Suchen Sie hier nach allen Meldungen
33. Spieltag
29.05.2019 20:30
Beendet
Erlangen
HC Erlangen
24:25
MT Melsungen
Melsungen
16:11
Spielort
Arena Nürnberger Versicherung
Zuschauer
4.538

Liveticker

60
22:12
Fazit:
In letzter Sekunde tütet die MT Melsungen einen 25:24-Sieg beim HC Erlangen ein und unternimmt damit einen ganz großen Schritt Richtung EHF-Pokal-Quali! Spielerisch ist das Niveau überschaubar, der Spielverlauf dafür umso spannender gewesen. HC Erlangen hat nach einem Super-Start stark nachgelassen, sich trotzdem ein 16:11 zum Pausentee gesichert. Nach Wiederbeginn haben sich die Hessen sukzessive angenähert und in der 44. Minute ausgeglichen (19:19). In den letzten siebeneinhalb Minuten hat der HCE kein Tor mehr geworfen und seinen HBL-Punkterekord zunächst verpasst. In anderthalb Wochen steht der letzte Spieltag an. Bis dahin!
60
22:11
Spielende
60
22:10
Tor für MT Melsungen, 24:25 durch Michael Allendorf
60
22:09
2 Minuten für Nikolai Link (HC Erlangen)
60
22:09
Auszeit (MT Melsungen)
59
22:06
Tor für MT Melsungen, 24:24 durch Roman Sidorowicz
58
22:03
2 Minuten für Dimitri Ignatow (MT Melsungen)
57
22:03
Sie lassen nicht locker! Abgehakt haben die Nordhessen die Partie natürlich nicht und setzen immer wieder Nadelstiche. Michael Allendorf erzielt den 23:24-Anschluss und Erlangen steht unter Zugzwang.
57
22:02
Tor für MT Melsungen, 24:23 durch Michael Allendorf
56
22:01
Tor für MT Melsungen, 24:22 durch Roman Sidorowicz
53
21:57
Rote Karte für Tobias Reichmann (MT Melsungen)
Für eine (grobe) Unsportlichkeit wird Reichmann direkt mit der Roten Karte vom Feld geschickt. Ganz rüde Aktion!
53
21:56
Tor für HC Erlangen, 24:21 durch Nicolai Theilinger
52
21:54
Auszeit (MT Melsungen)
52
21:54
Nico Büdel im Angriff und Nikolas Katsigiannis im HCE-Kasten sorgen dafür, dass Melsungen einfach nicht näher herankommt. Das wird noch ein ganz heißer Tanz!
51
21:53
Tor für HC Erlangen, 23:21 durch Nico Büdel
49
21:51
Tor für MT Melsungen, 22:21 durch Finn Lemke
49
21:50
Tor für HC Erlangen, 22:20 durch Jan Schäffer
47
21:49
Tor für MT Melsungen, 21:20 durch Tobias Reichmann
Siebter Siebenmeter- und neunter Treffer insgesamt für ihn an diesem Abend.
47
21:49
Erlangen kompensiert die Zeitstrafe im Angriff mit einem zusätzlichen Feldspieler anstelle des Keepers. Diese Taktik geht auf und selbst mit einem Akteur weniger kann sich der HCE wieder ganz leicht absetzen.
47
21:48
Tor für HC Erlangen, 21:19 durch Nico Büdel
46
21:47
2 Minuten für Nicolai Theilinger (HC Erlangen)
45
21:45
Tor für HC Erlangen, 20:19 durch Nico Büdel
Per erfolgreichem Siebenmeter bringt Büdel sein Team wieder in Führung. Längst wird hier Angriff für Angriff, Tor für Tor gespielt. Mangelende Spannung kann man dem Spiel nicht vorwerfen.
44
21:43
Tor für MT Melsungen, 19:19 durch Tobias Reichmann
43
21:42
Tor für HC Erlangen, 19:18 durch Benedikt Kellner
42
21:41
Tor für MT Melsungen, 18:18 durch Roman Sidorowicz
Im rechten Rückraum steigt er bei rund acht Metern hoch und fackelt die Harzkugel wuchtig in den Giebel. Damit stellen die Hessen den Ausgleich her und sind mit einem 7:1 aus der Pause gekommen!
41
21:39
Tor für MT Melsungen, 18:17 durch Tobias Reichmann
Siebenmeter. Reichmann. Kein Problem. Anschluss.
41
21:39
2 Minuten für Michael Haaß (HC Erlangen)
Jetzt müssen die Hausherren mit einem Mann weniger auf der Platte auskommen. Mal sehen, ob das gutgeht.
40
21:38
Tor für HC Erlangen, 18:16 durch Nico Büdel
40
21:37
Auszeit (HC Erlangen)! Sofort reagiert Aðalsteinn Eyjólfsson auf das 4:0 der Gäste und nimmt eine weitere Auszeit. 20 Minuten stehen noch auf der Uhr und erneut führt der HCE nur noch mit einem Treffer.
39
21:36
Tor für MT Melsungen, 17:16 durch Michael Allendorf
38
21:36
Tor für MT Melsungen, 17:15 durch Tobias Reichmann
37
21:35
Tor für MT Melsungen, 17:14 durch Philipp Müller
36
21:35
Tor für MT Melsungen, 17:13 durch Tobias Reichmann
34
21:31
Tor für HC Erlangen, 17:12 durch Florian von Gruchalla
34
21:30
Allerdings ist Melsungen nach aktuellem Zwischenstand nur noch Siebter, da der BHC im Parallelspiel bei GWD Minden mit 20:15 führt. Somit wären die Füchse (5.), der Bergische HC (6.) und die MT (7.) punktgleich und der letzte Platz im EHF-Pokal würde am 34. Spieltag vergeben.
34
21:30
Ein Fehlwurf hier, ein technischer Fehler dort. Insgesamt zeigen beide Vereine keine besonders gute Leistung. Das mag daran liegen, dass die sportliche Spannung nicht mehr allzu groß ist.
32
21:27
Tor für MT Melsungen, 16:12 durch Roman Sidorowicz
31
21:25
Die zweite Hälfte beginnt. Gelingt dem HCE ein neuer Punkterekord in der stärksten Liga der Welt oder kann die MT Melsungen noch aufholen und sich Punkte für den Kampf um die EHF-Pokal-Quali sichern?
31
21:25
Beginn 2. Halbzeit
30
21:12
Halbzeitfazit:
Der HCE nimmt gegen Melsungen eine 16:11-Führung in die Kabine. Nach einem fulminanten Start (10:5) haben die gastgebenden Franken mächtig nachgelassen und ausgerechnet in eigener Überzahl das Zepter aus der Hand gegeben. Innerhalb von zehn Minuten haben die nordhessischen Gäste das 5:10 in ein 10:11 verwandelt und auf den Ausgleich gedrängt. Doch der HC Erlangen hat rechtzeitig in die Spur gefunden und in der Schlussphase vor allem von Kellner sowie Øverby profitiert.
30
21:12
Ende 1. Halbzeit
30
21:12
Tor für HC Erlangen, 16:11 durch Petter Øverby
29
21:07
Tor für HC Erlangen, 15:11 durch Benedikt Kellner
28
21:06
Auszeit (HC Erlangen)
27
21:03
Tor für HC Erlangen, 14:11 durch Benedikt Kellner
25
21:03
Tor für MT Melsungen, 13:11 durch Tobias Reichmann
Problemlos versenkt Reichmann auch diesen Siebenmeter in den gegnerischen Maschen!
25
21:03
Gelbe Karte für Jan Schäffer (HC Erlangen)
25
21:01
Erlangens Nikolas Katsigiannis und Melsungens Johan Sjöstrand zeichnen sich immer wieder mit guten Paraden aus. Generell ist jedoch auch die Wurfauswahl an diesem Abend - auf beiden Seiten - verbesserungswürdig.
23
20:58
Auszeit (MT Melsungen)! Heiko Grimm zückt das Timeout und stellt seine Mannen neu ein. Nach einer starken Aufholjagd sind die Nordhessen zwischenzeitlich bis auf einen Treffer dran gewesen, haben dann aber wieder leicht den Anschluss verloren und sich zu leichte Gegentore gefangen.
22
20:57
Tor für HC Erlangen, 13:10 durch Florian von Gruchalla
21
20:56
Tor für HC Erlangen, 12:10 durch Petter Øverby
21
20:55
Tor für MT Melsungen, 11:10 durch Lasse Mikkelsen
20
20:55
In den letzten Minuten hat der HCE mächtig nachgelassen und MT Melsungen wieder herankommen lassen. Von 10:5 ist die Führung der Eyjólfsson-Auswahl auf 11:9 geschrumpft.
19
20:54
Tor für MT Melsungen, 11:9 durch Simon Birkefeldt
19
20:54
Tor für HC Erlangen, 11:8 durch Nico Büdel
19
20:53
Gelbe Karte für Marino Marić (MT Melsungen)
18
20:53
Tor für MT Melsungen, 10:8 durch Finn Lemke
16
20:49
Im letzten Heimspiel der Saison treffen die Franken auf eine Mannschaft, die eine physisch starke Abwehr auf das Parkett stellt und unter anderem mit den Nationalspielern Lemke, Reichmann und Kühn (aktuell verletzt) über einen hochkarätigen Kader verfügt. Momentan diktieren allerdings die Gastgeber das Geschehen!
16
20:48
2 Minuten für Philipp Müller (MT Melsungen)
13
20:46
Tor für MT Melsungen, 10:7 durch Tobias Reichmann
Auch dieser Strafwurf sitzt sicher! Reichmann bugsiert das harzige Leder eiskalt ins rechte Eck und verkürzt auf drei Treffer.
13
20:46
Aðalsteinn Eyjólfsson hat seine Jungs hervorragend eingestellt. Nach wie vor lassen die Gastgeber den Favoriten nicht richtig reinkommen und lassen Melsungen für jede Bude hart arbeiten.
12
20:44
Gelbe Karte für Philipp Müller (MT Melsungen)
12
20:44
Tor für MT Melsungen, 10:6 durch Simon Birkefeldt
11
20:43
Tor für HC Erlangen, 10:5 durch Andreas Schröder
10
20:42
Tor für MT Melsungen, 9:5 durch Timm Schneider
10
20:42
Tor für HC Erlangen, 9:4 durch Andreas Schröder
10
20:42
Tor für MT Melsungen, 8:4 durch Lasse Mikkelsen
10
20:42
Tor für HC Erlangen, 8:3 durch Jan Schäffer
9
20:41
Gelbe Karte für Lasse Mikkelsen (MT Melsungen)
8
20:41
Tor für HC Erlangen, 7:3 durch Nikolai Link
7
20:38
Der HC Erlangen zeigt sich im Angriff wesentlich facettenreicher als die MT Melsungen. Zwei ihrer drei Tore haben die Gäste per Siebenmeter erzielt. Aus dem reinen Positionsspiel kommt wenig bis gar nichts.
6
20:38
Tor für HC Erlangen, 6:3 durch Florian von Gruchalla
5
20:37
Tor für HC Erlangen, 5:3 durch Nico Büdel
5
20:37
Tor für MT Melsungen, 4:3 durch Simon Birkefeldt
5
20:36
Tor für HC Erlangen, 4:2 durch Nico Büdel
4
20:36
Gelbe Karte für Petter Øverby (HC Erlangen)
4
20:36
Tor für MT Melsungen, 3:2 durch Tobias Reichmann
4
20:35
Tor für HC Erlangen, 3:1 durch Andreas Schröder
3
20:35
Tor für HC Erlangen, 2:1 durch Andreas Schröder
3
20:34
Beide Klubs schenken sich absolut nichts und gehen robust zur Sache. In dieser ganz frühen Anfangsphase wirken insbesondere die Hausherren etwas bissiger. Erlangen ist bestrebt, den eigenen HBL-Punkterekord schon heute zu knacken.
2
20:34
Gelbe Karte für Nikolai Link (HC Erlangen)
2
20:33
Tor für MT Melsungen, 1:1 durch Tobias Reichmann
1
20:32
Tor für HC Erlangen, 1:0 durch Nico Büdel
1
20:31
Rein in das Spiel. Gastgeber Erlangen hat Anwurf. Geleitet wird das Geschehen von Christoph Maier und Michael Kilp.
1
20:31
Spielbeginn
20:23
Gleich geht es los. Freuen wir uns auf ein intensives und spannendes Duell. Viel Vergnügen!
20:17
Die hessischen Gäste kämpfen auf der Zielgeraden noch um die Qualifikation für einen europäischen Wettbewerb. Die spielstarke MT Melsungen liegt als Tabellensechster (38:26 Punkte) hinten den punktgleichen Füchsen Berlin und vor dem Bergischen HC (36:28 Punkte). Kommende Saison werden sechs Bundesligisten in europäischen Wettbewerben unterwegs sein – vier davon im EHF-Pokal. Rang sechs muss sie Mannschaft von Coach Heiko Grimm also halten. Zuletzt gewann Melsungen gegen Hannover, musste sich in den zwei Spielen zuvor jedoch gegen Flensburg und die Rhein-Neckar Löwen geschlagen geben.
20:11
Gastgeber HC Erlangen belegt mit 28:36 Punkten einen sehr soliden neunten Rang. Die Franken können mit einem weiteren Punktgewinn noch ihren eigenen Punkterekord knacken. Vergangenen Spieltag musste sich die Auswahl von Trainer Aðalsteinn Eyjólfsson mit 25:26 in Leipzig geschlagen geben.
20:08
Guten Abend und ganz herzlich willkommen, liebe Handball-Freunde, zum 33. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga. Der HC Erlangen lädt die MT Melsungen zum Tanz in der ARENA NÜRNBERGER Versicherung. Anwurf ist um 20:30 Uhr!

Aktuelle Spiele

09.06.2019 15:00
THW Kiel
THW Kiel
THW
THW Kiel
TSV Hannover-Burgdorf
HAN
Hannover-B.
TSV Hannover-Burgdorf
Füchse Berlin
Berlin
FBE
Füchse Berlin
HSG Wetzlar
WET
Wetzlar
HSG Wetzlar
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
FAG
Frisch Auf! Göppingen
SC Magdeburg
SCM
Magdeburg
SC Magdeburg
MT Melsungen
Melsungen
MTM
MT Melsungen
TBV Lemgo Lippe
TBV
Lemgo
TBV Lemgo Lippe
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig
LEI
DHfK Leipzig
Rhein-Neckar Löwen
RNL
Rhein-Neckar
Rhein-Neckar Löwen

HC Erlangen

HC Erlangen Herren
vollst. Name
Handballclub TV 48/TB 88/CSG Erlangen e.V.
Stadt
Erlangen
Land
Deutschland
Farben
Blau, Rot, Weiß
Gegründet
2001
Sportarten
Handball
Spielort
Arena Nürnberger Versicherung
Kapazität
8.200

MT Melsungen

MT Melsungen Herren
vollst. Name
Melsunger Turngemeinde 1861 e.V.
Stadt
Melsungen
Land
Deutschland
Farben
Rot, Weiß
Gegründet
1861
Sportarten
Handball
Spielort
Rothenbach-Halle
Kapazität
4.300