Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Achtelfinale
06.02.2019 18:30
Beendet
Holstein Kiel
Holstein Kiel
0:1
FC Augsburg
Augsburg
0:0
Stadion
Holstein-Stadion
Zuschauer
11.198
Schiedsrichter
Frank Willenborg

Liveticker

90
20:26
Fazit
Noch nie ist wohl ein Verein aus der Bundesliga gegen einen Club aus der 2. Liga unverdienter im DFB-Pokal eine Runde weiter gekommen, aber das wird Augsburg egal sein. Sie haben mit ihrem dezimierten Team eine Abwehrschlacht geliefert, bei der sie allerdings auch viel Glück hatten und am Ende eben diese eine Chance einfach reingemacht. Kiel dagegen hat trotz einer astreinen Leistung und drückender Überlegenheit ein Riesending nach dem anderen verballert und müssen die Schuld bei sich suchen, warum sie hier skurrilerweise als Verlierer vom Platz gehen. Sie haben jedoch bewiesen, was sie können und dass mit ihnen noch zu rechnen sein wird, auch wenn sie sich davon momentan nichts holen können.
90
20:22
Spielende
90
20:21
Riesenchance! Das ist ja zum aus der Haut fahren, was Holstein Kiel hier verballert. Der Ball wird hoch in den Strafraum gespielt und anstatt, dass Jae-sung Lee aus fünf Metern volley aufs Tor haut, will er quer legen und der Ball geht ins Toraus.
90
20:20
Sie versuchen alles und sie haben eine Ecke. Torwart Kenneth Kronholm ist mit vorne und geht auch nicht nach hinten, als die Ecke herausgeköpft wird.
90
20:19
Drei Minuten hat Kiel noch Zeit, hier für den Ausgleich zu sorgen. Verdient hätten sie es ja, aber Augsburg wirkt jetzt selbstbewusster und sicherer.
90
20:18
Daniel Baier hat jetzt einen Krampf, angeblich. Das ist nur Spielverzögerung, aber er steht bereits wieder.
87
20:16
Einwechslung bei Holstein Kiel -> László Bénes
87
20:16
Auswechslung bei Holstein Kiel -> Jonas Meffert
85
20:13
Tooor für FC Augsburg, 0:1 durch Michael Gregoritsch
Hier wird ein Spiel vollkommen auf den Kopf gestellt. Fredrik Jensen zieht mehrere Spieler auf sich, behauptet den Ball und schiebt dann im Fallen nach links auf den sträflich freistehenden Michael Gregoritsch. Der schiebt dann eiskalt ein. Vielleicht ist das dann eben doch der Unterschied zwischen den Klassen, dass einfach die Chancen genutzt werden.
84
20:12
Einwechslung bei Holstein Kiel -> Jae-sung Lee
84
20:12
Auswechslung bei Holstein Kiel -> Masaya Okugawa
84
20:12
Gelbe Karte für André Hahn (FC Augsburg)
84
20:12
Jetzt kontert Kiel mit Kingsley Schindler. Dessen Steilpass nach vorne auf seinen Mitspieler ist aber etwas zu lang.
81
20:09
Augsburg will sich in die Verlängerung retten. Ob ihnen das was bringt, ist aber auch fraglich.
78
20:07
Und wieder ist eine Chance weg. Jannik Dehm zieht von halbrechts ab, drischr den Ball aber am langen Pfosten vorbei.
77
20:06
Gelbe Karte für Dong-won Ji (FC Augsburg)
76
20:06
Mit einem Freistoß aus zentraler Position könnte Kiel nun für eine Spielstandänderung sorgen. Jannik Dehm visiert den linken Winkel an, aber verfeht knapp und Torwart Gregor Kobel wäre da auf keinen Fall dran gekommen.
73
20:05
Einwechslung bei Holstein Kiel -> Mathias Honsak
73
20:05
Auswechslung bei Holstein Kiel -> Janni-Luca Serra
72
20:01
Einwechslung bei FC Augsburg -> Fredrik Jensen
72
20:01
Auswechslung bei FC Augsburg -> Sergio Córdova
69
19:59
Gerade hatte es kurz den Anschein, als würde Augsburg nun plötzlich aufdrehen und vermeintlich müde Gegner per Endspurt überrennen. Aber jetzt stehen sie wieder komplett in der eigenen Abwehr und Kiel formiert sich vor dem Strafraum als wäre es der Handballverein THW.
66
19:57
André Hahn greift plötzlich ins Spiel ein. Ach ja, der ist ja auch dabei, das wirkte aber gerade wie seine erste Ballberührung.
63
19:52
Kiel müsste schon lange führen. Aber irgendwie hapert es dann doch immer am letzten Pass.
60
19:49
Einwechslung bei FC Augsburg -> Dong-won Ji
60
19:49
Auswechslung bei FC Augsburg -> Marco Richter
58
19:48
Das Spiel wirkt schon wie eine Partie zwischen einem Verein aus der Bundesliga und einen aus der 2. Liga, allerdings nur verkehrt herum. Man darf aber auch nicht vergessen, dass beim FC Augsburg wichtige Leute fehlen und die Abwehr noch blutjung und unerfahren ist.
55
19:44
Frei vor dem Tor! Diesmal schiebt Kingsley Schindler von rechts einmal quer durch den Sechzehner. Am langen Pfosten steht Masaya Okugawa vor dem leeren Tor, aber schießt über den Kasten, wobei man aber anmerken muss, dass er auch etwas überrascht war und keine optimale Schussposition hatte.
52
19:42
Großchance! Dominik Schmidt passt von links quer durch den Strafraum auf den frei stehenden Janni-Luca Serra. Der versucht es erneut mit einem Drehschuss, aber diesmal setzt er den Ball knapp über die Latte.
49
19:37
Wieder versucht es Augsburg, überfallartig für eine frühe CHance zu sorgen. Aber diesmal verpuffen ihre Aktionen udn sie sind ganz schnell wieder in der Defensive.
46
19:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:20
Halbzeitfazit
Nach starkem Beginn der Augsburger und einem netten Freistoß in der Anfangsphase, hat Kiel nach einer Viertelstunde das Spiel komplett übernommen. Es war phasenweise eine Abwehrschlacht der Gäste, die sich bei den gegnerischen Spielern bedanken dürfen, dass sie beim Abschluss noch gehörig Luft nach oben haben und keine der teilweise sehr großen Chancen reingemacht haben. Augsburg hat hier bisher wenig entgegenzusetzen, Kiel dagegen zeigt eine ganz starke Leistung. Es fehlen halt nur die Tore und das könnte sich am Ende rächen.
45
19:17
Ende 1. Halbzeit
45
19:17
Es wird noch etwas nachgespielt. Eine Minute zeigt der vierte Offizielle an.
45
19:16
Jetzt ist es Alexander Mühling, der hlabrechts im Strafraum frei zum Abschluss kommt. Auch er schießt am kurzen Pfosten vorbei.
43
19:14
Kingsley Schindler wird am rechten Strafraumeck angespielt. Er fackelt nicht lange und zieht ab, trifft aber nur das Außennetz.
40
19:13
Etwas überhastet schließt Janni-Luca Serra vom Elfmeterpunkt aus per Drehschuss ab. Der Ball fliegt genau in die Arme von Torwart Gregor Kobel.
39
19:10
Einwechslung bei FC Augsburg -> Kostas Stafylidis
39
19:09
Auswechslung bei FC Augsburg -> Felix Götze
38
19:09
Gelbe Karte für Felix Götze (FC Augsburg)
36
19:07
Pfosten! Da wäre es beinahe passiert. Kingsley Schindler wird mustergültig geschickt, er ist durch und schiebt den Ball an Torwart Gregor Kobel vorbei, aber das Leder kullert an das Gestänge.
34
19:05
Trainer Tim Walter scheint angespannt zu sein, dabei könnte er zufrieden sein. Er überraschte im 11Freunde-Interview mit der Aussage, dass er nichts davon hält, sich auf Gegner taktisch einzustellen, sondern er ziehe lieber seine Taktik voll durch.
32
19:05
Janni-Luca Serra bekommt den Ball an der Strafraumgrenze in den Lauf gespielt und er könnte den strauchelnden Kevin Danso einfach umspielen. Aber der Verteidiger von Augsburg fängt sich, wuchtet seinen Körper zwischen Ball und Gegenspieler und wird dann vom Stürmer von Kiel gefoult.
30
19:04
Wir warten auf die nächste Chance für den FCA. Da läuft gerade wenig zusammen.
28
19:02
Das Problem bei Kiel ist, dass sie nur bis zum Strafraum den Ball gut laufen lassen. In der Gefahrenzone fehlt noch die Genauigkeit.
25
18:59
Jae-sung Lee passt den Ball zwei Mal innerhalb kürzester von der Strafraumgrenze links in den Fünfmeterraum. Beim ersten Mal klärt gerade nochReece Oxford, kurz darauf rollt das Leder an allen vorbei.
24
18:58
Es ist ein Spiel auf ein Tor, was der Zweitligist komplett im Griff hat. So deutlich war es nicht zu erwarten.
22
18:54
Der KSV macht hier das Spiel. Das wird ein dicker Brocken für den Bundesligisten, der sich inzwischen eher auf Konter lauert.
19
18:50
Jens Lehmann, der neue Co-Trainer vom FC Augsburg schaut sich die Sache noch etwas skeptisch an. Aber dass Holstein hier mehr will, als nur ein paar Kieler Sprotten hätte ihm vorher klar sein müssen.
17
18:50
Die Gastgeber sind schon wieder im Vorwärtsgang. Alexander Mühling wird mit einem über die Abwehr geschippten Ball über die rechte Seite losgeschickt, aber der Pass war eine Spur zu lang, sonst wäre es ziemlich brenzlig für Augsburg geworden.
13
18:45
Hier entwickelt sich eine wirklich muntere Partie. Die Kieler haben jetzt auch ins Spiel gefunden und den Offensivmotor gestartet.
10
18:41
Auch aus dem Eckstoß entwickelt sich eine Torchance. Janni-Luca Serra kommt zum Abschluss, verfehlt das Tor knapp, aber es war eh Abseits.
9
18:40
Holstein Kiel startet aus der Szene direkt einen Konter über links. Der Ball kommt scharf in den Strafraum, aber im letzten Moment grätscht Reece Oxford zur Ecke.
8
18:40
Der auffälligste Spieler in der Anfangsphaseist Michael Gregoritsch. Er kommt im Strafraum zum Abschluss, trifft den Ball aber nicht voll und Torwart Kenneth Kronholm kann locker parieren.
5
18:37
Also, die Augsburger spielen direkt volle Pulle nach vorne. Ein frühes Tor würde dem sicher angeknacksten Selbstvertrauen gut tun.
2
18:34
Der Anpfiff ist erfolgt und der FC Augsburg hat die erste Chance per Freistoß. Michael Gregoritsch trifft den Ball aus mittiger Position vor dem Strafraum sehr gut, aber das Leder flattert etwa einen Meter am Tor vorbei.
1
18:32
Spielbeginn
17:56
Der Schiedsrichter der Partie ist Frank Willenborg. Die Linienrichter heißen Arne Aarnink und Markus Häcker.
16:12
Auswärts gelang nämlich in dieser Saison noch nicht so viel. Zwar startete der FCA mit zwei Auswärtssiegen in diese Saison, im Pokal beim TSV Steinbach und beim Aufsteiger Fortuna Düsseldorf. Danach gelang aber nur noch bei Hannover 96, das noch mehr taumelt, ein Erfolg in der Fremde, ansonsten stehen sechs Niederlagen und zwei Unentschieden zu Buche. In drei ihrer letzten vier Auswärtsspielen haben sie noch nicht mal ein Tor erzielt, was ihnen zuvor sonst immer gelungen ist und deswegen dürfen wir uns auf eine spannende Partie freuen.
16:11
Denn auf der Gegenseite wartet der FC Augsburg, der in den letzten Wochen mehr Negativschlagzeilen produziert hat, als in seiner gesamten Zeit in der höchsten Spielklasse zuvor. Das Team war zehn Spieltage lang sieglos, dabei setzte es sieben Niederlagen und rutschte immer weiter in die Krise sowie Richtung Abstiegszone und dazu wurde vom inzwischen an Eintracht Frankfurt ausgeliehenen Spieler Martin Hinteregger öffentlich eine fehlende Taktik beklagt und der inzwischen suspendierte Caiuby sorgte für Eskapaden. Immerhin gelang am Wochenende gegen FSV Mainz mal wieder ein Sieg in der Bundesliga. Dennoch sollte man sich davor hüten, die Fuggerstädter in diesem Spiel als Favoriten anzusehen.
16:11
Auch in dieser Saison hat der KSV schon einem Bundesligisten seine Grenzen aufgezeigt, denn in der Runde zuvor musste sich der SC Freiburg mit 1:2 im Holstein-Stadion geschlagen geben. Auch diesmal ist es wieder ein Heimspiel und das ist ein großes Plus für die Kieler. Sie haben in dieser Saison erst ein Pflichtspiel vor heimischer Kulisse verloren, ansonsten gab es sechs Siege und vier Unentschieden. Zuletzt konnten sogar zum ersten Mal in dieser Spielzeit zwei Heimsiege in Folge gefeiert werden und all das gibt Anlass zur Hoffnung, dass Holstein Kiel hier wieder eine Überraschung gelingen kann.
16:11
Die Störche erinnern sich gern zurück an ihr letztes Achtelfinale im Pokal. Das fand im Dezember 2011 statt und der Verein spielte damals noch in der Regionalliga. Auch damals bekam man es mit einem Bundesligisten zu tun, nämlich mit dem FSV Mainz 05 und der Underdog gewann tatsächlich mit 2:0. Im Viertelfinale war dann aber gegen Borussia Dortmund Endstation.
16:11
Begegnungen zwischen ambitionierten Zweitligisten und Bundesligisten, die gegen den Abstieg spielen, haben immer einen gewissen Reiz und alles kann passieren. Der 1. FC Nürnberg hat das gestern schon gegen den HSV bitter zu spüren bekommen. Holstein Kiel steht in der 2. Liga zwar nicht ganz so hoch, aber als Tabellen-5. haben sie momentan nur drei Punkte Rückstand auf einen direkten Aufstiegsplatz. Dagegen strauchelte der FC Augsburg in den letzten Wochen in der Bundesliga gewaltig, konnte am letzten Wochenende aber nach langer Zeit mal wieder einen Sieg einfahren.
16:11
Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Tag der Achtelfinalspiele im DFB-Pokal. In dieser Partie empfängt Holstein Kiel den FC Augsburg.

Holstein Kiel

Holstein Kiel Herren
vollst. Name
Kieler Sportvereinigung Holstein von 1900
Spitzname
Störche
Stadt
Kiel
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß-rot
Gegründet
07.10.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tennis Cheerleading
Stadion
Holstein-Stadion
Kapazität
11.386

FC Augsburg

FC Augsburg Herren
vollst. Name
Fußball-Club Augsburg 1907
Stadt
Augsburg
Land
Deutschland
Farben
rot-grün-weiß
Gegründet
08.08.1907
Sportarten
Fußball
Stadion
WWK ARENA
Kapazität
30.660