Suchen Sie hier nach allen Meldungen
10. Spieltag
28.10.2017 15:30
Beendet
Schalke
FC Schalke 04
1:1
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
1:0
  • Nabil Bentaleb
    Bentaleb
    43.
    Elfmeter
  • Divock Origi
    Origi
    90.
    Linksschuss
Stadion
Veltins-Arena
Zuschauer
60.429
Schiedsrichter
Markus Schmidt

Liveticker

90
17:32
Fazit:
Schalke verliert zu Hause gegen Wolfsburg mit 1:1! Im zweiten Durchgang waren Torchancen etwas seltener und wenn, dann auf Seiten der Gäste. Viel gefährliches war aber nicht dabei, dafür stand die Abwehr der Hausherren einfach zu kompakt. Die beste Chance vergab Gomez in der 60. Minute, der Nationalspieler jagte einen Elfer über den Kasten von Fährmann. Lange sah es nach der ersten Pleite unter Martin Schmidt für die Niedersachsen aus, ehe sie wieder in letzter Sekunde durch Origi zuschlugen. Sechs Remis in Folge für die Elf aus der Autostadt, eigentlich hätte man es wissen müssen aus Schalker Sicht. Dennoch fühlt es sich für den Revierklub wie eine Pleite an, leistungsgerecht ist das Remis aufgrund der zweiten Hälfte trotzdem. S04 muss nächste Woche nach Freiburg, Wolfsburg bekommt Besuch aus der Hauptstadt. Das war's, einen schönen Samstag noch!
90
17:24
Spielende
90
17:22
Tooor für VfL Wolfsburg, 1:1 durch Divock Origi
Das gibt es nicht, wieder kann Wolfsburg in der Nachspielzeit in Person von Origi ausgleichen, Wahnsinn! Nach einem Arnold-Freistoß gewinnt Gomez gegen Kehrer das Kopfballduell und legt vor den linken Pfosten weiter zum Belgier. Die Leihgabe aus Liverpool kommt im Rutschen zum Abschluss und befördert an Fährmann vorbei das Leder ins Netz!
90
17:22
Wolfsburg baut nochmal Druck auf, Schalkes Abwehr um Kehrer, Stambouli und Naldo hält aber noch dicht und lässt nur selten etwas zu...
90
17:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Vier Minuten Nachschlag! Kann der VfL noch ausgleichen?
89
17:18
Gelbe Karte für Guido Burgstaller (FC Schalke 04)
Burgstaller senst Gerhardt auf der Außenbahn rustikal zu Boden, klarer Fall für einen Gelben Karton.
88
17:18
Oczipka bringt das Leder hoch auf den Elfmeterpunkt, Naldo setzt die Kugel aber deutlich über den Querbalken.
88
17:17
Kurz vor Schluss bekommen die Hausherren nochmal Ecke auf der linken Seite...
86
17:16
Auf Schalke muss mal in den nächsten Tagen der Platzwart ran. Der Rasen gleicht mehr einem Acker, als einem grünem Teppich.
84
17:14
Konoplyanka setzt gleich mal eine Duftmarke. Der Ukrainer hat aus gut 20 Metern zentraler Position etwas Raum, bekommt aber keinen gefährlichen Schuss zustande. Das Leder ist somit leichte Beute für Casteels.
83
17:13
Der vierte Offizielle hat gut zu tun im Moment: Amine Harit hat Feierabend und wird durch Yevhen Konoplyanka ersetzt. Beim VfL kam kurz davor für Jakub Błaszczykowski Nany Dimata.
83
17:13
Einwechslung bei FC Schalke 04: Yevhen Konoplyanka
83
17:12
Auswechslung bei FC Schalke 04: Amine Harit
82
17:12
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Nany Dimata
82
17:12
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Jakub Błaszczykowski
81
17:11
Gelbe Karte für Yunus Mallı (VfL Wolfsburg)
Ähnlich wie Harit vor 60 Sekunden, so tritt Mallı dem Marokkaner in der Mitte auf den Fuß und bekommt für die Aktion Gelb.
79
17:09
Gelbe Karte für Amine Harit (FC Schalke 04)
Harit tritt auf der Außenbahn Verhaegh auf den Knöchel. Dafür sieht der Marokkaner zu Recht den Gelben Karton.
78
17:08
Beide Coaches wechseln gleichzeitig zum zweiten Mal. Bei S04 ersetzt McKennie den Torschützen Bentaleb, in Wolfsburger Reihen kommt Origi für Guilavogui.
77
17:07
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Divock Origi
77
17:07
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Josuha Guilavogui
77
17:07
Einwechslung bei FC Schalke 04: Weston McKennie
77
17:06
Auswechslung bei FC Schalke 04: Nabil Bentaleb
75
17:06
Mit Beginn der Schlussphase wechselt auch Tedesco: Youngster Fabian Reese ersetzt im Sturm Franco Di Santo.
75
17:05
Einwechslung bei FC Schalke 04: Fabian Reese
75
17:05
Auswechslung bei FC Schalke 04: Franco Di Santo
74
17:05
Arnold vergibt die Chance zum Ausgleich! Błaszczykowski kann auf der rechten Seite in der Box die Kugel halten und legt in den Rückraum auf Arnold ab. Das Wolfsburger Eigengewächs fackelt nich lange und befördert das Leder Richtung Tor, Fährmann kann aber klasse parieren.
73
17:03
Feines Tackling von Stambouli. Mallı kommt mit viel Tempo über die rechte Seite vor den Strafraum, der Ex-PSG-Profi lässt den Türken aber ganz routiniert auflaufen und luchst ihm den Ball ab.
71
17:01
Burgstaller schickt Caligiuri über rechts klasse auf die Reise, der VfL ist aber zügig wieder in der Abwehr organisiert und gewährt seinem ehemaligen Kollegen keinerlei Raum zum Flanken.
68
16:58
Didavi! Der Ex-Nürnberger ist bei einem zweiten Ball auf der rechten Seite völlig blank und will den mittig vor dem Tor postierten Fährmann am kurzen Eck überlisten. Der Schuss aus 20 Metern fliegt aber nur ans Außennetz.
66
16:57
Martin Schmidt nimmt als erster das Tauschrecht in Anspruch und verstärkt mit Daniel Didavi für Marcel Tisserand seine Offensivabteilung.
66
16:56
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Daniel Didavi
66
16:56
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Marcel Tisserand
65
16:55
Markus Schmidt muss ein besseres Gefühl für die Begegnung bekommen. Auf beiden Seiten lässt man sich in den Zweikämpfen immer schneller fallen und versucht ruhende Bälle zu provozieren.
63
16:53
S04 versucht jetzt einen Gang höher zu schalten, gleiches gilt für die Gäste. Der VfL entwickelt über Außen dabei mehr Zug zum Tor, die Schalker Abwehr hält aber noch gut dagegen.
60
16:50
Elfmeter verschossen von Mario Gomez, VfL Wolfsburg
Gomez vergibt kläglich! Der Angreifer rutscht auf dem nassen Rasen aus und nagelt die Kugel deutlich über den Querbalken. Wahnsinn!
58
16:48
Wieder Videobeweis in Gelsenkirchen! Stambouli und Naldo nehmen im Strafraum Gerhardt in die Zange, der Wolfsburger kommt dabei zu Fall. Alle drei haben nur Augen für den Ball. Nach langer Begutachtung der Bilder gibt es Elfmeter für den VfL! Eine enge Entscheidung, die auf jeden Fall für ordentlich Gesprächsstoff sorgen wird!
57
16:47
Oczipka vergibt die Chance zum 2:0! Nach einem Foul von Brooks an Harit rechts vor dem Strafraum bekommt S04 einen Freistoß. Der Neuzugang von der Eintracht aus Frankfurt übernimmt den Job, knallt die Kugel aber knapp am rechten Pfosten vorbei. Guter Versuch!
54
16:45
Riesentat von Oczipka! Eine Ablage in den Rückraum geht zunächst am Ex-Frankfurter durch schlechtes Stellungsspiel vorbei und landet vor den Füßen von Błaszczykowski. Der Pole zieht zur Grundlinie, verliert aber im zweiten Anlauf vom Linksaußen durch eine feine Grätsche den Ball wieder.
52
16:41
Ähnlich wie in den letzten Wochen, so kommen die Wölfe erstaunlich stark aus der Kabine. S04 hat große Mühe sich aus der eigenen Hälfte zu befreien und gerät zunehmend unter Druck.
49
16:39
Verhaegh rückt halbrechts weit mit auf und will links in der Box Arnold und oder Gomez in Szene setzen. Die Hereingabe war aber alles andere als genau und fliegt ins Toraus.
48
16:38
Nach einem Zuspiel von Błaszczykowski dribbelt Arnold entlang der Strafraumgrenze, wird aber von Kehrer gestört und verliert die Kugel an den U21-Nationalspieler.
46
16:35
Weiter geht's, unverändert sind die 22 Mann zurück!
46
16:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:19
Halbzeitfazit:
Pause in Gelsenkirchen, nach zuletzt turbulenten Minuten führt Schalke in der Heimat mit 1:0! Die Partie begann ruhig und besonnen. Beide hielten nahezu konsequent ihre Positionen, demnach gab es nur wenig Bewegung in den Reihen. Nach etwa 20 Minuten erarbeite sich Schalke etwas Oberwasser und kam zu einzelnen Torchancen. Ein Treffer blieb aus, dafür waren die Königsblauen nicht kaltschnäuzig genug. Alles deutete auf ein 0:0 zur Pause hin, ehe Guilavogui kurz vor Ende der ersten Hälfte Kehrer mit einem Klammergriff im Strafraum zu Fall brachte. Der Videobeweis musste her, Bentaleb vollendete den daraus resultierenden Strafstoß zur Führung. Wolfsburg muss im zweiten Durchgang vor allem spielerisch einige Schippen drauf legen, sonst wartet die erste Pleite unter Martin Schmidt. Bis gleich!
45
16:19
Ende 1. Halbzeit
45
16:18
Gelbe Karte für Daniel Caligiuri (FC Schalke 04)
Arnold bekommt in der Mitte einen Freistoß und Caligiuri stellt den Weg für den Wolfsburger zu. Eine Unart, die zu Recht mit Gelb bestraft wird.
45
16:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
16:15
Gelbe Karte für Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg)
Auch Arnold sieht Gelb. Der Mittelfeldspieler bringt Burgstaller mit einem kleinen Schlag auf die Brust zu Fall. Da war wohl auch noch Frust dabei!
43
16:14
Tooor für FC Schalke 04, 1:0 durch Nabil Bentaleb
Bentaleb nimmt sich der Sache an und jagt die Kugel flach und wuchtig mittig ins Netz! Casteels springt in die rechte Ecke und ist somit ohne Chance.
42
16:13
Gelbe Karte für Josuha Guilavogui (VfL Wolfsburg)
Für sein Foul an Kehrer sieht Guilavogui oben drauf noch Gelb.
41
16:12
Videobeweis auf Schalke! Kehrer will nach einer Ecke von Oczipka ein Foulspiel von Guilavogui gesehen haben und beschwert sich lautstark bei Markus Schmidt. Der Youngster wird im Sechzehner vom Franzosen extrem geklammert und geht zu Boden. Nach kurzer Zeit ist klar: Es gibt Elfmeter für S04!
38
16:10
Fährmann mit Dusel! Der gebürtige Chemnitzer spielt blind einen kurzen Pass auf Naldo, der aber von Gomez gedeckt wird. Der Brasilianer kann mit etwas Glück noch so gerade das Leder zurück zu seinem Keeper vor dem Stürmer spielen. Das wäre ein Ding gewesen!
35
16:06
Uduokhai wagt nach einem Ballgewinn einen schnellen Vorstoß und marschiert Richtung Mittelkreis. Auf halber Strecke legt er etwas ungenau zu Guilavogui ab, damit hat S04 wieder genug Zeit sich in der Defensive zu sortieren.
32
16:04
Arnold erwischt Harit in einem engen Zweikampf unabsichtlich mit dem Ellbogen im Gesicht. Der Youngster der Königsblauen bleibt darauf kurz angeschlagen liegen, kann aber weitermachen.
31
16:02
In den letzten Minuten haben sich die Rollen klar verteilt: Wolfsburg steht etwas tiefer im Stile einer klassischen Auswärtsmannschaft und lauert auf schnelle Gegenstöße. Schalke macht das Spiel, vergibt aber im Moment Chance um Chance.
29
16:01
Harit an den Pfosten! Nach einem missglückten Schuss von Mallı kontert S04 mit einer feinen Einzelaktion des jungen Marokkaners. Aus gut 15 Metern halbrechter Position zieht der Offensivkünstler ab, scheitert aber mit einem platzierten Flachschuss am linken Aluminium. Das war knapp!
27
15:58
Meyer versucht mit einem langen Ball aus der Tiefe Burgstaller in Szene zu setzen, Verhaegh ist aber vor dem Stürmer an der Kugel und gibt das Leder mit all seiner Routine zu seinem Schlussmann Casteels zurück.
24
15:57
Harit will einen Elfmeter. Caligiuri setzt den Marokkaner am Strafraum nach einem Doppelpass erneut in Szene, der Neuzugang aus Nantes kommt nach einem leichten Schubser von Brooks dann zu Fall. Für einen Strafstoß ist das aber deutlich zu wenig. Gut gesehen von Markus Schmidt!
24
15:55
Burgstaller hat auf der linken Seite etwas Platz und marschiert mit dem Ball durch die Gäste-Abwehr. Im Strafraum bleibt der Österreicher aber an Uduokhai hängen, der Youngster kann in der Folge klären.
21
15:52
Jetzt haben wir ein Fußballspiel! Mallı kommt über links und spitzelt mit der Fußspitze den Ball in die Box. Błaszczykowski stürmt in den Strafraum, Kehrer ist per Kopf aber vor dem Polen am Ball und kann das Leder zu Fährmann zurückgeben.
19
15:51
Di Santo! Oczipka hat auf der linken Seite etwas Platz und flankt klasse aus dem Fußgelenk vor den Fünfer. Di Santo setzt sich in der Luft gegen Verhaegh durch, Casteels kann denn hohen Kopfball vor dem Querbalken aber parieren.
18
15:49
Wolfsburg drückt auf der rechten Seite in Person von Błaszczykowski das Gaspedal durch. Aus der Tiefe versucht es der Pole mit einer weiten Flanke auf Gomez, Fährmann rückt aber routiniert raus und pflückt das Leder sicher aus der Luft.
16
15:47
Die Gäste sind bemüht den frischen Schwung aus dem Abseitstor von Gomez mitzunehmen und versuchen die Hausherren unter Druck zu setzen. Schalke zeigt aber erneut eine ordentliche Defensivleistung und presst gut dagegen.
13
15:45
Den folgenden Freistoß führt Arnold aus und spielt das Leder aus dem linken Halbfeld zielgenau auf den Kopf von Gomez. Der Nationalstürmer erwischt das Leder klasse mit der Stirn und drückt den Ball rechts in die Maschen. Aber, er stand knapp im Abseits. Gut gesehen vom Schiedsrichtergespann!
12
15:43
Gelbe Karte für Naldo (FC Schalke 04)
Tisserand stürmt über links und wird von Naldo rustikal mit beiden Beinen voraus zu Boden gebracht. Klare Karte!
11
15:43
Casteels muss das erste Mal zupacken! Kehrer wird in der Mitte nicht angegriffen und hat 35 Meter vor dem Tor freie Schussbahn. Der Schuss ist aber kein Problem für den Keeper.
10
15:41
Das Mittelfeld ist hüben wie drüben bislang stets die Endstation für etwaige Angriffe. Meyer bei S04 und Guilavogui sowie Arnold bei den Wölfen leisten zu Beginn gute Arbeit als Abräumer.
8
15:38
Meyer gewinnt stark einen Ball gegen Guilavogui und will über Burgstaller das Spiel schnell machen. Der VfL rückt aber blitzschnell zurück und kann den Gegenstoß verhindern.
5
15:36
Beide Seiten halten im Auftakt viel ihre Positionen und gehen noch kein zu hohes Risiko. Wolfsburg zieht sich dabei etwas mehr zurück und versucht die Königsblauen aus ihrer Hälfte zu locken.
2
15:34
Schalke hat gleich zu Beginn die Möglichkeit durch einen Freistoß im linken Halbfeld für Gefahr zu sorgen. Caligiuri kümmert sich um den ruhenden Ball, die Kugel wird aber in aller Ruhe per Kopf geklärt.
1
15:31
Wolfsburg verabschiedet sich vom 4-2-3-1 und agiert in einem kompakten 3-4-3. S04 bleibt seinem 3-5-2 mit Meyer als alleinigen Sechser treu.
1
15:31
Los geht's!
1
15:31
Spielbeginn
15:28
Die Mannschaften betreten den Rasen der vollen und lauten Veltins Arena. Atmosphärisch ist es schon vor dem Anstoß ein klasse Nachmittag, die Nordkurve gibt unter dem geschlossenem Dach Vollgas!
15:21
Die Spielleitung übernimmt der erfahrene Markus Schmidt. Der Stuttgarter steht auf Schalke vor seinem 149. Einsatz im Oberhaus, seit 2003 pfeift er in Deutschlands höchster Spielklasse. An den Außenbahnen stehen ihm Dr. Martin Thomsen sowie Rafael Foltyn zur Seite.
15:13
Martin Schmidt rotiert dagegen ein wenig mehr: John Anthony Brooks kommt neu in die Abwehr, Yunus Mallı und Josuha Guilavogui rücken ins Mittelfeld und im Sturm erhält Mario Gomez den Vorzug vor Divock Origi.
15:06
Kurzer Blick in die Startformationen: Im Vergleich zum Pokal unter der Woche beordert Tedesco mit Amine Harit und dem Ex-Wolfsburger Daniel Caligiuri zwei frische Kräfte in die Anfangself. Topstar Leon Goretzka fehlt weiterhin aufgrund einer Muskelverletzung.
14:57
Sein Gegenüber erwartet eine enge Partie und sieht mit den Wolfsburgern enorme Qualität auf sich und seine Truppe zukommen: "Ich sehe Parallelen zur Partie gegen Leverkusen. Sie haben pfeilschnelle Außen und im Zentrum ballsichere, technisch starke Spieler."
14:50
"Schalke ist Fünfter und daheim Favorit. Wir sind Herausforderer, wollen aber mitspielen und den nächsten Schritt machen." Der Gäste-Coach reißt sich die Außenseiterrolle unter die Nägel, sieht sich aber bei den Königsblauen alles andere als chancenlos.
14:45
Die Gäste aus der Autostadt mussten unter der Woche im Derby gegen Hannover 96 bestehen, mit 1:0 behielt man in einem engen Duell dank eines Treffers vom Youngster Felix Uduokhai aber die Oberhand. Im Ligaalltag gerät der VfL-Zug unter Martin Schmidt dagegen noch nicht so richtig ins Rollen: Zwar ist man unter dem Ex-Mainzer noch ungeschlagen, sammelte aber in den bisherigen fünf Partien fünf Punkteteilungen. Gegen die Gelsenkirchener soll nun der erste Dreier her.
14:38
Beide Teams waren unter der Woche erfolgreich im Pokal im Einsatz. S04 setzte sich gegen wiederwillige Wiesbadener letztlich souverän mit 3:1 durch. Unvergessen bleibt das 1:0 von Stürmer Franco di Santo. Nach fast 600 Tagen ohne Pflichtspieltreffer verspürt der Ex-Bremer Erlösung: "Ich bin erwacht!" Auch in der Liga läuft es für Königsblau: Nach neun Partien hält die Mannschaft von Domenico Tedesco mit Rang fünf und 16 Zählern Kurs auf das internationale Geschäft. Zuletzt gewann man mit 2:0 gegen Mainz 05.
14:30
Einen wunderschönen Nachmittag und Glück Auf aus der Veltins Arena! Der FC Schalke 04 erwartet hohen Besuch aus Niedersachsen, der VfL Wolfsburg ist zu Gast. Um 15:30 Uhr rollt das runde Leder, viel Spaß!

FC Schalke 04

FC Schalke 04 Herren
vollst. Name
Fußball Club Gelsenkirchen-Schalke 04
Spitzname
Die Knappen
Stadt
Gelsenkirchen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
04.05.1904
Sportarten
Fußball, Handball, Basketball, Leichtahtletik, Tischtennis
Stadion
Veltins-Arena
Kapazität
62.271

VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen Wolfsburg e.V.
Spitzname
Die Wölfe
Stadt
Wolfsburg
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß
Gegründet
12.09.1945
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Schwimmen
Stadion
Volkswagen Arena
Kapazität
30.000