Suchen Sie hier nach allen Meldungen
12. Spieltag Gruppe C
11.10.2013 20:45
Beendet
Schweden
Schweden
2:1
Österreich
Österreich
0:1
  • Martin Harnik
    Harnik
    28.
    Linksschuss
  • Martin Olsson
    Olsson
    56.
    Kopfball
  • Zlatan Ibrahimović
    Ibrahimović
    86.
    Linksschuss
Stadion
Friends Arena
Zuschauer
49.416
Schiedsrichter
Cüneyt Çakır

Liveticker

90
23:01
Teamchef Marcel Koller:
"Es ist natürich eine Leere da. Wir konnten den Ball nicht mehr halten. Schweden hat weiter nach vorne geschoben und wir nicht die Ruhe im Spiel. Ich denke, unsere Spieler wurden nicht nervös. Aber ich glaube auch, dass die Tore unglücklich waren. Ibrahimović hat den Unterschied ausgemacht. Beim 1:2 standen wir zu hoch, da fehlte eindeutig die Tiefe. Die Jungs hätten es verdient gehabt, dass wir noch weiter dabei wären. Der Weg ist, dass wir unser Spiel 90 Minuten zeigen müssen."
90
22:55
Aleksandar Dragović:
Die Schweden spielten nach der Halbzeit alles oder nichts. Dann wurde es schwierig und am Ende hatten wir Pech. Trotzdem eine gute Leistung von uns. Es ist vorbei, einfach nur bitter."
90
22:42
David Alaba:
"In der Ersten Halbzeit haben wir das gezeigt, was wir können. Schweden hat dann mit langen Bällen agiert und hatte vorne einen Top-Stürmer. Ein bitterer Moment, das kann man jetzt nicht erklären. Wir haben uns so viel vorgenommen, ein Wahnisnn. Ich hatte die Entscheidung am Fuß."
90
22:40
Fazit:
Bitteres Ende für Österreich in dieser WM-Qualifikation. Das rot-weiß-rote Team verliert knapp in Stockholm mit 1:2 und muss nun die WM-Träume endgültig zu Grabe tragen. Schweden jubelt, Österreich weint. Zum Spielverlauf: Eine bärenstarke Erste Halbzeit der Österreicher wurde mit der 1:0-Führung durch martin Harnik belohnt. Österreich war knapp am 2:0 dran, hatte aber beim Abschluss Pech. Von Schweden war dabei wenig zu sehen. In der Zweiten Halbzei drehte sich die Partie völlig. Österreich musste den Ausgleich durch Martin Olsson hinnehmen und spielte plötzlich zurückhaltend. Schweden wurde stärer und kurz vor Schluss stach Super-Star Zlatan Ibrahimović mit seinem Tor alle aus. 2:1 für Schweden und das ende für Österreichs WM-Träume. Am Ende musste Arnautović mit rot runter vom Feld und praktisch mit dem Schlusspfiff setzte Alaba einen Freistoß knapp neben das Tor.
90
22:36
Spielende
90
22:36
... Beinahe der Ausgleich! Super-Freistoß von David Alaba aber der Ball springt knapp am Tor vorbei. Danach ist Schluss.
90
22:35
Foul an Sebastian Prödl. Freistoß für Österreich. David Alaba mit dem Schuss...
90
22:34
Gelbe Karte für Zlatan Ibrahimović (Schweden)
Der Star kickte den Ball nach dem Freistoß-Pfiff weg. Damit fehlt er gegen Deutschland.
90
22:34
Die Nachspielzeit läuft. Aber Österreich stellt sich nicht sehr geschickt an. Stürmerfoul von Andreas Weimann bei einem weiten Zuspiel in seine Richtung.
89
22:33
Der Freistoß nach dem Foul an Arnautović bringt nichts ein. Schweden steht nun hinten dicht und Österreich läuft vergeblich um jeden Ball.
89
22:32
Rote Karte für Marko Arnautović (Österreich)
Zunächst foulte Källström Arnautović, danach ein Headbutt vom Stoke-Legionär gegen Elmander. Dafür muss er runter. Unnötige Szene am Ende der Partie.
89
22:31
Arnautović läuft sich kurz fest, seine Flanke klären die Schweden. Danach tumultartige Szenen.
88
22:30
Eckball für Österreich. Die Hereingabe fliegt nur halbherzig zur Mitte und dort klären die Schweden sicher mit dem Kopf.
87
22:29
Jetzt heißt es volle Offensive bei Österreich. Schweden zieht sich zurück und Österreich greift an.
86
22:27
Tooor für Schweden, 2:1 durch Zlatan Ibrahimović
Unglaublich, da sticht der PSG-Star Ibrahimović mitten ins österreichische Fußball-Herz. Stellungsfehler der Österreicher, das Zuspiel von Kim Källström kommt genau zum Superstar und der lässt sich die Chance nicht nehmen und netzt mit links ein. Ist der WM-Zug nun endgültig abgefahren?
85
22:26
Ein Konter über Christoph Leitgeb wird früh im Mittelfeld gestört, dann das schwache Zuspiel vom neuen Mann in Richtung Alaba. Chance früh vertan.
83
22:24
Die letzte Konsequenz fehlt bei den Schweden. Oder will man doch nicht in einen Konter der Österreicher laufen? Jedenfalls tut sich wenig am Feld, vielmehr gibt es kleine Fouls und so manches schmerzverzerrte Gesicht.
81
22:23
Einwechslung bei Schweden: Pontus Wernbloom
81
22:23
Auswechslung bei Schweden: Anders Svensson
80
22:22
Zehn Minuten gibt es hier noch in Stockholm. Hält Österreich das Ergebnis? Man kann sich auf eine schwere Schlussphase auf österreichischer Seite einstellen.
79
22:21
Einwechslung bei Österreich: Andreas Ivanschitz
79
22:21
Auswechslung bei Österreich: Marc Janko
78
22:20
Österreich verteidigt mit Mann und Maus hinten. Jede Flanke wird sofort per Kopf geklärt. Jetz wechselt Österreich.
76
22:18
Nach einem Zweikampf hat sich Marc Janko verletzt. Er wird wohl ausgewechselt werden. Österreich derzeit mit zehn Mann am Feld.
75
22:16
Die Schlussphase ist angebrochen. Schweden ist in Hälfte 2 weiter tonangebend, Österreich war hingegen in Hälfte 1 die spielbestimmende Elf.
74
22:16
Einwechslung bei Österreich: Andreas Weimann
74
22:15
Auswechslung bei Österreich: Martin Harnik
73
22:14
Einwechslung bei Schweden: Kim Källström
73
22:14
Auswechslung bei Schweden: Rasmus Elm
73
22:14
Dann der Konter der Schweden. Alexander Kačaniklić mit einer Flanke auf Elmander. Pogatetz geht aber entschieden dazwischen.
72
22:13
Bitter, einen schwachen Querpass von Durmaz erläuft Martin Harnik. Aber sein Pass ist dann sehr schwach und geht zum Gegner.
70
22:11
Viele kleine Fouls nun im Mittelfeld. Trotzdem ist die Partie weiter sehr fair. Bisher nur eine Gelbe Karte, trotz der Brisanz in diesem Spiel.
69
22:10
Nun ist alles offen in dieser Partie. Schweden ist klar besser im Spiel und hat gute Chancen auf die Entscheidung. Österreich wirkt derzeit zurückhaltend, kommt kaum nach vorne.
68
22:08
Wieder die Schweden mit einer tollen Schuss-Möglichkeit! Anders Svensson probiert es von halbrechts. Toller Schuss der sich auf die kurze Ecke dreht aber gerade noch rettet Robert Almer.
66
22:07
Einwechslung bei Schweden: Jimmy Durmaz
66
22:07
Auswechslung bei Schweden: Mikael Lustig
65
22:07
Bei einer flanke von György Garics schraubt sich Janko hoch. Der Kopfball geht über das Tor, danach wechselt Schweden.
64
22:06
Nach einem Foul von Harnik an Ibrahimović führt Letzterer selbst den Freistoß aus. Ein platzierter wuchtiger Versuch vom PSG-Star aber der Ball geht knapp über das rot-weiß-rote Tor.
63
22:05
Einwechslung bei Österreich: Christoph Leitgeb
63
22:05
Auswechslung bei Österreich: Zlatko Junuzović
61
22:03
Die Stimmung im Stadion ist wieder ausgelassen. Auf Österreichs Betreuerbank ist die Miene weiter gespannt. Braucht es neue Kräfte? Wird bald gewechselt?
59
22:01
Jetzt ist Schweden klar besser und hätte hier gut und gerne in Führung gehen können. Österreich muss sich nun sammeln und wiederfrech nach vorne spielen. Zu oft haben die Hausherren nun Platz für Angriffe.
58
22:00
Eine feine Ibrahimović-Flanke klärt Pogatetz per Kopf aus dem Strafraum. Bei der folgenden Flanke ist plötzlich Ibrahimović frei aber Almer bleibt beim Duell Sieger. Was für eine Chance für Schweden, da hat Österreich geschlafen.
57
21:59
Jetzt muss Österreich weiter Charakter zeigen, um jeden Ball kämpfen und die Chancen vorne nützen. Schweden hat nun Blut geleckt und will jetzt die Partie drehen.
56
21:57
Tooor für Schweden, 1:1 durch Martin Olsson
Und plötzlich der Ausgleich für Schweden. Und da hatte Zlatan Ibrahimović seine Beine im Spiel. Seine Flanke übernahm der ehemalige Blackburn- und jetzige Norwich-Legionär Martin Olsson per Kopf und netzte damit zum Ausgleich ein. Bitter für die bisher stark spielenden Österreicher.
55
21:56
Gelbe Karte für Marc Janko (Österreich)
Janko spielt den Ball nach einem Foul weg. Gelbe Karte und damit ist der Stürmer beim Färöer-Spiel gesperrt.
55
21:56
Kačaniklić gibt ab zu Elmander. Der zieht von der Strafraumgrenze aus ab aber den Roller klärt Robert almer sicher mit einer Parade.
54
21:55
Österreich beginnt auch in Hälfte 2 stark. Hinten wenig Fehler, vorne bleibt man brandgefährlich. Von Schwedens Star Zlatan Ibrahimović war jedenfalls bisher wenig zu sehen.
53
21:54
Schwacher Angriff der Schweden. Fuchs verliert vor dem Strafraum den Ball. Larsson mit einem Querpass der ins Niemandsland geht. Österreich hat damit kein Problem.
51
21:53
Sehenswerte Aktion der Österreicher! Arnautović dribbelt sich vor dem Strafraum durch, gibt ab zu Harnik, der leitet weiter zu Alaba. Dessen Schuss wird gerade noch abgeblockt.
50
21:51
... Ibrahimović kommt nicht an den Ball heran aber da steht Martin Olsson! Der zieht wuchtig ab und der sehenswerte Schuss streicht knapp am Tor vorbei.
50
21:50
Larsson spielt ab zu Mikael Lustig, der zeht aus großer Distanz ab aber Fuchs fälscht den Ball ab. Eckball für Schweden...
49
21:49
Eine Flanke der schwedischen Stürmerreihe fängt robert Almer gut ab. Sofort macht er die Partie shcnell und spielt weit zu Arnautović. Der verliert aber bei der Ballannahme die Kugel.
48
21:48
Wie werden nun die Schweden in Hälfte 2 agieren? Man kann sich auf ein druckvolles Spiel der Hamren-Elf einstellen.
46
21:47
Es geht wieder weiter. Österreich hat den Ball, beide Teams unverändert am Feld.
46
21:46
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:35
Halbzeitfazit:
Österreich führt in Stockholm mit 1:0 gegen Schweden. Martin Harnik überlistete nach knapp einer halen Stunde Spielzeit den bisher stark spielenden schwedischen Keeper Andreas Isaksson. Die Partie begann fulminant auf beiden Seiten. Österreich spielte gut mit, hatte gute Torchancen und Schweden war ebenfalls oft vorne vertreten. Aber so richtig gefährlich wurden die Gastgeber nur einmal. Nach der Führung für Österreich schoss Johan Elmander mit einem krachenden Weitschuss den Ball an die Stange. Danach haderten die Hausherren sichtlich mit dem Stand und dem Spielverlauf. Österreich machte Druck und hatte gute Torchancen für eine 2:0-Pausenführung. Es blieb aber beim 1:0-Halbzeitstand für die ÖFB-Elf, die nun alle Trümpfe in der Hand hat.
45
21:31
Ende 1. Halbzeit
44
21:30
Beim Ballbesitz und in Sachen Zweikämpfe ist Österreich auswärts klar besser als die Schweden. Eine Minute Nachspielzeit gibt es in Hälfte 1.
43
21:29
Schwacher Freistoß der Schweden. Sebastian Larsson mit dem Heber in Richtung Strafraum aber der Ball ist viel zu weit und geht ins Toraus. Etwas ratlos wirken nun die Gastgeber.
42
21:28
Danach die brenzlige Situation im österreichischen Strafraum. Fehler von Prödl, Schuss der Schweden, abgeblockt von Prödl und der Ball geht in Richtung Elmander. Vor ihm klärt aber Christian Fuchs gerade noch den Ball.
41
21:27
... Der Pass von Alaba kommt zu Janko. Der köpft sofort aufs Tor aber der Ball fliegt knapp am linken Kreuzeck vorbei.
40
21:26
Bei einer Flanke von Garics rettet ein schwedischer Verteidiger per Kopf ins eigene Toraus. Die Hausherren sind sichtlich nervös. Die Ecke kommt dann an die Strafraumgrenze und dort zieht Dragović mit einem Kracher ab. Isaksson klärt wieder zur Ecke...
39
21:25
Toller Pass von Christian Fuchs in die Spitze. David Alaba kommt knapp nicht an den Ball und Marc Janko startet zu spät. Trotzdem, Österreich weiterhin die bessere Elf in Stockholm.
38
21:24
Martin Harnik wird rechts gut freigespielt. Er hat Platz und zieht in Richtung Strafraum. Sein Pass zur Mitte kommt aber nicht. Harnik geht trotzdem nach und holt sich den Ball zurück. Die nun folgende Flanke von Junuzović ist zu weit für Marc Janko.
36
21:22
Schweden merkt nun, dass Österreich langsam die Partie unter Kotrolle bekommt. Österreich führt mit 1:0 und der folgende Stangenschuss von Elmander nagen sichtlich am Selbstvertrauen der Gastgeber.
35
21:21
Die Riesenchance für David Alaba! Zuvor ein toller Sturmlauf vom Bayern-Spieler, dann der Fehler der Schweden in der Defensive. Alaba überzuckert die Situation und ist alleine vor Isaksson. Fast das 2:0, denn der Keeper rettet mit einem Top-Reflex.
33
21:19
Eckball für Österreich. David Alaba mit dem hohen Ball zur Mitte aber Antonsson klärt dort per Kopf. Der Nachschuss von Zlatko Junuzović ist harmlos.
31
21:18
Nun drücken die Hausherren auf den Ausgleich. Alexander Kačaniklić bekommt den Ball, den nimmt aber Robert Almer sicher vor dem schwedischen Spieler auf.
30
21:17
Wieder ein toller Gegenzug der Österreicher! Flanke von Zlatko Junuzović in die Mitte, dort geraten Janko und Isaksson aneinander. Der torhüter fällt und es gibt Stürmerfoul von Österreich.
29
21:16
Postwendend die Ausgleichschance für Schweden! Krachender Schuss von Johan Elmander aus gut 20m. Robert Almer ist geschlagen und zum Glück springt der Ball von der Stange paralell zur Torlinie zurück ins Feld. Was für eine Chance für Schweden!
28
21:14
Tooor für Österreich, 0:1 durch Martin Harnik
Österreich führt in Stockholm! Alaba gibt den Freistoß zu Arnautović, der flankt sofort zu Janko, der Stürmer macht Platz für Martin Harnik und der schiebt die Kugel ins lange Eck. 1:0 für die ÖFB-Elf.
27
21:13
Mikael Antonsson foult beim Luftduell Marc Janko vor dem Strafraum. Große Distanz, David Alaba ist beim Ball...
26
21:13
Beim Gegenzug der Österreich kommt eine Flanke von rechts in Richtung Marc Janko. Der lange Stürmer kommt nur knapp nicht an dieses Zuspiel heran.
25
21:12
Bitterer Fehler von György Garics. Kačaniklić lässt den Ball aber beim Sturmlauf über links aus. Der Fulham-Legionär der Schweden wirkt derzeit schwach.
24
21:10
Österreich kommt über rechts. Martin Harnik wird geschickt, er zieht dann in Richtung Strafraummitte und will zu Janko abgeben. Gerade noch ist da ein schwedisches Abwehrbein im Weg.
23
21:09
Marcel Koller kann bisher zufrieden sein. Österreich hält die Partie offen und hatte schon zwei gute Offensivaktionen. Wichtig wäre nun für Österreich weiter am Ball zu bleiben und vor allem vorne weiter zu werden.
21
21:08
Im Strafraum des ÖFB-Teams brennt es kurz. Ibrahimović und Elmander zeigen einen guten Doppelpass, kein Abseits aber elmander bleibt dann an der Abwehr hängen. Glück für Österreich, denn da hätte der Schwede besser auf das Tor zielen können.
20
21:06
Arnautović und Alaba versuchen gemeinsam die schwedische Defensive zu knacken. Steilpass vom England-Legionär auf den Bayern-Linksverteidiger. Letzterer kommt aber beim Zuspiel etwas zu spät und so rollt der Ball ins Toraus.
19
21:04
Schweden kann bisher keinen lange andauernden Druck aufbauen, immer wieder stören die Österreicher erfolgreich im Mittelfeld. Selbstbewusst wirken die ÖFb-Stars heute in Stockholm.
17
21:04
Nach dem starken bEginn auf beiden Seiten spielt sich die Partie nun mehr im Mittelfeld ab. Einzig Weitschuss-Versuche sind nun die Mittel. Gerade hat Marko Arnautović mit einem Hammer vor dem Strafraum der Schweden aufgezeigt. Isaksson fängt aber den Ball ganz sicher.
16
21:02
Schweden schaltet schnell um, meist über rechts kommen die Gelb-Blauen gefährlich nach vorne. Aber derzeit bleibt alles überschaubar und bringt Platz für rot-weiß-rote Konter.
15
21:01
Die Österreicher arbeiten defensiv sehr gut. Vereinzelt hilft sogar Stürmer Marc Janko aus. Die erste Viertelstunde ist absolviert und es steht weiterhin 0:0.
13
21:00
Die Gastgeber erwachen langsam. Nicht nur am Feld, auch auf den Rängen feuert man jetzt die Heimelf energischer an. Österreich gerät kurz unter Druck, kann sich aber stets ohne Probleme befreien.
12
20:59
Aber jetzt die Schweden im Vorwärts-Gang. Alexander Kačaniklić bricht durch und gibt weiter zu Zlatan Ibrahimović. Dessen Schuss ist aber eine leichte Beute für Robert Almer.
11
20:57
Weiter zeigen die Österreicher ein gutes Pressing. Schweden kann sich kaum befreien. Steilpass auf Marc Janko, der Türkei-Legionär stand aber knapp im Abseits.
10
20:56
Aber Schweden hat klar die Zuschauerschaft im Rücken und zeigt mit plötzlichen Vorstößen die eigene Gefährlichkeit. Immer wieder entscheidend dabei ist Zlatan Ibrahimović. Jetzt aber ein Stürmerfoul von Johan Elmander.
9
20:54
Hier ist einiges für Österreich möglich. Die ÖFB-Elf spielt gut mit, hat so manch gefährliche Aktion und lässt hinten derzeit wenig anbrennen.
8
20:53
Tolle Anfangsphase von Österreich! Weiter Pass von Sebastian Prödl, David Alaba läuft sich vorne gut frei und kommt nur haarscharf nicht an den Ball. Österreich zeigt nun ein starkes Pressing.
7
20:52
Eine ungewöhnliche Flanke der Schweden wird zur vermeintlich leichten Fangaufgabe für Robert Almer. Der Torhüter lässt kurz den Ball aus, klärt aber sicher im Nachfassen.
6
20:52
Robert Almer ist auf dem Posten. Er hält einen Weitschuss-Versuch vom Fulham-Legionär Alexander Kačaniklić. Den Ball lässt Österreichs Keeper zur Seite abklatschen. Die folgende Ecke der Schweden ist dann schwach.
5
20:50
Nach einem Freistoß der Österreicher hält sich die ÖFB-Elf gut in der Hälfte der Hausherren. Flanke von Marko Arnautović in Richtung Strafraummitte und dort köpft Martin Harnik unkontrolliert auf den Kasten.
4
20:49
... Zlatan Ibrahimović mit dem Heber zu Kačaniklić. Der geht durch, wird dann aber entscheidend von Emanuel Pogatetz gestört.
3
20:48
Gute aktion von Österreich! Flanke von links durch Christian Fuchs ins Zentrum. Dort lauert Marc Janko aber er haut über den Ball. Dann der Konter der Schweden...
3
20:48
Schweden versucht die Partie langsam aufzubauen. Wenige Ideen in den ersten Aktionen. Das hat man sich bei Österreich anders vorgestellt.
2
20:47
Links trickselt Marko Arnautović etwas zu viel herum. Gute Aktionen aber dann verliert Österreich den Ball in der Hälfte der Gastgeber. Beim Gegenzug sind die Schweden bei einer Flanke von links schwach.
1
20:46
Anstoss für Schweden. Es geht los, die Kugel rollt und Österreich holt sich den Ball, begleitet mit Buh-Rufen.
1
20:45
Spielbeginn
20:42
Die Hymnen werden gespielt. Man blickt auf beiden Seiten in entschlossene Gesichter.
20:41
Kurz vor der Partie macht eine Meldung der "Stuttgarter Zeitung", wonach Marcel Koller eine Option für das Traineramt des 1. FC Nürnberg ist, die Runde. Favorit Christian Gross soll bereits abgesagt haben, jetzt scheint der Fokus der Nürnberger Vereinsoffiziellen auf dem ÖFB-Teamchef zu liegen.
20:37
In Kürze beginnt die entscheidende Partie für Österreich. Die Teams kommen in Kürze auf das Feld.
20:29
Im Lager der Österreicher erwartet man einen fulminanten Beginn der Hausherren. Schweden wird offensiv erwartet, deshalb wird es wichtig sein, die Anfangsphase heil zu überstehen. Mut ist laut den Experten gefragt. Österreich solle konzentriert und entschlossen beginnen.
20:25
Bei Österreich steht Robert Almer im Tor. Defensiv regeln Sebastian Prödl, György Garics, Emanuel Pogatetz und Christian Fuchs die Partie. Aleksandar Dragović und David Alaba rackern im Mittelfeld mit Marko Arnautović und Martin Harnik. Eher offensiver spielt Zlatko Junuzović, vorne lauert Marc Janko.
20:20
Alexander Kačaniklić spielt bei Fulham, Rasmus Elm kickt in Russland bei CSKA Moskva. Weiters Anders Svensson von Elfsborg, er spielte zuvor bei Southampton. Die England-Legionäre werden durch Sebastian Larsson von Sunderland weiter komplettiert. Vorne kicken Johan Elmander (Norwich) und Star Zlatan Ibrahimović.
20:16
Ein Blick auf die schwedische Startformation: Altstar und Türkei-Legionär Andreas Isaksson beginnt im Tor. Per Nilsson spielt bei Nürnberg, weiters sticht Mikael Antonsson heraus: Der aktuelle Teamkollege von György Garics bei Bologna hat bekanntlich von 2004 bis 2006 bei der Wiener Austria gekickt. Daneben beginnt der Ex-Blackburn-Legionär Martin Olsson mit Mikael Lustig von Celtic FC.
20:11
Österreich hat seit dem 2:1-Sieg in Wien gegen Schweden drei Spiele absolviert. Zuletzt der wichtige Heimsieg gegen Irland (1:0). Davor setzte es zwei Pleiten im Freundschaftsspiel gegen Griechenland (0:2) sowie im Quali-Match bei Deutschland (0:3).
20:09
Der Teamchef hat nur kurz seine Spieler auf den schwedischen Topstar eingestellt: "Wir wissen, Ibrahimović ist bei Schweden in der Offensive alles. Wichtig wird sein Überzahl zu bilden. Wir haben das schon in Wien gut gemacht. Die drei zentralen Verteidiger haben wir auf die beiden schwedischen Stürmer angesetzt."
20:06
Marcel Koller:
"Vor dem Spiel ist eine gewisse Anspannung da aber es ist eine gute Stimmung im Team. Optimale Vorbereitung. Wenn wir nach vorne kommen, wollen wir auch den Ball kontrollieren. Deshalb soll Janko den Ball halten und dann auflegen für die aufkommenden Spieler."
20:05
Schweden hat die letzten vier Partien seit der Niederlage in Wien gewonnen. 2:0 siegte man zuhause gegen die Färöer, danach ein 4:2-Erfolg gegen Nachbar Norwegen. Gefolgt von einem 2:1 in Irland und einem 1:0 in Kasachstan.
20:03
Das rot-weiß-rote Gegenstück zu Zlatan Ibrahimović heißt Marko Arnautović. Der Stoke-City-Legionär sieht das heutge Schweden-Spiel als seine wichtigste ÖFB-Team-Partie. "Wenn wir Schweden besiegen, sind wir Zweiter. Ein wichtige Partie für mich."
19:55
Die entscheidende Partie um einen Play-off-Platz findet in der "Friends Arena" von Stockholm statt. Schiedsrichter ist dabei der Türke Cüneyt Çakır.
19:54
Schwedens Starspieler Zlatan Ibrahimović gab sich im Vorfeld siegessicher. Er und seine Teamkollegen werden laut eigener Aussage die Fehler vom Wien-Spiel abzustellen. Aber eines ist für ihn klar: Schweden will heute zuhause zumindest den zweiten Rang fixieren. Dann schielt man sogar auf den Gruppensieg beim Spiel gegen Deutschland.
19:51
Die Aufstellungen sind da. Bei Österreich beginnt im Sturm Marc Janko. Marko Arnautović ist ebenfalls in der Startformation wie der zuletzt verletzt gewesene Zlatko Junuzović.
19:48
Schwedens Fußballteam ist kein unschlagbarer Gegner für Österreich. Das hat beispielsweise das Hinspiel in Wien gezeigt, wo Österreich mit 2:1 die Oberhand behielt. Damals zeigten sich im Defensivspiel der Mannschaft von Teamtrainer Erik Hamrén große Lücken. Auf die fehleranfällige Defensive der Hausherren hofft heute das ÖFB-Team.
19:41
Zlatan Ibrahimović ist die zentrale Figur im schwedischen Spiel. Vor ihm ist Österreich gewarnt, die Elf von Teamchef Koller hat sich jedenfalls im Vorfeld auf den schwedischen Star eingestellt, will aber keine großen Diskussionen um den PSG-Star zulassen:"Er ist für die Schweden in der Offensive extrem wichtig. Es ist immer Gefahr da, wenn er am Ball ist."
19:36
Verlieren verboten heißt es bei Österreich. Die ÖFB-Elf darf heute nicht verlieren, zumindest ein Punkt sollte heute ereicht werden. Im idealen Fall würde Österreich heute drei Zähler aus Stockholm entführen.
19:32
Das rot-weiß-rote Team ist gerade im Stadion angekommen. Das Stadion wird inspiziert. Die Stimmung ist angespannt, die Fans können ein spannendes Match erwarten.
19:30
Es geht für beide Teams um alles. Die Schweden versuchen die Fans zu mobilisieren. In Kooperation mit einer schwedischen Tageszeitung startete man einen Aufruf an die eigenen Fans. 50.000 Zuschauer sollen heute dem österreichischen Nationalteam lautstark einheizen.
02:17
Herzlich willkommen zum vorentscheidenden WM-Qualifikationsspiel um Platz 2 in Gruppe C zwischen Schweden und Österreich!

Für Österreich geht es in der Stockholmer "Friends Arena" um die letzte WM-Chance. Die Mannen von Teamchef Marcel Koller müssen die verbleibenden beiden WM-Qualifikationsspiele am besten mit zwei Siegen beenden. Das Spiel in Schweden wird dabei wohl entscheidend sein. Eine Pleite bei den Blau-Gelben würde die Chancen, im nächsten Jahr bei der WM dabei zu sein, endgültig begraben. Für die ÖFB-Elf geht es also um alles. Erst nach dem Treffen mit den Schweden will man sich mit dem "Angstgegner" Färöer Inseln beschäftigen. In jedem Fall warten auf Österreich keine leichten Aufgaben im WM-Quali-Finish. Vor allem die Tatsache, dass es sich um zwei Auswärtspartien handelt, macht es umso problematischer für die in der Fremde kaum erfolgreiche ÖFB-Equipe.

Beim 2:2 in Irland hat Österreich jedenfalls auch auswärts seine Stärken zeigen können und in letzter Minute ein Remis eingefahren. Jetzt will man dies in Stockholm zumindest wiederholen - oder gleich mit drei Zählern im Gepäck Richtung Färöer-Partie fliegen. Für Christian Fuchs ist die viel zitierte Auswärtsschwäche von Österreich kein Problem: "Wir kümmern uns nicht um Statistiken, sondern denken von Spiel zu Spiel. Serien sind dazu da, um gebrochen zu werden. Die beste Chance dafür haben wir gegen Schweden."

Die Hausherren sind jedenfalls genauso heiß auf diese wichtige Partie, wie Österreich. Nachdem Zlatan Ibrahimović doch fit bleibt und man drei Zähler Vorsprung auf die ÖFB-Elf hat, will man sich gerade zuhause keine Blöße geben. Der zweite Platz soll mit einem vollen Erfolg über Österreich fixiert werden. Trotzdem versucht man, zumindest innerhalb der Medienlandschaft, mit kleinen Nadelstichen die Gäste aus Österreich zu verunsichern. Bei der Ankunft im Stockholmer Hotel erwartete Österreichs Spieler bereits eine klare Botschaft: "Am Freitag stirbt euer Traum" stand in großen Lettern auf der Hotelmauer, platziert im Auftrag eines schwedischen Boulevardblattes.

Ist Schweden doch nicht so siegessicher, wenn man sich solcher Willkommens-Grüße bedienen muss? Hat man beim Team von Erik Hamrén gar Respekt vor dem Verfolger? Schwedens Teamchef erwartet ein hartes Spiel: "Es spielen zwei gleich starke Mannschaften. Das wird ein hartes Duell, ein echter Kampf." Hamrén sieht in Österreich eine gute Mannschaft mit für die Zukunft vielversprechenden jungen Spielern. Die Favoritenrolle will man - vielleicht aus diesem Grund - im Lager der Gastgeber nicht so recht annehmen. Der schwedische Teamchef dazu: "Wir sind in der Tabelle drei Punkte vor Österreich und spielen daheim, also werden viele denken, wir sind Favorit. Aber ich mache mir darüber keine Gedanken."

Schweden

Schweden Herren
vollst. Name
Svenska Fotballförbundet
Stadt
Solna
Farben
gelb-blau
Gegründet
18.12.1904
Stadion
Friends Arena
Kapazität
50.000

Österreich

Österreich Herren
vollst. Name
Österreichischer Fußball-Bund
Stadt
Wien
Farben
rot-weiß
Gegründet
18.03.1904
Stadion
Ernst-Happel-Stadion
Kapazität
48.500