Suchen Sie hier nach allen Meldungen
6. Spieltag Gruppe C
22.03.2013 19:00
Beendet
Kasachstan
Kasachstan
0:3
Deutschland
Deutschland
0:2
  • Thomas Müller
    Müller
    20.
  • Mario Götze
    Götze
    22.
    Rechtsschuss
  • Thomas Müller
    Müller
    74.
    Rechtsschuss
Stadion
Astana Arena
Zuschauer
29.300
Schiedsrichter
Anastasios Kakos

Liveticker

90
20:54
Fazit:
Ohne Mühe holt Deutschland drei Pflichtpunkte. In dieser Verfassung dürfte auch am Dienstag im Rückspiel nichts anbrennen. Von Anfang an ließ die DFB-Elf keinen Zweifel daran aufkommen, wer hier als Gewinner vom Feld gehen wird. So waren es zunächst Müller (20.) und Götze (22.), die mit einem Doppelschlag einen komfortablen Vorsprung herausschossen. Nach der Pause begehrten die Hausherren nochmal etwas auf und beinahe wäre das für die Mannschaft von Jogi Löw ins Auge gegangen, als Konysbaev und Schmidtgal sehr gute Chancen vergaben. Müller (74.) machte schließlich den Deckel drauf und spätestens dann war die Partie gelaufen. Ein glanzloser Arbeitssieg, aber auch so etwas muss mal sein. Schönen Abend noch!
90
20:51
Spielende
90
20:51
Schmelzer fast mit dem 4:0! Links im Strafraum kommt der Verteidiger sehr freistehend zum Schuss, aber das Tore schießen hat er einfach nicht drauf. Rechts vorbei. Danach ist Schluss. Deutschland schlägt Kasachstan mit 3:0.
90
20:48
Die letzte Minute läuft. Viel Grund für eine ausgiebige Nachspielzeit gibt es eigentlich nicht. Es gibt letztendlich zwei Minuten oben drauf.
89
20:47
Gelbe Karte für Benedikt Höwedes (Deutschland)
Höwedes stoppt Konysbaev, bevor dieser womöglich frei durch gewesen wäre. Klare gelbe Karte.
86
20:44
Unterdessen schwappt die Laola durch die fast ausverkaufte Astana Arena. Es ist zwar schon fast 2 Uhr in Kasachstan, aber davon und einem 0:3-Rückstand der eigenen Mannschaft lässt man sich nicht die Laune vermiesen. Klasse!
83
20:42
Beide Trainer führen nun ihre letzten Wechsel durch. Gündoğan und Schürrle kommen auf Seiten der Deutschen für Khedira und Müller. Bei den Gastgebern geht Ostapenko für Geteriev vom Feld.
82
20:41
Einwechslung bei Kasachstan: Kazbek Geteriev
82
20:41
Auswechslung bei Kasachstan: Sergey Ostapenko
82
20:40
Einwechslung bei Deutschland: André Schürrle
82
20:40
Auswechslung bei Deutschland: Thomas Müller
82
20:40
Einwechslung bei Deutschland: İlkay Gündoğan
82
20:40
Auswechslung bei Deutschland: Sami Khedira
80
20:38
Die aufkommende Aufbruchstimmung der Kasachen ist nun natürlich wieder abgeebbt. Die DFB-Elf lässt die Kugel gekonnt durch die eigenen Reihen laufen und verausgabt sich nicht mehr als nötig.
77
20:36
Müller wird im Halbfeld nicht angegriffen, darf sich die Kugel zurecht legen und spielt dann den Steilpass auf Schweinsteiger. Der Mittelfeldmann kommt aber nicht mehr heran. Sidelnikov pariert.
74
20:32
Tooor für Deutschland, 0:3 durch Thomas Müller
Mitten in die Drangphase der Kasachen hinein macht Deutschland das entscheidende 3:0! Podolski ist nun mal rechts zu finden, bedient Özil flach rechts am gegnerischen Sechzehner. Mit dem Außenrist legt der Mann von Real Madrid gekonnt nach links zu Müller, der aus 15 Metern flach abzieht und Sidelnikov keine Chance lässt. Damit sind die Gastgeber wohl endgültig geschlagen.
71
20:31
Schmidtgal mit der großen Chance auf den Anschlusstreffer! Urplötzlich ist der Mann von Bundesligist Fürth links frei durch. Aus spitzem Winkel visiert er das kurze Eck an, der hätte auch genau gepasst. Neuer ist aber da und kann zur Ecke abwehren. Diese tritt ebenfalls Schmidtgal, doch Khedira kann klären.
70
20:29
Gelbe Karte für Bastian Schweinsteiger (Deutschland)
Für ein Foul im Mittelfeld sieht Schweinsteiger die gelbe Karte. Er fehlt damit gesperrt im Rückspiel in Nürnberg.
69
20:28
Lattenkracher von Konysbaev!! Aus dem Nichts weckt der neue Mann die Arena aus dem Tiefschlaf! Ostapenko behauptet einen langen Ball am gegnerischen Strafraum, legt ab für den heranrauschenden Konysbaev. Aus 20 Metern lässt der ein Mordspfund los und nagelt die Kugel an den Querbalken. Da wäre Neuer nie und nimmer rangekommen.
66
20:24
Zweiter Wechsel bei den Hausherren: Ulan Konysbaev kommt für den relativ wuseligen Marat Khayrullin.
65
20:24
Einwechslung bei Kasachstan: Ulan Konysbaev
65
20:23
Auswechslung bei Kasachstan: Marat Khayrullin
65
20:23
Gelbe Karte für Viktor Dmitrenko (Kasachstan)
Rüdes Foul von Dmitrenko an Götze im Mittelfeld. Dunkelgelb.
63
20:23
Die Partie plätschert nun wieder seelenruhig vor sich hin. Der Aufstand der Kasachen hielt nicht lange. Sollten die Zentralasiaten am Dienstag in Nürnberg erneut eine solche Leistung zeigen, wird für die Deutschen nichts anbrennen. Da hilft auch ein erfahrener Bundesligaspieler wie Heinrich Schmidtgal nichts. Wobei der Mittelfeldspieler noch zu den Besseren seines Landes gehört.
60
20:19
Lukas Podolski hat nach einer Flanke von Philipp Lahm links im Strafraum alle Zeit der Welt, die Kugel auf das Tor zu bringen. Daraus wird aber nicht mehr als ein Flipperball durch die Abwehrreihen der Kasachen, die letztendlich klären können.
58
20:16
Der folgende Freistoß aus bester Position ist dann an Harmlosigkeit nicht zu überbieten. Schweinsteiger schlägt die Kugel in die Mauer. Standardsituationen scheinen den Deutschen heute nicht ganz zu liegen.
56
20:14
Gelbe Karte für Valeriy Korobkin (Kasachstan)
Korobkin stoppt Özil Zentimeter vor dem eigenen Strafraum. Gerade noch so Freistoß, aber eine klare gelbe Karte für den Kasachen.
55
20:14
Podolski, der seit seiner Einwechslung in der 19. Minute überhaupt nicht zu sehen war, kommt nun mal aus 15 Metern zum Schuss. Doch sowohl der erste als auch der zweite Versuch werden von Logvinenko abgeblockt. Keine Gefahr.
53
20:12
Der nächste Schuss, und wieder heißt der Schütze Dzholchiev. Der Angreifer ist richtig schnell und stellt Schmelzer auf seiner linken Seite immer mehr vor Probleme. Aus 17 Metern stellt er Neuer aber nicht vor Probleme. Der Nationaltorhüter fängt sicher ab.
51
20:10
Nun auch der erste Torabschluss von Kasachstan! Dzholchiev ist rechts von Khedira und Schmelzer nicht zu stoppen, zieht aus spitzem Winkel ab, verfehlt Neuers Kasten aber klar.
49
20:08
Die Gastgeber kommen generell mit mehr Schwung aus der Kabine. Khayrullin hat auf dem linken Flügel ganz viel Platz, sieht Ostapenko rechts im Sechzehner. Gegen Schmelzer nimmt der Angreifer die Kugel aber nicht gut an und so kann der Linksverteidiger klären.
48
20:07
Heinrich Schmidtgal vom Bundesligisten Fürth scheint das Spiel der Kasachen nun an sich reißen zu wollen. Bereits nach zwei Minuten der zweiten Hälte hatte er schon fast so viele Ballkontakte wie im kompletten ersten Durchgang.
46
20:04
Weiter geht's! Keine weiteren Wechsel auf beiden Seiten.
46
20:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:50
Halbzeitfazit:
Ohne große Mühe führt Deutschland mit 2:0 gegen Kasachstan. Dabei musste man nicht einmal ansatzweise alles geben. Eine mittelprächtige Leistung reicht an so einem Tag auch mal gegen schwache Kasachen, um für klare Verhältnisse zu sorgen. Wenn das so weitergeht, wovon auszugehen ist, dann wird der Sieg noch höher ausfallen. Bis gleich!
45
19:49
Ende 1. Halbzeit
45
19:48
Eine Minute gibt es als Nachschlag.
43
19:47
Erstmals seit dem 2:0 geben die Jungs von Jogi Löw mal wieder einen Schuss ab. Schweinsteiger ist es, der sich die Kugel zunächst rechts im Strafraum erläuft und zurück zu Özil legt. Dessen Schuss wird zunächst abgeblockt und auch der anschließende Versuch mit dem Außenrist von Schweinsteiger geht klar vorbei. Immerhin aber mal wieder ein bisschen Offensivdrang.
40
19:43
Der Treffer zum 1:0 wurde nun doch Bastian Schweinsteiger gutgeschrieben. Da sonst nichts los ist, kann man so etwas durchaus mal erwähnen. Die Kasachen wehren sich kaum gegen den aktuellen Spielstand. Wenn es so weitergeht, wird es ein Sieg im Schongang für die Deutschen.
37
19:39
Höchststrafe für Maksat Bayzhanov. Der Defensivspieler muss nach schwacher Leistung bereits nach 37 Minuten vom Feld und wird durch Valeriy Korobkin ersetzt.
36
19:38
Einwechslung bei Kasachstan: Valeriy Korobkin
36
19:38
Auswechslung bei Kasachstan: Maksat Bayzhanov
34
19:36
Götze und Özil kombinieren sich gekonnt durch die gegnerische Hälfte. Der Dortmunder ist es schließlich, der nach rechts zu Müller legt und den Doppelpass spielen will. Die kasachische Verteidigung ist aber rechtzeitig dazwischen und kann klären.
31
19:34
75% Ballbesitz der Deutschen sprechen eine deutliche Sprache. Die Mannen in Schwarz und Weiß haben alles im Griff und können, wenn sie wollen, jederzeit noch ein Tor nachlegen. Zumindest hat man das Gefühl.
28
19:31
Die Spannung, die eigentlich nie wirklich vorhanden war, ist nun natürlich komplett raus. Von Anfang an traten die Deutschen äußerst professionell auf und ließen gar nicht erst Zweifel aufkommen. Die Partie scheint bereits jetzt gelaufen zu sein.
25
19:28
Der guten Stimmung in der Astana Arena tun diese beiden Tore keinen Abbruch. Man hatte ohnehin keinen Sieg gegen Deutschland erwartet und will nur, dass man sich gut verkauft. Zu einer unangenehmen Uhrzeit kann die DFB-Elf sich jetzt erst einmal zurücklehnen.
22
19:25
Tooor für Deutschland, 0:2 durch Mario Götze
Jetzt geht es Schlag auf Schlag! Özil wird rechts in den Strafraum geschickt, legt flach an den kurzen Pfosten. Dort wuselt sich Müller irgendwie durch, sodass Sidelnikov aus seinem Kasten kommen muss. Die Abwehr des Keepers misslingt aber vollkommen, landet vor den Füßen von Götze, der sich aus 15 Metern bedankt und ins verwaiste Tor zum 2:0 einschiebt. Jetzt läuft es für Jogis Jungs.
20
19:23
Tooor für Deutschland, 0:1 durch Thomas Müller
Da ist das wichtige 1:0 für Deutschland! Özil wird links im Mittelfeld nicht angegriffen, gibt flach nach rechts, wo Schweinsteiger aus 15 Metern abzieht. Müller steht in der Schussbahn und vollendet mit der Brust ins Netz. Das war wichtig, denn der Schuss von Schweinsteiger wäre wohl vorbei gegangen.
20
19:22
Das sieht man auch nicht alle Tage. Lukas Podolski betritt den Rasen und wird vom kasachischen Publikum gefeiert. Die englische Premier League scheint auch in Zentralasien äußerst beliebt zu sein.
19
19:21
Einwechslung bei Deutschland: Lukas Podolski
19
19:21
Auswechslung bei Deutschland: Julian Draxler
18
19:21
Da muss Götze mehr draus machen! Die große Chance auf das 1:0! Khedira bedient Schweinsteiger 15 Meter vor dem Tor. Der Mittelfeldregisseur legt sofort flach nach rechts, wo Götze freistehend aus zehn Metern zum Abschluss kommt. Dem Angreifer rutscht aber die Kugel über den Spann und so verzieht er dann doch deutlich. Schade.
16
19:19
Julian Draxler scheint sich am Auge verletzt zu haben, lässt sich an der Seitenlinie behandeln. Lukas Podolski macht sich bereits fertig. Bei einem Kopfballduell mit Mark Gorman wurde der Schalker hart angegangen und muss nun raus. Das ist natürlich bitter für ihn.
13
19:15
Nun bedient Özil Draxler auf dem linken Flügel. Der Angreifer zieht in die Mitte, schießt aus 18 Metern per Flatterball ab. Sidelnikov kann im Nachfassen aber parieren. Das ist bis jetzt alles noch nicht zwingend genug. Die Abschlüsse sind zwar da, aber wirklich gefährlich wird es zumeist nicht.
12
19:14
...Özil läuft an, haut den Ball aber in die Mauer. Schwach getreten. Das kann der Mann von Real Madrid besser.
11
19:13
Gelbe Karte für Yuriy Logvinenko (Kasachstan)
Logvinenko legt Müller kurz vor dem eigenen Strafraum. Dafür gibt es Gelb und eine gute Freistoßposition für die DFB-Elf...
9
19:12
Kombinieren können die Hausherren aber auch. Nach einem Ballverlust von Schmelzer geht es schnell durch die Mitte. Schmidtgal lässt sich nicht aufhalten, will steil zu Khayrullin spielen, doch der Stürmer kommt nicht mehr heran. Neuer fängt ab.
7
19:10
Deutschland legt sich Kasachstan mehr und mehr zurecht. Nach einer schönen Passstaffette vom rechten auf den linken Flügel ist es schließlich Schmelzer, der vom Flügel flach zurücklegt. Dort kommt Draxler aus zwölf Metern angerauscht, schießt aber relativ harmlos vorbei. Keine Gefahr.
5
19:08
Schöne Aktion von Götze! Rechts vor dem gegnerischen Strafraum schnappt sich der sogenannte Tarnstürmer die Kugel und zieht in die Mitte. Vier Mann können ihn nicht stoppen, aber dann legt er sich die Kugel zu weit vor, sodass Sidelnikov im Tor der Kasachen abfangen kann.
4
19:06
Die Partie beginnt wie erwartet. Deutschland ist erst einmal um Spielkontrolle bemüht, drückt aber nicht sofort auf den Führungstreffer. Auch, weil die Kasachen sich geschlossen in der eigenen Hälfte verbarrikadieren. Da gibt es kein großes Durchkommen für Müller, Özil und Co.
1
19:03
Der Ball rollt! Die Deutschen spielen wie gewohnt in Schwarz und Weiß. Die Gastgeber treten ganz in Blau an.
1
19:02
Spielbeginn
18:56
Hinaus geht es für beide Mannschaften auf den Kunstrasen von Astana. Das Stadion ist sehr gut gefüllt. Die Uhrzeit scheint die Zuschauer nicht abzuhalten, trotzdem eine Weltklasse-Mannschaft wie Deutschland zu sehen. Zeit für die Hymnen.
18:47
Schiedsrichter der Partie ist der Grieche Anastasios Kakos. Seine Assistenten heißen Christos Akrivos und Dimitrios Tatsis. Gleich geht's los!
18:47
Das Stadion in Astana ist ein kleines Schmuckstück. 30.000 Zuschauer passen in die 2009 errichtete Arena. Das Dach ist verschließbar, sodass bei minus sieben Grad Außentemperatur angenehme Plusgrade im Innenraum vorherrschen.
18:45
Ein großes Problem der Kasachen ist die Abschlussschwäche. Erst einmal konnte man den Ball im gegnerischen Tor versenken. Diese Ehre wurde Kayrat Nurdauletov zuteil. Zum Vergleich: Deutschland durfte bereits 15-mal jubeln. Mesut Özil (fünf Treffer) erzielte die meisten Tore, vor Miroslav Klose und Marco Reus mit jeweils drei Treffern. Die beiden sind aber bekanntlich heute nicht dabei.
18:42
In der Startelf gibt es neben der Stürmerentscheidung noch eine weitere Neuerung. Julian Draxler wird auf dem linken Flügel anstelle von Lukas Podolski wirbeln. Auch André Schürrle bleibt zunächst nur die Zuschauerrolle. Der Schalker Youngster hat sich durch starke Leistungen in den letzten Wochen immer mehr in den Fokus gespielt und sich diese Aufstellung durchaus verdient.
18:40
Für die Deutschen geht es nach guten Ergebnissen gegen die Niederlande (0:0) und Frankreich (2:1) nun auch darum, in der WM-Qualifikation gegenüber Schweden vorzulegen. Aufgrund des noch immer unfassbares 4:4 im letzten Jahr in Berlin liegen die Skandinavier nur drei Zähler hinter unseren Jungs. Während diese nachher noch zuhause gegen Irland ran müssen, kann Deutschland also vorlegen. Zum Entscheidungsspiel in Stockholm kommt es aber ohnehin erst am letzten Spieltag. Zuvor müssen noch Österreich, die Färöer und Irland geschlagen werden. Womöglich reicht dann auch schon das zum Gruppensieg.
18:37
Für Überraschungen konnten die Zentralasiaten bislang bereits sorgen. Schon im ersten Spiel führte man gegen EM-Teilnehmer Irland bis zur 88. Minute mit 1:0, ehe man sich tatsächlich noch mit 1:2 geschlagen geben musste. In Schweden (0:2) hielt man die Partie bis zur 90. Minute offen und zuhause gegen Österreich gab es ein achtbares 0:0. Lediglich das 0:4 in Wien fällt so ein bisschen aus der Reihe. Laufkundschaft sind die Kasachen also keinesfalls. Die DFB-Elf dürfte gewarnt sein.
18:35
Auf Seiten der Kasachen gibt es zwei ganz interessante Personalien. Heinrich Schmidtgal von Bundesliga-Schlusslicht Fürth und Konstantin Engel von Zweitligist Energie Cottbus sind offiziell Deutsche, laufen aber für ihr Geburtsland auf. Während Schmidtgal inzwischen klar im linken Mittelfeld gesetzt ist, muss Engel noch auf sein Nationalmannschaftsdebüt warten. Der Verteidiger sitzt zunächst auf der Bank, wird aber höchstwahrscheinlich eingewechselt werden. Bei der Qualität, die sonst noch im Kader von Trainer Miroslav Beránek vorherrscht, ist das auch keine große Überraschung.
18:33
In den letzten Tagen stellte man sich eigentlich nur eine Frage. Götze oder Gómez? "Falscher" oder Vollblutstürmer? Nach dem Abschlusstraining erledigte sich dieses Thema von selbst. Gómez zog sich eine leichte Zerrung im Knöchel zu und ist zum Zuschauen verdammt. Damit läuft die DFB-Elf im spanischen Welt- und Europameistersystem auf. Jogi Löw wird sich daran messen lassen müssen, ob er auch mit dieser Variante Erfolg haben kann.
18:29
Gute Nacht würde man lieber in Astana sagen. Zu einer für die Einheimischen unmenschlichen Zeit wird dem zahlungskräftigeren deutschen Fernsehen Rechnung getragen und der Anstoß auf für unsere Verhältnisse angenehme 19 Uhr gelegt. Die fünf Stunden Zeitunterschied versucht die Truppe von Jogi Löw gar nicht erst an sich heranzulassen. Man lebt weiterhin nach dem eigentlichen Tagesrhythmus, obwohl es in Kasachstan längst dunkel ist, wenn man in Deutschland noch Tageslicht gewohnt ist.
18:11
Einen schönen guten Abend! Die deutsche Nationalmannschaft trifft um Mitternacht Ortszeit, also 19 Uhr bei uns, in Astana auf Kasachstan. Viel Vergnügen!

Kasachstan

Kasachstan Herren
vollst. Name
Football Union of Kazakhstan
Stadt
Almaty
Farben
blau
Gegründet
1992
Stadion
Tsentralniy
Kapazität
26.242

Deutschland

Deutschland Herren
vollst. Name
Deutscher Fußball Bund
Stadt
Frankfurt/Main
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
28.01.1900