Suchen Sie hier nach allen Meldungen
24. Spieltag
14.03.2019 19:00
Beendet
THW Kiel
THW Kiel
27:22
10:10
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig
Spielort
Sparkassen-Arena
Zuschauer
10.285

Liveticker

60
20:37
Fazit:
Rekordchampion THW Kiel gewinnt mit 27:22 (10:10) gegen einen phasenweise sehr aufmüpfigen SC DHfK Leipzig. Trotz zwölfminütiger Torflaute, haben die gastgebenden Zebras das Ergebnis bis zum Pausentee ausgeglichen gestalten können. Direkt nach Wiederanpfiff hat sich Kiel wesentlich aggressiver und vor allem konsequenter im Abschluss präsentiert. Nach einem 5:2-Lauf hat der THW nicht mehr allzu viel anbrennen lassen und sich aus kleineren Krisen stets befreit. In den letzten zwölf Minuten hat der Tabellenzweite nur noch zwei Gegentreffer zugelassen und vorne Kräfte gespart. Während Kiel weiter Richtung Champions League marschiert, müssen die Leipzig den Blick wieder nach unten richten und noch ein paar Punkte für den Klassenerhalt sammeln.
Vielen Dank für das Interesse, einen schönen Abend noch und bis zum nächsten Mal!
60
20:36
Spielende
60
20:36
Tor für THW Kiel, 27:22 durch Niclas Ekberg
59
20:35
Tor für DHfK Leipzig, 26:22 durch Alen Milošević
58
20:33
Nach nur zehn Toren im kompletten ersten Durchgang, hat sich der Rekordmeister auf sein eigenes Spiel konzentriert und Leipzig nach und nach den Zahn gezogen.
58
20:32
Tor für DHfK Leipzig, 26:21 durch Philipp Weber
57
20:31
Tor für THW Kiel, 26:20 durch Niclas Ekberg
56
20:30
Tor für THW Kiel, 25:20 durch Miha Zarabec
Miha Zarabec tankt sich fein durch und macht wohl den Deckel drauf!
55
20:30
Maximilian Janke schließt überhastet ab und scheitert an Andreas Wolff. Kiel hat in Überzahl den Ball und führt mit vier Toren. Das sollte eigentlich reichen.
54
20:29
Tor für THW Kiel, 24:20 durch Niclas Ekberg
54
20:28
2 Minuten für Philipp Weber (DHfK Leipzig)
54
20:28
Glück für die Nordlichter! Nach einer weiteren Parade von Miloš Putera stürmt Leipzig sofort Richtung Kieler Gehäuse, verliert die Harzkugel jedoch aufgrund eines technischen Fehlers.
54
20:27
Knapp sechs Minuten Spielzeit verbleiben noch. Alfreð Gíslason möchte nichts dem Zufall überlassen und gibt die Marschroute für die Schlussphase vor. Zwei, drei weitere Treffer sollen die Entscheidung bringen.
54
20:27
Auszeit (THW Kiel)!
51
20:23
Auszeit (SC DHfK Leipzig)!
51
20:23
Tor für THW Kiel, 23:20 durch Magnus Landin
51
20:21
Gelbe Karte für (DHfK Leipzig)
51
20:21
2 Minuten für Marc Esche (DHfK Leipzig)
50
20:21
Zehn Minuten stehen noch auf der Uhr! Die Nordlichter haben sich wieder etwas stabilisiert und fahren ihre Angriffe deutlich länger. Der SC DHfK Leipzig gibt sich indes noch nicht geschlagen und versucht es teilweise mit der Brechstange. Das Duo Philipp Weber (128 Tore vor dieser Partie) und Franz Semper (103) ist kein Faktor an diesem Abend.
49
20:18
Tor für THW Kiel, 22:20 durch Steffen Weinhold
48
20:18
Gelbe Karte für Alfreð Gíslason (THW Kiel)
48
20:18
Tor für DHfK Leipzig, 21:20 durch Marc Esche
47
20:16
Tor für THW Kiel, 21:19 durch Niclas Ekberg
46
20:15
Tor für DHfK Leipzig, 20:19 durch Aivis Jurdžs
Von 14:18 (39.) sind die Sachsen wieder bis auf einen Treffer herangekommen. Entsprechend muss Kiel weiter in dieses Duell investieren und kann nicht einfach auslaufen.
45
20:14
Tor für THW Kiel, 20:18 durch Miha Zarabec
45
20:14
Tor für DHfK Leipzig, 19:18 durch Marc Esche
44
20:13
Miloš Putera verbucht binnen weniger Minuten gleich drei wichtige Paraden und bringt seine Mannschaft somit wieder näher ran. Kiels Chancenausbeute ist zuletzt wieder nach unten gesackt, weshalb noch gar nichts entschieden ist.
43
20:10
Tor für DHfK Leipzig, 19:17 durch Andreas Rojewski
41
20:09
Tor für DHfK Leipzig, 19:16 durch Aivis Jurdžs
41
20:09
In dieser Phase verteilt Der Tabellenzweite die Last schön auf mehreren Schultern, agiert defensiv sowie vorne entschlossener und ist einfach im Flow. Leipzig hingegen muss viel für recht wenig arbeiten - das kostet Kraft!
41
20:08
Tor für THW Kiel, 19:15 durch Miha Zarabec
40
20:08
Tor für DHfK Leipzig, 18:15 durch Alen Milošević
39
20:08
Tor für THW Kiel, 18:14 durch Patrick Wiencek
39
20:08
Tor für THW Kiel, 17:14 durch Patrick Wiencek
38
20:08
Tor für DHfK Leipzig, 16:14 durch Marc Esche
38
20:07
Tor für THW Kiel, 16:13 durch Nikola Bilyk
38
20:07
Tor für DHfK Leipzig, 15:13 durch Patrick Wiesmach
36
20:03
Auszeit (SC DHfK Leipzig)! Angesichts des 2:5-Laufs, zückt Leipzigs Trainer André Haber die Auszeit und schwört seine Schützlinge neu ein. Es muss sofort eine Leistungssteigerung her, sonst ist der Zug hier schnell abgefahren.
35
20:01
Tor für THW Kiel, 15:12 durch Magnus Landin
34
20:00
Tor für THW Kiel, 14:12 durch Miha Zarabec
34
20:00
Tor für DHfK Leipzig, 13:12 durch Philipp Weber
32
19:58
Tor für THW Kiel, 13:11 durch Nikola Bilyk
32
19:58
Die ersten Minuten nach dem Seitenwechsel lassen die Zuschauer zumindest hoffen. Insbesondere der THW Kiel kommt sehr druckvoll aus der Kabine und verwertet seine Chancen bis zu diesem Zeitpunkt wesentlich effektiver als in Durchgang eins.
32
19:57
Tor für DHfK Leipzig, 12:11 durch Patrick Wiesmach
32
19:57
Tor für THW Kiel, 12:10 durch Niclas Ekberg
31
19:56
Tor für THW Kiel, 11:10 durch Niclas Ekberg
Diesmal stoßen die Zebras dynamisch auf die Nahtstellen, räumen konsequent ab und Rechtsaußen Ekberg erzielt aus gutem Winkel die 11:10-Führung für den Rekordchampion!
31
19:55
Weiter geht es im hohen Norden! Mal sehen, ob im zweiten Durchgang mehr Treffer fallen oder das zähe Ringen in die nächste Runde geht.
31
19:55
Beginn 2. Halbzeit
30
19:41
Halbzeitfazit:
Nach torarmen 30 Minuten steht es zwischen Gastgeber THW Kiel und dem SC DHfK Leipzig 10:10. Die Zuschauer in der Kieler Sparkassen-Arena sehen ein äußerst zähes Ringen, in dem sich der Gastgeber sogar zwölf Minuten ohne eigenen Treffer erlaubt hat. Leipzig hat von der 8. (3:4) bis zur 20. Minute jedoch nur auf 7:5 gestellt und ein Absetzen damit verpasst. Beide Klubs haben phasenweise vogelwild abgeschlossen und zahlreiche technische Fehler begangen. Kiels bessere Torwartleistung (38 vs. 29 Prozent) hat noch einiges kompensieren können.
30
19:40
Ende 1. Halbzeit
30
19:39
23 Sekunden vor dem Pausentee zückt Alfreð Gíslason das Timeout! Der Angriff soll möglichst lange laufen und vor allem mit einem Treffer abgeschlossen werden.
30
19:39
Auszeit (THW Kiel)
29
19:38
Tor für THW Kiel, 10:10 durch Nikola Bilyk
28
19:36
Tor für DHfK Leipzig, 9:10 durch Alen Milošević
Die Absprache beim Heimteam stimmt in dieser Szene nicht, sodass der Ball zu leicht bei Alen Milošević ankommt. Der dreht sich einmal flink um die eigene Achse und wuchtet das Ding aus sechs Metern unhaltbar ins rechte Eck.
27
19:35
Tor für DHfK Leipzig, 9:9 durch Marc Esche
27
19:35
Tor für THW Kiel, 9:8 durch Nikola Bilyk
26
19:35
"Wir müssen unsere Leistung abrufen und gemeinsam mit unseren Fans die zwei Punkte holen", so Kiels Miha Zarabec vor dem Duell. Momentan ist es ein ganz zähes Ringen beider Teams.
25
19:33
Tor für THW Kiel, 8:8 durch Hendrik Pekeler
25
19:33
2 Minuten für Bastian Roscheck (DHfK Leipzig)
25
19:32
Tor für DHfK Leipzig, 7:8 durch Maximilian Janke
24
19:31
Ein Treffer in Unter- sowie eine Bude in Gleichzahl, haben den gastgebenden THW wieder in die Spur gebracht. Insgesamt sind sieben Hütten in 24 Minuten natürlich viel zu wenig. In der Auszeit fordert Gíslason mehr Konzentration bei den Abschlüssen. Zudem werden einige Spielzüge angesagt. Auf der anderen Seite solle die harte Arbeit der letzten Minuten nicht weggeworfen werden, so Haber zu seinen Jungs.
24
19:30
Auszeit (SC DHfK Leipzig)
24
19:30
Tor für THW Kiel, 7:7 durch Steffen Weinhold
23
19:29
Tor für THW Kiel, 6:7 durch Magnus Landin
22
19:29
Tatsächlich haben die Nordlichter ihre Überzahl(en) ungenutzt gelassen und müssen nun selbst fast eine Minute mit einem Mann weniger auf der Platte überstehen. Alfreð Gíslason ist mit dem Auftritt seiner Mannen alles andere als zufrieden.
21
19:27
Klein und Immel haben aktuelle mächtig zu tun! Eine Zeitstrafe jagt die nächste. Hoffentlich wächst den Unparteiischen diese hitziger werdende Partie nicht noch über den Kopf. Bis zu diesem Zeitpunkt haben die Schiedsrichter einen durchaus souveränen Eindruck erweckt.
21
19:26
2 Minuten für Nikola Bilyk (THW Kiel)
20
19:25
2 Minuten für Alen Milošević (DHfK Leipzig)
Damit haben die Gastgeber gleich rund anderthalb Minuten doppelte Überzahl und sollten Leipzig entsprechend unter Druck setzen können.
20
19:24
Tor für THW Kiel, 5:7 durch Steffen Weinhold
20
19:23
2 Minuten für Maximilian Janke (DHfK Leipzig)
19
19:23
Tor für DHfK Leipzig, 4:7 durch Miloš Putera
19
19:23
Seit fast zwölf Minuten (!!!) ist der THW Kiel ohne eigenen Treffer! Selbst in Überzahl ist der Zweite der DKB HBL bisher nicht zum Zuge gekommen. In eigener Unterzahl haben die Zebras gegen frech aufspielende Sachsen noch mehr Probleme.
18
19:22
Tor für DHfK Leipzig, 4:6 durch Aivis Jurdžs
18
19:22
2 Minuten für Domagoj Duvnjak (THW Kiel)
Der THW-Kapitän kassiert eine unnötige Zeitstrafe.
16
19:20
2 Minuten für Andreas Rojewski (DHfK Leipzig)
16
19:20
Tor für DHfK Leipzig, 4:5 durch Niclas Pieczkowski
15
19:18
Gelbe Karte für Alen Milošević (DHfK Leipzig)
14
19:17
In dieser Saison zeigten die Leipziger vor allem gegen die Top-Klubs der Liga trotz der knappen Niederlagen starke Leistungen und belohnten sich dafür bei den Rhein-Neckar Löwen mit einem Punktgewinn.
13
19:15
Wieder Wolff! Diesmal gegen den frei durchbrechenden Andreas Rojewski! Die Sparkassen-Arena steht und peitscht ihre Mannen nach vorne. Leipzig darf nicht so fahrlässig mit den Chancen umgehen. Im Gegenzug nagelt Steffen Weinhold das Spielgerät an den linken Pfosten und es bleibt beim 4:4 nach 13 Minuten.
12
19:14
Vorne feuert der deutsche Rekordmeister noch kein Offensivfeuerwerk ab. Oft fehlt die letzte Entschlossenheit, der letzte Druck auf die Nahtstelle. Defensiv können sich die favorisierten Hausherren hingegen auf Torwart Andreas Wolff verlassen.
10
19:12
Tor für DHfK Leipzig, 4:4 durch Alen Milošević
10
19:11
Gelbe Karte für Hendrik Pekeler (THW Kiel)
9
19:11
Gelbe Karte für Domagoj Duvnjak (THW Kiel)
9
19:11
Andreas Wolff wartet lange und bewegt sich dann goldrichtig. Souverän fischt der deutsche Nationalkeeper einen Wurf von Niclas Pieczkowski weg und hält seine Mannschaft damit vorne.
8
19:09
Tor für THW Kiel, 4:3 durch Niclas Ekberg
Wieder behält der 30-jährige Schweden die Nerven und verwandelt auch diesen Siebenmeter humorlos in den gegnerischen Maschen.
8
19:09
Gelbe Karte für Maximilian Janke (DHfK Leipzig)
8
19:09
Weiterhin fehlt den Nordlichtern die richtige Kontrolle über das Spiel. In der Abwehr wird fleißig gearbeitet, jedoch noch nicht genügend Druck aufgebaut. So kann sich der SC DHfK Leipzig in lange Angriffe retten und spielt nach eigenen Gegentoren die Tempokarte sehr gut aus.
5
19:07
Tor für THW Kiel, 3:3 durch Niclas Ekberg
4
19:06
Tor für DHfK Leipzig, 2:3 durch Andreas Rojewski
Erneut kommen die Sachsen über die schnelle Mitte und überrennen den THW quasi. Das Rückzugsverhalten der Zebras muss besser werden.
4
19:06
Tor für THW Kiel, 2:2 durch Steffen Weinhold
4
19:05
Mitte September 2018 kassierten die "Zebras" eine 30:35-Pleite in Magdeburg. Fünf Tage zuvor gab es ein 25:26 in Flensburg. Seitdem hatte die Auswahl um Trainer Alfreð Gíslason alle Spiele in der stärksten Liga der Welt gewonnen – bis zum Rückspiel gegen Magdeburg. Nach dem 25:28 zuhause, ist Platz eins wohl nur noch reines Wunschdenken. Wichtiger ist es, den Champions-League-Platz gegen die Rhein-Neckar Löwen (36:8 Punkte) abzusichern.
3
19:05
Tor für DHfK Leipzig, 1:2 durch Patrick Wiesmach
2
19:04
Tor für THW Kiel, 1:1 durch Niclas Ekberg
Per Siebenmeter besorgt Ekberg den Ausgleich.
2
19:04
Tor für DHfK Leipzig, 0:1 durch Andreas Rojewski
2
19:03
Niclas Pieczkowski trifft aus siebeneinhalb Metern nur den Pfosten und Kiel läuft die erste Welle. Am Ende verliert der Rekordmeister die harzige Kugel jedoch, sodass es vorerst beim 0:0 bleibt.
1
19:02
Die Gäste aus Leipzig haben Anwurf gehabt und fahren ihren ersten Angriff gleich sehr lange aus. Kiel steht hinten direkt stabil und kompakt.
1
19:01
Und damit rein ins Geschehen! Geleitet wird die abendliche Partie vom Schiedsrichtergespann Ronald Klein und Christoph Immel.
1
19:00
Spielbeginn
18:51
In wenigen Minuten geht es auf der Platte zur Sache. Freuen wir uns auf ein intensives, dynamisches und torreiches Duell. Viel Spaß!
18:41
"Ein verdammt wichtiger Heimsieg", so kommentierte Leipzigs Trainer André Haber den jüngsten Sieg seiner Mannen. DHfK Leipzig fuhr vor der Länderspielpause beim 28:18 gegen Bundesliga-Dino VfL Gummersbach zwei ganz, ganz wichtige Zähler ein. 14:32 Punkte können die Sachsen auf ihrem Konto vorweisen und haben als Tabellen-15. Sechs Zähler Luft auf die Abstiegszone.
18:35
Zum dritten Mal treffen die heute gastgebenden Nordlichter in der laufenden Saison auf Leipzig. Nach dem 25:24-Hinspiel-Thriller folgte ein klarer 31:23-Erfolg der Zebras im Achtelfinale des DHB-Pokals. Mit 40:6 Punkten belegt die Auswahl von Trainer Alfreð Gíslason aktuell den zweiten Platz in der stärksten Liga der Welt. Bringt der THW Kiel die weitere Saison ohne Punktverluste zu Ende, darf ganz eventuell noch auf eine Aufholjagd gegenüber Titelverteidiger Flensburg (44:0 Punkte) gehofft werden.
18:32
Guten Abend und ein ganz herzliches Willkommen, liebe Handball-Freunde, zum 24. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga. Rekordmeister THW Kiel lädt den SC DHfK Leipzig zum Tanz in der Sparkassen-Arena. Anwurf ist um 19:00 Uhr!

Aktuelle Spiele

17.03.2019 16:00
HSG Wetzlar
Wetzlar
WET
HSG Wetzlar
HC Erlangen
HCE
Erlangen
HC Erlangen
21.03.2019 19:00
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
SGF
SG Flensburg-Handewitt
SG BBM Bietigheim
SGB
Bietigheim
SG BBM Bietigheim
Füchse Berlin
Berlin
FBE
Füchse Berlin
Frisch Auf! Göppingen
FAG
Göppingen
Frisch Auf! Göppingen
HC Erlangen
Erlangen
HCE
HC Erlangen
TSV Hannover-Burgdorf
HAN
Hannover-B.
TSV Hannover-Burgdorf
TVB 1898 Stuttgart
TVB Stuttgart
TVB
TVB 1898 Stuttgart
THW Kiel
THW
THW Kiel
THW Kiel

THW Kiel

THW Kiel Herren
vollst. Name
Turnverein Hassee-Winterbek Kiel
Spitzname
Die Zebras
Stadt
Kiel
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
04.02.1904
Sportarten
Handball
Spielort
Sparkassen-Arena
Kapazität
10.285

DHfK Leipzig

DHfK Leipzig Herren
vollst. Name
Sportclub Deutsche Hochschule für Körperkultur
Stadt
Leipzig
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß
Gegründet
1954
Sportarten
Handball
Spielort
Arena Leipzig
Kapazität
6.500