Suchen Sie hier nach allen Meldungen
2. Spieltag
21.08.2017 21:00
Beendet
Man City
Manchester City
1:1
Everton FC
Everton
0:1
  • Wayne Rooney
    Rooney
    35.
    Linksschuss
  • Raheem Sterling
    Sterling
    82.
    Rechtsschuss
Stadion
Etihad Stadium
Zuschauer
49.108
Schiedsrichter
Bobby Madley

Liveticker

90
22:59
Fazit:
Gleich doppelt trennen sich Manchester City und der FC Everton mit 1:1: Einmal durch Tore von Wayne Rooney (35.) und Raheem Sterling (82.) sowie bei den Gelb-Roten Karten von Kyle Walker (44.) und Morgan Schneiderlin (88.). Die Unterzahl brachte Manchester in Halbzeit zwei nicht aus dem Tritt. In einem intensiven Spiel rannte City immer wieder an, biss sich aber am dichten Abwehrriegel der Toffees lange Zeit die Zähne aus. Sterling gelang dann mit einer Hammer von der Strafraumgrenze der verdiente Ausgleich. Evertons Rekordeinkauf Sigurðsson blieb nach seiner Einwechslung blass. Am Ende trennen sich City und Everton leistungsgerecht mit 1:1 und bleiben ungeschlagen. In der Tabelle klettert Guardiolas Team auf Platz fünf, während Everton Rang acht einnimmt. City muss am kommenden Spieltag nach Bournemouth, während Everton in London auf Chelsea trifft. Good night aus dem Etihad Stadium, bis zum nächsten Mal!
90
22:54
Spielende
90
22:53
Weiter rollt der City-Express. Bernardo Silva hat das Auge für David Silva, der links im Strafraum bereits zum Schuss ansetzt, als Klaassen im letzten Augenblick dazwischen grätscht und zur Ecke klärt. Die landet über Umwege bei Pickford, der das Leder erstmal zur Sicherung unter sich begräbt.
90
22:52
Dicke Chance für City! Bešić bleibt mit einem Konter an Kompany hängen, dann geht es in die andere Richtung. David Silva bedient den schnellen Sterling, der sich dann für den Querpass statt den Schuss entscheidet und keinen Mitspieler findet.
90
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
22:50
Everton will nun das Ergebnis sichern und bringt mit Muhamed Bešić einen zweikampfstarken Spieler, der auch mal beim Hamburger SV unter Vertrag stand. Wayne Rooney geht vom Feld. Reicht sein Tor für den Punkt?
90
22:49
Einwechslung bei Everton FC: Muhamed Bešić
90
22:49
Auswechslung bei Everton FC: Wayne Rooney
88
22:48
Gelb-Rote Karte für Morgan Schneiderlin (Everton FC)
Schneiderlin tobt wie Rumpelstilzchen, als er Gelb-Rot sieht, nachdem er Agüero mit einer riskanten Grätsche trifft. Zuvor hatte er den Ball getroffen, aber er ging da mit zu viel Risiko zu Werke. Es ist eine ähnlich harte Entscheidung wie bei Walker, doch man kann das so entscheiden.
86
22:45
Es ist nicht der Tag von Agüero. Er wird von David Silva links im Strafraum mit einem starken Steilpass freigespielt, nimmt Maß und rutscht dann beim Schussversuch aus. So trifft er den Ball nicht und der rollt ins Toraus.
85
22:44
Die Gastgeber sind im Rausch und wollen nachlegen. Bernardo Silva und Danilo dribbeln sich rechts in Position, dann verfehlt Agüero mit einem Seitfallzieher den Ball nur knapp.
84
22:43
Gelbe Karte für Wayne Rooney (Everton FC)
Wayne Rooney sieht Gelb für ein taktisches Foul an David Silva, der zu einem Konter ansetzen wollte.
82
22:42
Tooor für Manchester City, 1:1 durch Raheem Sterling
Bumm! Manchester City gleicht in Unterzahl aus und belohnt sich für das unermüdliche Anrennen. Danilo kann von rechts unbedrängt nach links in den Sechzehner flanken, wo Holgate schwach in die Mitte klärt. Dort steht Sterling und hämmert die Kugel mit rechts in die rechte untere Ecke.
81
22:41
Das Spiel von City ist geprägt von viel Drang nach vorne, aber auch Fehlpässen im entscheidenden Moment. Keane räumt im Strafraum alles ab und hat auch jetzt den Fuß im Zuspiel von Sterling.
80
22:40
Agüero fällt im Strafraum, nachdem er eine scharfe Flanke von Silva verpasst und mit Baines aneinander gerasselt ist. Doch es gibt zu Recht keinen Elfmeter, da Baines die Hände weg nahm und der Argentinier nicht an den Ball gekommen wäre.
78
22:38
Gelbe Karte für Vincent Kompany (Manchester City)
Nach der Großchance von Danilo kontern die Gäste und Kompany stoppt der Angriff mit einem taktischen Foul an Calvert-Lewin. Gelb ist gerecht.
77
22:37
Glanztat von Pickford! Danilo wählt den perfekten Laufweg nach Zuspiel von Sterling und dann ist der Torwart beim Flachschuss des eingewechselten Verteidigers ganz fix unten.
76
22:36
Eine Welle nach der anderen rauscht auf das Tor der Toffees. Silva flankt von links in den Strafraum. Dort täuscht Jagielka einen Kopfball an und zieht im letzten Moment zurück, so dass die Kugel dem überraschten Agüero auf den Fuß fliegt und von dort ins Toraus.
75
22:35
Auf der Gegenseite hat Sterling den Ausgleich auf dem Fuß. Agüero legt am Sechzehner klasse ab für den Joker, der das Spielgerät dann übermotiviert in den Nachthimmel von Manchester jagt.
74
22:34
Gueye geht klasse dazwischen und stoppt einen Konter über David Silva. Das Leder landet bei Calvert-Lewin, der ein wenig zu lange zögert und kann Ederson herauskommen und den Ball wegschlagen. Rooneys Versuch, das leere Tor zu treffen, misslingt dann deutlich.
71
22:31
Das ist ganz großes Kino! Ederson spielt einen haargenauen Abschlag über das ganze Feld genau auf die Brust von Agüero. Der setzt sich mit viel Willen und Einsatz gegen vier (!) Mann durch und flankt in die Mitte, wo David Silva mit der Brust auf den eingewechselten Bernardo Silva ablegt. Der versucht es mit rechts, trifft das Leder aber nicht richtig und der landet bei Pickford.
69
22:29
Es war nicht der Tag von Leroy Sané, der das Gegentor mit einem Ballverlust begünstigte. Nun darf Bernardo Silva zum ersten Mal zuhause für City auflaufen. Kann er dem Spiel seiner Mannschaft neue Impulse geben?
69
22:29
Einwechslung bei Manchester City: Bernardo Silva
69
22:28
Auswechslung bei Manchester City: Leroy Sané
67
22:27
Baines bleibt in der Vorwärtsbewegung hängen und damit ist seiner Seite offen. Danilo läuft los und will mit De Bruyne Doppelpass spielen. Der Belgier braucht aber zu lange zur Ballverarbeitung und schon geht Jagielka dazwischen. Die Chance ist verpufft.
65
22:25
In Brighton stand er noch in der Startelf, heute kommt Danilo als Einwechselspieler in die Partie. Runter geht John Stones.
65
22:25
Einwechslung bei Manchester City: Danilo
65
22:25
Auswechslung bei Manchester City: John Stones
64
22:24
Sie kommen nicht durch! Silva schickt Sterling rechts in den Strafraum, doch der bleibt mit einer Mischung aus Pass und Schuss an Keane hängen. Der Konter rollt, aber Calvert-Lewin findet keinen Kollegen in der Mitte.
64
22:23
...und flankt scharf nach innen. Ederson kommt raus und verschätzt sich leicht, kann aber noch mit einer Faust gerade so klären.
63
22:23
Unnötige Aktion von Sterling, der links am eigenen Strafraum Baines über den Haufen rennt. Nur David Silva steht in der Mauer, der Rest versammelt sich im Strafraum. Sigurðsson schnappt sich die Kugel...
61
22:21
Der Doppelwechsel wurde vollzogen. Aus dem Spiel gegangen sind Ashley Williams und Tom Davies.
61
22:21
Einwechslung bei Everton FC: Gylfi Sigurðsson
61
22:20
Auswechslung bei Everton FC: Tom Davies
61
22:20
Einwechslung bei Everton FC: Davy Klaassen
61
22:20
Auswechslung bei Everton FC: Ashley Williams
59
22:20
Morgan Schneiderlin kann weiterspielen. An der Seitenlinie machen sich unterdessen Davy Klaassen und Neuzugang Gylfi Sigurðsson bereit.
58
22:18
...und knallt die Kugel mit Vollspann in die Mauer. Silva probiert es ebenfalls im Nachschuss, bleibt aber ebenfalls hängen. Liegen bleibt dann Schneiderlin, der De Bruynes Versuch voll an die Rippen bekommt.
57
22:17
Gueye bringt Sterling zentral etwas 20 Meter vor dem Tor zu Fall. Eine Angelegenheit für De Bruyne...
56
22:16
Es bleibt dabei: City drängt, aber das letzte Zuspiel passt nicht. Sterling spielt Otamendi auf rechts frei, aber dessen hohe Flanke findet keinen Mitspieler und Keane kann per Kopf klären.
53
22:13
City drängt auch in Unterzahl weiter nach vorne, beißt sich aber am Abwehrbollwerk der Gäste noch die Zähne aus. Die Toffees verlegen sich ihrerseits weiterhin auf Konter, aber Torvorbereiter Calvert-Lewin bleibt an Otamendi auf dem rechten Flügel hängen.
51
22:11
Sehenswerte Spielzug von City über Walker und De Bruyne. Der Belgier sieht dann Agüero in der Mitte, aber Keane bleibt stehen und blockt den Schuss des Angreifers ab.
48
22:09
Der pfeilschnelle Sterling wird auf die Reise geschickt, aber Baines spitzelt dazwischen und bringt den Ball so zu Pickford zurück. Der nimmt die Kugel auf und das ganze Stadion reklamiert Rückspiel. Da wohl aber Sterling zuletzt am Ball war und Baines in Bedrängnis grätsche, ist die Entscheidung nachvollziehbar, weiterspielen zu lassen.
46
22:06
Pep Guardiola reagiert auf den Platzverweis und bringt mit Raheem Sterling einen schnellen Mann für die Außenbahn. Gabriel Jesus bleibt in der Kabine. Ronald Koeman sieht keinen Grund für Änderungen.
46
22:05
Einwechslung bei Manchester City: Raheem Sterling
46
22:05
Auswechslung bei Manchester City: Gabriel Jesus
46
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:51
Halbzeitfazit:
Es gibt ein paar Pfiffe, als Manchester City mit einem 0:1-Rückstand gegen Everton in die Kabine geht. Zunächst hatte City alles im Griff, hatte Zug zum Tor und kam immer wieder gefährlich zum Abschluss. Everton konnte nur gelegentlich kontern, hatte aber ansonsten Glück, dass der starke Pickford Chancen von Otamendi und Agüero vereitelte. Die dickste Chance vergab David Silva durch einen Pfostenkracher. Kurz darauf verlor Sané den Ball im Spielaufbau und Rooney schloss den Konter im Strafraum zu seinem 200. Tor in der Premier League ab. Walker schwächte seine Mannschaft kurz vor der Pause mit seiner unglücklichen Gelb-Roten Karte zusätzlich. Es wird spannend sein zu sehen, wie City mit der Unterzahl umgeht und ob Everton den Vorsprung halten oder gar ausbauen kann.
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
21:44
Gelb-Rote Karte für Kyle Walker (Manchester City)
Was für ein verkorkstes Heim-Debüt für Walker! Im Luftkampf mit Calvert-Lewin fährt der Rechtsverteidiger ganz leicht den Ellbogen raus. Er weiß wohl, was er da tut und zieht ganz schnell von dannen. Madley hat es jedoch gesehen und zeigt ihm Gelb-Rot. Eine harte Entscheidung, doch nun ist City im zweiten Durchgang in Unterzahl.
43
21:43
Kurz darauf gibt es am Strafraum der Toffees das umgekehrte Duell. Baines rauscht mit perfektem Timing heran und spitzelt Walker die Kugel weg. Das war fair!
42
21:42
Gelbe Karte für Kyle Walker (Manchester City)
Es wird hitziger auf dem Feld. Walker ist zu spät dran mit einer Grätschte gegen Evertons Kapitän Baines und wird zu Recht verwarnt.
41
21:42
Agüero fällt im Strafraum nach leichtem Kontakt mit Jagielka. Das ist Madley aber zu wenig für einen Elfmeter, das kann man so entscheiden.
40
21:41
Es ist bisher nicht das Spiel des Leroy Sané. Er holt einen Einwurf heraus, aber den führt er dann falsch aus. Der Nationalspieler kann es nicht glauben und rauft sich die Haare, aber der Ball ist beim Gegner.
37
21:38
Die Führung ist glücklich für die Gäste, aber sie entspricht genau dem Matchplan von Koeman, der im Vorfeld eine aggressive Spielweise von seinem Team gefordert hatte. Das setzt seine Mannschaft mit zunehmender Spieldauer um und belohnt sich für einen perfekten Konter.
35
21:35
Tooor für Everton FC, 0:1 durch Wayne Rooney
Wayne Rooney macht sein 200. Premier League-Tor! Er strahlt über das ganze Gesicht und lässt sich feiern. Vorausgegangen war ein Ballverlust von Sané an der Mittellinie. Holgate läuft bis zum Strafraum und legt dann im richtigen Moment ab für Calvert-Lewin. Der hat dann das Auge für Rooney in der Mitte und der hält den linken Fuß hin. Von Edersons Arm prallt die Kugel an den Pfosten und ins Tor.
34
21:35
Pfosten! City ist drauf und dran, in Führung zu gehen. Einen weltüberragenden Pass mit dem Außenrist von De Bruyne knallt David Silva mit links an den linken Pfosten.
33
21:34
Da braucht er zu lange! De Bruyne legt im Strafraum quer zum Argentinier, der dann zögert mit dem Abschluss. Pickford hat seine Tricks offenbar im Vorfeld durchschaut und macht sich ganz lang. So nimmt er dem Stürmer letztendlich den Ball ab.
30
21:31
Sané ist sauer, aber es gibt Freistoß nach Foul vom Nationalspieler an Davied. Rooney tritt an, doch die Flanke misslingt ihm völlig und segelt ins Toraus. Bislang ist der Rückkehrer noch nicht großartig in Erscheinung getreten.
29
21:30
Die Gäste erhöhen den Druck und halten den Ball in der gegnerischen Hälfte. City hat sich auf das Kontern verlegt, was nach Fehlpass von Holgate auch gelingt. Doch das letzte Zuspiel auf Agüero ist wieder zu ungenau und der Argentinier muss sich mit einem Foul Platz verschaffen.
26
21:27
Fast die Führung für Manchester! Erst pariert Pickford den Fernschuss von Otamendi, dann wird Agüeros Lupfer von Jagielka auf der Linie zur Ecke geklärt. Die bringt dann nichts ein.
24
21:24
Gelbe Karte für Tom Davies (Everton FC)
Davies macht ganz große Augen, doch Schiedsrichter Madley zeigt ihm Gelb für eine Schwalbe gegen Otamendi. Die Entscheidung ist korrekt, Davies sucht mit voller Absicht den Kontakt mit dem Abwehrspieler, der sich schlecht in Luft auflösen kann.
22
21:23
Ein seltener Anblick: Alle Spieler von City sind in der eigenen Hälfte. Sie lassen Everton kommen und lauern auf Konto. Jetzt rollt auch ein schneller Angriff und dann geht es ganz fix über Walker und David Silva. Doch Agüero wählt einen umständlichen Laufweg und kommt an Silvas Steilpass in den Strafraum nicht mehr heran.
20
21:20
Der Standard landet bei Williams, dessen Kopfball aber zu harmlos ist. Dann unterbindet Baines einen schnellen Konter der Gäste durch eine aufmerksame Grätsche gegen David Silva.
19
21:19
Everton wird etwas mutiger. Rooney spielt rechts raus auf Holgate. Der will in den Strafraum flanken, aber Otamendi hält das Bein rein, Ecke!
16
21:17
De Bruyne probiert es am Strafraum zentral mit einem Drehschuss. Der ist aber viel zu schwach und landet in Pickfords Armen. Der Torwart macht das Spiel mit einem langen Abschlag in den Lauf von Calvert-Lewin schnell. Der junge Stürmer legt zurück auf Davies, dessen Direktabnahme aus gut 20 Metern zentraler Position mit rechts einen guten Meter links vorbei geht.
14
21:15
Wayne Rooney spielt bislang unauffällig. Jetzt probiert er es mal mit einem langen und hohen Pass in den Lauf von Ashley Williams. Das Zuspiel gerät aber dann zu lang, so dass Ederson herauskommen und die Situation per Befreiungsschlag klären kann.
11
21:13
City dominiert die Anfangsphase. Fernandinho geht einem verlorenen Ball gut nach und stochert ihn zu Agüero. Der nimmt Anlauf und zieht aus spitzem Winkel ab. Es gibt Ecke, weil noch ein Bein dazischen war. Im Anschluss daran kommt der junge Gabriel Jesus aus über 25 Metern zum Abschluss, doch er verzieht um gut anderthalb Meter.
9
21:10
Sané spielt auf dem linken Flügel Doppelpass mit David Silva und holt eine Ecke heraus. Die kommt von Sané auf Agüero rechts im Strafraum, der viel Zeit für die Ballannahme bekommt. Sein Linksschuss aus der Drehung ist aber dann etwas zu überhastet und geht deutlich vorbei.
7
21:07
Gelbe Karte für Morgan Schneiderlin (Everton FC)
Klarer kann eine Gelbe Karte nicht sein. Kun Agüero setzt zum Sprint an und Morgan Schneiderlin kommt mit seiner Grätsche deutlich zu spät. Damit ist der Franzose früh verwarnt und muss sich ab jetzt zurückhalten.
6
21:07
...und bringt sie mit viel Schnitt zum Tor in den Sechzehner. Rooney fälscht das Leder noch ab, aber Pickford schnappt sich das Spielgerät ohne Probleme.
5
21:06
David Silva unterstreicht in den Anfangsminuten seine hohe Bedeutung für City. Einem verlorenen Ball geht er energisch nach, stochert gegen Idrissa Gueye und der weiß sich nur mit einem Foul zu helfen. Die Position ist vielversprechend: Links am Strafraum legt sich Kevin De Bruyne die Kugel zurecht...
4
21:05
Dominic Calvert-Lewin spielt bei Everton im Angriff neben Wayne Rooney. Er schoss England bei der U20-WM mit dem entscheidenden Treffer gegen Venezuela zum Titel. Allein gegen Otamendi probiert er es rechts am Strafraum mit dem Fernschuss. Ein guter Meter fehlt am Ende.
2
21:03
Mit noch etwas ungewohntem Glatzkopf ist David Silva in der Mittelfeldzentrale unterwegs. Er legt ab auf den aufgerückten Nicolás Otamendi, der es aus gut 25 Metern halblinker Position einfach mal probiert. Jordan Pickford hat die Kugel im Nachfassen sicher.
1
21:01
Nachdem sich die Rauchschwaden des Begrüßungsfeuerwerks weitgehend verzogen haben, geht das Spiel los!
1
21:01
Spielbeginn
20:58
Im Etihad Stadium wird ein kleines Feuerwerk abgebrannt, als die Mannschaften den Rasen betreten, angeführt von Schiedsrichter Bobby Madley. Hoffentlich gibt es auch gleich ein Fußball-Feuerwerk von den Teams im Spiel. Alles ist angerichtet für ein tolles Abendspiel!
20:51
Sigurðsson wird zunächst auf der Bank Platz nehmen und brennt sicherlich auf eine Einwechslung. Ganz soweit ist İlkay Gündoğan bei City noch nicht. Der deutsche Nationalspieler feierte aber im Testspiel beim spanischen Aufsteiger FC Girona (0:1) sein lang ersehntes Comeback in der 71. Spielminute. Auf der Homepage verkündete der Verein, dass Gündoğan seine " Knieverletzung vollständig ausgeheilt" habe. Gündoğan fehlte seit dem 14. Dezember 2016 wegen einer schweren Knieverletzung und kehrte Anfang Juni ins Lauftraining zurück. Sein Nationalmannschaftskollege Leroy Sané darf nach seiner Einwechslung in Brighton heute in der Startelf ran.
20:42
Während die Ablösesumme von Rooney nicht bekannt gegeben wurde, strich Everton für Lukaku stolze 100 Millionen Euro ein. Das Geld wurde nun teilweise reinvestiert: Spielmacher Gylfi Sigurðsson wechselt für umgerechnet 49,4 Millionen Euro ligaintern von Swansea City zu den Toffees. Damit ist der isländische Nationalspieler der Rekordtransfer in der Vereinsgeschichte von Everton. Sigurðsson freut sich auf die neue Herausforderung. Er sieht Everton gut aufgestellt und hofft, dass "das Team weiterhin Spiele gewinnt und in der Tabelle nach oben klettert. Ich wünsche mir, dass ich für den Klub so viele Tore wie möglich schieße und meinen Mitspielern den einen oder anderen Treffer auflegen kann."
20:35
Rooney spielte dann auch gleich die Hauptrolle beim ersten Heimspiel der Saison gegen Stoke City. Der 31-Jährige erzielte das Siegtor zum 1:0 und traf damit zum ersten Mal seit 2004 in der Liga für Everton. Vor seinem Wechsel nach Manchester war Rooneys Stern beim Liverpooler Verein aufgegangen. Zwei Jahre lang hatte er für Everton in der Premier League gespielt, ehe er 2004 für 37 Millionen Euro zu United ging, das er nun als fünfmaliger englischer Meister, Champions League-Sieger (2008) und Europa League-Champion verlässt. In der vergangen Saison war er allerdings nur noch sporadisch zum Einsatz gekommen. Insgesamt kommt er für beide Vereine auf 199 Tore und könnte also heute Treffer Nummer 200 folgen lassen.
20:27
Auch in Everton drehte sich in der Sommerpause das Transferkarussel und brachte einen spektakulären Transfer-Tausch zustande. Während es Romelu Lukaku nach einigem Hin und Her zu Manchester United verschlug, kam von dort aus Eigengewächs Wayne Rooney nach 13 Jahren in Old Trafford zu den Toffees zurück. "Ich komme nicht nur zurück, weil es das Team ist, das ich unterstütze, das Team mit dem ich aufgewachsen bin", sagte Rooney: "Ich komme zurück, weil ich denke, dass es mit dem Verein vorwärts geht und er erfolgreich sein kann. Ich will ein Teil davon sein." Auch sein Trainer Ronald Koeman freut sich über die Rückkehr: "Er weiß, wie man Titel gewinnt und ich bin wirklich glücklich, dass er sich entschieden hat, nach Hause zu kommen."
20:20
Manchester City hat sich in der aktuellen Transferperiode bereits namhaft verstärkt und sich von einigen Bankdrückern getrennt. Für das Mittelfeld kam Regisseur Bernardo Silva, der aus Monaco gleich noch Abwehrspieler Benjamin Mendy mitbrachte. Rechts außen verteidigt künftig Kyle Walker, der aus Tottenham kam und die Lücke füllt, die Pablo Zabaleta hinterlässt. Den Verteidiger zieht es ebenso zu West Ham wie Torhüter Joe Hart, der gerade erst von einer Leihe zum FC Turin zurückgekehrt war, unter Pep Guardiola aber bereits in der vergangenen Saison seinen Stammplatz verloren hat. Das gilt auch für seinen Nachfolger Claudio Bravo, den der millionenschwere Portugiese Ederson künftig zwischen den Pfosten ersetzt.
20:15
In der letzten Saison blieb Manchester City unter Trainer Pep Guardiola ohne Titel. Im League Cup gab es das Aus in Runde vier gegen Stadtrivale Manchester United, im FA Cup unterlag man dem FC Arsenal London und in der Liga sprang am Ende Platz drei heraus. Für die Ansprüche des Scheich-Klubs ist das natürlich zu wenig. Deshalb war es wichtig, die Saison mit einem Sieg zu starten. Das gelang beim 2:0 beim Aufsteiger Brighton&Hove Albion, auch wenn es bis zur 70. Minute dauerte, ehe Sergio Agüero den ersten Treffer machte und Lewis Dunk kurz darauf mit einem unglücklichen Eigentor den Endstand herstellte. Nun soll gegen Everton der erste Heimsieg her.
20:02
Guten Abend aus Manchester! Zum Abschluss des zweiten Spieltags der Premier League empfängt Manchester City den FC Everton. Beide Teams konnten zum Saisonauftakt Siege feiern, nun soll die Position gefestigt werden. Anstoß der Partie ist um 21 Uhr!

Manchester City

Manchester City Herren
vollst. Name
Manchester City Football Club
Spitzname
The Citizens
Stadt
Manchester
Land
England
Farben
hellblau-weiß
Gegründet
01.01.1880
Sportarten
Fußball
Stadion
Etihad Stadium
Kapazität
55.097

Everton FC

Everton FC Herren
vollst. Name
Everton Football Club
Spitzname
The Toffees, The Toffeemen
Stadt
Liverpool
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
1878
Sportarten
Fußball
Stadion
Goodison Park
Kapazität
40.157