Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Mehr
    Achtelfinale
    04.06.2017 12:50
    Beendet
    Spanien
    R.Bautista Agut
    0
    1
    2
    2
    Spanien
    R. Nadal
    3
    6
    6
    6

    Liveticker

    14:58
    Fazit
    Rafael Nadal gewinnt auch sein viertes Match bei den diesjährigen French Open souverän in drei Sätzen (6:1 6:2 6:2) und geht damit weiter mit großen Schritten Richtung "La Decima". Gegen einen durchaus nicht schlecht aufgelegten Roberto Bautista Agut konnte sich der 31-Jährige erneut auf seine hervorragende Vorhand verlassen, mit dessen Spin er seinem Landsmann ordentlich zusetzte und diesen teilweise nach Belieben über das Feld schickte. Während "Rafa" im ersten Satz bei eigenem Aufschlag noch das ein ums andere Mal wackelte und das 6:1 nicht wirklich dem Spielverlauf gerecht wird, ließ die Nummer vier der Welt in Durchgang zwei und drei nahezu nichts mehr anbrennen. Mit diesem wiederholt starken Auftritt dürften Nadals ärgste Konkurrenten im Kampf um den Titel gewarnt sein. Im Viertelfinale trifft der neunfache Champion nun auf auf den Sieger der Begegnung Milos Raonic vs. Pablo Carreno Busta.
    14:57
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:6 2:6
    Der dritte sitzt! Nadal dominiert eine Grundschlagrallye und setzt eine Vorhand longline genau an die Grundlinie. Bautista Agut hat erneut Problem mit dem Spin seines Gegners und kann die Filzkugel nur noch ins Netz schieben.
    14:55
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:6 2:5
    Die ersten beiden sind weg! Bautista Agut knallt eine Vorhand auf die Linie und sichert auch den nächsten Punkt, indem Nadal selbst eine Vorhand an die Netzkante knallt.
    14:54
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:6 2:5
    Vorhandwinner, Ass, Vorhandwinner und es steht 40:0. Damit gibt es drei Matchbälle für Nadal!
    14:53
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:6 2:5
    Aber Nadal bleibt hier weiter das Maß aller Dinge. Der Mallorquiner tütet den nächsten Punkt ein und profitiert danach von einem schnellen Fehler Bautista Aguts. 5:2-Führung für den Sandplatzkönig, der jetzt nur noch ein Spiel zum Matchgewinn benötigt.
    14:51
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:6 2:4
    Bautista Agut holt sich den nächsten Punkt und stellt die Anzeige anschließend dank eines toll herausgespielten Ballwechsels, in dem er Nadal erst ganz weit links raustreibt und die Kugel dann in die andere Ecke schießt, auf 30:30.
    14:49
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:6 2:4
    Geht das hier jetzt ganz schnell?! Wieder gehen die ersten beiden Punkte schnell an den Sandplatzkönig. 0:30.
    14:47
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:6 2:4
    Mit einem Slice-Ass durch die Mitte schiebt sich Nadal mit 4:2 in Front. Jetzt wird es langsam eng für Bautista Agut.
    14:46
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:6 2:3
    Von der Grundlinie kann Bautista Agut seinen Kontrahenten weiterhin viel zu selten unter Druck setzen. Nadal dominiert die Ballwechsel fast durchgängig und braucht aktuell dank seines starken Spins nur auf den Fehler von seinem Landsmann warten. 30:15 jetzt für Nadal.
    14:44
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:6 2:3
    Und dem gelingt das Break! Während Bautista Agut die erste Chance noch dank eines Vorhandkrachers longline vereiteln kann, geht der Spanier aus dem nächsten Grundschlagduell mit seinem Landsmann als Verlierer hervor. Am Ende landet eine Rückhand ohne Tempo im Netz.
    14:42
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:6 2:2
    Eben noch Breakball zum 3:1 für Bautista Agut, jetzt gibts bei 0:40 drei Breakchancen für Nadal! So kanns gehen!
    14:41
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:6 2:2
    Das Spiel geht an Nadal! Der Mallorquiner zieht nach dem Breakball sofort an und sichert sich das 2:2 unter anderem mit einem Vorhandwinner und einem gut platzierten Rückhandvolley.
    14:39
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:6 2:1
    Seit einer gefühlten Ewigkeit gibt es mal wieder einen Breakball für Bautista Agut! Bei 30:30 knallt Rafa eien Vorhand aus der Rückwärtsbewegung nur ins Netz. Geht hier doch noch was für den Underdog?
    14:37
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:6 2:1
    Mit Dusel sichert sich Bautista Agut den ersten Punkt in diesem Aufschlagspiel von Nadal. Rafa hämmert eine Vorhand aus dem T-Feld zentral auf den Sand. Bautista Agut bleibt stehen und kontert mit einer Rückhand cross, an die Nadal dank eines Netzrollers nicht mehr rankommt. 0:15.
    14:34
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:6 2:1
    Der Underdog in diesem Match geht erneut in Führung in Satz drei. Erst haut der 29-Jährige einen Vorhandwinner aus dem Halbfeld longline auf den Sand, dann schickt Nadal eine Vorhand ein Stück zu lang. 2:1 für Bautista Agut!
    14:32
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:6 1:1
    Auch in diesem Aufschlagspiel von Bautista Agut ist Nadal dran. Nach einem weiteren unforced error des 29-Jährigen steht es jetzt 30:30.
    14:30
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:6 1:1
    Nadal tütet das 1:1 sicher ein. Während er den ersten Spielball noch mit einer Unachtsamkeit liegen lässt, profitiert er im nächsten Ballwechsel von einem Rückhandfehlers seines Kontrahenten, der das Spielgerät nach einer kurzen Rallye ungezwungen ins Netz schiebt. 1:1!
    14:29
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:6 1:0
    Diese Vorhand ist einfach unglaublich schwer zu kontrollieren! Bei 30:15 sucht Nadal wieder einmal den Weg über den Longline-Winnerschlag. Bautista Agut ist rechtzeitig zur Stelle, kann mit Nadals Spin aber nicht umgehen und haut die Kugel nur ins Doppelfeld. 40:15.
    14:26
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:6 1:0
    Das Spiel geht an die Nummer 18 der Welt. Am Ende kontert Bautista Agut bei eigener Vorteilssituation einen Stopp des Mallorquiners mit demselben Mittel und hat letztlich Glück, dass Rafa die Filzkugel nur noch ins Netz schieben kann. Trotzdem starke Moral von Bautista Agut, der sich hier nicht aufgibt.
    14:24
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:6 0:0
    Und wie er das kann! Der 29-Jähirge zieht nochmal an und zwingt Nadal zu zwei schnellen Fehlern. Einstand!
    14:23
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:6 0:0
    Bei 15:40 gibt es zwei schnelle Breakchancen für Nadal! Geht das hier weiter in Richtung Einbahnstraße, oder kann sich Bautista Agut nochmal wehren?
    14:22
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:6 0:0
    Weiter gehts mit Satz drei! Bautista Agut wird wieder beginnen.
    14:21
    Satzfazit
    Mit einer Demonstration der Stärke holt sich Rafael Nadal diesen zweiten Durchgang und stellt die Zeichen damit schon mehr als deutlich auf Viertelfinale. Während Bautista Agut im ersten Satz durchaus Chancen hatte Nadal weh zu tun, ließ der Mallorquiner im zweiten Satz aber mal gar nichts anbrennen. Der 31-Jährige kann sich nicht nur auf seine hervorragende Vorhand verlassen, sondern antizipiert das Spiel seines Gegners unglaublich gut und ist zusätzlich sehr gut zu Fuß.
    14:17
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:6
    Im Schnelldurchlauf sichert sich Nadal auch die nächsten drei Punkte und damit auch den zweiten Satz. Unglaublich wie sicher und fokussiert der Mallorquiner hier sein Spiel durchzieht. Bautista Agut hat überhaupt keine Chance mal den Fuß in die Tür zu bekommen.
    14:16
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:5
    Nadal trifft seine beeindruckende Vorhand heute wie am Fließband. Wieder nagelt er seinen Kontrahenten erst auf der Rückhandseite fest und spinnt im anschließend einen Vorhandwinner longline punktgenau ins Eck. 15:0
    14:14
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:5
    Mit einem schnellen unforced error von Bautista Agut holt sich Nadal dieses Spiel und hat nun alles in der eigenen Hand in diesem Satz!
    14:12
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:4
    Gibt es jetzt die Vorentscheidung in diesem Satz?! Bei 30:30 zwingt Nadal seinen Kontrahenten mit einem starken Passierball zur vollen Streckung am Netz. Am Ende bekommt Bautista Agut nur seinen Rahmen an die Filzkugel. 30:40! Breakchance Nadal!
    14:09
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:4
    Auch die nächsten drei Punkte gehen an den Mallorquiner, der hier weiterhin hochkonzentriert und fokussiert auftritt. Unter anderem mit dem nächsten Ass im Gepäck und einem starken Volley-Punkt am Netz sichert sich Nadal das 4:2.
    14:08
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:3
    Immer wieder greift Bautista Agut zum Stopp als Mittel, und immer wieder wird er dafür bestraft. Auch diesmal kann Rafa den kurzen Ball erlaufen und vollendet den Punkt am Ende als Schmetterball. 15:0.
    14:06
    Bautista Agut - Nadal 1:6 2:3
    Bautista Agut lässt sich nicht beeindrucken und nutzt seinen aufblitzenden Frust um sein Aufschlagspiel ebenfalls zu Null einzutüten. Von den Rängen gibt es dafür anerkennenden Applaus.
    14:04
    Bautista Agut - Nadal 1:6 1:3
    Der Mallorquiner zieht sein Spiel in diesem zweiten Satz weiterhin gnadenlos durch und holt sich sein nächstes Aufschlagspiel zu Null. Bei 40:0 treibt er seinen Gegenüber mit einer typisch topspinglastigen Vorhand links raus und nutzt anschließend Bautista Aguts kurze Antwort mit der Rückhand zum Stopp. 3:1 für Nadal!
    14:00
    Bautista Agut - Nadal 1:6 1:2
    Kurioser Spielgewinn für den Sandplatzkönig! Bei eigener Vorteilssituation setzt Nadal einen Vorhand-Stopp knapp hinters Netz. Bautista Agut kann die Filzkugel so gerade noch erreichen und bringt sie als Netzroller über die Maschen. Rafa behält kurz vorm Netz die Nerven und spielt die Kugel flach rechts an Bautista Agut vorbei. 2:1-Führung für den neunfachen Champion.
    13:56
    Bautista Agut - Nadal 1:6 1:1
    Der 29-Jährige wehrt beide Breakbälle ab! Erst hämmert Nadal eine Vorhand aus dem Halbfeld knapp ins Doppelfeld, dann zwingt "Bati" seinen Kontrahenten mit einem starken Vorhandangriff longline zum nächsten Fehler. Einstand!
    13:53
    Bautista Agut - Nadal 1:6 1:1
    Nadal macht weiter Druck und holt sich diesmal zwei schnelle Breakbälle. Bautista Agut wirkt etwas hilflos. 15:40.
    13:52
    Bautista Agut - Nadal 1:6 1:1
    Nadal zieht sofort nach! Auch der Mallorquiner lässt in seinem ersten Aufschlagspiel in diesem zweiten Satz nichts anbrennen und holt sich das 1:1 zu 15. Erneut ist es die Vorhandpeitsche, die Nadal bei 40:15 den entscheidenden Punktgewinn sichert. Mit viel Dampf schnibbelt der Mallorquiner die Filzkugel longline zum 1:1 ins Feld.
    13:49
    Bautista Agut - Nadal 1:6 1:0
    Souveräner Start von "Bati" in diesen zweiten Satz! Zu Null tütet Bautista Agut sein Aufschlagspiel ein und geht damit zunächst in Führung in diesem zweiten Durchgang.
    13:48
    Bautista Agut - Nadal 1:6 0:0
    Auf gehts in Satz zwei! Bautista Agut serviert!
    13:48
    Satzfazit
    Mit 6:1 hämmert Rafael Nadal diesen ersten Satz gegen Roberto Bautista Agut im Handumdrehen durch und schiebt den Druck damit gehörig auf die Seite seines 29-jährigen Landsmanns. Bautista Agut fehlt bislang trotz meherer Breakchancen ein wirklich gutes Rezept um dem Sandplatzkönig richtig gefährlich zu werden. Viel zu oft kann sich Nadal seinen Gegenüber in einem längeren Ballwechsel zurecht legen und zum geeigenten Zeitpunkt den nötigen Winner setzen.
    13:43
    Bautista Agut - Nadal 1:6
    Und der sitzt! Nadal sichert sich auch diesen Punkt und tütet den ersten Satz im Schnelldurchlauf ein.
    13:42
    Bautista Agut - Nadal 1:5
    Returnfehler Bautista Agut. Damit gibts bereits nach einer knappen halben Stunde den ersten Satzball für Rafael Nadal!
    13:41
    Bautista Agut - Nadal 1:5
    Wunderbar vorgetragener Punkt vom Mallorquiner. Bei 15:30 legt er sich seinen Gegenüber nahezu zurecht. Der 31-Jährige spielt Bautista Agut solange in die Defensive, bis dieser ihm die Vorhand-Seite frei macht, in die Nadal anschließen sofort den Winner kanllt. 30:30
    13:37
    Bautista Agut - Nadal 1:5
    Das ist die 5:1-Führung für den Sandplatzkönig! Nachdem sich Bautista Agut nochmal in den Einstand retten kann, ist es am Ende ein Rückhandwinner, den Nadal cross mit hohem Tempo glatt ins Feld nagelt und der dem Favoriten hier das nächste Game bescherrt.
    13:36
    Bautista Agut - Nadal 1:4
    Nächstes Spiel, nächste Breakchance. Diesmal ist es wieder Nadal, der die Chance hat, seinem KOntrahenten den Aufschlag abzunehmen. Beim Stand von 30:30 schlägt Bautista Agut eine Vorhand nur ins Netz.
    13:31
    Bautista Agut - Nadal 1:4
    Das Spiel geht an den Mallorquiner. Mit Ach und Krach bringt Nadal sein drittes Aufschlagspiel doch noch durch. Am Ende kann sich "Rafa" nach der Abwehr des Breakballs erneut auf seine Vorhandpeitsche verlassen, die dem 31-Jährigen die 4:1-Führung beschert.
    13:29
    Bautista Agut - Nadal 1:3
    Zweite Breakchance in diesem Spiel für die Nummer 18 der Weltrangliste! Bei Einstand kontert Nadal einen langsamen Return Bautista Aguts mit der Rückhand unnötigerweise cross ins Doppelfeld.
    13:28
    Bautista Agut - Nadal 1:3
    Starkes Tennis jetzt von beiden! Erst fängt Nadal einen Ball am Netz dank eines reaktionsschnellen Volleys noch zum 30:0 ab, einen Punkt später schnibbelt Batista Agut eine Vorhand aus vollem Lauf so gerade über die Netzkante zum Vorhandwinner longline. 30:30.
    13:24
    Bautista Agut - Nadal 1:3
    Das Spiel geht an den Mallorquiner! Am Ende profitiert der 31-Jährige von einer Vorhand, die Bautista Agut bei Vorteil-Nadal mit Wucht hinter die Grundlinie ballert. Vier Spiele und drei Breaks! das nenn ich einen kuriosen Start in diese Partie. Nadal führt jetzt 3:1.
    13:21
    Bautista Agut - Nadal 1:2
    Es gibt den nächsten Breakball. "Bati" kommt nochmal auf 30:30 ran, verlegt dann aber einen Grundschlag ins Aus. 30:40.
    13:20
    Bautista Agut - Nadal 1:2
    Deutet sich hier gleich das nächste Break an? Bautista Agut wird beim Stand von 0:15 etwas zu kurz und lädt Nadal damit zum Angriff ein. Der Sandplatzkönig lässt sich nicht lange bitten und haut dem 29-Jährigen einen Vorhandwinner longline um die Ohren. 0:30.
    13:17
    Bautista Agut - Nadal 1:2
    Etwas überraschend gelingt Bautista Agut hier das direkte Re-Break. Nadal präsentiert bei 15:30 seinen ersten Doppelfehler und setzt anschließend eine Rückhand knapp hinter die Grundlinie. Damit ist wieder alles in der Reihe in diesem Spiel.
    13:16
    Bautista Agut - Nadal 0:2
    Nadal setzt seinem Kontrahenten mit seiner Spin-reichen Vorhand ordentlich zu und schickt Bautista Agut von einer Ecke in die andere. Diesmal hält der 29-Jährige allerdings gegen und entscheidet eine längere Rallye beim Stand von 15:15 für sich.
    13:13
    Bautista Agut - Nadal 0:2
    Der zweite sitzt! Nachdem zunächst ein Stoppversuch mit der Rückhand scheitert, macht der Mallorqunier es im nächsten Ballwechsel besser und spielt Bautista Agut einen Gegenstopp genau hinter die Netzkante. 2:0-Führung für den Weltranglistenvierten!
    13:11
    Bautista Agut - Nadal 0:1
    Nadal sichert sich auch den nächsten Punkt und erarbeitet sich damit drei frühe Breakchancen! 0:40.
    13:10
    Bautista Agut - Nadal 0:1
    Nadal legt weiter los wie die Feuerwehr! Nach einem erlaufenen Stopp, den er Bautista Agut genau auf die Füße spielt, schickt er seinen Landsmann im nächsten Ballwechsel zunächst weit links raus und vollendet anschließend per Vorhandwinner longline aus dem Halbfeld. 0:30!
    13:08
    Bautista Agut - Nadal 0:1
    Mit einer Vorhandpeitsche inside-out nahe an die Linie und einem Ass im nächsten Punkt holt sich "Rafa" hier das erste Game und sichert sich die 1:0-Führung.
    13:06
    Bautista Agut - Nadal 0:0
    Schon nach den ersten Ballwechseln lässt sich erkennen, dass das wohl kein Spiel wird, in dem oftmals auf den schnellen Punkt gegangen wird. Stattdessen erwartet uns vielmehr ein Match mit langen und spannenden Grundschragrallyes. Bisher ging Nadal daraus zweimal als Sieger hervor: 30:15!
    13:03
    Bautista Agut - Nadal 0:0
    Die Partie ist eröffnet. Rafael Nadal darf als Erster servieren.
    12:54
    Gleich geht’s los!
    Die Spieler sind mittlerweile auf dem Court "Suzanne-Lenglen", angekommen und schlagen sich ein. In wenigen Minuten geht´s los!
    12:10
    Direkter Vergleich
    Aus dem direkten Vergleich von Nadal und Bautista Agut lässt sich für das heutige Match nur wenig ablesen. Erst einmal trafen die beiden Spanier auf der Tour aufeinander: Im Mai 2014 entschied Rafa das Halbfinale in Madrid mit 6:4 6:3 für sich. Als neunfacher French Open-Champion und Sieger von Monte Carlo, Barcelona und Madrid geht der Sandplatzkönig natürlich auch heute als klarer Favorit in diese Partie.
    12:09
    Ebenfalls noch ohne echte Prüfung im Turnierverlauf
    Im Turnierverlauf hatte Bautista Agut es ähnlich wie Nadal mit noch keinem echten Hochkaräter zu tun. Trotzdem hatte der Spanier in den ersten beiden Runden gegen die Nummern 142 und 85 der Welt in Person von John Millmann und Mikhail Kukushkin durchaus mit Startschwierigkeiten zu kämpfen und musste jeweils über den vierten Satz gehen. Gegen Jiri Vesely (Nummer 57 der Welt) beließ es der 29-Jährige vorgestern dann bei drei Sätzen und löste mit einem souveränen 6:3 6:4 6:3-Sieg das Ticket für das Achtelfinale.
    12:08
    Durchwachsene Bilanz 2017
    Für den 29-jährigen "Bati" liest sich die Jahresbilanz für 2017 im Gegensatz zu Rafael Nadal deutlich weniger glorreich. Zwar konnte der Spanier gleich bei seinem ersten Turnier im Januar einen Titel einheimsen, indem er das Turnier in Chennai gewann, seitdem musste er jedoch meistens schon in den ersten Runden wieder die Koffer packen. Auch bei den Masters in Madrid und Rom gabs mit Runde Eins und Runde Drei zwei frühe Aus zu beklagen. Umso mehr will die aktuelle Nummer 18 der Welt in Paris angreifen.
    12:03
    Souverän ins Achtelfinale – Noch ohne Satzverlust
    Bisher steuert Nadal in Paris mit mehr als großen Schritten auf diesen ehernen Triumph zu. Sowohl in seiner Auftaktpartie gegen Lokalmatador Benoit Paire (Nummer 45 der Welt), als auch gegen Robin Haase (Nummer 46 der Welt) und Nikoloz Basilashvili (Nummer 63 der Welt) ließ der Spanier mit drei souveränen Drei-Satz-Siegen nichts anbrennen. Gegen den Georgier gab Nadal vorgestern bei 6:0 6:1 6:0 gar nur ein einziges Spiel ab. Mit Landsmann Roberto Bautista Agut trifft der 31-Jährige nun zum ersten Mal auf einen Gegner aus den Top 20.
    12:00
    Titelfavorit in Paris – Ziel "La Decima"
    Nicht umsonst gilt der Spanier wie so oft auch in diesem Jahr als "heißester Titelanwärter" in Paris. Neben Mats Wilander und John McEnroe sieht den Mallorquiner mit Boris Becker eine weitere ehemalige Tennisgröße in der Pole Position: "Nadal, ganz klar". Für den Spanier wäre es das Knacken einer historischen Marke. 10 Titel in ein und demselben Grand-Slam-Turnier waren bislang noch keinem Profi vergönnt.
    11:59
    Zurück in der Spur
    Für Sandplatzkönig Rafael Nadal läuft das Tennisjahr 2017 bislang wie geschmiert. Der aktuell Weltranglistenvierte, hinter dessen Karriere in den letzten Jahren wegen vieler Verletzungssorgen immer wieder Fragezeichen und Zweifel standen, konnte bereits Anfang des Jahres mit seinem Finaleinzug bei den Australien Open für Furore sorgen. Für einen Titel in 2017 musste sich der Spanier trotzdem bis zum Beginn der Sandplatzsaison gedulden. Auf seinem Lieblingsbelag stellte der 31-Jährige dann schnell klar, was "Rückkehr zu alter Stärke" bedeutet und startete ab Mitte April mit seinen Erfolgen in Monte Carlo, Barcelona und Madrid einen beeindruckenden Siegeslauf. Lediglich in Rom musste sich "Rafa" zuletzt im Viertelfinale Dominic Thiem beugen, der damit in 2017 aktuell der einzige Nadal-Bezwinger auf Sand ist.
    11:57
    Herzlich Willkommen!
    Ein herzliches Willkommen an alle Tennisfreunde zum Achtelfinale bei den French Open in Paris. Direkt im Anschluss an das Damenduell Elina Svitolina vs. Magda Linette trifft gleich der neunmalige Roland-Garros-Champion Rafael Nadal auf seinen spanischen Landsmann Roberto Bautista Agut. Wir freuen uns auf ein tolles Match!

    Aktuelle Spiele

    07.06.2017 16:10
    Andy Murray
    A. Murray
    Mur
    Großbritannien
    3
    2
    6
    7
    6
    Japan
    Nis
    K. Nishikori
    Kei Nishikori
    1
    6
    1
    6
    1
    07.06.2017 16:25
    Stan Wawrinka
    S. Wawrinka
    Waw
    Schweiz
    3
    6
    6
    6
    Kroatien
    Cil
    M.Čilić
    Marin Čilić
    0
    3
    3
    1
    09.06.2017 12:45
    Andy Murray
    A. Murray
    Mur
    Großbritannien
    2
    7
    3
    7
    6
    1
    Schweiz
    Waw
    S. Wawrinka
    Stan Wawrinka
    3
    6
    6
    5
    7
    6
    09.06.2017 18:05
    Rafael Nadal
    R. Nadal
    Nad
    Spanien
    3
    6
    6
    6
    Österreich
    Thi
    D. Thiem
    Dominic Thiem
    0
    3
    4
    0
    11.06.2017 15:00
    Stan Wawrinka
    S. Wawrinka
    Waw
    Schweiz
    0
    2
    3
    1
    Spanien
    Nad
    R. Nadal
    Rafael Nadal
    3
    6
    6
    6

    Weltrangliste

    #NamePunkte
    1SerbienNovak Đoković9.865
    2SpanienRafael Nadal9.225
    3SchweizRoger Federer7.130
    4RusslandDaniil Medvedev5.235
    5ÖsterreichDominic Thiem4.575
    6DeutschlandAlexander Zverev4.095
    7GriechenlandStefanos Tsitsipas3.420
    8JapanKei Nishikori3.375
    9RusslandKaren Khachanov2.810
    10SpanienRoberto Bautista Agut2.575