Suchen Sie hier nach allen Meldungen
17. Spieltag
13.12.2018 19:00
Beendet
Ludwigshafen
Die Eulen Ludwigshafen
26:27
VfL Gummersbach
Gummersbach
12:14
Spielort
Friedrich-Ebert-Halle
Zuschauer
2.350

Liveticker

60
20:52
Fazit:
Der VfL Gummersbach entscheidet den enorm bedeutenden Kellerkracher bei den Eulen Ludwigshafen mit 27:26 für sich und bleibt dank des ersten Auswärtssiegs der Saison zum Hinrundenende über dem Strich. Nach ihrer 14:12-Pausenführung, die nach einem zwischenzeitlichen Fünf-Tore-Vorsprung in Durchgang eins deutlicher hätte ausfallen können, wandelten die Oberbergischen in der kompletten zweiten Halbzeit auf einem schmalen Grat. Gleich zweimal war es Torhüter Puhle, der Ausgleichschancen der Pfälzer verhinderte. Bis in die Schlussphase hinein blieb das Bahtijarević stets vorne, ohne sich entscheidend absetzen zu können. In der 56. Minute schien das Match dann endgültig auf die Seite des Heimteams zu kippen, als Valiullin zum 24:24 egalisierte. Der ehemalige Rekordmeister blieb jedoch ruhig und bog durch Treffer von Schröter und Norouzi auf die Siegerstraße ein, von der er sich in den allerletzten Aktionen nicht mehr abbringen ließ. Während die Oberbergischen durch den ersten Sieg seit dem 14. Oktober den Vorsprung auf den Abstiegsbereich auf zwei Punkte ausbauen, bleibt das Matschke-Team mit vier Zähler das Schlusslicht der DKB Handball-Bundesliga. Die Eulen Ludwigshafen sind am nächsten Donnerstag zu Gast beim HC Erlangen. Der VfL Gummersbach bekommt es zeitgleich mit der MT Melsungen zu tun. Einen schönen Abend noch!
60
20:42
Spielende
60
20:42
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 26:27 durch Frederic Stüber
Stübers Tor auf der Gegenseite kurz vor der Schlusssirene ist nur noch Ergebniskosmetik.
60
20:42
Tor für VfL Gummersbach, 25:27 durch Tobias Schröter
Schröter schraubt von der rechten Außenbahn den Deckel drauf.
60
20:41
2 Minuten für Jonathan Scholz (Die Eulen Ludwigshafen)
Scholz arbeitet zu hart gegen Köpp. Er muss sich den Rest der Partie von draußen ansehen.
60
20:41
Bei 38 restlichen Sekunden nutzt Denis Bahtijarević seine T3-Karte. Den ersten Auswärtssieg der Saison darf der VfL nun nicht mehr hergeben.
60
20:39
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 25:26 durch Stefan Salger
Salger bringt die Stimmung noch einmal zurück: Er überwindet den Innenblock und knallt den Ball in die flache rechte Ecke.
60
20:39
Ohne Abschluss geben die Blau-Weißen den Ball noch einmal her. Es sind aber nur noch 65 Sekunden zu spielen.
59
20:38
Salger scheitert aus mittigen acht Metern per Aufsetzer an Puhle.
58
20:36
126 Sekunden vor dem Ende nimmt Benjamin Matschke seine letzte Auszeit.
58
20:35
Tor für VfL Gummersbach, 24:26 durch Pouya Norouzi
Der junge Iraner übernimmt im zentralen Rückraum Verantwortung. Er lässt den Ball unten rechts einschlagen.
58
20:35
Ein Valiullin auf den linken Flügel kommt nicht an - der VfL hat die Kugel in seinen Reihen.
57
20:34
Tor für VfL Gummersbach, 24:25 durch Tobias Schröter
Wieder wird der Rechtsaußen klasse freigespielt und wieder kann er Hanemann überwinden.
57
20:33
2 Minuten für Frederic Stüber (Die Eulen Ludwigshafen)
Stüber bringt Preuss zu Fall und verabschiedet sich zur Unzeit für 120 Sekunden auf die Bank.
56
20:32
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 24:24 durch Azat Valiullin
Da ist der ersehnte Ausgleichstreffer! Natürlich ist es Valiullin, der aus dem linken Rückraum nutzt und alle Pfälzer in Verzückung versetzt.
55
20:31
In der "Eberthölle" stehen dramatische letzte fünf Minuten an.
54
20:31
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 23:24 durch Frederic Stüber
53
20:30
Tor für VfL Gummersbach, 22:24 durch Tobias Schröter
Auf der Gegenseite macht es Schröter aus schwierigerem Winkel besser und verschafft den Oberbergischen wieder etwas Luft.
53
20:29
Puhle ist wieder zur Stelle! Der VfL-Schlussmann stoppt den völlig freien Wurf des Rechtsaußen Falk.
52
20:29
Köpp findet seinen Meister in Hanemann - die Eulen haben die Chance zum Ausgleich!
52
20:29
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 22:23 durch Kai Dippe
Nach einem ungenauen Kreisanspiel wirft Dippe aus der eigenen Hälfte in den verwaisten Gästekasten.
52
20:27
Denis Bahtijarević nimmt seine zweite Auszeit.
51
20:26
Schrittfehler Dietrich. Gummersbach wird diesen Angriff nun maximal ausreizen.
51
20:25
2 Minuten für Pouya Norouzi (VfL Gummersbach)
Der Spielmacher greift Salger mit der rechten Hand ins Gesicht.
51
20:25
Hanemann stoppt den Wurf von Rechtsaußen Schröter. Ballbesitz Ludwigshafen!
50
20:24
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 21:23 durch Azat Valiullin
50
20:23
Tor für VfL Gummersbach, 20:23 durch Eirik Köpp
Köpp, der Zhukov nach dessen Roter Karte ersetzt hat, springt in die Bresche und macht das sehr ordentlich.
49
20:23
Valiullin zieht von links nach innen und visiert aus acht Metern die flache rechte Ecke an. Puhle ist schnell unten und verhindert das Anschlusstor.
48
20:21
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 20:22 durch Azat Valiullin
Der Russe ist mit acht Treffer der mit Abstand bester Schütze des Abends.
46
20:19
Die Eulen bleiben dem Traditionsverein aus dem Oberbergischen auf den Fersen. In den entscheidenden Momenten sind die Gäste aber immer zur Stelle, haben seit dem 1:1 keinen einzigen ausgeglichenen Spielstand zugelassen.
46
20:18
Tor für VfL Gummersbach, 19:22 durch Marvin Sommer
45
20:18
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 19:21 durch Gunnar Dietrich
45
20:17
Tor für VfL Gummersbach, 18:21 durch Pouya Norouzi
44
20:17
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 18:20 durch Jerome Müller
44
20:15
Benjamin Matschke macht von seiner T2-Karte Gebrauch.
44
20:14
Tor für VfL Gummersbach, 17:20 durch Eirik Köpp
42
20:13
Tor für VfL Gummersbach, 17:19 durch Pouya Norouzi
42
20:12
Ludwigshafen bekommt weiterhin nichts geschenkt. Die Leidenschaft, die das Matschke-Team an den Tag legt, ist aber sehr beeindruckend - die Eulen wollen mit aller macht den zweiten Saisonsieg!
41
20:12
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 17:18 durch Jerome Müller
41
20:11
Tor für VfL Gummersbach, 16:18 durch Ivan Martinović
40
20:09
Rote Karte für Stanislav Zhukov (VfL Gummersbach)
Wegen seiner dritten Zeitstrafe wird der Ukrainer disqualifiziert.
40
20:09
2 Minuten für Stanislav Zhukov (VfL Gummersbach)
40
20:09
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 16:17 durch Azat Valiullin
37
20:05
Tor für VfL Gummersbach, 15:17 durch Marvin Sommer
... Sommer bewahrt von der Marke die Nerven.
37
20:05
2 Minuten für Gunnar Dietrich (Die Eulen Ludwigshafen)
Martinović holt gegen Dietrich nicht nur einen Siebenmeter, sondern auch eine Zeitstrafe heraus...
35
20:04
Valiullin taucht im Rahmen eines Gegenstoßes frei vor Puhle auf. Der Gästekeeper pariert nach dessen Absprung aus kurzer Distanz mit dem linken Oberschenkel.
34
20:02
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 15:16 durch Azat Valiullin
Der Russe erzielt bereits sein sechstes Tor - an ihm beißen sich die Gäste die Zähne aus.
34
20:02
Tor für VfL Gummersbach, 14:16 durch Marvin Sommer
33
20:01
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 14:15 durch Jerome Müller
Müller kommt im Zentrum auf acht Meter an den Gästekasten heran. Aus dieser DIstanz lässt er Puhle keine Abwehrchance.
32
20:00
Nach einem Zeitspiel der Oberbergischen kann Ludwigshafen wieder auf ein Tor herankommen.
32
19:59
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 13:15 durch Azat Valiullin
31
19:59
Tor für VfL Gummersbach, 12:15 durch Tobias Schröter
Schröter wird auf der rechten Außenbahn wunderbar in Szene gesetzt. Aus gutem Winkel kann er Hanemann sicher überwinden.
31
19:57
Weiter geht's in der Friedrich-Ebert-Halle! In einer recht schwerfälligen Begegnung mit wenig Geschwindigkeit kommt der VfL zu viel mehr einfachen Treffern als die Eulen; gefühlt musste sein Vorsprung zum Seitenwechsel aber deutlicher sein. Ludwigshafen hat schon beim einzigen Sieg gegen Leipzig gezeigt, dass es in der Lage ist, nach der Pause noch einmal deutlich zuzulegen.
31
19:57
Beginn 2. Halbzeit
30
19:44
Halbzeitfazit:
Der VfL Gummersbach führt im Kellerkracher bei den Eulen Ludwigshafen zur Pause mit 14:12. Den Pfälzern gelang zwar in der 3. Minute der erste Treffer des Abends, doch daraufhin mussten sie lange auf ihr zweites Erfolgserlebnis waren. Dies führte zu einer frühen Drei-Tore-Führung der Oberbergischen (10.). In der Folge näherten sich die Eulen am gegnerischen Kreis einem bundesligawürdigen Niveau an; da die Gäste in ihrer Offensive über einen wurfgewaltigen Rückraum verfügten, blieben sie vorne und bauten ihren Vorteil sogar auf fünf Treffer aus (24.). Auch verursacht durch drei Zeitstrafen geriet Bahtijarević in der Schlussphase noch einmal in größere Schwierigkeiten, wodurch Ludwigshafen auf zwei Tore herankommen konnten und noch alle Möglichkeiten hat. Bis gleich!
30
19:43
Ende 1. Halbzeit
30
19:42
Tor für VfL Gummersbach, 12:14 durch Pouya Norouzi
30
19:42
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 12:13 durch Azat Valiullin
29
19:42
Nächster Ballverlust der Bahtijarević-Truppe - 70 Sekunden vor dem Ende der ersten Halbzeit haben die Eulen die Chance zum Anschluss.
28
19:41
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 11:13 durch Azat Valiullin
28
19:40
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 10:13 durch Frederic Stüber
27
19:40
Tor für VfL Gummersbach, 9:13 durch Florian Baumgärtner
Obwohl die Oberbergischen nur mit vier Akteuren angreifen, kommt Baumgärtner aus mittigen acht Metern zum Abschluss. Er jagt den Ball in den rechten Winkel.
27
19:38
Denis Bahtijarević nutzt seine T1-Karte, um die Vorgehensweise in doppelter Unterzahl zu besprechen.
26
19:36
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 9:12 durch Jerome Müller
26
19:36
2 Minuten für Stanislav Zhukov (VfL Gummersbach)
Gummersbach hat für 45 Sekunden nur noch drei Feldspieler auf der Platte.
26
19:36
Kann Ludwigshafen in doppelter Unterzahl merklich verkürzen, bevor es in die Kabine geht?
26
19:35
2 Minuten für Ivan Martinović (VfL Gummersbach)
Wegen eines Wechselfehlers bekommt nach Schröter auch noch Martinović eine Zeitstrafe aufgebrummt.
25
19:34
2 Minuten für Tobias Schröter (VfL Gummersbach)
25
19:34
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 8:12 durch Daniel Hideg
25
19:33
Tor für VfL Gummersbach, 7:12 durch Stanislav Zhukov
24
19:32
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 7:11 durch Alexander Falk
24
19:32
Tor für VfL Gummersbach, 6:11 durch Tobias Schröter
Schröter bekommt auf seinem rechtem Flügel einen guten Winkel und vollendet sicher in die lange Ecke.
22
19:31
Dietrich trifft aus halbrechten acht Metern nur die Oberkante der Latte.
21
19:28
Der erste Vier-Tore-Rückstand veranlasst Benjamin Matschke dazu, das erste Team-Timeout zu nehmen.
21
19:27
Tor für VfL Gummersbach, 6:10 durch Stanislav Zhukov
20
19:26
Tor für VfL Gummersbach, 6:9 durch Marvin Sommer
... Sommer bringt die Kugel im linken Winkel unter.
20
19:26
Martinović zieht den nächsten Strafwurf...
19
19:25
2 Minuten für Azat Valiullin (Die Eulen Ludwigshafen)
19
19:24
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 6:8 durch Gunnar Dietrich
18
19:24
Gummersbach erfindet hier nicht den Handball neu, verfügt aber über einen sehr kräftigen Rückraum, der zudem präzise abschließt.
18
19:23
Tor für VfL Gummersbach, 5:8 durch Ivan Martinović
17
19:23
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 5:7 durch Azat Valiullin
17
19:23
Tor für VfL Gummersbach, 4:7 durch Ivan Martinović
15
19:21
Tor für VfL Gummersbach, 4:6 durch Moritz Preuss
14
19:20
2 Minuten für Jerome Müller (Die Eulen Ludwigshafen)
Müller kommt gegen Norouzi zu spät und bekommt die erste Zeitstrafe gegen einen Eulen-Spieler aufgebrummt.
14
19:20
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 4:5 durch Azat Valiullin
Der Russe stellt aus der zweiten Reihe den Anschluss her.
14
19:19
Gelbe Karte für Tobias Schröter (VfL Gummersbach)
13
19:17
Die Eulen können sich glücklich schätzen, dass der VfL offensiv auch noch kein Feuerwerk abbrennt. So bleiben sie trotz mickriger eigener Ausbeute in Sichtweite.
12
19:17
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 3:5 durch Gunnar Dietrich
11
19:15
Tor für VfL Gummersbach, 2:5 durch Pouya Norouzi
10
19:15
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 2:4 durch Jerome Müller
10
19:15
Gelbe Karte für Pouya Norouzi (VfL Gummersbach)
10
19:13
Tor für VfL Gummersbach, 1:4 durch Ivan Martinović
10
19:12
Preuss zieht einen Siebenmeter...
9
19:12
Die Eulen haben nach neun Minuten erst einmal getroffen, kommen vorne noch gar nicht ins Rollen.
8
19:11
2 Minuten für Stanislav Zhukov (VfL Gummersbach)
8
19:10
Tor für VfL Gummersbach, 1:3 durch Stanislav Zhukov
7
19:09
Gelbe Karte für Stanislav Zhukov (VfL Gummersbach)
6
19:08
Tor für VfL Gummersbach, 1:2 durch Marvin Sommer
4
19:06
Tor für VfL Gummersbach, 1:1 durch Pouya Norouzi
Dem jungen iranischen Spielmacher gelingt auf der Gegenseite der schnelle Ausgleich.
3
19:05
Tor für Die Eulen Ludwigshafen, 1:0 durch Jonathan Scholz
... Scholz lässt sich nicht davon beeindrucken, dass Lichtlein für diesen Siebenmeter auf die Platte kommt.
3
19:05
Dippe holt einen Siebenmeter heraus...
2
19:04
Denis Bahtijarević schickt offensiv Sommer, Zhukov, Norouzi, Martinović, Schröter und Preuss ins Rennen. Puhle startet im Gästekasten.
2
19:04
Valiullin setzt einen ersten Wurf aus der zweiten Reihe daneben.
1
19:01
Benjamin Matschke setzt im Angriff zunächst auf Scholz, Dietrich, Valiullin, Müller, Dippe und Stüber. Hanemann steht zwischen den Pfosten des Heimtores.
1
19:00
Ludwigshafen gegen Gummersbach – Durchgang eins in der "Eberthölle" ist eröffnet!
1
19:00
Spielbeginn
18:56
Die Mannschaften haben die Platte bereits betreten.
18:46
Mit der Regeldurchsetzung des Duells der abstiegsbedrohten Klubs aus der Pfalz und dem Oberbergischen wurden Martin Thöne und Marijo Zupanovic beauftragt. Das Gespann gehört zum Elitekader des DHB. Für die Spielaufsicht ist Thorsten Zacharias zuständig; als Zeitnehmer verdingt sich Dominik Mendel.
18:43
"Wir haben uns in eine Situation gebracht, in der wir dieses Spiel in Ludwigshafen nicht nur gewinnen wollen, sondern gewinnen müssen. Es ist sehr, sehr wichtig für uns", nimmt Sportdirektor Christoph Schindler kein Blatt vor den Mund, was die Zielsetzung für das Gastspiel bei den Eulen ist. "Wir haben ja gute Handballer in der Mannschaft, mittlerweile ist es auch ein Kopfproblem", weiß er, dass sich der Schwierigkeitsgrad, die Niederlagenserie zu beenden, von Woche zu Woche vergrößert.
18:40
Der VfL Gummersbach, Gründungsmitglied der bundesweiten Eliteklasse und durchgängiges Mitglied, muss auch in diesem Jahr fürchten, in der Endabrechnung unter dem Strich zu stehen. War der erste Teil der Hinrunde mit sechs Punkten aus neun Partien noch einigermaßen zufriedenstellend verlaufen, befinden sich die Oberbergischen mit zuletzt sieben Niederlagen in Serie in einer echten Krise. Im Jahresendspurt, der nach dem Gastspiel in Ludwigshafen Spiele gegen die MT Melsungen (H) und den TVB 1898 Stuttgart (A) vorsieht, müssen zwingend Punkte her.
18:35
"Wir müssen gegen Gummersbach All-in gehen, denn nur so können wir unser Ziel erreichen. Und genau da seid auch ihr gefragt: Unterstützt uns von den Rängen, steht gemeinsam hinter der Mannschaft, denn dann, und da bin ich mir sicher, werden wir unsere Chance nutzen können", richtete Benjamin Matschke im Vorfeld der Partie einen Appell direkt an die Fans. Zweifellos werden die Eulen die für den Klassenerhalt nötigen Punkte vornehmlich vor eigenem Publikum holen müssen; in der Vorsaison waren es zwölf von 15.
18:31
Die Eulen Ludwigshafen hängen weiterhin am unteren Tabellenende fest. Hoffnung, erneut sensationell den Klassenerhalt schaffen zu können, erhalten sie aber beim Blick auf die Bilanz im Vorjahr: Zum gleichen Zeitpunkt hatten sie in ihrer Aufstiegssaison auch nur zwei Punkte mehr auf dem Konto. Heute steht nach den erwarteten Niederlagen gegen die Rhein-Neckar Löwen (21:28) und bei Frisch Auf! Göppingen (26:30) eine Schlüsselaufgabe gegen einen direkten Konkurrenten an, die gewonnen werden sollte, damit die Chance auf den Ligaverbleib realistisch bleibt.
18:27
In dieser Woche wird in der deutschen Eliteklasse des Handballs die erste Saisonhälfte beschlossen; vor der Winter- und Weltmeisterschaftspause werden daraufhin noch zwei Spieltage der Rückrunde absolviert. Im Tabellenkeller deutet sich nach 16 Runden ein Dreikampf um den niedrigsten Nichtabstiegsplatz an: Während der Rest der Mannschaften in der DKB Handball-Bundesliga zweistellige Pluspunkte vorzuweisen hat, stehen die Eulen Ludwigshafen bei vier und der VfL Gummersbach und die SG BBM Bietigheim bei jeweils sechs Zählern.
18:22
Hallo und herzlich willkommen zum großen Abstiegsduell in der DKB Handball-Bundesliga! Am letzten Hinrundenspieltag empfangen die Eulen Ludwigshafen den VfL Gummersbach. Das Schlusslicht und der Tabellen-16. bekämpfen sich ab 19 Uhr in der Friedrich-Ebert-Halle.

Aktuelle Spiele

26.12.2018 16:00
Füchse Berlin
Berlin
FBE
Füchse Berlin
HC Erlangen
HCE
Erlangen
HC Erlangen
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
FAG
Frisch Auf! Göppingen
SG BBM Bietigheim
SGB
Bietigheim
SG BBM Bietigheim
Die Eulen Ludwigshafen
Ludwigshafen
LUD
Die Eulen Ludwigshafen
SG Flensburg-Handewitt
SGF
Flensburg-H
SG Flensburg-Handewitt
Bergischer HC
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
TSV Hannover-Burgdorf
HAN
Hannover-B.
TSV Hannover-Burgdorf
26.12.2018 18:15
GWD Minden
GWD Minden
MIN
GWD Minden
TBV Lemgo Lippe
TBV
Lemgo
TBV Lemgo Lippe

Die Eulen Ludwigshafen

Die Eulen Ludwigshafen Herren
vollst. Name
Turn- und Sportgemeinde 1881 Friesenheim
Stadt
Ludwigshafen
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
1881
Spielort
Friedrich-Ebert-Halle
Kapazität
2.250

VfL Gummersbach

VfL Gummersbach Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen Gummersbach
Stadt
Gummersbach
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß
Gegründet
03.03.1861
Sportarten
Handball
Spielort
Schwalbe-Arena
Kapazität
4.132