Suchen Sie hier nach allen Meldungen
30. Spieltag
29.04.2018 12:30
Beendet
Erlangen
HC Erlangen
25:25
HSG Wetzlar
Wetzlar
12:12
Spielort
Arena Nürnberger Versicherung
Zuschauer
4.289

Liveticker

60
14:10
Fazit:
HC Erlangen und HSG Wetzlar trennen sich absolut verdient mit 25:25. Wie schon in der ersten Hälfte, konnte sich auch im zweiten Abschnitt keine Mannschaft absetzen. Sobald eine Truppe mal mit zwei Buden in Front lag, konnten die anderen das Duell wieder ausgleichen. Auf Seiten der Gäste konnten vor allem Holst sowie Lindskog überzeugen ( sieben und sechs Treffer ), während beim HC Thümmler fünfmal scorte und auch Steinert, der allerdings auch zwölfmal aus der Distanz warf, mit sechs Buden in Erscheinung trat. Danke für die Aufmerksamkeit und ein schönes Wochenende noch!
60
14:06
Spielende
60
14:06
Stark! Olle Forsell-Schefvert versucht sich erneut aus dem Rückraum, scheitert mit der Schlusssirene allerdings am Block von Nikolai Link.
60
14:04
Tor für HC Erlangen, 25:25 durch Christoph Steinert
24 Sekunden vor dem Ende erzielt Steinert den Ausgleich in Erlangen! Den Gästen bleibt allerdings noch ein Angriff, um zwei Punkte mit nach Hause zu nehmen.
59
14:04
Olle Forsell-Schefvert schweißt die Kugel aus dem linken Rückraum am Tor vorbei. Ballbesitz Erlangen!
58
14:02
Tor für HC Erlangen, 24:25 durch Nikolai Link
Es wird spannend! Zwei Minuten sind noch zu gehen und die HSG führt nur mit einem Törchen.
55
13:56
Tor für HC Erlangen, 23:25 durch Christoph Steinert
55
13:53
Tor für HSG Wetzlar, 22:25 durch João Ferraz
Fünf Minuten vor dem Ende haben die Gäste einen 5:2-Lauf und müssen einen Drei-Punkte-Vorsprung ins Ziel retten.
53
13:53
Tor für HSG Wetzlar, 22:24 durch Kasper Kvist
53
13:53
Tor für HC Erlangen, 22:23 durch Jonas Thümmler
51
13:52
Tor für HSG Wetzlar, 21:23 durch Anton Lindskog
50
13:50
Tor für HC Erlangen, 21:22 durch Christoph Steinert
50
13:49
Tor für HSG Wetzlar, 20:22 durch Alexander Hermann
49
13:49
Tor für HSG Wetzlar, 20:21 durch João Ferraz
47
13:46
Tor für HC Erlangen, 20:20 durch Jonas Thümmler
Es kann sich einfach keine Mannschaft absetzen. Sobald ein Team mit zwei Buden führt, erzielen die anderen zwei Hütten und gleichen die Partie wieder aus.
46
13:46
Tor für HC Erlangen, 19:20 durch Jonas Link
45
13:45
Tor für HSG Wetzlar, 18:20 durch Kristian Bjørnsen
45
13:45
2 Minuten für Anton Lindskog (HSG Wetzlar)
44
13:45
Tor für HSG Wetzlar, 18:19 durch Anton Lindskog
43
13:40
Tor für HC Erlangen, 18:18 durch Jonas Thümmler
Thümmler tankt sich am Kreis durch und erzielt zum x-ten Mal den Ausgleich.
43
13:38
2 Minuten für Olle Forsell-Schefvert (HSG Wetzlar)
41
13:38
Tor für HSG Wetzlar, 17:18 durch Stefan Čavor
41
13:38
2 Minuten für Christopher Bissel (HC Erlangen)
41
13:37
Tor für HC Erlangen, 17:17 durch Christoph Steinert
40
13:37
Tor für HSG Wetzlar, 16:17 durch Maximilian Holst
39
13:37
Tor für HC Erlangen, 16:16 durch Jonas Thümmler
37
13:31
Tor für HSG Wetzlar, 15:16 durch Stefan Čavor
36
13:31
Tor für HC Erlangen, 15:15 durch Jonas Link
35
13:30
Tor für HSG Wetzlar, 14:15 durch Maximilian Holst
Erneut verlädt Holst den Keeper und bleibt von der Linie fehlerlos.
34
13:30
Tor für HC Erlangen, 14:14 durch Christopher Bissel
33
13:27
Tor für HC Erlangen, 13:14 durch Martin Straňovský
32
13:25
Tor für HSG Wetzlar, 12:14 durch Maximilian Holst
Die Gäste haben Bock und starten nach den beiden Treffern von Lindskog und Holst mit einem 2:0-Lauf in den zweiten Abschnitt.
31
13:25
Tor für HSG Wetzlar, 12:13 durch Anton Lindskog
31
13:25
Weiter geht's mit dem zweiten Durchgang!
31
13:25
Beginn 2. Halbzeit
30
13:16
Halbzeitfazit:
Nach 30 Minuten steht es leistungsgerecht 12:12 zwischen dem HC Erlangen und der HSG Wetzlar. Beide Mannschaften agierten im ersten Durchgang auf Augenhöhe, waren vor allem jeweils in der Defensive präsent und ermöglichten dem Gegner oft nur schwere Würfe. Im zweiten Durchgang müssen Erlangen sowie Wetzlar mehr Bewegung in die eigene Offensive bekommen, um die gegnerische Hinterreihe zum Laufen zu bringen und einfachere Würfe zu bekommen. Bis gleich!
30
13:10
Ende 1. Halbzeit
30
13:10
Tor für HC Erlangen, 12:12 durch Jonas Link
Kurz vor der Schlusssirene kontert Link den Führungstreffer von Holst, ackert sich am Kreis durch und trifft aus kürzester Distanz zum viel umjubelten Ausgleich.
30
13:10
Tor für HSG Wetzlar, 11:12 durch Maximilian Holst
29
13:06
Tor für HC Erlangen, 11:11 durch Nicolai Theilinger
Kurz vor der Halbzeit gleichen die Hausherren doch noch aus!
27
13:05
Tor für HC Erlangen, 10:11 durch Christopher Bissel
25
13:05
Steinert versucht sich erneut aus dem Rückraum, bleibt in der Folge allerdings am starken Block von Lindskog hängen.
23
12:59
Tor für HSG Wetzlar, 9:11 durch Maximilian Holst
Holst verlädt den Keeper von der Sieben-Meter-Linie und hält das Polster von zwei Toren aufrecht.
22
12:58
Tor für HC Erlangen, 9:10 durch Martin Straňovský
22
12:58
Gelbe Karte für Philipp Pöter (HSG Wetzlar)
21
12:58
2 Minuten für Nikolai Link (HC Erlangen)
21
12:55
Gelbe Karte für Nikolai Link (HC Erlangen)
20
12:54
Tor für HC Erlangen, 8:10 durch Christoph Steinert
Diesmal nagelt Steinert die Kugel aus dem linken Rückraum in den Kasten und erzielt seinen zweiten Treffer am heutigen Tag.
19
12:54
Tor für HSG Wetzlar, 7:10 durch Maximilian Holst
16
12:49
Tor für HSG Wetzlar, 7:9 durch Anton Lindskog
15
12:48
Tor für HC Erlangen, 7:8 durch Jonas Thümmler
14
12:47
Tor für HSG Wetzlar, 6:8 durch Olle Forsell-Schefvert
13
12:47
2 Minuten für Anton Lindskog (HSG Wetzlar)
12
12:47
Gelbe Karte für Christoph Steinert (HC Erlangen)
12
12:47
Tor für HSG Wetzlar, 6:7 durch Anton Lindskog
11
12:42
Tor für HC Erlangen, 6:6 durch Maximilian Lux
Lux macht Tempo auf der rechten Außenbahn und gleicht die Partie erneut aus.
10
12:41
2 Minuten für Olle Forsell-Schefvert (HSG Wetzlar)
10
12:41
Tor für HSG Wetzlar, 5:6 durch Olle Forsell-Schefvert
9
12:41
Gelbe Karte für Anton Lindskog (HSG Wetzlar)
8
12:40
Tor für HSG Wetzlar, 5:5 durch Anton Lindskog
Es geht hin und her! Aus dem zentralen Rückraum donnert Lindskog die Kirsche in die Erlangen-Kiste.
8
12:38
Tor für HC Erlangen, 5:4 durch Jonas Link
7
12:38
2 Minuten für Michael Haaß (HC Erlangen)
7
12:38
Tor für HSG Wetzlar, 4:4 durch Kristian Bjørnsen
6
12:37
Tor für HC Erlangen, 4:3 durch Christopher Bissel
Bissel fliegt vom linken Flügel in den Torraum und schweißt das Leder ins lange Eck.
6
12:37
Tor für HSG Wetzlar, 3:3 durch Kristian Bjørnsen
5
12:37
Tor für HC Erlangen, 3:2 durch Nikolai Link
4
12:36
Tor für HSG Wetzlar, 2:2 durch Maximilian Holst
2
12:34
Gelbe Karte für Olle Forsell-Schefvert (HSG Wetzlar)
2
12:34
Tor für HC Erlangen, 2:1 durch Michael Haaß
2
12:34
Tor für HSG Wetzlar, 1:1 durch Olle Forsell-Schefvert
2
12:32
Tor für HC Erlangen, 1:0 durch Christoph Steinert
Steinert steigt im rechten Rückraum nach oben und donnert die Kugel zum ersten Treffer in die Maschen.
1
12:31
Los geht's in Erlangen!
1
12:31
Spielbeginn
12:20
Für Wetzlar geht es ebenfalls um nicht mehr allzu viel, da sich die Gäste mit 27 Pluspunkten auch im sicheren Mittelfeld einreihen. Die Leistungen bei den jüngsten Vorstellungen waren relativ durchwachsen: Gegen Melsungen sowie Hannover konnte die HSG gewinnen, während die angereiste Truppe gegen Ludwigshafen, Magdeburg und die Löwen drei Niederlagen hinnehmen musste.
12:10
In dieser Spielzeit wird es für die Erlangener nicht mehr hoch nach oben noch weit nach unten gehen. Mit 21 Zählern liegen die Hausherren auf einem sicheren 13. Rang und haben fünf Spieltage vor dem Ende der Saison ein Neun-Punkte-Polster auf die gefährliche Zone. Des Weiteren ist der HC seit drei Spielen ungeschlagen und konnte gegen Hüttenberg sowie Hannover zwei Erfolge feiern.
12:00
Hallo und ein herzliches Willkommen zum 30. Spieltag der HBL am Sonntagmittag! Um 12:30 Uhr stehen sich Erlangen und Wetzlar zum zweiten Mal in dieser Saison gegenüber.

Aktuelle Spiele

10.05.2018 19:00
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
FAG
Frisch Auf! Göppingen
VfL Gummersbach
GUM
Gummersbach
VfL Gummersbach
HSG Wetzlar
Wetzlar
WET
HSG Wetzlar
Füchse Berlin
FBE
Berlin
Füchse Berlin
Rhein-Neckar Löwen
Rhein-Neckar
RNL
Rhein-Neckar Löwen
SC Magdeburg
SCM
Magdeburg
SC Magdeburg
THW Kiel
THW Kiel
THW
THW Kiel
SG Flensburg-Handewitt
SGF
Flensburg-H
SG Flensburg-Handewitt
TuS N-Lübbecke
Lübbecke
TNL
TuS N-Lübbecke
DHfK Leipzig
LEI
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig

HC Erlangen

HC Erlangen Herren
vollst. Name
Handballclub TV 48/TB 88/CSG Erlangen e.V.
Stadt
Erlangen
Land
Deutschland
Farben
Blau, Rot, Weiß
Gegründet
2001
Sportarten
Handball
Spielort
Arena Nürnberger Versicherung
Kapazität
8.200

HSG Wetzlar

HSG Wetzlar Herren
vollst. Name
Handballspielgemeinschaft Wetzlar
Stadt
Wetzlar
Land
Deutschland
Farben
Grün, Weiß
Gegründet
1992
Sportarten
Handball
Spielort
Rittal Arena
Kapazität
6.000