Suchen Sie hier nach allen Meldungen
11. Spieltag
06.10.2018 14:00
Beendet
U'haching
SpVgg Unterhaching
1:1
Preußen Münster
Pr. Münster
1:0
  • Stephan Hain
    Hain
    10.
    Rechtsschuss
  • Fabian Menig
    Menig
    80.
    Rechtsschuss
Stadion
Alpenbauer Sportpark
Zuschauer
3.000
Schiedsrichter
Justus Zorn

Liveticker

90
15:55
Fazit:
Und dann endet das Topspiel zwischen Unterhaching und Münster mit 1:1! Ein Endstand, mit dem beide Mannschaften leben können und müssen. Die Spielvereinigung präsentierte sich in der 1. Halbzeit enorm bissig und nahm Münster das Spiel nach einer guten Anfangsphase mit viel Einsatzbereitschaft aus der Hand. Hain traf nach zehn Minuten, so lautete auch der Halbzeit-Stand. In den zweiten 45 Minuten war von den engagierten Hachingern dann aber nur noch wenig zu sehen. Preußen Münster erarbeitete sich mehr und mehr Spielanteile und drückte die Gastgeber immer weiter vor das eigene Gehäuse. Menig bracht die Münsterländer in der 79. Minute zurück in die Partie und erzielte gleichzeitig den Endstand. Haching verpasst also einen großen Schritt nach und spielt zum vierten Mal in Folge remis, Münster bleibt oben dran und springt auf Platz drei.
90
15:52
Spielende
90
15:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90
15:51
Königshofer rettet Haching! Die Ecke von rechts kommt mit viel Dampf und landet am zweiten Pfosten bei Klingenburg, der das Leder im Fallen volley nimmt und alles reinwirft. Königshofer reagiert blitzschnell und faustet die Kugel in der Mitte aus der Gefahrenzone!
90
15:49
Und durch dieses Vergehen des Hachingers bleibt Münster abermals vor Königshofer. Wieder Ecke von rechts.
88
15:49
Akono ganz clever! Schwabl und Akono beackern sich auf dem linken Flügel so lange, bis Preuße Akono einen etwas härteten Zupfer für einen Niedergang ausnutzt. So holt man Freistöße heraus...
88
15:48
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching -> Stefan Schimmer
88
15:47
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching -> Orestis Kiomourtzoglou
87
15:46
Gelbe Karte für Lion Schweers (Preußen Münster)
Schweers lässt im Zentrum Krauß auflaufen und bekommt für ein taktisches Vergehen Gelb.
87
15:46
Haching kommt nicht raus! Auch nach dem 1:1 spielen nur noch die Preußen und Unterhaching kann sich kaum noch entfalten. Bei einem Konter laufen sich Hagn und Bigalke links fest, dann fängt Schulze Niehues eine tote Flanke ab.
85
15:45
Ab in die absolute Schlussphase! Im Sportpark Unterhaching laufen nun die letzten fünf Minuten. Sehen wir noch einen Lucky Punch oder bleibt es beim 1:1?
84
15:44
Probleme bei Klingenburg. Der 17er vom SCP geht nach einem Luftkampft zu Boden und klagt über Kopfschmerzen. Nach einer Wasserflaschen-Dusche kann der Preuße weitermachen.
82
15:42
Und jetzt Spielvereinigung? Die Oberbayern kassieren - so ehrlich muss man sein - ein Gegenteil, welches sich über längere Zeit angekündigt hat. Münster ist im zweiten Durchgang aktiver und verschiebt das Duell immer wieder vor den Kastern der Gastgeber.
79
15:39
Tooor für Preußen Münster, 1:1 durch Fabian Menig
Volles Risiko, voller Erfolg! Der Freistoß segelt von der linken Seite in den Fünfer, wo Haching-Keeper Königshofer die Kugel nur mangelhaft nach vorn faustet. Menig sieht den Ball halbrechts auf sich zukommen, nimmt das Ding volley und jagt es unter die Latte und ins Netz! Was. Für. Ein. Tor!
79
15:39
Im Sportpark gibt es nichts Neues! Auch kurz vor der 80. Minute ist Preußen Münster im Besitz des Balles und sucht händeringend nach Lücken. Hilft ein Freistoß aus dem Rückraum?
77
15:38
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching -> Thomas Hagn
77
15:37
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching -> Finn Porath
77
15:37
Einwechslung bei Preußen Münster -> Cyrill Akono
77
15:37
Auswechslung bei Preußen Münster -> Martin Kobylański
76
15:35
René Klingenburg kommt nicht heran. Der SCP bindet nun auch die Außenstürmer etwas mehr ein und probiert vermehrt zu flanken. Ein Hereingabe kommt von rechts mit Tempo in die Mitte, wo Klingenburg dann einen Schritt zu spät kommt.
74
15:33
Es bleibt ein gefährliches Spiel für die SpVgg! Preußen Münster hat das Bällchen und rennt immer wieder an. Haching spielt aktuell mit fast allen Akteuren im eigenen Sechzehner und kontert zu selten.
72
15:32
Die Schiri-Assis rücken ins Spotlight! Auf der anderen Spielfeldseite geht die Fahne nun ebenfalls hoch, diesmal ist das angezeigte Abseits aber korrekt. Dadashov grätscht nach dem Signal trotzdem in den Torhüter und kochen im Sportpark die Gemüter wieder hoch. Will Unterhaching den Dreier über die Zeit bringen, sollten sich die Oberbayern von sowas nicht aus der Konzentration bringen lassen.
69
15:30
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching -> Maximilian Krauß
69
15:30
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching -> Luca Marseiler
68
15:29
Kuriose Szene! Bei einem Abspiel zu Hain übersieht der Schiri-Assistent einen am Boden liegenden Münsteraner und winkt mit seiner Fahne. Haupt-Schiedsrichter Zorn überstimmt daraufhin seinen Kollegen und im Sportpark wird es laut. Die Hachinger dürfen nach dem Fauxpas weiter angreifen, werden von dem Hin und Her aber so aus dem Konzept gebracht, dass der Angriff ausläuft.
65
15:26
Frust oder Zeichen setzen? Müller hat im Privatduell mit Stahl keine Chance und rammt den Hachinger klar und deutlich ins Toraus. Egal wie man das nennen möchte, einen Akzent setzt der neue Mann damit jedenfalls...
64
15:24
Unterhaching schnappt sich nach der Stundenmarke wieder mehr Ballbesitz und kommt nach längerer Zeit mal wieder zurück zur Spielkontrolle. Die Preußen sind auch für Konter zu haben, verhalten sich beim Umschaltspiel aber viel zu unruhig.
62
15:22
Bigalke lauert! Der Hachinger stellt sich genau an die Mittellinie, um dann bei einer Umschalt-Gelegenheit sofort einsatzbereit zu sein. Ein langer Schlag kommt in der 62. Minute tatsächlich, doch den läuft Borgmann sicher ab.
60
15:19
Marco Antwerpen nimmt den nächsten Tausch vor und wirft Philipp Müller in das Match. Lucas Cueto blieb als Sturmpartner von Rufat Dadashov weitestgehend unauffällig.
59
15:19
Einwechslung bei Preußen Münster -> Philipp Müller
59
15:18
Auswechslung bei Preußen Münster -> Lucas Cueto
58
15:18
Unterhaching wird in dieser Phase wieder etwas mutiger und generiert so Entlastung. Die starke Druckphase der Preußen ebbt erstmal ab.
56
15:16
Guter Konter der Oberbayen! Hain leitet den Ball im Mittelkreis mustergültig weiter und sieht Kiomourtzoglou vor sich. Der Grieche kann das Niveau des Abspiels nicht ganz kopieren und erwischt Bigalke nur im Rücken. Der Hachinger muss abstoppen und schafft es aber trotzdem, eine Granate auf die lange Ecke zu wuchten. Schulze Niehues hechtet nach rechts und pariert!
54
15:14
Wird auch es mal richtig gefährlich? Preußen kämpft jetzt und bleibt in der Offensive weiterhin sehr aktiv. Problem: Die ganzen Standards bringen nur Halbchancen ein.
52
15:13
Nach dieser regelrechten Ecken-Flug kehrt jetzt erstmal wieder etwas Ruhe ein. Schweers wirft eine Brandfackel in den Fünfer, die Porath souverän weghaut.
51
15:12
Aber auch für Preußen sieht der Wiederbeginn gar nicht mal so übel aus. Die Münsterländer erspielen sich in zwei Minuten zwei Ecken und sind im gegnerischen Fünfer zugegen. Rodrigues Pires köpft mit dem Hinterkopf und Haching haut die Kugel zur nächsten Ecke ins Toraus.
49
15:10
Marseiler um ein Haar an der Pille! Die Hachinger kommen ordentlich aus der Kabine und setzen erste Akzente. Bigalke findet zwischen den Innenverteidigern ein Loch und schickt den auffälligen Marseiler halbrechts in den Lauf. Der Oberbayer spurtet drauf los und verliert das Laufduell am gegen Preußen-Torhüter Schulze Niehues knapp.
46
15:06
Im Sportpark läuft nun die 2. Halbzeit und Münster wechselt. Ole Kittner geht vom Platz, Simon Scherder kommt neu in die Partie.
46
15:05
Einwechslung bei Preußen Münster -> Simon Scherder
46
15:05
Auswechslung bei Preußen Münster -> Ole Kittner
46
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:54
Halbzeitfazit:
Es bleibt beim 1:0, die Preußen retten sich in die Kabine! Nach 45 Minuten führt die Spielvereinigung Unterhaching mit 1:0 gegen Preußen Münster und ist aktuell Tabellenführer! Für die Gäste verlief der Start heute durchaus unglücklich. Der SCP begann zunächst besser und verbuchte mit einem Pfostenschuss von Dadashov die beste Chance der Anfangsphase. Nur ein paar Minuten später nahm die SpVgg aber Fahrt auf und verwandelte eine Ecke mit einer einstudierten Lehrbuch-Variante. Unterhaching hielt den Druck auch nach dem Führungstor weiter hoch und ließ Preußen kaum ins Duell kommen.
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
45
14:48
Schweers rettet auf der Linie! Der SCP bekommt das Leder nach einem Freistoß nicht aus dem Fünfer und Kiomourtzoglou darf nach einem Abpraller frei abziehen. Der Schuss kommt aus sechs Metern von der rechten Seite und wird von Schweers mit einer Grätsche auf der Linie entschärft!
44
14:47
Geht es mit dem 1:0 in die Pause? Preußen arbeitet sich nochmal bis in die Gefahrenzone des Gegners vor und Dadashov kommt an den Ball. Der Goalgettet des SCP stoppt das Leder mit der Sohle und rutsch dann unglücklich aus.
42
14:45
Marseiler ist nicht zu stoppen! Der Edeltechniker der Spielvereinigung tanzt mal wieder die preußische Defensive aus und legt im Fünfer danach im idealen Moment quer. Auch Hain macht einen Übersteiger und visiert die linke Ecke an. Schulze Niehues muss daraufhin fliegen und rettet mit einer erstklassigen Parade zur Ecke von links!
40
14:44
Porath hat Ballgefühl! Der junge Hachinger donnert - wie schon zu Beginn - aus einer eher aussichtslosen Lage auf die Kiste und pfeffert den Ball nun aus ganz spitzem Winkel von rechts exakt auf den Außenpfosten und ins Aus. Klatsch!
38
14:42
Insgesamt tun Preußen diese kleinen und guten Momente aber gut. Die Gäste mit dem Adler auf der Brust erlangen etwas mehr Ballbesitz und finden besser zu ihrem Spiel.
35
14:40
Marseiler setzt sich durch! Kobylański spitzelt den Ball hinter die Viererkette der Spielvereinigung und die Herren Marseiler und Menig liefern sich einen engen Fight um den Ball. Marseiler stellt klug seinen Körper dazwischen und siegt!
33
14:38
War da was? René Klingenburg hat im Anschluss gleich seine nächste Szene und lässt mit einer Körpertäuschung drei Mann aussteigen. Im Fünfer angekommen spürt der Preuße dann einen Körperkontakt von Christoph Greger und geht viel zu leicht zu Boden. Schwalbe!
31
14:36
Helfen die langen Einwürfe von Schweers? Das Wurf-Wunder der Preußen lässt den nächsten hohen Ball in den Sechzehner fliegen und bedient am linken Alu Klingenburg. Der Mann mit der 17 setzt zum Seitfallzieher an und knallt die Kugel gegen die letzte Abwehrreihe der Hausherren.
29
14:33
Großchance Haching! Porath flankt von der rechten Außenbahn mit Auge in den Fünfer und findet Kiomourtzoglou im Lauf. Der Grieche kann eigentlich schon frei einköpfen, hat aber Probleme mit dem Timing und wuchtet den Ball nur über die Latte.
28
14:31
Von Preußen Münster kommt in dieser Phase zu wenig. Die Münsterländer lassen sich von dem Gegentor total beeindrucken und die Siegesserie scheint wie weggeblasen. Unterhaching ist aktiver und zudem auch zweikampfstärker.
25
14:28
Schweers rettet auf der Linie! Preußen bekommt die Pille nach einem Freistoß nicht aus dem Fünfer und Kiomourtzoglou probiert es aus zehn Metern direkt.
25
14:27
Aufpassen Haching-Fans! Die Spielvereinigung ist momentan - Tabellenführer!
24
14:26
Luca Marseiler mit einem Königsklassen-Move! Der Hachinger verzaubert den Sportpark und gleitet mit einer Pirouette in den Fünfer. Direkt vor dem Gehäuse muss dann eigentlich noch der Schuss folgen und ein Pass-Versuch verendet in der preußischen Abwehr.
22
14:25
Glück für Keeper Schulze Niehues! Der Torhüter der Gäste lässt sich den Ball durch einen kleinen Rempler von Kiomourtzoglou aus dem Arm nehmen und spielt die Kugel dann außerhalb des Sechzehners mit der Hand. Schiri Zorn denkt erst über einen indirekten Freistoß nach und gibt dann doch Offensiv-Foul.
20
14:22
Gelbe Karte für Ole Kittner (Preußen Münster)
...und da ist der Karton. Kittner räumt Porath in der Luft um und teilt mit seinem Handgelenk aus. Klare Gelbe.
18
14:21
Nachwuchs-Referee Zorn muss jetzt aufpassen, dass ihm die Partie nicht aus den Händen gleitet. Der Schiedsrichter lässt die ein oder andere Szene zu viel laufen und erzeugt damit mehr Emotionen als nötig. Bleiben die Akteure so heiß, muss bald eine Verwarnung her...
15
14:19
Aua! Marseiler und Schweers krachen bei einem Kopfball-Duell mit den Schädeln zusammen und gehen zu Boden. Mit viel Eis und ein bisschen Kopfweh können beide weitermachen.
13
14:18
Und jetzt dreht das Momentum gen Unterhaching! Die Hausherren sind euphorisiert vom Führungstreffer und bleiben in der Offensive. Winkler und Bigalke finden auf der linken Flügelseite für einen Doppelpass zusammen und kreieren die nächste Ecke. Diesmal kassiert Münster keinen Gegentreffer.
10
14:13
Tooor für SpVgg Unterhaching, 1:0 durch Stephan Hain
Unterhaching schockt Preußen! Die Oberbayern schwimmen minutenlang und machen dann ein Traumtor aus dem Nichts. Bigalke tritt zur nachfolgenden Ecke von rechts an und entscheidet sich für eine einstudierte Variante. Hain stiehlt sich am rechten Alu frei, läuft ein und zimmert das Spielgerät mit ganz viel Spin in die kurze Ecke!
9
14:12
Was ein Pfund von Porath! Der Siebener der Gastgeber wird im Rückraum nicht angegriffen und ballert mit ganz viel Anlauf aus 20 mittigen Metern auf das Gehäuse. Schulze Niehues muss fliegen und klärt tadellos zur Ecke.
7
14:11
Dadashov trifft den linken Pfosten! Die Gäste aus dem Münsterland machen weiter und sind kurz vor dem 1:0. Rodrigues Pires zimmert aus 20 Metern mutig aus der Drehung auf das Tor und nach einem Block der Hachinger fällt Dadashov der Ball auf der rechten Seite vor die Füße. Der Goalgetter des SCP nimmt den Volley und bugsiert das Leder genau auf den linken Pfosten!
6
14:09
Nähern wir uns an? Preußen wirft einen Einwurf von rechts weit in den Fünfer und am linken Alu begeistert Rodrigues Pires mit ganz viel Gefühl. Der Portugiese nimmt den Ball an und schließt gleich in einer Bewegung ab. Knapp vorbei!
4
14:07
Haching mit der ersten Angriffswelle, Münster mit dem ersten Schuss. Martin Kobylański kann ich Zentrum ein bisschen Raum schaffen und haut dann einfach mal aus 20 Metern auf die Kiste. Das Leder geht hoch in die Luft und fliegt klar vorbei.
2
14:05
Erster Ball in den Fünfer! Unterhaching startet engagiert und bringt über die rechte Seite eine Hereingabe ins Zentrum. Schwabl löffelt den Ball ins Zentrum und in der Mitte klärt Kittner vor Bigalke.
1
14:04
Die Partie läuft! Haching das traditionelle Jersey und Blau und Rot und führt den Anstoß aus. Münster gastiert ganz in einem weißen Dress.
1
14:03
Spielbeginn
13:59
Schiedsrichter ist heute der aufstrebende Justus Zorn aus Freiburg im Breisgau.
13:55
Und damit ist es dann auch angerichtet! Der Sechste trifft auf den Vierten, beide Top-Torjäger sind mit an Bord und das Wetter spielt auch noch mit - was will man mehr? In wenigen Minuten geht es los!
13:51
Sportlich läuft es für den SCP also grandios. Mit dem Auswärtsspiel nach Haching gesellen sich aber auch ein paar Probleme dazu: Münster fand keinen passenden Flieger, musste auf den Bus umsteigen und machte sich bereits am Donnerstag auf den Weg Richtung Bayern. Mit im Gepäck: Diskussionen um den Stadionneubau und – viele Verletzte. Benny Schwarz, Danilo Wiebe, Tobi Warschewski und Tobi Rühle fehlen. Stürmerstar Dadashov klagte auch über eine leichte Blessur, beißt aber auch die Zähne und spielt von Anfang an.
13:43
Ebenfalls leicht angeschlagen, aber trotzdem on fire präsentiert sich derzeit Preußen Münster. Der SCP zeigte in der Englischen Woche regelrechte Traum-Leistungen und fertige Cottbus, Rostock und Wehen Wiesbaden 10:1 Toren ab. Zusammen mit der Rückrunde der vergangenen Saison ist Preußen Münster eines der Form-Monster der Liga. Top: Die Sturm-Abteilung netzte bereits 19-Mal ein und ist damit der gefährlichste Angriff der 3. Liga. Torjäger Rufat Dadashov ist mit sechs Toren bester Stürmer der Liga.
13:25
Ein paar Sorgen bereitete den Oberbayern zuletzt die Wade von Torjäger Stephan Hain. Der 30-jährige Routinier musste in der Woche in Einheiten aussetzen und meldete sich erst heute Morgen einsatzbereit. Stephan Hain erzielte in den ersten zehn Partien fünf Buden.
13:19
Das Hoch, das die Hachinger zu Saisonstart hatten, wanderte in der englischen Woche ins Münsterland. Preußen reist mit drei Siegen in Serie an und ist mittlerweile schon auf dem 4. Platz angekommen. Schromm warnt vor selbstbewussten Münsteranern: "Preußen spielt schon seit der Rückrunde 2017/2018 einen guten Fußball und kommt mit breiter Brust nach Haching. Wir möchten unser Spiel von Anfang an auf den Platz bekommen und die drei Punkte unbedingt in Unterhaching behalten", so Schromm.
13:04
Für die SpVgg Unterhaching ist das heutige Kräftemessen mit Preußen eine echte Standortbestimmung. Die Oberbayern spielten zuletzt dreimal in Folge unentschieden und warten schon seit vier Partien auf einen Sieg. "Wir wollen oben dranbleiben, aber das wollen 19 andere auch", kommentiert Trainer Claus Schromm die Lage der Liga.
12:52
Schönen guten Tag und herzlich willkommen zur 3. Liga! Am 11. Spieltag kommt es heute um 14 Uhr zum Verfolger-Duell zwischen der Spielvereinigung Unterhaching und Preußen Münster. Welches Team bleibt oben dran?

SpVgg Unterhaching

SpVgg Unterhaching Herren
vollst. Name
Spielvereinigung Unterhaching
Stadt
Unterhaching
Land
Deutschland
Farben
rot-blau
Gegründet
01.01.1925
Sportarten
Fußball, Bob
Stadion
Alpenbauer Sportpark
Kapazität
15.053

Preußen Münster

Preußen Münster Herren
vollst. Name
Sport Club Preußen 06 Münster
Spitzname
Preußen
Stadt
Münster
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-grün
Gegründet
30.04.1906
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Handball, Faustball
Stadion
Preußenstadion
Kapazität
15.000