Suchen Sie hier nach allen Meldungen
1. Spieltag Gruppe C
07.09.2012 20:45
Beendet
Deutschland
Deutschland
3:0
Färöer
Färöer
1:0
  • Mario Götze
    Götze
    28.
    Rechtsschuss
  • Mesut Özil
    Özil
    54.
    Linksschuss
  • Mesut Özil
    Özil
    72.
    Linksschuss
Stadion
HDI-Arena
Zuschauer
32.769
Schiedsrichter
Bobby Madden

Liveticker

90
22:39
Fazit
Der Auftakt in die WM-Qualifikation ist gelungen. Die Löw-Elf musste sich gegen extrem defensiv eingestellte Färöer-Kicker durchsetzen. Dabei konnten die Spieler aus Nordeuropa aber hin und wieder durch schnelle und kombinationsreiche Konter gefallen. Mit Götze, Reus und Özil hatte die deutsche Elf eine starke Kreativabteilung an Bord. Alle zeigten sich spielfreudig aber nicht sehr treffsicher, auch wenn Özil zweimal und Götze einmal traf. Trotzdem ließen die Deutschen sehr viele Chancen liegen. Das lag aber auch am starken Torwart Gunnar Nielsen. Die Defensive leistete sich den ein oder anderen Schnitzer, vor allem Philipp Lahm zeigte ungewohnte Schwächen. Das sollte bei den nächsten Spielen besser werden.
90
22:34
Spielende
90
22:33
Zwei Minuten Nachspielzeit gibt es.
88
22:30
Einwechslung bei Deutschland: Julian Draxler
88
22:30
Auswechslung bei Deutschland: Mario Götze
86
22:29
Immer noch muss sich die deutsche Elf gegen elf defensive Färör-Spieler in dessen Strafraum durchsetzen, das ist meistens zu eng.
85
22:27
Einwechslung bei Färöer: Klæmint Olsen
85
22:27
Auswechslung bei Färöer: Jóan Edmundsson
82
22:25
Und aus der Belagerung entspringt ein Konter, den Christian Holst mit einem satten Schuss abschließt. Manuel Neuer hat sichtlich Probleme mit dem Ball, kann ihn dann aber doch noch festhalten.
81
22:24
Jetzt wird der Färör-Strafraum regelrecht belagert.
79
22:22
Jetzt will auch mal Philipp Lahm aufs Tor schießen, doch auch sein Schuss wird abgeblockt und zur Ecke geklärt.
76
22:18
Nach einem Solo von André Schürrle über den halben Platz wird der Schuss des Leverkuseners zur Ecke abgefälscht.
75
22:17
Einwechslung bei Deutschland: Lukas Podolski
75
22:17
Auswechslung bei Deutschland: Miroslav Klose
72
22:14
Tooor für Deutschland, 3:0 durch Mesut Özil
Mario Götze erkämpft sich den Ball im Mittelfeld, spielt auf Marco Reus. Der geht ein paar Meter mit dem Spielgerät und spielt in die Spitze auf Mesut Özil. Der hat mit seinem Linksschuss ein bisschen Glück, denn er schoss direkt auf den Torwart. Nielsen berührt den Ball zwar, aber der Schuss war dann doch zu scharf für den Färör-Torhüter.
69
22:12
André Schürrle steht im Abseits, nachdem er von Klose mustergültig bedient wurde.
68
22:10
Einwechslung bei Deutschland: André Schürrle
68
22:10
Auswechslung bei Deutschland: Thomas Müller
67
22:09
Mesut Özil schießt aus 16 Metern aufs kurze Eck, aber Nielsen kann wieder zur Ecke klären.
65
22:07
Einwechslung bei Färöer: Hjalgrím Elttør
65
22:07
Auswechslung bei Färöer: Símun Samuelsen
62
22:04
Marco Reus schießt aus der Drehung aufs Tor. Er erwischt den Ball nicht richtig, die Kugel klatscht trotzdem aufs Lattenkreuz.
61
22:03
Jetzt versucht es Özil per Kopf, erreicht die Flanke von Khedira aber nicht.
59
22:02
Nach vielen Stationen landet der Ball bei Mesut Üzil. Der zieht mit links einfach mal ab, knapp rechts am Tor vorbei.
57
22:01
Das Spiel bleibt, wie es war. Färör in der Abwehr, die deutsche Elf versucht zu kombinieren.
54
21:56
Tooor für Deutschland, 2:0 durch Mesut Özil
Aus der Ecke entspringt ein Konter, über Khedira und Özil landet der Ball auf rechts bei Thomas Müller. Der flankt in die Gefahrenzone, die Mesut Özil längst erreicht hat. Der Madrilene haut direkt drauf ins Netz.
53
21:56
Die Nordlichter schaffen es immer wieder, sich mit schnellem Passspiel in Strafraumnähe zu bringen. Mertesacker klärt zur Ecke.
51
21:54
Mesut Özil knallt das Leder aufs Tor, der Schuss wird aber von Odmar Færø zur Ecke abgefälscht.
50
21:53
Die Löw-Elf versucht, mit One Touch-Fußball die massive Abwehr zu überwinden, aber das klappt noch nicht wirklich.
49
21:51
Thomas Müller köpft eine Reus-Flanke am Tor vorbei.
48
21:51
Die erste Chance der zweiten Hälfte haben die Färör-Inseln. Jóan Edmundsson geht über links und passt flach in den Strafraum. Christian Holst erreicht den Ball aber nicht, sondern Manuel Neuer nimmt ihn auf.
46
21:48
Einwechslung bei Färöer: Súni Olsen
46
21:47
Auswechslung bei Färöer: Daniel Udsen
46
21:47
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:35
Halbzeitfazit
Ein rasantes Spiel geht in die Pause. Die Färör-Inseln treten hier nicht wie der absolute Underdog auf, sondern stehen defensiv und ärgern die deutsche Nationalmannschaft immer wieder mit Kontern. Die deutsche Mannschaft zeigt ein gutes Spiel, vor allem Marco Reus und Mario Götze wirbeln die Spieler von der Schafinsel immer wieder durcheinander. Die Elf von Joachim Löw konnte sich schon viele klare Chancen erspielen, aber der Torwart der Färör zeigt ein Riesenspiel. Bei dem bisher einzigen Treffer von Mario Götze war er allerdings ohne Abwehrchance. Die Führung ist verdient, allerdings hat die deutsche Defensive das ein oder andere Problem mit den flinken Färör-Spielern.
45
21:31
Ende 1. Halbzeit
45
21:31
Reus spielt den Ball unorthodox mit dem Rücken zum Geschehen in den Strafraum, Thomas Müller steigt hoch und köpft aufs Tor, aber da steht ja Gunnar Nielsen drin. Wieder geklärt.
44
21:30
Nach einer Ecke köpft ein Spieler der Färör-Inseln auf das deutsche Tor, Lahm klärt aber per Kopf.
43
21:29
Mario Götze schickt Özil über links, der spielt in den Rücken der Abwehr auf Sami Khedira. Dessen Schuss kann Rógvi Baldvinsson aber abwehren.
42
21:27
Gelbe Karte für Philipp Lahm (Deutschland)
Philipp Lahm holt im Mittelfeld die Grätsche raus, dafür erhält er die gelbe Karte.
41
21:27
Mario Götze ist kaum vom Ball zu trennen. Er spielt scharf in den Strafraum, aber niemand erreicht den Ball.
40
21:26
Die beiden Real-Spieler versuchen es mit einer Kombination. Khedira geht in den Strafraum, Özil spielt den ehemaligen Stuttgarter scharf an. Aber Khedira erreicht den Ball nicht, Gunnar Nielsen kann die Kugel aufnehmen.
37
21:23
Götze spielt auf links auf Reus, der legt sich den Ball scheinbar zu weit vor, erreicht ihn aber noch vor der Torauslinie. Reus spielt in den Rücken der Abwehr auf Klose. Doch der knallt das Leder über die Latte.
36
21:22
Miroslav Klose flankt von rechts in den Strafraum, Jónas Næs klärt aber mit dem Kopf zur Ecke, bevor Reus den Ball erreicht.
32
21:17
Lahm spielt in die Schnittstelle der Abwehr auf Klose, doch der wird von Odmar Færø abgelaufen.
30
21:16
Nach einem Einwurf der Färör köpft ein Nordeuropäer den Ball hoch vor das deutsche Tor, aber Manuel Neuer pflückt den Ball, bevor es gefährlich wird.
28
21:13
Tooor für Deutschland, 1:0 durch Mario Götze
Endlich haben sie es geschafft. Hummels spielt Götze an, der geht am Strafraum von links auf die rechte Seite und schießt ins linke Eck. Da hatte Gunnar Nielsen keine Chance.
27
21:13
Joachim Löw sieht die Probleme im deutschen Spiel und schickt die Defensivspieler zum Aufwärmen.
26
21:11
Und wieder Gunnar Nielsen. Klose schießt im Strafraum aufs Tor, aber der Torwart klatscht den Ball ab.
23
21:10
Die deutsche Defensive kommt mit den schnellen Stürmern nicht gut zurecht. Die Halbprofis im blauen Trikot stellen sie immer wieder vor Probleme, ohne allerdings zum Abschluss zu kommen.
22
21:08
Was ist das da für ein Titan im Tor der Färör-Inseln? Marco Reus schießt eine flache Reingabe aus acht Metern direkt auf das Tor, doch Nielsen wehrt den harten Schuss mit dem Arm zur Ecke.
19
21:07
Unfassbar! Mario Götze tankt sich auf engstem Raum im Strafraum durch drei Abwehrspieler bis an die Grundlinie, passt zurück an den Fünfmeter-Raum auf Thomas Müller. Der schießt direkt, aber Gunnar Nielsen wehrt den Ball wieder ab.
18
21:04
Da hätte Miro Klose fast zugeschlagen. Philipp Lahm schlägt eine Flanke aus dem Halbfeld in den Strafraum, Klose steigt hoch und köpft das Leder knapp über die Latte.
16
21:02
Die deutschen Spieler passen sich die Kugel zu, die Färör decken ihren Strafraum ab. Sie machen das sehr geschickt, momentan ist kein Durchkommen für Özil und Co.
13
20:59
Im Moment sieht es so aus, als ob die offensive Variante mit nur einem Sechser wohl doch gefährlicher ist, als man glaubte. Drei oder vier Mal waren die Nordeuropäer schon vor dem deutschen Tor, gerade eben sogar sehr gefährlich.
12
20:58
Ein dicker Patzer von Lahm bringt die deutsche Mannschaft in Schwierigkeiten. Die Färör-Stürmer versuchen den Ball aufs Tor zu bringen, aber im letzten Moment ist immer ein deutscher Abwehrspieler dazwischen.
11
20:56
Sehr schussfreudig zeigt sich Sami Khedira. Aus 20 Metern hält er diesmal drauf, aber Nielsen kann zur Ecke klären.
9
20:54
Sami Khedira bekommt den Ball im Strafraum, er steht aber mit dem Rücken zum Tor. Der Madrilene dreht sich und zieht aus 15 Metern ab aufs lange Eck, knapp am Tor vorbei.
8
20:53
Erste dicke Chance für Deutschland. Thomas Müller tankt sich in den Strafraum, spielt dort auf Reus. Dessen Schuss kann Gunnar Nielsen aber mit einer Glanztat parieren.
7
20:52
Da haben die Färör-Inseln mal kurz angedeutet, wozu sie fähig sind. Jóan Edmundsson und Christian Holst fahren einen blitzsauberen Konter und spielen sich per Doppelpass bis zum Strafraum durch. Da ist aber Feierabend.
5
20:50
Philipp Lahm wurde kurz am Spielfeldrand am Kopf behandelt, ist aber wieder auf dem Feld.
5
20:50
Mesut Özil will den Ball in den Winkel schlenzen, aber ein Spieler der Färör lenkt den Ball mit dem Kopf ab.
4
20:49
Gelbe Karte für Rógvi Baldvinsson (Färöer)
Rógvi Baldvinsson legt Mario Götze an der Strafraumgrenze. Das war ziemlich rüde.
3
20:48
Götze, Özil und Reus kombinieren auf engstem Raum. Das sieht gut aus.
1
20:46
Mario Götze spielt Miroslav Klose in der Spitze an, aber der "Römer" ist im Abseits.
1
20:45
Spielbeginn
20:42
Die Nationalhymnen
20:22
Das Schiedsrichterteam stammt aus Schottland. Bobby Madden pfeift, William Conquer und Alan Mulvanny sind an den Linien unterwegs.
20:22
Die Färör-Inseln treten mit nahezu unbekannten Spielern an, die wohl in erster Linie damit beschäftigt sind, die defensive Ordnung zu halten. Aber das deutsche Team sollte gewarnt sein. Die Färör haben schon so manches Team mit gepflegtem, wenn auch nicht erfolgreichen, Fußball überrascht.
20:20
Im Sturm wird der ewige Klose spielen. Löw setzt einfach auf den vielseitigen und intelligenten Spieler von Lazio Rom. Und im Mittelfeld wird es wohl so viel Spielkultur wie noch nie in einer deutschen Nationalmannschaft geben. Mario Götze, Mseut Özil und Marco Reus sollen alle von Anfang an ran. Dazu gesellt sich noch Thomas Müller. Damit es nicht zu offensiv wird, sichert Sami Khedira von Real Madrid als Sechser ab.
20:18
Und deswegen rückt Per Mertesacker wieder in die Innenverteidigung. Während der EM musste der Spieler von Arsenal London die ungewohnte Position auf der Ersatzbank bekleiden. Sein neuer Mannschaftskamerad Lukas Podolski dagegen darf nicht mehr von Anfang an ran. Poldi sitzt erstmal auf der Bank. Keine Überraschung dürfte es sein, dass Mats Hummels in der Innenverteidigung spielt. Der Dortmunder spielte eine starke EM.
20:17
Bundestrainer Joachim Löw setzt auf bewährte Kräfte, wird aber wohl auch eine entscheidene Änderung vornehmen. Philipp Lahm rückt von der linken Abwehrseite auf die rechte. Dort spielten zuvor Benedikt Höwedes oder Jerome Boateng. Sie haben Löw aber wohl nicht überzeugt. Denn nun setzt er auf Lahm und auf der linken Abwehrseite spielt wohl Holger Badstuber von Bayern München.
20:14
Aber auch heute wäre alles als ein Sieg eine Blamage. Man muss sich die Dimensionen mal vorstellen. Auf den Färör leben knapp 50.000 Menschen, in Deutschland über 80 Millionen. Das wäre also ungefähr so, als wenn die deutsche Nationalmannschaft gegen eine Stadtauswhl einer Kleinstadt antreten würde.
20:13
Der erste Gegner ist ein Leichtgewicht des europäischen Fußballs. Aber auch wenn es bestimmt einige Menschen gibt, die noch nie von den Färör-Inslen gehört haben, so hat sich die Mannschaft von der Inselgruppe, die zwischen Großbritannien, Norwegen und Island liegt, gegen Deutschland immer gut geschlagen. Kantersiege gab es nie, im Gegenteil: Das ein oder andere Match gewann der hohe Favorit nur knapp.
20:11
Nach der Europameisterschaft, bei der die deutsche Nationalmannschaft so klar im Halbfinale an Italien scheiterte, beginnt nun die nächste Jagd auf einen Titel. Die Weltmeisterschaften finden im Jahr 2014 in Brasilien statt. Doch zuvor gilt es, sich dafür zu qualifizieren.
20:09
Herzlich willkommen in der AWD-Arena in Hannover zum WM-Qualifikationsspiel zwischen Deutschland und den Färör-Inseln

Deutschland

Deutschland Herren
vollst. Name
Deutscher Fußball Bund
Stadt
Frankfurt/Main
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
28.01.1900

Färöer

Färöer Herren
vollst. Name
Fótbóltssamband Føroya
Stadt
Tórshavn
Farben
weiß-blau
Gegründet
13.01.1979
Stadion
Tórsvøllur
Kapazität
6.040