Suchen Sie hier nach allen Meldungen
11. Spieltag Gruppe C
10.09.2013 20:45
Beendet
Färöer
Färöer
0:3
Deutschland
Deutschland
0:1
  • Per Mertesacker
    Mertesacker
    22.
    Linksschuss
  • Mesut Özil
    Özil
    74.
    Elfmeter
  • Thomas Müller
    Müller
    84.
    Rechtsschuss
Stadion
Tórsvøllur
Zuschauer
4.118
Schiedsrichter
Gediminas Mažeika

Liveticker

90
22:40
Fazit:
Deutschland nimmt die drei Punkte von den Schafsinseln mit, gewinnt zum siebten Mal im achten Qualifikationsspiel und ist somit nahe dran an der WM 2014! In Durchgang eins zeigten die Adlerträger eine ansprechende Leistung, doch nach dem Seitenwechsel war es kein Spektakel mehr in Tórshavn. Deutschland tat nicht mehr als nötig während sich die Färöer verständlicherweise auf das Verteidigen konzentrierten. Erst der verwandelte Elfmeter durch Özil in Minute 74 besorgte die Entscheidung. Viel ging nicht mehr in der zweiten Halbzeit, aber das wird morgen niemand mehr interessieren. Nun geht es Mitte Oktober in den letzten beiden Spielen der Qualifikation gegen Irland und Schweden. Mit einem Sieg gegen Irland kann der Löw-Truppe vier Tage später in Schweden nichts mehr passieren. Einen schönen Abend noch!
90
22:34
Spielende
90
22:34
Die Gäste rennen noch einmal an, aber es scheint beim 0:3 zu bleiben. Noch 30 Sekunden zu gehen.
90
22:32
Drei Minuten Zuschlag zeigt der vierte Offizielle an!
89
22:31
Die Punkteverteilung wird sich nicht mehr ändern, aber können die Adlerträger noch einen Treffer draufsetzen?
86
22:28
Hansson fast mit dem Ehrentreffer! Bis zum Schluss kämpfen die Färinger und haben nach einer Flanke von der rechten Seite die Möglichkeit. Hansson springt höher als Mertesacker, nickt aber gut einen Meter links neben den Pfosten.
84
22:26
Einwechslung bei Deutschland: Sidney Sam
84
22:26
Auswechslung bei Deutschland: Thomas Müller
84
22:25
Tooor für Deutschland, 0:3 durch Thomas Müller
Jetzt wird es doch noch ansatzweise standesgemäß! Schürrle mit dem tollen Diagonalpass von links zur rechten Grundlinie. Dort hat Lahm das Auge für seinen Vereinsmitspieler, der gegen den Widerstand eines Verteidigers mit Wucht in die hohe linke Ecke einschießt.
82
22:24
Nach normalem Lauf ist die Messe hier gelesen. Deutschland kann noch was drauflegen, doch unter dem Strich zeigten die Adlerträger in der zweiten Halbzeit eine schwache Leistung!
80
22:22
Boateng auf Kruse, der von links im Strafraum aus 14 Metern in den färöischen Nachthimmel ballert. Die Einwechselspieler fügen sich gleich gut ein!
79
22:21
Ausnahmsweise mal ohne Tor gegen die Färöer: Der Arbeitstag des Miroslav Klose ist vorüber. Der Römer wird ersetzt durch den Gladbacher Max Kruse, welcher seine ersten Pflichtspielminuten im Dress der Nationalmannschaft absolviert.
79
22:20
Einwechslung bei Deutschland: Max Kruse
79
22:19
Auswechslung bei Deutschland: Miroslav Klose
77
22:19
Der eingewechselte Schürrle setzt ein erstes Zeichen! Nach Vorlage von Müller zieht der Chelsea-Akteur aus 15 Metern direkt ab und knallt die Kugel nur knapp über den Querbalken.
76
22:17
Einwechslung bei Färöer: Hallur Hansson
76
22:17
Auswechslung bei Färöer: Christian Holst
74
22:17
Einwechslung bei Deutschland: André Schürrle
74
22:17
Auswechslung bei Deutschland: Julian Draxler
74
22:15
Tooor für Deutschland, 0:2 durch Mesut Özil
Özil ist vom Punkt eiskalt! Er lässt Keeper Nielsen in die rechte Ecke hüpfen und verwandelt aus seiner Sicht in die linke Seite des Tores. 2:0 für Deutschland, das dürfte die Entscheidung sein!
73
22:14
Rote Karte für Atli Gregersen (Färöer)
Strafstoß für Deutschland! Müller wird auf halbrechts geschickt, hat endlich mal richtig Platz. Er ist schneller als Gregersen, geht dann aber nach einem möglichen Kontakt im Strafraum zu Boden. Der litauische Referee hat eine Notbremse gesehen und zeigt deshalb die Rote Karte!
71
22:14
Doppelchance für die deutsche Elf! Zunächst scheitert Özil mit einem flachen Versuch am Nielsen. Der will die Kugel gerade endgültig unter sich begraben, als Draxler noch einmal voll draufhält. Zurecht entscheidet der Schiedsrichter auf Offensivfoul.
69
22:11
Die Färinger wittern ihre Chancen und sind nun einen Ticken offensiver eingestellt. Auch das heimische Publikum wird jetzt aktiver und feuert seine Schützlinge gegen relativ ideenlose Deutsche an.
68
22:10
Einwechslung bei Färöer: Páll Klettskarð
68
22:10
Auswechslung bei Färöer: Jóan Edmundsson
68
22:10
Einwechslung bei Färöer: Christian Mouritsen
68
22:09
Auswechslung bei Färöer: Daniel Udsen
67
22:09
Beste Chance der zweiten Halbzeit! Özil wird auf der linken Außenbahn von Draxler geschickt und hat an der Grundlinie das Auge für Khedira am zweiten Pfosten. In Bedrängnis setzt der Madrilene zum Kopfballaufsetzer an, den Baldvinsson von der Linie kratzt.
65
22:07
Holst gegen Neuer! Schmelzer sieht ein weiteres Mal nicht souverän aus gegen den Angreifer der Hausherren, der sich von rechts aus spitzem Winkel mit einem Schuss probiert. Neuer hat das Ding sicher!
63
22:06
Eine halbe Stunde vor dem Ende geben sich die Adlerträger wieder mehr Mühe und zeigen mehr Zug zum Tor. Die Färöer probieren es mit langen Bällen nach vorne, aber die deutschen Verteidiger haben alles im Griff.
60
22:02
In dieser Phase schleppt sich die Partie durch den Abend. Die DFB-Elf lässt den letzten Funken Spielfreude vermissen, was ihre Angriffe sehr leicht zu erahnen lassen lässt. So wird das nichts mit einer frühen Vorentscheidung!
58
22:00
Khedira mit einem feinen Lupfer auf Müller in den Strafraum. Dieser wird dann direkt von zwei Weiß-Blauen attackiert und hat deshalb keine Gelegenheit, den Angriff zu Ende zu führen. Wann wird's mal wieder richtig brenzlig?
55
21:57
Vom Einheitsgesang der mitgereisten Anhänger aus Deutschland könnte man aktuell etwas müde werden, denn auf dem Kunstrasen tut sich gerade auch nicht sehr viel. Die Hausherren kommen kaum an den Ball, verteidigen aber ausgezeichnet.
53
21:55
Die Färöer sind konditionell weiterhin hellwach, spielen im Rahmen ihrer Möglichkeiten eine tolle Partie. Man will das Ergebnis mit allen Kräften so erträglich wie möglich gestalten, dafür geben alle elf Akteure ihr letztes Hemd!
51
21:53
Deutschland lässt Ball und Gegner laufen, wartet jedoch noch auf den ersten Torabschluss nach dem Seitenwechsel. Nach flachem Zuspiel von Özil muss sich Klose für seinen Versuch einmal um die eigene Achse drehen, wird dann aber fair gestoppt.
49
21:51
Nach Foulspiel an Klose führt Özil den fälligen Freistoß aus gut 26 Metern aus, bringt die Kugel aber nicht auf das Tor. Er hatte es mit einem angedrehten Rechtsschuss probiert, aber so muss Gunnar Nielsen nicht eingreifen.
47
21:49
Ein weiteres Tor brauchen die Mannen von Jogi Löw zur vollkommenen Glückseligkeit. Dann dürfte nichts mehr passieren und der siebte Sieg im achten Spiel wäre so gut wie perfekt.
46
21:48
Handgestoppte 13 Sekunden sind gespielt, da haben die Färöer eine Möglichkeit! Schmelzer unterläuft eine Bogenlampe am eigenen Sechzehner. Holst schnappt sich die Kirsche und probiert einen Volleyschuss. Klar rechts am deutschen Kasten vorbei!
46
21:46
Das Leder rollt wieder in Tórshavn! Hüben wie drüben haben sich die Übungsleiter gegen personelle Änderungen entschieden.
46
21:46
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:34
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten führt die deutsche Nationalmannschaft mit 1:0 auf den Färöern und hat wie erwartet sehr gute Chancen auf den siebten Sieg im achten Qualifikationsspiel. Die Färinger begannen mutig und hatten in den ersten Minuten zwei gute Szenen. Dennoch sind die Bundesadler überlegen und haben ausreichend Torchancen, die aber nicht konsequent genutzt werden. Zur Führung brauchte es eine Standardsituation, die Mertesacker nach Vorarbeit Boatengs ins Netz vollendete. Deutschland rennt geduldig gegen eine aufopferungsvoll kämpfende färöische Abwehr an und wird nach dem Seitenwechsel weitere Möglichkeiten haben, den Vorsprung auszubauen. Bis gleich!
45
21:31
Ende 1. Halbzeit
45
21:31
Die Halbzeit wird um 60 Sekunden verlängert.
44
21:30
Mit Glück vollzieht Draxler einen Doppelpass mit einem Gegenspieler und will dann auf Müller durchstecken. Dort ist für diesen Pass aber einen Schritt zu schnell und verstolpert das Leder in der Folge.
42
21:28
Die Halbzeit kommt näher und Deutschland würde gerne noch vor dem Gang in die Kabine nachlegen. Eine Vielzahl Flanken segelt in den färöischen Strafraum, doch entweder ist kein Abnehmer zur Stelle oder Torwart Gunnar Nielsen bügelt die Situation aus.
40
21:25
Gelbe Karte für Pól Justinussen (Färöer)
Hier halten alle Anhänger des FC Bayern die Luft an! Ohne Rücksicht auf Verlust grätscht Justinussen in das Standbein von Philipp Lahm. Glücklicherweise hat sich der Münchener nicht verletzt. Die Gelbe Karte geht aber natürlich in Ordnung!
38
21:25
Auch Draxler beschwert sich wegen eines ausgebliebenen Elfmeterpfiffs. Er will im Zweikampf mit Gregersen regelwidrig zu Fall gebracht worden sein, aber das reicht niemals für einen Strafstoß.
36
21:22
Doch mal wieder die Färöer! Súni Olsen hat auf halblinks zu viel Platz und findet mit seinem flachen Rechtsschuss den Weg auf das Tor. Etwas zu wenig Kraft hinter diesem Versuch, Neuer hat keine Probleme.
35
21:21
Nach den zwei anfänglichen Angriffen der Färinger ist es mittlerweile ruhig geworden im Hoheitsbereich des Manuel Neuer. Geht das so weiter, wird der Münchener Torwart nach 90 Minuten nicht wirklich ausgelastet sein.
33
21:19
Eine kurz ausgeführte Ecke gibt Draxler die Chance zu einem Distanzschuss vom linken Strafraumeck, der unter dem Strich zu unplatziert ist. Mit beiden Fäusten kann Gunnar Nielsen auch diese Möglichkeit zunichtemachen.
32
21:18
22 Punkte aus acht Spielen - so sähe die deutsche Bilanz bei einem Sieg in Tórshavn aus. Bei fünf Zählern Vorsprung auf Schweden könnte man sich im letzten Spiel in Skandinavien sogar eine Niederlage leisten, wenn es vier Tage zuvor daheim gegen Irland einen Dreier gibt.
30
21:16
Klose verliert erneut das Duell gegen Nielsen! Schmelzers Hereingabe von der linken Seite landet genau auf dem Schädel des Stürmers, der aber nicht genug Druck hinter das Spielgerät bekommt. So gehört dieser Einsatz Nielsens zu seinen leichteren Aufgaben.
29
21:14
Die Moral der Färinger ist ungebrochen, ein mentaler Knacks durch den Rückstand ist nicht zu erkennen. Es sieht nicht so aus, als würden sich die Gastgeber jetzt kampflos ergeben.
27
21:13
Zu eigensinnig von Lahm! Der Münchener Rechtsverteidiger dribbelt sich auf seiner Seite wunderbar in den Sechzehner, hat dann im Zentrum zwei, drei Anspielmöglichkeiten. Er probiert es jedoch auf eigene Faust, bleibt dann aber hängen.
24
21:11
Deutschland will möglichst schnell nachlegen und hat durch Klose eine weitere Gelegenheit. Diesmal wird der Schuss des Römers aus 14 Metern abgeblockt und findet gar nicht erst den Weg auf den Kasten.
22
21:07
Tooor für Deutschland, 0:1 durch Per Mertesacker
Wenn's die Offensive nicht auf die Reihe bekommt, müssen es eben die Verteidiger richten! Nachdem Klose wenige Augenblicke zuvor nur den das Aluminium traf, schlägt Özil den Eckball auf den ersten Pfosten. Dort verlängert Boateng mit dem Kopf und Mertesacker drückt das Leder an der langen Ecke aus nächster Nähe über die Linie!
21
21:07
Mit jeder Minute ohne Gegentor steigt bei den Kickern von den Schafsinseln natürlich das Selbsvertrauen. Wie lange hält das Abwehrbollwerk der Färinger noch?
20
21:05
Nielsen stellt erneut seine Qualitäten unter Beweis! Müller wird auf rechts in den Sechzehner geschickt und zieht aus vollem Lauf ab. Gregersen fälscht den Ball leicht ab, was den färöischen Keeper aber in keinster Weise behindert. Er begräbt das Spielgerät unter sich!
18
21:04
Deutschland hat wie erwartet deutlich mehr Ballbesitz vorzuweisen und lässt die Kugel in den eigenen Reihen laufen. Bei Verlust der Kugel vermitteln die Mannen von Jogi Löw jedoch nicht immer den sichersten Eindruck.
16
21:03
Langer Ball der Färinger auf Stoßstürmer Edmundsson, aber Boateng kommt dem Angreifer zuvor. Sein ungenaues Kopfballrückspiel zu Neuer lässt die Heimfans zwar noch einmal hoffen, doch Neuer ist rechtzeitig zur Stelle und nimmt das Leder sicher auf.
14
20:59
Draxler wird von Schmelzer auf der linken Seite angespielt und zieht parallel zur Strafraumlinie ins Zentrum. Dort sucht er den Abschluss mit dem rechten Fuß, doch Baldvinsson stellt sich dazwischen und erspart seinem Hintermann die Arbeit.
11
20:57
Bislang plagt die Zuschauer in Tórshavn keine Langeweile. Deutschland ist jetzt am Drücker, doch die Färinger spielen durchaus ambitioniert mit. Unterhaltsamer Auftakt in diesen Qualifikationsabend!
10
20:56
Klose scheitert an Gunnar Nielsen! Der Torjäger des deutschen Teams wird von Khedira auf der rechten Strafraumseite bedient und will den färöischen Torwart mit einem flachen Schuss in die lange Ecke überwinden. Mit einem tollen Reflex wehrt Nielsen ab!
8
20:55
War das ein Strafstoß? Davidsen arbeitet am Elfmeterpunkt sehr körperbetont gegen Özil, woraufhin der Neu-Londoner zu Boden geht. Die Pfeife des Schiedsrichters bleibt stumm und das ist vertretbar!
7
20:54
Auch der folgende Eckball bringt die Bundesadler in Bedrängnis, da Neuer beim Herauslaufen nicht konsequent agiert. Schließlich können die Gastgeber die kleine Unsicherheit des Bayern-Keepers nicht ausnutzen.
6
20:53
Im Gegenzug versenken die Färinger beinahe den Konter! Schnell schalten die Weiß-Blauen um. Justinussen knallt aus leicht spitzem Winkel aus gut 16 Metern drauf und zwingt Neuer zu einer kleinen Parade!
5
20:51
Draxler leitet den ersten Aluminiumtreffer des Abends ein! An der linken Grundlinie wird er nicht richtig angegriffen und spielt hart und flach in die Mitte. Súni Olsen lenkt die Kugel unfreiwillig an den Querbalken!
4
20:50
Eine kleine Fandelegation aus Deutschland ist auch mitgereist auf die nordatlantische Inselgruppe und bestaunt die erste Möglichkeit für die DFB-Elf. Nach Ablage von Özil visiert Khedira aus gut 13 Metern die lange linke Ecke an, verfehlt das Tor aber um gut einen halben Meter.
3
20:48
Da wirkten die Deutschen ein wenig überrascht, dass die Gastgeber hier so forsch starten. Solche Szenen sollten sie nicht so oft zulassen, denn sonst droht hier ein blamabler Rückstand.
1
20:47
Der erste Torschuss gehört dem Außenseiter! Justinussen startet auf der linken Außenbahn durch und flankt ins Zentrum. Dort fühlt sich kein Verteidiger zuständig, sodass Kapitän Benjaminsen zum Abschluss kommt. In höchster Not kann Boateng abblocken!
1
20:46
Die Mannschaft von Bundestrainer Löw agiert in den grünen Auswärtstrikots, weißen Hosen und wiederrum grünen Stutzen. Die Hausherren spielen in weißen Hemden und blauen Shorts.
1
20:45
Deutschland auf den Schafsinseln - los geht's!
1
20:45
Spielbeginn
20:44
Benjaminsen gewinnt die Seitenwahl gegen Lahm, sodass Deutschland anstoßen wird.
20:40
In diesem Augenblick betreten die Protagonisten angeführt von den Unparteiischen den Kunstrasen dieses beschaulichen Stadions. Es folgen die Nationalhymnen!
20:39
Schiedsrichter der Partie in der färöischen Hauptstadt Tórshavn ist der Litauer Gediminas Mažeika. An den Seitenlinien wird er von seinen Landsleuten Dovydas Sužiedėlis und Vytenis Kazlauskas unterstützt.
20:28
Die Färinger wollen sich gegen Deutschland natürlich so teuer wie möglich verkaufen. Am Freitag in Astana war die Mannschaft von Coach Lars Olsen nah dran an einem Punktgewinn, konnte die 1:0-Pausenführung jedoch nicht verteidigen und letztlich eine 1:2-Niederlage hinnehmen. Heute wird es ungleich schwieriger!
20:17
Unter dem Strich gibt es in der deutschen Aufstellung im Vergleich zum Österreich-Match nur eine Änderung. Marco Reus konnte den Flug gar nicht erst antreten, bleibt wegen einer Magen-Darm-Grippe daheim. S04-Youngster Julian Draxler wird den Dortmunder in seinem achten Länderspiel vertreten.
20:08
Nach der infolge der vielen Gegentore aufkeimenden Defensivdiskussion ist der Lärm dieser Baustelle seit Freitag etwas erträglicher geworden. Erstmals seit Anfang März konnte Manuel Neuer seinen Kasten wieder sauberhalten und sich auf seine Vorderleute verlassen. Deshalb setzt Bundestrainer Löw heute auch wieder auf Mertesacker und Boateng in der Innenverteidigung während Hummels erneut zusehen muss.
19:57
Die Chance, die Tickets für den kommenden Sommer in Südamerika bereits heute zu buchen, hat sich übrigens durch Schwedens 1:0-Erfolg in Kasachstan zerschlagen. Das Match der Skandinavier ist vor wenigen Augenblicken zu Ende gegangen. In der ersten Spielminute erzielte Zlatan Ibrahimović den Treffer des Tages und sorgt dafür, dass sich Deutschland erst im Oktober qualifizieren kann.
19:53
Die Färöer sind ein fußballerisches Leichtgewicht, doch in den bisherigen Duellen mit den deutschen Adlern sind sie nie wirklich untergegangen. Vor genau einem Jahr war die DFB-Elf souverän und gewann in Hannover mit 3:0. In der Qualifikation für die EM 2004 verloren die Kicker von der nordatlantischen Inselgruppe hingegen lediglich mit 1:2 und 0:2. Jeweils einen Treffer erzielte damals Miroslav Klose. Was lernen wir daraus? Die Zeit vergeht, Miro bleibt! Mit einem Treffer in der heutigen Partie würde er Gerd Müller als besten Nationalangreifer aller Zeiten ablösen!
19:51
In der nicht immer aussagekräftigen, aber einen groben Überblick gebenden FIFA-Weltrangliste sind die Färöer dementsprechend weit unten angesiedelt. Als Nummer 175 befindet sich die Mannschaft von Trainer Lars Olsen in Gesellschaft mit Mauritius und Guam. Der Eindruck der Teamstärke bestätigt sich beim Blick auf die Qualifikationsgruppe: Mit null Punkten werden die Färöer bei noch ausstehenden drei Spielen wohl den letzten Rang belegen.
19:47
Im Rahmen der Qualifikationen auf die großen Turniere trifft die DFB-Elf oft auf kleine Gegner, gegen die sie als eindeutiger Favorit startet. Hierbei werden die Verantwortlichen oft nicht müde zu betonen, dass die Unterschiede zwischen den nationalen Auswahlen immer geringer würden und man in jeder Partie alles geben müsse, um den maximalen Erfolg einzufahren. Heute begegnet Deutschland jedoch einem Gegner, den man getrost als Fußballzwerg bezeichnen darf und gegen den auch eine mittelmäßige Leistung locker reichen muss.
19:45
Hallo und herzlich Willkommen zur WM-Qualifikation am Dienstagabend! Die deutsche Nationalmannschaft will nach dem Erfolg gegen Österreich vor vier Tagen auf den Färöern nachlegen und damit einen weiteren Schritt in Richtung Weltmeisterschaft vollziehen.

Färöer

Färöer Herren
vollst. Name
Fótbóltssamband Føroya
Stadt
Tórshavn
Farben
weiß-blau
Gegründet
13.01.1979
Stadion
Tórsvøllur
Kapazität
6.040

Deutschland

Deutschland Herren
vollst. Name
Deutscher Fußball Bund
Stadt
Frankfurt/Main
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
28.01.1900