Suchen Sie hier nach allen Meldungen
34. Spieltag
22.04.2019 19:00
Beendet
Uerdingen
KFC Uerdingen 05
0:3
Eintracht Braunschweig
Braunschweig
0:1
  • Manuel Schwenk
    Schwenk
    22.
    Linksschuss
  • Marcel Bär
    Bär
    55.
    Linksschuss
  • Mike Feigenspan
    Feigenspan
    75.
    Rechtsschuss
Stadion
Schauinsland-Reisen-Arena
Zuschauer
5.099
Schiedsrichter
Patrick Alt

Liveticker

90
20:57
Fazit:
Es gibt Pfiffe in Duisburg: Der KFC Uerdingen unterliegt Eintracht Braunschweig zuhause mit 0:3! In der Höhe ist der Sieg für spielbestimmende und kaltschnäuzige Niedersachsen absolut verdient. Uerdingen war bemüht, wurde über 90 Minuten aber zu selten zwingend und wackelte hinten bedenklich. Der Dreier geht runter wie Öl bei Blau-Gelb, denn man knackt die 40-Punkte-Marke und klettert auf den sicheren 14. Platz. Die Krefelder verfallen einmal mehr ihrer Heimschwäche und müssen in der Tabelle langsam aber sicher nach unten schauen - der Abstand zur Abstiegszone beträgt nur sechs Punkte. Am Wochenende geht es für beide weiter in Liga drei!
90
20:51
Spielende
90
20:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
87
20:48
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Nils Rütten
87
20:48
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Marc Pfitzner
86
20:46
Die letzten Spielminuten plätschern vor sich hin. Braunschweig in Überzahl und mit drei Toren Vorsprung - das Osterei liegt im Nest.
82
20:42
Gelb-Rote Karte für Stefan Aigner (KFC Uerdingen 05)
Rumms! Aigner verliert völlig den Kopf und senst Pfitzner von hinten nur in die Beine. Der Uerdinger dreht sich danach garnicht mehr um und verschwindet sofort in den Tunnel. Da war viel Frust dabei in der Grätsche.
80
20:41
Gelbe Karte für Mike Feigenspan (Eintracht Braunschweig)
Torschütze Feigenspan legt Dörfler auf der Außenbahn von hinten. Das Vergehen bringt ihm die gelbe Pappe ein.
79
20:39
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Christoph Menz
79
20:39
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Benjamin Kessel
78
20:38
Gelbe Karte für Manuel Konrad (KFC Uerdingen 05)
75
20:35
Tooor für Eintracht Braunschweig, 0:3 durch Mike Feigenspan
Der Joker sticht im Handumdrehen! Der eben eingewechselte Feigenspan wird vom Abschlag tief in die Uerdinger Hälfte geschickt. Der 23-Jährige lässt Krempicki im Laufduell ganz alt aussehen und schiebt aus zentraler Position in der Box unten rechts ein. Benz im Kasten ist chancenlos.
73
20:34
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Mike Feigenspan
73
20:34
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Manuel Janzer
71
20:33
Hofmann verpasst die endgültige Entscheidung. Von rechts zieht der Neuner zentral vor die Box und setzt einen wuchtigen Linkschuss nicht unweit neben die Alustange.
71
20:32
Nachwievor sind die Rot-Blauen bemüht, aber der entscheidende Zug zum Tor fehlt. In der aktuellen Phase verwalten die Braunschweiger den Zwei-Tore-Vorsprung recht komfortabel.
68
20:29
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Johannes Dörfler
68
20:29
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Alexander Bittroff
67
20:28
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Oğuzhan Kefkir
67
20:28
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Maximilian Beister
64
20:24
Gelbe Karte für Maximilian Beister (KFC Uerdingen 05)
Eine Karte mit Folgen: Beister sieht die Gelbe Karte und fehlt den Uerdingern damit am Samstag in Aalen.
61
20:22
Es wird ein hartes Stück Arbeit für die Hausherren, von einem Zwei-Tore-Rückstand zurückzukommen. Eigentlich waren die Krefelder gerade gut im Spiel, bis die Braunschweiger wie aus dem Nichts zuschlugen. In der Summe geht die Führung für die Löwen vollkommen in Ordnung.
58
20:19
Und wieder klingelt es, weil Hofmann im Fünfmeterraum genau richtig steht. Oder fast richtig, denn der Assistent hebt am Seitenrand die Fahne wegen einer Abseitsposition. Das ist eine knappe Kiste.
55
20:15
Tooor für Eintracht Braunschweig, 0:2 durch Marcel Bär
Unfassbar! Hofmann verlängert einen Flugball zu Bär, der im Laufduell zum Ball mit Benz knapp den kürzeren zieht. Die Pille springt vom Keeper aber nochmal glücklich zum Stürmer und der schiebt sie aus spitzem Winkel von links lässig ins leere Tor!
52
20:12
Gelbe Karte für Mario Erb (KFC Uerdingen 05)
Dunkelgelb für Erb: Der Uerdinger geht aufs Ganze und rutscht mit offenen Sohlen in den Zweikampf am Mittelkreis. Zum Glück steht Bär nach kurzer Behandlung wieder.
50
20:12
Die Gäste kommen munter aus dem Stall. Die Heinemann-Elf macht da weiter, wo sie vor der Pause aufgehört hatte und arbeitet sich in der Braunschweiger hälfte fest. Die Gäste halten mit der Fünferkette wirkungsvoll dagegen.
47
20:07
Der KFC beginnt Durchgang zwei mit einem echten Mittelstürmer: Osayamen Osawe ist jetzt mit von der Partie, dafür bleibt Roberto Rodríguez in der Kabine.
46
20:06
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Osayamen Osawe
46
20:06
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Roberto Rodríguez
46
20:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:53
Halbzeitfazit:
Braunschweig führt zur Pause mit 1:0 gegen den KFC! Für beide Mannschaften geht es um was und das spürt man. Die Löwen erwischten über weite Strecken die bessere Halbzeit und gingen durch Janzer in Minute 21. verdient in Führung. Nach einer nicht gegebenen Vorteilsituation spielten die Krefelder plötzlich auf und bekamen kurz vor der Pause einen Strafstoß zugesprochen, den Beister ans Alu setzte. Auch danach war Krefeld am Drücker, kam aber nicht zum Ausgleich. Gleich gehts weiter in der Schauinsland-Reisen-Arena!
45
19:50
Ende 1. Halbzeit
45
19:49
Es ist Feuer in der Partie und die Krefelder werden stärker. Eine Minute wird nachgespielt.
45
19:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
42
19:46
Elfmeter verschossen von Maximilian Beister, KFC Uerdingen 05
Eieiei. Beister verzögert lange und entscheidet sich für die rechte Seite. Fejzić riecht die Ecke, kommt aber nicht ganz hin. Die Kugel klatscht gegen den Pfosten und wird aus der Gefahrenzone gedroschen!
42
19:46
Gelbe Karte für Benjamin Kessel (Eintracht Braunschweig)
Weil sich Kessel nicht beruhigen will, bringt Alt den Braunschweiger mit der Gelben Karte zum Schweigen.
41
19:44
Handelfmeter für den KFC! Dorda flankt und Becker stellt sich in den Weg. War es die Brust oder der Arm? Auch in der Zeitlupe schwer zu erkennen.
39
19:44
Das Spiel ist in der Lamentier-Phase angekommen. Die kleinen Fouls im Mittelfeldzentrum häufen sich und Patrick Alt hat viel Redebedarf mit den Akteuren. Etwas mehr als fünf Minuten bleiben in Durchgang eins noch.
36
19:41
Strittige Situation: Pflücke schickt Beister links auf die Reise, der freien Weg zum Tor hat. Schiri Alt pfeift den Neuer aber wegen eines Fouls ab, das zuvor an Konrad stattgefunden hatte. Die Uerdinger sind außer sich, dass in der Situation kein Vorteil gegeben wird.
35
19:39
Gelbe Karte für Marc Pfitzner (Eintracht Braunschweig)
Pfitzner sieht für den Ellenbogeneinsatz gegen Dorda verdient den gelben Karton.
33
19:37
Manuel Konrad flankt vom linken Flügel in die Gefahrenzone. Der Ball wird länger und länger und senkt sich erst einen halben Meter über dem rechten Giebel ab. Fejzić wäre in der Not zur Stelle gewesen.
30
19:35
Alt muss die Gemüter zwischen Rodríguez und Fürstner beruhigen, nachdem der Schweizer mit dem hohen Bein zu Werke gegangen war. Der Unparteiische belässt es für beide mit einer mündlichen Ermahnung.
27
19:31
Die erste zwingende Offensivaktion der Hausherren lässt auf sich warten. Stattdessen drängen selbstbewusste Löwen weiter in Richtung Benz-Kasten. Becker ist bei einer Ecke mit vorne und köpft einige Meter neben das Tor.
25
19:29
Die Eintracht liegt nach 25 Spielminuten verdient in Führung. Bei einem Sieg springen die Niedersachsen auf Rang 14 in der Tabelle und damit ans sichere Ufer.
22
19:26
Gelbe Karte für Stefan Aigner (KFC Uerdingen 05)
Wegen Meckerns nach einem Foul sieht Aigner nachträglich noch den gelben Karton.
21
19:25
Tooor für Eintracht Braunschweig, 0:1 durch Manuel Janzer
Janzer bringt die Gäste in Führung! Nach einer Ecke stehen sich Uerdinger und Braunschweiger gleichermaßen auf den Füßen. Aus dem Getümmel fällt die Kugel zu Janzer, der sie aus sechs Metern eiskalt mittig ins Gehäuse knallt. Wichtiges Tor im Abstiegskampf für den BTSV!
19
19:23
Kessel sucht Janzer, dem die Ballannahme mit dem hohen Bein misslingt. Der Angreifer hat wohl einen kleinen Kontakt gespürt und reklamiert - diese Meinung hat er aber exklusiv.
16
19:20
Gute Chance für Janzer, der am langen Pfosten eine Bär-Hereingabe volley entgegennimmt. Benz war schon auf dem falschen Fuß und hat Glück, dass der Abschluss haarscharf links vorbeigeht.
15
19:19
Uerdingen hat in der Anfangsviertelstunde leichte Feldvorteile, die spritzigeren Offensivaktionen haben aber die Niedersachsen. Für beide steht einiges auf dem Spiel, es ist ein vielversprechender Beginn des BTSV.
12
19:17
Glück für Pflücke, der Fürstner links im Strafraum mit einer Grätsche von den Beinen holt. Der KFCler trifft den Ball, erwischt aber auch viel von seinem Gegenspieler. Riskante Aktion vom Zehner.
9
19:12
Es rappelt im Kasten von Benz, aber die Fahne geht hoch! Richtige Entscheidung vom Gespann - Bär war aus einer deutlichen Abseitsposition in die Box gestartet.
8
19:11
Ein schnell ausgeführter Freistof aus dem Halbfeld findet Philipp Hofmann im Sechzehner. Bei der Ballannahme nimmt der Löwe den Unterarm zur Hilfe, was Schiri Alt die Pfeife zücken lässt.
6
19:09
Jasmin Fejzić taucht zu seiner rechten Seite ab und lenkt einen Flachschuss von Aigner aus 18 Metern um den Pfosten. Die folgende Ecke setzt ein Uerdingen neben den Kasten, Braunschweig kann durchatmen.
6
19:09
Weil es kein Durchkommen gibt, soll es der lange Ball durchs Zentrum richten. Jasmin Fejzić ist zur Stelle und sammelt den harmlosen Flugball ein.
4
19:08
Abtasten ist angesagt in den ersten Spielminuten. Der Ball läuft gut bei den Gastgebern, die sich an die Gegnerhälfte herantasten. Dort warten viele gelbe Trikots, die sich kompakt gegen den Ball stellen.
2
19:06
Passend zum Ostermontag präsentiert sich das Duisburger Wetter von seiner besten Seite. Bei 18 Grad und Sonnenschein steht einer schönen Begegnung nichts im Weg.
1
19:03
Spielbeginn
19:02
Kleine Randinformation: Zwei Uerdinger haben sich versehentlich die falschen Stutzen übergezogen, deswegen verzögert sich der Anpfiff um einen kurzen Augenblick. Der Spott der Teamkollegen dürfte den Schuldigen sicher sein.
18:46
Patrick Alt und seine Assistenten Luca Schlosser und Benedikt Seyler kümmern sich um Recht und Ordnung auf dem Platz. Der 34-jährige Unparteiische übernimmt in dieser Spielzeit zum achten Mal die Spielleitung.
18:39
Bei den bisherigen 19 Aufeinandertreffen lautet die Bilanz aus Sicht des KFC: sieben Siege, sechs Remis, und sechs Niederlagen. Der letzte Heimsieg der Uerdinger über die Löwen glückte am 2. November 2003 in der Regionalliga Nord.
18:35
Der Gegner aus Niedersachsen befinden sich dafür seit dem Jahreswechsel im Formhoch. In der Rückrundentabelle belegt das Team von André Schubert überraschenderweise den dritten Platz. Der völlig verkorksten Hinrunde, in der der Zweitligaabsteiger nur 13 Zähler einsammelte, ist es geschuldet, dass die Braunschweiger im Abstiegskampf stecken.
18:29
Vor allem zuhause hakt es beim KFC allerdings. Nur 19 Punkten nahmen die Krefelder aus ihren 16 Heimpartien mit, im Kalenderjahr 2019 konnten sie noch kein einziges in der Schauinsland-Reisen-Arena gewinnen. Aus den letzten fünf Spielen gab es zudem nur einmal drei Punkte - die Heinemann-Truppe hängt im Niemandsland der Tabelle.
18:25
Am vergangenen Spieltag kassierten die Krefelder beim 1:3 gegen den VfL Osnabrück bereits ihre 15. Niederlage in der laufenden Spielzeit. Die Mannschaft von Frank Heinemann steht 44 Punkten auf Tabellenrang elf, hat allerdings auch ein Spiel weniger absolviert, als die umliegende Konkurrenz und könnte bis auf den siebten Platz vorrücken.
18:17
Nach drei Spielen ohne Sieg muss bei der abstiegsgefährdeten Eintracht unbedingt ein Dreier her. Mit 37 Punkten sind die Löwen auf Rang 18 noch nicht am rettenden Ufer angelangt. Nur Carl Zeiss Jena (punktgleich) und VfR Aalen (30) stehen in der Tabelle aktuell noch hinter den Blau-Gelben.
17:41
Hallo und willkommen zur 3. Liga am Ostermontag. Der KFC Uerdingen und Eintracht Braunschweig treffen sich zum Abschluss des 34. Spieltags. Ab 19 Uhr rollt das Bällchen!

KFC Uerdingen 05

KFC Uerdingen 05 Herren
vollst. Name
Krefelder Fussball Club Uerdingen 05
Stadt
Krefeld
Land
Deutschland
Farben
blau-rot
Gegründet
17.11.1905
Sportarten
Fußball
Stadion
Grotenburg
Kapazität
34.500

Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig Herren
vollst. Name
Braunschweiger Turn- und Sportverein Eintracht von 1895
Stadt
Braunschweig
Land
Deutschland
Farben
blau-gelb
Gegründet
15.12.1895
Sportarten
Fußball, Basketball, Handball, Hockey, Leichtathletik, Schach, Schwimmen, Wasserball, Tennis, Turnen, Wintersport
Stadion
Eintracht-Stadion
Kapazität
23.325