Suchen Sie hier nach allen Meldungen
23. Spieltag
03.02.2018 14:00
Beendet
Großaspach
SG Sonnenhof Großaspach
1:1
SC Paderborn 07
Paderborn
0:1
  • Phillip Tietz
    Tietz
    34.
    Rechtsschuss
  • Kai Gehring
    Gehring
    74.
    Kopfball
Stadion
mechatronik Arena
Zuschauer
1.200
Schiedsrichter
Oliver Lossius

Liveticker

90
16:00
Fazit:
Die SG Sonnenhof Großaspach erkämpft sich einen Punkt gegen den Tabellenführer aus Paderborn und verwandelt einen Pausenrückstand noch in ein leistungsgerechtes 1:1. In der ersten Hälfte waren die Gäste klar spielbestimmend und hatten eine Reihe an großen Torchancen zu verbuchen, der einzige Treffer sorgte jedoch für großen Gesprächsstoff: Phillip Tietz hatte Keeper Kevin Broll am Elfmeterpunkt bedrängt und ihn daraufhin überlupft (34.). Nach einer vorsichtigen ersten Hälfte kamen die Hausherren deutlich mutiger aus der Kabine und machten von Beginn an Druck, allerdings hatte Marlon Ritter mit einem Lattenknaller auch die Chance zur Vorentscheidung. Gerade, als Paderborn wieder besser in das Spiel fand, verlängerte Kai Gehring einen Freistoß von Jeff-Denis Fehr zum Ausgleich (74.). In der Schlussviertelstunde drängte die SG Sonnenhof noch einmal auf den Führungstreffer, aufgrund der guten ersten Halbzeit des SC Paderborn geht die Punkteteilung aber in Ordnung.
90
15:52
Spielende
90
15:52
Die Aspacher Defensive kann am eigenen Sechszehner nicht entscheidend klären, sodass Marlon Ritter noch einmal zum Abschluss kommt! Der Schuss aus der zweiten Reihe landet aber genau in den Armen von Kevin Broll.
90
15:51
Schon in der Nachspielzeit angekommen hält der SC Paderborn das Leder geschickt vom eigenen Kasten entfernt. Für Torgefahr kann Phillip Tietz mit einem Dribbling auf der Außenbahn aber nicht sorgen.
90
15:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
89
15:50
Saliou Sané verlässt ausgelaugt das Feld, mit Shqiprim Binakaj kommt ein neuer Mann für den Angriff.
89
15:49
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Shqiprim Binakaj
89
15:49
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Saliou Sané
88
15:49
Der Heimelf gelingt es jetzt, den großen Favoriten und Tabellenführer am eigenen Strafraum einzukesseln. Gelingt den Schützlingen von Sascha Hildmann die große Überraschung? Mit Nachspielzeit bleiben noch rund fünf Minuten.
86
15:47
Steffen Baumgart ist mit dem Spielverlauf natürlich unzufrieden. Der hochgewachsene Thomas Bertels soll nun bei Standards Schlimmeres verhindern und sich vielleicht selbst nochmal vorne einschalten.
85
15:46
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Thomas Bertels
85
15:45
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Christopher Antwi-Adjei
84
15:45
Die SG Sonnenhof ist nun drauf und dran, die Partie zu drehen! Mario Rodríguez legt im Sechszehner eher unfreiwillig auf Makana Baku ab, der aus kurzer Distanz aber völlig verzieht! Sein starker Fuß ist wohl der rechte.
82
15:43
Nach schönem Einsatz von Mario Rodríguez wird Saliou Sané im Sechszehner von Christian Strohdiek bedrängt und hätte wohl gerne einen Elfmeter gehabt, mit dem Eckball gibt sich der Angreifer aber auch zufrieden.
81
15:41
Nun geht es auf beiden Seiten rasant nach vorne. Makana Baku setzt sich auf rechts durch, bleibt aber mit dem Versuch einer Hereingabe hängen. Sofort schaltet Paderborn wieder auf Offensive.
79
15:40
Beide Teams hoffen darauf, vielleicht doch noch die drei Punkte einzufahren. Ein weiterer Eckball von Ben Zolinski und ein Freistoß von Jeff-Denis Fehr bringen aber keine Gefahr.
77
15:38
Gelbe Karte für Robin Krauße (SC Paderborn 07)
Der Eckball wird kurz ausgeführt und dann doch in den Sechszehner gebracht. Nach einer undurchsichtigen Aktion, bei der gleich drei Aspacher auf dem Boden liegen, wird Robin Krauße verwarnt.
76
15:38
Ben Zolinski soll in der Schlussphase offensive Akzente setzen und holt auf dem rechten Flügel sofort einen Eckball raus.
75
15:37
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Ben Zolinski
75
15:36
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Kwame Yeboah
74
15:33
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 1:1 durch Kai Gehring
Per Standard kommt der "Dorfklub" zum Ausgleich! Jeff-Denis Fehr schlägt einen Freistoß von der linken Seite auf den kurzen Pfosten. Kai Gehring schiebt sich vor Lukas Boeder und köpft mit dem Hinterkopf ins lange Eck ein!
72
15:32
Gerade spielt sich das Geschehen überwiegend im Mittelfeld ab und ist getrost als Gestochere zu bezeichnen. Vielleicht schonen die Hausherren ihre Kräfte, um in der letzten Viertelstunde zu einer Schlussoffensive anzusetzen.
70
15:29
Der Sonnenhof macht seinem Namen heute keine Ehre - in den letzten Minuten hat es angefangen, zu schneien.
69
15:28
Der bereits verwarnte Timo Röttger verlässt den Rasen und macht Platz für den ehemaligen Chemnitzer Mario Rodríguez.
68
15:28
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Mario Rodríguez
68
15:27
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Timo Röttger
66
15:27
Immerhin kann sich Kwame Yeboah mal auf dem rechten Flügel durchsetzen, seine Hereingabe aus spitzem Winkel landet aber genau in den Armen von Kevin Broll.
65
15:26
Mittlerweile ist die Luft wieder etwas raus. Die Wechsel und einige nicklige Fouls haben dem Spielfluss nicht gut getan.
63
15:25
Auch Top-Torjäger Sven Michel hat heute einen gebrauchten Tag erwischt und wird durch Winter-Neuzugang Philipp Klement ersetzt. Der 25-Jährige kam aus Mainz und kennt die 3. Liga noch aus seiner Zeit in der Zweitmannschaft der Karnevalsstädter.
63
15:23
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Philipp Klement
63
15:22
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Sven Michel
61
15:21
Sascha Hildmann nimmt seine erste Veränderung vor. Für den heute unauffälligen Pascal Sohm kommt mit Makana Baku ein neuer Offensivmann.
60
15:20
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Makana Baku
60
15:20
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Pascal Sohm
59
15:19
Es geht auf und ab. Zingerle leitet mit einem schnellen Abwurf einen Konter über die linke Seite ein. Christopher Antwi-Adjei visiert von der Strafraumgrenze das lange Eck an, innerhalb von rund 20 Sekunden landet das Leder von einem Keeper beim anderen.
57
15:17
Die Partie ist jetzt völlig offen. Auf der Gegenseite ist es Timo Röttger, der im Sechszehner aus der Drehung abzieht und Leopold Zingerle prüft! Der Schuss ist allerdings zu ungenau.
56
15:16
An der linken Strafraumkante spielt Sven Michel einen Doppelpass mit Phillip Tietz und kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss. Kevin Broll fängt die Kugel ohne Probleme.
55
15:15
Doch so zwingend wie noch vor dem Seitenwechsel agiert die Elf von Steffen Baumgart nicht mehr. Was auch daran liegt, dass die SG Sonnenhof in den Zweikämpfen mittlerweile mehr Präsenz zeigt.
53
15:14
Die Gäste sind nach ihrer verlängerten Halbzeitpause aufgewacht und legen jerzt wieder den Vorwärtsgang ein.
51
15:12
Nun hat der SC Paderborn die Riesenchance zum 2:0! Marlon Ritter wird im Sechszehner in Szene gesetzt und nagelt das Leder aus halblinker Position an die Unterseite der Querlatte! Kevin Broll hatte wohl noch die Fingerspitzen dran.
49
15:10
Sven Michel kann am eigenen Fünfmeterraum vorübergehend klären, Großaspach bleibt jedoch in Ballbesitz.
48
15:09
Die SG Sonnenhof kommt wie verwandelt aus der Kabine und macht ordentlich Druck. Jeff-Denis Fehr macht sich auf der rechten Seite zum Eckball bereit.
46
15:06
Schon nach 15 Sekunden haben die Hausherren die erste Chance des zweiten Durchgangs! Nach Flanke von Joseph-Claude Gyau kommt Saliou Sané am Elfmeterpunkt völlig frei zum Kopfball, setzt aber etwas zu weit links an.
46
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:56
Halbzeitfazit:
Mit dem Halbzeitpfiff stürmt Großaspach-Coach Sascha Hildmann direkt auf Schiedsrichter Oliver Lossius zu und stellt ihn zur Rede. Zwar war der SC Paderborn im ersten Durchgang die klar bessere Mannschaft und liegt völlig verdient mit 1:0 in Führung, der bislang einzige Treffer sorgte aber für viel Gesprächsstoff. Die meisten Schiedsrichter hätten das Tor von Phillip Tietz (34.) wohl nicht gegeben, da der Angreifer im gegnerischen Sechszehner Keeper Kevin Broll bedrängte. Allerdings können die Hausherren auch froh sein, dass Kwame Yeboah (17.), Sven Michel (19.) und Sebastian Schonlau (42.) klare Chancen nicht nutzten und für die zweite Hälfte noch alles offen ist.
45
14:50
Ende 1. Halbzeit
45
14:49
Gelbe Karte für Sebastian Bösel (SG Sonnenhof Großaspach)
Für ein ähnliches Foul an Christopher Antwi-Adjei wird Sebastian Bösel verwarnt. Sascha Hildmann kann es nicht fassen.
44
14:49
In Nähe der Mittellinie steigt Christian Strohdiek hart gegen seinen Gegenspieler ein, der Unparteiische lässt den gelben Karton aber stecken. Sascha Hildmann wittert, auch aufgrund des gegebenen Führungstreffers, eine Verschwörung.
42
14:46
Mittlerweile ist wieder Schwung in der Partie. Auch die Hausherren strecken nicht auf und hoffen, vor dem Seitenwechsel noch was bewegen zu können.
40
14:45
Ein Eckball auf der Gegenseite ist da schon deutlich gefährlicher: Die Hereingabe von Marlon Ritter findet den Schädel von Sebastian Schonlau, der aus wenigen Metern nur knapp am Kasten vorbeiköpft!
38
14:44
Die Gastgeber lassen sich vom Gegentreffer nicht beeindrucken und preschen über die rechte Seite nach vorne. Es gibt Eckball für die SGSG, der Standard bringt aber keinen Ertrag.
36
14:43
Die Mehrheit der Schiedsrichter hätte den Treffer wohl nicht gegeben, die Entscheidung von Oliver Lossius ist aber vertretbar. Kevin Broll hatte die Hand noch nicht am Ball.
34
14:37
Tooor für SC Paderborn 07, 0:1 durch Phillip Tietz
Paderborn geht völlig verdient in Führung, der Treffer sorgt aber für große Aufregung. Lukas Boeder bringt aus halbrechter Position eine Flanke auf den Elfmeterpunkt. Die Hereingabe erreicht den mit dem Rücken zum Tor stehenden Phillip Tietz, der sich (mit unfairen Mitteln?) gegen Kevin Broll behauptet und das Leder gekonnt über sich selbst und den Keeper lupft!
32
14:35
Christian Strohdiek verliert im Mittelfeld leichtfertig die Kugel und leitet einen Aspacher Konter ein. Saliou Sané hat mal etwas Platz, rutscht jedoch in Nähe der Seitenlinie weg. Gerade verflacht die Partie ein wenig.
30
14:33
Eine halbe Stunde ist gespielt. Der SC Paderborn hat weiterhin ein deutliches spielerisches Übergewicht und tauchte bereits einige Male gefährlich vor dem Kasten auf, noch steht es aber torlos.
27
14:32
Böse Absicht ist Röttger nicht zu unterstellen, die Verwarnung gegen den Angreifer geht aufgrund der Gefährdung des Gegenspielers jedoch völlig in Ordnung. Leopold Zingerle kann zum Glück weitermachen.
26
14:30
Gelbe Karte für Timo Röttger (SG Sonnenhof Großaspach)
Der ehemalige Dresdner wird für sein robustes Einsteigen verwarnt. Leopold Zingerle muss von der medizinischen Abteilung am Knie behandelt werden.
25
14:30
Nun findet so ein weiter Ball aus der eigenen Hälfte mal den startenden Timo Röttger, der nur noch Leopold Zingerle vor sich hat! Der Keeper stürmt aus seinem Kasten und kommt gerade noch vor dem Angreifer ran.
23
14:28
Den Hausherren hingegen bleibt oft nichts anderes übrig, als das Leder direkt nach vorne oder gar ins Seitenaus zu dreschen.
21
14:27
Nach kurzer Ruhepause haben die Gäste ihr Kombinationsspiel wieder aufgezogen. Vor allem der aus Gladbach ausgeliehene Kwame Yeboah sorgt bei seinem ersten Startelfeinsatz für viel Schwung.
19
14:24
Wieder geht es beim SCP über links. Felix Herzenbruch schlägt eine scharfe Flanke in den Sechszehner. Diesmal verlängert Marlon Ritter per Hacke zu Sven Michel, der in aussichtsreicher Position jedoch die Orientierung verliert!
17
14:22
Auf der Gegenseite hat Kwame Yeboah eine Riesenchance zur Führung! Ein weiter Einwurf von der linken Seite wird per Kopf an den langen Pfosten zu Yeboah verlängert, der aus kurzer Distanz an den Ball grätscht und gerade noch an Keeper Kevin Broll hängenbleibt!
15
14:21
Jetzt dringt Timo Röttger über rechts in den Sechszehner ein und geht in den Zweikampf mit Felix Herzenbruch. Der Verteidiger behält die Oberhand, doch die SG Sonnenhof ist mittlerweile im Spiel!
14
14:17
Wieder ist es der aufgerückte Jeff-Denis Fehr, der offensiv für Akzente sorgen. Diesmal zieht der Neuzugang aus Rostock in die Mitte und wird zu Fall gebracht, der Unparteiische lässt jedoch zum Unmut der heimischen Fans weiterspielen.
12
14:15
Der Linksverteidiger führt den Standard selbst aus. Über mehrere Umwege kommt das Leder in den Rückraum zu Kai Gehring, der den Kasten aus zentraler Position aber deutlich verfehlt.
11
14:14
Jetzt schaffen es die Aspacher mal geschlossen in die gegnerische Hälfte. Jeff-Denis Fehr setzt auf der linken Seite gut nach und holt immerhin den ersten Eckball für die Hausherren raus!
10
14:12
In der Anfangsphase spielen nur die Gäste. Wenn es so weiter geht, ist es nur eine Frage der Zeit, bis der SCP in Führung geht. Großaspach kommt nicht über die Mittellinie hinaus.
7
14:11
Der SCP bleibt im Vorwärtsgang. Nun bringt Marlon Ritter von der linken Seite eine scharfe Hereingabe in den Sechszehner, wo Kwame Yeboah und Sven Michel nur um wenige Zentimeter verpassen!
5
14:10
Marlon Ritter versucht es direkt, bleibt aber an der Mauer hängen. Sebastian Bösel hat den strammen Schuss wohl auf das Ohr bekommen und muss kurz durchschnaufen.
5
14:09
Jetzt dringt Timo Röttger über rechts in den Sechszehner ein und geht in den Zweikampf mit Felix Herzenbruch. Der Verteidiger behält die Oberhand, doch die SG Sonnenhof ist im Spiel!
4
14:08
Jetzt geht es mal schnell. Kwame Yeboah leitet zum rechts startenden Lukas Boeder weiter, der an der Strafraumkante überhart von Jeff-Denis Fehr zu Fall gebracht wird. Den gelben Karton lässt Oliver Lossius noch stecken, der Freistoß ist aber vielversprechend.
3
14:06
In den ersten Minuten befindet sich das Spielgerät ausschließlich in Reihen der Paderborner. Bis auf ein Dribbling von Kwame Yeboah geht es aber noch nicht entschlossen nach vorne.
1
14:03
Das Leder rollt! Die weiß gekleideten Gäste befinden sich zuerst in Ballbesitz.
1
14:03
Spielbeginn
14:00
In wenigen Momenten geht es los! Die äußeren Bedingungen sind der Jahreszeit ansprechend angenehm, der Rasen befindet sich in einem vergleichsweise guten Zustand.
13:54
Bei den Gastgebern hat sich Lukas Hoffmann im Training verletzt, außerdem fehlt Yannick Thermann gelbgesperrt. Immerhin rückt Joseph-Claude Gyau nach abgesessener Sperre wieder in die Startelf. Jeff-Denis Fehr und Sebastian Bösel werden in der improvisierten Viererkette als Außenverteidiger auflaufen.
13:50
Sowohl Dennis Srbeny (zu Norwich), einer der Torschützen aus dem Hinspiel, als auch Marc-André Kruska (Bremen II), haben den SC Paderborn verlassen. Der aus Mainz verpflichtete Philipp Klement nimmt heute vorerst auf der Bank Platz, im Sturm darf dafür Kwame Yeboah neben Sven Michel ran.
13:33
Sicher hoffen die Aspacher darauf, dass der SC Paderborn in Gedanken schon ganz woanders ist - nämlich beim anstehenden DFB-Pokal-Viertelfinale gegen den FC Bayern München. Schon am Dienstag empfängt der SCP den Rekordmeister in der Benteler-Arena.
13:30
"Der SCP ist eine Ausnahmetruppe mit wahnsinniger Qualität in der Offensive und einem brutalen Kader. Wir müssen 120 Prozent geben und als gesamtes Team große Mentalität auf den Platz bringen, um am Wochenende erfolgreich zu sein", mahnt der Übungsleiter seine Schützlinge zur Konzentration.
13:29
Auf der Vereinshomepage sprach Cheftrainer Sascha Hildmann über die letzte und über die anstehende Aufgabe: "Natürlich war das am Freitag eine völlig unnötige Niederlage in Zwickau, die uns brutal ärgert, aus der wir aber vor allem unsere Lehren ziehen müssen."
13:27
Von ihren letzten fünf Ligapartien konnten die Sonnenhöfler nur eine gewinnen. Das 4:1 in Münster war die positive Ausnahme und wurde von Niederlagen gegen Würzburg (1:3), Magdeburg (0:3) und letzte Woche in Zwickau (0:2) überschattet.
13:25
In der Tat befand sich der "Dorfklub" lange in Reichweite der Aufstiegsränge, musste die Konkurrenz in den letzten Wochen aber etwas ziehen lassen.
13:22
Dennoch warnt Trainer Baumgart davor, die Aspacher zu unterschätzen: "Wir haben natürlich gute Erinnerungen an das Heimspiel. Doch Großaspach hat sich sehr gut stabilisiert. Sie spielen sehr kompakt und haben ein gutes Defensivverhalten".
13:17
Auch das Ergebnis aus dem Hinspiel sorgt beim ehemaligen Erstligisten für Optimismus: Vor eigenem Publikum gelang dem SCP ein 5:0 über die SG Sonnenhof, bereits zur Pause hatte man dem heutigen Kontrahenten drei Mal eingeschenkt.
13:14
So gelang der Mannschaft von Steffen Baumgart erst ein 2:0-Auswärtssieg in Chemnitz und vor einer Woche ein fulminanter 5:0-Erfolg über die Sportfreunde Lotte. Durch die zwei Dreier in Folge ist der Vorsprung auf den Relegationsplatz bereits auf sieben Punkte gewachsen, bis zum ersten Nicht-Aufstiegsrang sind es gar 13 Zähler.
13:09
Der SC Paderborn ist in der 3. Liga momentan das Maß aller Dinge. Während der Zweitplatzierte 1. FC Magdeburg seit der Winterpause etwas strauchelt, fährt der SCP auch weiterhin fleißig Punkte ein und setzt dabei deutliche Ausrufezeichen.
13:03
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zur 3. Liga! Spitzenreiter SC Paderborn tritt heute in Großaspach an und hofft, den Vorsprung auf die Konkurrenz weiter ausbauen zu können. Anstoß ist wie gewohnt um 14 Uhr!

SG Sonnenhof Großaspach

SG Sonnenhof Großaspach Herren
vollst. Name
Sportgemeinschaft Sonnenhof Großaspach
Stadt
Großaspach
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
25.08.1994
Sportarten
Fußball
Stadion
mechatronik Arena
Kapazität
10.001

SC Paderborn 07

SC Paderborn 07 Herren
vollst. Name
Sport Club Paderborn 07
Stadt
Paderborn
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-blau
Gegründet
20.05.1985
Sportarten
Fußball
Stadion
Benteler Arena
Kapazität
15.000