Suchen Sie hier nach allen Meldungen
37. Spieltag
11.05.2019 13:30
Beendet
Großaspach
SG Sonnenhof Großaspach
5:2
FSV Zwickau
FSV Zwickau
3:1
  • Makana Baku
    Baku
    12.
    Rechtsschuss
  • Ronny König
    König
    32.
    Rechtsschuss
  • Dominik Pelivan
    Pelivan
    34.
    Elfmeter
  • Timo Röttger
    Röttger
    45.
    Linksschuss
  • Toni Wachsmuth
    Wachsmuth
    57.
    Rechtsschuss
  • Dominik Pelivan
    Pelivan
    72.
    Elfmeter
  • Timo Röttger
    Röttger
    78.
    Linksschuss
Stadion
mechatronik Arena
Zuschauer
2.508
Schiedsrichter
Steffen Brütting

Liveticker

90
15:31
Fazit:
Die SG Sonnenhof Großaspach gewinnt mit 5:2 gegen den FSV Zwickau. Durch eine starke Leistung im Kollektiv holten sich die Gastgeber einen wichtigen Dreier im Abstiegskampf. Insbesondere in der ersten Hälfte zeigte sich die SG mit viel Drang in der Offensive und hätte noch höher in Führung gehen können. Von den Gästen aus Sachsen kam in Halbzeit Eins deutlich zu wenig. Im zweiten Durchang präsentierte sich der FSV verbessert und verkürzte durch Routinier Wachsmuth auf 3:2. Es wurde somit nochmal spannend. Wachsmuth war es jedoch auch, der an dem strittigen Handelfmeter und dem daraus resultierenden 4:2 beteiligt war. Damit war bei Zwickau die Luft raus. Der selbsternannte Dorfklub Großaspach konnte durch Röttger sogar noch auf 5:2 erhöhen. Die Hausherren stehen nach dem heutigen Sieg weiterhin auf einem direkten Abstiegsplatz und fahren nächsten Samstag zum von Markus Lang ernnannten "Finale" nach Köln. Zwickau lässt die Saison daheim gegen Preußen Münster ausklingen.
90
15:20
Spielende
89
15:18
Es läuft die letzte Minute der regulären Spielzeit in Aspach.
88
15:16
Bösel wird aus aussichtsreicher Position am Strafraumeck gefoult. Den fälligen Freistoß entschärft Brinkies mit einer tollen Parade.
83
15:14
Damit ist das Wechselkontingent auf beiden Seiten ausgeschöpft. Sowohl Großaspach als auch Zwickau liefern einen großen Fight bis zum Schluss. Doch es scheint so, als sei mittlerweile bei den Gästen der Stecker gezogen.
82
15:11
Einwechslung bei FSV Zwickau -> Anthony Barylla
82
15:11
Auswechslung bei FSV Zwickau -> Nico Antonitsch
79
15:10
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach -> Nicolas Jüllich
79
15:10
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach -> Dominik Martinovic
78
15:06
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 5:2 durch Timo Röttger
Es geht weiter munter nach Vorne. Vitzthum spielt aus zentraler Position einen starken Ball zu Bösel, welcher im Strafraum auf Röttger durchsteckt. Der Stürmer bleibt ruhig und macht seinen Doppelpack perfekt.
73
15:05
Einwechslung bei FSV Zwickau -> Tarsis Bonga
73
15:04
Auswechslung bei FSV Zwickau -> Lion Lauberbach
73
15:04
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach -> Michael Vitzthum
73
15:04
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach -> Makana Baku
72
14:59
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 4:2 durch Dominik Pelivan
Pelivan trifft zum zweiten Mal vom Punkt. Zuvor grätschte Wachsmuth gegen Baku ins Leere und bekam den Ball fragwürdig an den Arm. Knifflige Entscheidung. Der Nummer 8 von Großaspach ist das herzlich egal. Pelivan behält erneut die Nerven und verlädt Brinkies ins andere Eck.
68
14:58
Martinovic erkämpft sich stark im Vorwärtsgang den Ball und zieht einfach mal aus 20 Metern ab. Die Kugel landet zwar deutlich über dem Kasten, bietet Großaspach aber Zeit zur Entlastung.
65
14:55
2.508 Zuschauer haben heute den Weg in die mechatronik Arena gefunden. Die Anspannung ist greifbar und das liegt auch an den Gästen. Der FSV zeigt sich deutlich verbessert in der zweiten Hälfte. Das werden noch lange 25 Minuten für die Gastgeber.
62
14:50
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach -> Niklas Sommer
62
14:50
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach -> Philipp Hercher
60
14:49
Einwechslung bei FSV Zwickau -> Orrin McKinze Gaines II
60
14:49
Auswechslung bei FSV Zwickau -> Nils Miatke
57
14:46
Tooor für FSV Zwickau, 3:2 durch Toni Wachsmuth
Der Anschlusstreffer für die Gäste. Nach einer Ecke reagiert Innenverteidiger Wachsmuth am Schnellsten und schiebt den Ball im Liegen ins Tor. Es ist bereits der zehnte Saisontreffer vom Kapitän des FSV.
54
14:43
Kompliment an die Fans der Gäste. Die mitgereisten Sachsen feiern ihr Team lautstark für eine starke Saison und den vorzeitigen Klassenerhalt.
51
14:42
Morris Schröter behauptet im Strafraum stark den Ball, zieht von der rechten Seite ab und prüft Kevin Broll. Der Keeper streckt sich und lenkt den Ball zur Seite ab. Nils Miatke kommt zum Nachschuss, doch der Schlussmann der SG Sonnenhof Großaspach ist erneut zur Stelle. Gute Aktion!
47
14:38
Von den Gästen muss in der zweiten Hälfte mehr kommen. FSV-Trainer Enochs fordert seine Spieler an der Seitenlinie auf, früher drauf zugehen und nicht so passiv zu agieren.
46
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:31
Halbzeitfazit:
Nach einer aufregenden ersten Hälfte führt die SG Sonnenhof Großaspach verdient mit 3:1 gegen den FSV Zwickau. Die Hausherren agierten unter Neu-Trainer Markus Lang von Beginn an offensiv und so stand es folgerichtig bereits nach 12 Minuten 1:0 für die Aspacher. In der Folge ging es weiter fast ausschließlich in Richtung des Tores des FSV Zwickau. Wie aus dem Nichts konnterte dann König Bakus Führungstreffer und glich für die Sachsen aus. Die anschließenden Minuten verliefen dann turbulent. Nur zwei Minuten später behielt Pelivan die Nerven und verwandelte einen klaren Elfmeter zum 2:1. Mit dem Pausenpfiff konnte Großaspach nach Röttgers Willensleistung sogar noch auf 3:1 erhöhen.
45
14:19
Ende 1. Halbzeit
45
14:17
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 3:1 durch Timo Röttger
Kurz vor der Pause schlägt Großaspach erneut zu. Nach einem schnellen Konter nimmt Martinovic Tempo auf und schickt Baku, der aus aussichtsreicher Position noch an Brinkies scheitert. Der Abpraller landet bei Röttger, der aus kurzer Distanz abstaubt.
40
14:16
Nach ereignisreichen Minuten ist jetzt mal kurz die Luft raus. Eins ist jetzt bereits klar. Zwickau hat heute definitiv nichts zu verschenken und agiert weiterhin aggressiv, hat jedoch auch Probleme im Spiel nach vorne.
37
14:09
Gelbe Karte für Bryan Gaul (FSV Zwickau)
Es wird immer hitziger in dieser Partie. Gaul sieht vollkommen verdient die Gelbe Karte.
35
14:06
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 2:1 durch Dominik Pelivan
Was ist denn hier los? Zwei Minuten hat es gedauert, bis die SG wieder zurückschlägt. Röttger wird im Strafraum von den Beinen geholt. Pelivan tritt an zum fälligen Strafstoß, schickt Brinkies ins andere Eck und trifft souverän zum 2:1.
33
14:04
Tooor für FSV Zwickau, 1:1 durch Ronny König
Da schlafen die Aspacher! Eine simple Hereingabe von Frick in den Strafraum findet König. Der Stürmer kommt frei zum Abschluss und schiebt gekonnt mit rechts ins lange Eck ein.
29
14:03
Wir sehen hier ein kampfbetontes Spiel mit Vorteilen für den Dorfklub, die kaum Chancen zulassen und immer wieder schnell über Baku agieren. Die Gäste sind fast ausschließlich in der Defensive gefordert.
28
14:02
Gelbe Karte für René Lange (FSV Zwickau)
26
14:00
Es bleibt unglaublich spannend im Abstiegskampf der 3. Liga. Auf den anderen Plätzen führt Haching mit 1:0 gegen Lotte. Fortuna Köln liegt bereits mit 2:1 bei 1860 vorne.
22
13:57
Nach einem Foul von Schröter an Baku gibt es an der linken Außenlinie Freistoß für die Gastgeber.Leist kommt mit seinem linken Fuß zum Abschluss aber FSV-Keeper Brinkies kann problemlos parieren.
19
13:54
Vom FSV Zwickau ist offensiv noch nicht wirklich was zu sehen. Sonnenhof Großaspach bleibt am Drücker und bessert weiterhin die Eckballstatistik auf. Doch auch der 5. Versuch verpufft ohne nennenswerte Vorkommnisse.
15
13:50
Die Hausherren liefern bislang einen couragierten Auftritt und führen verdient mit 1:0. Ein Blick auf die anderen Spiele verrät, dass auch Cottbus bereits mit 1:0 gegen Aalen in Führung liegt. Großaspach würde aktuell auf Platz 16 vorrücken.
12
13:43
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 1:0 durch Makana Baku
Die SG belohnt sich für eine gute Anfangsphase. Röttger setzt Baku geschickt ein, der den Ball im Strafraum aus spitzen Winkel mit dem Außenrist im Tor unterbringt.
8
13:42
Der Dorfklub aus Aspach hat die erste Ecke der Partie. Julian Leist, Kapitän der Gastgeber, setzt den Kopfball nach Hereingabe über das Tor. Nichtsdestotrotz beginnt Großaspach hier offensiv.
5
13:39
Der pfeilschnelle Außenspieler Baku zieht einen Freistoß im Mittelfeld. Die anschließende Hereingabe wird zunächst geklärt und landet im Anschluss bei Bösel, der aus der zweiten Reihe abzieht. Die erste Annäherung der Gastgeber geht jedoch weit links am Tor des FSV vorbei.
3
13:36
Zwickau nimmt zum ersten Mal Fahrt auf. Miatke kommt über den linken Flügel, läuft mit dem Ball Richtung Eckfahne, wird dann aber entscheidend von Bösel vom Ball getrennt.
1
13:32
Auf geht's, das Spiel läuft!
1
13:31
Spielbeginn
13:29
Unter dem Motto "Gemeinsam zum Klassenerhalt" betreten die beiden Mannschaften den Rasen der mechatronik Arena in Aspach.
13:19
Geleitet wird die Partie vom 28-jährigen Steffen Brütting aus Effeltrich. Komplettiert wird das Gespann mit den Assistenten Christopher Schwarzmann und Martin Speckner.
13:13
Bei den Gastgebern gibt es kaum personelle Änderungen. Leist und Martinovic rücken anstelle von Poggenberg und Vitzthum in die Startelf. Auf Seiten der Zwickauer vertraut Joe Enochs der gleichen Elf, die am letzten Samstag den TSV 1860 München mit 5:2 besiegte.
13:00
Die Gäste aus Zwickau wiederum reisen mit viel Selbstvertrauen nach Baden-Württemberg und konnten fünf der letzten sechs Spiele für sich entscheiden. Mit aktuell 49 Zählern steht der FSV auf dem 8. Tabellenplatz. Fehlende Konzentration und Nachlässigkeit dürfen sich die Sachsen aber auch heute nicht erlauben. FSV-Trainer Joe Enochs versprach vor der Partie: "Jeder kann darauf zählen, dass wir in den letzten beiden Partien die Spannung hochhalten".
12:50
Mit 39 Punkten liegt die SG Sonnenhof Großaspach als 18. lediglich einen Punkt hinter dem rettenden Ufer. Der neue Trainer der Aspacher Markus Lang sieht die heutige Partie als „Halbfinale im Kampf um den Klassenerhalt“. Der ehemalige U19-Trainer ergänzt:"Es geht alleine um den Sieg, nur dann haben wir ein Finale in Köln. Mit dieser Mentalität muss jeder einzelne Spieler am Samstag auflaufen".
12:47
Während die Gäste aus Sachsen am letzten Spieltag den Klassenerhalt perfekt machen konnten, steckt Großaspach weiterhin tief im Abstiegskampf. Im Saisonfinale setzen die Gastgeber daher auf ein neues Trainerteam. Der bisherige Coach Florian Schnorrenberg wurde unter der Woche freigestellt und wird in den kommenden zwei Partien durch Markus Lang ersetzt.
12:45
Hallo und herzlich willkommen zum 37. Spieltag der 3. Liga. Die SG Sonnenhof Großaspach empfängt heute um 13:30 den FSV Zwickau.

SG Sonnenhof Großaspach

SG Sonnenhof Großaspach Herren
vollst. Name
Sportgemeinschaft Sonnenhof Großaspach
Stadt
Großaspach
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
25.08.1994
Sportarten
Fußball
Stadion
mechatronik Arena
Kapazität
10.001

FSV Zwickau

FSV Zwickau Herren
vollst. Name
Fußball-Sport-Verein Zwickau
Stadt
Zwickau
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
01.01.1990
Sportarten
Fußball
Stadion
GGZ Arena
Kapazität
10.134