Suchen Sie hier nach allen Meldungen
3. Spieltag Gruppe C
12.10.2012 18:00
Beendet
Kasachstan
Kasachstan
0:0
Österreich
Österreich
0:0
Stadion
Astana Arena
Zuschauer
12.900
Schiedsrichter
Tamás Bognár

Liveticker

90
20:02
Fazit:
Wann wollte Druck von der Mannschaft nehmen und keinen Sieg einfordern, diese Aktion ist wohl nach Hinten losgegangen. Mit einem enttäuschenden Punkt darf Österreich aus Kasachstan abreisen, und das nach einer erschreckend schlechten Partie in der Astana Arena - wo sind Einsatz und Leidenschaft vom Deutschland-Spiel hin? oder passt sich Österreich an seine Gegner an? Gegen starke Mannschaften spielt man ebenso stark, aber gegen schwache spielt man unterirdisch und ist nicht in der Lage dem Spiel seinen Stempel aufzudrücken, zudem kommt diese unzureichend Chancenauswertung, welche sich schon seit Jahren wie ein roter Faden durch das österreichische Spiel zieht.
Durch dieses 0:0 in Kasachstan ist die Teilnahme Österreichs an der WM 2014 in Brasilien, bereits nach zwei Spieltagen in weite Ferne gerückt, dies wird auch ein eventueller Sieg im Heimspiel gegen Kasachstan am kommenden Dienstag nicht ändern.
90
19:55
Spielende
90
19:55
..der Eckball bringt einen Konter für Kasachstan da Arnautović den Ball verliert, danach aber ein Foulspiel an Nurgaliev begeht - bei der Ausführung des Freistoß lässt man sich viel Zeit.
90
19:53
Einwechslung bei Kasachstan: Sergey Gridin
90
19:52
Auswechslung bei Kasachstan: Ulan Konysbaev
90
19:52
Noch ein Mal Eckball für Österreich in der vierten Minute der Nachspielzeit, doch zuvor wird nochmals gewechselt...
90
19:51
Gelbe Karte für Marc Janko (Österreich)
90
19:51
Einwechslung bei Kasachstan: Mukhtar Mukhtarov
90
19:51
Auswechslung bei Kasachstan: Marat Khayrullin
90
19:50
Gelbe Karte für Sergey Ostapenko (Kasachstan)
90
19:50
Die offizielle Nachspielzeit beträgt fünf Minuten.
90
19:49
Ineffizienz hat einen Namen - ÖFB-Elf! Wieder ein hoher Ball in den Strafraum, diesmal legt Weimann für Junuzović ab, der kommt frei im Strafraum zum Schuß, doch knallt den Ball an der linken Torstange vorbei.
89
19:48
Wieder ein hoher Ball in den Strafraum, diesmal von Fuchs - Janko kommt im Strafraum an den Ball, doch sein Kopfball verfehlt das Tor.
88
19:46
Pogatetz mit dem hohen Ball in den Strafraum - Janko legt für Weimann ab, doch Sidelnikov ist vor dem Stürmer am Ball und vereitelt die nächste Tormöglichkeit.
87
19:45
Einwechslung bei Kasachstan: Azat Nurgaliev
87
19:45
Auswechslung bei Kasachstan: Tanat Nuserbaev
86
19:45
NEIN! wie schon zuvor ist jeder Angriff von Harmlosigkeit kaum zu übertreffen.
86
19:44
Der nächste Eckball für Österreich, ob der zum ersehnten Torerfolg führt?
86
19:42
Einwechslung bei Österreich: Andreas Weimann
86
19:42
Auswechslung bei Österreich: Martin Harnik
83
19:42
...schwach getreten von Junuzović - Spielerisch ist das heute gar nichts.
83
19:41
Arnautović holt einen Eckball heraus...
82
19:39
Gelbe Karte für Tanat Nuserbaev (Kasachstan)
Pogatetz verliert die Geduld und stürmt nach vorne, wird im Dribbling von Nuserbaev zu Fall gebracht - Freistoß aus gut 30 Metern...
78
19:36
Jantscher holt gegen Nurdauletov einen Freistoß heraus und spielt diesen schnell ab - die Flanke in den Strafraum erreicht zwar Prödl doch an seinen Ableger kommt kein Österreicher - Sidelnikov schnappt sich den Ball.
75
19:33
Arnautović spielt Harnik an der Strafraum grenze frei, der Stürmer muss mit links abschließen, eine zu große Herausforderung für den Chancentod im Nationalteam - der Ball flattert gut zwei Meter über das Tor.
73
19:31
Einwechslung bei Österreich: Jakob Jantscher
73
19:31
Auswechslung bei Österreich: Andreas Ivanschitz
70
19:30
Kavlak bekommt im Mittelfeld den Ellbogen ins Gesicht, der Schiedsrichter sieht das jedoch nicht, Khayrullin nutzt das aus und schießt aus knapp 20 Metern aufs Tor - Almer kann per Faust zur Ecke klären. Denn anschließenden Eckball fängt der Keeper solide.
69
19:28
Harnik mit der Flanke in den Strafraum, dann kommt es zu einem Ping-Pong-Ball. Von Janko springt der Ball auf Sidelnikov, dann wieder auf Janko, von ihm der Ball über das Tor - Abstoß Kasachstan.
67
19:26
Arnautović mit einem Zuspiel auf Ivanschitz der lässt den Ball über den Außenrist rutschen, doch anstatt zu Janko kommt der Ball zu Sidelnikov. Ivanschitz wäre der nächste Wechselkandidat.
64
19:23
Glück für Österreich! Eine Flanke von Nuserbaev Pogatetz und Almer stehen sich im Weg, doch Konysbaev haut über den Ball - gegen eine Topnation wäre das ein Gegentor gewesen.
63
19:21
Einwechslung bei Österreich: Marc Janko
63
19:21
Auswechslung bei Österreich: Julian Baumgartlinger
62
19:20
Arnautović mit einem Zuckerpass auf Kavlak, doch dieser scheitert an Sidelnikov.
61
19:20
Und die nächste Chance für Harnik! Kavlak spielt auf Ivanschitz, der legt sich den Ball auf rechts und zieht ab, der abgefälschte Schuß landet bei Harnik, doch erneut trifft er das Tor nicht.
59
19:17
Arnautović lässt auf der rechten Seite Kirov aussteigen, und will danach den Ball mit links in slange Eck lupfen, doch Sidelnikov hat aufgepasst und fängt den Ball sicher.
56
19:15
Schöner Spielzug der Kasachen! Bogdanov lässt an der Strafraumgrenze den Ball für Korobkin abprallen, dessen Schuß zischt nur um Zentimeter an der rechten Torstange vorbei.
54
19:12
...Junuzović mit der Cornerflanke - Pogatetz kommt per Kopf an den Ball, doch sein Kopfball verfehlt um gut einen Meter das Tor.
53
19:11
Arnautović mit dem Stanglpass auf Junuzović - Eckball für Österreich...
51
19:10
Junuzović mit dem Distanzschuß der Ball dreht sich den der rechten Torstange vorbei - Abstoß Kasachstan.
50
19:09
Nach einem schlampigen Pass von Ivanschitz ergibt sich ein Konter für Kasachstan, doch die abschließende Flanke von Konysbaev auf Nuserbaev fängt Robert Almer ab.
48
19:07
Ivanschitz mit dem hohen Ball in den Strafraum, Harnik legt für Baumgartlinger ab, der spielt in den Strafraum auf Arnautović, doch dessen Schuß blockt Rozhkov ab.
46
19:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:52
Halbzeitfazit:
Nach zähen ersten 45 Minuten geht es mit einem 0:0-Unentschieden in die Pause. In der ersten Hälfte hat Österreich eindeutig mehr Spielanteile, ist aber nur zwei Mal zwingend vor das Tor gekommen - zu wenig für die ineffizienten Österreicher. Kasachstan fand nur eine wirkliche Torchance vor, diese verhinderte aber Prödl mit einem gekonnten Tackling. Für die zweite Hälfte ist eine Leistungsteigerung zu erwarten und vielleicht auch österreiche Angriffe über die linke Seite, denn Fuchs und Ivanschitz sind überhaupt nicht im Spiel, die meisten Angriffe werden über rechts und die Personen Garics, Junuzović und Arnautović eingeleitet.
45
18:48
Ende 1. Halbzeit
45
18:47
Die offizielle Nachspielzeit der ersten Hälfte beträgt eine Minute.
43
18:46
Garics mit der Flanke von rechts in den Strafraum - Harnik kommt im Strafraum per Kopf an den Ball doch dieser Kopfball ist der Cornerfahne näher als einem möglichen Torerfolg.
41
18:43
Garics mit dem Pass auf Harnik, doch anstatt dieser den Ball für Arnautović abprallen lässt spielt er Hacke, Spitze, Tralala und weg ist der Ball.
39
18:42
Garics mit dem Laufpass auf Junuzović, doch diesen Pass hätte nicht einmal Usain Bolt erreicht - zu schnell und zu ungenau - mehr Präzision ist zu wünschen, liebe Herren in den weißen Trikots.
37
18:40
...Khayrullin mit der Flanke in den Strafraum, wieder klärt Prödl, daraus ergibt sich ein Konter über Junuzović, doch ein ungenaues Zuspiel landet beim Gegner - Chance vertan.
36
18:38
Kavlak mit einem Foulspiel an Ostapenko knapp 35 Meter vor dem Tor - Freistoß für Kasachstan...
34
18:37
Wieder ein weiter Ball von Khayrullin, diesmal auf Ostapenko, doch dessen Kopfball auf Almer fällt sehr schwach aus - der Keeper fängt den Ball locker.
31
18:35
Arnautović mit einem Foulspiel an Ostapenko auf der linken Seite knapp nach der Mittelauflage, die anschließende Freistoßflanke wird von Prödl per Kopf geklärt.
28
18:31
Harnik und Junuzović mit einer schönen Kombination, welche Harnik im Strafraum abschließt, doch seinen Flachschuß kann Sidelnikov per Fuß abwehren, jedoch agierte Harnik im Abschluß auch etwas lässig - ärgerlich.
26
18:27
Nuserbaev mit der Flanke in den Strafraum, doch Almer fängt den Ball sicher aus der Luft.
24
18:26
Arnautović mit der Flanke in den Strafraum - Nurdauletov klärt per Kopf vor Harnik zum Einwurf.
21
18:23
...schlecht getretene Ecke von Ivanschitz - Österreich darf den nächsten Angriff aus der eigenen Hälfte aufbauen.
21
18:22
Garics holt den ersten Eckball heraus...
19
18:22
Hätte Nuserbaev den Ball im Tor versenkt, wäre dies ein typisch österreichischer Spielverlauf gewesen, denn bis zur 18. Minute waren die Kasachen nicht vor dem österreichischen Tor.
18
18:21
Gutes Tackling von Prödl! Khayrullin spielt den Laufpass auf Nuserbaev der läuft mit dem Ball alleine auf Almer zu, doch Prödl kann im letzten Moment per Tackling das Gegentor verhindern.
15
18:18
Und die nächste Torchance, und wie gewohnt wird diese nicht verwertet! Garics mit dem weiten Pass auf Junuzović, der nimmt sich den Ball mit der Ferse an und schießt volley, doch sein Schuß knapp im Strafraum flattert über das Tor.
14
18:17
Fuchs mit der Flanke in den Strafraum - Sidelnikov verfehlt die Flanke, dies überrascht Junuzović, der den Ball aus knapp zwei Metern am Tor vorbei schießt.
13
18:16
Die ersten Minuten der Partie lassen ein Geduldspiel erwarten, denn Kasachstan steht tief und wartet nur auf den Konter.
10
18:13
Ein guter Angriff über rechts Garics spielt auf Arnautović der mit der Ferse weiter zu Junuzović per Doppelpass landet wieder der Ball bei Arnautović, der im Strafraum auf Harnik spielt, dieser verstolpert aber eine gute Tormöglichkeit.
8
18:11
Baumgartlinger erkämpft sich im Mittelfeld den Ball und spielt auf Junuzović, weiter zu Ivanschitz der das Tempo aus dem Angriff nimmt und verzögert von links in den Strafraum flankt. Sidelnikov fängt den Ball vor dem einschußbereiten Harnik.
5
18:07
In den ersten Minuten agiert Kasachstan defensiver als am Papier beschrieben, statt im 4-4-2 wird im 4-5-1-System agiert. Österreich ist weitgehend im Ballbesitz.
2
18:04
Junuzović mit dem weiten Ball in den Strafraum - Sidelnikov faustet den Ball aus dem Gefahrenbereich.
1
18:02
Spielbeginn
18:02
Kasachstan hat Anstoß!
18:00
Kasachstan spielt in den blauen - mit dezenten gelben Streifen - Heimdressen, Österreich in weißen Trikots und schwarzen Hosen.
17:57
Nach den Nationalhymnen und der Fair-Play-Geste folgt die Platzwahl, und dann rollt der Ball über das Plastik-Grün in Kasachstan.
17:56
Beide Teams betreten angeführt von Schiedsrichter Tamas Bognar aus Ungarn das Spielfeld des Kunstrasens der Astana Arena!
17:53
Aufgrund der kalten Außentemperaturen (+3 Grad Celsius) wird das Stadiondach der Astana Arena geschlossen, so gibt es also etwas "Hallen-Atmosphäre" - vielleicht auch Zauber? Aus österreichischer Sicht ist dies zu hoffen.
17:51
Christian Fuchs und Emanuel Pogatetz feiern heute in Astana ein Jubiläum. Beide ÖFB-Teamspieler bestreiten gegen Kasachstan ihr 50. Länderspiel. Im aktuellen Teamkader hat nur Andreas Ivanschitz (heute sein 58.) mehr Spiele absolviert.
17:47
Die Österreicher sind also gewarnt und auf einen Gegner eingestellt, der tief stehen und sein Heil in Kontern und Standardsituationen suchen wird.
17:46
Beim letzten Aufeinandertreffen am 11.10.2011 erzielte die ÖFB-Elf nur ein 0:0-Unentschieden in Astana gegen Kasachstan. Mit diesem Ergebnis wäre nach den heutigen 90 Minuten aber niemand im österreichischen Nationalteam zufrieden.
17:43
Koller hofft auf einen günstigen Spielverlauf mit einem schnellen Tor. Sollte dies nicht gelingen, könnte es brenzlig werden, wie schon die Iren im September feststellen mussten (2:1-Sieg durch Tore in der 88. & 90. Minute). Auch die Schweden hatten mit den Kasachen kein leichtes Spiel, beim 2:0 vor eigenem Publikum gelang das zweite Tor erst in der Nachspielzeit.
17:39
Der kasachische Teamchef Miroslav Beránek schickt sein Team im 4-4-2-System aufs Feld, muss jedoch auf Heinrich Schmidtgal verzichten. Der legionär vom deutschen Bundesligisten Greuther Fürth laboriert derzeit an einer fiebrigen Erkältung.
17:37
Goalie Almer ist der Kasachstan-Kenner. Für den Teamtorhüter ist es bereits die vierte Dienstreise nach Kasachstan (2007 mit Mattersburg, 2008 mit der Wiener Austria, 2011 & 2012 mit dem Nationalteam), weshalb Teamchef Koller auf ihm im Tor vertraut, dafür ist der Keeper dem Trainer sehr dankbar.
17:36
Im Tor steht Almer vor ihm agieren Garics, Prödl, Pogatetz und Fuchs in der Vierer-Abwehrreihe, im zentralen eher defensiven Mittelfeld agieren Kavlak und Baumgartlinger. Harnik soll als Solospitze Räume für nachrückende Offensivspieler schaffen, sowie nach Vorlagen von Ivanschitz, Junuzović oder Arnautović die nötigen Tore erzielen.
17:34
ÖFB-Teamchef Marcel Koller lässt die ÖFB-Elf, wie am 1. Spieltag gegen Deutschland, im 4-2-3-1-System aufs Plastik-Grün laufen, "da es bei einer Nationalmannschaft verdammt schwierig ist innerhalb von zwei Tagen ein neues System einzuführen", wie der oberste Übungsleiter meint.
17:30
Österreichs Nationalmannschaft muss sich im WM-Qualifikationsmatch in Astana gegen Kasachstan nicht nur mit einem unangenehmen Gegner und einem Zeitunterschied von vier Stunden herumschlagen, sondern auch mit einem ungewöhnlichen Spielfeld. In der Astana Arena wird auf Kunstrasen gekickt.
11:49
Herzlich willkommen zum WM-Qualifikationsspiel Kasachstan gegen Österreich in der Astana Arena!

Erst eine Runde hat Österreichs Fußball-Nationalmannschaft in der Qualifikation für die WM 2014 in Brasilien absolviert und diese mit 1:2 gegen Deutschland verloren. Daher wartet schon in der zweiten Runde ein Schlüsselspiel auf die Auswahl von Teamchef Marcel Koller – in Astana trifft man auf Kasachstan. Gegen die Nummer 147 der Welt wären daher drei Punkte wünschenswert, wenn nicht sogar nötig, um nicht schon zu Beginn der WM-Qualifikation ins Hintertreffen zu geraten.

"Kasachstan darf uns nicht im Weg stehen", sagt Andreas Ivanschitz. Weder von Pflichtübungen, noch von Vorgaben oder frommen Wünschen des ÖFB-Präsidenten will Teamchef Marcel Koller etwas wissen. "Bringt ja nichts, deshalb nervös durch die Gegend zu laufen", sagt der Schweizer.

Koller vermeidet es, von einem Pflichtsieg zu sprechen. "Wir wollen drei Punkte anstreben, wissen aber, wie schwierig es wird. Die Kasachen haben mit dem Kunstrasen sicher einen kleinen Vorteil, nichtsdestotrotz wollen wir unseren Fußball durchziehen", erklärt der Schweizer. Nüchtern betrachtet, sollte es dennoch für die drei Punkte reichen.

Kasachstan

Kasachstan Herren
vollst. Name
Football Union of Kazakhstan
Stadt
Almaty
Farben
blau
Gegründet
1992
Stadion
Tsentralniy
Kapazität
26.242

Österreich

Österreich Herren
vollst. Name
Österreichischer Fußball-Bund
Stadt
Wien
Farben
rot-weiß
Gegründet
18.03.1904
Stadion
Ernst-Happel-Stadion
Kapazität
48.500