Suchen Sie hier nach allen Meldungen
22. Spieltag
26.01.2018 19:00
Beendet
FSV Zwickau
FSV Zwickau
2:0
SG Sonnenhof Großaspach
Großaspach
2:0
  • Nils Miatke
    Miatke
    22.
    Rechtsschuss
  • Fabian Eisele
    Eisele
    28.
    Kopfball
Stadion
GGZ Arena
Zuschauer
3.824
Schiedsrichter
Christian Dietz

Liveticker

90
21:00
Fazit:
Zwickau hat es geschafft und sich mit dem 2:0 den wichtigen Dreier gesichert. Im Großen und Ganzen geht das vollkommen in Ordnung, denn auch wenn sich Großaspach in der zweiten Halbzeit verbessert zeigte und zwei Großchancen verbuchen konnte, stand die Heimelf in der Defensive kompakt und blieb in den Zweikämpfen sehr robust. Damit gelang es ihnen das Spiel der Gäste immer wieder schon früh zu zerstören. Großaspach muss sich für das kommende Spiel gegen Paderborn deutlich verbessern um da etwas mitnehmen zu können und Zwickau wird gegen Erfurt an diese Leistung anknüpfen wollen um so schnell wie möglich nichts mehr mit dem Abstieg zu tun zu haben.
90
20:50
Spielende
90
20:50
Die Nachspielzeit läuft und die Aspacher machen nicht mehr den Eindruck als ob sie noch so richtig an ihre Chance glauben.
90
20:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
20:47
Auch der Torschütze zum 1:0 verlässt jetzt das Spiel. Für ihn kommt in den letzten Minuten des Spiels Christoph Göbel.
89
20:46
Einwechslung bei FSV Zwickau: Christoph Göbel
89
20:46
Auswechslung bei FSV Zwickau: Nils Miatke
86
20:43
Die Gäste versuchen es mal wieder in der Offensive. Sané setzt sich auf rechts gegen gleich zwei Gegenspieler durch. Seine Flanke von der Grundlinie ist aber deutlich zu hoch und findet keinen Mitspieler.
83
20:41
Die Anhänger der Zwickauer merken, dass ihr Team kurz vor diesem so wichtigen dreifachen Punktgewinn steht und feuern ihre Elf nochmal frenetisch an.
81
20:38
Einwechslung bei FSV Zwickau: Daniel Gremsl
81
20:37
Auswechslung bei FSV Zwickau: Mike Könnecke
78
20:37
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Makana Baku
78
20:36
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Pascal Sohm
77
20:36
Weniger als 15 Minuten sind noch zu spielen und noch immer führt der FSV Zwickau mit 2:0. Gelingt Großaspach hier noch die Wende oder schnappt sich der FSV den so wichtigen Dreier?
74
20:33
Der Torschütze zum 2:0 verlässt das Spielfeld und lässt sich feiern. Für ihn kommt Neuzugang Fabian Schnabel.
74
20:32
Einwechslung bei FSV Zwickau: Fabian Schnabel
74
20:31
Auswechslung bei FSV Zwickau: Fabian Eisele
72
20:31
Großchance Großaspach! Sané spielt Hägele den Ball mustergültig in den Lauf. Der Mittelfeldspieler dringt in den Strafraum vor und knallt aus fünf Metern leicht rechts versetzt auf Tor. Sein Schuss ist zwar stramm, aber viel zu unplatziert und Brinkies kann mit dem Bein parieren.
70
20:28
Aus ihrer kompakten Defensive heraus geht es für Zwickau immer wieder schnell nach vorne, doch die letzten Pässe sind zu unplatziert. Wenn es ihnen gelingen sollte diese Konter besser auszuspielen könnten sie das Spiel wohl vorzeitig für sich entscheiden.
67
20:26
Sonnenhof Großaspach gelingt es im zweiten Spielabschnitt zwar häufiger sich in die Offensive zu kombinieren, doch in den entscheidenen Räumen steht die Defensive des FSV bisher sicher.
65
20:23
Michael Vitzthum hat sich bei dem Kopfballduell mit Fabian Eisele vor wenigen Minuten anscheinend doch schwerer verletzt als zunächst angenommen und verlässt das Feld.
65
20:22
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Mario Rodríguez
65
20:22
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Michael Vitzthum
64
20:22
Die Partie wird jetzt hitziger. Immer wieder kommt es jetzt zu kleineren Fouls.
63
20:20
Gelbe Karte für Fabian Eisele (FSV Zwickau)
Im Mittelkreis springt Eisele zu spät und von hinten in das Luftduell mit Vitzthum und sieht dafür die Gelbe Karte.
60
20:19
Gelbe Karte für Kai Gehring (SG Sonnenhof Großaspach)
Im Kopfballduell nimmt der Abwehrspieler den Arm zu sehr mit und erwischte seinen Gegenspieler mit dem Ellbogen.
55
20:13
Gelbe Karte für Sebastian Bösel (SG Sonnenhof Großaspach)
Bösel berührt seinen Gegenspieler zwar nur leicht, unterbindet mit seinem Tackling aber den Konter der Zwickauer.
54
20:12
Eine flache Eckvariante führt beinahe zum Erfolg für den Gast. Daniel Hägele bekommt den Eckball flach in den Rückraum gespielt und versucht es direkt. Sein Schuss geht an Freund und Feind vorbei und knallt an den langen Pfosten!
53
20:12
Mal ein Freistoß für Sonnenhof Großaspach. Dieser wird von der rechten Eckfahne hereingebracht, aber auch direkt wieder herausgeköpft. Im Rückraum hält Hägele dann direkt drauf, doch sein Schuss wird geblockt. Anschließend kriegt er das Spielgerät erneut und probiert es wieder, doch auch der Abschluss wird geblockt.
49
20:09
Die anschließende Ecke wird wie fast immer von René Lange ausgeführt. Im Gegensatz zu denen davor bleibt diese jedoch ungefährlich.
48
20:08
Starke Aktion von Mike Könnecke! Den langen Ball nimmt der Mittelfeldspieler auf dem linken Flügel artistisch in der Luft an. Mit diesem ersten Kontakt legt er sich das Leder auch direkt am Gegenspieler vorbei und zieht in die Mitte. Aus knapp elf Metern halblinker Position überrascht er dann Kevin Broll mit einem Schuss aufs kurze Eck. Doch Der Torwart der Gäste kann den Ball noch zur Ecke ablenken.
46
20:03
Beide Mannschaften kommen ohne Veränderungen aus den Kabinen. Wird es der SGS gelingen das Spiel noch einmal spannend zu machen?
46
20:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:56
Halbzeitfazit:
Zwickau geht mit der verdienten 2:0 Führung in die Pause! Die Sachsen gehen robust in die Zweikämpfe und der Gast aus Großaspach lässt sich davon viel zu leicht den Schneid abkaufen. Während die Partie zu Beginn noch relativ ausgeglichen war nutzte die Heimelf ihre ersten beiden guten Chancen und danach waren die Rollen klar verteilt. Die Schwäne konnten sich noch einige gute Möglichkeiten herausspielen und die SGS sehnte sich dem Halbzeitpfiff entgegen. Mal sehen ob Sascha Hildmann in der Kabine die richtigen Worte für seine Mannschaft findet und sie aus dem Winterschlaf holen kann. Wenn ja könnte es eine spannende zweite Halbzeit werden.
45
19:47
Ende 1. Halbzeit
44
19:47
Mal eine gelungene Aktion von Großaspach. Hägele wird im Mittelfeld halbhoch angespielt, geht in die Hocke und nimmt den Pass sehenswert mit der Brut an. Doch bringen tut ihm das leider nichts, denn kurz danach landet der Ball bereits wieder beim Gegner.
41
19:44
Ronny König kommt nach Abstimmungsproblemen in der Hintermannschaft relativ zentral im Strafraum zum Abschluss. Doch der Ball tickt noch einmal auf und sein Volley fliegt deutlich über das Tor.
39
19:43
Die eigentlich zu erwartende Reaktion der Gäste auf die zwei schnellen Gegentore bleibt weiterhin aus.Und auch dem Trainer Sascha Hildmann ist anzusehen,dass ihm die Leistung bisher überhaupt nicht gefällt. Immer wieder schüttelt er mit dem Kopf und läuft an der Seitenlinie auf und ab.
36
19:41
Über links rollt der nächste Angriff der Sachsen. Die Flanke von Könnecke prallt gegen einen Gegenspieler und alle protestieren lautstark Hand. Doch auch wenn das Leder den Arm von Thermann leicht berührt hat entscheidet der Schiedsrichter vollkommen zu Recht nicht auf Handspiel, sondern gibt die Ecke und selbst wenn er es gepfiffen hätte wäre es auch nur ein Freistoß für den FSV gewesen.
33
19:37
Die Elf von Torsten Ziegner will jetzt noch mehr und drängt die Gäste hinten rein und die Baden-Württemberger können im Moment einfach nicht befreien.
30
19:36
Die Führung für die Schwäne geht absolut in Ordnung. Trotzdem fällt sie wohl ein Tor zu hoch aus, denn Zwickau hatte nur zwei wirklich gute Chancen. Diese konnten sie allerdings eiskalt nutzen. Eine solche Chancenverwertung würden sie sich sicherlich häufiger wünschen.
28
19:30
Tooor für FSV Zwickau, 2:0 durch Fabian Eisele
Zwickau schlägt schon wieder zu! René Lange bringt die Ecke von der rechten Seite an den langen Pfosten. Dort steigt Jonas Acquistapace am höchsten und legt den Ball mustergültig wieder in die Mitte. Aus kürzester Distanz kann Fabian Eisele dann ebenfalls mit dem Kopf zum 2:0 vollstrecken.
24
19:28
Dem FSV tut der Treffer sichtbar gut. Zuvor war Großaspach immer besser ins Spiel gekommen, doch nun übernimmt die Heimelf wieder das Kommando.
22
19:23
Tooor für FSV Zwickau, 1:0 durch Nils Miatke
Da ist die für den FSV Zwickau so wichtige Führung! Langes Flanke vom linken Flügel geht durch bis auf die gegenüberliegende Seite. Dort nimmt Bahn den Ball perfekt an und lässt damit bereits seinen Gegenspieler stehen. Anschließend versucht er aus spitzem Winkel aufs Tor zu schießen, doch sein Abschluss misslingt ein wenig und wird zur Vorlage für Miatke. Der muss aus knapp fünf Metern nur noch den Fuß hin halten.
18
19:21
Miatke kann auf links von der Mittellinie bis kurz vor den gegnerischen Sechzehner spazieren. Dann sieht er den auf der anderen Seite vollkommen freien Bahn und versucht das hohe Zuspiel. Doch der Pass ist zu kurz und Vitzthum kann das Spielgerät zum Torwart zurückköpfen.
16
19:18
Michael Vitzthum bekommt das Leder links am Strafraum von Jeff-Denis Fehr zurückgelegt und hält drauf. Sein strammer Schuss geht jedoch knapp einen Meter über das Gehäuse.
13
19:16
Endlich ist stimmungsmäßig wieder alles beim Alten. Die Fans schwenken nach Ablauf des anfänglichen Protests wieder ihre Fahnen und feuern ihre Mannschaft hingebungsvoll an.
10
19:12
Gelbe Karte für Yannick Thermann (SG Sonnenhof Großaspach)
Thermann springt halbrechts am eigenen Strafraum mit dem hohen und gestreckten Bein in den Zweikampf und sieht dafür den gelben Karton. Bitter, denn damit ist er in der kommenden Woche gesperrt.
8
19:12
Man merkt, dass der Gast hier sein erstes Pflichtspiel im neuen Jahr bestreitet. Erst langsam kommt die SG besser in die Begegnung.
5
19:09
Die Stimmung im Stadion ist zu Beginn der Begegnung ein wenig gewöhnungsbedürftig. Wie unter vielen Fanklubs abgemacht kommen in den ersten zwölf Minuten keine Fanutensilien, wie zum Beispiel Trommeln zum Einsatz.
3
19:06
Dem Heimteam ist in der frühen Anfangsphase anzusehen, dass sie sich auf keinen Fall verstecken wollen und haben sich bereits jetzt mehrfach schnell nach vorne kombiniert.
1
19:04
Die Zwickauer treten heute komplett in rot und der Gast in gelb auf.
1
19:03
Das Spiel läuft und Zwickau beginnt gleich offensiv. Die erste Flanke vom linken Flügel kann Kevin Broll jedoch locker herunterpflücken.
1
19:01
Spielbeginn
19:00
Schiedsrichter der Partie wird Christian Dietz sein.
18:54
Auch zu dem kommenden Spiel hat Großaspachs Trainer eine klare Meinung: "Wir wissen noch sehr gut aus dem Hinspiel, dass wir es mit einem sehr unangenehmen Gegner zu tun bekommen, gehen aber dennoch mit großer Überzeugung und Mut in die Partie und wollen am Freitag unbedingt punkten." Da ist einerseits der Respekt vor dem heutigen Gegner herauszuhören, aber vor allem auch das Selbstvertrauen das der Dorfklub im Moment hat.
18:52
Der Gast aus Baden-Württemberg wird heute ihre erste Partie im neuen Jahr bestreiten, da ihr Spiel am letzten Wochenende leider abgesagt werden musste. Dementsprechend motiviert werden sie sicherlich sein. Das wird auch in den Aussagen ihres Trainers,Sascha Hildmann, deutlich. „Wir fiebern natürlich alle dem Spiel in Zwickau entgegen. "
18:39
Gerade für Zwickau wäre ein Sieg ungemein wichtig um sich wieder ein Stück von den direkten Abstiegsplätzen entfernen zu können. Dabei macht ihnen ihre relativ gute Heimbilanz sicherlich Hoffnung. Denn 15 ihrer 21 gesammelten Punkte konnten die Sachsen vor heimischen Publikum einfahren. In den letzten beiden Heimspielen konnten sie sogar einen Sieg und ein Unentschieden holen.
18:19
Trotzdem verbindet die beiden Teams, dass sie ihr letztes Pflichtspiel jeweils verloren haben. Der FSV verlor beim direkten Tabellennachbarn aus Lotte denkbar knapp mit 1:0 und die SGS musste sich noch im letzten Jahr beim Tabellenzweiten Magdeburg mit einer 3:0 Niederlage zufrieden geben. Daher werden die Mannschaften sicherlich noch motivierter in die kommende Partie gehen um den ersten Dreier im neuen Jahr bejubeln zu dürfen.
18:14
Während es für Zwickau mit ihren 21 Zählern in der Tabelle nur für Platz 16 und damit den Abstiegskampf reicht steht der Gast aus Aspach mit einem Spiel weniger und bereits 31 Punkten in der oberen Tabellenhälfte. Dank dieser Ausbeute könnte man beim Dorfklub sogar noch auf den dritten und damit den Relegationsplatz schielen.
18:00
Guten Abend und herzlich willkommen zur heutigen Begegnung zwischen dem FSV Zwickau und der SG Sonnenhof Großaspach. Anpfiff ist um 19 Uhr im Stadion Zwickau.

FSV Zwickau

FSV Zwickau Herren
vollst. Name
Fußball-Sport-Verein Zwickau
Stadt
Zwickau
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
01.01.1990
Sportarten
Fußball
Stadion
GGZ Arena
Kapazität
10.134

SG Sonnenhof Großaspach

SG Sonnenhof Großaspach Herren
vollst. Name
Sportgemeinschaft Sonnenhof Großaspach
Stadt
Großaspach
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
25.08.1994
Sportarten
Fußball
Stadion
mechatronik Arena
Kapazität
10.001