Suchen Sie hier nach allen Meldungen
31. Spieltag
24.03.2018 14:00
Beendet
Großaspach
SG Sonnenhof Großaspach
0:3
Hallescher FC
Hallescher FC
0:1
  • Toni Lindenhahn
    Lindenhahn
    27.
    Rechtsschuss
  • Daniel Bohl
    Bohl
    53.
    Linksschuss
  • Toni Lindenhahn
    Lindenhahn
    54.
    Rechtsschuss
Stadion
mechatronik Arena
Zuschauer
1.500
Schiedsrichter
Christian Dietz

Liveticker

90
15:49
Fazit:
Jetzt, jetzt darf der Hallesche FC jubeln! Der HFC stürmt die mechatronik-Arena und bezwingt enttäuschende Aspacher klar mit 3:0. Für die SG Sonnenhof war das sonnige Heimspiel heute ein Spiel zum Vergessen. Die Gastgeber wirkten von der ersten Spielminute an nicht konzentriert, waren defensiv sofort überfordert und wurden dann von spielstarken und einsatzfreudigen Hallenser auseinandergenommen. Halle erzielte nach 29 Minuten das 0:1 und beendete das Spiel in den Minuten 52 und 54 vorzeitig. Großaspach bleibt somit also weiterhin seit Mitte November ohne Heimsieg, in Halle entspannt sich die Lage leicht.
90
15:48
Spielende
90
15:48
Oliver Schnitzler lässt sich viel Zeit. Der Keeper der Hallenser gönnt sich in der 90. Minuten bei einem Abstoß etwas Sonne und führt einen Abschlag dann in aller Ruhe aus - gleich darf er jubeln!
88
15:45
Ajani etwas zu stürmisch! Der Hallenser will kurz vor dem Abpfiff das 4:0 nachlegen und wirft sich am rechten Pfosten mit allem, was er hat in den Flankenball und Gegner. Problem: Vitzthum wird dabei umgerissen und die Aktion wird dadurch irregulär.
85
15:43
Gelbe Karte für Michael Vitzthum (SG Sonnenhof Großaspach)
Vitzthum kommt auf dem rechten Flügel Fennen nicht hinterher und behilft sich daher mit der Hand. Der SG-Akteur fängt sich eine Gelbe Karte ein und ist damit am nächsten Spieltag gesperrt.
84
15:43
Einwechslung bei Hallescher FC: Pascal Pannier
84
15:43
Auswechslung bei Hallescher FC: Toni Lindenhahn
84
15:40
Kurios ist, dass der HFC-Gästeblock sich von der Leistung der Spieler anstecken lässt und den Stimmungs-Boykott tatsächlich ruhen lässt. In der Aspacher Sonne singen nur die HFC-Fans!
83
15:40
Einwechslung bei Hallescher FC: Max Barnofsky
83
15:40
Auswechslung bei Hallescher FC: Niklas Landgraf
82
15:40
Yes, so langsam läuft die Partie dann im Sparmodus, respektive "Auslauf-Modus" Halle hat die Pille, macht aber keine großen Anstalten, jetzt nochmal Vollgas zu geben. Wir warten mehr oder weniger auf den Schlusspfiff.
79
15:37
Tapfere Großaspacher!? Hoffmann zieht das Offensiv-Spiel der Hausherren auf und treibt den Ball in Richtung HFC-Hälfte. Kurz vor der letzten Verteidigungs-Linie probiert Hoffmann dann den Querpass, drückt diesen jedoch weit ins Seitenaus.
77
15:35
Lindenhahn hat noch Lust! Der Aktivposten der Gäste ist auch bei 3:0 noch umtriebig und zieht die Bälle im Zentrum auf sich. Lindenhahn löst sich am Sprung zum Sechzehner und probiert es dann aus der Drehung. Ein paar Meter weiter vorn steht jedoch der eigene Mann im Weg, welcher dann auch noch im Abseits steht.
75
15:33
Auslaufen? Halle steht etwas tiefer und lässt Sonnenhof dadurch nun wenigstens etwas Freude am Heimspiel. Die Gastgeber gehen zaghaft in die Offensive und erspielen sich eine Ecke von rechts, die dann am ersten Pfosten wieder in den Ballbesitz der Hallenser übergeht.
73
15:30
Gegenwehr? Unzureichend! Sonnenhof lässt sich gehen und attackiert Baumgärtel bei einem Vorstoß gar nicht mehr. Der Hallenser mach auf der linken Seite Meter und Meter und verursacht dann die nächste HFC-Ecke. Diese bleibt dann aber ereignislos.
70
15:28
Gelbe Karte für Jannes Hoffmann (SG Sonnenhof Großaspach)
Und jetzt bekommt Hoffmann Gelb. Der Einwechselspieler kann Fetsch nicht folgen und bemüht dann den Trikottest im Mittelkreis. Klare Sache, Karton.
69
15:28
Der HFC nimmt jetzt mal einen Gang heraus. Die Hallenser gönnen der SG etwas mehr Ballbesitz und stellen auf ein Konter-Konzept um. Die Sg Sonnenhof kommt dadurch mal in die Nähe des gegnerischen Strafraums, wo Hoffmann eine gute Möglichkeit vergibt und einen Schuss aus 14 Metern hoch auf die Tribüne donnert.
67
15:24
Für die SG74 sind die letzten Minuten tatsächlich kein Genuss. Geht es nach Großaspach, könnte der Ref jetzt auch abpfeifen. Die Gastgeber schleppen sich über das Feld und wollen das Spiel irgendwie zu Ende bringen...
65
15:24
Legt der HFC noch ein paar Dinger nach? Baumgärtel vernascht auf der linken Flügelseite seinen Gegenspieler und schlägt dann einer butterweiche Flanke ins Zentrum. Fetsch geht hoch und setzt den Ball mit Wucht leicht über das Lattenkreuz.
63
15:22
An der Seitenlinie laufen wieder die Wechselspiele. Hildmann zieht seinen letzten Joker und auf Seiten der Hallenser muss der ganz starke Manu (leider) angeschlagen vom Platz. Wie gut der Wirbelwind war, zeigt der Gästeblock, der trotz Stimmungs-Boykott minutenlang "Manu, Manu" - Schlachtrufe anstimmt.
63
15:21
Einwechslung bei Hallescher FC: Martin Ludwig
63
15:21
Auswechslung bei Hallescher FC: Braydon Manu
62
15:20
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Mario Rodríguez
62
15:20
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Timo Röttger
60
15:19
Das Offensiv-Konzept der Gastgeber ist weiterhin ein Rätsel. Seit Wiederbeginn ballern die SG-Kicker das Spielgerät immer wieder hoch in die gegnerische Hälfte, bewirken so aber kaum Torgefahr. Immer wieder laufen die Flankenbälle aus und verenden in der souveränen HFC-Abwehr.
57
15:15
Für die SG Sonnenhof Großaspach werden die letzten 30 Minuten jetzt zur Charakterfrage. Die Württemberger wirken komplett verunsichert und lassen im zweiten Durchgang in der Defensive eigentlich noch mehr Federn. Was sagt Coach Hildmann jetzt seinen Mannen? "Bringt es sauber zu Ende", ?
54
15:13
Tooor für Hallescher FC, 0:3 durch Toni Lindenhahn
Jetzt gelingt alles! Die SG Sonnenhof ist komplett überfordert und kassiert auch noch das 0:3! Wieder kombiniert sich Halle locker und leicht durch die Zone der Großaspacher, erneut brilliert das Duo Manu-Lindenhahn. Manu geht über die linke Seite auf die letzten Meter, legt quer und Lindenhahn schiebt ein!
52
15:11
Tooor für Hallescher FC, 0:2 durch Daniel Bohl
Vorentscheidung? Bohl jagt die Kugel in den Winkel und besorgt das 0:2 via Traumtor! Der HFC nimmt die Aspacher Defensive auseinander und nach einem Hackentrick verzieht Fennell zunächst im Fünfer. Der Schuss wird geblockt, fliegt aber nach hinten und wird dort mit Überschallgeschwindigkeit von Bohl aus 16 Metern in den Winkel gejagt!
49
15:09
Die SG74 probiert es neuem Personal, muss aber erstmal wieder um den nächsten Einschlag fürchten. Der HFC rast über Ajani die rechte Außenbahn entlang und bringt dann wieder eine heiße Hereingabe ins Zentrum. Dort läuft Fetsch ein und streichelt das Leder etwas zu ungenau am linken Pfosten vorbei!
46
15:07
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Pascal Sohm
46
15:07
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Makana Baku
46
15:07
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Jannes Hoffmann
46
15:06
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Özgür Özdemir
46
15:06
Im sonnigen Großaspach geht es jetzt weiter! Die SG hat zur Pause gewechselt...
46
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:51
Halbzeitfazit:
Und jetzt retten sich die Großaspacher in die Kabine! Halle führt nach 45 Minuten mit 1:0 - und das hochverdient. Der HFC nahm das Heft in der mechatronik-Arena bereits in der 1. Minute in die Hand und überraschte Großaspach mit ganz viel Spielfreude, Kombinationsstärke und Einsatzbereitschaft. Halle erzielte das 0:1 in der 27. Minute und hatte auch in der Folgezeit diverse Möglichkeiten, den Spielstand noch weiter in die Höhe zu schrauben. Von Großaspach kam bislang im Prinzip gar keine Offensiv-Leistung, einzig eine Einzelaktion von Baku fiel auf, der den Ball nach einem Solo-Sprint glücklich an den Pfosten schoss.
45
14:48
Ende 1. Halbzeit
44
14:47
Bester Mann bei der SG ist natürlich Keeper Kevin Broll. Zwei Minuten vor dem Pausentee ist der Schlussmann wieder gefordert: Nun ist es Fetsch, der durchbricht und mit Power von links in den Gefahrenbereich stürmt. Broll macht den Winkel klein, stellt sich an den Pfosten und zwingt Mathias Fetsch so zu einem etwas zu hohem Abschluss.
42
14:44
Aber auch kurz vor der Halbzeit ist der HFC erneut aggressiv und einsatzfreudig. Die Kicker von Rico Schmitt zeigen einen ganz starken 1. Durchgang und überzeugen bislang mit Leidenschaft und Spielfreude.
40
14:42
Gibt es nochmal einen Aufschwung bei der SG Sonnenhof? Die 74er probieren es vor dem Halbzeit-Pfiff nochmal und setzen offensiv besser nach. Fountas geht mit Tempo in Richtung Strafraum, wird auf der linken Seite dann aber am Torschuss gehindert...
38
14:40
Keine Leistung? Nicht mit Capitano Gehring! Der SG-Hüne geht bei einem Freistoß von links mit in die gefährliche Zone und schiebt einen wuchtigen Kopfball aus sieben Metern mit Druck in Richtung Latte. Der Ball geht in die Luft und fällt dann auf das Außennetz!
35
14:38
Angesichts dieser drückenden Überlegenheit, muss Halle hier eigentlich schon lange 2:0 führen. Die Gäste vom HFC sind in allen Bereichen stärker als dis SG74 und führen die Defensive der Gastgeber mitunter sogar vor.
33
14:36
Gelbe Karte für Makana Baku (SG Sonnenhof Großaspach)
Hinten stimmt die Ordnung nicht, vorne geht gar nichts. Baku probiert es zumindest und geht nach einem verlorenen Ball energisch hinterher. Baku fightet, hat aber keine Chance auf die Kugel und drückt seinen Gegenspieler dann zu unfair zu Boden.
31
14:36
Lindenhahn verpasst den Doppelpack! Sonnenhof verteilt Geschenke, Halle nimmt sie nicht an: Großaspach schenkt einen Ball im Sechzehner her und Lindenhahn darf mit der Vereidigung Slalom-Parcour spielen. Der Torschütze zum 0:1 ist links schon eigentlich an Keeper Broll vorbei, schießt dann aber nicht aufs Tor und zögert zu lange.
29
14:34
Großaspach liegt mit 0:1 hinten und pennt weiter! Die Württemberger kommen weiterhin überhaupt nicht klar und sind im Spielaufbau viel zu schlampig. Halle holt sich die Bälle ohne Probleme und zieht Flanke um Flanke gefährlich vor die Kiste.
27
14:30
Tooor für Hallescher FC, 0:1 durch Toni Lindenhahn
Jetzt belohnt sich der HFC, jetzt belohnt sich Lindenhahn! Manu bricht die Viererkette mit einer Tempoverschärfung auf und steckt dann mitten in die Schnittstelle durch. Lindenhahn nimmt den Ball an, schaut hoch und schiebt dann aus sieben Metern sicher unten links ein!
26
14:28
Gelbe Karte für Royal-Dominique Fennell (Hallescher FC)
Ein Trick? Nicht mit Fennell! Der Captain der Hallenser rauscht nach einer Finte von Bösel in den Gastgeber und kassiert dafür eine ganz klare Gelbe.
24
14:27
Auf anderen Seite fehlen wieder nur Zentimeter! Lindenhahn wartet im Fünf-Meter-Raum und bringt eine Flanke von Ajani dann mit der Hacke in Richtung Bude. Der Ball geht abermals, locker zum dritten Mal, erneut knapp rechts vorbei.
22
14:25
Die Abschlüsse tun der SG Sonnenhof gut! Das Team von Sascha Hildmann wirkt nun selbstbewusster und traut sich mehr zu. Nach 22 Minuten bringt Özdemir jetzt auch die erste SG-Ecke in den Fünfer.
20
14:24
Fountas zeigt sich! Der griechische Angreifer der SG74 ist gern in der Box zugegen und erhält die nächste Flanke von rechts. Nach dem Kopfball aus der 10. Minute, folgt nun ein Volley-Versuch, welcher das Tor klar verfehlt.
18
14:22
Baku trifft den Pfosten! Wow, Sonnenhof ist überhaupt nicht zu sehen, dann tritt Baku an: Der Mittelfeld-Mann der Hausherren nimmt einen Querpass an der Gefahrenzone an und legt dann ansatzlos mit einem Sprint los. Müller wird stehen gelassen und aus halblinken 16 Metern folgt der gefühlvolle Abschluss. Der Ball geht an den linken Pfosten und springt dann zurück zum Keeper. Viel Dusel für Halle!
17
14:20
Nach schwachen 15 Minuten ist die SG74 nun um etwas mehr Offensiv-Power bemüht. Die Hausherren probieren das Spiel nach vorn zu schieben, erreichen dabei aber kaum Raumgewinn. Wären wir im American Football, so wäre der HFC eigentlich von Minute eins an in der Redzone der Großaspacher.
15
14:17
Abschluss um Abschluss! Die Gäste aus Sachsen-Anhalt sammeln ungehindert Torschüsse und nähern sich mehr und mehr dem 0:1 an. Niklas Landgraf verarbeitet an der linken Strafraum-Kante einen Steilpass und zieht dann aus vollem Lauf ab. Der Ball klatscht auf den Boden, trudelt nach rechts und geht dann nur Zentimeter am Alu vorbei!
12
14:15
Aber bei Halle ist mehr Zug drin! Der HFC erhält eine Ecke von der linken Seite und kreiert direkt Gefahr: Daniel Bohl steigt am ersten Alu hoch, köpft mit dem Hinterkopf und legt das Leder dann einen Meter neben die Butze!
10
14:14
Jetzt die erste Angriffs-Aktion der Gastgeber! Binakaj löst sich auf der rechten Außenbahn und löffelt die Kugel auf Verdacht in die Mitte. Dort ist Fountas ohne Gegenspieler und darf aus sechs Metern köpfen. Der Abschluss kommt auf Höhe des rechten Pfostens und geht dann knapp vorbei!
9
14:12
Die Hausherren stecken in der eigenen Zone fest! Halle bleibt dran und geht wieder mit Tempo über die rechte Seite. Nun leitet Ajani flach und hart weiter und Lindenhahn verzieht von ganz rechts.
7
14:09
Der Auftakt ist also durchaus sexy! Halle hat Lust, sucht die Offensive und übt gleich zu Spielbeginn ordentlich Druck aus. Wann bekommt die SG Sonnenhof einen Fuß in die Partie?
5
14:07
Ganz dicke Chance für Halle! Manu und Fetsch zaubern an der Sechzehner-Kante und spielen sich via Doppelpass leichtfüßig in den Fünf-Meter-Raum. Dort sucht Manu auf rechten Seite den sofortigen Abschluss und schießt aus vier Metern den herausstürmenden Keeper an!
4
14:06
Die Stimmung in Großaspach ist leider nicht sonderlich gut. Von den Sonnenhof-Fans kommt nicht allzu viel und im Gästeblock herrscht der Stimmungs-Boykott.
3
14:05
Erste Hereingabe in den Fünfer! Der HFC erhält einen Freistoß im Niemandsland und Fabian Baumgärtel krallt sich das Leder, um es mit Gefühl in den Fünfer zu chippen. Doch gehen die großgewachsenen Hallenser alle hoch, kommen aber nicht ans Leder.
1
14:04
Die Partie läuft, SG74-HFC ist auf dem Weg. Sonnenhof trägt heute rote Trikots, Halle hat weiße Jerseys.
1
14:03
Spielbeginn
14:01
Da sind die Helden! Die Teams betreten das Feld und werden dabei angeführt von Schiedsrichter Christian Dietz.
13:52
Und gleich geht es auch schon los! In Württemberg herrscht Kaiserwetter und die Fans in der mechatronik-Arena lassen es sich in der Sonne gut gehen. Welches Team kommt gleich gut ins Spiel?
13:49
HFC-Coach Rico Schmitt durchlebt unruhige Zeiten und muss in Großaspach erneut auf einige Spieler verzichten. Es fehlen: Pintol, Sliskovic, El-Helwe, Röser und der abwanderungswillige Kapitän Gjasula.
13:45
Etwas unnötig wirkt der Zoff mit den Fans, wenn man die aktuellen Leistungen der Hallenser beachtet. Der HFC spielt sicherlich eine enttäuschende Saison, ist jedoch seit drei Spielen ungeschlagen und verbuchte am vergangenen Spieltag einen 1:0-Erfolg gegen Lotte.
13:35
Wie Tief der Stachel der Anhänger sitzt, zeigt ein Brandbrief in dieser Woche. Die Ultras-Vertreter rechnen darin knallhart mit ihren Spielern ab und sprechen von einer "blutleeren Mannschaft". Ausgelöst wurde der Streit durch das 0:1 im Landespokal gegen den 1. FC Magdeburg. Die Fans des HFC sind unzufrieden, und das schon lange.
13:27
Erfahrung, die beim HFC nach der Saison wegzubrechen droht. Bei den Sachsen-Anhaltern ist die Stimmung weiterhin extrem angespannt und das Sportliche rückt in den Hintergrund. Neben dem einberufenden Stimmungs-Boykott der Ultras kristallisiert sich nun auch der Abgang von Captain Klaus Gjasula heraus.
13:18
Sollte sich die Leistungssteigerung heute bestätigten, würde die SG einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt machen. Für den SG94-Coach Sascha Hildmann ist die Marschroute klar: "Für uns besteht die große Chance, die 40-Punktemarkte zu knacken und so werden wir die Partie auch angehen", meint Hildmann. Unterschätzen will er die Hallenser dabei aber nicht: "Das ist eine Mannschaft, die über extrem erfahrene Akteure verfügt, da müssen wir aufpassen", meint der Übungsleiter auf der Homepage der Großaspacher.
13:04
Bei der SG Sonnenhof geht es in diesen Wochen um das konstante Punkten bis zum Klassenerhalt: Die Württemberger haben elf Punkte Vorsprung auf den Relegationsrang, müssen aber aufgrund der vielen ausstehenden Partien trotzdem weiter punkten. Zuletzt gelang der Turnaround: Nach vier Niederlagen mit den Ergebnissen 1:2 oder 1:3 sprang zuletzt ein 3:1 gegen Fortuna Köln sowie ein 0:0 gegen Hansa Rostock heraus.
13:00
Guten Tag und herzlich willkommen zur 3. Liga! Im Tabellen-Mittelfeld kommt es heute um 14 Uhr zum Duell zwischen der SG Sonnenhof Großaspach und dem Halleschen FC. Feiern die Gastgeber den ersten Heimsieg seit Mitte November oder bestätigt der HFC den Aufwärtstrend?

SG Sonnenhof Großaspach

SG Sonnenhof Großaspach Herren
vollst. Name
Sportgemeinschaft Sonnenhof Großaspach
Stadt
Großaspach
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
25.08.1994
Sportarten
Fußball
Stadion
mechatronik Arena
Kapazität
10.001

Hallescher FC

Hallescher FC Herren
vollst. Name
Hallescher Fussball Club
Stadt
Halle (Saale)
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
26.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
Erdgas Sportpark
Kapazität
15.057