Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Mehr
    2. Runde
    18.04.2018 13:00
    Beendet
    Deutschland
    P.Kohlschreiber
    2
    6
    6
    Spanien
    A. Ramos
    0
    4
    2

    Liveticker

    14:40
    Fazit
    Wir ziehen den Hut vor Philipp Kohlschreiber, der sich gegen den nächsten starken Sandplatz-Spieler durchsetzt! Der Deutsche hat ein enorm konzentriertes Match gezeigt und vor allem mit viel Kick im Aufschlag gepunktet. Auf der anderen Seite war der Service das große Manko von dem so hoch eingeschätzten Albert Ramos-Vinolas, den im Verlauf des Matches dann auch sein Parade-Schlag, die druckvolle Vorhand mit viel Spin, verlassen hat. Der Spin war heute eindeutig auf Seiten des Deutschen, der zum zweiten Mal auf ganzer Linie überzeugt hat! Wir freuen uns auf vier Deutsche im Achtelfinale von Monte Carlo, wo mit dem an Position vier gesetzten Grigor Dimitrow gleich der nächste Brocken auf Philipp Kohlschreiber wartet. In dieser Form ist für den 34-Jährigen allerdings fast jeder Gegner zu knacken...
    14:34
    P. Kohlschreiber - A. Ramos-Vinolas 6:4, 6:2
    Mit einer langen Vorhand-Cross schiebt er seinen Gegner auf die Seite, der dann den Fehler ins Seiten-Aus macht. Und dann ist es geschafft: Mit einer etwas glücklich getroffenen Vorhand-Longline auf die Grundlinie schlägt er seinen Kumpel und Vorjahresfinalisten Albert Ramos-Vinolas deutlich. Das war eine ganz starke Vorstellung!
    14:32
    P. Kohlschreiber - A. Ramos-Vinolas 6:4, 5:2
    15:30: Kohlschreiber gerät in die Defensive und Ramos-Vinolas ist auf einmal da: Der Spanier zieht vor ans Netz und schlägt den Ball volley im Sprung gegen die Laufrichtung des 34-Jährigen. Der aber lässt sich nicht aus der Ruhe bringen: Philipp Kohlschreiber bleibt technisch sauber und gleicht zum 30:30 aus.
    14:31
    P. Kohlschreiber - A. Ramos-Vinolas 6:4, 5:2
    Drei Deutsche stehen schon im Achtelfinale und jetzt serviert auch Philipp Kohlschreiber nach knapp eineinhalb Stunden zum Matchgewinn. Und der 34-Jährige bleibt weiter konzentriert, auch wenn sein Rückhand-Stopp zum 15:15 knapp im Netz hängen bleibt.
    14:27
    P. Kohlschreiber - A. Ramos-Vinolas 6:4, 5:2
    Der nächste leichte Fehler: Albert Ramos-Vinolas verspringt der Ball von der Vorhand-Seite zum 15:15 im hohen Bogen ins Aus. Und auch auf die Probleme beim ersten Aufschlag ist Verlass. Philipp Kohlschreiber nutzt das, spielt druckvolle Returns und zwingt seinen Gegner zu Fehlern. Am Ende ist die Vorhand des Spaniers zu lang: 5:2 - Klasse!
    14:25
    P. Kohlschreiber - A. Ramos-Vinolas 6:4, 4:2
    Albert Ramos-Vinolas hat bisher im gesamten Match nur neun Returnpunkte gegen den Aufschlag Kohlschreibers auf dem Konto und bekommt jetzt auch keinen weiteren dazu: Der Deutsche spielt wieder mit genialem Auge, sieht dass Ramos weit hinter der Grundlinie steht, und setzt einen perfekt getroffenen Stopp hinter das Netz - keine Chance für den 30-Jährigen!
    14:24
    P. Kohlschreiber - A. Ramos-Vinolas 6:4, 3:2
    Schade! Nach dem lockeren ersten Punkt verschätzt sich Philipp Kohlschreiber beim Return des Spaniers etwas, dessen Vorhand passt exakt auf die Linie und landet nicht im Aus. Insgesamt ist das hier ein sehr umkämpftes Aufschlagspiel des Deutschen, der aber weiter mit einer ganz starken Service-Quote aufwarten kann.
    14:20
    P. Kohlschreiber - A. Ramos-Vinolas 6:4, 3:2
    Noch einmal aus der Affäre gezogen: Albert Ramos-Vinolas behält die Nerven und verkürzt zum 3:2. Philipp Kohlschreiber hatte das Break auf dem Schläger - jetzt muss er seinen Aufschlag eben weiter so konsequent durchbringen, wie er das bisher getan hat!
    14:18
    P. Kohlschreiber - A. Ramos-Vinolas 6:4, 3:1
    Schade! Der Return ging mal deutlich ins Aus und bringt Ramos-Vinolas den nächsten Spielball ein. Doch - das gibt's doch nicht - der leistet sich den nächsten Doppelfehler: 40:40. Das könnte jetzt die entscheidende Phase des Matches werden...
    14:16
    P. Kohlschreiber - A. Ramos-Vinolas 6:4, 3:1
    Wieder gibt es den Doppelfehler: Nach 15:40-Führung bleibt Ramos-Vinolas dreimal in Folge im Netz hängen und ist sichtlich unzufrieden mit seinem eigenen Spiel. Und so geht auch der nächste Punkt an den Deutschen, der jetzt die Chance zum Doppelbreak hat...
    14:15
    P. Kohlschreiber - A. Ramos-Vinolas 6:4, 3:1
    Der erste Aufschlag will einfach nicht kommen. Mittlerweile zeigt auch die Körpersprache des Spaniers, dass nicht viel geht. Jetzt bekommt er auch noch einen Fuß-Fehler aufgebrummt, den er selbst gar nicht nachvollziehen kann. Es scheint heute einfach nicht der Tag des Albert Ramos-Vinolas zu sein.
    14:13
    P. Kohlschreiber - A. Ramos-Vinolas 6:4, 3:1
    Und auch die nächsten Punkte gehen an den Deutschen. Kohlschreiber hat einen enormen Kick im Aufschlag und tut es seinem Gegner gleich, zieht genauso souverän den eigenen Service durch wie Ramos-Vinolas zuvor.
    14:12
    P. Kohlschreiber - A. Ramos-Vinolas 6:4, 2:1
    Die Tribüne mit ihren 1000 Plätzen füllt sich so langsam und Kohlschreiber gibt den Zuschauern hier auch etwas zu Sehen: Nach einem druckvollen Aufschlag zieht er zum Serve and Volley nach vorn und lässt den Return dann locker mit der Rückhand hinter das Netz abtropfen. Ramos-Vinolas versucht erst gar nicht, den Ball noch zu erwischen.
    14:09
    P. Kohlschreiber - A. Ramos-Vinolas 6:4, 2:1
    Zum ersten Mal in diesem Match bringt der Spanier einen Aufschlag locker durch. Albert Ramos-Vinolas muss zwar weiter viel über den zweiten Aufschlag gehen, baut dann allerdings gleich Druck auf und gibt keinen einzigen Punkt ab.
    14:08
    P. Kohlschreiber - A. Ramos-Vinolas 6:4, 2:0
    Am Ende ist der Deutsche weit hinter die Grundlinie gedrückt, kann nur noch reagieren. Doch Kohli kämpft, erläuft sich die Bälle und hat dann das bessere Ende, da Ramos-Vinolas wieder wackelt und den Ball, den er einfach auf die freie Seite hätte ziehen können, ins Aus semmelt: 2:0 - Break bestätigt!
    14:06
    P. Kohlschreiber - A. Ramos-Vinolas 6:4, 1:0
    Stark! Philipp Kohlschreiber bleibt weiter enorm konzentriert und setzt die Bälle im Cross-Duell exakt auf die Linie. Bei seinem Gegner geht das nicht so lange gut: Ramos-Vinolas verzieht die Vorhand einen Tick neben die Linie. Im Anschluss sorgt Kohli mit einem starken Stopp, der fast zurück auf seine Seite hüpft, für Applaus.
    14:03
    P. Kohlschreiber - A. Ramos-Vinolas 6:4, 1:0
    Doch Ramos-Vinolas wackelt weiter: Die nächsten beiden Punkte gehen an Kohlschreiber, der sich gleich das Break sichert. Und auch vom Nebenplatz gibt's gute Nachrichten: Jan-Lennard Struff setzt sich gegen Sanplatzspezialisten Fognini durch und sorgt für ein Deutsches Duell im Achtelfinale, in dem er gegen Alex Zverev antritt. So kann es hier in Monaco doch weitergehen!
    14:01
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 6:4, 0:0
    Im Anschluss muss der Spanier weiter über den zweiten Aufschlag kommen, leistet sich zum 30:15 sogar den nächsten Doppelfehler. Leider verzieht Kohli im Anschluss seinen Rückhand-Cross-Return neben das Feld. Und dann ist der Spanier da, knallt seine berüchtigte Vorhand gegen die Laufrichtung Kohlis cross ins Feld.
    13:59
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 6:4, 0:0
    Im ersten Satz hat Albert Ramos-Vinolas beim ersten Aufschlag nicht einmal die 50-Prozent-Quote erreicht. Wenn das so bleibt, sieht es hier gut aus für Philipp Kohlschreiber! Der erste Aufschlag des zweiten Satzes sitzt zwar, dafür landet dann aber die offene Vorhand nach einer Grundlinien-Rallye hinter der Linie.
    13:56
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 6:4
    Und da ist der Satzball: Kohlschreiber hat das Auge, schiebt seinen Gegner in die Ecke, um dann die Vorhand-Longline gegen die Laufrichtung zu setzen. Das ist stark und zeugt von großer Spielintelligenz! Den Satz tütet er dann standesgemäß schnell ein: Mit einem Ass mit enormem Kick zieht er zum 6:4 davon.
    13:54
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 5:4
    Der erste Aufschlag war ein guter halber Meter im Seiten-Aus. Und dann ist der Return des Spaniers zu gut: 0:30. Jetzt muss der Deutsche liefern... und tut es: Mit einem starken Kick-Aufschlag zieht er zum 15:30 heran und gleicht dann mit einer Vorhand exakt auf die Linie aus.
    13:51
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 5:4
    Noch ist die Messe hier nicht gelesen: Der Spanier verkürzt mit einer starken Vorhand gegen die Laufrichtung auf 5:4. Philipp Kohlschreiber kann jetzt aber zum Satzgewinn servieren...
    13:49
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 5:3
    Albert Ramos-Vinolas muss jetzt gegen den Satzverlust servieren und zeigt gleich wieder Nerven. Der Spanier beginnt mit einem Doppelfehler. Im Anschluss ist Kohlschreibers Cross-Return einen Tick zu lang und dann erliegt er den enormen Winkeln in den Schlägen seines Gegners, auch wenn er sich an der Grundlinie sehr beweglich zeigt.
    13:47
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 5:3
    Na bitte! Kohlschreiber kommt auch aus der Defensive zum Punkt: Mit hohen, langen Grundschlägen aus der Rückhand wehrt er den Angriff seines Gegners ab, der immer länger wird, bis seine Vorhand im Aus landet. Und der Deutsche nutzt dann gleich seinen ersten Spielball - das war wichtig und stark gekämpft!
    13:45
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 4:3
    Philipp Kohlschreiber macht es hier jetzt wirklich spannend... Wieder ermöglicht der Deutsche seinem Gegner einen Breakball, den er wieder mit viel Effet und einem Vorhand-Cross-Stopp abwehrt. Doch der Spanier ist jetzt im Spiel und wittert seine Chance. Auch das dritte Break erkämpft er sich - wieder wehrt Kohlschreiber ab.
    13:43
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 4:3
    Klasse! Kohlschreiber war eigentlich schon vollkommen in der Defensive, erläuft sich dann aber einen Stopp am Netz und setzt zum Passierball gegen den Spanier an, der den Ball zwar noch erwischt, aber mit dem Volley am Netz scheitert.
    13:42
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 4:3
    Puh! Auch bei 0:30 behält der Deutsche die Nerven und kontert mit zwei starken Aufschlägen. Die erste Breakchance kann der Deutsche dann aber nicht mehr verhindern. Ramos-Vionals knallt den Ball über Kopf auf die freie Seite. Jetzt wird es eng...
    13:40
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 4:3
    Wieder ist der Stopp zu ungefährlich: Albert Ramos-Vinolas kommt angesprintet und setzt den Passierball longline exakt auf die Grundlinie. Im Anschluss geht's über eine lange Rallye, an deren Ende Kohlis Grundschlag knapp hinter der Grundlinie landet. Jetzt wird's zum ersten Mal bei eignem Aufschlag brenzlich...
    13:37
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 4:3
    Im Anschluss leistet sich Philipp Kohlschreiber leider zwei Return-Fehler, setzt den Ball beide Male knapp neben die Seitenlinie. Im Anschluss ist dann sein Rückhand-Stopp hinter das Netz etwas zu hoch und dadurch zu ungefährlich. Ramos-Vinolas erläuft sich den Ball und will Kohli passieren. Der kann zwar noch antworten, setzt den Lob aber knapp hinter die Grundlinie. Schade! Nach 30:0-Vorsprung gibt er das Spiel doch noch ab.
    13:34
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 4:2
    Der erste Aufschlag will heute einfach nicht kommen bei Albert Ramos-Vinolas. Jetzt leistet er sich gar wieder einen Doppelfehler und liegt bei eigenem service schnell 30:0 hinten.
    13:33
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 4:2
    Beim Stand vor 30:0 gibt es dann den ersten Punkt für den Spanier gegen den Aufschlag überhaupt, da Kohlis Vorhand einen Tick zu lang gerät. Doch das macht dem Deutschen gar nichts. Im nächsten Ballwechsel agiert der 34-Jährige wieder druckvoll und sein Gegner scheitert mit der Rückhand erneut am Netz.
    13:32
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 3:2
    Kohlschreiber bleibt weiter souverän. Auch wenn der 34-Jährige über lange Ballwechsel gehen muss, bleibt er konzentriert, behält die Geduld und schickt den Spanier gut über den Platz. Aktuell kann man die Uhr danach stellen, dass Alber Ramos-Vinolas sich hier den Fehler leistet - meist scheitert er am Netz.
    13:30
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 3:2
    Na bitte! Wir haben das erste Break! Albert Ramos-Vinolas zieht ans Netz vor und will den Volley-Stopp spielen. Doch der Spanier ist noch nicht im Match, der Ball kommt nicht über die Netzkante und so zieht Kohli hier souverän zum 3:2 vor. Klasse!
    13:29
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 2:2
    Das ist wirklich beeindruckend! Während der Spanier immer noch mit seinem ersten Aufschlag hadert ist Philipp Kohlschreiber voll da und spielt taktisch sehr clever. Mit einer Vorhand gegen die Laufrichtung seines Gegners zieht er zum 40:15 vor und erarbeitet sich seine ersten beiden Matchbälle.
    13:27
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 2:2
    Mit unglaublicher Leichtigkeit returniert Kohlschreiber mit seiner einhändigen Rückhand den zweiten Service des Spaniers. Der verscuht wiederrum mit der Vorhand-Longline zu kontern, die allerdings einen Tick hinter der Grundlinie landet.
    13:26
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 2:2
    Mit einem Ass durch die Mitte zieht der Deutsche zum 40:0 vor, das geht hier wieder sehr schnell. Und auch der nächste Punkt geht an der Routinier, der bei eigenem Aufschlag noch keinen einzigen Punkt abgegeben hat und hier eine ganz starke Anfangsphase zeigt!
    13:24
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 1:2
    Wow! Vollkommen unbeeindruckt zieht Philipp Kohlschreiber sein Spiel weiter durch. Nahezu identisch zum ersten Punkt im letzten Satz spielt er den Slice nach außen, um dann die offene Vorhand druckvoll auf die freie Seite zu ziehen. Da ballt er zurecht die Faust!
    13:22
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 1:2
    Doch der Spanier merkt, dass er hier in die Defensive gedrückt wird und baut seinerseits mehr Druck auf. Nach den Services zieht er jetzt schnell ins Feld und jagt Kohlschreiber weit hinter die Grundlinie. Dessen Abwehr-Schläge geraten immer höher und weiter und landen am Ende deutlich im Aus. Nach drei Punkten für den Spanier in Folge steht es 1:2.
    13:20
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 1:1
    Zu Beginn dauern die Aufschlagspiele des Spaniers deutlich länger als das von Kohlschreiber, der aktuell auch spielerisch überlegen ist. Zum 15:15 verzückt er die Zuschauer mit starkem Angriffstennis, das er mit einem kurzen Rückhand-Cross-Ball am vorgerückten Spanier vorbei abrundet. Es folgt ein druckvoller Return - sauber Kohli!
    13:18
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 1:1
    Zum 40:0 verpatzt der Spanier gleich zwei Returns und dann ist Kohlschreiber einfach zu gut: Auf den etwas zu kurz geratenen Return seines Gegners geht er voll drauf und spielt den Ball mit der Vorhand gegen die Laufrichtung Ramos Vinolas'. Somit bringt der 34-Jährige seinen ersten Service zu null durch. Das ist mal ein Einstand!
    13:16
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 0:1
    Das war stark! Kohli öffnet mit dem Slice-Aufschlag nach außen klasse den Platz und zimmert die offene Vorhand dann satt auf die freie Seite - das sind schöne, schnelle Punkte, von denen wir gern mehr sehen möchten!
    13:15
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 0:1
    Albert Ramos-Vinolas hat seinen Aufschlag noch nicht gefunden. Bisher hat die Nummer 24 der Welt keinen einzigen ersten verwandeln können. Immer wieder bleibt sein Service im Netz hängen. Kohlschreiber kann daher den Return gut setzen, leistet sich dann aber seinerseits leichte Fehler und muss das Spiel abgeben. Da wäre vielleicht gleich zu Beginn schon ein Achtungszeichen möglich gewesen...
    13:13
    Philipp Kohlschreiber - Albert Ramos-Vinolas 0:0
    Der Spanier hatte beim Münzwurf das Glück auf seiner Seite und beginnt auf seinem Lieblingsbelag mit dem Service. Und der 30-Jährige beginnt auch beim ersten Ballwechsel unter der Sonne Monacos mit Glück: Kohlschreiber returniert stark, kommt mit der Rückhand gut in den Rhythmus, dann allerdings tropft ein Grundschlag seines Gegners von der Netzkante ins Feld. Der Deutsche kommt einen Tick zu spät und schiebt den Ball knapp ins Aus.
    12:49
    Geduld ist gefragt
    Die Startzeit des Matches verschiebt sich weiter um ein paar Minuten. Vor 13.05 Uhr wird es hier auf Platz zwei wohl nicht losgehen für Philipp Kohlschreiber und Albert Ramos-Vinolas...
    12:30
    Kleine Verzögerung
    Noch ist Platz zwei nicht frei, wir müssen uns also noch eine Weile gedulden. Neue Startzeit für Kohlschreiber und Ramos-Vinolas ist 12.55 Uhr. Wir sind pünktlich wieder da und halten Sie auf dem Laufenden, sobald die Herren auf den Platz kommen!
    12:28
    Der Vorjahres-Finalist
    Im letzten Jahr stand Albert Ramos-Vinolas im Finale von Monte Carlo und hat sich auch in diesem Jahr auf seinem Lieblingsbelag wieder Einiges vorgenommen! Kohlschreiber sollte besonders vor der Vorhand des 30-Jährigens gewarnt sein, damit versteht es der 24-Jährige besonders gut, seine Gegner über den Platz zu jagen. Das hat er auch zum Turnierauftakt gezeigt: Der Spanier zog gegen den 21-jährigen US-Amerikaner Jared Donaldson (51) ebenso überzeugend weiter wie Kohlschreiber gegen Sandgren.
    12:15
    Ein Sieg für die Statistik
    Im direkten Vergleich der beiden heutigen Gegner steht es 1:0 für den Deutschen. Der Sieg "Kohlis" ist für das Match heute allerdings eher von geringerer Bedeutung. Zwar fegte der 34-Jährige seinen Gegner auf Sand -also dem Belag von Monte Carlo - glatt in zwei Sätzen vom Platz, jedoch ist das Duell von Rom auch schon gute fünf Jahre her. Mittlerweile ist Albert Ramos-Vinolas die Nummer 24 der Welt und hat gute Erinnerungen an die Plätze von Monaco...
    12:10
    Überzeugender Turnierstart für Kohlschreiber!
    Nach der nervenaufreibenden Davis-Cup-Niederlage gegen David Ferrer ist Philipp Kohlschreiber hervorragend zurückgekommen. In Runde eins schlug die Nummer 40 der Welt den US-Amerikaner Tennys Sandgren klar mit 6:2, 6:2 - und der hatte vergangene Woche beim Sandplatz-Turnier ins Houston immerhin im Finale gestanden. "Kohli" stand dabei bereits nach einer Stunde und elf Minuten als Sieger fest und hatte vier Asse serviert. Nach diesem starken Auftritt wartet allerdings gleich der nächste harte Brocken auf den Deutschen: der Spanier Albert Ramos-Vinolas.
    12:08
    Herzlich willkommen!
    Hallo aus Monaco und damit ein herzliches Willkommen zur zweiten Runde von Monte Carlo. Das Turnier mit über 100-jähriger Tradition ist das erste von drei ATP-Masters auf Sand und top-besetzt. Philipp Kohlschreiber trifft daher bereits auf seinen zweiten starken Gegner. Nach dem Houston-Finalisten Tennys Sandgren in Runde eins bekommt er es heute mit dem an 15 gesetzten Spanier Albert Ramos-Vinolas. Angesetzt ist das Match auf 12.30 Uhr. Bis zum Start versorgen wir Sie mit allen wichtigen Infos rund um das Duell!

    Aktuelle Spiele

    20.04.2018 14:40
    Kei Nishikori
    K. Nishikori
    Nis
    Japan
    2
    6
    6
    6
    Kroatien
    Cil
    M.Čilić
    Marin Čilić
    1
    4
    7
    3
    20.04.2018 18:05
    Richard Gasquet
    R. Gasquet
    Gas
    Frankreich
    1
    6
    2
    5
    Deutschland
    Zve
    A. Zverev
    Alexander Zverev
    2
    4
    6
    7
    21.04.2018 13:30
    Rafael Nadal
    R. Nadal
    Nad
    Spanien
    2
    6
    6
    Bulgarien
    Dim
    G. Dimitrov
    Grigor Dimitrov
    0
    4
    1
    21.04.2018 15:30
    Alexander Zverev
    A. Zverev
    Zve
    Deutschland
    1
    6
    3
    4
    Japan
    Nis
    K. Nishikori
    Kei Nishikori
    2
    3
    6
    6
    22.04.2018 14:30
    Rafael Nadal
    R. Nadal
    Nad
    Spanien
    2
    6
    6
    Japan
    Nis
    K. Nishikori
    Kei Nishikori
    0
    3
    2

    Weltrangliste

    #NamePunkte
    1SerbienNovak Đoković9.865
    2SpanienRafael Nadal9.225
    3SchweizRoger Federer7.130
    4RusslandDaniil Medvedev5.235
    5ÖsterreichDominic Thiem4.575
    6DeutschlandAlexander Zverev4.095
    7GriechenlandStefanos Tsitsipas3.420
    8JapanKei Nishikori3.375
    9RusslandKaren Khachanov2.810
    10SpanienRoberto Bautista Agut2.575