Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Mehr
    Halbfinale
    28.01.2016 09:35
    Beendet
    Serbien
    N. Djokovic
    3
    6
    6
    3
    6
    Schweiz
    R. Federer
    1
    1
    2
    6
    3

    Liveticker

    12:18
    Vielen Dank!
    An dieser Stelle soll es das vom Liveticker gewesen sein. Vielen Dank fürs Mitlesen und noch einen schönen Tag!
    12:17
    Raonic oder Murray
    Während Federer also erneut bei einem Grand-Slam gegen Djokovic den Kürzeren zieht, ist der Serbe auf dem besten Weg seinen Titel in Melbourne zu verteidigen. Im Finale trifft er nun entweder auf Auschlag-Monster Milos Raonic aus Kanada oder den unermüdlichen Kämpfer Andy Murray, den er hier schon im letztjährigen Finale besiegte. Das Endspiel können sie am Sonntag ab 9:30 Uhr natürlich auch wieder hier im Liveticker mitverfolgen!
    12:13
    Fazit
    In den ersten beiden Sätzen war es eine Lehrstunde des 28-jährigen Titelverteidigers, der zu Beginn nichts besser hätte spielen. Federer war überhaupt nicht im Match und lag nach gerade mal 54 Minuten schon mit 0:2 Sätzen hinten. Der Schweizer konnte eigentlich nur besser werden und sicherte sich im dritten Satz schließlich das entscheidende Break. Unter geschlossenem Dach brachten beide Akteure im vierten Satz ihre Aufschlagspiele souverän durch, ehe der Djoker bei 4:3 Ernst machte und Federer das Service abnahm. Der 34-Jährige Baseler fabrizierte am Ende über 30 Unforced Errors mehr als sein Gegner, was schließlich ein großer Faktor für den Sieg des Weltranglistenersten war.
    12:04
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 3:6 6:3
    Game, Set and Match Djokovic! So schnell kann's gehen! Zu null hält der Aufschläger sein Service und zieht ins Finale der Australian Open ein. Im 45. Aufeinandertreffen mit Federer geht der Serbe also zum 23. Mal als Sieger vom Platz, und das hochverdient.
    12:01
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 3:6 5:3
    Dann ist das Break aber doch da! Mit einem Netzroller holt sich der Serbe die Breakchance. Dann antizipiert er den zweiten Aufschlag des Schweizers und donnert ihn nicht zurückspielbar ins Feld! Jetzt muss er nur noch ausservieren!
    11:59
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 3:6 4:3
    Der beste Ballwechsel der Partie! Djokovic kann eine Roger-Lob gerade noch so über Kopf spielen. Dann folt ein Vorhand-Volley auf einen Vorhand des Schweizers. Mit letzter Kraft schleppt sich der 34-Jährige zum Ball und schießt das Ding longline auf die Linie. Ganz großes Tennis! Die Zuschauer flippen aus! 30:30
    11:56
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 3:6 4:3
    Ist der stabil! Federer treibt den Djoker weit aus dem Feld, doch mit einer unglaublichen Körperbeherrschung kontert der mit einem Vorhand-Cross-Passierball. Auch beim nächsten Ballwechsel wird Federer passiert, diesmal mit der Rückhand. 0:30, Alarmstufe rot!
    11:54
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 3:6 4:3
    Der an Position eins gesetzte Titelverteidiger lässt bei seinen Service-Games einfach nichts zu. Erst lässt er einen Vorhand-Volley gefühlvoll von den Saiten abtropfen, anschließend verbucht zwei weitere schnelle Punktgewinne. Djokovic legt wieder vor. Wer kommt in diesem Satz als Erster ins Straucheln?
    11:52
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 3:6 3:3
    Federer gleicht wieder aus, nachdem erst eine Djokovic-Rückhand hinter der Grundlinie landet und danach ein starker Aufschlag folgt. Drei beide.
    11:50
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 3:6 3:2
    Mit einem guten ersten und einem extrem risikoreichen zweiten Aufschlag bügelt der Schweizer den Punktverlust aus. 30:15
    11:49
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 3:6 3:2
    Taktisch clever spielt der Serbe dem aufgerückten Federer die Filzkugel genau auf den Körper. Der kann das Ding zwar noch irgendwie zurückbringen, beim anschließenden Passierball ist er dann aber machtlos. 0:15
    11:48
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 3:6 3:2
    Mit seinem zehnten Ass stellt der Führende der Weltrangliste auf 3:2. Nichts zu machen für Roger, der der Kugel durch die Mitte nur hinterherschauen kann.
    11:46
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 3:6 2:2
    Der Titelverteidiger penetriert seinen Gegner in der Rückhandecke und zwingt ihn schließlich zu einem Slice, der ins Aus segelt. 30:15
    11:44
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 3:6 2:2
    Ganz souverän! Zu null bringt drückt FedEx sein Service durch. Vor allem der erste Aufschlag kommt jetzt in schöner Regelmäßigkeit, damit lässt sich arbeiten! Zwei beide.
    11:42
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 3:6 2:1
    Auch wenn sich Federers Unforced Errors inzwischen in Grenzen halten, sind ab und zu immer noch unnötige Punktverluste dabei. Bei 30:15 für Djokovic pfeffert der Maestro seine einhändige Rückhand ohne Not ins Netz. Auch den nächsten Punkt macht der Djoker. 2:1 Nole.
    11:39
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 3:6 1:1
    Bei 40:30 serviert der ehemalige Weltranglistenerste einen weiteren Service-Winner und gleicht damit in Spielen aus. Ein ganz anderes Match, dass die 14.820 Zuschauer nun hier auf dem Center Court sehen!
    11:37
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 3:6 1:0
    Der Schweizer wirkt bei eigenen Aufschlagspielen mittlerweile sicherer. Zwar schlägt er zunächst eine einfache Rückhand ins Netz, danach folgen jedoch ein Service-Winner und ein Ass. 30:15
    11:35
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 3:6 1:0
    Auch die nächsten beiden Punkte sind nach zwei Schlägen beendet. Der 28-jährige Titelverteidiger hält sein Service und geht mit 1:0 in Führung.
    11:34
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 3:6 0:0
    Für den Serben ist es natürlich nicht gerade ein Vorteil, nach der Unterbrechung servieren zu müssen. Zu seinem Glück, patzt Federer zweimal beim Return. 30:30
    11:32
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 3:6 0:0
    Weiter geht's! Das Dach ist zu und Djokovic eröffnet den vierten Durchgang. Er hat jedoch Pech, dass ein Netzroller von Federer unerreichbar auf seine Seite des Platzes tropft. 0:15
    11:29
    Kurze Unterbrechung
    Beide Spieler haben sich auf der Bank nun die Trainingsjacke angezogen, da das Match kurzzeitig unterbrochen wird, um das Dach der Rod Laver Arena zu schließen. Es hat sich ein Schauer angekündigt, sodass man kein Risiko eingehen möchte. Fest steht jetzt aber, dass die Partie auch bei geschlossenem Dach beendet wird. Denn wenn es einmal zu ist, wird es im gleichen Match nicht mehr geöffnet.
    11:25
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 3:6
    Im nächsten Versuch macht der 34-Jährige den Sack zu! Mit seinem druckvollen Spiel zwingt er den Djoker zum Fehler und verkürzt nach Sätzen auf 1:2. Was ist jetzt noch möglich? Die letzten beiden Grand-Slam-Finals entschied der Mann aus Belgrad jeweils in vier Sätzen für sich. Kann der Maestro heute einen Fünften heraufbeschwören?
    11:21
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 3:5
    Djokovic wehr den ersten Satzball ab! Wieder legt er die Kugel genau auf die Linie und verzögert damit die Entscheidung. Einen weiteren Satzball setzt der Schweizer ganz knapp neben die Linie, das zeigt das Hawk-Eye. Der Linienrichter hatte den Ball zunächst gut gegeben.
    11:18
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 3:5
    Ja, es wird wieder eng! Der Titelverteidiger setzt einen Rückhand-Winner genau auf die Linie. Federer bemüht noch die Hawk-Eye-Challenge, muss aber mit ansehen, dass die Filzkugel die Grundlinie gekratzt hat. 30:30
    11:16
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 3:5
    Anschließend ist Djokovic aber wieder souverän. Er verbucht die nächsten drei Punkte für sich und stellt damit auf 3:5. Nun darf Federer zum Satz servieren. Aber aufgepasst! Der Djoker ist zu Allem in der Lage!
    11:14
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 2:5
    "Roger, Roger"- Sprechchöre hallen durch die Rod Laver Arena. So langsam wirds zu dem Match, das sich die Zuschauer erwartet haben. Nach einer Cross-Rallye, schiebt der Maestro die Kugel longline ins Feld. 15:15
    11:12
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 2:5
    Auch das nächste Spiel geht an den Weltranglistendritten. In einem schnellen Aufschlagspiel sichert er sich zu 30 die 5:2-Führung. Die Zuschauer wittern Morgenluft. Was geht noch für den Schweizer?
    11:10
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 2:4
    Und dann ist es passiert! Den eben genannten Breakball lässt er zwar noch ungenutzt, beim darauffolgenden macht er dann den Sack zu. Djokovic kann dem Druck in der Grundlinien-Rallye nicht mehr standhalten und wird zu kurz - Roger vollendet! 4:2 aus Sicht des Schweizers.
    11:08
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 2:3
    Jetzt sind auch die Zuschauer auf Betriebstemperatur! Federer kratzt einen Rückhand-Volley von Djokovic vom Boden und passiert seinen Gegner grandios auf dessen Vorhandseite. Das Publikum rastet aus! Vorteil Roger!
    11:06
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 2:3
    Wir sehen das mit Abstand längste Aufschlagspiel in diesem Match. Djokovic wehrt den Breakball mit einem Ass ab. Federer holt sich einen weiteren, den der Serbe erneut mit einem Ass zunichte macht.
    11:04
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 2:3
    Man muss die Leistung des Schützlings von Boris Becker einfach anerkennen! Er verwickelt seinen Kontrahenten in eine zermürbende Grundlinien-Rallye die der Schweizer letztlich mit einem Vorhand-Slice ins Netzt. Bei Einstand folgt allerdings ein gefühlvoller Rückhand-Stop von Federer, den der Djoker nicht mehr erlaufen kann. Wieder Breakball Federer!
    11:01
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 2:3
    Der Weltranglistenerste bleibt standhaft! Erst serviert er einen Aufschalg-Winner, dann umläuft Federer eine Rückhand und ballert die Filzkugel deutlich ins Aus. 40:40
    10:59
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 2:3
    Der Schweizer holt sich die ersten Breakchancen in diesem Match! Er rückt ans Netz vor und spielt zwei Volleys rein, ehe der Lobversuch des Djokers weit hinter der Grundlinie landet. Jetzt gilt's!
    10:57
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 2:3
    Was war das denn? Der 10-malige Grand-Slam-Champion aus Belgrad zeigt menschliche Züge und serviert eine Doppelfehler zum 15 beide. Auch der darauffolgende Ballwechsel geht an seinen Gegenüber. Einen Rückhand-Longline-Schuss von Federer kann Nole nur noch ins Netz hauen. 15:30
    10:55
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 2:3
    FedEx bleibt cool! Mit einem Schmetterball und einem Vorhand-Flugball stellt der Baseler auf Spielball. Auch den gestaltet er erfolgreich, sodass er wieder in Führung geht. So langsam wirds ein Match!
    10:53
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 2:2
    Es wird wieder kritisch! Bei 30:30 gräbt der Djoker einen unfassbaren Passierball nach Halb-Volley von Federer aus. Unerreichbar für den Schweizer fällt die Kugel auf Rogers Vorhandseite ins Feld. Breakball Djokovic!
    10:50
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 2:2
    Nole ist bei eigenem Service einfach nur eiskalt! Mit zwei Service-Winner stellt er auf 30:0, dann folgt sein sechstes Ass. Ein weitere Aufschlag-Winner führt zum schnellen Spielgewinn. Keine Chance für Federer! Zwei beide.
    10:48
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 1:2
    Roger hat nun nichts mehr zu verlieren und rückt mehfach ans Netz vor. Mit einem Rückhand-Volley macht er bei 40:15 den Punkt und hält damit erstmals in diesem Match zwei Aufschlagspiele in Folge.
    10:45
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 1:1
    Aber der Serbe lässt sich von diesem Schlag nicht aus dem Konzept bringen und drückt sein erstes Aufschlagspiel im dritten Satz mit einem Ass durch. Schwer zu glauben, dass er sich dieses Match noch aus der Hand nehmen lässt.
    10:44
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 0:1
    Federer lässt jetzt mal seine Klasse aufblitzen. Bei 15:0 attackiert er seinen Gegner und vollendet den Ballwechsel mit einem herausragenden Volley-Stop. Ein klasse Schlag, das muss auch Djokovic anerkennen. Er applaudiert dem 34-jährigen Altmeister. 15:15
    10:41
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2 0:1
    Die Zuschauer feuern den Schweizer nochmal frenetisch an und hoffen ihm damit neue Hoffnung zu geben, dieses Match noch drehen zu können. Fürs erste gelingt das auch. Der Maestro bringt sein Service zu 30 durch und geht damit wie schon im zweiten Satz mit 1:0 in Front.
    10:38
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 6:2
    Ist das schon die Entscheidung? Der 28-jährige Serbe rückt erneut ans Netz vor und attackiert Federer auf der Rückhand. Der versucht diesmal den Longline-Passierball, setzt den aber ebenfalls hinter die Grundlinien. Djokovic holt sich die 2:0-Satzführung und ist auf dem besten Weg ins Finale.
    10:36
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 5:2
    Der Djoker zeigt keine Gnade. Bei 30:0 wagt er den Netzangriff. Federers Lobversuch wird zu lang und landet weit hinter der Grundlinie. Das bedeutet drei Satzbälle nach 54 gespielten Minuten.
    10:34
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 5:2
    Der Maestro verkürzt nochmal auf 2:5. Nole kommt beim ersten Aufschlag seine Gegenübers nur mit dem Rahmen seine Rackets an den Ball und schiebt ihn dadurch in die Maschen. Der erst dritte Spielgewinn für Federer, nicht zu glauben!
    10:32
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 5:1
    Unglaublich, was hier abgeht! Der Djoker erarbeitet sich mit einem Rückhand-Winner in Rogers Vorhandecke den ersten Satzball. Federer kann die Entscheidung aber noch hinauszögern, weil er nach einem guten Vorhand-Cross vorrückt und den Schmetterball im zweiten Versuch tötet. 40:40
    10:29
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 5:1
    Federer bekommt bei eigenem Service kaum freie Punkte. Sein Gegenüber returniert einfach zu stark und hat eine weltklasse Länge in seinen Grundschlägen. So ist der 34-jährige Baseler immer wieder gezwungen viel Risiko zu gehen. 30:30
    10:28
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 5:1
    Bei Roger läuft einfach nichts zusammen! Zu 15 holt sich der 5-fache Australian-Open-Sieger Novak Djokovic das Spiel zum 5:1, nachdem Federer einen weiteren Unforced Error produziert. Eine Rückhand des Schweizers bleibt an der Netzkante hängen.
    10:26
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 4:1
    Der 17-fache Grand-Slam-Champion aus der Schweiz hatte sich so viel vorgenommen für dieses Match, aber bekommt einfach keinen Zugriff. Erst landet ein Rückhand-Return im Netz, dann packt Djokovic nach einer langen Grundlinien-Rallye eine unvorhersehbaren Rückhand-Cross-Winer aus und führt nun schon wieder mit 30:0 bei eigenem Aufschlag.
    10:23
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 4:1
    Man, man, man! Der Mann aus Belgrad trifft fast nahezu alles, der Baseler hingegen fast gar nichts. Nach nur 40 Minuten macht Djokovic das nächste Break klar. Was für eine Dominanz!
    10:21
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 3:1
    Was für eine Defensivkünstler, dieser Djokovic! Federer hat den Ballwechsel nach einer extrem präzisen Vorhand genau in die Rückhandecke des Serben eigentlich schon gewonnen, doch der 28-Jährige gräbt die Kugel noch aus. Der Mondball fällt genau auf die Grundlinie, sodass der Ballwechsel von vorn beginnt. Mit einer durchgezogenen Rückhand holt sich Djokovic schließlich den Punkt. 15 beide.
    10:19
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 3:1
    Der Weltranglistendritte aus der Schweiz zwingt seinen Gegenüber auf desse Vorhand zwar nochmal zu einem Fehler, anschließend macht der Djoker aber den Spielgewinn perfekt und führt nun mit 3:1.
    10:18
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 2:1
    Der Schützling von Boris Becker gewinnt bei erstem Aufschlag fast 90% der Punkte - eine Wahnsinns-Quote! Mit einem Service-Winner holt er sich das 30:15. Danach geht Federer bei einer Vorhand zu viel Risiko und legt sie ins Seitenaus. 40:30
    10:14
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 2:1
    Der Titelverteidiger spielt seine Kontrahenten hier eiskalt weg. Federer setzt einen weiteren Schlag ins Aus und liegt damit auch im zweiten Satz früh hinten. So hat er sich das sicher nicht vorgestellt! Gerade mal 32 Minuten sind gespielt.
    10:13
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 1:1
    Das ist zu wenig, Roger! Bei 0:30 rückt Federer ans Netz vor, lässt sich dann aber ein weiteres Mal von einer Djokovic-Vorhand passieren. 0:40 und drei Breakbälle für Nole! Was ist denn hier los?
    10:12
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 1:1
    Der in Monte Carlos lebende Serbe gibt sich keine Blöße und holt sich fix zu null das Spiel. Federer hat bislang noch keine Breakchance bekommen. Der Serbe spielt einfach zu souverän.
    10:10
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 0:1
    Die beiden Folgepunkte holt sich ebenfalls der vierfache Familienvater aus Basel. Im Laufschritt und mit einem "Komm jetzt!" begibt er sich zum Seitenwechsel. Nun ist Djokovic wieder gefordert.
    10:08
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1 0:0
    Federer scheint von diesem schnellen Satzverlust etwas geschockt zu sein und muss im ersten Aufschlagspiel des zweiten Durchgangs direkt wieder eine Breakchance abwehren. Mit einem Vorhandwinner in Djokovic Rückhandecke schafft er das auch und stößt ein lautes "Come on!" aus. 40:40
    10:06
    Novak Djokovic - Roger Federer 6:1
    Djokovic tütet den Satz mit einem Service-Winner ein und geht nach 22 (!) Minuten in Führung. Der Serbe fabrizierte im gesamten Satz nur zwei Unforced Errors und lässt Federer kaum Raum zur Entfaltung. Der Schweizer hat schon zwölf unerzwungene Fehler auf dem Konto stehen und ist noch nicht in diesem Halbfinale angekommen. Aber nocht ist nichts verloren!
    10:03
    Novak Djokovic - Roger Federer 5:1
    Gerade mal 20 Minuten ist dieser erste Durchgang alt. Der Mann aus Belgrad spielt momentan sein bestes Tennis und lässt seinen Gegenüber mit einem ganz starken Cross-Passierball tief aus der Vorhandecke aussteigen. 40:15, zwei Satzbälle für den Djoker!
    10:00
    Novak Djokovic - Roger Federer 5:1
    Nach einer langen Rallye rückt der Schweizer auf und vollendet den Angriff mit einem Überkopfball. Danach segelt ein Grundschlag aber wieder deutlich ins Aus. Nole nutzt die nächste Breakchance, weil Federer wieder patzt und schlägt nun zum Satzgewinn auf.
    09:59
    Novak Djokovic - Roger Federer 4:1
    Wieder liegt der 34-jährige Federer bei eigenem Aufschlag schnell mit 0:30 in Rückstand, weil Djokovic keinen Millimeter nachgibt und unglaublich konzentriert auftrittt. Rogers Spiel ist noch zu fehlerbehaftet, damit kann er nicht zufrieden sein.
    09:57
    Novak Djokovic - Roger Federer 4:1
    Der FedExpress kommt in diesem Aufschlagspiel u.a. mit einem Return-Winner mit der Rückhand nochmal auf 40:30 ran, pfeffert beim dritten Spielball dann aber die Kugel ins Netz. Da ist noch Luft nach oben. 4:1 für den Djoker.
    09:55
    Novak Djokovic - Roger Federer 3:1
    Federer geht von der Grundlinie viel Risiko, verfehlt dadurch aber so manchen Schlag. Schon sieben unforced erros hat der Baseler zu Stande gebracht, Djokovic gerade mal einen. Schnell führt der Schützling von Boris Becker 40:0.
    09:53
    Novak Djokovic - Roger Federer 3:1
    Nachdem er in den ersten drei Spielen insgesamt nur drei Punkte gewonnen hat, bringt Federer sein zweites Aufschlagspiel zügig zu null durch. Erstes Game für den Maestro!
    09:51
    Novak Djokovic - Roger Federer 3:0
    Im Anschluss nutzt der Djoker seinen ersten Spielball, indem er Federer nach einem Netzangriff mit der Vorhand passiert. Die Filzkugel fällt genau ins Eck und sorgt für die komfortable 3:0-Führung.
    09:49
    Novak Djokovic - Roger Federer 2:0
    Starker Auftakt des Weltranglistenersten! Djokovic hat eine unglaublich gute Länge in seinen Grundlinienschlägen und gibt seinem Kontrahenten dadurch fast keine Angriffschancen. 40:15 nach einem Vorhandfehler des schweizer Herausforderers.
    09:47
    Novak Djokovic - Roger Federer 2:0
    Schlechter hätte es für den Schweizer nicht beginnen können. Nach einem druckvollen Rückhand-Cross wagt Federer den Longline-Schuss, verfehlt das Feld aber um einige Zentimeter. 2:0 Djokovic
    09:45
    Novak Djokovic - Roger Federer 1:0
    Der sechs Jahre ältere Federer hat bei seinem ersten Aufschlagspiel Probleme und fabriziert zwei Rückhandfehler in Folge. 15:40 und damit zwei Breakbälle für Nole!
    09:43
    Novak Djokovic - Roger Federer 1:0
    Kurz danach ist das erste Aufschlagspiel auch schon Geschichte. Mit einem Rückhand-Longline Passierball und einem Service-Winner holt sich der 28-jährige Serbe zu null die Führung.
    09:42
    Novak Djokovic - Roger Federer 0:0
    Und damit rein ins Match! Der Djoker beginnt und serviert direkt zum Auftakt gleich mal ein Ass. Anschlißend setzt er seinen Gegenüber bei einem Netzangriff unter Druck und zwingt ihn zu einem Vorhandfehler. 30:0
    09:37
    Alles ist angerichtet
    Es ist der Halbfinal-Kracher, den sich alle gewünscht haben, das vorweggenommene Endspiel. Die beiden Hauptdarsteller sind auf dem Court angekommen und haben jetzt noch fünf Minuten Zeit sich einzuschlagen. Viel ist im Vorfeld gesagt und geschrieben worden, aber nun geht's endlich zur Sache! Hoffen wir auf ein weiteres großes Match in der 45. Auflage dieser wunderbaren Rivalität!
    09:30
    Zuschauer pro Federer
    Das Publikum in der 14.820 Menschen fassenden Rod Laver Arena wird sich wohl zu 90% auf die Seite des Schweizers schlagen, der im Vorfeld angekündigt hat, heute wieder seine Schlag-Neuschöpfung, den SABR (Sneaky Attack By Roger) auszupacken. Die Zuschauer gönnen Federer einen weiteren Grand-Slam-Titel und wollen den 34-Jährigen daher nochmal auf der ganz großen Tennis-Bühne gegen den in den letzten Jahren alles dominierenden Djokovic triumphieren sehen.
    09:24
    Ein Ausrutscher
    Novak Djokovic stand im bisherigen Turnierverlauf mehr als drei Stunden länger auf dem Platz als sein Gegner. Das liegt vor allem am Fünfsatzmatch im Achtelfinale gegen Gilles Simon, das der Serbe erst nach gut viereinhalb Stunden zu seinen Gunsten entscheiden konnte. Dass der 10-fache Grand-Slam-Sieger trotzdem als Favorit in die Partie geht, liegt auch daran, dass in der Night Session gespielt wird. Am Abend wird der Court langsamer, sodass Djokovic Federer besser in lange, aufreibende Ballwechsel verwickeln kann.
    09:19
    Nur ein Satzverlust
    Der vierfache Familienvater Federer präsentierte sich auf den swimmingpool-blauen Hardcourts in Australien bislang mehr als abgeklärt. Einzig bei seinem Drittrundenmatch gegen Grigor Dimitrov musste er einen Satzverlust hinnehmen. Für den Tennis-Ästheten wird heute viel von der Quote beim ersten Aufschlag abhängen. Ist sie hoch, kann er schnell auf den Punktgewinn gehen und damit lange Rallyes gegen den extrem beweglichen Defensivkünstler vermeiden.
    09:12
    Kommt’s zum Déjà-vu?
    Das letzte Mal, dass der inzwischen 34-jährige Baseler den in Monte Carlo lebenden Djokovic bei einem Grand-Slam-Turnier schlagen konnte, ist schon fast vier Jahre her. Im Wimbledon-Halbfinale 2012 setzte sich Federer in vier Sätzen durch und holte anschließend seinen 17. und bis heute letzten Major-Titel. Genauso könnte es nun auch in Melbourne kommen. "Es ist egal, ob es nun das Halbfinale oder das Endspiel ist, der Titel führt ja sowieso über Djokovic", weiß der Schweizer.
    09:06
    Ausgeglichene Bilanz
    44 Mal standen sich Djokovic und Federer in ihrer Karriere bislang gegenüber – 22 Mal verließ der Serbe als Sieger den Platz, 22 Mal behielt der schweizer Maestro die Oberhand. Wenn man jedoch genauer hinschaut, erkennt man, dass die entscheidenden Matches zuletzt immer an den 28-jährigen Mann aus Belgrad gingen. Zwar konnte Federer im letzten Jahr drei der acht Duelle für sich entscheiden, die beiden Grand-Slam-Finals und das Endspiel um die ATP-Krone gewann allerdings der "Djoker".
    09:00
    Herzlich willkommen!
    Einen schönen guten Morgen und herzlich willkommen, liebe Tennis-Fans, zum ersten Herren-Halbfinale bei den Australian Open! In der Night Session trifft der Titelverteidiger Novak Djokovic auf den 17-fachen Grand-Slam-Champion Roger Federer. Es ist das Duell der aktuell besten Spieler auf dem Planeten, das ab 9:30 Uhr deutscher Zeit und 19:30 Uhr Ortszeit in der restlos ausverkauften Rod Laver Arena in Melbourne ausgetragen wird.
    07:55
    Showdown zwischen Djokovic und Federer
    Im Halbfinale der Australian Open kommt es einmal mehr zum ewigen Duell zwischen dem Weltranglistenersten Novak Djokovic und dem Altmeister Roger Federer. Bereits 44 Mal kreuzten der Serbe und der Schweizer die Schläger. Die Bilanz ist mit 22 Siegen auf beiden Seiten ausgeglichen. Ab 9.30 Uhr berichten wir live von dieser Partie.

    Aktuelle Spiele

    27.01.2016 04:50
    David Ferrer
    D. Ferrer
    Fer
    Spanien
    1
    3
    7
    2
    3
    Großbritannien
    Mur
    A. Murray
    Andy Murray
    3
    6
    6
    6
    6
    27.01.2016 09:30
    Gael Monfils
    G. Monfils
    Mon
    Frankreich
    1
    3
    6
    3
    4
    Kanada
    Rao
    M. Raonic
    Milos Raonic
    3
    6
    3
    6
    6
    28.01.2016 09:35
    Novak Djokovic
    N. Djokovic
    Djo
    Serbien
    3
    6
    6
    3
    6
    Schweiz
    Fed
    R. Federer
    Roger Federer
    1
    1
    2
    6
    3
    29.01.2016 09:30
    Milos Raonic
    M. Raonic
    Rao
    Kanada
    2
    6
    5
    7
    4
    2
    Großbritannien
    Mur
    A. Murray
    Andy Murray
    3
    4
    7
    6
    6
    6
    31.01.2016 09:30
    Novak Djokovic
    N. Djokovic
    Djo
    Serbien
    3
    6
    7
    7
    Großbritannien
    Mur
    A. Murray
    Andy Murray
    0
    1
    5
    6

    Weltrangliste

    #NamePunkte
    1SerbienNovak Đoković10.220
    2SpanienRafael Nadal9.850
    3ÖsterreichDominic Thiem7.045
    4SchweizRoger Federer6.630
    5RusslandDaniil Medvedev5.890
    6GriechenlandStefanos Tsitsipas4.745
    7DeutschlandAlexander Zverev3.630
    8ItalienMatteo Berrettini2.860
    9FrankreichGaël Monfils2.860
    10BelgienDavid Goffin2.555