Suchen Sie hier nach allen Meldungen
22. Spieltag
04.03.2017 19:00
Beendet
Gummersbach
VfL Gummersbach
27:28
HSG Wetzlar
Wetzlar
14:15

Liveticker

60
20:44
Fazit:
Die HSG Wetzlar gewinnt knapp, aber nicht unverdient mit 28:27 beim VfL Gummersbach. Während den Hausherren das ein oder andere Mal das spielerische Mittel fehlte, hatte die HSG oft die passende Antwort parat. Matchwinner für Wetzlar war Keeper Benjamin Burić mit 14 Paraden. Julius Kühn ist am Ende mit sieben Toren der erfolgreichste Schütze vor Philipp Weber (6) und Simon Ernst (5). Damit schiebt sich die HSG zunächst auf Rang sechs in der Tabelle nach vorne, während der VfL auf Platz 23 bleibt. Damit noch einen schönen Abend!
60
20:41
Spielende
60
20:41
Simon Ernst nimmt sich den Wurf aus dem Rückraum, aber Benjamin Burić ist erneut zur Stelle! Damit feiern die Gäste den Sieg!
60
20:41
Matthias Puhle hält und geht dann direkt auf die Bank!
60
20:40
Ist das spannend! 33 Sekunden vor dem Ende nimmt die HSG Wetzlar die letzte Auszeit des Spiels. Das Team von Kai Wandschneider muss die Hausherren einfach nicht mehr zum Abschluss kommen lassen oder eben selbst noch einen Treffer landen, dann dürften Sie über einen knappen Sieg jubeln!
59
20:39
Die Gastgeber kommen nicht zum Abschluss, weil die HSG-Deckung sicher steht. Am Ende wird der Angriff aufgrund von Zeitspiels abgepfiffen.
57
20:35
Tor für HSG Wetzlar, 27:28 durch Kristian Bjørnsen
Der Norweger bringt die Gäste per 7-Meter wieder in Front.
57
20:35
Tor für VfL Gummersbach, 27:27 durch Julius Kühn
Der Nationalspieler hämmert die Kugel aus dem Rückraum in den linken Giebel! Ausgleich! Und die Halle steht geschlossen hinter dem Team!
56
20:34
Stürmerfoul der HSG! Im Gegenzug scheitern jedoch erneut zwei Spieler frei vom Kreis an Benjamin Burić! Stark, was er heute hält! Weiter geht es mit einem Einwurf für den VfL...
56
20:33
Jannik Kohlbacher verletzt sich in einer Aktion und muss auf der Platte behandelt werden. Da die Referees kein Foulspiel gesehen haben, muss er nun die nächsten drei Angriffe von der Bank verfolgen.
55
20:31
Tor für VfL Gummersbach, 26:27 durch Kévynn Nyokas
Im Gegenzug gelingt dem Franzosen der erneute Anschlusstreffer aus dem linken Rückraum! Ist das spannend!
54
20:30
7-Meter verworfen von Philipp Pöter (HSG Wetzlar)
Das rechte Bein von Matthias Puhle geht rechtzeitig nach oben und so pariert er!
54
20:29
Tor für VfL Gummersbach, 25:27 durch Julius Kühn
Der Nationalspieler bleibt vom Punkt eiskalt!
53
20:28
Der VfL Gummersbach muss drei Tore aufholen. Die Zeit läuft langsam davon und deswegen nimmt Emir Kurtagic die letzte Auszeit!
53
20:27
Tor für HSG Wetzlar, 24:27 durch Kasper Kvist
Klasse Treffer für die Gäste! Aus ganz spitzem Winkel setzt er die Kugel von der linken Seite ins Tor!
52
20:26
Tor für HSG Wetzlar, 24:26 durch Philipp Pöter
51
20:24
Tor für VfL Gummersbach, 24:25 durch Tobias Schröter
Konter über die rechte Seite und von dort fällt erneut der Anschlusstreffer!
50
20:24
Emir Kurtagic schickt nun wieder Matthias Puhle zwischen die Pfosten. Der Keeper soll nun eine Aufholjagd initiieren.
50
20:23
Tor für HSG Wetzlar, 23:25 durch Filip Mirkulovski
49
20:22
Tor für VfL Gummersbach, 23:24 durch Evgeni Pevnov
Erneut kämpfen sich die Hausherren bis auf ein Tor heran!
49
20:21
Tor für VfL Gummersbach, 22:24 durch Tobias Schröter
48
20:21
Tor für HSG Wetzlar, 21:24 durch Stefan Cavor
Die Gäste haben die perfekte Antwort parat und setzen sich wieder mit drei Toren ab!
47
20:21
Tor für HSG Wetzlar, 21:23 durch Kasper Kvist
47
20:20
Tor für VfL Gummersbach, 21:22 durch Christoph Schindler
Anschlusstreffer für den VfL!
45
20:16
7-Meter verworfen von Kristian Bjørnsen (HSG Wetzlar)
Carsten Lichtlein hält sein Team mit einer Parade im Spiel! Ganz wichtige Aktion für die Hausherren und die Schwalbe-Arena explodiert förmlich!
45
20:15
2 Minuten für Tobias Schröter (VfL Gummersbach)
45
20:15
Wahnsinn! Zweimal haben die Hausherren die Chance zum Anschlusstreffer, kommen jeweils aus sechs Metern zum Abschluss, aber Benjamin Burić pariert beide Male stark!
44
20:13
Gelbe Karte für Emir Kurtagic (VfL Gummersbach)
44
20:13
Tor für VfL Gummersbach, 20:22 durch Florian Baumgärtner
43
20:12
Tor für HSG Wetzlar, 19:22 durch Jannik Kohlbacher
42
20:11
Tor für VfL Gummersbach, 19:21 durch Simon Ernst
Konter VfL, Tor! Die HSG Wetzlar reagiert in der ausverkauften Schwalbe-Arena mit einer Auszeit!
42
20:11
Ein großer Unterschied ist bei den Torerfolgen erkennbar! Während die Hausherren oft sehr dafür kämpfen müssen, sind die Gäste spielerisch erfolgreich.
41
20:09
2 Minuten für Kevin Schmidt (VfL Gummersbach)
39
20:07
Tor für HSG Wetzlar, 18:21 durch Kristian Bjørnsen
Der Norweger verwandelt einen 7-Meter sicher und damit führt die HSG nun mit drei Toren!
38
20:05
Tor für HSG Wetzlar, 18:20 durch Philipp Weber
37
20:05
Tor für VfL Gummersbach, 18:19 durch Evgeni Pevnov
37
20:05
Emir Kurtagic ist bedient und ruft seine Jungs zur Auszeit zur sich! Beim Gegentreffer wurde schlicht weg vergessen wieder Keeper Carsten Lichtlein einzuwechseln und das bringt den Coach auf die Palme!
37
20:03
Tor für HSG Wetzlar, 17:19 durch Philipp Weber
Dieses Mal wird das Risiko nicht belohnt! Stattdessen trifft Weber ins verwaiste Tor!
36
20:03
Tor für HSG Wetzlar, 17:18 durch Stefan Cavor
35
20:02
Tor für VfL Gummersbach, 17:17 durch Alexander Becker
In Unterzahl nehmen die Hausherren den Keeper runter und kommen so zum Ausgleich!
35
20:02
Tor für HSG Wetzlar, 16:17 durch Jannik Kohlbacher
35
20:01
2 Minuten für Evgeni Pevnov (VfL Gummersbach)
Erste Zeitstrafe für die Gastgeber, weil der Mann mit der Nummer 14 Jannik Kohlbacher umstößt.
34
20:00
Tor für VfL Gummersbach, 16:16 durch Julius Kühn
33
19:59
Tor für HSG Wetzlar, 15:16 durch Stefan Kneer
33
19:58
Tor für VfL Gummersbach, 15:15 durch Simon Ernst
Die Nummer drei erzielt den ersten Treffer in Durchgang zwei!
31
19:57
Weiter geht es! Nun steht bei den Hausherren übrigens Carsten Lichtlein zwischen den Pfosten. Bei den Gästen hütet weiterhin Benjamin Burić den Kasten.
31
19:56
Beginn 2. Halbzeit
30
19:53
Halbzeitfazit:
Nach 30 Minuten führt die HSG Wetzlar knapp mit 15:14 beim VfL Gummersbach. Beide Mannschaften schenken sich bislang nichts und die Führung wechselt hin und her! Wetzlar nutzt jedoch 65% der eigenen Angriffe zu einem Treffer, während der VfL auf 58% kommt. Bester Werfer bei den Hausherren ist bisher Julius Kühn mit vier Toren. Ebenfalls vier Treffer auf dem Konto hat Philipp Weber bei der HSG.
30
19:50
Halbzeitfazit:
Nach 30 Minuten führt die HSG Wetzlar knapp mit 15:14 beim VfL Gummersbach. Beide Mannschaften schenken sich bislang nichts und die Führung wechselt hin und her! Wetzlar nutzt jedoch 65% der eigenen Angriffe zu einem Treffer, während der VfL auf 58% kommt. Bester Werfer bei den Hausherren ist bisher Julius Kühn mit vier Toren. Ebenfalls vier Treffer auf dem Konto hat Philipp Weber bei der HSG.
30
19:50
Halbzeitfazit:
Nach 30 Minuten führt die HSG Wetzlar knapp mit 15:14 beim VfL Gummersbach. Beide Mannschaften schenken sich bislang nichts und die Führung wechselt hin und her! Wetzlar nutzt jedoch 65% der eigenen Angriffe zu einem Treffer, während der VfL auf 58% kommt. Bester Werfer bei den Hausherren ist bisher Julius Kühn mit vier Toren. Ebenfalls vier Treffer auf dem Konto hat Philipp Weber bei der HSG.
30
19:47
Halbzeitfazit:
Nach 30 Minuten führt die HSG Wetzlar knapp mit 15:14 beim VfL Gummersbach. Beide Mannschaften schenken sich bislang nichts und die Führung wechselt hin und her! Wetzlar nutzt jedoch 65% der eigenen Angriffe zu einem Treffer, während der VfL auf 58% kommt. Bester Werfer bei den Hausherren ist bisher Julius Kühn mit vier Toren. Ebenfalls vier Treffer auf dem Konto hat Philipp Weber bei der HSG.
30
19:40
Ende 1. Halbzeit
30
19:40
Tor für VfL Gummersbach, 14:15 durch Julius Kühn
29
19:39
Tor für HSG Wetzlar, 13:15 durch Anton Lindskog
Kévynn Nyokas schließt unvorbereitet und harmlos ab und im Gegenzug setzen sich die Gäste wieder mit zwei Toren ab, weil Philipp Weber am Kreis einen klasse Pass hinter dem Rücken spielt und sein Mitspieler so vollkommen blank zum Abschluss kommt.
29
19:38
2 Minuten für Anton Lindskog (HSG Wetzlar)
Dritte Zeitstrafe der Partie und wie bei den vorherigen Strafen trifft es erneut die HSG Wetzlar!
28
19:37
Tor für HSG Wetzlar, 13:14 durch Kristian Bjørnsen
28
19:36
Gelbe Karte für Christoph Schindler (VfL Gummersbach)
27
19:35
Tor für VfL Gummersbach, 13:13 durch Simon Ernst
Was für ein Hammer aus dem Rückraum! Die Kugel zischt nur knapp am Kopf von Keeper Benjamin Burić vorbei!
26
19:34
Tor für HSG Wetzlar, 12:13 durch Kristian Bjørnsen
25
19:33
Tor für HSG Wetzlar, 12:12 durch Philipp Weber
Die Hausherren spielen einen Konter zu hektisch aus und verlieren den Ball. Sofort nehmen die Gäste Tempo auf und erzielen einen einfachen Treffer.
25
19:32
Tor für VfL Gummersbach, 12:11 durch Kévynn Nyokas
24
19:31
Auszeit VfL Gummersbach!
24
19:31
Tor für HSG Wetzlar, 11:11 durch Kasper Kvist
Wetzlar gelingt per Tempogegenstoß der Ausgleich!
24
19:30
Tor für HSG Wetzlar, 11:10 durch Emil Berggren
23
19:30
Tor für VfL Gummersbach, 11:9 durch Julius Kühn
22
19:29
Tor für HSG Wetzlar, 10:9 durch Philipp Weber
Klasse Aktion vom Top-Torschützen! Mit einer Körpertäuschung lässt er zwei Gegenspieler stehen und setzt den Ball dann unter dem herausstürmenden Matthias Puhle durch ins Tor!
21
19:28
Tor für VfL Gummersbach, 10:8 durch Andreas Schröder
Erneut sind die Gäste in Unterzahl und so kann sich der VfL auf zwei Tore absetzen!
21
19:27
2 Minuten für Philipp Pöter (HSG Wetzlar)
19
19:25
Tor für VfL Gummersbach, 9:8 durch Kévynn Nyokas
Parade von Matthias Puhle und im Gegenzug nutzen die Gastgeber die Überzahl clever aus. Aus dem rechten Rückraum schlägt die Kugel im Tor ein!
18
19:23
Auszeit HSG Wetzlar!
18
19:23
2 Minuten für Evars Klešniks (HSG Wetzlar)
17
19:22
Tor für VfL Gummersbach, 8:8 durch Kevin Schmidt
Der Mann mit der Nummer 27 ist in dieser Szene nicht zu stoppen! Er erzielt den ausgleich und Evars Klešniks bekommt für ein Foulspiel an ihn die erste Zeitstrafe!
15
19:19
Beide Mannschaften schenken sich bisher nichts und agieren auf Augenhöhe. Aktuell haben die Gäste die Nase mit einem Tor knapp vorne.
15
19:19
Gelbe Karte für Simon Ernst (VfL Gummersbach)
15
19:18
Tor für HSG Wetzlar, 7:8 durch Stefan Cavor
14
19:16
Tor für VfL Gummersbach, 7:7 durch Evgeni Pevnov
12
19:14
Tor für HSG Wetzlar, 6:7 durch Stefan Cavor
12
19:13
Tor für VfL Gummersbach, 6:6 durch Simon Ernst
Die Hausherren legen vom Kreis nach und erzielen den erneuten Ausgleich!
10
19:12
Gelbe Karte für Andreas Schröder (VfL Gummersbach)
10
19:12
Tor für VfL Gummersbach, 5:6 durch Julius Kühn
Nach drei HSG-Toren in Serie kann der nächste Nationalspieler einnetzen.
10
19:11
Tor für HSG Wetzlar, 4:6 durch Philipp Weber
8
19:10
Tor für HSG Wetzlar, 4:5 durch Jannik Kohlbacher
Nach einem Ballgewinn kann der Nationalspieler den Konter erfolgreich abschließen. Damit gehen die Gäste erstmals in Front!
8
19:10
Tor für HSG Wetzlar, 4:4 durch Stefan Cavor
7
19:09
Tor für VfL Gummersbach, 4:3 durch Julius Kühn
7
19:08
Tor für HSG Wetzlar, 3:3 durch Philipp Weber
6
19:07
Tor für VfL Gummersbach, 3:2 durch Simon Ernst
Durch eine schöne Einzelaktion bringt der Nationalspieler seine Farben zum dritten Mal in Front.
5
19:07
Tor für HSG Wetzlar, 2:2 durch Jannik Kohlbacher
5
19:06
Tor für VfL Gummersbach, 2:1 durch Evgeni Pevnov
4
19:05
Gelbe Karte für Kristian Bjørnsen (HSG Wetzlar)
3
19:05
Gelbe Karte für Stefan Cavor (HSG Wetzlar)
3
19:04
Tor für HSG Wetzlar, 1:1 durch Jannik Kohlbacher
1
19:03
Tor für VfL Gummersbach, 1:0 durch Kévynn Nyokas
1
19:03
Die Hausherren treten in blauen Trikots an und haben Anwurf. Die HSG muss in weißen Jerseys zunächst verteidigen.
1
19:02
Spielbeginn
19:00
Die Schiedsrichter Marcus Helbig und Lars Geipel stehen bereit, die Mannschaften ebenso! Damit kann es endlich losgehen. Viel Vergnügen!
18:55
Die Bilanz aus 37 Duellen spricht für den Altmeister aus Gummersbach. 25 mal setzte sich der VfL durch. Wetzlar durfte zehnmal jubeln und zwei Partien endeten ohne Sieger. Das Hinspiel ging mit 26:19 deutlich an die HSG.
18:53
Unter der Woche sorgte Philipp Weber für Aufsehen. Der Nationalspieler bat die HSG aus privaten Gründen um vorzeitige Auflösung seines Vertrages zum Saisonende und wechselt dann zurück nach Leipzig.
18:50
Beim VfL gab es zuletzt ein Lebenszeichen. In den letzten fünf Spielen gab es vier Niederlagen und einen enorm wichtigen Sieg in Balingen. Bei Wetzlar ist die Bilanz im gleichen Zeitraum zwar positiver, aber die Tendenz ist eher absteigend. Nach drei Erfolgen in Reihe, ging man in den vergangenen beiden Spielen als Verlierer von der Platte.
18:48
Die Hausherren stehen mit 15 Punkten auf dem 13. Rang und haben ein Polster von vier Zählern auf die Abstiegsränge. Die Gäste gehören zu insgesamt vier Teams mit 22 Punkten. Aktuell haben Sie den achten Platz inne, aber auch der Sechste ist punktgleich.
18:45
Einen schönen guten Abend aus der Schwalbe-Arena. Um 19 Uhr wird hier die Partie des 22. Spieltages zwischen dem VfL Gummersbach und der HSG Wetzlar angepfiffen.

Aktuelle Spiele

11.03.2017 19:00
Rhein-Neckar Löwen
Rhein-Neckar
RNL
Rhein-Neckar Löwen
GWD Minden
MIN
GWD Minden
GWD Minden
Bergischer HC
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
DHfK Leipzig
LEI
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig
HBW Balingen
Balingen
BAL
HBW Balingen
HSC 2000 Coburg
COB
Coburg
HSC 2000 Coburg
HSG Wetzlar
Wetzlar
WET
HSG Wetzlar
TSV Hannover-Burgdorf
HAN
Hannover-B.
TSV Hannover-Burgdorf
12.03.2017 15:00
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
FAG
Frisch Auf! Göppingen
TBV Lemgo Lippe
TBV
Lemgo
TBV Lemgo

VfL Gummersbach

VfL Gummersbach Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen Gummersbach
Stadt
Gummersbach
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß
Gegründet
03.03.1861
Sportarten
Handball
Spielort
Schwalbe-Arena
Kapazität
4.132

HSG Wetzlar

HSG Wetzlar Herren
vollst. Name
Handballspielgemeinschaft Wetzlar
Stadt
Wetzlar
Land
Deutschland
Farben
Grün, Weiß
Gegründet
1992
Sportarten
Handball
Spielort
Rittal Arena
Kapazität
6.000