Suchen Sie hier nach allen Meldungen
23. Spieltag
23.02.2019 18:30
Beendet
Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
2:1
1. FC Nürnberg
Nürnberg
0:1
  • Eduard Löwen
    Löwen
    41.
    Rechtsschuss
  • Ewerton
    Ewerton
    62.
    Eigentor
  • Kaan Ayhan
    Ayhan
    83.
    Kopfball
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Zuschauer
41.816
Schiedsrichter
Sascha Stegemann

Liveticker

90
20:29
Fazit:
Fortuna Düsseldorf dreht das Spiel und gewinnt das Aufsteiger-Duell nach einer Energieleistung mit 2:1! Die Rheinländer machen den ganz großen Schritt in Richtung Klassenerhalt also doch und entscheiden den Fight gegen zehn tapfere Franken ganz knapp für sich. Aus FCN-Sicht startete die Partie heute zunächst mit dem Worst-Case-Szenario: Matheus Pereira ließ sich zu einer üblen Tätlichkeit hinreißen und verabschiedete sich schon nach vier Minuten unter die Dusche. Die Hausherren legten daraufhin mit ihren ersten Angriffen los und wollten die Überzahl sofort für die frühe Führung ausnutzen. Dieser Plan ging jedoch nicht auf, da Fortuna in der Offensive viel zu harmlos blieb und Nürnberg ohne Konzept nie vor ernsthafte Probleme stellte. Die Franken nahmen den Kampf an, fighteten sich rein und erzielten mit ihrem ersten Angriff sogar die späte 1:0-Führung kurz vor der Pause. Im zweiten Durchgang benötigte Düsseldorf für den Ausgleich ein unglückliches Eigentor der Franken und stellte nur durch die Mithilfe von Ewerton auf 1:1. Nürnberg wandelte in den Schlussminuten am Limit der eigenen Kräfte und wurde in der 83. Minute schlussendlich doch noch durch einen Standard um den Lohn gebracht. Düsseldorf liegt weiter auf Kurs Klassenerhalt, Nürnberg bleibt Letzter!
90
20:25
Spielende
90
20:24
Es schaut gut aus für die Fortuna! Valentini blockt einen Schuss von außen zur Ecke ab und Düsseldorf spielt mit den Sekunden. Noch 50 fehlen zum Heimsieg!
90
20:22
Gelbe Karte für Ewerton (1. FC Nürnberg)
Und auch für diese Sense gibt es Gelb! Jetzt ist die Anzeigetafel schon bei Minute 92, 120 Sekunden verbleiben.
90
20:22
Immer auf Lukebakio! Nach der Aktion von Leibold muss der Belgier zunächst vom Feld und für 60 Sekunden läuft das Duell mit zehn gegen zehn weiter. Nur Augenblicke später rast Ewerton nun erneut in Lukebakio.
90
20:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
20:20
Gelbe Karte für Tim Leibold (1. FC Nürnberg)
Das kostet wichtige Sekunden! Leibold langt gegen Lukebakio richtig zu und kassiert für ein hartes Einsteigen im Niemandsland Gelb.
86
20:18
Oder schlägt der FCN nochmal zurück? Die Franken spielen einen Freistoß kurz aus und Valentini ballert aus fernen 30 Metern wuchtig auf die Bude. Das Leder wird zum Geschoss und zischt hauchzart über die Latte hinweg!
85
20:17
Happy End für die Rheinländer? Just in der Phase als Nürnberg so langsam etwas schwerfällig wird, macht Fortuna sofort das 2:1. Besonders einfach haben es sich die Rheinländer heute nicht gemacht, springen am Ende drei Punkte heraus, ist das morgen jedoch völlig egal!
83
20:13
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 2:1 durch Kaan Ayhan
Ayhan will es unbedingt und macht das 2:1! Stöger flankt vom linken Flügel und bugsiert einen Freistoß auf den ersten Pfosten. Dort ist Ayhan ohne Gegenspieler, geht hoch und köpft aus fünf Metern mit Nachdruck ein! Mathenia ist ohne Chance und jetzt führt Düsseldorf!
82
20:13
Wie sehr will es die Fortuna? Die Hausherren können weitaus weniger mit Remis leben und würden - angesichts der Überzahl - zwei wichtige Punkte liegen lassen.
80
20:12
Klar vorbei! Fortuna Düsseldorf pfeffert den Ball hoch und weit in den FCN-Strafraum, wo Stöger einen Abpraller volley nimmt. Der Distanzknaller kommt aus mittigen 18 Metern und rauscht links in den Tribünen-Zaun.
79
20:10
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Takashi Usami
79
20:10
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Benito Raman
79
20:10
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Lukas Jäger
79
20:09
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Hanno Behrens
78
20:08
Gelbe Karte für Kevin Stöger (Fortuna Düsseldorf)
Gelb für Stöger! Der F95-Akteur grätscht und springt in Inshak und kassiert für ein klares Foul den Karton.
76
20:08
Mathenia macht die Hände auf! Gießelmann verschafft sich vor der linken Eckfahne Platz und zwirbelt eine heiße Flanke Richtung Fünfer-Ende. Keeper Mathenia reagiert sofort und fischt die Hereingabe vom Himmel.
73
20:05
Lukebakio artistisch! Der F95-Torjäger marschiert mit zwei Kollegen ins rechte Strafraum-Eck und packt dort nach einer Flanke von links den Seitfallzieher aus. Vielleicht will der Belgier bei dieser Aktion etwas zu viel und handelt einen Tick zu egoistisch. Der Versuch verendet bei Mathenia, das spektakuläre Traumtor bleibt aus und die Mitspieler winken etwas enttäuscht ab.
72
20:02
Gelbe Karte für Christian Mathenia (1. FC Nürnberg)
Lange hat er für die Gelbe gearbeitet, jetzt ist sie ihm sicher! Mathenia macht aus einem Abstoß wieder eine Zeremonie und erhält nun die hart erkämpfte Verwarnung.
71
20:02
Der erhoffte Sturmlauf der Fortunen bleibt dann doch aus. Lukebakio und Co. sind auf den letzten Metern weiter zu ungenau und können - mit eigenen Aktionen - kaum für Gefahr sorgen. Nürnberg macht einfach so weiter und hat nur ein Motto: Safety first.
69
20:00
Zreľák hat kein einziges Korn mehr und schleppt sich nach 69 Minuten vom Feld. Mikael Ishak heißt der fränkische Ersatzmann.
68
19:59
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Mikael Ishak
68
19:59
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Adam Zreľák
67
19:58
Aber auch mit dem Ausgleich im Rücken ist Düsseldorf nicht zwingend genug. Der eingewechselte Ducksch darf sich auf der Sechzehner-Linie eine freie Schussposition aussuchen und hat dann Probleme mit der Ballannahme.
65
19:57
War das der Hallo-Wach-Effekt für die Düsseldorfer Kreativ-Abteilung? Die Gastgeber bleiben nach dem 1:1 am Drücker und wollen jetzt die Wende. Die Fans tragen ihren Teil dazu bei und werden wieder lauter!
63
19:56
Mehr Pech können die Franken kaum haben! Erst diese dämliche Rote Karte und nun ein blitzsauberes Eigentor...
62
19:53
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 1:1 durch Ewerton (Eigentor)
Die Franken legen sich den Ball selbst ins Netz! Dodi Lukebakio flankt von der rechten Seite und drückt den Ball hoch in den Fünfer. Ewerton steigt hoch, hat keinen Düsseldorfer um sich herum und köpft über Mathenia hinweg ins eigene Netz!
62
19:53
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Rouwen Hennings
62
19:53
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Kenan Karaman
62
19:52
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Marvin Ducksch
62
19:52
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Dawid Kownacki
60
19:52
Mathenia ist zur Stelle! Raman kreiert einen Eckstoß und sorgt für Szenenapplaus, als er schlampigen Fehlpass seines Gegenspielers kämpferisch erläuft. Die nachfolgende Ecke krallt sich Mathenia und nun will Funkel wechseln!
58
19:50
Wie ruhig bleiben die Rheinländer? Lukebakio und Co. spielen seit fast einer Stunde in Überzahl und finden weiter keine Lösung, um Nürnberg richtig weh zu tun.
56
19:48
Nun setzt sich die Hausherren wieder fest und umkurvt mit der ganzen Offensiv-Flotte den FCN-Strafraum. Die Nürnberger stehen im ausgedünnten Defensiv-Verbund jedoch weiterhin gut geordnet und haben mit den langsamen F95-Angriffen keinerlei Probleme.
53
19:46
Es bleibt also beim 0:1 und die Nürnberger bewirken mal wieder einen Eckstoß. Was der FCN hier offensiv in Unterzahl leistet, verdient Respekt. Die Franken gestalten ihre seltenen Vorstöße allesamt gut geplant und koordiniert.
51
19:43
Kein Elfer! Stegemann funkt Bibiana Steinhaus an und bekommt von seiner Kollegin den Hinweis, dass eher kein strafbares Handspiel vorliegt. Knifflig, es gab auch schon für weniger Elfmeter!
50
19:42
Handelfmeter für Düsseldorf? Der VAR schaut nach! Im eigenen Fünfer bekommt Mühl die Kugel an die Hand und geht bei seinem Zweikampf durchaus aktiv zum Ball.
48
19:40
Mathenia macht sich lang! Die Fortuna läuft in den ersten Vorstoß der zweiten Hälfte und Karaman legt exzellent vor. Der Türke drückt seinen Körper in den Gegner und spielt den Ableger für Kownacki. Der Pole ist von der Großchance etwas überrascht und gibt dem Ball aus zentralen zehn Metern zu wenig Pfeffer mit. Mathenia fliegt und streckt am linken Alu die Hand aus.
46
19:36
Es geht in die zweiten 45 Minuten! Gelingt dem FCN tatsächlich in Unterzahl der ganz große Wurf? Die Franken wechseln zur Pause: Kubo darf duschen gehen, Misidjan mischt mit.
46
19:36
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Virgil Misidjan
46
19:36
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Yūya Kubo
46
19:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:25
Halbzeitfazit:
Nürnberg führt in Unterzahl in Düsseldorf! Die ersten 45 Minuten zwischen F95 und FCN hatten jeweils am Anfang und Ende einen richtigen Paukenschlag parat. Los ging es mit einer unschönen Roten Karte von FCN-Akteur Matheus Pereira. Der Brasilianer ließ sich bereits nach zwei Minuten zu einer sinnlosen Tätlichkeit hinreißen und wurde bereits in der 4. Minute durch den Videobeweis vom Platz gestellt. In der Folgezeit nahm Fortuna in Überzahl langsam Fahrt auf und kreiste den FCN immer wieder im eigenen Sechzehner ein. Die Hausherren leiteten ihre Angriffe zumeist gut ein, blieben bei der Vollendung aber komplett harmlos. Nie gelang der tödliche Pass bis vor die Kiste. Nürnberg verteidigte die F95-Angriffe solide weg und nutzte dann die erste und einzige Möglichkeit zum überraschenden 1:0.
45
19:19
Ende 1. Halbzeit
45
19:19
Die Belgier probieren es nochmal! Raman zwirbelt eine scharfe Hereingabe von rechts in die Box, wo Lukebakio etwas zu früh köpft. Der Stürmer kann das harte Zuspiel kaum erreichen und nimmt so dem besser positionierten Karaman auch noch den Ball weg.
45
19:17
45 + 4! Nach Videobeweis und Co. gibt es vier Minuten Nachschlag. Fällt der Fortuna noch etwas ein?
45
19:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
45
19:15
Gelbe Karte für Alfredo Morales (Fortuna Düsseldorf)
Kurz vor der Pause erhält Alfredo Morales eine Gelbe. Der US-Boy wischt Kubo beim Vorbeigehen mit den Fingern durchs Gesicht und sieht Gelb.
43
19:14
Die Fortuna-Fans sind geschockt und können es kaum glauben. Fortuna hat einen Mann mehr, arbeitet an der Führung und kassiert dann mit dem ersten Tor-Versuch der Franken sofort das 0:1!
41
19:11
Tooor für 1. FC Nürnberg, 0:1 durch Eduard Löwen
Nee oder? Die Nürnberger machen das 1:0! Zu zehnt. Aus dem Nichts! Die Franken ballern das Leder nach vorn und Ayhan köpft bei seiner Klärung unglücklich in die Mitte. Löwen sieht seine Chance, zieht durch und wuchtet das Leder aus 18 Metern mit einem Traumtor ins linke Eck!
39
19:10
Mal wieder ein Abschluss. Die Belgien-Connection legt los: Lukebakio gewinnt das Laufduell auf der linken Seite und flankt diagonal in den Rückraum. Landsmann Raman verwertet den Volley und bugsiert ihn links vorbei.
37
19:08
Erneut fehlt Düsseldorf der entscheidende Pass! Nun bereitet Karaman zunächst alles sauber vor und marschiert im rechten Strafraum-Eck Richtung Torauslinie. Als daraufhin der heiße Querpass folgen soll, fehlt wieder die Präzision.
35
19:06
Voll auf die Zwölf! Raman drischt die Kugel aus 30 Metern auf Verdacht nach vorn und schießt drei Meter weiter Petrák ab. Der Tscheche kann sich gerade noch umdrehen und kriegt den Ball mit voller Wucht gegen den Hinterkopf. Nach einer kurzen Pause geht es für Petrák weiter.
34
19:04
Für das 1:0 fehlt der Fortuna die allerletzte Konsequenz. Die Gastgeber besetzen den FCN-Strafraum dominant, scheitern aber am letzten, tödlichen Pass.
32
19:03
So langsam hat Schiri Stegemann genug und verwarnt Mathenia nun für dessen offensichtliches Zeitspiel. Ist ja auch noch sehr früh...
30
19:02
So auch Lukebakio! Der F95-Topscorer rast zum gegnerischen Sechzehner und feuert von der Kante mit Schmackes auf die Kiste. Mathenia muss sich etwas strecken und wirft sich auf den Schuss nach halblinks.
28
18:59
Club-Schlussmann Christian Mathenia will für ein wenig mehr Ruhe sorgen und lässt sich beim nächsten Abstoß ein paar Sekunden mehr Zeit. Die ehemals brauchbaren FCN-Nadelstiche bleiben momentan aus, Fortuna nähert sich an.
26
18:57
Und der nachfolgende Freistoß hat es in sich, fast das 1:0 für die Fortuna! Stöger macht das Leder scharf und im Fünfer steigt Ayhan kraftvoll hoch. Der satte Kopfball klatscht Richtung Torlinie und Mathenia rettet mit der rechten Hand!
25
18:54
Gelbe Karte für Hanno Behrens (1. FC Nürnberg)
Die Franken leisten sich zu viele Fehler! Nach der Roten Karten und dem schlampigen Rückpass von Leibold lässt sich jetzt auch noch Ewerton von der Verunsicherung anstecken. Der Brasilianer spielt 30 Meter vor der eigenen Bude einen üblen Fehlpass und Behrens muss die Gelbe ziehen.
23
18:54
Unglückliche Szene! Kownacki nimmt einen Seitenwechsel sauber an und steht im Fünfer kurz vor einer Großchance. Ewerton eilt herbei, trifft knapp den Ball und rauscht dann mit Kownacki zusammen. Kein Elfer!
20
18:52
Der FCN im Glück! Leibold spielt einen handelsüblichen Rückpass zum Keeper viel zu kurz und zwingt Mathenia zu einem Sprint an die Sechzehner-Kante. Dort schießt der Club-Schlussmann den heranstürmenden Kownacki an und der Ball dreht knapp über die Latte ab!
18
18:51
Stöger macht es spannend! Der Mittelfeld-Mann der Hausherren hat den Ball schon sicher und rennt trotzdem weiter Richtung eigenes Tor. Zreľák nimmt die Verfolgung auf und klaut Stöger um ein Haar die Pille. Der Düsseldorf dreht seine Extrarunde nach links und entscheidet sich dann doch noch für einen Befreiungsschlag.
15
18:48
Nürnberg will sich mit zehn Mann nicht gänzlich in den eigenen Sechzehner drücken lassen und probiert weiterhin offensiv zu bleiben. Adam Zreľák genießt im Zentrum viel Grün vor sich, befindet sich jedoch leicht im Abseits.
13
18:43
Gelbe Karte für Kaan Ayhan (Fortuna Düsseldorf)
Kurz darauf entfacht ein FCN-Konter, den Ayhan mit einem taktischen Foul vorzeitig beendet. Behrens wird gelegt, dann sieht Ayhan den Karton.
12
18:42
Feine Freistoß-Variante! F95 führt einen Standard von links überraschend kurz auf und schiebt das Leder in die zweite Reihe. Gießelmann sprintet ein, hält drauf und in der Tormitte pariert Mathenia mit beiden Fäusten!
10
18:42
Sind die Clubberer geschockt? Der FCN ist nach dem Platzverweis noch nicht richtig geordnet und lässt sich aktuell zu einfach überlaufen. Benito Raman nimmt auf der linken Seite Tempo auf und bewirkt den ersten Torschuss. Der Belgier gibt einen Mix aus Schuss und Flanke ab und Mathenia passt auf.
8
18:40
Wie gehen es die Fortunen jetzt an? Düsseldorf ruft die erste Angriffswelle aus und erspielt nach einem Schuss von Karaman die erste Ecke der Partie. Der Türke probiert es von der Torauslinie und Mathenia geht auf Nummer sicher.
6
18:38
Was für eine unfassbare dämliche Aktion von Matheus Pereira. Der Außenspieler leistet sich einen kapitalen Aussetzer und erweist seinen Teamkollegen einen regelrechten Bärendienst. Nürnberg hatte keine fünf Ballkontakte und schon gibt es eine Rote...
4
18:34
Rote Karte für Matheus Pereira (1. FC Nürnberg)
Unfassbar! Matheus Pereira muss nach vier Minuten vom Platz! Der Videobeweis klärt auf: Matheus Pereira brennen tatsächlich die Nerven durch. Der Brasilianer revanchiert sich nach einem Foul von Gießelmann und schlägt dem Düsseldorf zielgerichtet zwischen die Beine.
3
18:34
Videobeweis! Stegemann geht auf Nummer sicher und schaut sich das versteckte Vergehen auf dem TV-Bildschirm an. War das eine Tätlichkeit?
2
18:33
Gießelmann leidet! Keine zwei Minuten sind auf der Uhr und schon gibt es den ersten Verletzten. Abseits des Balles fährt Matheus Pereira gegen Niko Gießelmann den Arm aus und trifft ihn wohl im Unterleib! Was war da los?
1
18:31
Die Partie läuft! Fortuna trägt das rot-weiße Outfit, Nürnberg probiert es in grau-roten Trikots.
1
18:30
Spielbeginn
18:30
Es geht raus! Die Teams betreten das Feld und die Zuschauer werden das erste Mal so richtig lauf. Schiri Sascha Stegemann führt die Seitenwahl durch, Fortuna wird anstoßen.
18:27
Die Merkur Spiel-Arena ist an diesem Abend ordentlich gefüllt: Rund 40.000 Fans warten auf den Einmarsch der Bundesliga-Kicker.
18:26
Und welcher Klub das Aufsteiger-Duell für sich entscheidet, wissen wir nach den kommenden 90 Minuten. In wenigen Augenblicken kommen die Spieler aufs Feld!
18:21
Mit dem neuen Coach peilt der FCN nun den ersten Sieg seit 16 Spielen. Der letzte Bundesliga-Dreier gelang den Franken – na klar – im Hinspiel gegen Düsseldorf. Personell gehen die Nürnberger ihr Drei-Punkte-Ziel heute ohne Gregor Margreitter (Muskelverletzung) und Simon Rhein (Sperre) an.
18:18
Nürnberg meldete sich mit dem engagierten Auftritt gegen Dortmund zurück und setzte mit dem Trainerwechsel zu einem wichtigen Zeitpunkt einen erfolgreichen Impuls. "Das 0:0 gegen Dortmund war für ein Startpunkt. In Düsseldorf müssen wir wieder gut und aggressiv gegen den Ball arbeiten", verrät Schommers.
18:12
Richtige Aufbruchsstimmung herrscht momentan beim 1. FCN. Die Clubberer sind nach dem Trainerwechsel zu Boris Schommers wieder voller Leben und überraschten am vergangenen Montag mit einem wichtigen 0:0 gegen den Tabellenführer aus Dortmund. "Die Laune ist gut, es ist schön, wenn man lacht. Die Stimmung ist sehr gelöst", sagte Club-Trainer Schommers auf der PK.
18:03
Im Kader der Fortunen gibt es heute eine Menge Bewegung: Kaan Ayhan und Kevin Stöger haben ihre Gelbsperre abgesessen, dafür fehlen fünf andere. Der Reihe nach: Adam Bodzek, Jean Zimmer, Marcel Sobottka, Diego Contento und auch Stammtorhüter Michael Rensing, der weiter erkrankt ist. Als Ersatz rückt erneut Routinier Jaroslav Drobny zwischen die Pfosten. Für eine Überraschung sorgt das Startelf-Debüt von Stürmer Dawid Kownacki.
17:54
Nach dem 3:0-Heimsieg gegen Stuttgart und der 0:2-Niederlage im Rheinderby gegen Leverkusen will Funkel den Kontostand der Fortuna weiter ausbauen und vor allem das glatte 0:3 aus dem Hinspiel vergessen machen. "Wir sollten lieber das Positive aus unseren letzten Heimspielen herausnehmen. Da sind wir geduldig aufgetreten und haben unsere Chancen genutzt." Bei den vergangen fünf Heimspielen ging der Aufsteiger dreimal als Sieger vom Platz.
17:46
Dass die Fortuna vielleicht sogar vorentscheidend enteilt ist, will Trainer Friedhelm Funkel jedoch keinesfalls unterschreiben. "Wir dürfen uns zu keiner Zeit zu sicher sein", warnte der F96-Coach auf der PK. "Selbst wenn wir dieses wichtige Spiel gewinnen würden – ich verwende ganz bewusst den Konjunktiv – hätten wir 28 Punkte auf unserem Konto. Damit bleiben wir ganz bestimmt nicht der Liga", so Funkel.
17:37
Mit 25 Punkten aus 22 Spielen und Tabellenplatz 13 bekommt die Fortuna vom harten Klassenkampf momentan eher wenig mit. Düsseldorf liegt klar über dem Strich kann im Gegensatz zu Stuttgart, Hannover und Nürnberg in Ruhe arbeiten.
17:32
Schönen guten Abend und herzlich willkommen zum Samstagabend-Spiel der Bundesliga! Um 18:30 Uhr empfängt Aufsteiger Fortuna Düsseldorf den Tabellenletzten und Mitaufsteiger Nürnberg. Macht die Fortuna einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt oder senden die Franken Lebenszeichen?

Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf Herren
vollst. Name
Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895
Stadt
Düsseldorf
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
05.05.1895
Sportarten
Fußball, Handball
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Kapazität
54.600

1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg Herren
vollst. Name
1. Fußball-Club Nürnberg Verein für Leibesübungen
Spitzname
Club
Stadt
Nürnberg
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
04.05.1900
Sportarten
Fußball, Boxen, Handball, Hockey, Roll- und Eissport, Schwimmen, Ski, Tennis
Stadion
Max-Morlock-Stadion
Kapazität
50.000