Suchen Sie hier nach allen Meldungen
6. Spieltag
24.09.2014 19:00
Beendet
Rhein-Neckar
Rhein-Neckar Löwen
26:20
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
10:9

Liveticker

60
20:42
Fazit:
Durch eine klare Steigerung in Durchgang zwei holen die Löwen verdient zwei Punkte nach Hause. Nach der Pause verbesserten die Gastgeber insbesondere das Positionsspiel und minimierten die eigenen Abspielfehler, die in Halbzeit eins die Gäste ein ums andere Mal zum Gegenstoß eingeladen hatten. Zudem fand Niklas Landin noch mehr zu seinem Spiel und trieb die Angreifer teils zur Verzweifelung. Göppingen hielt zwar gut mit, doch am Ende fehlte möglicherweise auch die führende Hand eines Tim Kneule im Angriff.
Wir verabschieden uns aus Mannheim mit den herzlichsten Glückwünschen an den Tabellenführer und wünschen noch einen schönen Abend. Bis demnächst.
60
20:34
Spielende
60
20:34
Tooor für Frisch Auf! Göppingen, 26:20 durch Daniel Fontaine
60
20:34
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 26:19 durch Harald Reinkind
59
20:34
Tooor für Frisch Auf! Göppingen, 25:19 durch Evgeni Pevnov
58
20:31
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 25:18 durch Alexander Petersson
57
20:29
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 24:18 durch Mads Mensah Larsen
In Überzahl macht Larsen mit seinem dritten Treffer am heutigen Tage den Heimsieg perfekt!
56
20:27
2 Minuten für Daniel Fontaine (Frisch Auf! Göppingen)
55
20:26
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 23:18 durch Alexander Petersson
Knapp sechs Minuten vor Ende des Matches schraubt Petersson einen Unterarmwurf in die Maschen!
54
20:26
Auszeit (Rhein-Neckar Löwen)
54
20:23
Tooor für Frisch Auf! Göppingen, 22:18 durch Marcel Schiller
Per Strafwurf verkürzt Schiller nochmals von der Linie.
54
20:22
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 22:17 durch Patrick Groetzki
Nach Anspiel von Mads Mensah Larsen aus dem linken Rückraum über den halben Platz zum Rechtsaußen Groetzki kann dieser zur erstmaligen Führung mit fünf Treffern einwerfen. Die Löwen ziehen davon!
52
20:20
Auszeit (Göppingen)
51
20:19
Gut zehn Minuten vor dem Ende scheinen die Hausherren das Geschehen in den Griff zu bekommen. Aus einer sicheren Abwehr heraus kommen die Gastgeber immer wieder zu leichten Toren über den Gegenstoß. Auch im Positionsangriff läuft das Leder flüssiger als zu Beginn und so geht die Führung in Ordnung.
51
20:18
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 21:17 durch Patrick Groetzki
49
20:17
Tooor für Frisch Auf! Göppingen, 20:17 durch Evgeni Pevnov
49
20:17
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 20:16 durch Alexander Petersson
48
20:15
Tooor für Frisch Auf! Göppingen, 19:16 durch Žarko Šešum
Der Halblinke Serbe macht wirklich ein starkes Match. Schon zum sechsten Mal kann Šešum einnetzen!
47
20:15
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 19:15 durch Uwe Gensheimer
47
20:15
Tooor für Frisch Auf! Göppingen, 18:15 durch Daniel Fontaine
47
20:14
2 Minuten für Stefán Sigurmannsson (Rhein-Neckar Löwen)
46
20:14
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 18:14 durch Andy Schmid
Aus der Rückraummitte schraubt der Schweizer das Ergebnis in die Höhe!
46
20:14
Tooor für Frisch Auf! Göppingen, 17:14 durch Evgeni Pevnov
45
20:14
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 17:13 durch Stefán Sigurmannsson
44
20:10
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 16:13 durch Uwe Gensheimer
Per Strafwurf bringt Gensheimer seine Löwen mit drei Treffern in Front. Zuvor war Bjarte Myrhol am Kreis unfair von Daniel Fontaine gestoppt worden, der zudem für zwei Minuten auf die Bank muss.
44
20:10
2 Minuten für Daniel Fontaine (Frisch Auf! Göppingen)
44
20:10
Tooor für Frisch Auf! Göppingen, 15:13 durch Felix Lobedank
Doch nur wenige Sekunden später kann Lobedank aus dem rechten Rückraum verkürzen. Noch ist Frisch Auf! absolut in Schlagdistanz, obwohl in den letzten Minuten die Durchschlagskraft ein wenig abhanden zu kommen scheint.
42
20:10
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 15:12 durch Stefán Sigurmannsson
Per Gegenstoß trifft Sigurmannsson zur erstmaligen Führung mit drei Toren nach dem 6:3.
42
20:10
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 14:12 durch Mads Mensah Larsen
39
20:04
Tooor für Frisch Auf! Göppingen, 13:12 durch Michael Kraus
Primož Prošt wird im Göppinger Tor immer stärker. Soeben packt sich der Slowene einen Gegenstoß von Groetzki und ermöglicht so den Treffer von Mimi Kraus, der die unsortierte Rückzugsarbeit der Löwenabwehr auszunutzen weiß.
37
20:02
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 13:11 durch Bjarte Myrhol
Mads Mensah Larsen bedient mit einem traumhaften Anspiel seinen Kreisläufer. Myrhol dreht sich auf sechs Metern um die eigenen Achse und versenkt von dort das Leder in die Maschen.
35
19:59
Tooor für Frisch Auf! Göppingen, 12:11 durch Žarko Šešum
Die dritte Überzahlsituation meistern die Mannen von Coach Magnus Andersson abermals erfolgreich. Nach zweimaligem Durchstoßen ist der Rechtshänder frei und nagelt das Leder unhaltbar in die Maschen.
34
19:57
2 Minuten für Alexander Petersson (Rhein-Neckar Löwen)
32
19:55
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 12:10 durch Stefan Kneer
32
19:55
Tooor für Frisch Auf! Göppingen, 11:10 durch Žarko Šešum
Doch auch die Gäste benötigen nur wenig Zeit für das erste Tor nach der Pause. Žarko Šešum schließt erfolgreich aus dem linken Rückraum ab!
31
19:55
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 11:9 durch Alexander Petersson
Nach einem Pfostenkracher von Groetzki landet der Abpraller wieder bei den Löwen. Im zweiten Versuch trifft der Isländer Petersson zur Zwei-Tore-Führung für die Hausherren!
31
19:54
Anpfiff 2. Halbzeit
30
19:44
Halbzeitfazit:
In einer mitreißenden Partie nehmen die Löwen eine hauchdünne Führung mit in die Kabine. Schon ab der ersten Minute zeigte sich die enorme Bedeutung des Matches. Beide Seiten machen vor allem im Angriff unheimliche viele, teils unerklärliche Fehler. So leisten sich die Teams Abspielfehler, die einer Spitzenmannschaft nicht würdig sind. Im Gegensatz dazu liefern die Abwehrreihen gute Arbeit. Niklas Landin und Primož Prošt bewahren ihre Teams mit starken Paraden zudem vor weiteren Gegentreffern.
Derzeit ist noch alles offen. Beide Truppen dürfen noch auf den Sieg hoffen, so freuen wir uns auf eine ebenso spannende zweite Hälfte. Bis gleich!
30
19:38
Ende 1. Halbzeit
30
19:38
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 10:9 durch Uwe Gensheimer
Nach Ablauf der Spielzeit trifft Gensheimer per Strafwurf, nachdem er zuvor selbst von Manuel Späth gefoult wurde.
28
19:36
Tooor für Frisch Auf! Göppingen, 9:9 durch Marcel Schiller
Nach zuvor zwei Treffer vom Strafpunkt aus markiert Schiller soeben sein erstes Feldtor. Wie schon vor gut zehn Minuten nutzen die Gäste die Überzahlsituation perfekt aus.
28
19:35
2 Minuten für Bjarte Myrhol (Rhein-Neckar Löwen)
26
19:33
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 9:8 durch Patrick Groetzki
So kennt man die Hausherren. Nur neun Sekunden nach dem Gegentor scheppert es auf der gegenüberliegenden Seite. Aus der schnellen Mitte heraus zieht Groetzki an den Kreis und trifft von dort ins Netz.
26
19:33
Tooor für Frisch Auf! Göppingen, 8:8 durch Žarko Šešum
Mads Mensah Larsen scheitert an Primož Prošt im Göppinger Tor und per zweiter Welle gleicht Šešum für den Gast aus.
24
19:31
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 8:7 durch Mads Mensah Larsen
Der Däne zieht nach einer Kreuzung über die Mitte zum Tor und bringt die Gastgeber mit einem gewaltigen Wurf aus zehn Metern in Führung. Die Partie ist absolut offen.
24
19:30
Auszeit (Rhein-Neckar Löwen)
24
19:30
Tooor für Frisch Auf! Göppingen, 7:7 durch Marcel Schiller
Per Strafwurf gleicht Schiller abermals aus. Evgeni Pevnov wurde zuvor am Kreis zu Fall gebracht.
23
19:28
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 7:6 durch Patrick Groetzki
Nach über zehn torlosen Minuten kommen die Hausherren mal wieder zum Treffer. Bislang unterlaufen den Gastgeber teils unerklärliche Fehler. Gerade im Angriff unterlaufen den Mannheimer Abspielfehler, die man von einem Vizemeister nicht kennt. Soeben spielen die Hausherren konsequent von links nach rechts durch, bis schließlich Außenspieler Groetzki einwerfen kann.
20
19:27
Tooor für Frisch Auf! Göppingen, 6:6 durch Žarko Šešum
20
19:24
Gelbe Karte für Nikolaj Jacobsen (Rhein-Neckar Löwen)
19
19:21
Auszeit (Göppingen)
18
19:20
Gelbe Karte für Daniel Fontaine (Frisch Auf! Göppingen)
17
19:20
Tooor für Frisch Auf! Göppingen, 6:5 durch Daniel Fontaine
Primož Prošt bleibt Sieger gegen den Wurf von Ekdahl Du Rietz. Auf der Gegenseite warten die Gäste abermals geduldig auf ihre Chance und so zappelt das Leder im Netz.
16
19:18
Tooor für Frisch Auf! Göppingen, 6:4 durch Žarko Šešum
Nach zahlreichen Fehlwürfen kommen die Gäste soeben zum Torerfolg. Nur rund 20 Sekunden nach der Hinausstellung gegen Kneer nutzen die Göppingen die Überzahl auf dem Platz. Žarko Šešum stößt nach einem Parallelpass in die Lücke und versenkt zum Anschlusstreffer.
16
19:18
2 Minuten für Stefan Kneer (Rhein-Neckar Löwen)
14
19:16
Nach einer knappen Viertelstunde sehen wir das erwartet enge Match, wo im Moment die Abwehrreihen das Geschehen dominieren. In den letzten Minuten konnte sich Niklas Landin im Tor steigern und so trieb der Däne seine Gegenspieler zur Verzweifelung. Die gehaltenen Bälle nutzten die Gastgeber zu schnellen einfachen Toren im Gegenstoß, sodass die Löwen inzwischen knapp vorne liegen.
13
19:14
Gelbe Karte für Stefan Kneer (Rhein-Neckar Löwen)
12
19:14
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 6:3 durch Patrick Groetzki
12
19:14
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 5:3 durch Alexander Petersson
11
19:12
Tooor für Frisch Auf! Göppingen, 4:3 durch Marcel Schiller
Per Strafwurf verkürzt Schiller für Frisch Auf!. Manuel Späth war zuvor unfair von Gedeón Guardiola gestoppt worden.
11
19:12
Gelbe Karte für Gedeón Guardiola (Rhein-Neckar Löwen)
10
19:12
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 4:2 durch Gedeón Guardiola
Žarko Šešum scheitert bei seinem Torabschluss an einem starken Reflex von Landin und so erzielen die Heimmannen per Gegenstoß das 4:2.
8
19:09
2 Minuten für Manuel Späth (Frisch Auf! Göppingen)
8
19:09
Gelbe Karte für Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen)
8
19:08
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 3:2 durch Alexander Petersson
Abermals beginnt die Aktion bei Andy Schmid. Der Schweizer zieht zwei Gegenspieler auf sich und schickt dann Petersson parallel in die Nahtstelle. Der Isländer geht mit Volldampf in die Lücke und schon liegen die Löwen erneut in Front.
7
19:08
Tooor für Frisch Auf! Göppingen, 2:2 durch Michael Kraus
Aus dem linken Rückraum verwandelt Kraus zum Ausgleich.
7
19:07
Gelbe Karte für Manuel Späth (Frisch Auf! Göppingen)
7
19:07
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 2:1 durch Kim Ekdahl Du Rietz
Nach toller Kreuzung von Andy Schmid steigt der Schwede hoch und nagelt das Leder unhaltbar in die Maschen. Primož Prošt kann der Kugel nur hinterhersehen.
6
19:06
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 1:1 durch Kim Ekdahl Du Rietz
Nach gut fünf Minuten bricht der Rückraumlinke den Bann für seine Mannschaft. Die Löwen wirken etwas nervös, finden aber wohlmöglich durch den Treffer von Ekdahl Du Rietz nun besser in die Partie. Der Anfang ist jedenfalls gemacht, zumal auch die Gäste hektisch begonnen haben.
5
19:05
Gelbe Karte für Felix Lobedank (Frisch Auf! Göppingen)
3
19:03
Tooor für Frisch Auf! Göppingen, 0:1 durch Michael Kraus
Nach je einen Fehlwurf zu Beginn auf beiden Seiten ist der Ersatzmann auf der Mitte für Tim Kneule, der definitiv ausfällt, sofort da. Michael Kraus zieht mit Volldampf auf die Abwehr und lässt bei seinem Wurf Schlussmann Landin keine Abwehrchance.
19:00
Es geht weiter, viel Vergnügen mit Durchgang zwei!
19:00
Die Halle ist wie nicht anders erwartet ausverkauft, die Zuschauer freuen sich auf diese Topspiel wie bolle. In wenigen Minuten geht es los, wir freuen uns auf ein packendes Duell zweier starker Mannschaften! Viel Vergnügen!
18:57
Mit einem Blick auf die Statistik wird die Favoritenrolle der Gastgeber untermauert. In den letzten fünf Duellen siegten dreimal die Löwen, zudem konnte Göppingen zwei Unentschieden erreichen. Das letzte Heimspiel im Februar diesen Jahres ging mit 42:31 eindeutig an die Mannheimer. Damals präsentierte sich Frisch Auf! jedoch in einer ganz anderen Verfassung. Heute hingegen dürften die Gäste keinesfalls chancenlos sein. Viel wird wie immer auf die Torhüterleistung ankommen. Kann Primož Prošt dem vielleicht besten Schlussmann Niklas Landin Paroli bieten?
18:54
Trotz der überragenden Form von Frisch Auf! dürften die Gastgeber als Favorit in das Topspiel gehen. Die Truppe des Vizemeister ist eingespielt und hat in Andy Schmid einen der stärksten Mittelmänner der gesamten Liga. Auf der Gegenseite hingegen fällt der Denker und Lenker auf der Mitte wohl aus. Der deutsche Nationalspieler Tim Kneule erlitt im Testspiel am Samstag gegen die Schweiz eine Verletzung an der Schulter und dürfte nicht rechtzeitig fit werden. Dieser Ausfall wäre ein herber Verlust. Schon für das deutsche Nationalteam war sein Ausscheiden im zweiten Testspiel deutlich erkennbar. Als Ersatz würde wohl Michael Kraus einspringen, der von Neubundestrainer Dagur Sigurdsson nicht mehr berücksichtigt wurde, sich aber nun wohlmöglich empfehlen kann.
18:47
Auch für die Gäste lief der Saisonstart mehr als zufriedenstellend. Letztes Jahr noch im grauen Mittelfeld, rangiert man nun ganz vorne. Aus fünf Matches wurden extrem starke neun Punkte eingefahren. Neben dem einzigen Unentschieden gegen Magdeburg konnten starke Teams wie Berlin und Wetzlar bezwungen werden. Mit dem neuen Mann an der Linie, Magnus Andersson, hat das Spiel der Göppinger klar an Struktur gewonnen. Zudem schlug insbesondere Neuzugang Alix Nyokas im rechten Rückraum überragend ein. Der Franzose mischt derzeit mit seinem Bruder bei Balingen die Liga auf!
18:41
Die Tabelle wird derzeit vom aktuellen Vize-Meister angeführt. Nach einer zu Saisonbeginn makelosen Bilanz von fünf Siegen aus fünf Partien musste sich das Team um Neucoach Nikolaj Jacobsen vor der Länderspielpause sehr überraschend und denkbar knapp mit 23:24 beim BHC geschlagen geben. Nach einer extrem schwachen Leistung war diese Niederlage zwar berechtigt, aber aufgrund der unterschiedlichen Kaderqualitäten mehr als bitter. Zudem strotzen die Löwen nach dem Sieg im Weltrekordspiel gegen den HSV Hamburg nur so vor Selbstvertrauen, doch am Ende half dies nichts. So sind die Mannheimer nach elf Tagen immer noch auf Wiedergutmachung aus.
18:36
Schönen guten Tag und ein herzliches Willkommen, liebe Handball-Freunde, zum Topspiel der DKB Handball-Bundesliga. Etwas unerwartet trifft im Duell zwischen den Rhein-Neckar Löwen und Frisch Auf! Göppingen der Erste der Liga auf den Zweitplatzierten. Das Spitzenspiel im Süden der Republik beginnt um 19:00 Uhr in der SAP-Arena zu Mannheim.

Aktuelle Spiele

04.10.2014 19:00
Handball Sportverein Hamburg
Hamburg
HSV
Handball Sportverein Hamburg
MT Melsungen
MTM
Melsungen
MT Melsungen
04.10.2014 20:15
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
FAG
Frisch Auf! Göppingen
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
Bergischer HC
05.10.2014 15:00
HBW Balingen
Balingen
BAL
HBW Balingen
HC Erlangen
HCE
Erlangen
HC Erlangen
VfL Gummersbach
Gummersbach
GUM
VfL Gummersbach
SC Magdeburg
SCM
Magdeburg
SC Magdeburg
05.10.2014 17:15
THW Kiel
THW Kiel
THW
THW Kiel
Die Eulen Ludwigshafen
LUD
Ludwigshafen
TSG Ludwigshafen-Friesenheim

Rhein-Neckar Löwen

Rhein-Neckar Löwen Herren
vollst. Name
Rhein-Neckar Löwen Kronau-Östringen
Spitzname
Löwen, Kröstis, Kröten
Stadt
Östringen
Land
Deutschland
Farben
Gelb, Blau
Gegründet
2002
Sportarten
Handball
Spielort
SAP-Arena
Kapazität
13.200

Frisch Auf! Göppingen

Frisch Auf! Göppingen Herren
vollst. Name
Turn- und Polizeisportgemeinschaft Frisch Auf Göppingen e.V.
Stadt
Göppingen
Land
Deutschland
Farben
Grün, Weiß
Gegründet
16.10.1896
Sportarten
Handball
Spielort
EWS Arena
Kapazität
6.200