentlichen Hinrunde kommt das Team von Trainer Alois Schwartz bislang nicht wieder in die Spur. Lediglich ein Sieg im Jahre 2016 konnten die Gastgeber verbuchen. Im ersten Spiel gelang ein knapper 1:0-Erfolg gegen Paderborn, gefolgt von einem 1:1 in Heidenheim. Ab da ging es abwärts. Vier Niederlagen in Folge sorgen dafür, dass man noch nicht alle Abstiegssorgen los ist, auch wenn der Vorsprung noch ordentlich ist. Zwar muss man auch sehen, dass drei der vier Partien gegen Aufstiegskandidaten verloren gingen, zuletzt unterlag man aber auch den Münchener Löwen. Im heutigen Duell mit der Fortuna muss also unbedingt ein Sieg her, auch um nicht wieder mitten in den Abstiegskampf zu rutschen.
12:32
Hallo und herzlich willkommen zum 26. Spieltag der 2. Bundesliga. Der heutige Samstag steht im Zeichen der unteren Tabellenhälfte. Unter Anderem empfängt der Zwölfte aus Sandhausen, die abstiegsgefährdete Fortuna aus Düsseldorf. Anstoß im Hardtwaldstadion ist um 13 Uhr!

SV Sandhausen

SV Sandhausen Herren
vollst. Name
Sportverein Sandhausen 1916
Stadt
Sandhausen
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.08.1916
Sportarten
Fußball
Stadion
BWT-Stadion am Hardtwald
Kapazität
15.414

Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf Herren
vollst. Name
Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895
Stadt
Düsseldorf
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
05.05.1895
Sportarten
Fußball, Handball
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Kapazität
54.600