Suchen Sie hier nach allen Meldungen
12. Spieltag
20.10.2018 14:00
Beendet
SF Lotte
Sportfreunde Lotte
0:0
VfL Osnabrück
Osnabrück
0:0
Stadion
FRIMO Stadion
Zuschauer
6.913
Schiedsrichter
Oliver Lossius

Liveticker

90
16:03
Fazit:
Im Nachbarschaftsduell zwischen Lotte und Osnabrück bleibt nach 90 intensiven Minuten die Null stehen. Beide Mannschaften hatten vor allem im ersten Durchgang klare Torchancen, Jules Reimerink auf der einen und Bashkim Renneke auf der anderen Seite vergaben aber die besten Gelegenheiten. Die zweite Hälfte gestaltete sich noch kampfbetonter als der erste, durch viele Wechsel und nicklige Fouls war es mit dem Spielfluss immer mehr dahin. Die Sportfreunde machten insgesamt den etwas galligeren Eindruck, während der Tabellenführer vermehrt auf die spielerische Komponente setzte. Insgesamt geht die Punkteteilung also in Ordnung, beide Mannschaften werden mit dem einen Zähler gut leben können: Während Lotte zwar auch im fünften Pflichtspiel gegen Osnabrück sieglos bleibt, durch das Remis aber die Abstiegsränge verlässt, erobern die Gäste durch den Punkt die alleine Tabellenführung.
90
15:53
Spielende
90
15:53
Wieder setzt der ehemalige Magedeburger zu einem Sololauf an und wird diesmal unsanft zu Fall gebracht. Der Unparteiische lässt weiterspielen, Lotte kann kontern.
90
15:52
Der eingewechselte Manuel Farrona-Pulido probiert es aus der zweiten Reihe, trifft die Kugel aber nicht richtig und schiebt sie ein paar Meter am rechten Pfosten vorbei.
90
15:50
Daniel Thioune reagiert noch einmal und bringt mit Tim Danneberg den Mann mit den meisten Einsätzen in der Geschichte der 3. Liga.
90
15:50
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Tim Danneberg
90
15:49
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Anas Ouahim
89
15:49
Gelbe Karte für Steffen Tigges (VfL Osnabrück)
87
15:49
In den letzten Minuten drücken die Hausherren noch einmal auf das Gaspedal. Osnabrück kommt in jedem Zweikampf einen Schritt zu spät.
85
15:47
Schon in Braunschweig erzielten die Sportfreunde in der Schlussphase durch einen Al-Hazaimeh-Freistoß noch ein Tor. Erneut darf der eingewechselte Akteur einen ruhenden Ball hereinbringen, diesmal landet die Hereingabe aber genau in den Armen von Nils Körber.
83
15:45
Die fällige Ecke sorgt für deutlich mehr Gefahr. Ein Wegkamp-Kopfball aus dem Rückraum segelt durch die Spielertraube, doch Nils Körber passt auf und wehrt den leicht abgefälschten Versuch mit der Brust ab.
82
15:44
Bei einem Freistoß von Jeron Al-Hazaimeh aus 25 Metern bewegen sich auch die hochgewachsenen Verteidiger in den Sechszehner. Matthias Rahn bekommt jedoch einen Schlag ab und muss kurz behandelt werden.
80
15:41
An der Seitenlinie herrscht eine Menge Betrieb, zwei neue Akteure auf beiden Seiten in der Schlussphase für den "Lucky Punch" sorgen. Die Auswechslung von Heider hat sicherlich auch mit dem vorangegangenen Foul von Schulze zu tun.
79
15:40
Einwechslung bei Sportfreunde Lotte: Marcus Piossek
79
15:40
Auswechslung bei Sportfreunde Lotte: Jonas Hofmann
79
15:40
Einwechslung bei Sportfreunde Lotte: Jeron Al-Hazaimeh
79
15:39
Auswechslung bei Sportfreunde Lotte: Maximilian Oesterhelweg
78
15:39
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Luca Pfeiffer
78
15:39
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Marc Heider
78
15:38
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Manuel Farrona-Pulido
78
15:38
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Marcos Álvarez
76
15:36
Michael Schulze hat bereits Gelb gesehen und grätscht trotzdem ungebremst von der Seite in Marc Heider hinein. Der Verteidiger hat Glück, seine Mannschaft in der Schlussviertelstunde nicht in Unterzahl zu hinterlassen.
74
15:35
Der eingewechselte Jarosław Lindner hat die Riesenchance zur Führung! Der ehemalige Kieler dringt von rechts in den Sechszehner ein, lässt mit mehreren Haken drei Gegenspieler ins Leere laufen und prüft Nils Körber aus zehn Metern mit einem satten, aber zu unplatzierten halbhohen Schuss!
73
15:34
Auf beiden Seiten fehlt die letzte Entschlossenheit. Anas Ouahim geht im Sechszehner zu Fall, hat aber Glück, für seine offensichtliche Schwalbe nicht noch verwarnt zu werden.
72
15:32
Paterson Chato legt rüber auf den links völlig freistehenden Nico Neidhart. Anstatt die Kugel anzunehmen, zieht er aus 20 Metern direkt ab und schlenzt einen verunglückten Schuss weit am Gehäuse vorbei.
70
15:30
Gleich mehrere Gästeakteure kommen am und im Sechszehner zum Abschluss, doch immer wirft sich noch ein Verteidiger dazwischen!
69
15:29
Maximilian Oesterhelweg darf sich das Rund mal an der rechten Eckfahne zurechtlegen. Deutlich gefährlicher als die Hereingabe ist jedoch der Osnabrücker Konter über Anas Ouahim.
67
15:27
6.713 Personen haben heute den Weg an das Lotter Kreuz gefunden. Diejenigen, die es mit den Sportfreunden halten, können nun wieder eine Steigerung bei ihrer Mannschaft erkennen.
65
15:25
Nun behält Wegkamp die Übersicht für den besser postierten Jarosław Lindner. Aus zentraler Position entscheidet sich der neue Mann für den erneuten Querpass, Adam Sušac passt jedoch auf und klärt konsequent.
63
15:24
Gerrit Wegkamp holt auf links einen Eckball für die Sportfreunde heraus, Nils Körber wird im Sechszehner aber bedrängt und bekommt das Stürmerfoul zugesprochen.
62
15:22
Auch Daniel Thioune berät sich am Seitenrand mit seinem Trainerstab über mögliche Wechsel. Der Tabellenführer reißt das Spiel mittlerweile wieder an sich, auf den letzten Metern fehlt es jedoch an Durchschlagskraft.
60
15:20
Jules Reimerink hat nach einer starken Anfangsphase zuletzt stark abgebaut und wird nun positionsgetreu durch Jarosław Lindner ersetzt.
60
15:20
Einwechslung bei Sportfreunde Lotte: Jarosław Lindner
60
15:19
Auswechslung bei Sportfreunde Lotte: Jules Reimerink
58
15:17
Gelbe Karte für Nico Neidhart (Sportfreunde Lotte)
Eher unabsichtlich fährt Neidhart dem startenden Tigges in die Hacken. Die Verwarnung geht aber dennoch in Ordnung, der Osnabrücker hätte bei Erreichen des Balles freie Bahn gehabt.
56
15:17
Nach einem weiteren Foul von Rahn an Álvarez lässt Schiedsrichter Lossius den Vorteil laufen. Steffen Tigges verbucht aus 20 Metern den nächsten Abschluss und holt mit seinem abgefälschten Versuch die nächste Ecke raus.
54
15:15
Ganz anders die Osnabrücker: Marcos Álvarez legt sich die Kugel erneut an der rechten Eckfahne zurecht, diesmal setzt aber auch der VfL-Angreifer deutlich zu hoch an.
53
15:14
Jules Reimerink hat auf dem rechten Flügel mal viel Platz, drischt die Kugel aber Freund und Feind hinweg ins Toraus. Lotte taucht seit dem Pausentee noch nicht gefährlich vor dem gegnerischen Kasten auf.
51
15:12
Über Umwege landet das Leder bei Anas Ouahim. Der tückische Schlenzer von der Strafraumkante zischt knapp am rechten Pfosten vorbei!
50
15:11
Der bereits verwarnte Michael Schulze begeht auf der Außenbahn das nächste Foulspiel. Die Hereingabe von Marcos Álvarez klärt Gerrit Wegkamp ins eigene Toraus zum Eckball.
48
15:08
Die Gäste verbuchen den ersten gefährlichen Abschluss! Bashkim Renneke visiert aus halbrechter Position und nicht mal 20 Metern das lange Eck an. Nils Körber lenkt den Flachschuss nur nach vorne, wo Steffen Tigges das Leder aber weit über das Gehäuse drischt.
46
15:06
Es geht weiter, die Hausherren haben Anstoß. Beide Trainer verzichten bislang auf Wechsel.
46
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:54
Halbzeitfazit:
Pünktlich geht es in die Pause, zwischen Lotte und Osnabrück steht es nach 45 Minuten noch torlos. Der erste Durchgang gestaltete sich jedoch durchaus ansehnlich mit Chancen auf beiden Seiten. Den Hausherren gehörten die Anfangs- und die Schlussphase, die rechte Abwehrseite der Osnabrücker wurde als Schwachstelle ausgemacht. Jules Reimerink fand gegen seinen Ex-Klub immer wieder die Lücke, hatte jedoch kein Glück im Abschluss. Der VfL konnte der Partie nur zeitweise seinen Stempel aufdrücken, kam vor allem durch Bashkim Renneke aber auch zu einigen gefährlichen Torschüssen. Für den zweiten Durchgang ist in beide Richtungen noch alles drin!
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
44
14:48
Gelbe Karte für Matthias Rahn (Sportfreunde Lotte)
Das Dauerduell zwischen Rahn und Álvarez geht wieder einmal an den Osnabrücker, diesmal nimmt der Innenverteidiger die Arme zu Hilfe und trifft den Angreifer im Gesicht.
42
14:46
Ein Abpraller landet an der Strafraumkante eher zufällig bei Paterson Chato. Der 21-Jährige wirkt überrascht und rutscht bei seinem Schussversuch aus, das Spielgerät kullert in die Arme von Nils Körber.
40
14:45
Über links wird es wieder deutlich gefährlicher. Gerrit Wegkamp kann sich das Eck aus 15 Metern noch ausgucken, schlenzt die Kugel aber recht deutlich am langen Pfosten vorbei.
38
14:43
Oesterhelweg erobert im Mittelfeld den Ball, nimmt wieder Tempo auf und kann nur per Grätsche gestoppt werden. Der Unparteiische lässt den Vorteil laufen, doch Jules Reimerink kann sich auf der rechten Seite gegen Maurice Trapp nicht behaupten.
36
14:40
Der Gefoulte führt selbst aus, Nils Körber kann die unpräzise Hereingabe aus 20 Metern aber sicher aufnehmen.
35
14:39
Zehn Minuten vor der Pause findet Lotte wieder etwas besser in das Spiel. Maximilian Oesterhelweg holt auf dem linken Flügel einen gefährlichen Freistoß heraus.
33
14:38
Der VfL setzt sich am Sechszehner fest. Der aufgerückte Maurice Trapp spielt von links quer durch die Box zu Bashkim Renneke, der den flachen Pass direkt nimmt und die Kugel nur knapp am rechten Pfosten vorbeischiebt!
31
14:36
Jetzt geht es allerdings sofort wieder in die andere Richtung. Anas Ouahim wird im Lotter Sechszehner von rechts angespielt und hat allen Platz der Welt, schlägt aber mindestens einen Haken zu viel und vertändelt die Kugel.
30
14:34
Plötzlich sorgt Neidhart mit einer tückischen Flanke in den Sechszehner für Gefahr. Gerrit Wegkamp lenkt die Kugel aus fünf Metern etwas unorthodox mit der Hacke auf den Kasten, Nils Körber beweist klasse Reflexe und wehrt gerade noch zur Ecke ab!
28
14:33
Anas Ouahim und Nico Neidhart geraten an der Seitenlinie aneinander. Schiedsrichter Oliver Lossius hat bereits allerhand zu tun und muss schon nach einer knappen halben Stunde die Gemüter beruhigen.
27
14:31
Doch die Sportfreunde stehen hinten bislang gefestigt und lassen bei den vielen ruhenden Bällen kaum etwas zu.
25
14:30
Ein ganz spannendes Duell bietet sich auch zwischen Matthias Rahn und Marcos Álvarez. Der Lotter Innenverteidiger und der Osnabrücker Stürmer behakeln sich immer wieder, diesmal weiß sich Rahn nur mit unfairen Mitteln zu helfen und verschuldet den nächsten Freistoß.
23
14:27
Gelbe Karte für Michael Schulze (Sportfreunde Lotte)
Der Linksverteidiger wird für ein taktisches Foul an Steffen Tigges verwarnt.
22
14:26
Einen Freistoß aus 30 Metern führt David Blacha flach auf den an der Strafraumkante postierten Marcos Álvarez aus. Der Angreifer legt zurück zu Anas Ouahim, der aus zentraler Position aber nur ein Schüsschen in die Arme von Steve Kroll bringt.
20
14:25
Lotte hingegen wirkt im Angriff längst nicht mehr so konsequent wie noch in der Anfangsphase. Mittlerweile hat der VfL seinen ehemaligen Angreifer Jules Reimerink gut im Griff.
18
14:23
Die Gäste werden ihrer Favoritenrolle immer mehr gerecht. Eine weite Flanke von Marc Heider pflückt Steffen Tigges gekonnt aus der Luft und legt zu Marcos Álvarez quer, im Sechszehner wird der Angreifer allerdings gut abgeschirmt.
16
14:20
Eins von diesen hohen Zuspielen kann Marc Heider mal per Kopf zu Anas Ouahim verlängert, der ehemalige Kölner bleibt jedoch mit einer Hereingabe von der rechten Seite an Adam Straith hängen.
15
14:19
Osnabrück ist um geordneten Spielaufbau bemüht, hat aber mit dem frühen Pressing der Gastgeber zu kämpfen und sieht oft keine andere Möglichkeit als lange Bälle in die Spitze.
13
14:16
Matthias Rahn klärt die Hereingabe konsequent per Kopfball, doch die Gäste bleiben in Tornähe.
12
14:16
Der VfL findet mittlerweile besser in die Partie. Marcos Álvarez darf sich die Kugel auf links zum ersten Eckball hinlegen.
10
14:14
An der Seitenlinie geht es hart zur Sache, Alexander Langlitz bringt Steffen Tigges mit gestrecktem Bein zu Fall. Es ist nicht das erste grobe Einsteigen der Hausherren.
9
14:13
Auf der Gegenseite wirkt Jules Reimerink gegen seinen Ex-Klub sehr motiviert und findet immer wieder Lücken. Jetzt trifft er aus knapp 20 Metern aber nur das linke Außennetz.
7
14:11
Doch jetzt geht es mal schnell! Ein leichtsinniger Ballverlust im Mittelfeld lässt die Osnabrücker in Überzahl auf den Lotter Kasten zulaufen. Ulrich Taffertshofer legt rechts raus zu Bashkim Renneke, der das Leder aus 20 Metern knapp am langen Eck vorbeischiebt. Um ein Haar hätte Marcos Álvarez im Zentrum den Fuß hingehalten!
5
14:09
In den ersten Minuten übernehmen die Sportfreunde die Initiative und verlagern das Geschehen in die Osnabrücker Hälfte. Die Gäste schaffen es bislang kaum über die Mittellinie.
3
14:07
Wieder geht es bei den Gastgebern über den linken Flügel. Diesmal steht Reimerink aber knapp im Abseits.
2
14:05
Doch es sind die Hausherren, die den ersten Vorstoß wagen. Jules Reimerink wird über links in den Sechszehner geschickt, kann sich aus spitzem Winkel aber nicht behaupten.
1
14:04
Oliver Lossius pfeift die Begegnung an, die gelb gekleideten Gäste haben Anstoß!
1
14:04
Spielbeginn
13:55
Im Gegensatz zum letzten Nachbarschaftsduell ist der Rasen aber glücklicherweise nicht gefroren. Im Februar musste das Spielfeld vor Anpfiff mit Sand und Salz von Eis befreit und mit neuen Längslinien um fünf Meter verkleinert werden. Heute scheint die Sonne.
13:52
Der Übungsleiter der Lila-Weißen vermutete, dass "der Gegner auch die eine oder andere Grenze überschreiten" werde und man daher "den Kampf annehmen, stabil stehen und sich in alles reinhauen" müsse.
13:47
Auch VfL-Trainer Daniel Thioune nimmt im Vergleich zum Heimsieg zwei Wechsel vor: Für Agu und Farrona-Pulido spielen Felix Schiller und Steffen Tigges.
13:44
Seine Mannschaft hat er im Vergleich zum 2:2 in Braunschweig auf zwei Positionen verändert: Paterson Chato und Alexander Langlitz rücken für Awassi und Rosin in die Startelf.
13:41
SFL-Coach Nils Drube gab sich im Vorfeld der Partie optimistisch: "Diesmal gewinnen wir, weil wir eine richtige gute Woche hinter uns haben. Das Team ist bereit, die Konstellation ist Motivation genug und zu verlieren haben wir nichts."
13:26
Zudem blieb die Mannschaft von Daniel Thioune in den letzten vier Begegnungen ohne Gegentor und ging drei Mal als Sieger vom Platz. Am letzten Wochenende vor der Länderspielpause wurde der wiedererstarkte 1. FC Kaiserslautern mit 2:0 geschlagen.
13:22
Denn der VfL Osnabrück konnte sechs von bislang elf Partien für sich entscheiden und grüßt von der Tabellenspitze. Bereits zehn Punkte haben die Lila-Weißen mehr auf dem Konto als Lotte.
13:20
Während beide Teams in der Vorsaison lange Zeit um den Abstieg kämpften und Lotte letztlich mit drei Punkten Vorsprung vor Osnabrück den 16. Rang belegte, stehen die Vorzeichen diesmal anders.
13:12
Besonders bitter aus Sicht der Sportfreunde war das letzte Aufeinandertreffen im Februar 2018 diesen Jahres. Beide Mannschaften schienen sich bereits mit einer Punkteteilung abgefunden zu haben, als Tim Danneberg in der Nachspielzeit den 3:2-Siegtreffer für den VfL markierte.
13:08
Dennoch befindet sich Lotte weiterhin auf einem Abstiegsrang. Nicht nur deswegen ist der Anreiz für einen Dreier heute besonders groß: Von den bisherigen vier Partien gegen den Nachbarn aus Osnabrück konnten die Sportfreunde noch keine einzige gewinnen.
13:00
Vor der Länderspielpause holte Lotte in Braunschweig dank einer tollen Aufholjagd noch einen Punkt, nach einem 2:0-Halbzeitrückstand glichen der eingewechselte Sinan Karweina und Matthias Rahn mit einem Kopfballtreffer in der Nachspielzeit die Partie aus.
12:58
Auch die Sportfreunde haben nach anfänglichen Schwierigkeiten in die Spur gefunden. Unter der Leitung von Nils Drube, der den Cheftrainerposten in Lotte Ende August übernommen hat, wurden drei von sechs Partien gewonnen.
12:50
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zur Partie Sportfreunde Lotte vs. VfL Osnabrück! Das Nachbarschaftsduell findet heute unter besonderen Vorzeichen statt, denn die Lila-Weißen treten die 12 Kilometer Anreise als Tabellenführer an. Anstoß ist wie gewohnt um 14 Uhr!

Sportfreunde Lotte

Sportfreunde Lotte Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen Sportfreunde Lotte von 1929
Spitzname
Lotte
Stadt
Lotte
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
12.10.1929
Sportarten
Fußball, Handball, Gymnastik, Turnen, Walking, Boßeln, Schwimmen, Wavesy
Stadion
FRIMO Stadion
Kapazität
7.474

VfL Osnabrück

VfL Osnabrück Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen von 1899
Stadt
Osnabrück
Land
Deutschland
Farben
lila-weiß
Gegründet
17.04.1899
Sportarten
Fußball, Gymnastik, Tennis, Schwimmen
Stadion
Bremer Brücke
Kapazität
16.000