Suchen Sie hier nach allen Meldungen
29. Spieltag
14.04.2019 15:30
Beendet
Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
1:4
Bayern München
Bayern
0:2
  • Kingsley Coman
    Coman
    15.
    Rechtsschuss
  • Kingsley Coman
    Coman
    41.
    Linksschuss
  • Serge Gnabry
    Gnabry
    55.
    Rechtsschuss
  • Dodi Lukebakio
    Lukebakio
    89.
    Elfmeter
  • Leon Goretzka
    Goretzka
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Zuschauer
53.400
Schiedsrichter
Felix Zwayer

Liveticker

90
17:26
Fazit:
In Düsseldorf ist Schluss: Die Fortuna unterliegt zuhause dem FC Bayern München verdient mit 1:4. Nach dem sehr einseitig verlaufenen ersten Durchgang vermochte der zweite keine Änderungen zu bieten. Vielmehr waren es die Süddeutschen, die weiter Bock auf Offensivfußball hatten und zeitnah nach Wiederanpfiff durch Gnabry den Deckel drauf machten. Im Anschluss an diese Vorentscheidung verflachte die Partie für längere Zeit. Zwischenzeitlich musste Keeper Neuer ausgewechselt werden, bei dem noch nicht klar ist, was bei ihm die Diagnose ist. Erst in den letzten zehn Zeigerumdrehungen wurde das Ganze nochmal interessant. Lukebakio verwandelte einen strittigen Handelfmeter sicher zum 1:3, ehe Goretzka in der Nachspielzeit das Sahnehäubchen oben drauf setzte. Nach Ende des Matches griff sich zu allem Überfluss auch noch Hummels an den hinteren Oberschenkel. Es bleibt zu hoffen, dass sowohl er als auch Neuer nicht schlimmer verletzt sind. Der Rekordmeister zieht am BVB vorbei und grüßt wieder von der Tabellenspitze. Am Samstag geht es zuhause gegen den formstarken SV Werder Bremen weiter. Die Rheinländer dürfen trotz Niederlage den Klassenerhalt feiern. Sie bekommen es ebenfalls in sechs Tagen auswärts mit dem 1. FSV Mainz 05 zu tun.
90
17:21
Spielende
90
17:20
Tooor für Bayern München, 1:4 durch Leon Goretzka
Goretzka knipst auch nochmal! Thiago gibt von rechts ins Zentrum, wo Thiago und Hoffmann sich behakeln. Am Fünfer kriegt Morales das Spielgerät an den Körper, von ihm fliegt es vor die Füße von Goretzka. Der Ex-Schalker kann sich aus mittigen vier Metern die Ecke aussuchen und schiebt unbedrängt unten links ein.
90
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
17:19
F95 geht nochmal mit vollem Risiko nach vorne. Auch, wenn durch dieses 1:3 die Stimmung im Stadion deutlich nach oben geschraubt wurde. Das Ding ist gegessen.
89
17:17
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 1:3 durch Dodi Lukebakio
Lukebakio macht's, und er macht's gut! Der Linksfuß läuft an und schickt die Kirsche flach halblinks in die untere Ecke. Ulreich war in die andere Richtung unterwegs.
88
17:16
Elfer für Düsseldorf! Im halblinken Sechzehner schießt Thiago versehentlich Hummels an, dessen Arm sehr weit oben ist. Dafür gibt es nun die Gelegenheit zur Ergebniskosmetik vom Punkt. Schwierige Nummer.
87
17:15
Oh doch! Nach über einer Minute geht Zwayer an den Spielfeldrand und schaut sich das alles doch selbst an. Vielleicht gibt es ja die Chance auf 1:3?
86
17:14
Düsseldorf fordert Strafstoß! Von rechts saust eine Hereingabe in die Mitte, sich zwei Gästeakteure gegenseitig anschießen. Sofort wird es laut in der Merkur Spiel-Arena, doch Schiedsrichter Zwayer schüttelt mit dem Kopf. Auch der VAR greift nicht ein.
84
17:13
Im zweiten Anlauf gibt es dann die Möglichkeit. Kimmich flankt von rechts in den Bereich zwischen Elfmeterpunkt und Fünfmeterraum. Thiago steigt hoch, kriegt aber zu wenig Druck dahinter. So nickt er die Pille aus sieben Metern drüber.
83
17:12
Rensing zeigt nochmal eine Flugeinlage. Vom linken Flügel hebt James einen Freistoß an den Fünfer, wo sich der ehemalige Münchener lang macht und per Faustabwehr klärt.
80
17:09
Auch bei den Hausherren wird nochmal getauscht. Usami holt sich seine Auflaufprämie ab, Kownacki hat vorzeitig Feierabend. Damit sind jegliche Wechseloptionen ausgeschöpft.
80
17:08
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf -> Takashi Usami
80
17:08
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf -> Dawid Kownacki
80
17:08
Nach erneut sehr starkem Auftritt geht Gnabry vom Feld. Für knappe zehn Zeigerumdrehungen darf nun auch James mitwirken.
80
17:07
Einwechslung bei Bayern München -> James Rodríguez
80
17:07
Auswechslung bei Bayern München -> Serge Gnabry
78
17:06
Kimmich hat rechts im Sechzehner viel zu viel Freiraum. Statt einen vernünftigen Pass zu bringen, trabt er nur hinterher und spitzelt die Kugel in die Füße eines Düsseldorfers. Von dort nimmt Rensing sie auf. Da wäre das 4:0 drin gewesen.
75
17:03
Süle passt hoch und weit auf den Flügel zu Gnabry, der von der Torauslinie flach nach innen passt. Goretzka ist aber einen Schritt zu spät und kommt nicht zum Abschluss.
73
17:01
Aktuell dümpelt das alles etwas vor sich hin. Die Funkel-Truppe scheint gewillt, keinen weiteren Gegentreffer mehr zu kassieren. Auf der Gegenseite ist auch der Spitzenreiter nicht mit heruntergeklapptem Visier unterwegs.
71
16:59
Neuer Mann bei den Süddeutschen. Müller wird von Goretzka ersetzt.
71
16:58
Einwechslung bei Bayern München -> Leon Goretzka
71
16:58
Auswechslung bei Bayern München -> Thomas Müller
70
16:58
Barkok meldet mal Ansprüche an und zimmert eine abgewehrte Flanke mit Volldampf aus zentralen 25 Metern aufs Tor. Weit rechts vorbei.
68
16:56
Funkel tauscht doppelt aus. Der auf verlorenem Posten stehende Hennings und der mitunter unglückliche Sobottka gehen raus. Dafür kommen Lukebakio und Morales.
68
16:55
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf -> Dodi Lukebakio
68
16:55
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf -> Rouwen Hennings
67
16:55
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf -> Alfredo Morales
67
16:55
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf -> Marcel Sobottka
66
16:55
Mit dieser Pleite wird letztlich auch die Fortuna leben können und müssen. Der Klassenerhalt ist ja bereits fix, die europäischen Plätze ohnehin nicht der Anspruch. Einen Treffer wollen sie aber dennoch gerne.
63
16:51
Nächste Gelegenheit: Kimmich schweißt einen Freistoß von der rechten Seite genau auf den Elferpunkt, wo sich Müller freiläuft und genau in die Arme des heimischen Tormannes köpft.
62
16:50
Nun gehen die Bayern nicht mehr mit der allerletzten Entschlossenheit auf die Kugel. Die Tabellenführung ist zurück, der BVB wieder eingeholt. Viel dürfte eigentlich nicht mehr anbrennen.
59
16:47
Vom linken Flügel knallt Coman eine Hereingabe halhoch an den Strafstoßpunkt. Irgendwie dreht sich Thiago in den Ball und bugsiert ihn mit dem Körper aufs rechte Eck. Rensing taucht ab und pariert gerade noch.
58
16:46
Es sieht danach aus, als ob das Ding hier durch ist. Von diesem Drei-Tore-Rückstand werden sich die Rheinländer wohl nur schwerlich erholen können. Zu schwach treten sie nach den teils tollen letzten Wochen auf.
55
16:42
Tooor für Bayern München, 0:3 durch Serge Gnabry
Davon lassen sich die Münchener nicht beeindrucken, 0:3! Thiago schaufelt eine Ecke ans kurze Fünfereck, wo Müller überragend per Kopf aus dem Rückwärtslaufen an den langen Pfosten verlängert. Gnabry ist hier einen Schritt schneller als Zimmermann und drückt das Rund aus zwei Metern über die Linie.
53
16:42
Au weia, der nächste Rückschlag für den Kapitän! Verletzungsbedingt muss die Nummer eins vom Feld gehen. Für ihn steht also Ulreich ein weiteres Mal zwischen den Pfosten.
53
16:41
Einwechslung bei Bayern München -> Sven Ulreich
53
16:41
Auswechslung bei Bayern München -> Manuel Neuer
52
16:41
Bei FCB-Keeper Neuer scheint es nicht weiterzugehen! Der 33-Jährige hat sich bei einem simplen Zuspiel auf einen seiner Vordermänner offenbar vertreten, ist vielleicht gar weggeknickt. Ulreich steht bereits parat.
51
16:39
Immer wieder bekommt Ayhan keinen Zugriff auf seine Gegenspieler. Jetzt muss der gebürtige Gelsenkirchener Gnabry ziehen lassen. Der wiederum ergattert einen Eckstoß, der aber nichts einbringt.
49
16:37
Fast die Vorentscheidung! Kimmich gibt wieder von rechts flach an den Fünfer, wo Düsseldorf irgendwie den Fuß dazwischenkriegt. Gnabry schaltet aber am schnellsten, legt nach halblinks, von wo Thiago aus neun Metern volles Risiko geht. Sein Geschoss wehrt Rensing aber spektakulär ab. Ohne den Torwart wäre die Messe heute bereits gelesen.
46
16:34
Ohne personelle Veränderungen beginnt Hälfte zwei.
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:21
Halbzeitfazit:
Verdient liegt der FC Bayern mit 2:0 bei Fortuna Düsseldorf in Front. Dabei erwischte der Rekordmeister einen guten Start, traf durch Coman ganz früh bereits den Pfosten. Nach einer Viertelstunde zappelte die Murmel dann aber doch im Netz; eine Flanke des Franzosen fand ohne weitere Berührung den Weg in die Maschen. In der Folge stabilisierte sich die Fortunen-Defensive zwar langsam, doch im Offensivbetrieb fehlte dem Aufsteiger jegliches Mittel. Nur ein Kownacki-Abschluss kann als interessant durchgewunken werden. Weil auch die Münchener zunächst nicht viel nach vorne unternahmen, deutete einiges auf eine knappe Halbzeitführung hin. Erneut Coman hatte dann aber etwas dagegen und erhöhte nach Kimmich-Pass. Von F95 muss im zweiten Durchgang eine klare Steigerung her, sonst ist der Käse hier gegessen. Bis gleich!
45
16:17
Ende 1. Halbzeit
45
16:17
Rensing pariert stark! Eine Ecke von rechts streichelt Kimmich auf den Kopf von Martínez, der aus halblinken acht Metern seinen Meister im Schlussmann findet. Mit einer Pranke rettet der 34-Jährige zur nächsten Standardsituation, die nichts einbringt.
45
16:16
Müller zieht rechts im Strafraum nach innen und will mit links draufhalten. Ayhan stellt sich aber in den Weg, bekommt das Spielgerät dorthin, wo es einem Mann am meisten schmerzt. Unangenehme Geschichte.
45
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
16:15
Die Landeshauptstädter NRWs müssen nun aufpassen, nicht noch vor dem Pausentee die dritte Hütte zu schlucken. Dann könnte das Ganze hier wirklich mehr und mehr aussichtslos werden. So ist zumindest noch ein bisschen was drin.
41
16:11
Tooor für Bayern München, 0:2 durch Kingsley Coman
Coman schnürt den Doppelpack! Gnabry setzt auf der rechten Außenbahn Kimmich in Szene, der fast von der Torauslinie flach in Richtung Fünfmeterraum gibt. Coman läuft halbrechts ein, hält die Innenseite rein und knipst aus halbrechten acht Metern. Oben links schlägt die Kirsche ein, wieder kann Rensing nur hinterherschauen.
39
16:10
Da gibt es mal wieder einen Torschuss! Müller schickt Coman aus der eigenen Hälfte prima mit einem tollen langen Schlag auf links auf die Reise. Der Schütze des Führungstreffers zieht erneut nach innen, vernascht Zimmermann und scheitert aus 14 Metern an Rensing.
38
16:08
Seit inzwischen mehr als zehn Zeigerumdrehungen ist rein gar nichts Nennenswertes zustande gebracht worden. Einerseits eine Auszeichnung für beide Hintermannschaften - andererseits kein gutes Urteil für die beiden Angriffsreihen.
35
16:06
Offensiv sind die Westdeutschen aber nach wie vor eher harmlos. Jetzt produziert Stöger aus der Mittelfeldzentrale einen schwachen Fehlpass in die Füße von Coman, der dann auch noch Raman regelwidrig festgehalten wird.
32
16:03
Es wird teilweise zerfahrener. Der ganz große Spielfluss herrscht hier nicht vor, stattdessen verwickeln die Gastgeber den Tabellenführer immer öfter mal in Zweikämpfe. Langsam könnte wieder etwas Schwung aufkommen.
29
16:00
Nach einer knappen halben Stunde geht die Führung für den Favoriten vollkommen in Ordnung. Der Titelverteidiger agiert durchaus souverän, kommt zu guten Gelegenheiten und läuft nur selten mal ein einen Tempogegenstoß. Ein solider Auftritt.
26
15:57
Jetzt auch endlich die Fortuna! Hummels verliert die Pille nahe der Mittellinie gegen Raman. Der 24-Jährige zieht sofort durch die Spielhälfte der Kovač-Truppe und nimmt links Kownacki mit. Dessen direkter Abschluss aus linken 14 Metern saust abgefälscht über die Latte. Die Ecke mündet schließlich in einem gefährlichen Konter, doch am Elfmeterpunkt der Düsseldorfer wird Lewandowski abgekocht.
23
15:54
...da fehlen Zentimeter! Lewandowski schnibbelt das Rund wie maßgeschneidert über die Mauer. Mit seinem wunderbaren Versuch verfehlt er den linken Pfosten nur hauchzart. Rensing fliegt und fliegt, wäre aber wohl nicht herangekommen.
22
15:52
Müller dreht sich wunderbar um sich selbst, vernascht damit Hoffmann und wird 23 Meter leicht halblinks vor dem gegnerischen Gehäuse von Sobottka zu Fall gebracht. Eine schicke Position...
21
15:52
Kimmich tritt den fälligen Freistoß nach innen, findet damit aber keinen Abnehmer. Es bleibt also zunächst bei ursprünglichen Vorsprung.
20
15:50
Gelbe Karte für Kaan Ayhan (Fortuna Düsseldorf)
Ayhan stellt auf der linken defensiven Außenbahn unmotiviert den Körper gegen Coman rein und wird verwarnt. Es ist seine achte Gelbe Karte der Saison.
19
15:50
Wieder die Bayern: Martínez dringt über halblinks in die Box ein und verpasst den richtigen Moment für ein Abspiel. Sein versuchter Schlenzer ins lange Eck bleibt hängen, die anschließend geplante Flanke fängt Rensing problemlos.
17
15:48
Ein bisschen Verwirrung gibt es ob des Torschützen noch. Erst in einigen Wiederholungen wird erkennbar, dass Müller ziemlich sicher nicht mehr dran war. Coman dürfte demnächst auch offiziell als Erzieler des 1:0 gelten.
15
15:45
Tooor für Bayern München, 0:1 durch Kingsley Coman
Und dann ist es auch schon passiert! Gnabry erobert das Leder mittig in der gegnerischen Hälfte und gibt überlegt auf den linken Flügel zu Coman. Der Franzose legt sich den Ball auf den rechten Fuß und flankt mit Schnitt zum Tor nach innen. Müller hält sechs Meter zentral vor Rensings Kasten das Bein rein, ist aber wohl nicht mehr drin. So trudelt die Hereingabe unberührt ins lange Eck. Keine Chance für den ehemaligen Bayern-Keeper.
12
15:42
Barkok treibt die Murmel bei einem Konter durchs Mittelfeld und will Hennings aus dem linken Halbraum nach rechts steil schicken. Der Pass misslingt allerdings komplett. Noch fehlt es der Funkel-Elf an Präzision.
9
15:40
Knackiger Auftakt im Rheinland, wo sich die Münchener die Butter nicht vom Brot nehmen lassen wollen. Vor allem über die etwas konstruierte linke Abwehrseite der Hausherren, wo Ayhan aushilfsweise verteidigt, geht es immer wieder rund.
6
15:38
Im Nachgang kommt eine hohe Flanke von rechts nach innen. Aus sieben Metern nickt Thiago das Ding knapp am rechten Aluminium vorbei. Auch das war gefährlich.
6
15:36
Coman erwischt nur den Pfosten! Gnabry wird rechts im Sechzehnmeterraum bedient und läuft an Ayhan vorbei. Von dort passt er flach auf die lange Ecke, wo Coman einläuft und leicht bedrängt aus fünf Metern zentraler Position nur die linke Längsstange trifft.
4
15:34
Die ersten Minuten vergehen wie erwartet. Die Gäste wollen das Spiel bestimmen und reißen die Kugel vermehrt an sich. F95 hingegen versucht es mit Umschaltaktionen.
1
15:32
Der Ball rollt.
1
15:32
Spielbeginn
15:15
Felix Zwayer ist der Referee des heutigen Kräftemessens. Der 37-jährige Immobilienkaufmann aus Berlin kommt in der laufenden Saison zum 14. Mal in der deutschen Beletage zum Einsatz und hat zum ersten Mal mit Fortuna Düsseldorf zu tun. Für den FCB erwies er sich als mäßiger Glücksbringer (1:1 zuhause gegen Freiburg, 5:1 bei Borussia Mönchengladbach). Thorsten Schiffner und Stefan Lupp werden ihm an den Seitenlinien assistieren.
15:13
52 Mal gab es diese Auseinandersetzung beider Vereine bisher auf Pflichtspielebene. 29 davon entschieden die Münchener für sich, die zudem zehn Remis bei zwölf Niederlagen einfuhren. Die letzte Pleite in der Liga datiert aus der Spielzeit 1990/1991, als sie zuhause den Landeshauptstädtern Nordrhein-Westfalens mit 0:1 unterlagen. Thomas Allofs hieß damals der Torschütze – die Älteren werden sich erinnern. Unvergessen bleibt aber eben auch das Hinrunden-Match, als Dodi Lukebakio zum Helden avancierte und nicht nur drei Treffer schoss, sondern auch ein 1:3 ausglich und in allerletzter Sekunde das Stadion zum Schweigen brachte.
15:12
Sein Gegenüber Niko Kovač möchte gerne die Scharte auswetzen, die in der Hinserie für eine große Überraschung gesorgt hat. “Wir wollen das wieder wettmachen. Ich habe das alles immer noch vor Augen“, so der Kroate wenig nostalgisch. Der Coach möchte im Meisterschaftsrennen vor allem auf Akteure setzen, die körperlich und geistig auf der Höhe sind: “Es ist wichtig, dass wir aus dem Vollen schöpfen können. Wir müssen mental stark sein, wenn es um die Wurst geht. Unsere Spieler sind ja an solche Drucksituationen gewöhnt, auch wenn es diesmal enger ist als in den vergangenen Jahren“.
15:07
Trainer Friedhelm Funkel hat für die schwere Aufgabe eine klare Maßgabe an seine Elf. Obwohl der Rekordmeister “deutlich stärker als in der Hinrunde“ sei und “sich gefunden und gesteigert“ haben, rechnet sich der 65-Jährige Chancen aus: “Es wird definitiv schwerer als im November. Wir müssen so spielen wie schon oft gegen starke Teams in dieser Saison“. Damit spielt er nicht nur auf das sensationelle 3:3 in München im ersten Aufeinandertreffen an, sondern auch auf Spiele wie gegen Dortmund (2:1), Gladbach (3:1) oder in Leipzig (1:1) und Hoffenheim (1:1).
14:58
Durch diese guten Resultate und den gleichzeitig schwachen Ergebnissen der Kellerkinder ist seit gestern sicher: Die Fortuna ist auch 2019/2020 erstklassig. Weil der VfB Stuttgart gestern mit 0:1 gegen Bayer 04 Leverkusen verlor, ist ihr der Klassenerhalt auch aufgrund einiger direkter Duelle, die es im Abstiegskampf noch gibt, nicht mehr zu nehmen. Dennoch gab es auch Störfeuer. Vorstandschef Robert Schäfer wurde seiner Aufgaben entbunden, offenbar waren fehlende Vertrauensverhältnisse der Grund.
14:53
Auf der Gegenseite kommt mit Düsseldorf so ein bisschen das Team der Stunde. Zwar setzte es in den letzten sechs Begegnungen zwei empfindliche Niederlagen (0:3 gegen Eintracht Frankfurt; 2:5 beim VfL Wolfsburg). Allerdings sind die Rheinländer immer wieder für bockstarke Ergebnisse gut. Gegen den FC Schalke 04 (4:0), Borussia Mönchengladbach (3:1) und jüngst Hertha BSC (2:1) standen zuletzt nicht immer erwartbare Siege am Ende auf der Habenseite.
14:47
Schauen wir auf die Startaufstellungen beider Mannschaften. Die Hausherren nehmen im Vergleich zum vergangenen Samstag vier Veränderungen vor. Für Lukebakio (Bank), Gießelmann (Muskelfaserriss), Bodzek und Fink (beide Knöchelprobleme) beginnen Kownacki, Ayhan, Barkok und Sobottka. Bei den Gästen dagegen darf dieselbe Truppe ran, die auch die Borussen aus Dortmund bezwangen.
14:42
Insgesamt sind die Süddeutschen aber sehr gut in Form. Acht der letzten neun Partien in der Liga wurden erfolgreich gestaltet, nur beim letzten Gastspiel beim SC Freiburg gab es ein unnötiges Unentschieden (1:1). Zuletzt wurde mit dem Triumph über den BVB (5:0) eindrucksvoll unterstrichen, dass sie niemals abgeschrieben werden dürfen.
14:37
Borussia Dortmund hat mit dem knappen gestrigen 2:1 gegen den 1. FSV Mainz 05 vorgelegt – jetzt müssen die Bayern nachziehen. Nur ein Sieg würde sie zurück an die Tabellenspitze hieven, aktuell sind es nämlich zwei Punkte Rückstand auf die Schwarz-Gelben. Bis zum Schluss verspricht die Saison also, hochspannend zu werden. Ein Ausrutscher heute könnte sich später als elementarer Fehler herausstellen.
14:32
Hallo und herzlich willkommen zum 29. Spieltag in der Bundesliga! In einem Duell, das durchaus Überraschungspotenzial bietet, stehen sich heute Fortuna Düsseldorf und der FC Bayern München gegenüber. Ärgert der Kleine den Großen oder läuft alles nach Plan? Um 15:30 Uhr geht es los in der Merkur Spiel-Arena.

Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf Herren
vollst. Name
Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895
Stadt
Düsseldorf
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
05.05.1895
Sportarten
Fußball, Handball
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Kapazität
54.600

Bayern München

Bayern München Herren
vollst. Name
Fußball-Club Bayern München
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
27.02.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis, Turnen, Basketball, Kegeln, Schach
Stadion
Allianz Arena
Kapazität
75.024