Suchen Sie hier nach allen Meldungen
9. Spieltag
19.09.2017 19:00
Beendet
Großaspach
SG Sonnenhof Großaspach
1:0
Karlsruher SC
Karlsruhe
0:0
  • Daniel Hägele
    Hägele
    78.
    Linksschuss
Stadion
mechatronik Arena
Zuschauer
5.084
Schiedsrichter
Eric Müller

Liveticker

90
20:57
Fazit
Etwas schmeichelhaft ist der Sieg für die SG Sonnenhof Großaspach. Die Mannschaft kam zwar in der zweiten Hälfte besser ins Spiel, aber waren dennoch die meiste Zeit damit beschäftigt, den eigenen Kasten sauber zu halten. Der KSC verliert hier klar Punkte, das Team war zu abschlussschwach. Ansonsten zeigten sie eine sehr gute Leistung und waren teilweise drückend überlegen, aber belohnten sich eben nicht mit dem eigentlich logischen Treffer.
90
20:51
Spielende
90
20:51
Doppelchance! Plötzlich ist Timo Röttger frei durch und rennt alleine aufs Tor zu, scheitert dann mit seinem Abschluss am herausgelaufenen Torwart Benjamin Uphoff. Der Nachschuss von Michael Vitzthum ist ziemlich satt und hätte gepasst, aber der Keeper ist wieder auf der Linie und klärt erneut.
90
20:47
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Jannes Hoffmann
90
20:47
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Makana Baku
89
20:46
Elfmeter verschossen von Shqiprim Binakaj, SG Sonnenhof Großaspach
Dieser Elfer wurde aber satt verschossen. Shqiprim Binakaj knallt den Ball über das Tor.
88
20:45
Jetzt gibt es Elfmeter für die SG. Joseph-Claude Gyau hat mal wieder den Ball und geht mit Tempo in den Strafraum und dann räumt ihn Daniel Gordon ab.
87
20:44
Die SG Großaspach ist wieder massiv unter druck. Die Schwaben hauen den Ball einfach nur noch raus, was ja auch ihr gutes Recht ist.
84
20:42
Abwehrspieler David Pisot ist jetzt Stürmer, jetzt sind alle Spieler in der Offensive. Er bekommt an der Strafraumgrenze den Ball, will Makana Baku noch ausspielen, anstatt draufzuhalten, lässt sich die Kugel dann aber wegspitzeln.
83
20:41
Einwechslung bei Karlsruher SC: Fabian Schleusener
83
20:41
Auswechslung bei Karlsruher SC: Matthias Bader
82
20:41
Aus dem Hinterhalt hält David Pisot einfach mal drauf. Aber der Ball zischt am Tor vorbei.
81
20:40
Nun rennt der KSC aber mit Wut im Bauch an. Das wirkt aber jetzt etwas kopflos.
81
20:40
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Timo Röttger
81
20:40
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Alexander Aschauer
79
20:36
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 1:0 durch Daniel Hägele
Jetzt schauen die Karlsruher Spieler aber ziemlich dumm aus der Wäsche. Die SG Sonnenhof Großaspach geht in Führung und Ausgangspunkt war ein von rechts einfach vor den Strafraum gelöffelter Ball von Shqiprim Binakaj. Die Kugel wird per Kopf verlängert und Daniel Hägele startet genau im richtigen Moment, so dass er nicht ins Abseits läuft und frei vor dem Tor steht. Dort muss er nur noch direkt einschießen.
77
20:34
Einwechslung bei Karlsruher SC: Oskar Zawada
77
20:34
Auswechslung bei Karlsruher SC: Dominik Stroh-Engel
77
20:33
Gelbe Karte für Kai Gehring (SG Sonnenhof Großaspach)
75
20:32
Gelbe Karte für Marcel Mehlem (Karlsruher SC)
74
20:32
Es riecht nach einem 0:0 hier. Aber damit will sich der KSC nicht zufrieden geben, das Anrennen geht weiter.
71
20:29
Joseph-Claude Gyau ist ein absoluter Aktivposten bei den Aspachern. Er hilft hinten aus und ist auch immer vorne zu finden und diesmal geht über die rechte Seite, zieht etwas nach innen und haut den Ball dann knapp rechts am Tor vorbei.
68
20:25
Marvin Wanitzek spielt von der halbrechten Seite eine Flanke in den Strafraum, die sich bis zum langen Pfosten dreht. Marc Lorenz rutscht rein und bringt den Ball aufs Tor, aber genau die Arme von Torwart Kevin Broll.
65
20:22
Jetzt ist wieder mehr Zug drin bei den Karlsruhern. Anton Fink spielt an der Strafraumgrenze einen hervorragenden durchgesteckten Pass in den freien Raum auf Dominik Stroh-Engel, aber der wird wegen Abseits zurückgepfiffen.
63
20:20
Das Spiel ist jetzt ausgeglichener. Allerdings fehlen jetzt die Strafraumszenen.
60
20:19
Der KSC muss nun aufpassen, dass er hier nicht die Spielkontrolle verliert. Die Hausherren sind nun besser im Spiel.
59
20:18
Einwechslung bei Karlsruher SC: Burak Çamoğlu
59
20:18
Auswechslung bei Karlsruher SC: Florent Muslija
57
20:15
Na sowas, die SG Großaspach hat eine Chance. Allerdings war es nicht mehr als eine Kopfballstafette im Strafraum der Karlsruher, wobei jeder Spieler vergessen hat, aufs Tor zu köpfen.
56
20:13
Matthias Bader spielt mit dem Feuer. Er hat gerade erst Gelb gesehen und lässt jetzt einen Gegenspieler über sein Bein fliegen.
55
20:12
Gelbe Karte für Matthias Bader (Karlsruher SC)
54
20:12
Hohe Prominenz im Stadion. DJ Bobo schaut sich das Spiel an, aber There is a Party kann man auf Seiten der Aspacher noch nicht behaupten.
52
20:10
Das ist schon eklatanter Unterschied zwischen beiden Teams erkennbar. Die SG Sonnenhof Großaspach kommt kaum über die Mittellinie.
49
20:06
Die Karlsruher machen genau da weiter, wo sie aufgehört haben. Bis zum Strafraum läuft alles gut, aber dann fehlt noch die Durchschlagskraft.
46
20:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:50
Halbzeitfazit
Nach ausgeglichener ersten Viertelstunde hat der Karlsruher SC immer mehr das Spielgeschehen bestimmt. Von Minute zu Minute war der KSC überlegener, erarbeitete sich eine Menge guter Möglichkeiten und das einzige Manko ist, dass noch kein Tor gelang. Die SG Sonnenhof Großaspach dagegen stößt hier an ihre Grenzen. Deutlich unterlegen ist die SG und muss hier verteidigen, was das Zeug hält.
45
19:48
Ende 1. Halbzeit
45
19:48
Starker Schuss! Diesmal zieht Dominik Stroh-Engel einfach mal aus 20 Metern ab. Der Schuss ist hervorragend, aber Torwart Kevin Broll steht genau richtig und klatscht den Ball über die Latte ab.
45
19:47
Unverhoffte Möglichkeit! Dominik Stroh-Engel steht im Strafraum und bekommt einen verunglückten Torschuss direkt auf den Schlappen serviert. Er nimmt den Ball an, weit und breit ist kein Gegenspieler, aber sein Drehschuss zischt knapp über die Latte.
43
19:45
Wieder gibt es Eckball für den KSC. Der Ball wird weit per Kopf am ersten Pfosten verlängert und aus dem Hintergrund kommt Anton Fink, nimmt die Kugel an, geht noch zwei Meter und ballert dann knapp am kurzen Winkel vorbei.
42
19:43
Jetzt ist es wieder ein Powerplay der Karlsruher. Die Mannschaft hätte sich die Führung lange verdient.
39
19:41
Nach einem Eckstoß von Marvin Wanitzek kommt Dominik Stroh-Engel mit dem Kopf nicht unter den Ball. Die Kugel streift nur seinen Scheitel und fliegt aus dem Strafraum.
36
19:38
Wir müssen uns korrigieren, nach der Zeitlupe hat Schiedsrichter Eric Müller alles richtig gesehen und dafür gebührt ihm ein Lob. Marvin Wanitzek und Daniel Hägele sind einfach nur zusammengerauscht, ohne dass dabei jemand gefoult worden wäre.
34
19:36
Jetzt lässt der Unparteiische aber ein wenig zu viel zu. Daniel Hägele hat im Strafraum der Karlsruher was auf die Knochen bekommen, er wälzt sich am Boden, aber regt sich dann auf, dass er keinen Elfer bekommen hat.
31
19:33
Der KSC hat hier alles im Griff, schnauft aber gerade etwas durch. Die Mannschaft zieht sich etwas zurück.
28
19:31
Weil Florent Muslija lieber auf einen Elfmeter spekuliert und sich bei einem vielversprechenden Konter fallen lässt, steht er mit leeren Händen da. Seine Aktion war eine klare Schwalbe und wenn er durchgelaufen wäre, dann hätte es durchaus gefährlich werden können.
26
19:28
Latte! Mit einer ganz feinen Schusstechnik zieht Marc Lorenz den fälligen Freistoß aufs Tor. Und der Ball senkt sich gefährlich, klatscht auf den Querbalken und Torwart Kevin Broll guckt einfach nur interessiert zu.
25
19:27
Meine Güte, haut Özgür Özdemir in seinen Gegenspieler rein. Und dann beschwert er sich noch, dass das völlig legal war, aber das war ein klares Foul.
22
19:24
Der Karlsruher SC hat sich jetzt eine ziemlich klare Überlegenheit erspielt. Die Badener drängen ihren Gegner massiv hinten rein und die SG Sonnenhof Großaspach verteidigt mit allem, was es zu bieten hat.
19
19:21
Riesenchance! Jonas Föhrenbach rauft sich die Haare, weil er den Ball gerade freistehend aus fünf Metern über das Tor geköpft hat. Nach einer Ecke verlängert Daniel Gordon mit dem Schädel und Föhrenbach steht am langen Pfosten und hätte eigentlich nur noch einnicken müssen.
17
19:19
Aus der Mitte wird Marc Lorenz auf der linken Seite angespielt. Der 7er will direkt abziehen, aber weil der Pass so scharf war, trifft er die Kugel nicht voll und sie fliegt Richtung Oberrang.
16
19:18
Es ist ein Derby und dementsprechend rigoros wird hier vorgegangen. Diesmal lang der junge Florent Muslija ordentlich zu, kommt aber auch an einer Karte herum.
13
19:15
Marc Lorenz schreit laut auf, weil ihm Shqiprim Binakaj mit der offenen Sohle bei einem Zweikampf voll getroffen hat. Der Sonnenhofer Spieler darf sich nun mahnende Worte vom Schiedsrichter anhören.
10
19:13
Über die links kommen die Hausherren und gehen tief in die gegnerische Hälfte. Joseph-Claude Gyau bekommt den Ball, zieht nach innen und zieht von der Strafraumecke ab, aber der Ball läuft direkt in die Arme von Torwart Benjamin Uphoff.
8
19:12
Die SG Sonnenhof Großaspach gibt die Zurückhaltung langsam auf. Das Team orientiert sich jetzt mehr in Richtung Karlsruher Kasten.
6
19:09
Nach verhaltenem Beginn beider Teams hat Florent Muslija die erste Torszene. Sein Schüsschen kann man aber nicht wirklich als Chance einstufen und die Situation ist schnell geklärt.
4
19:08
Das Spiel ist angepfiffen. Der KSC hat etwa 1000 Fans mitgebracht, die natürlich mit Punkten nach Hause fahren wollen.
1
19:02
Spielbeginn
18:43
Eric Müller heißt der Schiedsrichter dieser Partie. Unterstützt wird er von den Linienrichtern Lukas Benen und Simon Rott.
18:39
Auch die Karlsruher müssen auf einige Spieler verzichten. Martin Stoll leidet unter Adduktorenproblemen und wird wohl erst in den nächsten Tagen wieder ins Training einsteigen können, dazu fehlen weiterhin Andreas Hofmann, Oğuzhan Aydoğan und Malik Karaahmet. Im letzten Spiel bemängelte der Trainer noch, dass die Mannschaftsteile den Raum nicht eng genug gemacht haben. "Das müssen wir am Dienstag besser machen, damit wir 90 Minuten kompakt bleiben und die schnellen Leute des Gegners nicht ins Laufen kommen können." Dass das Team es besser kann, das kann es gleich beweisen.
18:35
Beim Karlsruher SC dagegen läuft es noch gar nicht so, wie gewollt. Nach fünf Punkten aus sechs Spielen wurde die Reißleine gezogen und Alois Schwartz übernahm als Coach. Und unter ihm läuft es aktuell etwas besser. Vier Punkte aus zwei Spielen, dazu das 1:0 vom letzten Wochenende gegen Lotte lassen die Sonne wieder etwas über den Badenern scheinen. Aber zufrieden war der Trainer dennoch nicht: "Den Sieg gegen Lotte haben wir uns erarbeitet und erkämpft." Das Spielerische ist dabei zu kurz gekommen und genau dort will er den Hebel ansetzen.
18:32
Allerdings trüben Verletzungssorgen ein wenig das Bild. Es fehlen weiterhin Nico Gutjahr, Sebastian Schiek, Pascal Sohm und Felice Vecchione. Allerdings fehlen die Spieler schon etwas länger und das Team konnte sich darauf einstellen. Die gute Nachricht ist, dass keine neuen Verletzten dazu gekommen sind. Und deswegen gibt der Trainer die Marschroute vor: "Die Vorfreude ist riesig, wir wollen mutig auftreten, haben nichts zu verlieren und freuen uns einfach auf ein tolles Fußballfest." Hoffentlich vergessen sie bei aller Positivität das Fußballspielen nicht.
18:22
Nach zwei Siegen und einem Remis zu Beginn der neuen Spielzeit, hat sich die SG Sonnenhof Großaspach eine kleine Auszeit gegönnt und nur zwei Punte aus vier Spielen geholt. Am letzten Wochenende aber meldete sich der Verein eindrucksvoll zurück. Beim Aufsteiger SpVgg. Unterhaching gab es einen deutlichen 4:1-Erfolg, der gerade rechtzeitig vor dem Duell mit dem großen Konkurrenten kam. Trainer Sascha Hildmann war jedenfalls rundum zufrieden: "Wir haben am vergangenen Samstag eine überzeugende Partie in Unterhaching gezeigt." Er beschwört den Teamgeist und möchte damit heute wieder punkten.
18:19
Dorfclub gegen den Ex-Bundesligisten, so beschreibt die SG Sonnenhof Großaspach das heutige Spiel selbst. Natürlich ist der Karlsruher SC als Zweitligaabsteiger der Favorit auf den Aufstieg und die Württemberger der absolute Underdog. Die Realität sieht momentan aber etwas anders aus. Die Großaspacher haben einen ordentlichen Start in die Saison hingelegt und stehen derzeit auf dem 7. Tabellenplatz, während der KSC schon einen Trainer verschlissen hat und auf Position 12 rumdümpelt.
17:27
Hallo und herzlich willkommen zum 9. Spieltag in der 3. Liga. Die SG Sonnenhof Großaspach empfängt heute den Karlsruher SC.

SG Sonnenhof Großaspach

SG Sonnenhof Großaspach Herren
vollst. Name
Sportgemeinschaft Sonnenhof Großaspach
Stadt
Großaspach
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
25.08.1994
Sportarten
Fußball
Stadion
mechatronik Arena
Kapazität
10.001

Karlsruher SC

Karlsruher SC Herren
vollst. Name
Karlsruher Sport-Club Mühlburg-Phönix
Spitzname
KSC
Stadt
Karlsruhe
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
06.06.1894
Sportarten
Boxen, Fußball, Leichtathletik
Stadion
Wildparkstadion
Kapazität
29.477